Haupt Videospiel Videospiel / Dragon Ball Z: Das Vermächtnis von Goku

Videospiel / Dragon Ball Z: Das Vermächtnis von Goku

  • Videospiel Dragonball Z

img/videogame/57/videospiel-dragon-ball-z.jpgWürden Sie uns glauben, wenn wir sagen würden, dass Sie bei diesem Spiel nur als Goku spielen mussten?Anzeige:

Dragon Ball Z: Das Vermächtnis von Son-Goku ist eine Trilogie vonAction-Rollenspielefür den Game Boy Advance, basierend auf Dragon Ball Z . Das erste Spiel wurde am 14. Mai 2002 in den USA und am 2. Oktober desselben Jahres in Großbritannien veröffentlicht. Zwei Fortsetzungen mit dem Titel Dragon Ball Z: Das Vermächtnis von Son-Goku II und Dragon Ball Z: Buus Wut , wurden im Juni 2003 bzw. September 2004 veröffentlicht. Die gesamte Serie wurde vom amerikanischen Entwickler Webfoot Technologies entwickelt.

Die Serie adaptiert die gesamte Geschichte von Dragon Ball Z , mit Das Erbe von Goku nach der Ankunft von Radditz bis zur Niederlage von Frieza, Das Erbe von Goku II Abdeckung der Cell Saga und Buus Wut Berichterstattung über die Buu-Saga.Füllstoffund mehrere nicht-serielle Filmelemente aus dem Anime sind ebenfalls enthalten, ebenso wie originelle Nebenquests, um das Gameplay zu erweitern.

Anzeige:

Diese Serie enthält Beispiele für:

  • 100% Fertigstellung:
    • In Vermächtnis von Goku II Wenn Sie jeden spielbaren Charakter auf Stufe 50 bringen und eine Reihe von Minibonusbereichen durchlaufen, um eine Statue von jedem Charakter zu erhalten (Goku ist die Ausnahme, da seine Statue während der Handlung automatisch freigeschaltet wird), wird Hercule als spielbarer Charakter freigeschaltet. Während Goku nicht auf die Obergrenze gebracht werden muss, um Hercule freizuschalten, beginnt Hercule, wenn Sie es trotzdem tun, bei Level 40 statt 1, wodurch das Freischalten des geheimen Endes etwas weniger schmerzhaft wird.
    • In Buus Wut , das Sammeln aller fehlenden Hercule-Exponate und Z-Fighter-Exponate und deren Lieferung an die jeweiligen Museen schaltet Gogeta frei.
  • Absurd hohe Levelobergrenze:
    • Die Obergrenze von 25 im ersten Spiel ist ein seltsames Beispiel, da es sowohl absurd schwierig ist, sie zu erreichen (es erfordert lange Schleifen in mehreren Bereichen, um sie zu erreichen), als auch gleichzeitig erforderlich um wirklich eine Chance gegen die zu habenEndgegner.
    • Anzeige:
    • Das Level-Cap drin Buus Wut ist 200 , und es zu erreichen, ist ein völliger Overkill für jede Herausforderung, die das Spiel zu bieten hat.
  • Action Bomb : Dr. Geros eiförmige Roboter in Vermächtnis von Goku II explodieren bei einer Niederlage.
  • Anpassungsdestillation: Im ersten Spiel wird ein Großteil der Namek-Saga gekürzt, weil sie sich nur auf Goku konzentriert. Die Hauptgeschichte springt nach einigen Missionen von Goku, die Namek erkunden, größtenteils zur Ginyu Force, es gibt keinen Körpertausch zwischen Ginyu und Goku, Piccolo soll Namek nie beitreten, um sich den anderen Kämpfern anzuschließen, und Goku kämpft alleine gegen alle Formen von Frieza.
  • Anpassungs-Badass:
    • Im Serienkanon sollten die normalen Menschen und Tiere, die auf der Erde leben, den Z-Fightern nicht gewachsen sein. In diesen Spielen können sie sich jedoch durchaus gegen die übermenschlichen Helden behaupten und einige von ihnen sind sogar eine sehr reale Bedrohung. Man fragt sich, warum die gewöhnlichen Schläger, die einen Super-Saiyajin mit bloßen Händen zu Tode prügeln können, nichts gegen die verschiedenen weltbewegenden Bedrohungen unternehmen, denen die Erde häufig ausgesetzt ist.
    • In dem Non-Serial Movie ist Cooler ein mächtiger Bösewicht, wird aber von den Androiden überschattet. Im zweiten Spiel ist er sogar noch mächtiger als Perfect Cell.
  • Anpassungsfähiger netter Kerl: Abgesehen davon, dass er Gohan beim ersten Treffen einen Nerd nennt, ist Sharpner, der im Serienkanon ein Jerk Jock ist, seltsam nett Buus Wut , indem er vorschlägt, dass Gohan nach ihrer ersten gemeinsamen Klasse dem Streckenteam beitritt, und später ein laufendes Minispiel verwaltet, bei dem er gerne Lob und Preise verteilt, wenn Sie unter einer bestimmten Zeit fertig sind.
