Haupt Serie Serie / Das O.C.

Serie / Das O.C.

  • Serie O

img/series/34/series-o.jpg Wir waren auf der Flucht, sind in der Sonne gefahren und haben nach Nummer eins Ausschau gehalten – Kalifornien, hier kommen wir, genau dorthin, wo wir gestartet sind …Phantomplanet , 'Kalifornien', Das O.C. Titellied.Anzeige:

Das O.C. ist die Geschichte von Ryan Atwood ( Benjamin McKenzie ), einem unruhigen Teenager aus Chino, und den Cohens, der Familie, die ihn aufnimmt. Ryan und sein Bruder werden wegen Autodiebstahls verhaftet, aber Ryans idealistische Pflichtverteidigerin Sandy Cohen erkennt Ryans an Intelligenz und bietet ihm einen Ausweg. Als Ryans alkoholkranke Mutter und ihr missbräuchlicher Freund ihn rauswerfen, hat Ryan keine andere Wahl, als Sandy anzurufen.

Ryan wird in die glamouröse Welt von Orange County und in das Leben der Cohens und ihrer Nachbarn gestoßen. Da ist Kirsten Cohen, Sandys freundliche, aber leicht zurückhaltende Frau; der nerdige und isolierte Seth Cohen, ihr Sohn; Marissa Cooper, ihre schöne, aber besorgte Nachbarin; Julie Cooper, Marissas intrigante Mutter; und Summer Roberts, Marissas beste Freundin. Ryans erstes Treffen mit Marissa löst Funken aus – zu schade, dass sie mit einem Jerk Jock ausgeht. Seth liebt Summer seit Jahren – zu schade, dass sie nicht weiß, dass es ihn gibt.

Anzeige:

Mit Ryan ändern sich die Dinge schnell. Ryan, Marissa, Seth und Summer stehen kurz davor, Trennungen, Zusammenbrüche, Partys, Abschlussbälle zu ertragen … alles, was Teenager normalerweise durchmachen würden, aber mit dem zusätzlichen Drama, im O.C.

Dies ist eine Show über Referenzen.

Ein offizieller TV Tropes Wiki No Prize ist für jedes Beispiel einer Referenz aus anderen Medien aus dieser Show zu gewinnen.

Nicht zu verwechseln mit einer Abkürzung fürUrsprünglicher Charakter.


Anzeige:

Diese Reihe enthält Beispiele für:

