Haupt Serie Serie / Volles Haus

Serie / Volles Haus

  • Serie Volles Haus

img/series/59/series-full-house.jpeg Überall, wo man hinschaut, gibt es ein Herz, eine Hand, an der man sich festhalten kann. „Ich weiß immer noch nicht, was die Prämisse der Show ist. Drei Typen, die zusammen in San Francisco leben? Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse.' Bob Saget , Fernsehprogramm Hinweis(Kanadische Ausgabe) Woche vom 27. Mai bis 2. Juni 1995. Anzeige:

Eine 1987–95 ABC Dom Com über Danny Tanner (Bob Saget), ein TV-Sportmoderator aus San Francisco, reiste ab, um seine drei kleinen Töchter allein großzuziehen, nachdem seine Frau von einem betrunkenen Autofahrer getötet worden war. Er fragt seinen Schwager Jesse Katsopolis ( John Stamos ), einen Musiker mit einer Vorliebe für Elvis und später The Beach Boys, und seinen besten Freund Joey Gladstone ( Dave Coulier ), einen Stand-up-Comic ohne Mangel an Imitationen, um bei ihm einzuziehen und die Pflichten der Erziehung von Dannys Töchtern zu teilen, hat die Fünftklässlerin Donna Jo alias D.J. ( Candace Cameron Bure ), Kindergartenkind Stephanie ( Jodie Sweetin ) und Baby Michelle (Mary-Kate und Ashley Olsen). In der vierten Staffel heiratet Jesse seine Freundin Rebecca ( Lori Loughlin ), die in das Haus einzieht, woraufhin sie Zwillinge bekommen und beide Familien unter einem Dach leben. Die Show war Anfang der 1990er Jahre das Flaggschiff der TGIF-Aufstellung von ABC.

Anzeige:

Selbst als es zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, galt es als ziemlich allgemeine Familien-Sitcom mit wenig Biss. Zur Überraschung fast aller wurde die Show zu einer kulturellen Ikone. Es war eine Mischung aus einer Show für Kinder, als das im Network TV immer weniger üblich war, vorausgesetzt, der wirklich familienfreundliche Tarif, den man im Fernsehen bekommen konnte (als Eltern höchstwahrscheinlich nach so etwas suchten) und dem Superstar von die Olsen-Zwillinge. Die Zwillinge wurden berühmt, weil sie die niedliche Babyfigur Michelle spielten, und fingen an, Schlagworte links und rechts zu knallen – Die Macht „kleines Baby / Kleinkind sagt süße Dinge“. explodiert wie eine aufgeladene Version von Der Familienzirkus , und das Publikum mit Niedlichkeit zu verwöhnen, funktioniert fast immer, besonders bei Müttern und kleinen Kindern. Einige haben auch angedeutet, dass die Show trotz des gesunden Zuckers die Idee von „alternativen“ Familien repräsentiert. Die drei Mädchen wurden im Wesentlichen von ihrem Onkel und den besten Freunden ihres Vaters aufgezogen.

Anzeige:

Im April 2015, fast zwanzig Jahre nach der letzten Folge, kündigte Netflix Pläne an, eine Revival-Serie mit dem Titel zu erstellen Volleres Haus . Die Geschichte konzentriert sich auf den inzwischen erwachsenen D.J. und Stephanie, zusammen mit D.J.s bester Freundin Kimmy Gibler, da sie mit eigenen Familien in San Francisco leben. Diese Show lief von 2016 bis 2020 und umfasste fünf Staffeln.

Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen koreanischen Drama.


Diese Show bietet Beispiele für:

#-M
  • 555 :
    • 555-6410, die Telefonnummer von Steves Wohnung.
    • Die Hausnummer der Tanner ist 555-2424.
    • DJs Telefonnummer ist 555-8722.
  • 80er-Haare:
    • Alle drei männlichen Hauptdarsteller tragen an verschiedenen Stellen im Lauf der Show Vokuhila.
    • DJ und Stephanie haben ziemlich große Haare, und alle Liebesinteressen vor Becky haben Variationen des Trope.
  • Verlassenes Schlagwort:
    • Als Michelle ein Baby war und anfing zu sprechen, sagte sie „Mach dir keine Sorgen, sei glücklich“, wenn jemand verärgert war. Als sie älter wurde, wurde dieses zugunsten ihres anderen abgeschafftSchlagwörter. Irgendwann wurden auch diese aufgegeben.
    • In den frühen Staffeln sprach Kimmy Danny als „Mr. T', und er warf ihr einen verärgerten Blick zu und sagte: 'Nenn mich nicht Mr. T.' In späteren Staffeln nennt sie ihn immer noch Mr. T, aber er hat es aufgegeben, sie zu korrigieren.
  • Abgebrochener Bogen:
    • Joey bekommt eine Rolle in einer Sitcom, die zu einer Zeichentrickserie umformatiert wird, obwohl seine Rolle über diese Episode hinaus nicht erwähnt wird. Möglicherweise gerechtfertigt, da der Lauf der Show schließlich hätte abgesagt werden können.
    • Jesse versucht danach, sich im Musikgeschäft einen Namen zu machen Die Ripper (formal von Jesse und die Ripper ) werfen ihn aus der Band und werden über Nacht zum internationalen Erfolg. Er gründet eine neue Band Hot Daddy und die Affenpuppen , aber abgesehen von einem Roadtrip-Gig ist von ihnen nicht mehr viel zu hören.
  • Abwesender tierischer Begleiter:
    • In einer Episode beschließen DJ und Kimmy, ein Pferd zu kaufen, das billig verkauft wird, aber sein tägliches Futter ist teuer. Am Ende beschließt Becky, das Pferd irgendwo für sie aufzubewahren, und das Pferd wird nie wieder erwähnt.
    • Nachdem es sein Leben gerettet hat, adoptiert Jesse eine Schildkröte (ich habe vergessen welche) und nennt sie Bubba. Bubba taucht nach seinem Debüt in „The Return Of Grandma“ nie wieder auf.
  • Absurdly Youthful Mother: In der Serie heißt es, dass Danny und Pam nicht lange nach ihrem Abschlussball geheiratet haben, und in einer frühen Folge zeigte ein Danny im College-Alter ein Bild von D.J. im Grundschulalter, also ist es sehr wahrscheinlich, dass Pam geboren hat zu ihr fast unmittelbar nach ihrer Hochzeit. Nach Dannys 30. Geburtstag in der ersten Staffel zu urteilen (während DJ 10 oder 11 Jahre alt war), war er bei ihrer Geburt höchstens 19 Jahre alt, was bedeutet, dass sowohl Mutter als auch Vater sehr jugendlich waren.
  • Abscheulicher Bewunderer:
    • Mrs. Carruthers ist sowohl dies als auch Stalker mit einem Crush auf Joey. Seltsamerweise war sie auch mehrmals seine Sitcom-Erzfeindin.
    • Dann ist da noch Rusty, der Sohn von Dannys Freundin in der ersten Hälfte von Staffel 4 mit einer ähnlichen Einstellung gegenüber DJ.
  • Unnatürliches Verhalten: In „Little Shop of Sweaters“ betreten D.J. und Stephanie einen Laden im Einkaufszentrum, um einen königsblauen Pullover zurückzugeben, den Stephanie versehentlich gestohlen hat (sie dachte, es sei eine Gutschrift, wie das „Buy Now, Pay Later“-Schild beweist, nicht wissend, dass eine Kreditkarte erforderlich ist). DJ sagt Stephanie, sie solle sich lässig verhalten, woraufhin sie gemächlich zu stolzieren beginnt und dabei summt. DJ sagt Stephanie dann, sie solle sich „einfach normal verhalten“, was sie auch tut, bis der gestohlene Pullover den Türalarm auslöst.
  • Schauspieler Anspielung:
    • Im ersten Teil des Finales von Staffel 6 erzählt D.J. beginnt, Halluzinationen ihres Freundes Steve in verschiedenen Disney-Kostümen zu sehen. Das erste, was sie sieht, ist Steve als Aladdin.
    • In einer Episode nimmt Joey ein Plüschtier von Baby Gonzo und imitiert ihn. Dave Coulier war ein Darsteller dieser Serie (obwohl er tatsächlich Animal geäußert hat, während Russi Taylor Gonzo spielte).
  • Liebevoller Spitzname / Ironischer Spitzname :
    • Kimmy nennt Danny „Mr. T“.
    • Jesse nennt Michelle neben anderen Spitznamen immer „Munchkin“. Wird zu einem herzerwärmenden Punkt im Serienfinale, in dem Michelle vorübergehend ihr Gedächtnis verliert.
    • Dannys Spitznamen für seine Mädchen sind Princess (Michelle), Ladybug (Stephanie) und Tennis Ball Head (D.J.) DJ : Möchte jemand handeln?
  • All Cloth Unravels: In der Folge „Wrong-Way Tanner“ klebt D.J.s Halskette an dem Pullover, den Steve trägt, während Stephanie ihre Familie für ihr Schulprojekt filmt. Sobald Stephanie klarstellt, dass sie beabsichtigt, ihr Videomaterial mit ihren Klassenkameraden zu teilen, D.J. beginnt sie zu jagen und hinterlässt eine Spur aus Pulloverfaden in ihrem Gefolge, während Steve vergeblich an dem Faden festhält. Als sich die Familie Tanner den Clip spät in der Folge ansieht, wird im Filmmaterial gezeigt, dass der Pullover bereits in Fetzen war, und Steve erwähnt, dass seine Mutter die restlichen Teile des Pullovers – die Ärmel – als Beinwärmer verwenden kann.
  • Das angebliche Haus: Wird in „A House Divided“ aufgerufen, wo Michelle versucht zu verhindern, dass das Haus an einen Vorbesitzer verkauft wird, was bedeutet, dass sie ausziehen muss, indem sie dafür sorgt, dass für ihn alles drunter und drüber geht.
  • Allein unter den Paaren : Joey bleibt nie länger als ein paar Episoden bei der Verabredung mit einem Mädchen, während fast alle anderen verliebt und in einer Beziehung sind.
  • Ein Äsop: Jede Episode hat eine. Manchmal sogar zweimal.
  • Ärgerliche Patientin: Stephanie, wenn sie Windpocken hat. Joey trägt dafür einen Großteil der Schuld; er war derjenige, der ihr ein Lufthorn gab und ihr sagte, sie solle es blasen, wann immer sie etwas wollte. Und Joey, nachdem er sich selbst die Pocken eingefangen hat. Joey: Danny!
    Danni: Ich komme! Warum können Windpocken keine Kehlkopfentzündung verursachen?
  • Ärgerliche jüngere Geschwister: Michelle in den späteren Staffeln. Könnte auch in den frühen Staffeln auf Stephanie angewendet werden.
  • Armor-Piercing Question: In der Folge „Schweigen ist nicht Gold“ der 6. StaffelAls Stephanie Onkel Jesse gegenüber gesteht, dass ihr Klassenkamerad Charles zugegeben hat, von seinem Vater missbraucht worden zu sein Stéphanie : Aber was passiert mit Charles, wenn wir es melden? Jesse: Was passiert mit Charles, wenn wir es nicht tun?
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Diese Zeile in der Folge „Taking the Plunge“: Kimmy : Aber, Deej, ohne dich wäre es nicht dasselbe. Ich meine, mit wem werde ich abhängen? Mit über Jungs reden? Meine Hausaufgaben kopieren von?
  • Das Artefakt: Joey. Im Gegensatz zu Jesse war er nur ein guter Freund, der sich bereit erklärte, bei ihm einzuziehen, um Danny bei der Erziehung der Mädchen zu helfen. Mit der Zeit waren die Mädchen alt genug geworden, um für sich selbst zu sorgen, und auch Rebecca zog ein, nachdem sie Jesse geheiratet hatte. Eine spätere Folge Lampshades verdeutlicht dies, indem Joey offen fragt, warum er immer noch dort lebt.
  • Aufgestiegenes Extra: DJs Freund Steve erschien zum ersten Mal in „Sisters in Crime“. In der nächsten Staffel wird er ihr fester Freund und eine wiederkehrende Figur für die gesamte Staffel. In der darauffolgenden Staffel trennen sie sich, bis sie in der letzten Folge zusammenkommen.
  • Schlafen im Unterricht: In „Fogged Inn“ übernachtet Kimmy im Tanner-Haus und sorgt dafür, dass D.J. und Stephanie wachen auf, indem sie sehr laut schnarchen. DJ kommentiert, dass das wirklich komisch ist, weil Kimmy ' noch nie schnarcht, wenn sie im Unterricht schläft.«
  • Publikumsersatz: Kimmy Gibler und Aaron Bailey waren immer zur Stelle, um sich über die Kitschigkeit der Familie oder die Vergesslichkeit der Erwachsenen lustig zu machen.
  • Zurück zum Finale: DJ ärgert sich darüber, dass er kein Date für den Abschlussball bekommen kann, aber Kimmy findet eins für sie – Steve.
  • Zurück zur Schule: Jesse, zu der Highschool, die er ursprünglich abgebrochen hat (obwohl dies einer früheren Episode widerspricht, in der Jesse zuvor gezeigt wurde, dass er seinen Abschluss gemacht hat und an seinem Highschool-Treffen teilnimmt).
  • Schlecht angeschlagener Babysitter: Kimmy neigt dazu, darunter zu leiden, wenn sie Nicky und Alex babysittet.
    • Während der Folge 'Five's a Crowd' zeigt Kimmy eine starke Abneigung dagegen, die Jungen mit Babynahrung zu füttern, weil sie das Zeug in der Vergangenheit selbst essen musste, also springt Stephanie ein ... gegen eine Gebühr. Gegen Ende der Folge führt die Häufigkeit, mit der Stephanie eingreift, um die Babys zu füttern oder zu wickeln, dazu, dass Kimmy das gesamte Geld verliert, das ihr für das Babysitten an Stephanie versprochen wurde.
    • In der Folge „Subterranean Graduation Blues“ gibt Kimmy Nicky und Alex Fingerfarbe, um sie zu beschäftigen. Am Ende verursachen sie Graffiti im ganzen Haus, was dazu führt, dass Kimmy die ganze Folge damit verbringt, das Chaos aufzuräumen.
  • Entblößen Sie Ihre Taille:
    • Stephanie und ihre Klassenkameraden rein .
    • Die Cheerleader in der Telethon-Episode der 3. Staffel.
  • Berserker-Knopf: Nach einer Mode. D.J.s Freundschaft mit Kimmy zerstört sich fast selbst, teilweise weil D.J. würde Kimmy nicht betrunken von einer Party nach Hause fahren lassen. Später in der Folge wird klargestellt, dass die Mutter der Tanner-Mädchen von einem betrunkenen Fahrer getötet wurdeHinweisBis dahin wurde nie erklärt, wie ihre Mutter anders als bei einem Autounfall gestorben ist, daher D.J. besonders verärgert sein.
  • Beste Freunde-in-law: Danny und Jesse sind eine interessante Variante. Danny war ungefähr elf Jahre lang mit Jesses Schwester Pam verheiratet, aber sie wurden erst beste Freunde (zusammen mit Joey), nachdem Pam gestorben war.
  • Betty und Veronica: Nelson und Viper, für DJ.
  • Big Eater: Steve, D.J.s Freund für eine Saison, ist dafür SO BEKANNT, dass das Vorhandensein von Essen (oder das Fehlen davon) tatsächlich ein Indikator dafür ist, ob er in der Nähe ist oder nicht.
  • Großes 'Halt die Klappe!' :
    • DJ schreit dies in „Super Bowl Fun Day“.
    • In „Our Very First Show“ schreit Jesse in dem Versuch, Baby Michelle dazu zu bringen, mit dem Weinen aufzuhören, „Hey, halt die Klappe!“ bei ihrer. Es funktioniert nicht.
  • Hündin im Schafspelz: Jesses Cousin Stavros, der dies mit The Thing That Would Not Leave kombiniert.
  • Bland-Name-Produkt: Great American Amusement Park. Jeder aus der San Francisco Bay Area weiß, dass dies auf dem großen Amerika von Marriott/Paramount/Kalifornien in Santa Clara basiert.
  • Ausgeliehenes Schlagwort: In „Fraternity Reunion“ sagt Danny bei besagtem Wiedersehen, als ein männlicher Kellner mit Danny in Drag verkleidet trifft, mit seiner Falsettstimme „Wie unhöflich!“ das war lange Zeit Stephanies Schlagwort.
  • Bowdlerise: „Fast Friends“ der siebten Staffel wurde davon getroffen, als sie auf ABC Family wiederholt wurde, während der Szene, in der die „bösen“ Mädchen auf der Mädchentoilette Zigaretten rauchen und alle Aufnahmen eines Feuerzeugs, das benutzt wird, oder eines der Mädchen herausschneiden ein Ziehen, wodurch Teile des Dialogs weggeschnitten werden, sodass es jetzt wenig Sinn macht (wie Stephanies „Du hättest meine letzte Bruströntgenaufnahme sehen sollen“, als sie sich vorstellte, dass sie versuchte, mit dem Rauchen aufzuhören, oder die Mädchen, die sich über Stephanies „Uh- oh, da ist die Glocke!') Vergleiche mit dem .
  • Bratty Half-Pint:
    • Aaron, besonders gegenüber Jesse.
    • Einige Fans (und Nicht-Fans) denken an Michelle besonders in späteren Staffeln, teilweise weil Danny sie mehrere Jahre lang selten diszipliniert hat. Könnte gerechtfertigt sein, weil sie die Jüngste ist, aber viele Leute fanden ihre „niedlichen“ Eskapaden und ihre schlaue Bratsche.
  • Brot, Eier, panierte Eier :
    • In „Pal Joey“ wird Stephanie wütend auf DJ und schreit: „Du Ratte! Du Stinktier! Du stinkende Ratte!'
    • In „Terror in Tanner Town“ macht Joey einen Eindruck von Mr. Woodchuck, dann einen Eindruck von Bob Hope, dann einen Eindruck von Mr. Woodchuck, der einen Eindruck von Bob Hope macht.