  • Anpassungsschwach :
    • Goku hat zu Beginn des ersten Spiels Probleme, Wölfe zu töten, und selbst wenn er im frühen Spiel aufsteigt, können ihn Feinde dank des schlechten Gleichgewichts immer noch mit einer kleinen Handvoll Treffern töten. Im Anime konnte sogar der 12-jährige Goku Wölfe leicht töten.
    • Vegeta bekommt dies auf subtile Weise im ersten Vermächtnis von Goku . Im Manga und Anime konnte er sich mit Frieza ziemlich gut behaupten, während Frieza noch in seiner ersten Form war, und erst als er begann, sich zu verwandeln, wurde Vegeta übertroffen. Hier zeigt das Gespräch mit Krillin und Gohan vor dem Kampf gegen Frieza, dass er Vegeta getötet hat, ohne sich überhaupt zu verwandeln.
    • Sicher, Hercule ist ein Schwächling im Vergleich zu den Z-Fighters und den Feinden, denen sie gegenüberstehen, aber er ist wahrscheinlich immer noch der stärkste normale Mensch im Serienkanon. Aber in Buus Wut , wenn Sie den Scouter auf ihn anwenden, um seine Statistiken anzuzeigen, hat er nur 20 HP und 5 in jeder anderen Statistik, was ihn zum schwächsten Wesen im Spiel macht. Sogar die gewöhnlichen Menschenkinder, gegen die Trunks in der Juniorenabteilung des World Martial Arts Tournament kämpft, haben viel höhere Werte als Hercule. Selbst in II Als spielbarer Charakter beginnt er mit lächerlichen Statistiken auf ganzer Linie – selbst wenn er auf Stufe 40 beginnt – die kaum mit den ersten Mooks des Spiels mithalten können.
  • Anpassungsnamensänderung: Aus irgendeinem Grund heißt Gohans Super Saiyan 2-Transformation in „Super Saiyan Rage“. II .
  • Angepasster Ausgang:
    • Da Goku der einzige spielbare Charakter des ersten Spiels ist, konzentrieren sich die meisten Ereignisse der Geschichte um ihn herum, insbesondere die Fälle, in denen er nie technisch um einen bestimmten Teil gekämpft hat. Gleichzeitig treten bestimmte Momente, in denen Goku technisch gekämpft hat (wie Great Ape Vegeta), nur als automatische Sequenzen auf.
    • In II , bekommen wir Auftritte von Cooler, die die Broad Strokes seiner beiden Filme zu einem kombinieren. Er erscheint nur in seiner aufgeladenen 5. Form und geht nach New Namek, um auf seine Konfrontation mit Goku zu warten, wobei er seine 4. und Meta-Formen, sein Quirky Miniboss Squad und die Big Gete Star-Geschichte adaptiert.
  • Artefakttitel : Trotz Berufung Das Erbe von Goku II , dieses Spiel hat Goku für eine ziemlich lange Zeit außer Betrieb, was ihn zum letzten Charakter macht, der in der Geschichte freigeschaltet wird.
  • Genial, aber unpraktisch: Ki greift an Buus Wut . Selbst wenn Sie alle Ihre Attributspunkte in die POW-Statistik eines Charakters stecken, werden Ki-Angriffe niemals die Kraft und Effizienz Ihres Standard-Nahkampfangriffs erreichen können. Die Ausnahme ist Vegetas Big Bang Attack. Obwohl es nicht viel Schaden anrichtet, ist es groß und bewegt sich langsam, wenn es voll aufgeladen ist, was Feinde betäuben kann und Ihnen die Möglichkeit gibt, einige gute Nahkampftreffer zu landen.
  • Überschreiben der Hintergrundmusik: Nachdem Sie die Aufnahme „Eyes of the Lion“ für Hercule erhalten haben II , wenn Sie es aus dem Inventar auswählen, wird es über das schmettern, was bereits gespielt wurde. Später im Spiel spielt ein Mann mit riesigen Lautsprechern in seinem Haus dasselbe Lied, das so lange anhält, bis Sie ein Rätsel lösen, mit dem Sie es ausschalten können.
  • Bag of Spilling: Im Zickzack dazwischen Vermächtnis von Goku II und Buus Wut . Alle Statistiken der Charaktere sind wieder auf ein niedriges Niveau gesunken, und sie haben ihre aufgeladenen Nahkampfangriffe vergessen, obwohl sie ihre numerischen Werte haben Anfang auf oder sogar über der alten Obergrenze und sie müssen keine ihrer Ki-Angriffe neu lernen.
  • Der Kampf zählte nicht: Passiert ein paar Mal Vermächtnis von Goku II und ziemlich oft drin Buus Wut . Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie einen Boss ohne Anstrengung zur Unterwerfung schlagen, nur dass dieser Boss Ihren Charakter dann mit einem einzigen Schlag fallen lässt, sobald eine Zwischensequenz beginnt.
  • Bonus-Boss:
    • Das Erbe von Goku II bietet einen optionalen Bosskampf gegen Cooler auf Namek. Seine Statistiken sind höher als geradePerfekte Zelle, was ihn zum härtesten Boss im Spiel macht.