  • Abgebrochener Bogen:
    • Am Ende der ersten Staffel erfahren wir dasdie Newport Group ist praktisch bankrott; Sandy und Jimmy vereiteln versehentlich Calebs Rettungsplan. Während die Staatsanwaltschaft weiter gegen Caleb ermitteltin der zweiten Staffel, dieKonkursProblem wird nicht noch einmal erwähnt, obwohlKirsten übernimmt in der zweiten Staffel die Buchhaltung der Newport Group. Und dann die Verlesung von Kalebs Testamentin der dritten Staffel, enthülltImmerhin war er bankrott, was bedeutete, dass er seine Bankkonten trocken gelegt hatte, um die Newport-Gruppe zahlungsfähig zu halten.
    • In der ersten Staffel verkuppelten Sandy und Kirsten Jimmy mit Rachel, einer von Sandys Kolleginnen, und dann ging sie einfach in den Urlaub und wurde nie wieder erwähnt.
    • Die Beziehung zwischen Jimmy und Hailey, die Ende der ersten Staffel begann, wurde in der folgenden Staffel schnell beendet, nachdem Amanda Righetti für die Serie gecastet worden war Nordufer .
  • Missbräuchliche Eltern: Frank Atwood und viele Freunde von Ryans Mutter. Ryan wird nach fünf Minuten im Piloten von einem ins Gesicht getroffen.
  • Alle Mädchen mögen Ponys
    • Sommer und Prinzessin Sparkle
    • Kaitlins Pony China mit Alopezie.
    • Seth und Captain Oats ist eine männliche Version
  • Alternatives Universum: In einer Episode stürzen Ryan und Taylor von einer Leiter und landen in einer davon, wo Ryan nie ins O.C. und Taylor wurde als Junge geboren. Alle haben sich zum Schlechteren verändert(wie Kirsten, die sich in ihren Vater verwandelte, Sandy, die Republikanerin wurde, Seth, die nie aufhörte, ein Mauerblümchen zu sein, und Summer, eine noch schäbigere Tussi wurde – obwohl Marissa immer noch starb)mit Ausnahme von Veronica, die „immer noch eine Schlampe“ ist, wie Taylor resigniert betont.
  • Alternativer ausländischer Titelsong: von B'z wird als japanisches Schlussthema verwendet.
  • Mehrdeutig schwul: Brad & Eric Ward, jüngere Brüder von Luke. Sie rasieren sich gegenseitig die Brüste und haben eine seltsame Besessenheit davon, über die Ärsche anderer Typen zu reden – Kaitlin weist sie sogar darauf hin, dass sie es viel zu oft tun.
  • Jeder kann sterben:
    • Marissa Cooper, besonders überraschend, wenn man bedenkt, dass es in der Presse keine wirkliche Warnung dafür gab und die Figur auf dem Weg zu einer Busfahrt stirbt.
    • Kaleb Nichol
  • Panzerbrechende Frage: Ryan an Luke: 'Also, hattest du heute Sex mit Julie Cooper?'. Luke verfehlt prompt seinen Pool-Shot.
  • Aufgestiegen Extra:
    • Summer war bis zur Mitte der ersten Staffel nicht einmal eine reguläre Serie, bis sich herausstellte, dass das Publikum auf ihre Romanze mit Seth reagierte.
    • Kaitlin war in Staffel 1 ziemlich irrelevant, bevor sie neu besetzt wurde und in Staffel 3 zurückkehrte und schließlich in Staffel 4 zur Hauptbesetzung befördert wurde.
    • Taylor ist ein wörtliches Beispiel, da Autumn Reeser in Staffel 1 ein echtes Extra war.
  • Der Sühneopfer:Frank Atwood, bei seiner Ankunft in Staffel 4.
  • Autor Avatar: Seth Cohen ist Josh Schwartz.
  • Lockvogeltaktik :
    • In diesem Beispiel vom 18.3
    Jess : Sag dir was, warum bleibst du nicht eine Weile?
    Ryan : Schau, Jess, wir waren nie Freunde.
    Jess : Ich habs. [ Schlagen ] Du kannst gehen wenn du willst.
    Ryan dreht sich zum Gehen um
    Jess : Wussten Sie von Treys Geschäften? [Ryan dreht sich um] Blackjack, vom Strip.