    • In „Girls Will Be Boys“ hängt Michelle mit Teddy und Aaron ab. Aaron will Waffen spielen, Michelle will House spielen, dann sagt Aaron: „Lasst uns House spielen und es mit unseren Waffen sprengen!“
  • Brick Joke: In einer früheren Folge hat D.J. versucht, mit einem Autoenthusiasten auszugehen, den sie mag. Als er sie fragt, was für ein Auto sie gerne hätte, kann sie nur „Rot“ antworten. Einige Saisons später kauft Joey ihr zu ihrem 16. Geburtstag ein Oldtimer-Cabriolet. Am meisten freut sie sich jedoch darüber, dass es rot ist.
  • British Royal Guards: Erscheinen in einer Episode, als Joey und sein Mädchen der Woche HM The Queen treffen wollten. Joey versuchte, einen Anstieg aus einem herauszuholen, was vermutlich fehlschlug. Er wendet sich ab und der Wärter tritt ihn dann.
  • Gebrochener Äsop:
    • Dank der Magie von Retcon wurde Jesse zu einem Schulabbrecher, und der Äsop der Episode war die Wichtigkeit, in der Schule zu bleiben und eine Highschool-Ausbildung zu bekommen. Das Problem? Jesse hatte seine eigene Radiosendung mit Joey und besaß seinen eigenen Club. Sehen Sie, wie wichtig eine Highschool-Ausbildung für Kinder ist?
    • In einer Folge gerät Michelle in der Vorschule in einen Streit mit Aaron, der ihren Keks stiehlt. Michelle fragt Jesse, was sie dagegen tun soll und Jesse (mit anderen Aufgaben beschäftigt) sagt ihr nur, dass sie es gleich zurück tun soll, wenn ihr jemand etwas antun sollte. Michelle stiehlt dann Aarons Keks und die beiden fangen an, sich gegenseitig zu kneifen. Als beide Kinder bestraft werden, reagiert Jesse zunächst überreagiert (holt Michelle sogar aus der Vorschule), erkennt aber später, dass Michelles Verhalten, es ihnen gleich wiederzugeben, falsch war. Die Folge versucht, die Lektion so zu malen, dass „wenn du ein Problem hast, geh einfach zu einem Erwachsenen“ … aber Michelle ging zu einem Erwachsenen (Jesse) und so geriet das ganze Chaos überhaupt erst außer Kontrolle.
    • In einer anderen Folge verlässt Danny eine Frau, mit der er zusammen war, nachdem er gesehen hat, was für ein Dreckskerl sie ist. Als er Joey und Jesse davon erzählt, sagen sie ihm sanft, aber bestimmt, dass er jedes Mal, wenn er eine Frau trifft, die er mag, sie aus irgendeinem lächerlichen Grund verlässt, weil er seine verstorbene Frau immer noch vermisst und sie nicht gehen lassen will . Sie belehren ihn darüber, wie ungesund dieses Muster ist usw. usw. Das ist alles wahr. . . außer dass Danny nicht aus einem dummen Grund mit dieser Frau Schluss gemacht hat. Er hat sie verlassen, weil ihre Wohnung wie ein Müllhaufen aussah, etwas, das jeden stören würde, besonders einen ordentlichen Freak wie Danny.
  • Rückrufen :
    • Die Männer des Hauses covern Elvis Presleys „Teddy Bear“, um ein Kleinkind Michelle in den Schlaf zu singen; Sie führen eine Reprise durch, in der Hoffnung, ihr Gedächtnis im Finale aufzufrischen.
    • Die Eröffnung der zweiten Staffel zeigt die Familie beim Einkaufen und alle beim Aussuchen von Junk Food. Danny ist dagegen, gibt aber nach. In „Play It Again, Jesse“ gehen Jesse, Steph und Michelle einkaufen, während Steph und Michelle Junk Food kaufen.
    Jesse: Kein Junkfood mehr!
  • Calling the Old Man Out : Technisch gesehen ist der „alte Mann“ ein Onkel, aber die Trope passt anders: Gegen Ende der Episode „Comet's Excellent Adventure“ tut Michelle dies Jesse an, weil er ihr gesagt hat, sie solle an seiner Stelle mit Comet spazieren gehen. was dazu führt, dass Comet ein Auto jagt, das wie ein Hot Dog mit einem Brötchen aussieht, und wegrennt. Danny hatte davon abgeraten, als Michelle sich früher freiwillig bereit erklärt hatte, mit ihm Gassi zu gehen, und gesagt hatte: „Du bist zu klein, um mit Comet Gassi zu gehen. Comet wird Sie begleiten. ' Michelle : Warum hast du mir gesagt, ich soll Comet alleine laufen lassen? Was hast du dir dabei gedacht?! Jesse : Das ist es. Ich war es nicht.
  • Kann nicht mit ihnen leben, kann nicht ohne sie leben: Meistens Joey und Jesse, obwohl Danny beteiligt sein könnte.
  • Kanadier = Eishockey-Fan: In einer Folge imitiert Joey einen Eishockey-Fan und setzt dabei einen französisch-kanadischen Akzent auf.
  • Auto trifft Haus:
    • Eine Stephanie im Grundschulalter fuhr einmal mit Joeys Auto in die Küche.
    • Die Küche des Hauses scheint ein Ziel dafür zu sein, da ein Zementlaster versehentlich damit beginnt, Zement zu gießenwährend DJ und Steve machen rum; Dies führte dazu, dass der Bereich in der Nähe der Hintertür und des Tisches langsam mit Zement bedeckt wurde.
  • Cassandra Truth: DJs Dilemma in „Just Say No Way“.
  • Cast Herd : Einige spätere Episoden teilten die Besetzung für verschiedene Handlungsstränge auf, wobei D.J., Steve und gelegentlich Kimmy den B-Plot übernahmen, während verschiedene andere Haushaltsmitglieder den A-Plot übernahmen.
  • Casting-Gag:
    • Candace Cameron (D.J.)s großer Bruder Kirk Cameron trat in einer Folge der ersten Staffel als D.J.s Lieblingscousin auf, der es warwie ein großer Bruderzu ihr.
    • Außerdem rennt Michelle in einer Episode der fünften Staffel zum Haus ihres Freundes Teddy und verbringt einige Zeit mit seiner Familie. Teddy wird in der Serie von Tahj Mowry dargestellt, und Teddys ältere Schwester wird – in einer Doppelbesetzungsrolle – von Mowrys echten älteren Schwestern Tia und Tamera Mowry gespielt.
    • In der Folge von Walt Disney World hat D.J. halluziniert ihr Freund, der als verschiedene Disney-Figuren verkleidet ist, darunter Aladdin. Ihr Freund wurde von Scott Weinger porträtiert, der Aladdin in dem Film, den Fortsetzungen und der Fernsehserie seine Stimme gab (und ihm noch heute seine Stimme gibt).
  • Catapult Nightmare: Jesse am Ende von „The Seven-Month Itch“ (Teil 1).
  • Schlagwort: Jede ursprüngliche Hauptfigur AUSSER Danny hatte mindestens eine.
    • Joey:'Schnitt. Es. Aus!'
    • Jesse: 'Erbarme dich!'
    • Stephanie: 'Wie unhöflich!', 'Nun steck dir eine Rose auf die Nase' und 'Hot Dog'.
    • Michelle: Michelle ist nur eine Schlagwort-Spuckmaschine, die folgenden Schlagworte, die sie in der Show hatte, beinhalten: 'Du hast es, Alter!' 'Ach verrückt' 'Du steckst in großen Schwierigkeiten, Mister!' 'Oh Puh-leaze!'
    • D.J.: 'Oh mein Lanta!' (D.J. hat sich dieses bizarre Schlagwort aus der Fernsehwerbung für Mylanta Sodbrennen-Medizin geliehen.) Gerüchten zufolge entstand das Schlagwort, weil die Schauspielerin Candace Cameron, eine gläubige Christin, Einwände dagegen hatte, „Oh mein Gott!“ zu sagen.
    • In früheren Staffeln hat D.J. nannte jemanden oft einen 'Nerd-Bomber', wenn er sie ärgerte. Die Beleidigung richtete sich normalerweise gegen Stephanie.
    • Kimmy (manchmal von D.J. und Michelle benutzt): 'Whoa, Baby!' Auch Kimmy benutzte oft „Hola, Tanneritos“, wenn sie das Tanner-Haus betrat.
    • Nicht wirklich ASchlagwort, aber in den frühesten Staffeln, als jemand (Joey) nutzlos war, antwortete Jesse mit hoher Stimme so etwas wie 'Mach es einfach, hah?' Spätere Spielzeiten verwiesen darauf mit Stephanie und Michelle.
      • Ein altes Heimvideo von Pam, Dannys verstorbener Frau (und Jesses Schwester), zeigte, wie sie das sagte.
      • Es scheint eine Imitation von Archie Bunker zu sein. Warum, kann sich niemand vorstellen.
    • Nicky und Alex hatten ein paar verrückte Libs-Schlagworte, die sie ein paar Mal benutzten. Der eine kommentierte etwas mit einem Ausruf und der andere stimmte mit „doppelt“ davor zu („Cool!“ „Doppelt cool!“) Oder der eine nannte etwas „böse“ und der andere „eklig“ ( wie ihre neuen Betten, die sie in „It Was a Dark and Stormy Night“ nicht mochten, oder Stephanie, die in „Fast Friends“ vorgab, mit einem Buntstift zu rauchen.)
    • Dwayne, eine wiederkehrende Figur (als Kimmys Freund): 'Was auch immer.' Das gleiche Slangwort wurde auch in verwendet Ahnungslos wenn Cher Horowith (Alicia Silverstones Charakter) dies sagt, während er zwei Daumen und Finger hochhält, die dem Buchstaben „W“ ähneln. Auch in der DVD-Veröffentlichung von 1999 untergraben (als sie, Dionne und Tai Fraiser die Treppe hinuntergingen, miteinander über ihre Telefone sprachen und die verkürzte Version des Slogans des Teenagerfilms von 1995 zeigten, der „Sex. Kleidung. Popularität. Was auch immer. ')
      • Weniger ein Schlagwort als vielmehr ein Charaktertrick, denn das ist alles, was er jemals gesagt hat, mit zwei Ausnahmen. Einmal, als er Shakespeare zitierte, und ein anderes Mal, als er zweimal „Ich schätze“ sagte.
    • In der Episode, in der Stephanie ein Auto ins Haus schrottet, reagiert fast jede Figur mit ihrem Schlagwort, wenn sie das Wrack sieht. Stephanie: Ich werde es kaputt machen!
  • Chained Heat: Während der Folge „Blast from the Past“ bekommt Kimmy D.J. und Stephanie stecken mit magischen Handschellen fest und können sie nicht herausbekommen, also müssen sie warten, bis Kimmys älterer Bruder zurückkommt, während sie dies vor allen verbergen. Am Ende schlafen sie im selben Bett. Am nächsten Tag sagt Kimmy ihnen, dass ihr Bruder eine Woche lang nicht zurückkommen wird. Gegen Ende der Episode bekommt Jesse, der weiß, wie man den Trick macht, D.J. und Stephanie lösten sich, bevor sie fortfuhren, Kimmys Hände gefesselt zu haben, unter der Prämisse, allen zu zeigen, wie der Trick gemacht wird.
  • Charakterisierung marschiert weiter:
    • In einer frühen Folge putzte Danny widerwillig das Haus, als die Mütter der Jungen zu ihnen kamen. Derselbe Danny Tanner, der in späteren Folgen gezeigt wird, wie er seine Putzutensilien reinigt.
    • Ein kleineres Beispiel - in den frühen Spielzeiten wurde Jesse als Sportfan gezeigt, wie z. B. beim Anschauen von Spielen und beim Fußballspielen. In späteren Spielzeiten hasst er Sport und wird unkoordiniert gezeigt. Besonders urkomisch, wenn man bedenkt, dass John Stamos (und im weiteren Sinne Jesse) Schlagzeuger ist und das aus Notwendigkeit sehr koordiniert.
    • DJ war in der ersten Staffel ziemlich bratty und anfällig für emotionale Ausbrüche, und eine Episode zeigte auch, dass sie sich in Bezug auf ihr Aussehen unsicher war. In späteren Staffeln wird sie im Grunde das Ass der drei Tanner Girls. Zugegeben, es gab keine Möglichkeit, sie glaubhaft als unsicher zu schreiben, sobald Candace Cameron zu einer wurde sehr attraktive junge Frau.
  • Fröhliche Beerdigung : Die Beerdigung des (unsichtbaren) Besitzers des Smash Club, der an Herzversagen starb (und den Club in seinem Testament Jesse vermachte). Der Besitzer wollte, dass seine Beerdigung fröhlich ist.
  • Tschechows Waffe: In der Folge „Knock Yourself Out“ gibt Stephanie Danny eine bunte Krawattennadel als Geschenk. Später am Abend, während er als Sportreporter im Fernsehen war, interviewt er einen Boxer namens 'The Sandman' und fragt ihn, ob seine Frau ihn verlassen habe. Anscheinend hat der Boxer das nie gewusst und wird in der nächsten Runde KO geschlagen. Danny entschuldigt sich später in der Luft bei ihm, und der Boxer vergibt ihm, feuert dann aber seinen Trainer, weil er es ihm vorenthalten hat. Wütend schlägt der Trainer Danny in den Unterleib, aber Danny steht immer noch und ist unverletzt, während der Trainer seine Faust hält und vor Schmerzen stöhnt, als er davongeht. Danny schaut in die Kamera, öffnet seine Anzugjacke und enthüllt die Krawattennadel, die an seiner Krawatte befestigt ist, und dankt Stephanie auf Sendung.
  • Windpocken-Episode: In der Episode „A Pox in Our House“ der ersten Staffel bekommt Stephanie Windpocken, die sich schließlich auf Jesse (der ursprünglich dachte, er hätte sie als Kind gehabt) und Joey (der behauptete, er sei immun gegen Windpocken) ausbreiten. Dies lässt die Familie in Schwierigkeiten, da Michelle (die damals ein Baby war) zu jung ist, um sie zu bekommen, und sich zwischen Danny (der die Chance hat, die Golden State Warriors zu interviewen) und DJ (der eine Pyjamaparty veranstaltet) entscheiden muss geplant) um die Familie zu versorgen. Am Ende ist es DJ, der sich bereit erklärt, sich um sie zu kümmern.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom:
    • Michelles Freundin Denise aus den Staffeln 6-7 verschwindet ohne Erklärung nach dem Finale der siebten Staffel.
    • Mickey, der als Stephanies Freund auftritt, als Stephanie in die Mittelschule kommt, verschwindet mitten in Staffel 7 ohne Erklärung oder weitere Erwähnung, während Gia Stephanies Kumpel wird.
  • Clip Show: Mehrere Episoden.
  • Wolkenkuckucksleder :
    • Joey konnte oft so sein, besonders in der letzten Staffel der Serie.
    • Auch Danny hatte solche Momente.
    • Kimmy.
  • Komischerweise kleine Bestechung: Kimmy fügt ihrer Bewerbung bei Stanford einen „knackigen 20-Dollar-Schein“ bei, in der Hoffnung, dass dies sie davon überzeugen wird, ihre schlechten Leistungen in der Schule zu übersehen. Es funktioniert nicht und sie wird mit 40 Dollar und einem Zettel abgewiesen, auf dem stand: „Tun wir so, als wäre das nie passiert“.
  • Companion Cube: Mr. Bear an Stephanie. In „Auf Wiedersehen, Mr. Bär“ (wo es anscheinend verloren gegangen ist) erfahren wir, dass ihre Zuneigung zu ihm darauf zurückzuführen ist, dass es das Geschenk war, das ihre Mutter ihr gab, als Michelle geboren wurde.
  • Völlig Off-Topic-Bericht: D.J. gibt Kimmy einen Job als Autorin für die Zeitung ihrer Schule und beauftragt sie, eine Geschichte über ein Basketballspiel der Schule zu schreiben. Kimmy kommt mit einem Interview mit dem Ausrüstungsmanager des Teams zurück. Geschrieben auf einer Serviette. DJ (lesen): „Hast du dich jemals über diesen megasüßen Typen im Basketballteam gewundert, der immer die Schweißpfützen aufwischt? … Und Mädels, er entdeckt diese Pfützen mit blauen Augen. Nicht himmelblau, sondern eher türkis-grau-blau mit kleinen grünen Sprenkeln?!
    Kimmy: Wie ist DAS für die investigative Berichterstattung?
    DJ: Kimmy, du hast vergessen zu recherchieren, wer das Spiel gewonnen hat!
  • Kompliment nach hinten los:
    • Nachdem Rebecca die Zwillinge Nicky und Alex zur Welt gebracht hat, wechselt Joey in den Cuteness Proximity-Modus und sagt, dass sie wie ein Miniatur-Elmer Fudd aussehen. Dazu schreit Becky „MEINE BABYS SEHEN WIE ELMER FUDD AUS!“ und bricht in Tränen aus. In diesem Fall wurde ausdrücklich angegeben, dass das Kompliment nach hinten losging, weil übrig gebliebene Schwangerschaftshormone Becky in eine Stimmungsschwankungen verwandelten.
    • Überschneidet sich mit Digging Yourself Deeper in der Folge „Making Out is Hard to Do“, in der Michelle versucht, Jesse zu trösten, wenn er sich niedergeschlagen fühlt, nachdem sie herausgefunden hat, dass die Rippers unter der neuen Führung von Barry Williams populärer wurden als je zuvor, als Jesse selbst war der Anführer: Michelle : Mir gefielen die Rippers besser, als Onkel Jesse in der Band war.
      Jesse : Oh, das ist süß, Munchkin.
      Michelle : Bevor sie einen Hit hatten und jeder sie liebte und sie für die Stones eröffneten –
      Jesse : W-W-Whoa, die Steine?
      Michelle : Nur an der Westküste.
      Joey : Uh, ich denke, das ist die ganze Aufmunterung, die Onkel Jesse gerade aushalten kann.