    • In Buus Wut , nachdem er Majin Buu besiegt hat, kann der Spieler auf optionale Bosse treffen, die noch stärker sind als der oben erwähnte Bösewicht.
  • Bootstrapped-Thema: Die Themenmusik von Super Saiyajin Vegeta wird als Standardthema für Bosskämpfe verwendet II .
  • Langweilig, aber praktisch: Die späteren Spiele bieten eine Vielzahl spielbarer Charaktere, von denen viele mit einzigartigen und auffälligen Ki-Angriffen ausgestattet sind, die es in sich haben ... aber am Ende vor allem in Buus Wut , du wirst viel einfacher viel weiter kommen, indem du einfach deinen grundlegenden Nahkampfangriff polierst und alles zu Tode prügelst.
  • Gebrochene Brücke:
    • Ein urkomisch krasses Beispiel zu Beginn II platziert eine festgefahrene Parade zu Ehren von Hercule direkt vor dem Rathaus, wo Piccolo darauf wartet, Sie zu treffen. Am Ende musst du mehrere machenNebenmissionenum ihn zu besänftigen, damit er dir einfach aus dem Weg geht.
    • Buus Wut nimmt ein ärgerlich wörtliches Beispiel in der Nördlichen Wildnis, mit einer Brücke über einen Fluss, die kaum breit genug ist, um das Sprite Ihres Charakters aufzunehmen (selbst wenn Sie ignorieren, dass Sie für diesen Teil des Spiels als Goten oder Trunks spielen). Schlimmer noch, das Spiel platziert niemals irgendeine Art von Flugunterlage, um es für die Rückreise zu überspringen, obwohl andere Flugunterlagen, die für die Bequemlichkeit des Spielers oder aus Notwendigkeit im Spiel erscheinen, Sie alle ausnahmslos fliegen lassen weit weiter als Sie brauchen würden, um nur diese Brücke zu überqueren.
  • Canon-Schweißen: Buus Wut hat die Ereignisse der Non-Serial Movies Broly: Das zweite Kommen und Fusion wiedergeboren finden gleichzeitig mit den mittleren Teilen der Buu-Saga als Teil der Hauptgeschichte statt. Goten und Trunks besuchen das kleine Bergdorf ab Zweites Kommen und kämpfe gegen Broly, während er nach den Dragon Balls sucht, und Goku kehrt nach Ablauf seines einen Tages auf der Erde in die Andere Welt zurück, um festzustellen, dass Janemba in seiner Abwesenheit Chaos angerichtet hat. Janemba ist auch die Quelle all der Horden untoter Feinde, gegen die Sie bis zu diesem Zeitpunkt auf der Erde gekämpft haben.
  • Sammel-Nebenquest:
    • In II :
      • Die goldenen Kapseln. Wenn Sie alle 25 abrufen, erhalten Sie als Belohnung eines – es stellt sich heraus, dass es sich um Fluchtseile zurück zur Hauptkarte handelt.
      • Die 7 fehlenden Namekianer, die es Ihnen ermöglichen, nach New Namek zu reisen, wo Cooler und Piccolos Level-50-Tür auf Sie warten.
      • Die 5 Statuen, die den Brunnen in Capsule Corp. schmücken. Während eine von ihnen für das Abschließen der Cell-Spiele vergeben wird, sind die anderen vier alle hinter Level-50-Toren für jeden der ersten 4 spielbaren Charaktere eingeschlossen. Wenn Sie alle 5 sammeln, erhalten Sie einen spielbaren Hercule.
      • Ein kleinerer: Yajirobe hört etwa zur Hälfte des Spiels auf, Ihnen Senzu-Bohnen zu liefern. Wenn Sie zu Kami's Lookout gehen und mit Korin sprechen, wird er Ihnen sagen, dass er Ihnen eine Senzu-Bohne für 3 Fische gibt, die zufällig von Feinden fallen, die in Räumen mit Wasser getötet werden.
    • In Buus Wut , die Ausstellungen Hercule und Z-Fighter. Sammle sie alle und deine Belohnung ist Gogeta.
  • Farbkodiert für Ihre Bequemlichkeit: Die Zahlen auf den Level Gates in II und Buus Wut sind farbig, um anzuzeigen, als welchen Charakter Sie spielen müssen, um sie zu öffnen. In II , die Farben sind hellblau für Gohan, grün für Piccolo, dunkelblau für Vegeta, lila für Trunks, orange für Goku und rot für Hercule. In Buus Wut , die Farben sind Orange für Goku, Grün für Gohan, Lila für Trunks, Dunkelblau für Vegeta, Hellblau für Goten und Grau für Gotenks.
  • Konsolen-Cameo: The West City Circuit Shack in II hat einen lila Game Boy Advance-Originalmodell auf der mittleren Arbeitsplatte, gleich wenn Sie den Laden betreten. Ein weiterer taucht auf Buus Wut , auf einer Kiste im nordwestlichen Gebäude der Diebeshöhle.