    • „The Groundhog Day“ aus Staffel 4 enthält eine Nebenhandlung, in der Kirsten einen Arzt aufsucht, nachdem sie sich an ihrem 40. Geburtstag krank fühlt.Die Folge neckt, dass Kirsten einige schlechte Nachrichten erhalten wird, nur um zu enthüllen, dass sie schwanger ist.
  • Bash Brothers: Ryan und Luke, schließlich.
  • Batman-Gambit:
    • Caleb Nichol schafft das in der ersten Staffel fast. Dies führt zu Jimmyschlug ihm ins Gesicht und ruinierte seinen Deal.
    • Von Sandy, Seth und Summer in Staffel 3 abgezogen, um Ryan zurück nach Harbor zu bringen. Sie geben vor, Beweise für die Beziehung zwischen Dean Hess und Taylor zu haben, um sie als Erpressung zu verwenden.
  • Blond, Brünett, Rothaarig: Zwei Sets passen dazu:
    • Die Cooper-Frauen: Marissa (blond), Kaitlin (brünett) und Julie (rothaarig)
    • Auch die drei längsten weiblichen Charaktere: Kirsten (blond), Summer (brünett) und Julie (rothaarig).
  • Big Damn Hero: Marissa rettet Ryan in Staffel 1 vor einer Prügelstrafe in Chino. In Staffel 2 hilft sie ihrer Freundin, ihre Sachen von einem Ex zurückzubekommen. Sie aucherschießt TreyRyan zu retten. In Staffel 3 rettet sie ihren Tyrann davor, auf der Ladefläche eines Vans vergewaltigt zu werden.
  • Big Fancy House : Das Herrenhaus von Julie und Caleb in Staffel 2, das Julie von Caleb als Hochzeitsgeschenk geschenkt bekommen hat.
    • Das Cohen House ist auch ziemlich schick.
    • Das Musterhaus, in dem Ryan kurz übernachtete.
    • Sommers Villa, in der auch Marissa und Julie leben, nachdem Julie mit Summers Vater verlobt ist.
  • Hündin im Schafspelz: Es ist fraglich, ob Seth als einer begann oder ein Level in Jerkass absolvierte. Die Trope wird jedoch heruntergespielt, da er immer noch ein wirklich guter Mensch ist, obwohl er ein bisschen egoistisch und kleinlich ist, Dinge, die durch die Charakterentwicklung besser werden.
  • Buchstützen :In der letzten Szene der Serie fragt Ryan ein besorgtes Kind, ob es Hilfe braucht, so wie Sandy Ryan im Pilotfilm angeboten hatte.
  • Bürgerliche Bohème:
    • Che, Summers linker Aktivistenfreund aus Brown, stammt eigentlich aus einer wohlhabenden Familie, die ein Pharmaunternehmen besitzt.
    • Sommer seit Staffel 4 während ihrer Verwandlung aufgrundMarissas Tod. Sie verwandelt sich später wieder in ihr altes Ich, behält aber auch ihre neue Umweltschützer-Persönlichkeit bei.
  • Brillant, aber faul: Wie sich herausstellt, Summer. In Staffel 3 wurde festgestellt, dass sie höhere SAT-Werte als Seth hat, und Dr. Kim bemerkt gegenüber Summer, dass Harbor alle paar Jahre einen Schüler mit hoher Begabung und großem Potenzial hat, das ungenutzt bleibt, da sie ihre Zeit mit Tratschen und Einkaufen verbringen, anstatt zu lernen.
  • Gebrochener Vogel:
    • Kirsten ist eine WASPy-Version. Marissa auch.
    • Ryan gehört zur Untergruppe der männlichen Teenager.
  • Der Bus kam zurück: Kaitlin
  • Busunfall: An auf dem Bildschirm Beispiel -Am Ende der dritten Staffel ist Marissa bereit, in einen Bus gesetzt zu werden, nachdem ihr Vater sie eingeladen hat, mit ihm in Maui zu leben, nur um bei einem Autounfall auf dem Weg zum Flughafen zu sterben.
  • Byronic Hero: Ryan und Marissa qualifizieren sich, da sie beunruhigte Individuen mit einer dunklen und unruhigen Vergangenheit und widersprüchlichen Emotionen sind. Marissa ist ein noch direkteres Beispiel, da sie oft selbstzerstörerisch ist, während Ryan einen gesünderen Lebensstil hat.
  • Rückruf: Wenige.
    • Ryan findet Marissa allein vor ihrem Abschlussball (2x23, 'The O.Sea') und erinnert an die Zeit, als er sie nach Cotillion (1x04, 'The Debut') fand. Als er ihr ein paar Folgen zuvor seine Jacke gab (2x18, „The Risky Business“), ist es ähnlich, als er ihr nach Cotillion seine Anzugjacke gab.