      Michelle : *verlegen* Erwischt.
  • Auffälliger Trenchcoat / hauchdünne Verkleidung : Stephanie versuchte dies in 'A Pox In Our House', als sie versuchte, sich mit ihren Windpocken aus dem Haus zu schleichen, um zu ihrer Ballettstunde zu gelangen (als eine echte Ballerina an diesem Tag zu Besuch war). Onkel Jesse ließ sich nicht eine Sekunde lang täuschen, obwohl er neckend mitspielte.
  • Kontinuitätsnicken:
    • Die Texaco-Tankstelle einen Block vom Haus entfernt wird in den ersten Staffeln häufig erwähnt. Nur gelegentlich durch den Rest der Serie.
    • In der Episode „Dannys allererstes Date“ der ersten Staffel, als Danny den Titel-Date-DJ neu aufbaut und Stephanie ihn zuvor aus Schuldgefühlen herausgeholt hatte, gibt er seinem „Evil Twin, Manny Tanner“ die Schuld an der vorherigen Absage. Später, in Staffel 5, als Jesse ausflippt, weil Becky mit Zwillingen schwanger ist, hat er einen Imagine Spot von Danny und Joey, die ihre eigenen bösen Zwillinge besitzen, wobei Danny sich als Manny Tanner vorstellt.
  • Cooler Onkel:
    • Joey, obwohl er kein wirklicher Onkel ist.
    • Onkel Jesse wird in den früheren Staffeln so bezeichnet.
  • Kosmetische Katastrophe:
    • In Staffel 3 „Back to School Blues“ fühlen sich DJ und Kimmy an einem peinlichen ersten Tag der Junior High School fehl am Platz und beschließen, sich umzugestalten, um wie die älteren Mädchen in der Schule auszusehen, und ziehen sich an (durch viel Ausprobieren). in starker Schminke und enger Kleidung. Danny erwischt DJ, bevor sie das Haus verlassen kann, und sie führen ein herzliches Gespräch, und Becky kommt herein und bietet an, DJ dabei zu helfen, einen subtileren, altersgerechten Look zu kreieren, und gibt ihr den Rat: „Das Geheimnis des Tragens von Make-up ist, es so aussehen zu lassen du trägst keine'.
    • Während der Folge „Too Much Monkey Business“ der 5. Staffel hat D.J. versucht, Kimmy ein neues Gesicht zu geben, da Kimmy sich nach D.J.s eigenen Worten niemanden außer ihr leisten kann, dies zu tun. Schade, dass Dannys Schwester zufällig mit einem eigenen Haustieraffen zu Besuch kommt, und der Affe fügt mehr Haarfärbelösung hinzu, als man normalerweise auftragen würde, ohne dass es jemand merkt (der Affe trägt die zusätzliche Farbe auf, während D.J. und Kimmy eine Schönheitspause mit Scheiben machen Gurke über ihre Augen und reden miteinander, hindern sie daran, den Affen zu sehen, und übertönen das kleine Geräusch, das der Affe macht, wenn er die Farbe gießt). Das Ergebnis ist, dass Kimmy magentafarbene 80er-Jahre-Frisur hat, aber zum Glück für D.J., der glaubt, dass sie allein für Kimmys schlechte Frisur verantwortlich ist, ist Kimmy es hocherfreut durch das Ergebnis.
    Kimmy : Ich liebe es! Und schließlich bin ich einen Schritt voraus Madonna . Und das Beste daran ist, dass meine Mutter ausflippen wird. Danke, Deej. *Kimmy und D.J. Umarmung* DJ : (unbeholfen) Ich helfe gerne.
    • Die Folge „Tag des Nashorns“ beginnt mit D.J. beschließt, sich eine Frisur zu machen, aber am Ende geht sie zu der, die … nicht sehr gut ist, nur damit Kimmy eine kostenlose Nackenrasur bekommt. Das Ergebnis ist so schlecht, dass sogar der Hund sich schämt, und Rebecca und Vicky eingreifen müssen, um D.J.
  • 'Hätte das vermeiden können!' Handlung: „The Bicycle Thief“ entpuppt sich als ein solcher Fall. Michelle verliert ihr Fahrrad und nimmt an, dass es jemand gestohlen haben muss, was die ganze Familie – plus Kimmy und Mrs. Carruthers, die „Verbrechensfänger“ aus der Nachbarschaft – in die ganze Affäre verwickelt, nur damit Derek ihr Fahrrad am Ende zurückgibt Episode und erinnerte sie daran, dass sie ihr Fahrrad in seiner Wohnung gelassen hatte, während seine Mutter sie zurück fuhr. Hätte sie ihre Kollegen, von denen Derek einer ist, nach ihrem Fahrrad gefragt, anstatt zu der falschen Schlussfolgerung zu springen und andere um Hilfe zu bitten, basierend auf dieser falschen Schlussfolgerung, wäre das ganze Chaos in dieser Episode abgewendet worden. Es überrascht nicht, dass alle anderen auf die Neuigkeiten reagieren, indem sie Michelle einen äußerst verärgerten Blick zuwerfen.
  • Überkreuzung:
    • Steve Urkel aus Familienangelegenheiten tauchte bizarrerweise in einer Episode auf, in der er mit Jesse jammt, Michelle einen Penny für ihr Sparschwein gibt (und ihr erzählt, wie ihr Penny bis zum Jahr 2000 mit den damals aktuellen Zinssätzen drei Cent wert sein wird) und Stephanie hilft durch ihre Angst, eine Brille zu tragen (wie er selbst eine Brille trägt).
    • Urkel erscheint auch in a Schritt für Schritt Folge. Später in dieser Serie macht John Stamos einen Cameo-Auftritt als er selbst und erwähnt, der Star von zu sein Volles Haus . Es machte ein bisschen mehr Sinn, als die Folge zum ersten Mal ausgestrahlt wurde; direkt davor Schritt für Schritt war eine neue Folge von Familienangelegenheiten . Am Ende von Familienangelegenheiten In dieser Folge blieb Steve hängen, als er mit einem von ihm gebauten Jetpack durch die Luft flog. Zu Beginn des Schritt für Schritt Folge, er fällt durch ihre Decke. Es ist nicht verwunderlich, dass sich alle drei Shows überschneiden, wenn man bedenkt, dass sie alle von Miller-Boyett Productions verpackt wurden.
    • Angriff auf die Fernsehserie Titan
    • Michelle (und mehrere ihrer Klassenkameraden) erscheinen in einer Folge von Mit Mr. Cooper rumhängen . Jesse taucht auch schnell auf. Nicht wirklich überraschend, da beide Programme von Jeff Franklin erstellt wurden.
  • Heulender Wolf: In „Unsere allererste Promo“ erzählt Stephanie DJ und Danny, dass sie einige gruselige Geräusche in der Garage gehört hat, aber sie glauben ihr nicht, weil sie „immer Monstergeräusche erfindet“. Dann beginnen auch andere Leute die Geräusche zu hören; Es stellt sich heraus, dass ein Frettchen ins Haus eingedrungen ist.
  • Curse Cut Short : In 'To Joey, With Love', während Vipers Gitarristen-Vorsprechen für Jesses Band, schätzt Danny Vipers Interesse, DJs Namen auf seinen Arm zu tätowieren, nicht: Danni: Hi, ich bin D.J.s Vater Mildew, und du kannst diesen Namen auf deine … Jesse: Hey ho ho ho! Mehltau, nimm fünf.
  • Dead Air : Wird für einen kurzen Witz verwendet, wenn ein Teil der Familie Jesse und Joey bei ihrer Arbeit beim Radiosender besucht. Irgendwann stellen sie alle fest, dass nichts gesendet wird, und anstatt die tote Luft zuzulassen, lassen sie es zu alles Beginnen Sie gleichzeitig mit dem Chatten, Singen usw. in das Mikrofon.
  • Deadpan Snarker: Stephanie in den späteren Staffeln. Jesse auch, in geringerem Maße.
    • Die meisten Darsteller scheinen sich zu qualifizieren.
  • Death Glare: Jesse, normalerweise zu Joey.
  • Hast du gedacht, ich kann nicht fühlen? :
    • Während sie bei der Eröffnung von Jesses neuem Club in einem Lagerschrank gefangen ist, ruft Kimmy ihn wegen seiner Bemerkungen zu ihrem Kellnerinnen-Outfit und erklärt, dass der Grund, warum sie überhaupt im Lagerschrank war, seine Kommentare waren.
    • In „Ist es wahr mit Stephanie?“ verbreitet Gia ein böses Gerücht über Stephanie und fordert sie und Mickey auf, sich zu rächen, indem sie eine Kopie von Gias schrecklichem Zeugnis stehlen, eine gigantische Version davon machen und es im Flur der Schule aufhängen alles zu sehen. Gia stürmt zuerst am Display vorbei, aber als Stephanie herüberkommt, um sich zu freuen, dreht sie sich um und zeigt, dass sie lautlos weint.
  • Didn't Think This Through : Jesse und Joeys Versuch, die Hinterhofauffahrt in „The Apartment“ zu pflastern, in dem sie beschließen, einen Fahrmischer zu mieten und selbst zu zementieren, um sich die potenziellen Kosten für die Einstellung von Fachleuten zu sparen, scheitert das sehr gut finden. Das Zementpflaster selbst ist in Ordnung, mit Ausnahme des Teils, an dem sie das Projekt beginnen Ende der Auffahrt. Sobald sie das Projekt abgeschlossen haben, müssen sie die Zeit abwarten, die es dauert, bis der Zement getrocknet ist, bevor sie den Lastwagen zurückfahren können, sodass der Lastwagen in der Zwischenzeit im Hinterhof bleiben muss, was wiederum die Kosten in die Höhe treiben – genau das, was sie zu umgehen hofften, als sie sich entschieden, den Fahrmischer zu mieten und die Arbeit überhaupt erst selbst zu erledigen.
  • Als Drag verkleidet: Danny und Joey in „Brüderlichkeitstreffen“, als sie versuchen, einer Studentenverbindung ihr Verbindungssiegel abzujagen. Ein Kellner verliebt sich in Danny, bis er die Wahrheit erfährt und wütend ist ihm für das Spiel mit seinen Emotionen.
  • Zwielichtiges Toupet:
    • Lionel, der Geschäftsmann mittleren Alters in „Unsere allererste Weihnachtsshow“, hat einen. Die zweijährige Michelle hält es für ein „Kätzchen“ und versucht, es zu streicheln, zieht es aber schließlich von Lionels Kopf.
    • D.J.s Highschool-Direktor hat einen, und Jesse erwähnt, dass sein Highschool-Streich darin bestand, besagtes Toupet zu schnappen und es auf dem Fahnenmast herumfliegen zu lassen.
  • Ein Hund namens „Dog“: Als die Familie zum ersten Mal Comet bekommt und mögliche Namen für ihn bespricht, schlägt Stephanie „Mr. Hund.' DJ fragt dann sarkastisch, ob sie plant, ihr zukünftiges Kind „Mr. Baby.'
  • Dog Walks You: In der Folge „Comet's Excellent Adventure“ aus der achten Staffel, als Michelle sich freiwillig bereit erklärt, mit Comet spazieren zu gehen, als sie sieht, dass Jesse dies nicht will, antwortet Danny: „Du bist zu klein, um mit Comet spazieren zu gehen. Comet wird Sie begleiten. ' Später in der Folge, als Michelle Jesse bittet, mit Comet spazieren zu gehen, sagt Jesse, der sich mit Verhandlungen am Telefon beschäftigt, Michelle, es an seiner Stelle zu tun. Mit diesem Trope wird gespielt: Erstens fällt es Michelle schwer, Schritt zu halten („Comet, slow down!… What have we have wefeed you?“); und dann rennt Comet weg, als ein Auto in Form eines Hotdogs vorbeifährt, obwohl Michelle nicht mitgeschleift wird, weil ihr Griff an der Leine locker war, als Comet anfing zu rennen. Es wird jedoch immer noch für Drama gespielt, da schließlich der gesamte Tanner-Haushalt in die Suche verwickelt wird.
  • Dom Com
  • Dope Slap: Jesse macht das regelmäßig mit Joey.
  • Dramatisch den Punkt verfehlen: Jesse tut dies von Zeit zu Zeit, wie zum Beispiel mit Todd Masters' Einladung sowohl an Becky als auch an ihn zum Abendessen in „Luck Be A Lady“, die er als ausschließlich für Becky interpretiert (bevor sie später ENDLICH dazu in der Lage ist). klarstellen), aber noch mehr in „Just Say No Way“, als er DJ fälschlicherweise beschuldigt, Bier getrunken zu haben, nachdem er „bezeugt“ hat, dass sie den Jungs Bier angeboten hat, obwohl sie sich in Wirklichkeit über ihre Dummheit lustig gemacht hat, als sie versuchte, sie aufzuhalten.
  • Dreaming of a White Christmas : Wird von Jesse in einer der Weihnachtsfolgen aufgerufen. Becky ist im Mittleren Westen aufgewachsen, wo es im Winter stark schneit, und sie glaubt nicht, dass sie sich jemals an kalifornische Weihnachten ohne Schnee gewöhnen wird. Also füllt Jesse den Hinterhof als Überraschungsgeschenk mit künstlichem Schnee. Jeder liebt es.
  • Traumsequenz: Mehrere in der Serie, von denen eine eine ...
  • Dream Within a Dream: Ein bizarres Beispiel in der Mitte der letzten Staffel der Serie. In der Folge „Mein linker und rechter Fuß“ hat Michelle einen Albtraum, dass ihre Füße extrem groß werden. Beim Aufwachen zieht Michelle die Decke zurück, um zu sehen, dass ihre Füße immer noch riesig sind. Stephanie rennt zum Bett, um Michelle aufzuwecken wieder , Michelle wiederholt ihre Aktion, nur ist diesmal alles normal.
  • Drop-In-Charakter: Kimmy.
  • Duck Season, Rabbit Season: Joey und Michelle streiten sich während eines Baseballspiels: Joey: Es war ein Ball! Michelle: Es war ein Streik! Joey: Es war ein Streik! Michelle: Es war ein Ball! Joey: Ach so war ein Ball. Vielen Dank.
  • Duet Bonding : Obwohl es nicht um Instrumente geht, singt Jesse in der ersten Staffel, als sie Michelle zum ersten Mal baden, Joey in der Badewanne vor. Während Danny verrückt war, war die Interaktion ziemlich nett und gibt den Leuten, die sie versenden, viele Punkte.
  • Lass sie alle fallen: D.J. wählt diese Option, wenn sie gebeten wird, zwischen Nelson und Viper zu wählen, und argumentiert, dass sie keine Probleme haben würde, sich zu entscheiden, mit wem sie zusammen sein möchte, wenn sie wirklich auf einen von beiden stehen würde.
  • Seltsamkeit der frühen Folge: In den ersten paar Folgen war Danny nicht so zwanghaft, was das Putzen angeht, und putzte das Haus, weil seine Mutter die Anale war. Sie benutzten auch Hölle und verdammt in gelegentlichen Dialogen, Jesses Nachname war Cochran, und einige Nebenfiguren rauchten.
  • Ohrwurm: Michelle entdeckt Raffis „Baby Beluga“, hört es sich eine Woche lang in Dauerschleife an und Stephanie geht es nicht mehr aus dem Kopf.
  • Entweder „World Domination“ oder „Something About Bananas“: In „Captain Video, Part 1“ übersetzt Kimmy DJ, während sie mit ihrer Familie Spanisch spricht. Aber als DJ den letzten Satz sprach, sagte Kimmy: 'Sie hat entweder gesagt, das Abendessen ist fertig, oder es ist Zeit, sich die Nasenhaare zu schneiden.'
  • El Spanish '-o': DJ hilft Kimmy in 'Captain Video, Part 2' beim Spanischlernen für ihre Reise nach Spanien. Kimmy: (erschöpft) Bitte, Deej, ich kann kein Spanisch mehr konjugieren, es ist nach Mitternacht, können wir jetzt aufhören?
    DJ: In Spanisch.
    Kimmy: El sleepo bitte-o bitte-o!
  • Elderly Future Fantasy: In der Folge „Those Better Not Be the Days“ müssen sich Danny, Jesse und Joey damit auseinandersetzen, dass DJ und Stephanie sie für selbstverständlich halten; die Mädchen lassen die Väter Dinge für sie erledigen und erhalten nicht ein einziges Mal ein „Dankeschön“. Die Väter versuchen, ihnen einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin zu geben, indem sie die „Kinder“ spielen und die Mädchen die „Eltern“ sind. Aber es geht nach hinten los, als die Mädchen die Väter satt haben und sie auf ihre Zimmer schicken (den Sinn der Lektion verfehlen). Die Väter haben dann eine Fantasie, dass sie viel älter sind, und die Mädchen benutzen sie immer noch, ohne „Danke“ zu sagen, und beginnen sogar, sich über die Mädchen zu ärgern. Zurück in der Gegenwart erwischen die Mädchen die Väter und belehren sie darüber, keine Dankbarkeit auszudrücken, bevor ihnen klar wird, dass sie sich derselben Sache schuldig gemacht haben, und sie stimmen zu, „Danke“ zu sagen.
  • Peinlicher Vorname: Jesses richtiger Name ist Hermes.
  • Peinlicher zweiter Vorname:
    • Die Folge „Pal Joey“ enthüllt, dass Dannys Ernest und Joeys Alvin ist. Danni : Wir haben schreckliche Zweitnamen.
    • DJs werden in Staffel 1 von „Sisterly Love“ so behandelt. Stéphanie : Donna Jo Margaret! Jesse : Margarete?
  • Peinlicher Verwandter Lehrer :Untergrabenals Joey eingestellt wurde, um für Michelles Klasse zu unterrichten. Sie und ihre Freunde erwarteten, dass er sie im Unterricht spielen und herumalbern ließ. Er bestand jedoch darauf, sich sehr professionell zu verhalten und die Disziplin im Klassenzimmer durchzusetzen, was dazu führte, dass Michelle wütend wurde, weil er sich nicht albern verhielt und sie bevorzugt behandelte.