  • Cover lügen immer: Vermächtnis von Goku II konzentriert sich ausschließlich auf die Android-Saga. ◊ hat den ärmellosen Vegeta, den erwachsenen Gohan in seinem Orange Star High School-Outfit und die Kid Trunks, die alle erst in der Buu-Saga erscheinen.
  • Credits-Medley: Die Credits von II Integrieren Sie einige der Songs des Spiels, darunter das Miniboss-Thema, das Southern Islands-Thema und das Titelthema.
  • Auf Extra herabgestuft:
    • Piccolo ist ein spielbarer Charakter in Vermächtnis von Goku II , aber in Buus Wut Er ist nur ein NPC, weil er an diesem Punkt der Geschichte kanonisch übertroffen wird.
    • In ähnlicher Weise ist Hercule ein vollständig spielbarer, freischaltbarer geheimer Charakter in Vermächtnis von Goku II , aber in Buus Wut Sie können ihn nur für ein sehr kurzes Segment spielen, in dem Sie nur fünf Sekunden lang in einer geraden Linie gehen müssen.
  • Vorausschau der Entwickler: Fast jede einzelne Entität, die Sie im zweiten und dritten Spiel sehen können, kann mit dem Scouter gescannt werden, um ihre Statistiken und einen kurzen Klappentext zu sehen, der sie beschreibt. Mecha Frieza und King Cold aus II können auf diese Weise nicht gescannt werden, da sie nur in einer Zwischensequenz zu sehen sind, bevor sie getötet werden (bevor Sie überhaupt den Scouter erhalten), aber ihre Profile werden für Neugierige automatisch zur Scouter-Datenbank von Capsule Corp hinzugefügt.
  • Stirbt anders in Anpassung: In Buus Wut , Super Buu verwendet niemals den Human Extinction Attack , was bedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der Erdbevölkerung noch am Leben ist, bis Kid Buu den gesamten Planeten zerstört. Dies wurde wahrscheinlich getan, um dem Spieler zu ermöglichen, immer noch die Freiheit zu haben, Nebensachen zu machen, anstatt für das letzte Drittel des Spiels in die Geschichte eingespannt zu sein.
  • Kerkerstadt: In Buus Wut , wird Hercule City während des großen Saiyaman-Bogens der Geschichte kurzzeitig zu einem, und wird mit verschiedenen verschiedenen Kriminellen gefüllt, die Gohan auf Anhieb angreifen werden. Selbst nachdem der Bogen endet und die Feinde aus dem Hauptteil der Stadt verschwunden sind, bleibt das Zirkusgebiet voller Feinde (einschließlich a Panzer den Eingang bewachen) für den Rest des Spiels.
  • Early Rate Weirdness: Die erste Vermächtnis von Goku fühlt sich an wie ein fast völlig anderes Spiel als seine beiden Fortsetzungen. Goku ist der einzige spielbare Charakter und folgt nur seinen Teilen der Geschichte, was dazu führt, dass bedeutende Teile der Geschichte angepasst werden, da er nicht beteiligt war (insbesondere kein Saibamen, kein Zarbon und Dodoria, kein Dende und kein Guldo ). Und obwohl es ein paar Portionen Anime-Filler wie HFIL und Princess Snake enthält, enthält es keine DBZ-Filme als Bonusquests. Das Spiel ist auch ziemlich einfach und bewegt sich ohne Weltkarte von Punkt A nach B. Während die Sprites der Charaktere gleich sind, sehen die grafischen Hintergründe ganz anders aus, ebenso wie die Porträts der Charaktere. Der Soundtrack des Spiels verwendet keine remixte Musik aus dem amerikanischen Soundtrack des Anime. Der Spieler kann einen Scouter nicht verwenden, um Feinde und andere NPCs zu scannen. Der Spieler kann für eine begrenzte Anzahl von Räumen fliegen und muss seine Flugfähigkeit aufladen, im Gegensatz zu den Fortsetzungen, in denen er auf Pads treten würde, um zwischen Räumen zu fliegen, während er auch nicht durch doppeltes Antippen des Steuerkreuzes rennen kann. Schließlich gibt es keine Transformationsfähigkeit; Während Goku sich für den letzten Bosskampf in einen Super Saiyajin verwandelt, ist es nur eine neue Palettenhaut für ihn ohne wirklichen Unterschied.
  • Osterei: In II und Buus Wut Wenn Sie L oder R drücken, während ein Textfeld auf dem Bildschirm angezeigt wird, können Sie es nach oben oder unten verschieben.
  • Leere Kleiderhaufen: In II , Piccolo stößt beim Betreten von Gingertown auf mehrere Kleidungsstücke, ohne dass die Leute sie tragen, und bietet eine Fünf-Sekunden-Vorahnung auf Cells Anwesenheit.
  • Feind-Scan: Das Erbe von Goku II und Buus Wut haben einen Scouter, mit dem der Spieler Charaktere scannen kann, um kurze Bios und Statistiken von ihnen zu erhalten.