    • Ein herzzerreißenderes für sie ist, wanner trägt sie kurz vor ihrem Tod aus dem brennenden Auto (3x25, 'The Graduates'). Es ist eine Parallele, als er sie zum Poolhaus (1x01, „Pilot“) und aus der Gasse in Tijuana (1x07, „The Escape“) trug.
    • Seths Kaffeewagen-Liebeserklärung an Summer (1x20, „The Telenovela“) wird zwei Jahre später von Summer wiederholt (3x21, „The Dawn Patrol“).Es läuft nicht annähernd so gut für sie.
    • Dass Seth in Summers und Zacks Fernsehzeit eindringt (2x12, „The Lonely Hearts Club“), ist ein Rückruf für Summer, der sich in ihn und Anna einmischt (1x16, „The Links“).
    • Kirsten findet Ryan mit Lindsay (2x08, 'The Power of Love') in fast der gleichen Position wie sie ihn mit Marissa (1x10, 'The Perfect Couple') vorgefunden hat.
    • (2x07) und Tagging zusammen mit Ryan (4x02) Seth: OK, dann nimm mich mit.
      Ryan: Unterlassen Sie.
      Seth: Ich werde nicht in die Quere kommen, du weißt, wie heimlich ich sein kann.
    • Wie der Vater, so der Sohn: Auf einer Party zu Beginn der ersten Staffel betritt Seth einige Sexkapaden in einem Badezimmer, was zu einer Zeile führt, die Sandy später wiederholt, als sie auf einer Menage a trois hereinkommt, nachdem Hailey eine Party in ihrem Haus geschmissen hat: Seth/Sandy: Ich sollte wirklich lernen zu klopfen... falls es einen gibt Dreier im Bad/Schlafzimmer.
    • Verschiedene Charaktere verurteilen andere Charaktere dafür, dass sie „jemandes Spiel salzen“. Niemand scheint zu wissen, was es bedeutet.
  • Kain und Abel: Trey und Ryan, wobei Trey der Kain von Ryans Abel ist, besonders am Ende von Staffel 2.
  • Kann es nicht ausspucken: Kaum eine Episode vergeht ohne die Verwendung dieses Trope.
  • Kann seinen Alkohol nicht halten: Seth Cohen ist heimlich.
  • Casting-Gag: Tate Donovan spielt Jimmy Cooper (Vater von Marissa & Kaitlin) und sprach die Titelfigur in Disney's aus Herkules . Als die Entscheidung getroffen wurde, Frank Atwood (Ryans Vater) in Staffel 4 endlich vorzustellen, bekam Kevin Sorbo die Rolle; Sorbo hat die Titelfigur in der unabhängigen gespielt Herkules: Die legendären Reisen .
  • Schlagwort :
    • Summer Roberts: 'Eww!'
    • Der Bullit: 'Bang!'
  • Promi-Paradox: Seth bezieht sich auf das kotzende kleine Mädchen aus The Sixth Sense … das von Mischa Barton, auch bekannt als Marissa, gespielt wurde.
    • In 'The Secret' wurde Luke von seinen Klassenkameraden wegen der Homosexualität seines Vaters verspottet und sagte, dass die Lieblingssendungen seines Vaters 'Dawson's Crack' und 'Everwoody' seien. Drei Staffeln später taucht der Schauspieler, der eine Hauptfigur in Everwood (Chris Pratt) spielte, als Summers neuer Freund bei Brown, Che, auf.
  • Eine Million ist eine Statistik
  • Charakterentwicklung : Luke von einem Idioten zu einem guten Freund, Marissa von einem normalen Schulmädchen zu einem gequälten Teenager, Ryan von einem hitzköpfigen Teenager zu einem ruhigeren jungen Mann, Summer von einer luftigen Tussi zu … naja, a nett airheaded Bimbo und dann zu nett Luftköpfige Tussi mit Gewissen. Mit guten SAT-Ergebnissen. Der, obwohl er über ein sehr hohes Intelligenzpotential verfügt, im Alter von 18 Jahren immer noch nicht weiß, was „Dschihad“ bedeutet.