  • Enforced Plug: Das Finale der sechsten Staffel war die erste von mehreren ABC-Sitcoms, die in der Zeit, die zu Disneys Kauf des Alphabet-Netzwerks führte, gezwungen waren, eine Episode in Disney World zu drehen.
  • Episches Scheitern:
    • Jesses urkomisch miserables Debüt als Vulture in „Matchmaker Michelle“.
    • Wieder Jesse, diesmal in seinem Versuch, eine Ein-Mann-Band zu sein, indem er in „Comet's Excellent Adventure“ mehrere Instrumente gleichzeitig spielt – es endet mit einem Verstärker-Kurzschluss.
  • Eskalierender Krieg: In dem Versuch, Nicky und Alex in „Under the Influence“ etwas über Vergebung beizubringen, bedeuten Jesse und Joey einander zunehmend Dinge, weil sie wissen, dass ihr Freund ihnen vergeben würde, beginnend damit, dass Jesse eine von Joeys Flounder Tarts in seine Hemdtasche steckt und es zu schlagen und schließlich damit zu enden, dass Becky es abbricht, bevor Joey einen laufenden Schneebesen in Jesses Hintern rammen kann.
  • Sogar der Hund schämt sich : Zum Lachen gespielt während der Folge „Tag des Nashorns“, in der DJ einen schlechten Haarschnitt bekommt, der so schrecklich ist, dass sogar der Familienhund Comet vor ihr davonläuft! DJ : Jetzt erschrecke ich den Hund!
  • Erklären Sie, erklären Sie ... Oh, Mist! : Als Michelle Joey am Telefon erklärt, warum Comet in „Comet's Excellent Adventure“ fehlt, fragt Joey Jesse, ob er Michelle Comet alleine laufen lässt. Jesse sagt „nein“ und fährt fort, das Szenario zu erzählen … nur um kurz vor dem Ende innezuhalten, da er sich in diesem Moment daran erinnert, dass, ja, er tat tun Sie genau das. Jesse : Ich bin ein Idiot.
  • Extralange Folge: „Happy Birthday, Babies“ und „Michelle Rides Again“ wurden beide ursprünglich als einstündige Folgen ausgestrahlt.
  • Gesicht der Band: In-Universe.
    • „Jesse and the Rippers“ hat Jesse.
    • Nachdem Jesse gefeuert wurde, übernimmt Barry Williams diese Rolle bei „Barry and the Rippers“.
    • Jesse versucht es erneut mit „Hot Daddy and the Monkey Puppets“, mit sich selbst als „Hot Daddy“.
  • Familie der Wahl: Die drei Mädchen werden von ihrem Vater, ihrem Onkel mütterlicherseits Jesse und dem besten Freund ihres Vaters, Joey, großgezogen. Die drei Männer (und später Jesses Frau und Kinder) leben alle zusammen im Haus. Anfangs war es praktisch, den Mädchen bei der Erziehung zu helfen, aber das Arrangement wurde lange fortgesetzt, nachdem die Mädchen über das Maß an Pflege hinausgewachsen waren, weil die familiären Bindungen so stark waren.
  • „Fawlty Towers“ Handlung: „Fahrraddieb“; Einzelheiten finden Sie auf der Seite mit den lustigen Momenten.
  • Erstes graues Haar: In einer Episode entdeckt Jesse zu seinem Schock, dass er einige graue Haare hat. Er fordert Becky auf, sie auszuziehen, sagt ihr aber, sie solle sie nicht anfassen, wenn sie sagt, wenn ein graues Haar gezupft wird, nehmen zwei Haare seinen Platz ein. Er nimmt dies als Zeichen, dass er es nicht ins Musikgeschäft schaffen wird.
  • First Pet Story: First war eine Episode, die der Familie gewidmet war, die einen Hund bekam. In einer späteren Folge bekam Michelle einen Goldfisch als ihr erstes Haustier. Sie tötete ihn versehentlich, konnte aber später ihre Traurigkeit überwinden, indem sie sich besser um den zweiten Goldfisch kümmerte. Andere Folgen behandelten die Kinder, die versuchten, Tiere wie ein Pferd und einen Esel zu bekommen, und auf die Probleme stießen, die mit diesen Tieren einhergehen.
  • Flandern:
    • Jesses Besessenheit von seinen Haaren und Elvis.
    • Dannys Besessenheit vom Putzen.
  • Folgen Sie dem Anführer: Im Universum wird beispielsweise die Sitcom, in der Joey eine Rolle spielt, aufgrund der Erfolge von in eine Zeichentrickserie umformatiert Die Simpsons .
  • Vorausdeutung :
    • Am Ende von „Happy Birthday Babies, Teil 1“ hält sich Becky für einen Moment den Bauch.
    • In „Designing Mothers“ sagt Joey, bevor Danny Vickys Mutter trifft, dass sich Dannys und Vickys Beziehung ändern wird, wenn das passiert. Er besteht darauf, dass nichts passieren wird, bis (dank Kimmy) Vickys Mutter nach ihrer eventuellen Verlobung fragt. Dann, nachdem Vickys Mutter das Zimmer von Steph und Michelle neu eingerichtet hat, fangen Danny und Vicky an zu streiten.
  • Vergessener Geburtstag: In „Birthday Blues“ vergisst DJ Kimmys 16. Geburtstag aufgrund ihres sechsmonatigen Jubiläums mit Steve, sodass sie den Rest der Tanners dazu bringt, eine Last-Minute-Party für Kimmy zusammenzutrommeln.
  • Entscheidung Freund oder Idol: Jesse steht in „To Joey, With Love“ fast vor diesem Delimma, als er für einen Gitarristen für seine neue Band vorspricht, und Danny ist bei weitem der beste Kandidat, worüber sich Rebecca und Jesse einig sind, aber Jesse ist viel zurückhaltender weil Danny zu blitzsauber für das Bild ist, das Jesse bevorzugt. Zum Glück für Jesse, D.J. kommt in diesem Moment mit Viper herein, die sich als besser als Danny herausstellt, wie Jesse beweist, nachdem Danny Viper eine Niederlage zugesteht und nach dem Vorsprechen geht. Jesse : (umarmt Viper) Danke, dass du geboren wurdest.
  • Gag Nose: Nicky und Alex tragen beide die Groucho-Marx-Verkleidung, die mit einer ausgeprägten großen Nase in „Making Out is Hard to Do“ kommt, um zu zeigen, wie sehr sie sich schämen, von Jesse gezeugt worden zu sein. Und die Demütigungs-Conga auf Jesses Kosten wächst nur und wird von da an schlimmer ...
  • „Getting My Own Room“ Inhalt: In einer Episode will DJ ihr eigenes Zimmer, nachdem sie sich einmal zu oft mit Stephanies Schnüffeln beschäftigt hat. DJ erhält schließlich die Zustimmung von Danny und zieht in Michelles Zimmer, während Michelle bei Stephanie einzieht, die gegen den Umzug war, da sie befürchtete, dass sie und DJ auseinanderdriften würden.
  • G-Rated Sex: In der Folge „Stephanie Plays the Field“. In 4-jähriger Sprache erklären Danny (und auch Joey) Michelle – in sehr jugendfreien Begriffen – warum die Tür zu Jesses und Beckys Zimmer verschlossen ist und sie nicht hereingebeten wird. (Tatsächlich sind keine Sexszenen Zuschauer sehen nur, was Michelle sieht – eine geschlossene Tür, die verschlossen ist, um die Privatsphäre der jungen Turteltauben zu wahren.) Michelle beschwert sich, wenn sie Jesse nicht erreichen kann, damit er mit ihr spielen kann, was Danny dazu bringt, das manchmal endlich zu erklären, wann zwei Menschen verheiratet sind, die ihre Privatsphäre und ihre Zeit „allein“ wollen und dass sie das respektieren muss. Das Wort „Sex“ wird nicht verwendet, noch wird Michelle gesagt, was Jesse und Becky tun. (Bis auf Joeys „Steuer“-Erklärung.)
  • Der Geist: Kimmys Eltern und älterer Bruder. Sie hat auch drei ältere Schwestern, die in der ersten Folge einmal erwähnt wurden.
  • Glasses Pull : Jesse versucht, kultiviert zu wirken, um Becky zu beeindrucken, und praktiziert dieses „No More Mr. Dumb Guy“. Joey : Naja, wenn dir noch was einfällt, nimm einfach deine Brille und sag: 'Interessant, aber furchtbar überbewertet.'
    Jesse : Vielen Dank. Ich werde das versuchen. Okay. 'Interessant, aber furchtbar überbewertet.'
    Joey : Herzlichen Glückwunsch, Jess. Sie sind jetzt ein hoch entwickelter Intellektueller.
  • Für immer geerdet : Nachdem Danny von Teddys Eltern erfahren hat, dass Michelle als Vergeltung für die Bestrafung von zu Hause weggelaufen ist, ist es, sie zu umarmen, sie dann zu küssen und ihr dann lebenslang Hausarrest zu geben. Jesse redet ihm das aus und erzählt ihm von einem besseren Plan, der bei ihm als Kind funktioniert hat und dafür sorgen wird, dass sie nicht wieder wegläuft.
  • Hände gehen nach unten:
    • In „To Joey, With Love“, als Rebecca Nicky und Alex Eiscreme geben will, während das Haus voller Gitarristen ist, die für Jesses neue Band vorsprechen: Rebecca : Wer will Eis?
      [Hände gehen hoch]
      Rebecca : Lassen Sie mich das umformulieren. Wer will Eis, kann aber noch nicht lesen?
      [nur einige Hände gehen nach unten]
      Rebecca : Wie wäre es damit – wer will Eis, kann noch nicht lesen und hat keine Tattoos?
      [nur die Hände von Nicky und Alex bleiben oben]
      Rebecca : Wir haben zwei Gewinner!
    • Zu Beginn von „Michelle reitet wieder, Teil 1“ findet KimmyNerdsals potenzielle Abschlussballdaten für D.J., die bereits unbeeindruckt ihren Überprüfungsprozess mit den drei verbleibenden beginnt: DJ : War jemand von euch auf einem Tanz? [zwei von drei haben die Hände hoch] Mit einer Frau? [einer legt seine Hand hin] Wer war nicht in deiner Familie? [alle Hände sind unten] O.K. Danke. Wir melden uns bei Ihnen.
  • Happier Home Movie: In einer Episode der zweiten Staffel sieht sich die Familie das Video an, in dem die inzwischen verstorbene Mutter mit dem damals neugeborenen Baby Michelle aus dem Krankenhaus nach Hause kommt.
  • Glücklich verheiratet: Jesse und Becky.
  • Hat zwei Mütter: Die Mädchen hatten im Wesentlichen drei Väter. Es gab keine Anzeichen einer einflussreichen weiblichen Präsenz, bis Becky Jesse heiratete und eine Mutterfigur für die Mädchen wurde.
  • Hasst es, berührt zu werden:
    • Ranger Roy. Als Joey ihn umarmte, nachdem er zu seinem Nachfolger ernannt worden war, hyperventilierte Roy in eine Papiertüte.
    • In den früheren Staffeln kümmerte sich Jesse nie wirklich um all die Umarmungen.
  • Heel-Face Turn : Als Gia zum ersten Mal vorgestellt wird, ist sie das ansässige „böse Mädchen“ in Stephanies Klasse und ihre Erzrivalin. Kurz darauf wird Gia Stephanies beste Freundin.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Joey und Jesse (Danny kann manchmal hinzugefügt werden). Zu Beginn der Show waren es Danny und Joey.
  • Hidden Depths: Joey Gladstone, in der Serie als so etwas wie ein Mannkind bekannt, hat auch eine Pilotenlizenz, eine Lehrerlizenz, konnte eine überraschend detaillierte Antwort auf eine Frage über Cartoon-Gewalt geben und ersetzte gelegentlich Becky Wach auf, San Francisco .
  • Hide and No Seek: Möglicherweise wird am Ende von „Girls Will Be Boys“ darauf verwiesen, wenn Michelles Worte an Aaron, bevor er zu Michelle und ihren Kollegen geht, ein Hinweis sind. Michelle: „Okay, wir spielen Verstecken. Du versteckst dich und wir versuchen dich zu finden. (Beat) Vielleicht.'
  • Hoist by His Own Petard: In „Be True to Your Preschool“ spielten die Mädchen „Ring around the Chevy“ vor einer Gruppe herumlaufender Nerds. Nur um sich auszusperren, sehr zur Belustigung der Nerds.
  • Homoerotischer Subtext: Joey und Jesse verhielten sich bei der Erziehung der Mädchen oft wie ein Paar, besonders bei Michelle. Ein verwirrter Chef von ihnen erklärte: „Ihr Privatleben geht mich nichts an!“
  • Ehrenonkel: Damit die Mädchen abgewendet noch nie bezeichnete Joey als ihren „Onkel“, spielte aber in Bezug auf seine Beziehung zu ihnen direkt. Hat direkt für ihn mit Nicky und Alex gespielt, als Jesse und Becky ihnen beibringen, ihn Onkel Joey zu nennen.
  • Hormonverseuchter Teenager: Direkt mit D.J. gespielt und Kimmy.
  • Heißer Lehrer:
    • In „Pal Joey“ fantasierte Jesse über Ms. Borland, eine ziemlich attraktiv aussehende Lehrerin. Frau Borland: Bis du lernst, nicht mehr hinter Mädchen herzujagen, Jesse Katsopolis, wirst du die ganze Pause auf der Bank sitzen (kreuzt ihre Beine) mit mir.
      Junger Jesse: Erbarme dich!
      *Rückblende endet*
      Jesse: Ich frage mich, ob ich ihre Nummer noch habe?
    • In einer heruntergespielten Version findet Stephanie ihren neuen männlichen Lehrer der 4. Klasse „ein großes Baby“ (und das einzige Mal, dass sie Interesse zeigt). Als sich Michelle an diesem Tag in Stephanies Klasse schleicht, wiederholt Michelle diese Aussage vor der gesamten Klasse.
  • Demütigung Conga: Darunter leidet Jesse in der Folge „Making Out is Hard to Do“: Nachdem er der Musik für immer abgeschworen hat, verlässt er schließlich die Tanners, die alle wenig schmeichelhaft über ihn sprechen (ja, dazu gehört auch Michelle ), Rebecca lässt sich von Jesse scheiden und geht mit Joey aus, Jesse selbst ist verwaschen, übergewichtig und Glatze , und zu allem Überfluss ist er verlobt... mit Kimmy (wer sieht aus wiePeggy Bundyund benimmt sich ausgerechnet ihm gegenüber unausstehlich ) Es ist gut, dass der ganze Vorfall alles nur ein Traum war, obwohl das ihn nicht daran hindert, auszurasten, als er Kimmy wiedersieht.
  • Hurricane of Puns: Joey und Jesse rattern in „Mr. Egghead.'
  • Ich habe WAS gegessen?! : Michelle beißt gegen Ende der Folge 'Five's a Crowd' in einen Hundekuchen. Es ist gerechtfertigt, da ihre Neugier ihr Urteilsvermögen überwiegt, obwohl das Ergebnis für sie immer noch bedauerlich ist. Michelle : (zu Comet) Ich hätte es wissen müssen. Du trinkst aus der Toilette.
  • Identischer Enkel : Zu Beginn der Folge „You Pet It, You Bought It“ zeigt Danny ein Porträt seines Großvaters, der genauso aussieht wie Danny.
  • Idiosynkratische Episodenbenennung: Mehrere frühe Episoden trugen den Titel „Unsere allererste …“
  • Idiotenball :
    • Danny packt es einmal in jeder Saison. Nämlich um oder vor der 7. Folge.
    • Stephanie schnappt es sich am Ende von Nicky und/oder Alexander, DJ wirft sogar Lampenschirme drauf DJ: Du hast keinen guten Tag.
    • Jesse nimmt es in der Folge 'Comet's Excellent Adventure' in die Hand. Zumindest erkennt er später seine Rolle in der folgenden Katastrophe an.
  • Wichtiger Haarschnitt: Stephanie gibt Jesse in der Premiere von Staffel 2 versehentlich eine, was Jesse letztendlich dazu zwingt, den Rest seiner Meeräsche abzuschneiden (verwöhnt in der Syndizierung durch die Verwendung des Standard-Intros von Staffel 2). Dies ist auch die Episode, in der Jesse ein wenig gereift ist und beschließt, verantwortungsbewusster zu werden.
  • Impossible Pickle Jar : Danny beklagt gegenüber seiner Freundin Vicky, die verriet, dass sie tatsächlich ein Jahr älter war als er, dass er immer geglaubt hatte, dass der Mann in der Beziehung älter, größer und stärker sein sollte, während er sich abmüht, ein Glas zu öffnen Krug. Vicky beginnt zu reagieren, während sie unbewusst das Glas nimmt und es problemlos öffnet, und hält inne, als ihr klar wird, was gerade passiert ist. Danny beklagt, dass er wenigstens noch größer ist.
  • In Love with Love : Wort für Wort von Danny gesagt, während er versuchte, die Spannung zwischen Jesse und Joey zu entschärfen, weil sie sich gleichzeitig in dasselbe Mädchen verliebt hatten.
  • Beleidigung nach hinten los:
    • In „Der Teufel hat mich dazu gebracht“: Michelle: Du hast eine schlechte Einstellung.
      Schlechte Michelle: Vielen Dank.
    • Als Stephanie und Gia in „We Got the Beat“ beschließen, eine Band zu gründen, aber niemanden kennen, der die Rolle eines Keyboarders übernehmen könnte, stellt Jesse ihnen Kimmy vor. Stephanie ist NICHT begeistert von der Aussicht, Kimmy als Bandmitglied zu haben, und beschreibt Kimmy in wenig schmeichelhaften Worten gegenüber Gia, nur damit Gia Stephanie sagt, dass diese wenig schmeichelhaften Begriffe Kimmy perfekt in die Band passen lassen. Familie : Komm schon, Steph. Im Moment ist sie alles, was wir haben.