  • Verbesserter Schlag: Einer von Vegetas Ki-Moves ist der Energieschlag, bei dem er mit seiner in blaue Energie gehüllten Faust einen Schlag ausführt, um eine kleine Menge Ki und zusätzlichen Schaden zu verursachen.
  • Ensemble-Besetzung: Im Gegensatz zum ersten Spiel Das Erbe von Goku II und Buus Wut haben mehrere spielbare Charaktere, von denen die meisten mindestens einen Moment im Spiel für sich alleine haben.
  • Everything Trying to Kill You: Die Tierwelt ist etwas aggressiver, als sie sein sollte. II rechtfertigt seine böse aussehende Fauna als das anhaltende Ergebnis von Garlic Jr.'s Black Water Mist.
  • Böses Gegenstück: Seltsamerweise erhält Capsule Corp eines davon in Form von Pod Corp, einem Geschäftskonkurrenten von Capsule Corp, der im Anime oder Manga nicht existierte. In Vermächtnis von Goku II , schickte Pod Corp einen Spion, um Capsule Corp zu infiltrieren und Firmengeheimnisse zu stehlen, wurde jedoch vom Spieler in einer Nebenquest im frühen Spiel vereitelt. In Buus Wut ,Pod Corp hat offenbar die beiden riesigen Luftschiffe hergestellt, die von der unerklärlichen Armee von Cyborgs benutzt werden, die die Welt übernehmen wollen, und die, dem Inneren nach zu urteilen, auch die Quelle der endlos wiederauftauchenden Flugzeuge voller bewaffneter Schläger sind, die um die Weltkarte fliegen .
  • Von der Ladefläche eines Lastwagens gefallen : Einer der Diebe-NPCs in der Diebeshöhle Z-Mart in Buus Wut sagt, dass 'alle Waren hier von einem Lastwagen gefallen sind ... wenn Sie wissen, was ich meine!'
  • Quest holen: II hat zu Beginn des Spiels einen Punkt, an dem Sie Hercule ein Club-Sandwich mit offenem Gesicht besorgen müssen, damit er die Energie hat, für Fotos zu posieren, und danach seinen Paradewagen bewegen, damit Sie mit Piccolo sprechen können. Der lokale (und einzige) Sandwichladen macht jedoch keine Sandwiches, bis er die heutige Zeitung gelesen hat. Der Besitzer des Zeitungskiosks steht jedoch an der Autobahn und ist in Panik, weil ein Schulbus auf einer Exkursion umgekippt ist und vier Kinder, darunter sein Sohn, im Wald verloren gegangen sind. Erst nachdem Sie die Kinder gerettet haben, können Sie eine Zeitung gegen ein Sandwich eintauschen, das Sie Hercule geben können ... der ein paar Sekunden innehält, nachdem er das Lied gespielt hat, was nicht das ist, was er verlangt hat. Wenn Sie zum Plattenladen gehen, gelangen Sie zum Antiquitätengeschäft, das das hat, wonach Sie suchen.
  • Zwangsschleifen: II und Buus Wut haben buchstäbliche Level-Tore – ein ausgewählter Charakter muss mindestens Level X sein, um sie zu öffnen. Und ja, die Hauptquest wird von ihnen abgeschlossen. Es ist jedoch nicht allzu schlimm, da sie eher darauf ausgelegt sind, Sie von einem Gebiet fernzuhalten, bis die Geschichte Sie dazu auffordert, dorthin zu gehen und Sie haben einen Charakter, der stark genug ist, um zu überleben – Sie müssen nicht einmal die Level-50-Tore eines Charakters öffnen, es sei denn, Sie wollen 100 %.
  • Fusion-Tanz: Buus Wut deckt den Tropen-Benennungsbogen ab, also erhalten Sie natürlich einige davon. Als Teil der Geschichte schaltest du Gotenks dauerhaft frei und spielst kurz als Vegito, und Gogeta ist deine Belohnung für 100 % Abschluss.
  • Gaststar-Partymitglied: Vegito in Buus Wut . Sie können ihn nur für einen einzigen Kampf einsetzen, und die Chancen stehen gut, dass der Kampf in wenigen Sekunden vorbei ist, bevor Sie überhaupt Gelegenheit hatten, alle seine Angriffe auszuprobieren.
  • Heilungsfaktor: Piccolos „Super Namek“-Verwandlung in II . Es gibt nicht so einen drastischen Kraftschub wie der Super Saiyajin der anderen Charaktere, lässt ihn aber mit der Zeit Gesundheit regenerieren.
  • Hold the Line: Der letzte Kampf in Buus Wut ist zwischen Ihnen aufgeteilt, wenn Sie als Goku und Vegeta gegen Kid Buu spielen, und während es zwei Phasen gibt, in denen Sie einen traditionellen HP-basierten Bosskampf haben, kommt ein Abschnitt, in dem Goku Vegeta davon überzeugt, zu versuchen, Buu einige Minuten lang aufzuhalten, damit er es kann Laden Sie eine Geisterbombe auf. Natürlich ist es eine der besten Strategien, einfach hinter einem Ki-Schild herumzuhängen und das Ki bei Bedarf wiederherzustellen, da es den gesamten Schaden auf 1 reduziert, und die Uhr einfach ablaufen zu lassen.