  • Charakterisierung schreitet voran: Vergleichen Sie Summers Persönlichkeit in den ersten paar Folgen mit dem Rest der Serie: Sie wirkt viel weniger sympathisch, ein schlampiges, widerliches Partygirl, das ihre bewusstlose beste Freundin nach einer Nacht in ihrer Einfahrt absetzt. Ebenso unterscheidet sich der ursprüngliche Geschmack von Taylor sehr vom EntzückendenGenki-MädchenSie wurde zu einer zickigen selbstgefälligen Schlange, die mit einem Lehrer herumalbert (ein Sadist-Lehrer noch dazu). Keiner der Charaktere war ursprünglich als Stammspieler gedacht, aber die unerwartete Anziehungskraft von Rachel Bilson und Autumn Reeser führte dazu, dass sie am Ende blieben und sich zu ganz unterschiedlichen Charakteren entwickelten.
  • Chick Magnet: Seth zieht die Aufmerksamkeit von Summer, Anna, Alex und Taylor auf sich. Auch Ryan zog dieselben Mädchen an, plus Marissa, Theresa, Lindsay und Sadie, aber minus Anna und Alex.
  • Chronisches Heldensyndrom: Ryan Atwood. In Staffel 1, 2, 3 und 4 von verschiedenen Charakteren zu unterschiedlichen Zeiten mit Lampenschirm versehen. In einer Episode in Staffel 3 half Kirsten Ryan dabei, herauszufinden, dass er nicht mehr jeder Maid in Not helfen muss. In einer Folge in Staffel 4 half Sandy Ryan dabei, herauszufinden, dass er jeder Maid in Not helfen muss, weil es „sein Ding“ ist und er „dem nicht den Rücken kehren sollte“.
  • Chronische Schurkerei: Julie Cooper wechselt während der gesamten Serie schizophren zwischen dem Versuch, eine gute Mutter zu sein, und einem schizophrenen, manipulativen Goldgräber zu sein.
  • Cloudcuckoolander: Was.
  • Hahnenkampf: In Staffel 1 streiten sich Ryan und Luke bis zur Mitte der Staffel ununterbrochen um Marissa. Seth und Zack auch über den Sommer, aber vielleicht ist es besser, in 2.22 „Nerd Fight“ zu sagen.
  • Farbmotiv: Chino ist körnig und entsättigt, während Newport üppige Farben hat.
  • Konfliktball: Wird von verschiedenen Charakteren getragen. Äußert sich oft in einem absichtlichen Missverständnis der anderen Person (siehe Kann es nicht ausspucken oben).
  • Kontinuität Nicken: Oh, so viele. Bemerkenswert ist der Ausdruck „Salting your game“ als Hinweis auf Cockblocking. Zuerst von Ryan an Seth, eine halbe Staffel später von Seth an seinen Vater und dann in Staffel 2 von Sandy an seine Frau.
  • Coolster Club aller Zeiten: The Bait Shop.
  • Cooler Verlierer: Seth & Ryan. Schließlich jeder Charakter in der Hauptbesetzung.
  • Cooles Schiff: Die Summer Breeze, ein fantastischer Hobie-Mini-Katamaran, den Seth in Staffel 1 besaß und in Staffel 2 für den Bus verpfändet hat.
  • Schlaue Linguistin: Taylor Townsend spricht fließend Französisch, Koreanisch und Spanisch und ist in der Lage, genügend Latein zu verwenden, um ihre Abschlussrede in dieser Sprache zu halten.
  • Dawson Casting: Die Teenager werden von Schauspielern Anfang bis Mitte 20 gespielt.
  • Date Rape: In Staffel 3, während Marissa auf einer Party ist, rettet sie ihre Mobberin Heather davor.
  • Deadpan Snarker: Seth, Sandy, Ryan, Summer, Anna, Alex ... Verdammt, ziemlich genau jeder Der wiederkehrende Charakter ist in gewissem Maße ein toter Snarker.
  • Eiskönigin auftauen:
    • Kirsten, bevor Ryan der Familie beitrat und sie weicher werden ließ.Lampenschirmin einer Szene in der Premiere der vierten Staffel, 'The Avengers', als Seth einen Comic zusammenstellt, der das Leben der Cohens illustriert, bevor er der Familie beitrat.
    Kirsten : Die Eiskönigin war von einem undurchdringlichen Kraftfeld umgeben und ihr silbernes Handy war ihre einzige Verbindung zur Außenwelt.
    • Julie, in größerem Maße als Kirsten. In der ersten Staffel betrachtete sie Ryan als Doom Magnet und wollte ihn von Marissa fernhalten und heiratete Caleb Nichol für sein Geld; In der vierten Staffel hat sie sich für Ryan &ist derjenige, der ihm letztendlich klar macht, dass sein Vater nicht der Mann ist, an den er sich erinnert, undist bereit, ihre Gefühle für Frank zugunsten von Kaitlins persönlicher Vorliebe für Bullit beiseite zu legen.