      Stéphanie : Aber du kennst Kimmy nicht so gut wie ich! Sie ist unhöflich, grob und anzüglich.
      Familie : Das ist perfekt!
  • Ich ähnele dieser Bemerkung! :
    • Nachdem Kimmy und Steve jeweils die Hälfte von Dannys Hackbraten-Sandwich gestohlen haben: DJ: Papa, bleib cool. Steve ist ein Wrestler, er braucht seine Kraft.
      Danni: Was ist mit Kimmy?
      DJ: Kimmy hat einfach schlechte Manieren.
      Kimmy: Ich nicht! (schlagen) Dieser Hackbraten ist wirklich trocken. Bitte schön, Komet. (Kimmy füttert den Hund mit dem Sandwich)
    • Außerdem in Staffel 2: Kimmy: (zu DJ) Deine Schwester ist so ein Quatsch.
      Stefanie: Bin ich nicht, und ich sage dir, dass du das gesagt hast!
  • Ironisches Echo:
    • Während der Folge „Blast from the Past“ hält Kimmy DJ und Steph mit magischen Handschellen fest und kann sie nicht herausholen. Als Danny Kimmy fragt, ob sie dafür verantwortlich sei, ist Kimmys Antwort: 'Junge, nichts kommt an dir vorbei.' Wenn Jesse es schafft, einen Switcheroo an ihr zu machen, unter der Prämisse, wie ein solcher Trick gemacht wird: Kimmy : Ich stecke fest!
      Danni : Junge, nichts entgeht dir.
    • Während der Folge „Wrong-Way Tanner“ versucht Danny, Jesse (der seine Skepsis gegenüber Dannys sportlichen Fähigkeiten äußert) und Michelle seine sportlichen Fähigkeiten zu beweisen, indem er einen Fußball tritt, der von ihm begleitet wird und sagt: „Plant the left, rechts schwingen, und ka-powie!' wie er das tut. Schade für Danny, er verfehlt das Ziel komplett und bringt den Ball schließlich in die Gibbler-Residenz, wodurch ein Elektrogerät im Gibbler-Haushalt kaputt geht, was wiederum den Ball zerstört. Als Folge muss Danny für das kaputte Elektrogerät aufkommen. Jesse : (spöttisch) 'Nach links pflanzen, nach rechts schwingen und ka-powie! Bzzt!'
    • Als Jesses Versuch, eine Ein-Mann-Band zu sein, indem er alle Instrumente spielt, die die Rippers spielten, während der Episode 'Comet's Excellent Adventure' gründlich schief geht und mit einem Kurzschluss der Drähte eines Verstärkers endet, gibt er Joey die Schuld und sagt : 'Ich hätte wissen müssen! Die erste Regel der Physik: Idioten und Elektronik vertragen sich nicht!' Kurz danach, als Michelle Joey über das Verschwinden von Comet und Jesses Rolle darin informiert, murmelt Jesse, als er merkt, dass er Michelle die Erlaubnis gegeben hat, Comet alleine zu gehen,: 'Ich bin ein Idiot.' Genau in diesem Moment fliegt ein Funke aus besagtem Verstärker.
  • Es ist alles meine Schuld :
    • Während Danny dies in „The Miracle of Thanksgiving“ wörtlich sagt, als er versehentlich den Truthahn erneut kocht und verbrennt, nachdem er gelogen hat, dass er in Ordnung sei, ist es DJ, der sich auf die Trope beruft, indem er sagt, dass sie für die Herstellung des Truthahns verantwortlich war und ihn richtig aufgetaut hat erstens hätte Danny es nicht wieder in den Ofen stellen müssen.
    • In „Cutting it Close“ gibt sich Stephanie die Schuld, Jesses Unfall verursacht zu haben, alles nur, weil sie ihm versehentlich in ihrem Spiel mit dem falschen Haarschnitt die Haare geschnitten hat. Stefanie: Ich habe ihn nur skalpiert, sein Fahrrad gecrasht und ihm den Arm gebrochen. Kein Wunder, dass er sauer auf mich ist.
    • In 'Comet's Excellent Adventure' ist Jesse dabei, Danny zu gestehen, dass seine Rolle in Comet verschwunden ist. Jesse : Äh, bevor ich etwas sage, möchte ich nur, dass Sie im Voraus wissen, dass diese ganze Sache meine Schuld war. Danni : Ich hasse Geschichten, die so beginnen.
  • Es ist geschafft: In „The Prying Game“ hat Jesse einen Haarschutz aus einem alten Helmgesichtsglas und einem Griff hergestellt. Er ist überzeugt, die Idee zu verkaufen, um Millionen zu verdienen. Während er seine Erfindung live im Fernsehen demonstrierte, erhielt er einen Anruf von jemandem, der bereits vor Jahren ein ähnliches Gerät hergestellt hatte.
  • „Es“ ist entmenschlichend: In der Episode, in der Jesse erfährt, dass er Zwillinge bekommt, will er vorher wissen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, weil er das Baby nicht gerne „es“ nennt und weiß, dass es außerhalb der Mutter hören kann.
    • Eine Version davon passiert in „Room for One More?“. Danny nennt Scruffy, das Schwein des Nachbarn, auf das sie aufpassen, „dieses Schwein“, und Michelle und Stephanie weisen darauf hin, dass Scruffy auch einen Namen hat und dass Danny keinen von ihnen „diesen Menschen“ nennen würde.
  • Damals schien es eine gute Idee zu sein: In „Fraternity Reunion“ tragen DJ und Kimmy den großen Fernseher nach oben, damit sie zwei Fernseher sehen können, bis Steph darauf hinwies, dass sie den kleinen Fernseher nach unten hätten bringen sollen. Kimmy lässt versehentlich den großen Fernseher von oben fallen. Als DJ versucht, Danny zu erklären, was passiert ist, merkt sie, dass ihr Plan besser klang, bevor sie es laut aussprach.
  • It Tastes Like Feet : In Staffel 6 von „The Dating Game“ kocht Danny das Gericht, das er zuerst für Vicky gekocht hat, „Truthahn in einem Stiefel“ (Truthahnwürfel und Rahmgemüse in einem Gebäck in Form eines Stiefels) zu ihrem Jubiläum. Nachdem Joey das Gericht versehentlich auf den Boden fallen lässt, gesteht Vicky Danny, dass sie das Gericht nie wirklich gemocht hat, und erklärt, dass es so geschmeckt hat, wie es sich anhört.
  • Idiot:
    • Beckys snobistischer Cousin Dick in „Trouble in Twin Town“. Er zögert nicht, Jesse ins Gesicht zu sagen, wie sehr er ihn nicht mag. Becky stimmt zu, dass er ein Idiot istund sie ist froh, dass sie ihm im Zwillingswettbewerb in den Hintern getreten haben.
    • Joeys Rivale Hershel 'Stonewall' Binkley in 'Nice Guys Finish First', der sich dem Wohltätigkeits-Hockeyspiel anschloss, nur um Joey zu schlagen und zu demütigen, als sie Kinder waren. Obwohl Joey ihn schlägt, indem er das Spiel gewinnt.
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Michelle.
  • Karma Houdini: Michelle . Die Handlung von „Crimes and Michelle’s Demeanor“ aus Staffel 4 beinhaltete, dass Danny erkannte, dass er sie mit zu viel davonkommen ließ, und er bestraft sie zum ersten Mal … im Alter von 4 Jahren. Im Rest der Serie gelegentlich Lampenschirm. Obwohl Michelle normalerweise angesprochen wird, wenn sie etwas falsch macht, und gelegentlich wird sie bestraft, z. B. in der Folge „Sisters in Crime“.
  • Kinder spielen Matchmaker:
    • In einer Folge verkuppeln DJ und Stephanie ihren Vater Danny mit Stephanies Tanzlehrerin Karen. Es geht gut, bis Danny, die ein Ordentlicher Freak ist, herausfindet, dass sie ein Chaot ist. Sie klären die Dinge am Ende der Episode, aber sie wird nie wieder erwähnt oder gesehen.
    • Die Folge „Matchmaker Michelle“, in der Michelle versucht, Danny mit Ms. Wiltrout, ihrer Kindergärtnerin, zusammenzubringen, als sie entdeckt, dass ihre Lehrerin auch gerne putzt.
  • Lame Rhyme Dodge: Beckys Mutter schickt den neugeborenen Zwillingen bunte Stiefeletten und Jesse beschwert sich darüber, dass sie nicht wollen, dass sie „Tutti-Frutti-Schühchen“ tragen. Als Becky beleidigt ist, versucht Jesse sie davon zu überzeugen, dass er tatsächlich „cutey-wutey booties“ gesagt und es als Kompliment gemeint hat.
  • Großer Schinken:
    • Danny ist ein universelles Beispiel, wann immer er auf Sendung ist. Alle drei jungen Mädchen waren ebenfalls anfällig dafür LAUTSTÄRKE IST LEISTUNG zu ihnen oder so.
    • Stephanie wird in der Szene der Hochzeitsfolge besonders erwähnt, in der sie Jesses Brief liest, in dem er erklärt, dass er vor der Hochzeit Fallschirmspringen gehen möchte.
  • Lachspur: Wird für Szenen verwendet, die draußen ohne Publikum gedreht wurden, und manchmal für vorab aufgezeichnete Sequenzen, insbesondere mit den Kindern.
  • Lead In : Nur eine weitere Chance, den süßen Faktor von Michelle, Nicky und Alex zu zeigen.
  • Tödlicher Koch:
    • Unter diesem Ruf leidet Rebecca sehr zu ihrem Ärger. In einer Episode lernen sie und Michelle, wie man zusammen kocht, jedoch mit ziemlich appetitlichen Ergebnissen, um die Trope zu untergraben.
    • Joe auch. Moreso in den ersten 2 Staffeln. Dann in Staffel 8 Flounder Tarts irgendjemand?
  • Let's Have Another Baby: Jesse verbringt die ganze Folge 'Room for One More?' versucht, der perfekte Hausvater zu sein, um Becky davon zu überzeugen, dass sie ein weiteres Baby bekommen können. Am Ende ist es Becky, die in „Wake Up, San Francisco!“ über eine wundersame Geburt berichtet. das ändert ihre Meinung, obwohl sie im Laufe der Show nie wieder ein Baby bekommen.
  • Vom Hund geleckt: Jesse hat noch viel Vorliebe für seine Nichten viel weniger Tierliebe. Erwarten Sie, dass jedes Tier durch die Tür kommt, sei es ihr Hund Comet (besonders als Welpe, weniger in den späteren Jahreszeiten), ein Warzenschwein, ein Affe und ein Esel, um Jesse sofort zu mögen. Vor allem Comets Mutter, die entschied, dass Jesses Bett der perfekte Ort für die Geburt war.
  • Wie ein altes Ehepaar: Jesse und Joey.
  • Sichtlinien-Alias:
    • In einer Folge sagt DJ, ihr Name sei „Janet Abdul“, nachdem sie Poster von Janet Jackson und Paula Abdul gesehen hat. Dann sagt Stephanie „Und ich bin Barbie Dollenbear“, nachdem sie eine Barbie-Puppe und Mr. Bear gesehen hat.
    • In einer anderen Folge beschließen Jesse und Becky, Listen aller Leute zu erstellen, mit denen sie sich vor ihrer Hochzeit verabredet haben, und Becky fängt schließlich an, sich Namen wie „Larry Couchman“ auszudenken (sie saß auf der Couch).
  • Little Brother Is Watching: In einer Folge gab Joey seine Comedy-Karriere auf, nur um herauszufinden, dass DJ infolgedessen aufgehört hat, Gitarre zu spielen. Ein paar Staffeln später gab es eine ähnliche Episode; Jesse geht nicht mehr zur Schule, also hört Michelle auf, ihre Schuhe zu binden.
  • Little Miss Snarker: Stephanie, später Michelle.
  • Lokaler Treffpunkt: The Smash Club. Sobald Jesse das Eigentum an dem Haus erhält, es wiedereröffnet und am Laufen hält, versammeln sich die Darsteller außerhalb des Hauses ziemlich häufig dort, besonders seit D.J. und Kimmy arbeiten auch dort.
  • Schau hinter dich: In einer frühen Folge üben DJ und Kimmy Fußball und Kimmy ist der Torwart. DJ zeigt an ihr vorbei und sagt: „Schau mal, Kimmy, Jeans im Angebot!“ und erzielt dann ein Tor, als Kimmy sich umdreht, um hinzusehen. Kimmy ermahnt dann DJ dazu noch nie Witze über einen Verkauf machen.
  • Liebesmassage: Kurz bevor sich die Familie zum Abendessen hinsetzt, ist Jesse in „Shape Up“ zu sehen, wie er Becky im Hintergrund eine romantische Fußmassage gibt, während sie auf einer Arbeitsplatte sitzt.
  • Bedeutungsvolle Umbenennung: Nicht, dass es in der Serie angesprochen wurde, aber Jesses Nachname war in Staffel 1 Cochran. John Stamos bat darum, den Nachnamen der Figur zu ändern, um sein eigenes griechisches Erbe besser widerzuspiegeln, also wurde er Jesse Katsopolis, und Anspielungen auf sein Erbe wurden eingefügt – darunter ein in Serie Beispiel für diesen Tropus, als Jesse zugibt, dass sein Geburtsvorname Hermes war, der wirkliche Name von Stamos 'Großvater väterlicherseits. Es sollte beachtet werden, dass das Suffix -polis „Stadt“ bedeutet und wie jemand auf Television Without Pity höhnte: „Warum hat Stamos [und auch der Schauspieler, der den Vater spielte, weitergemacht Webster ] dem Schreibstab nicht mitteilen, dass er keine kommunalen Bestrebungen habe?'.
  • Memory Wipe Exploitation: Im großen Finale leidet Michelle an Trauma-induzierter Amnesie. Ihre Cousins ​​​​Nicky und Alex manipulieren sie, damit sie denkt, sie hätte ihnen vor dem Unfall eine Rigby the Rhino-Puppe überlassen. Nachdem Michelle ihre Erinnerungen wiedererlangt hat, erwischt sie Nicky und Alex mit der Puppe und bringt sie dazu, sie ihr zurückzugeben.
  • Mächtiger Holzfäller: Joey verbrachte einige Zeit damit, eine Fernsehsendung für Kinder zu moderieren, und lud einen Jesse ein, daran teilzunehmen. Jesse spottete über die Idee und dachte, sie sei unter ihm, bis ihm eine Rolle angeboten wurde, deren Männlichkeit ihn zufriedenstellte: „Holzfäller Jess“.
  • Middle Child Syndrome: Eine Episode dreht sich um Stephanie, die sich ständig ignoriert fühlt, weil sie das mittlere Kind ist. Jesse, Danny und Joey beruhigen sie und fügen hinzu, dass es seine Vorteile hat, „in der Mitte“ zu sein.
  • Kleiner Fehler, große Trennung: Nachdem Danny wegen ihrer unordentlichen Wohnung mit einer weiteren tollen Frau Schluss gemacht hat (obwohl das für jeden verständlich ist, aber besonders für einen ordentlichen Freak wie Danny), weisen Joey und Jesse ihn sanft, aber bestimmt darauf hin, dass er findet Unvollkommenheiten in jeder Frau, mit der er ausgeht, und benutzt das als Vorwand, um sie fallen zu lassen, alles nur, weil er tief im Inneren nicht über Pam hinweg ist.
  • Missed Meal Aesop: Die Episode „Shape Up“ dreht sich darum. Es ist ein paar Tage vor Kimmys Swimmingpool-Geburtstagsparty und DJ fühlt sich wegen ihrer dicken Figur unsicher, einen Badeanzug anzuziehen. Um Gewicht zu verlieren, lässt DJ Mahlzeiten aus und verhungert, was Stephanie sogar dazu bringt, zu schwören, ruhig zu bleiben. Es kommt alles schlecht auf DJ an, als sie im Fitnessstudio ist, wo sie einen Schwindelanfall bekommt und zusammenbricht. Danach erzählt Stephanie den Jungs, wie sie hungert, sie sprechen alle mit DJ und erzählen ihr von den Gefahren des Fastens und wie es zu Essstörungen führen kann. Danny fordert DJ sogar auf, sich selbst so zu lieben, wie sie ist.
  • Vermisste Mama:
    • Der Treiber für die Hauptprämisse der Serie (Dannys Schwager und bester Freund zieht ein, um bei der Erziehung seiner drei Töchter zu helfen). Einige Monate vor Beginn der Serie wurden Dannys Frau und die Mutter der Mädchen, Pam, bei einem Unfall getötet, der von einem betrunkenen Fahrer verursacht wurde.
    • Die Abwesenheit von Pam im Leben der Mädchen führte während des gesamten Laufs zu mehreren Handlungen der Serie. Am emotionalsten sind die Episoden, in denen entweder Stephanie oder – in späteren Jahren – Michelle eine Mutterfigur in ihrem Leben suchen und versuchen, die Kupplerin für ihren Vater zu spielen. Allerdings würde Becky – besonders nachdem sie Jesse geheiratet hatte – bald die Lücke füllen und die Tochter der Mädchen werden. de facto Mutter. Im Serienfinale fragt die amnesische Michelle nach ihrer Mutter.
  • Missing Your Own Party : In der Folge „The Greatest Birthday On Earth“ gibt Michelle zu Hause eine Zirkus-Geburtstagsparty, aber sie, Jesse und Stephanie werden aus Versehen für drei Stunden in einer Tankstelle eingesperrt, sodass sie es nicht schaffen es, während Danny und Joey mit ihren Freunden eine Party schmeißen. Jesse macht das wieder wett, indem er Michelle eine provisorische Geburtstagsparty an der Tankstelle gibt. Als sie endlich nach Hause kommen, sind alle Freunde von Michelle gegangen, aber Michelle darf immer noch auf dem Elefanten reiten, der von der Party übrig geblieben ist.