  • Hyperaktiver Stoffwechsel:
    • Heilgegenstand fällt ein II Dazu gehören Keulen, Sandwiches und ganze Brathähnchen (in der Reihenfolge ihrer Wirksamkeit). Kekse von Mrs. Briefs stellen auch eine kleine Menge Gesundheit wieder her, aber Sie können 99 davon tragen. Senzu-Bohnen heilen auch Ihren Charakter und stellen sein gesamtes Ki wieder her, aber diese regenerativen Kräfte sind vernünftiger, basierend auf dem, was der Rest des Franchise gezeigt hat.
    • Buus Wut ermöglicht es Ihnen, viel Essen mit sich herumzutragen, um es für Heilungen zu naschen; Reisbällchen, Milch und Miso-Suppe sind nur der Anfang.
  • Unmöglicher Item-Drop: In II und Buus Wut , können Sie Heilgegenstände aus Felsen erhalten. Ja, ein Stein kann ein vorgekochtes Brathähnchen zum Essen fallen lassen.
  • Interface-Spoiler: In II , zeigt das Scannen von NPCs vordefinierte Statistiken für sie an. Wenn Sie PCs scannen, während Sie nicht spielen, werden alle ihre Statistiken als „???“ angezeigt. Es stellt sich heraus, dass der geheime Charakter Hercule in die letztere Kategorie fällt.
  • Jetpack: In II , da Hercule von Natur aus nicht fliegen kann, verwendet er eines davon, wenn er Flugpads oder die Weltkarte verwendet.
  • Witzfigur: In Vermächtnis von Goku II können Sie Hercule als spielbaren Charakter freischalten. Wie zu erwarten, sind seine Statistiken absolut schrecklich und er hat keine Ki-Angriffe. Er hat unerklärlicherweise die Fähigkeit, jeden Feind auf dem Bildschirm für kurze Zeit als seine einzige Rettung einzufrieren, obwohl dies Ki verbraucht, sodass er es nicht für immer verwenden kann. Er ist hauptsächlich ein Charakter, den Sie nur für den Lulz verwenden würden, obwohl Sie ihn mit genügend Zeit und Geduld (und vielleicht ein paar Statistik-Booster-Kapseln, um seinen grausamen Startstatistiken zu helfen) schließlich genug Level-Grinden können, um ein brauchbarer Charakter zu sein . Bis Sie ihn überhaupt freigeschaltet haben, haben Sie Cell und Cooler bereits besiegt, also gibt es nichts mehr mit ihm zu tun, außer um die Welt zu wandern und zufällige Mooks zu verprügeln, leider. Doch wie viele Menschen können dem Drang widerstehen, Hercule in einen Badass Normal zu verwandeln, der fast so stark ist wie die Z-Fighters?
  • Kamehame Hadouken: Es ist Dragon Ball Z , also sind diese ein wesentlicher Bestandteil. Signature-Ki-Moves wie Kamehameha und Big Bang Attack können im Kampf eingesetzt werden, solange Sie über genügend Energie verfügen.
  • Ki-Manipulation: Der Spieler kann diese abfeuern und im Laufe der Geschichte Bewegungen von einfachen Ki-Explosionen bis hin zu mächtigeren Bewegungen wie dem Kamehameha oder dem Final Flash lernen.
  • Durchgesickerte Erfahrung: In gewisser Weise. In II , wenn Sie Hercule freischalten, beginnt er auf Level 40 und nicht auf Level 1, wenn Goku auf Level 50 war, als er starb.
  • Begrenzte Garderobe : Seltsamerweise behält Android 18, anders als in der Serie, die Kombination aus Red Ribbon Jacke, Rock und Stiefeln bei, die sie bei ihrem ersten Auftritt hatte Das Erbe von Goku II und Buus Wut , auch wenn sich die Outfits anderer Charaktere ändern, um ihr Aussehen zu diesem Zeitpunkt in der Serie widerzuspiegeln.
  • Moon Logic Puzzle: Deaktivieren des Kraftfeldgenerators des Partytyps II . Du bist angeblich das zu realisierender text des widerwärtigen liedes, mit dem er den dorfbewohnern den tag vermiest, entspricht den farben der schalter zum ausschalten. Da es nur sechs Schalter gibt, könnten Sie aufgeben und es brutal erzwingen, bevor Ihnen dies einfällt.
  • Moveset Clone: ​​Während die Spielmechanik einfach und passend zur fraglichen Serie ist, kann man auch mit Sicherheit sagen, dass humanoide Charaktere wahrscheinlich ähnliche Angriffe auf den Spieler haben werden.
  • Mehrere Endungen: II hat ein Witzende, das nur zugänglich ist, wenn Sie Hercule freischalten und ihn auf 50 bringen, wo ergeht in eine Talkshow und diskutiert die Cell Games mit seiner typischen Großspurigkeit.
  • Halbinsel des Power Leveling: In II , etwa auf halbem Weg durch die Nördlichen Berge (wo Sie Dr. Gero jagen, während er versucht, zu seinem Labor zu gelangen) ist ein Speicherpunkt, und westlich von diesem Speicherpunkt ist ein Bereich für spätes Spiel, der durch eine sehr hohe Höhe blockiert ist Level Gate, das nur Goku (der erst viel später verfügbar wird) öffnen kann. Auf der anderen Seite gibt es mächtige Dinosaurier-Feinde, und obwohl Sie sie nicht erreichen können, ist es möglich, sie von der anderen Seite des Tors aus anzugreifen, und obwohl sie Sie nicht treffen können, KÖNNEN Sie sie treffen. Mit genug Zeit und Geduld kannst du sie töten und eine ganze Menge EXP erhalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, es zu missbrauchen, können Sie Ihre Charaktere ziemlich zermürben und den nächsten Abschnitt des Abenteuers erheblich einfacher machen.
  • Pre Ass Kicking One Liner: Von Vegeta bis Android 19 Zoll II : 'Also, hat eine Maschine wie Sie jemals Angst?'
  • Quer durch den Raum geschlagen:
    • Wenn Sie die Cell Games zum ersten Mal betreten II , beschließt Hercule, dass er der Erste sein soll, der gegen Cell kämpft. Nachdem Hercule ihn mehrere Male geschlagen hat (wobei Cell nicht einmal zusammenzuckt), schlägt Cell Hercule einmal – und er fliegt an allen Z-Fightern vorbei und vom Bildschirm.
    • Passiert ziemlich oft in Zwischensequenzen in Buus Wut . Es ist ziemlich amüsant zu sehen, wie jemand geschlagen wird und aus dem Bildschirm fliegt, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.
    • Aufgrund eines Fehlers ist es dem Spieler auch möglich, Super Buu dies unbeabsichtigt anzutun, wenn Goku gegen ihn kämpft, bevor er mit Vegeta zu Vegito verschmilzt. Wenn Buu außerhalb des Bildschirms fliegt, kommt er nicht zurück und Sie müssen das Spiel zurücksetzen. Glücklicherweise gibt es direkt vor diesem Punkt einen Speicherpunkt, und der „Kampf“ ähnelt eher einer interaktiven Zwischensequenz, sodass es keine großen Unannehmlichkeiten gibt, wenn der Fehler auftritt.
  • Record Needle Scratch : Begleitet Hercules Ki-Bewegung.
  • Sättigendes Sandwich: In II , um Hercule in Stimmung zu bringen, seine Parade zu beginnen, muss Gohan ihm ein Club-Sandwich mit offenem Gesicht bringen.
  • Geheimer Charakter: In Das Erbe von Goku II , ist es möglich, Hercule als spielbaren Charakter freizuschalten.
  • Serielle Eskalation: Was die Level-Obergrenzen betrifft, reicht die Serie von mageren 25 im ersten Spiel bis zu respektablen 50 im zweiten Spiel. Buu's Fury's Level-Obergrenze? 250.
  • „Shaggy Dog“-Story: In Buus Wut , verbringen Sie einen ziemlich großen Teil des Spiels damit, als Goten und Trunks zu spielen und die Dragon Balls auf Gokus Wunsch zu sammeln, um alle wiederzubeleben, die starben, nachdem Majin Buu besiegt wurde, wobei die Suche in einem langen Dungeon-Crawl und einem Kampf gipfelt gegenBrolyfür den letzten Ball. Auf Ihrem Weg zurück zu Dende's Lookout werden Sie von Bulma in einem Luftschiff abgefangen, die Sie zwingt, die Dragon Balls zu übergeben, damit sie den Wunsch vorzeitig äußern kann, da sie nicht in Gokus Plan verwickelt ist und nicht weiß, dass es immer noch eine Bedrohung geben könnte Töte sofort alle, die gerade wiederbelebt wurden. Goku kommt rechtzeitig an, um sie daran zu hindern, beide Wünsche zu nutzen, aber sie hat immer noch einen Wunsch geäußert, was dazu führt, dass die Bälle wieder verstreut werden, was diese ganze lange Fetch-Quest völlig sinnlos macht.HinweisIn DBZ Kanon, Bulma benutzt die Dragon Balls zu früh, was tatsächlich passiert, aber auch im Kanon sammelten sie und die anderen Charaktere, die aus dem Fokus fielen, die Dragon Balls selbst. Nicht beiläufig schnappte sie weg von ihr eigener Sohn der sich den Arsch abgearbeitet hat, um sie wie im Spiel zu bekommen.
    • Darüber hinaus ist Bulmas Luftschiff auf der Weltkarte sichtbar und wird sich immer bewegen, um Ihnen den Weg zum Aussichtspunkt zu versperren, als ob sie irgendwie wüsste, dass Sie kommen und dass Sie die Dragon Balls haben, und fest entschlossen ist, sie zu nehmen von dir. Egal aus welcher Richtung oder Höhe Sie sich nähern oder wie schnell Sie fahren, Bulma wird Sie immer abfangen können.
  • Meinen Namen mit einem 'S' buchstabieren:
    • Eher humorvoll, in II Kühler als 'Friese' und 'Freiza' bei seinem ersten Auftritt nach der Triceratops-Königsschlacht.