  • Verwechselt mit Schwulen: Das passiert Joey und Jesse, als sie sich in Gegenwart ihres Chefs versehentlich wie ein Paar verhalten.
  • Verwechselt mit Diener: In den örtlichen Pferdeställen im Finale: Mutter: (übergibt ) Könnten Sie die meiner Kleinen auskämmen?
    Danni: Ich bin ein Elternteil, kein Pfleger.
    Mutter: Oh es tut mir leid. Sie haben nur die Luft der stabilen Hilfe.
    Danni: In diesem Fall nehme ich das Geld. (nimmt die Rechnung) Danke!
  • Mocking Music : Das beliebte Lied, das von den Rippers (jetzt mit Barry Williams als Anführer) aufgeführt wird, dient Jesse in „Making Out is Hard to Do“ als dieses Lied, da es eine schmerzhafte Erinnerung daran ist, dass die Rippers jetzt beliebter sind als je zuvor als Jesse die Band leitete. Unglücklicherweise für ihn spielen alle lokalen Radiosender – einschließlich des spanischsprachigen – es häufig aufgrund der schieren Popularität des Liedes, sehr zu seiner immensen Verzweiflung.
  • Mood Whiplash : Selten, aber ein besonders erschütternder kommt in „The Last Dance“ vor. Zuerst haben Sie eine herzerwärmende Szene, in der Michelle und Papouli (Jesses Großvater) zu griechischer Musik tanzen, die damit endet, dass sie sich mit fröhlicher Musik im Hintergrund umarmen. Dann wird mit düsterer Musik im Hintergrund zum nächsten Tag übergeblendet. Das erste, was Sie sehen, ist die trauernde Familie, wobei Papouli zum ersten Mal in der Folge nicht in der Gruppe ist. Es ist noch deprimierender, wenn man bedenkt, dass dies nicht sein erster Auftritt in der Show war. Dies könnte dies zu einem Beispiel für Back for the Dead machen.
  • Moralisches Glück: Als die Tanners nach Disney World gehen, stellen sich Stephanie und Michelle für eine Art Ziehung an. Michelle drängt sich in der Schlange vor Stephanie, zieht das Gewinnlos und verbringt den Rest des Tages damit, wie eine Prinzessin behandelt zu werden. Stephanie nimmt Michelle das übel und das Drehbuch ist eindeutig auf ihrer Seite. Nun, Sie konnten sicherlich sehen, dass es keine sehr schöne Sache war, ihre Schwester voranzutreiben. Aber dass sie den Gewinnschein gezogen hat, war wirklich nur Pech. Es hätte genauso gut auch anders laufen können – mit Michelle, die ein verlorenes Ticket zieht, gefolgt von Stephanie, die das gewinnende Ticket zieht. Vermutlich würde Stephanie ihre Schwester nicht ärgern dann . Wenn man jedoch bedenkt, dass Michelle während der gesamten Folge Wiesel hatte, um sich in wirklich dummen Angelegenheiten durchzusetzen (d. H. Das zu behaupten nicht zu bekommen, was sie wollte, würde sie zum Gag bringen), ist es einfacher zu verstehen, warum das Drehbuch auf Stephanie ausgerichtet war.
NZ
  • Der Name ist derselbe: In-Universe. In der Folge „Another Opening, Another No Show“ erzählt Joey Jesse, dass er es geschafft hat, R.E.M. zur Eröffnung des Smash Clubs. Leider findet er erst wenige Stunden vor der Eröffnung des Clubs heraus, dass die Gruppe, die er bucht, aus einem Drilling älterer Frauen besteht (die sich „R.E.M.“ nennen, weil ihre Namen Renee, Esther bzw. Martha sind ). Jesse ist nicht erfreut, dies zu entdecken.
  • Ordentlicher Freak: Danny.
  • Nerds lieben harte Schulaufgaben: DJ beschwert sich in einer Folge, dass die Nerds am ersten Schultag Hausaufgaben gebracht haben.
  • tvtropes world of final fantasy
  • Neujahrskuss: Spielte mit in der Staffel-4-Episode „Frohes neues Jahr“. Rusty, der Sohn von Dannys Freundin Cindy, droht Stephanie zu küssen, wenn das neue Jahr kommt, und verhöhnt sie die ganze Folge darüber. Stephanie rächt sich, als sie kurz vor Neujahr in eine Zwiebel beißt und Rusty gewaltsam küsst.
  • Niemand berührt das Haar: Jesse, bis zu dem Punkt, an dem es an ein Schlagwort grenzt.
  • No Periods, Period : In einer Show mit vier jungen Mädchen, von denen zwei (DJ und Kimmy, möglicherweise drei, wenn Sie Stephanie mitzählen) dieses Alter während der Serie erreichten, die Tatsache, dass wir nie eine ganz besondere Episode bekamen das alles fällt wirklich auf. Zumal es wahrscheinlich eine Menge Comedy gibt, die von den einzigen Leuten abgebaut werden kann, mit denen sie darüber reden müssen, dass es drei Typen sind. Oder sogar Schnulzen darüber, dass ihre Mutter nicht da ist, um dieses Gespräch mit ihnen zu führen. Eine Periodenepisode wurde in Betracht gezogen. Die Handlung sollte sich um ein Sexualkundeprogramm an Stephanies Schule und die unangenehmen Veränderungen für das Vater-Trio drehen, das an einem Elterngespräch teilnehmen musste. Die Folge wurde überarbeitet, damit Joey an einer Mutter-Tochter-Übernachtung teilnimmt.
  • Diesmal nicht ich:
    • In „Lust in the Dust“ hat Michelle aus Spaß die Besitztümer verschiedener Leute versteckt. Als Jesse seine Schlüssel nicht finden kann, gehen alle davon aus, dass sie die Schuldige ist. Michelle bestreitet wiederholt, die Schlüssel versteckt zu haben, aber niemand glaubt ihr.Jesse ließ seine Schlüssel in der Haustür und Michelle war unschuldig. Ein paar Minuten später untergraben, als Jesse wieder seine Schlüssel verliert. Diesmal hat Michelle sie wirklich unter ihrem Lätzchen versteckt.
    • In „Terror in Tanner Town“ treffen sich Cindy und Rusty zum Mittagessen mit der Familie. Während des Essens schraubt jemand den Deckel des Salzstreuers ab, schlägt ein Loch in die Milchtüte und steckt Danny das Tischtuch in die Hose. Joey wird beschuldigt, weil er kürzlich im Sizzler genau diese Streiche gespielt hat und Schabernack im Allgemeinen liebt.Der eigentliche Witzbold ist Rusty, der in der Folge noch einige weitere Witze macht.
  • Nicht wie es aussieht:
    • Gespielt für Drama in „Just Say No Way“, als Jesse in den Hauptbereich geht und sieht, wie DJ sich sardonisch über die Dummheit des Jungen lustig macht, was er fälschlicherweise zu dem Schluss bringt, dass sie ihnen echtes Bier anbietet, und dann abfährt, um sie fälschlicherweise zu beschuldigen bis ihr Freund Kevin das Missverständnis später aufklärt.
    • In „Making Out is Hard to Do“ zum Lachen gespielt, nachdem Jesse aus seinem Albtraum erwacht (in dem er am Ende verwaschen, übergewichtig und kahlköpfig wird, während Rebecca sich schließlich von ihm scheiden lässt und eine romantische Beziehung mit Joey hat), sieht er Rebecca und Joey stehen sich in unmittelbarer Nähe gegenüber, was zu folgendem Gespräch führt: Jesse : Wie konntest du das direkt vor mir machen?!
      Rebecca : Joey hatte Cremefüllung im Auge.
      Joey : Diese Boing-Boings haben es wirklich in sich. Du drückst einen und – pffft.
      Jesse : Also läuft zwischen euch beiden nichts? Joey ist nur ein Idiot?
      Joey : Gibt es eine dritte Wahl? *schlag* Ich muss mein Auge auswaschen.
  • Ein Steve-Limit:
    • Abgewendet. Der Cousin der Mädchen, Steve, gespielt von Kirk Cameron, trat in der ersten Staffel auf, während Steve, der Freund von DJ, in späteren Staffeln auftrat. Und Steve Urkel aus Familienangelegenheiten tauchte in einer Folge auf.
    • Wieder abgewendet heißt Dannys Mutter Claire und in der achten Staffel geht Danny mit einer Frau namens Claire aus.
    • Mitgespielt, wenn Jesse über seine erste Band spricht. Jesse: Ich war es, Little Ed, Big Ed und, äh, Normalgröße Ed. Becky: Damals hatten sie noch nicht viele Namen.
    • Abgewendet mit Stephanies fünfter Klasse. Es gibt zwei beliebte Mädchen und sie heißen beide Jennifer. Lampenschirm in „Fast Friends“ der siebten Staffel, als Stephanie erwähnt, dass sie auf anderen Schulen gelandet ist als jede Jennifer. Michelle: Vielleicht lernst du eine neue Jennifer kennen.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: Zum Lachen gespielt.
    • D.J.s Bemerkung über den Kontrast zwischen der Zurückhaltung von Jesse und Danny, D.J. über das Fahren und die widerwillige Bereitschaft, die Kimmys Vater Kimmy gegenüber an den Tag legtHinweis(Kimmy erwähnt kurz vor einer Fahrübung, dass ihr Vater sich selbst die Augen verbindet)spät in 'Driving Miss D.J.' lautet: 'Zum ersten Mal in meinem Leben wünschte ich, ich wäre ein Gibbler.'
    • Jesse stimmt Kimmy tatsächlich zu, als sie ihre Meinung äußert, die er angenehm findet, obwohl sie kein Fan von Kimmy in „The Trouble with Danny“ ist, als sie sieht, wie die Familie Tanner das Haus putzt. Kimmy : Was ist los mit euch Leuten? Wie können Sie dieses Haus sauberer machen? Es ist bereits das sauberste Haus in Amerika. Jesse : Zum ersten Mal macht Gibbler wirklich Sinn. Kimmy : Es musste irgendwann passieren.
    • Als die ganze Familie Tanner spät in der Episode „The Producer“ der 8. Staffel in einem Restaurant speist, nimmt Jesse Nicky und Alex mit in die Lobby, damit sie sich aufspielen. Nachdem sie zu ihrem Esstisch zurückgekehrt sind, fragt Rebecca, als sie die Jungen in ihrem wohlerzogenen Moment sieht: „Jess, wo sind unsere Kinder?“
    • Als Danny und Jesse auf Wunsch von D.J. versuchen, Kimmy spät in der Folge „Taking the Plunge“ ihre mögliche Hochzeit mit Dwayne auszureden und ihre vorbereitete Rede nicht die gewünschte Wirkung erzielt, findet der folgende Austausch statt : Jesse : Uh, Kimmy, was wir hier zu sagen versuchen ist, dass wir-wir-wir-wir... uns um dich kümmern.
      Kimmy : Wirklich? Sie machen? Ich kann nicht glauben, was ich höre.
      Jesse : Ich kann nicht glauben, was ich sage.
  • Operation: Eifersucht: Danny findet heraus, dass Joey mit einem Mädchen ausgegangen ist, mit dem er einmal in der High School ausgegangen war. Joey begann ein paar Sekunden, nachdem sie und Danny sich getrennt hatten, mit ihr auszugehen. Danny glaubt, dass Joey sie ihm gestohlen hat, bis Danny beschließt, sie anzurufen und sie alles erklärt. Beide erfuhren, dass der einzige Grund, warum sie mit einem von ihnen ging, darin bestand, jemand anderen eifersüchtig zu machen. Und zu ihrer beider Überraschung war es soJesse.
  • Überfürsorglicher Vater: Danny, Jesse und Joey schützen die Mädchen, besonders wenn es um Verabredungen geht. Darüber hinaus kann Jesse diesen Trope zeigen, wenn er seine Nichten beschützt, weil sie möglicherweise mit Männern ausgehen, die ihm in diesem Alter ähnlich sind. Sehen Sie DJ und ihren Rockmusiker-Freund Viper (allerdings akzeptieren Danny und Jesse Viper schließlich, nachdem sie ihn kennengelernt haben).
  • Fallschirm in einem Baum: Als Jesse zum Fallschirmspringen geht, bleibt sein Fallschirm in einem Baum stecken, was dazu führt, dass er zu spät zu seiner eigenen Hochzeit kommt.
  • Elterlicher Ersatz: Rebecca wird eine Art Mutterersatz für D.J., Stephanie und Michelle. Jesse und Joey sind auch zusätzliche Vaterfiguren für die Mädchen.
  • Passed in Their Sleep: Wurde direkt in der Episode „The Last Dance“ der siebten Staffel gespielt. Jesses Großvater, der auch Michelle sehr nahe steht, stirbt während seines Aufenthalts bei den Tanners im Schlaf.
  • Pest-Episode: Jesse verbringt eine Episode damit, ein Frettchen zu fangen, das seinen Weg zum Tanner-Haus gefunden hat. Er ist überzeugt, es zu befreien, sobald er es gefangen hat.
  • Tag des Bildes:
    • Die Folge „Mr. In Egghead' endet Stephanie kurz vor dem Picture Day mit einer gebrochenen Nase (aufgrund einer verpfuschten Requisite während Joeys Probe für eine örtliche Kindershow).
    • D.J.s Problem in „You Pet It, You Bought It“ besteht darin, dass sie gegen einen Esel allergisch ist, den Michelle mit nach Hause bringt, der einen Tag vor ihrem eigenen Picture Day in der Nacht bleibt. Als sie am nächsten Morgen kommt, hat sie wegen besagter allergischer Reaktion eine verstopfte Nase und blutunterlaufene Augen. DJ : (als ihr klar wird, dass sie allergisch auf Michelles Esel ist) Nun, holt ihn raus! Ich atme Eselshaare!
  • Kissenschwangerschaft: Mit gespielt. Rebecca ist bereits schwanger, als sie in „Rock The Cradle“ ein Kissen unter ihren Pyjama legt. Jesse: Wow! Dieses Baby-Ding ist viel schneller passiert, als ich dachte! Becky: Liebling, wirst du mich immer noch lieben, wenn ich so aussehe? Jesse: 'Kurs. Es wird auch toll, denn ich werde einen Platz haben, wo ich mein Popcorn abstellen kann, wenn wir fernsehen.
  • Pinocchio-Nase:
    • In „Die Hochzeit, Teil 1“ schaut Danny Rebecca oder ihrem Vater nicht in die Augen, wenn er lügt.
    • Stephanie merkt an, dass jedes Mal, wenn D.J. lügt sie an, sie schaut auf ihren Kopf. Dies führt dazu, dass sie die einzige Person ist, die D.J. als sie behauptete, sie hätte beim Schulball nicht getrunken, weil sie ihr dabei in die Augen geschaut habe.
  • Platonic Co-Elternschaft: Die Handlung der Show handelt von einem Witwer, seinem besten Freund und seinem Schwager, die ihre Kinder gemeinsam großziehen.
  • Kostbarer Welpe: Der Eröffnungsteaser in „Baby Love“ lässt Michelle, DJ und Kimmy mit dem neuen Wurf Sharpei-Welpen der Familie Gibbler spielen.
  • Geschenke spähen: In „Unsere allererste Weihnachtsshow“ erzählt DJ Michelle, dass sie einen kurzen Blick auf all ihre Weihnachtsgeschenke geworfen hat, die sie gefunden hat, als sie „nur zufällig durch den Kriechkeller auf dem Dachboden gewandert ist“.
  • Beförderung zu Eröffnungstiteln:
    • Andrea Barber und Lori Loughlin (als Kimmy bzw. Rebecca).
    • Und mit Lori Loughlin; Während der dritten Staffel (dem Jahr, in dem Becky zum ersten Mal eine Hauptfigur wurde), hing es weitgehend davon ab, ob sie in den Eröffnungstiteln auftauchte oder nicht.
    • Die Olsen-Mädchen wurden in der zweiten Staffel in den Abspann aufgenommen. Sie waren nicht im Abspann der ersten Staffel, bis die Show syndiziert wurde.
    • Blake und Dylan Tuomy-Wilhoit beginnen in Staffel 7, nachdem sie in Staffel 6 als Nicky und Alex gecastet wurden.
    • Wird auch mit Scott Weinger verwendet, der in Staffel 5 einmalig als Steve auftrat, bevor er in den Staffeln 6 und 7 als Mitglied der Hauptbesetzung anerkannt wurde.
  • Bühnenanweisungen laut vorlesen: In der Folge „Sisterly Love“ tut Stephanie dies, während sie für einen Werbespot probt.
  • Das wahre Leben schreibt die Handlung: Die Episode „Aftershocks“ aus dem Jahr 1989 wurde als Reaktion auf das Erdbeben in Loma Prieta 1989 geschrieben, das bekanntermaßen Spiel 3 der World Series zwischen den Oakland Athletics und den San Francisco Giants unterbrach und auch Teile der Bucht verwüstete Das Transportsystem der Region, das nicht nachgerüstet wurde (wie der Embarcadero Freeway, das Cypress Viaduct, der Amtrak-Bahnhof in Oakland und die östliche Spanne der Bay Bridge; alle wurden inzwischen abgerissen und ersetzt). Dieser Effekt geht jedoch bei Wiederholungen verloren und kann bei manchen Menschen das Gefühl hervorrufen Verloren in Medias Res.
  • Wiederholter Hinweis, verspätete Reaktion: Michelle ist in einem Theaterstück mit ihrem Freund Derek, der Lampenfieber hat. Sie gibt immer wieder das Stichwort: „Schau, hier kommt dieser Yankee Doodle Boy“, aber er kommt nicht heraus. Sie muss hinter die Bühne gehen und ihn überreden, seine Tanznummer zu nennen.
  • Magical Girl Spec-Ops Asuka
  • Aufruhr im Einzelhandel: In „I’ve Got a Secret“ versuchen Danny, Jesse und Joey, ein Mighty Mutant Super Fortress-Spielset für Michelle und ihren Club zu kaufen, aber es ist ein so heiß verkauftes Spielzeug, dass die drei Männer auf einen solchen Aufstand stoßen in einem Spielzeugladen.