    • In Buus Wut , ◊ nennt es „Musaka Circus“, aber der Name der Figur wird „Musuka“ geschrieben. Der Standortname des HUD passt zu letzterem und schreibt ihn „Musuka Circus“.
  • Selbstmörderische Selbstüberschätzung: Feinde werden sich ständig auf dich stürzen, selbst wenn sie eindeutig unterlegen sind. Verständlich für Maschinen und Untergebene des Big Bad des Spiels, aber selbst zufällige Schläger auf der Straße werden immer noch darauf bestehen, einen Kampf fortzusetzen, selbst wenn sie gerade gesehen haben, wie Sie einen ihrer Freunde sofort mit einem riesigen Energiestrahl verbrennen.
  • Super-Modus: Während Goku nur während des letzten Kampfes zum Super-Saiyajin werden kann Das Erbe von Goku , gehen die Fortsetzungen entspannter damit um und lassen Charaktere auf Befehl des Spielers Super Saiyajin (oder in Piccolos Fall Super Namek nach der Fusion mit Kami) erreichen. Dies entzieht jedoch ihrem Ki, sobald es aktiv ist.
  • Nehmen Sie sich Zeit: Ein großer Übeltäter in allen drei Spielen, besonders im ersten, wo mehrere Handlungsstränge, die als dringend gedacht waren, mit obligatorischen, mäandrierenden Nebenquests und Unsinn aufgefüllt werden. II und Buus Wut sind besser darin, da das Ausgangsmaterial des ersteren weniger dringend ist und bereits in der Erzählung mehrere Ausfallzeiten aufweist, und der Seitenfüller des letzteren hauptsächlich Adaptation Expansion ist.
  • Dem Betrachter danken: Das zweite Spiel gibt Ihnen ein 'Danke fürs Spielen!' nach Der Stinger.
  • Die Mäntel sind aus: Piccolos Super-Modus in II lässt ihn Umhang und Hut abnehmen.
  • Die Zeit steht still: Hercules einziges Ki zieht ein II lässt ihn ein Friedenszeichen blinken, wodurch der Bildschirm neben einem Record Needle Scratch aufblitzt, wodurch alle Feinde aufhören, sich zu bewegen.
  • Die Unbekämpften: In Das Erbe von Goku II , werden weder Mecha Frieza noch King Cold bekämpft, da Trunks sie beide in einer Zwischensequenz erledigt.
  • Umlaufender Hintergrund: Zwei Zwischensequenzen in Buus Wut nutzen Sie eines davon. Die gleichen Felsformationen in der gleichen Reihenfolge rollen im Hintergrund vorbei, während die Charaktere mitten im Flug ein Gespräch führen. Der zweite ist ein bisschen albern, mit Goten und Trunks, die in der Luft um das Drachenradar kämpfen, während sie rückwärts fliegen und seitwärts während nicht einmal in ihren 'fliegenden' Sprites.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Western Animation / Strawinsky und das geheimnisvolle Haus
Western Animation / Strawinsky und das geheimnisvolle Haus
Strawinsky and the Mysterious House ist ein halbstündiger animierter CGI-Film, der 2013 von Hope Animation gedreht wurde. Es basiert speziell auf einem deutschen Hörbuch.
Serie / Clarissa erklärt alles
Serie / Clarissa erklärt alles
Eine Beschreibung von Tropen, die in Clarissa Explains It All erscheinen. ♪ Na na na na na! ♪ Eine der frühesten Original-Sitcoms auf Nickelodeon, über einen …
Comicbuch / Spawn
Comicbuch / Spawn
Spawn ist ein Comic-Buch, das die Geschichte des Kommandos Al Simmons erzählt, der vom CIA-Spion Jason Wynn verraten und von seinem Freund und Teamkollegen Chapel ermordet wird ( …
Zusammenfassung / Tokyo Ghoul Gourmet Arc
Zusammenfassung / Tokyo Ghoul Gourmet Arc
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Tokyo Ghoul Gourmet Arc. Der vierte Story Arc der Tokyo Ghoul-Reihe, bestehend aus den Kapiteln 31 - 46 aus dem Original-Manga, …
Manga / WATATEN !: Ein Engel flog zu mir herunter
Manga / WATATEN !: Ein Engel flog zu mir herunter
Eine Beschreibung von Tropen, die in WATATEN! vorkommen: ein Engel flog zu mir herunter. Miyako Hoshino ist eine Studentin, deren extreme Schüchternheit sie zu einer verschlossenen …
Anime / FLCL Progressiv & Alternativ
Anime / FLCL Progressiv & Alternativ
Eine Beschreibung der Tropen, die in FLCL Progressive & Alternative erscheinen. FLCL Progressive and Alternativenote (früher bekannt als einfach FLCL 2 und FLCL 3 …
Charaktere / Die Originale Main
Charaktere / Die Originale Main
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Originals Main. Zurück zur Charakterseite Siehe auch die Charakterseite des Originals in The Vampire Diaries WARNUNG: Spoiler …