  • Umschreiben: Jesses Nachname.
  • Retkon :
    • Jesse ist ein Schulabbrecher. In einer Folge nahm er tatsächlich an seinem Highschool-Treffen teil und in einer Rückblende spricht er über den Abschluss. Außerdem kannten ihn Danny und (in geringerem Maße) Joey damals. Sie sind genauso überrascht wie alle anderen, als Jesse zugibt, dass er die High School abgebrochen hat.
    • Michelles Freundin Denise hat einen einmaligen Auftritt in der vorletzten Folge der 5. Staffel, „Girls Will Be Boys“. In der zweiten Folge von Staffel 6, „The Long Goodbye“ (wo sie zu einer wiederkehrenden Figur wird), wird sie scheinbar zum ersten Mal als neues Mädchen in der Schule vorgestellt.
  • Reicher Freier, armer Freier: Nelson vs. Viper.
  • Right Behind Me: Die meiste Zeit zum Lachen gespielt.
    • In „Bachelor of the Month“ ist Joey verblüfft darüber, wie Danny es schafft, die Frauen im Auge zu behalten, die ihn aufgrund seines neu entdeckten Ruhmes als „Bay Area Bachelor of the Month“ umschmeicheln, also enthüllt Jesse die Methode, die er selbst angewendet hat, als er war ledig; nämlich, indem er den jeweiligen Frauen seiner Wahl einen Spitznamen zuordnete, an den er sich erinnern konnte. Dann gibt er einige Beispiele für diese Methode, bis er sich an ein Mädchen namens Rhonda erinnert, das er „Help Me Rhonda“ nannte, bevor Rebecca, die zu diesem Zeitpunkt hinter Jesse aufgetaucht ist, ihn mit „Help you“ in die Realität zurückholt mit was?'
    • Gespielt für Drama in „The Trouble with Danny“, als sich die gesamte Familie Tanner – ohne Danny – in einem der Schlafzimmer im Obergeschoss versammelt, um ihre Verärgerung gegenüber Danny wegen seiner Super-OCD am „Frühjahrsputztag“ auszudrücken, ohne zu wissen, dass Danny puttet damals eine neue Tapete im Schrank in besagtem Schlafzimmer angebracht hat, hat die Beschwerde seiner Familie ihm gegenüber durch all das hindurch aufgenommen, wie sich darin zeigt, dass er den Schrank verlassen hat, nachdem alle anderen den Raum verlassen haben.
    • Irgendwann während Jesse und Joeys DIY-Zementierungssitzung für die Einfahrt in „The Apartment“ fangen Jesse und Joey an zu singen Die Familie Addams Titelsong – Danny und Rebecca, die Joey und Jesse von hinten dabei zusehen, gehorchen mit dem Fingerschnippen, das die Aufmerksamkeit von Joey und Jesse auf sich zieht. Rebecca : Also... Lurch, Gomez, wie kommt das Projekt voran?
    • In „Wrong-Way Tanner“ erwischt Rebecca Alex und Nicky in der Küche dabei, wie sie die Tupperware mit Deckel und die hölzernen Schöpfkellen wie Trommeln und Trommelstöcke behandeln und irgendwann „Bad Boys“ singen (Titelsong von COPS ), ohne zu bemerken, dass Stephanie und Jesse die Küche betreten haben (wobei Stephanie eine Videokamera hält), bis sie sich umdreht und Stephanie und Jesse gegenübersteht. Rebecca : H-Wie viel davon hast du zufällig gesehen?
  • Direkt vor mir: Zu Beginn von „Making Out Is Hard To Do“, als Barry Williams versucht, eine neue Single von The Rippers zu promoten, macht er einen Witz über den früheren Anführer, während er neben Jesse sitzt. Zum Glück für Barry ist Jesse nicht allzu beleidigt, Barry den neuen Song promoten zu lassen. Joey : Ist das nicht ein augenzwinkernder Zufall? Jesses alte Band waren die Rippers. Barry : Das kann nicht sein. Ich habe gehört, dass sie den alten Anführer losgeworden sind, weil er mehr Zeit damit verbracht hat, seine Haare zu kämmen, als Gitarre zu spielen.
    [Joey und Barry fangen an zu lachen, und dann hört Joey auf, als er sieht, wie Jesse aufsteht und ihm einen Todesblick zuwirft]
    Jesse : Du versuchst, dieses Haar nur mit Gel so zu halten. Es geht nicht, Mann! Barry : *zu realisieren, was er getan hatte* Es tut mir Leid. Das war mir nicht klar war Sie.
  • Rocker zertrümmern Gitarren: Zu Beginn der Folge „On the Road Again“ macht Viper dies am Ende der Probe ihrer Band mit seiner eigenen Gitarre. Jesse : Hey, Viper, heb dir das für die eigentlichen Auftritte auf. Viper : Tut mir leid, Jesse, aber ich habe das Lied wirklich geliebt. Stéphanie : *flüster zu Michelle* Was passiert, wenn er hasst es?
  • Runaway Bride: Bevor Jesse und Rebecca das erste Mal geheiratet haben, erfährt sie, dass sie sich in bestimmten Themen nicht einig sind und bekommt kalte Füße.
  • Running gag :
    • Jesse erinnert sich nie an den Namen eines Mitglieds der Rippers (Lanny). Er wurde von Lanny selbst, Rebecca und anderen darauf angesprochen Michelle . Es passierte auch mit einer Klassenkameradin von Michelle. Jedes Mal, wenn er korrigiert wird, schnippt er mit den Fingern und sagt, er wisse es.
    • Kimmy und ihre stinkenden Füße. Jedes Mal, wenn sie ihre Schuhe auszieht, kann es jeder riechen, sogar aus weiter Entfernung.
    • Bevor Joey in den Keller ging, gab es eine Schaufensterpuppe, die manchmal in der Nische des Wohnzimmers zu sehen war. Es hatte immer das gleiche Outfit wie das, was Joey in dieser Folge trug.
    • Das Umarmen, oder besser gesagt, wie häufig es vorkommt. Lampenschirm von einer amnesischen Michelle im Finale:
    'Bin ich es oder umarmt diese Familie sehr viel?'
    • In „Matchmaker Michelle“, wo D.J. und Kimmy wechseln für ein Schulprojekt ihre Identität. Kimmy umarmt den verärgerten Danny und Steph, weil sie weiß, dass die Familie das tut.
    • Die Art, wie Joey Jesse auslacht, wenn ihm etwas passiert. In „Cutting it Close“ wurde die Rolle vertauscht.
    • Steph und Jesses 'Nein, tut er nicht!' / 'Ja tut er!' Ding in Staffel 1. Die letzte Folge, die sie machen, ist 'Cutting it Close', in der Jesse sagt, dass sie zu alt für die Weinroutine wird.
    Steph: Ich wusste, dass dies eines Tages passieren würde.
    [Sie seufzt traurig, was funktioniert hat.]
    • Michelle benutzt es in einer Episode, wenn sie alt genug ist, um zu gehen und zu sprechen.
    • Kimmy schreibt ständig DJs Hausaufgaben ab.
  • Landschaftszensur
  • Scooby-Dooby Doors : Verwendet in „The Perfect Couple“ mit Stephanie und den Zwillingen, komplett mit einem Soundalike des Titelsongs Die Benny-Hill-Show und Hanna-Barbera Stock Soundeffekte.
  • Schmusetuch: Stephanies Mr. Bear.
  • Sicherheitsklammer:
    • Zu Beginn von „Room for One More?“ versuchen Stephanie und Michelle, die sich um das Hausschwein eines Nachbarn kümmern, Danny davon zu überzeugen, das Schwein im Haus bleiben zu lassen. Joey ist mit der Idee an Bord, aber Danny ist nicht bereit und fragt Jesse nach seiner Meinung, als er auftaucht. Jesse geht davon aus, dass Danny sich auf Joey bezog, bis Danny auf das fragliche Schwein zeigt. An diesem Punkt veranlasst der Schock, das Schwein zu sehen, Jesse, sich an Joey zu klammern, wenn auch nur für eine Sekunde, da Joey gerade neben Jesse ist.
    • Spät in „All Stood Up“ überzeugt Rebecca Jesse und Kimmy zu einem Waffenstillstand, um Jesse dabei zu helfen, seinen Blutdruck niedrig zu halten. Kimmy stimmt zu, aber nur unter der Bedingung, dass Jesse sie umarmt, was Jesse widerwillig tut. Die Umarmung wird sofort beendet, als ein Strauß, den Kimmy in ihrem Garten hält, auftaucht und Jesse Rebecca um emotionale Unterstützung bittet, nur um Joey zu ergreifen, weil er von dem Strauß abgelenkt ist und Joey auf Rebeccas Standort für Jesse zeigen muss.
  • Seesaw Catapult: Gegen Ende der Folge „D.J.'s Choice“ schließt sich die Familie Tanner den Nachbarn an, um einen verwüsteten örtlichen Park aufzuräumen und wieder aufzubauen. Danny wird mit der Wippe beauftragt, aber er sichert die Bolzen zu fest, wie gezeigt wird, als Stephanie und Kimmy es mit Kimmy am unteren Ende ausprobieren. Einige der Erwachsenen drücken dann Stephanies Seite der Wippe nach unten, wodurch Kimmy von der Wippe in einen nahe gelegenen Baum fliegt.
  • Sentimental Music Cue: Der frühere Trope Namer wurde einst „Full House Music“ genannt, basierend darauf, wie jede Episode damit endete, und einer schnulzigen Moral.
  • Folgeserie: Netflix Volleres Haus , die sich auf einen verwitweten DJ mit drei eigenen Jungs konzentriert.
  • Serienkontinuitätsfehler: In „A Pox in Our House“ bekommt Stephanie Windpocken. Joey behauptet, er sei immun und sagte, er habe es nie gehabt, werde es nie tun. Mitten in der Folge bekommt er natürlich Windpocken. Viel später in „Viva Las Joey“ trifft Joey jedoch wieder auf seinen entfremdeten Vater, der sich daran erinnert, wie Joey als Kind an Windpocken litt. Joey nickt zustimmend mit. Er hätte leicht leugnen können, nie Windpocken gehabt zu haben.
  • Sexy Discretion Shot: Als Jesse und Becky entscheiden, dass sie mit einem weiteren Baby einverstanden wären (auch wenn das am Ende nicht passiert). Jesse: Nur eine Frage... wann möchten Sie anfangen?
    Becky: Funktioniert jetzt bei mir.
    [Sie gehen ins Bett, Licht aus und die Episode endet.]
  • Rasur und ein Haarschnitt: Untergraben in „Stephanie Gets Framed“. Jemand klopft an die Haustür „Rasieren und Haarschnitt, zwei“ … und alle fallen fast um, wenn die erwarteten „Teile“ nicht landen. (Welcher Psychopath würde so etwas tun?Steve Urkel!)
  • Sie ist ganz erwachsen:
    • DJ ist das bekannteste Beispiel. Fast jeder, der die Show jemals gesehen hat, hat kommentiert, wie sie sich in den späteren Staffeln der Show gut entwickelt hat.
    • Stephanie wurde auch um ein Vielfaches verknallter, als sie in die Pubertät kam. Passender zum Trope ist Jodie Sweetin als Erwachsene sehr attraktiv geworden.
  • Ship Tease: Es gab einige Witze über Jesse und Kimmy, hauptsächlich darüber, dass sie in ihn verknallt war. Dies wurde ausschließlich zum Lachen gespielt.
  • Schuhgrößenangst: In „Mein linker und rechter Fuß“ macht sich Michelle Sorgen um ihre Füße, nachdem ein Besuch im Schuhgeschäft zeigt, dass sie zwei Größen gewachsen sind. Dies gipfelt in einem Albtraum, in dem sich ihre Füße aufblähen, bis sie beginnen, das Haus zu verschlingen.
  • Ausruf:
    • In einer Szene, in der Jesse und Kimmy ein Paar sind, sieht Kimmy ähnlich ausPeggy Bundy. Zum Glück für Jesse stellte sich heraus, dass er doch nicht mit ihr verheiratet war. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, einen Freak Out zu haben, wenn Kimmy das nächste Mal nach seinem Aufwachen wirklich auftaucht.
    • In „It’s Not My Job“ schlägt Joey vor, ein Mundharmonika-Solo hinzuzufügen, während Jesses Band einen Song für einen Werbe-Jingle-Pitch probt, und spielt ein paar Noten. Als Jesse ihn aufhält, sagt er: „Lucy, ich habe nicht gesagt, dass du in der Show sein könntest! ', und Joey schmollte 'Aw Ricky!'
    • In der vierten Staffel wird Michelle gezeigt, dass sie ausgestopfte Tiere besitztBuster und Babs Bunny.
    • In der Folge „Terror in Tanner Town“ der 4. Staffel lässt Danny seine Familie in der Höhe aufstellen, um seine neue Freundin und ihren Sohn kennenzulernen. Jesse kommentiert „Was ist das, ein Film von Julie Andrews?“ und fordert alle auf, ein paar Takte von Do Re Mi zu singen.
    • Während Jesse und Joey in der Episode „The Apartment“ der siebten Staffel den Zement der Hinterhofauffahrt glätten, fangen sie an zu singen Die Familie Addams Titelsong – Danny und Rebecca, die Joey und Jesse dabei zusehen, gehorchen mit dem Fingerschnippen, das die Aufmerksamkeit von Joey und Jesse auf sich zieht.
    Rebecca : Also... Lurch, Gomez, wie kommt das Projekt voran?
  • Show innerhalb einer Show:
    • Wach auf, San Francisco sobald Danny den Job als (Co-)Moderator der Show bekommt.
    • Die Ranger-Joe-Show mit Joey.
  • Krankhafte Lieblinge: D.J. und Steve, soweit es Stephanie betrifft, besonders wenn sie in ihrer Nähe süße Gespräche miteinander führen.
  • Sit Comic: Nicht einer, sondern ZWEI Comedians als Teil der Hauptbesetzung (Bob Saget & Dave Coulier).
  • Sitcom Arch-Nemesis : Stephanie an Kimmy, nachdem Michelle den Little Miss Snarker-Titel übernommen hat; Kimmy beleidigt nur gelegentlich, weil sie nicht so witzig ist.
  • Stinkender Fußknebel: Kimmy Gibbler hat stinkende Füße. Jedes Mal, wenn sie ihre Schuhe auszieht, stopfen sich alle im Raum die Nase zu und springen von ihr weg. Offensichtlich liegt das in ihrer Familie, denn sie erwähnt in einer Folge, dass DJ wahrscheinlich nicht bei ihr übernachten möchte, da ihrem Vater gerade das Fußdeo ausgegangen ist.
  • Rauchen ist glamourös: Das Dilemma in „Fast Friends“, in dem Stephanie sich unter Druck gesetzt fühlt, es zu tun, seit ihre erste Freundin aus der Mittelschule und ihre Clique es tun, aber sie es letztendlich nie tut.
  • Snapback
  • So stolz auf dich: Während der Folge „Up on the Roof“ ist dies Jesses Reaktion auf D.J. (mit Hilfe von Kimmy und Duane) dem Schulleiter einen Streich spielt, der größer ist als der, den Jesse selbst während seiner eigenen Highschool-Jahre demselben Schulleiter gespielt hat. Jesse : Ich habe immer gewusst, dass eines Tages irgendein verrückter, sorgloser Wahnsinniger meinen Streich übertreffen würde. Ich bin stolz darauf, diesen Wahnsinnigen meine Nichte zu nennen. Umarme mich! *Jesse und D.J. Umarmung*
  • Spaghetti-Kuss:
    • Joey' und seine alte Ex-Freundin Patty Fogerty in Staffel 2's 'Blast from the Past'. Sie fragt, ob sie es tun können, als ' Dame und der Landstreicher war der romantischste Zeichentrickfilm aller Zeiten“.
    • Joey und Rebecca küssen sich, indem sie in „Making Out is Hard to Do“ ein Boing-Boing teilen. Dies ist Teil der Humiliation Conga auf Kosten von Jesse.
  • Verzogenes Gör :
    • Michelle. Ein Nebeneffekt davon, dass sie ein riesiger wird Das Haustier des Schöpfers.
    • Aaron war auch in all den Staffeln, in denen er in der Show war, ein verwöhntes Gör.
  • Spotlight-Stealing Squad: Die Show sollte sich mehr um die 3 erwachsenen Männer drehen, die diese Kinder großziehen, aber dann wurden Danny Tanners Töchter (insbesondere Michelle) immer beliebter. Zugegeben, wenn es um Sitcoms geht, die von Miller-Boyett Productions verpackt werden, ist es nicht der schlimmste Übeltäter – aber immer noch . Die Leute nannten es gegen Ende des Laufs sogar „The Michelle Show“.
  • Problematische Situation: In „Bye Bye Birdie“ versucht Stephanie, in DJs Tagebuch herumzuschnüffeln, bricht das Schloss auf und klebt das Tagebuch an ihre Hand, während sie versucht, es zu reparieren. Joey schafft es, ihre Hand zu befreien, klebt dabei aber versehentlich seine eigene Hand an das Tagebuch.
  • Hör auf mich nachzuahmen :
    • Michelle ärgerte Stephanie, indem sie sie beschattete. Steph brachte Michelle schließlich dazu, stattdessen Kimmy zu beschatten.
    • In einer Episode kopierte Stephanie D.J.s Kleidung, Zimmer und Verhaltensweisen, um erwachsener zu wirken, sehr zu D.J.s Leidwesen. Gegen Ende beginnt Michelle dasselbe mit Stephanie zu tun.
  • Seltsam spezifisches Horoskop: 'A Pinch For A Pinch', wo Kimmy Horoskope macht und Stephanies eines besagt, dass ihr Tag mit Glück beginnt, dann eine unangenehme Überraschung in der Schule und schließlich ein Missverständnis zu Hause auftreten wird. Es macht Stephanie Angst, als sich die Vorhersagen bewahrheiten.
  • Strange Minds Think Alike: In „Mein linker und rechter Fuß“: Michelle: Ich habe versucht, meine Füße zu schrumpfen.
    Joey: [schnippt mit den Fingern] Ich hätte Recht gehabt.
  • Streaking: In „Blast From the Past“ sagt Patty Fogerty, als sie Joey zum ersten Mal sah, „raste er splitternackt über die gesamte Länge des [College]-Footballfelds“. Joey protestiert, dass er nicht splitternackt war, weil er High-Tops und eine Nixon-Maske trug.
  • Inhalt „Stuck at the Airport“: In einer Weihnachtsfolge sind die Tanners an Heiligabend am Flughafen eingeschneit, wobei Stephanie sich Sorgen macht, dass der Weihnachtsmann nicht weiß, wo sie sind, und ihre Geschenke nicht ausliefert.
  • Schüler spielen Matchmaker : Es gibt eine Episode, in der Michelle versucht, ihren Vater mit ihrem Lehrer der ersten Klasse zusammenzubringen.
  • Das wusste plötzlich immer: In „Nice Guys Finish First“ versucht Jesse, ein Eishockeyspiel zu kommentieren, scheitert aber kläglich, weil er keine Ahnung von Eishockey hat. Becky nimmt ihm das Mikrofon ab und beginnt, Play-by-Play zu machen, das eines professionellen Sportkommentators würdig ist, und erwähnt Jesse gegenüber, dass sie „mit fünf hockeyverrückten Brüdern aufgewachsen ist“. Jesse ist ziemlich überrascht, weil Becky noch nie Interesse an Eishockey bekundet hat.
  • Super OCD: Danny steigt während des Frühjahrsputzes von Neat Freak auf diesen auf.
  • Überraschend realistisches Ergebnis: Jesse's Karriere als Musiker zeigt, wie schwierig es ist, ein erfolgreicher Musiker zu werden. Obwohl er sowohl an der Gitarre als auch am Gesang echtes Talent hat, gilt seine Band als nicht ausgeprägt genug oder gut genug, um unter Vertrag genommen zu werden. Sobald er heiratet und Kinder hat, wird seine Band mehr oder weniger zu einem Hobby und seine Karriere konzentriert sich auf andere Bereiche der Musikindustrie, wie Radio-DJ und den Besitz eines eigenen Clubs. In Staffel 8 lassen ihn die Mitglieder der Rippers endgültig fallen.
  • Verdächtig spezifische Ablehnung: Danni : Jetzt werde ich nach oben gehen und nachsehen, ob deine Schwestern dort oben sind. Michelle : Sie machen nichts falsch. Danni : Nun, das bedeutet so ziemlich, dass sie es sind, nicht wahr?
  • Nimm das! : In 'Making Out is Hard to Do', während Jesse's Imagine Spot, dreht seine ganze Familie ihm den Rücken zu und er endet am Ende angespült, übergewichtig und Glatze , Kimmy ist seine unausstehliche Verlobte, die eine große rote bauschige Frisur trägt und ein Oberteil mit Leopardenmuster, enge schwarze Leggings und Absätze trägt.Klingt vertraut?
  • Take This Job and Shove It: Danny kündigt während der Folge „The Producer“, nachdem Rebecca, jetzt die neue Produzentin von „Wake Up, San Francisco“, einen Vorschlag ablehnt, den Danny für die Show macht, was Rebecca erforderlich macht, eine vorübergehende Ersatzfirma zu finden -Gastgeber.HinweisEr kehrt zur Show zurück, nachdem er und Rebecca sich am Ende der Episode versöhnt haben.
  • Taped-Over Turoil: Eine Folge hatte D.J. und Kimmy, der mit Jesses Aufnahmegerät herumalbert und versehentlich einen wichtigen Jingle für einen landesweiten Werbespot überspielt, den er zuvor komponiert hatte. Dies führte dazu, dass er vor Wut explodierte, was er später auszugleichen versuchte, indem er D.J. ein Schlagzeug.
  • Schmeckt wie Diabetes: In-Universe. Stephanie zeigt Verachtung gegenüber D.J. und Steve, wenn sie sich um sie herum wie widerliche Schätzchen verhalten. In einer Folge teilen sie und Kimmy den Ekel.
  • Lehrer/Eltern-Romanze: Michelle hat versucht, dies in „Matchmaker Michelle“ zu beschwören, weil sie eine Mama will und ihre Lehrerin wie Danny auch eine Vorliebe fürs Putzen hat.
  • Telethon: Im Finale der 3. Staffel sind Danny und Becky (und der Rest der Familie) Gastgeber des „We Love Our Children Telethon '90“. Es entsteht Chaos.
  • Versuchung des Schicksals:
    • Nachdem Danny das Durcheinander in Stephanies und Michelles Zimmer als Folge von Michelles „Hobby“ Laub sammeln spät in der Folge „Die Wohnung“ miterlebt hat, trifft Danny Jesse in der Küche und fragt ihn, ob es etwas Schlimmeres gibt als Blätter auf einem Teppich. Dann sehen sie den Zementlaster, der als Ergebnis von Car Meets House Zement in das Haus schüttet.
    Jesse : Jep. Danni : Meine Küche!
    • In der Folge „Wrong-Way Tanner“ versucht Danny, Jesse das Gegenteil zu beweisen, als Jesse Zweifel an Dannys sportlichen Fähigkeiten aufkommen lässt, indem er einen Fußball im Hinterhof tritt. Unglücklicherweise für Danny gibt er Jesse recht, als er das Ziel verfehlt, während er den Ball kickt, was dazu führt, dass er weit vom Netz des Torhüters wegfliegt – Dannys beabsichtigtes Ziel – und stattdessen in die Gibbler-Residenz hineinfliegt. Um es für Danny noch schlimmer zu machen, hat Stephanie es zufällig auf Video aufgenommen und alles auf Band aufgenommen.
    Stéphanie : DAS ist ein doppelter Daumen nach oben. Sie werden das wahrscheinlich bei Elternabenden zeigen.
    • Als Jesses Versuch, mehrere Instrumente gleichzeitig zu spielen, während „Comet's Excellent Adventure“ gründlich schief geht (er endet mit einem Verstärker-Kurzschluss), befiehlt er Joey aus dem Kellerstudio und behauptet, dass er Joey nicht mehr braucht. Das Telefon klingelt, als Joey gerade gehen will, und fordert Jesse auf, Joeys Hilfe anzufordern, indem er das Telefon holt und den Anruf annimmt, während Jesse selbst versucht, den kaputten Verstärker zu reparieren.
    • Zu Beginn der Folge „Making Out is Hard to Do“ sagt Jesse zu Barry Williams, der zu dieser Zeit versucht, die Rippers zu promoten, dass man nicht erwarten sollte, in der Musik schnell groß rauszukommen. Cue, dass der neue Rippers-Song ein Hit wurde und die Band schnell zum Star machte, was Jesse veranlasste, die Musik ganz aufzugeben, eine Entscheidung, die ihn später verfolgen sollte (siehe Humiliation Conga oben für weitere Details).
    • Zu Beginn der Folge „Oben auf dem Dach“ behauptet Jesse „Endlich Frieden und Ruhe“, sobald fast jedes andere Mitglied des Tanner-Haushalts das Haus verlässt und seinen Stuhl für einen Moment der Entspannung zurücklehnt, was innerhalb von Sekunden abrupt endet, als Kimmy ins Haus stürmt schreiend 'DJ!!!' , der Schock , der Jesse dazu bringt , buchstäblich auf seinen Stuhl zurückzufallen .
  • Dünn verschleierter Dub Country Change: DJ wollte am Ende der 5. Staffel nach Spanien. Die Spanierin behielt dies unverändert bei, selbst als sie Comet einen mexikanischen Hut aufsetzte, als sie mit Danny darüber sprach. Als sie in der 6. Staffel zurückkommen wollte, entschied das Synchronisationsteam unerklärlicherweise, dass sie nach Italien statt nach Spanien gegangen war, während Danny eindeutig eine Postkarte von DJ mit einem Bild der Sagrada Familia in Barcelona in der Hand hielt.
  • Das wird scheiße: Spät in „Comet's Excellent Adventure“ hat Danny dieses Gefühl, als Jesse Danny gestehen will, dass seine Rolle in Comet verschwunden ist. Jesse : Äh, bevor ich etwas sage, möchte ich nur, dass Sie im Voraus wissen, dass diese ganze Sache meine Schuld war. Danni : Ich hasse Geschichten, die so beginnen.
  • Das ist meine Seite: D.J. teilte einmal das Zimmer, das sie mit ihrer jüngeren Schwester Stephanie teilte. Schade, dass Stephanies Hälfte keinen Zugang zur Tür hatte.
  • Das muss er selbst tun: Als Michelle über einen Zaun klettert und stecken bleibt, weigert sich Danny, ihr zu helfen, und überredet Michelle stattdessen vom Zaun herunter.HinweisZu Beginn der Folge hatte Michelle ihre Besorgnis darüber geäußert, dass Danny sie babysitte.
  • Toilettenhumor: In der siebten Staffel „High Anxiety“ fordert Jesse, der sich abmüht, Einzelheiten für die Wiedereröffnung des Smash Club festzulegen, dem Anrufer, der sich nach der Toilette erkundigt, auf, „etwas rüberzuschicken“. Nur sein Glück, er hätte angeben sollen, dass er wollte, dass sie einen Katalog schicken, weil die Firma, bei der er versucht, Toilettensitze zu bestellen, etwas übersendet – eine große Sammlung von Toilettenmustern. Witze mit diesem Trope im Hinterkopf gibt es zuhauf. DJ : Viel Glück, Onkel Jesse, und vergiss nicht, den Sitz herunterzuklappen. Joey : (als er Jesse auf einer der Toilettenproben sitzen sieht) Oh Entschuldigung, ich komme später wieder. Rebecca : Jess? (sieht dann Jesse auf einem Toilettensitz) Steh nicht auf.
  • Token Houseguest : Im Mittelpunkt der Serie steht Danny Tanner, ein verwitweter Vater von drei Mädchen, der mit seinem Schwager Jesse und Dannys bestem Freund Joey Gladstone zusammenlebt.
  • Tomboy und Girly Girl: Stephanie und D.J. Stephanie ist eher sportbegeistert, offen und hat nichts dagegen, T-Shirts und Jeans anzuziehen. DJ kümmert sich sehr um ihr Aussehen, kleidet sich eher feminin und ist verrückt nach Jungen.
  • Tone Shift: In den letzten drei Staffeln von einer familienfreundlichen Sitcom zu einer Aesop-Dropping-Kindershow.
  • Markenzeichen Lieblingsessen:
    • Kimmy liebt Forellen.
    • Vanillewiesel für Joey.
  • Zwei Szenen, ein Dialog: Eines der größten Beispiele war in Staffel 4 Jesse erklärt, wie aufgeregt er ist, mit seiner Band auf Tour zu gehen, spricht über sein „natürliches Talent“ und die Tatsache, dass er jahrelang in Kellern und Garagen geübt hat. Die Familie denkt, er redet von der bevorstehenden Geburt seines ersten Kindes, von der Becky ihm noch nicht erzählen konnte. Heiterkeit entsteht.
    • Das Gesamtheit von „Secret Admirer“ aus Staffel 4 ist dieser Tropus. Rusty versucht, D.J. einen Streich zu spielen. indem sie eine falsche Liebeserklärung von ihrem Schwarm, dem Zeitungsjungen, schreibt, aber als Michelle sie Stephanie übergibt (Rusty sagte: „Gib das deiner Schwester“ und machte keine Angaben welche Schwester), beginnt eine Komödie der Irrtümer, in der fast alle im Haus denken, der Brief sei von jemand anderem für sie. Wenn sie versuchen, scheinbar zusammenhangslose Dinge miteinander zu besprechen, wird das fälschlicherweise als Liebeserklärung gewertet. Erst als Michelle allen erzählt, was passiert ist, hören die ständigen Doppelgespräche auf.
  • Nicht offengelegte Gelder: In „Crimes and Michelle’s Demeanors“ will Jesse mit einem Handlungsreisenden einen Verlobungsring kaufen. Er ist tatsächlich in der Lage, eine wirklich gute zu finden, aber als der Verkäufer die Kosten berechnet, verkauft Jesse später seine von Elvis Presley signierte Gitarre, um dafür zu bezahlen. Jesse : Hab Gnade, ich hoffe, das ist deine Telefonnummer.
  • Der Unverständliche: Viel Glück beim Versuch herauszufinden, was Nicky und Alex sagen. Die Autoren gaben ihnen ständig Dialoge, obwohl keiner der Zwillinge Wörter vollständig bilden konnte.
  • Urlaubsfolge: Die Familie ging zeitweise nach Hawaii und Walt Disney World.
  • Verbaler Tick:
    • Die Art, wie der Casino-Manager sagt: „F- abartig “ in „Glück sei eine Dame“.
    • DJs „Oh Mylanta!“ grenzt daran (besonders in den späteren Staffeln, als es von einem bloßen Ausdruck der Überraschung zu einem Zwischenruf wurde), sowohl wegen ihrer immer gleichen süßlich ansteigenden Intonation, als ob sie eine Frage stellen würde, als auch wegen der Häufigkeit.
  • Walk the Plank : Parodiert, wenn die Familie in ein Piratenrestaurant geht, in dem Kunden, die ihr Essen nicht aufgegessen haben, gezwungen sind, über die Planke zu gehen und sich in ein Bällebad zu stürzen.
  • Was könnte möglicherweise falsch laufen? : In einer Episode versucht Jesses Freund, ihn dazu zu überreden, einen verrückten Motorrad-Stunt zu wiederholen, den er gemacht hat, als sie jung waren, da ihn niemand dazu herausgefordert hat. Jesse antwortet: „Was ist das Schlimmste, was passieren könnte? Antworte nicht darauf!'.
  • Was zum Teufel, Held? :
    • Danny hat sich wegen DJ auf die Seite von Jesse geschlagen, weil sie bei einem Schulball mit einem Bier in der Hand erwischt wurde, obwohl es nach dem, was Jesse hereinkam, gerechtfertigt war (sie stank nach Bier, das von einem anderen Kind auf sie gesprüht wurde, und sie winkte damit in ihrer Hand herum, um sie zu verspotten, weil sie es getrunken haben).
    • Spielte direkt mit DJ selbst in einer Episode, in der Stephanie Tanzunterricht nahm. Sie wies beiläufig darauf hin, dass sie kein Leben mehr haben würde, wenn sie so viel und so oft übe wie ihre Schwester. Dies führt dazu, dass Stephanie den Tanz nicht mehr so ​​ernst nimmt, mit dem Üben aufhört und ihren Vortrag fast und absichtlich vermasselt. Schlimmer noch, DJ wird auch nie dazu aufgefordert.
  • Warum mussten es Schlangen sein? : „Das Haus trifft die Maus“ enthüllt, dass Joey Todesangst vor Haien hat … und möglicherweise vor Eiern.
  • Yoko Oh No : Als Joeys neue Freundin spürt, dass Joey nicht glücklich darüber ist, wie Jesse in ihrer Freundschaft und Partnerschaft immer die Führung übernimmt und Entscheidungen trifft, ermutigt sie ihn, für sich selbst einzustehen. Dies führt zu einem großen Kampf zwischen den beiden, in dem Jesse die Frau direkt als „Yoko“ bezeichnet.HinweisBeträchtlich Fridge Brilliance , wenn man bedenkt, was für ein tollwütiger Musikfan er ist. Es macht durchaus Sinn, dass er einen solchen Vergleich zieht.
  • X angerufen; Sie wollen ihr Y zurück
  • Du hast nicht gefragt:
    • Ein früher Running Gag besteht darin, dass Stephanie Informationen kennt, die ihr Vater, Onkel oder Joey früher wissen mussten. Auf die Frage, warum sie diese Neuigkeiten nicht früher enthüllt habe, antwortete sie: 'Niemand hat mich gefragt.'
    • Zu Beginn der Folge „Room for One More?“ lobt Danny Stephanie und Michelle dafür, dass sie ihre Verantwortung ernst nehmen und sich um „Scruffy“ kümmern, das einem Nachbarn gehört. Danny geht davon aus, dass es sich um einen Hund handelt, nur damit Michelle mit dem fraglichen Haustier eintreten kann – einem Warzenschwein.
    Danni : T-Das ist ein Schwein. Du hast mir nicht gesagt, dass Scruffy ein Schwein ist. Michelle : Nun, du hast nicht gefragt.
  • You Need a Breath Mint : Kimmy in der Folge „Under the Influence“ bleibt in der Tanner-Residenz, nachdem sie sich auf einer Burschenschaftsparty betrunken hat, und Michelle bekommt irgendwann die volle Wucht ihres alkoholbedingten Mundgeruchs ab, wobei ihre Reaktion war dieser Trope von Little Miss Snarker. Michelle : Wow. Wenn Dragon Breath das nächste Mal hier schläft, möchte ich benachrichtigt werden.
  • Ihre andere Linke: D.J.s Lieblingsstreich gegenüber dem Schulleiter in der Folge „Up on the Roof“ besteht darin, dass sein Auto mit einem Kran auf das Dach des Schulgebäudes gehievt wird, wobei Duane den Kran am Boden bedient und D.J. Überwachung des Fortschritts auf dem Dach. Irgendwann D.J. ruft Duane zu, er solle den Kran etwas nach links bewegen, aber der Kran bewegt sich nicht, also D.J. schreit ihn an ' DEINE LINKE! “, was die Verwirrung aufklärt und hilft, die Aufgabe zu erledigen.
  • Your Television Hates You: Nachdem Dannys Versuch, DJ das Autofahren beizubringen, in „Driving Miss D.J.“ schlecht endet, erklärt sich Jesse bereit, es ihr beizubringen, obwohl Danny befürchtet, dass er nicht vorsichtig genug ist. Während er auf ihre Rückkehr wartet, schaltet Danny den Fernseher ein und sieht sich einen Film mit einer wilden Verfolgungsjagd an.

Interessante Artikel