  • Abgestuft auf Extra: Jimmy Cooper ab der zweiten Staffel. Tate Donnovan bekam immer noch ein And Starring im Vorspann, aber Jimmy tat nicht wirklich etwas anderes, als auf seinem Boot herumzuhängen.
  • Starb heute Abend in deinen Armen:Marissa in Ryan's im Finale der 3. Staffel.
  • Diegetic Switch : Obwohl nicht so oft wie Sorry, I Left the BGM On .
  • Spinnrocken-Gegenstück: Anna ist in vielerlei Hinsicht ein weiblicher Seth.
  • Doom-Magnet:
    • Im Universum wird Ryan von Julie beschuldigt, einer der frühen in der Show zu sein. Sie tut dies zu Beginn der dritten Staffel erneut, nur damit Jimmy Lampenschirm darüber macht, wie lächerlich es ist, Ryan für Dinge verantwortlich zu machen, an denen er nicht beteiligt war.
    • Marissa Cooper,besonders in Staffel 3. In der Tat,wenn Sie berücksichtigen, dass auf ihren Tod am Ende der dritten Staffel der folgte viel Lighter and Softer vierte Staffel - Nach Marissas Tod wurde für die Charaktere buchstäblich alles besser. MöglicherweiseLampenschirmin einem Freeze-Frame-Bonus in derAlternatives Universum/ Alles nur eine Traum-Episode.HinweisEs gibt kurz eine Aufnahme eines Plakats, das ankündigt, dass „Pac West Surf Star“ Johnny Harper auftauchen würde, um für seine neue Board-Linie zu werben. Johnny starb in der vorherigen Staffel, und die Implikation ist, dass Johnny niemals gestorben wäre, wenn Ryan nie in Newport angekommen und Marissa in der ersten Staffel vor einer Überdosis gerettet hätte.
  • Doppelmoral: Missbrauch, Frau auf Mann: A viel von Taylors Verhalten gegenüber Ryan würde wahrscheinlich verurteilt werden, wenn sie ein Mann wäre, aber weil sie ein Mädchen ist, wird es als süße Charaktereigenart ausgespielt.
    • Dies wird in der Serie leicht anerkannt, sie sucht therapeutische Hilfe für die Art und Weise, wie sie sich mit Ryan verhält, und es wird vermutet, dass es sich eher um eine „süße Macke“ als um ein tiefsitzendes Problem handelt, das sich aus ihrer Beziehung zu ihren Eltern und dem Mangel an Peer Group ergibt, der sie verlässt mit wenig entwickelter sozialer Kompetenz.
  • Meine Sorgen ertränken : Sowohl für Kirsten als auch für Marissa ist es ein wichtiger Bewältigungsmechanismus, obwohl sie es sehr unterschiedlich angehen.
  • Drogen sind schlecht: Chris Brown regt sich auf, als Kaitlin ihm Gras anbietet.
  • Typmagnet: Marissa zieht die Aufmerksamkeit von Ryan, Luke, Oliver, DJ, Johnny und Volchok auf sich. Beobachten Sie auch im Sommer alle Jungs, die darauf warten, sie während des Events „The Kissing Booth“ in 1x20 zu küssen.
  • Dumme Blondine: Holly Fischer. Nicht so sehr in der ersten Staffel, als sie unangenehm, aber nicht merklich schwach war, aber als Holly schließlich nach einer Abwesenheit von zwei ganzen Staffeln zurückkehrte, hatte sie die innere Leere begeistert angenommen.
  • Peinlicher Vorname: Che ist die Abkürzung für Winchester.
  • Jeder hat Standards: Nachdem sich Carson Ward in der ersten Staffel als schwul geoutet hat, klatschen alle Newpsies fröhlich darüber und machen abfällige Kommentare über die Familie, abgesehen von Kirsten und Julie, die beide angewiderte Blicke auf die Handlungen ihrer „Freunde“ werfen; insbesondere letztere musste sich noch einer Charakterentwicklung über „Marissas zickige Mutter“ hinaus unterziehen.
  • Expository Hairstyle Change: Als Anna in Staffel 3 zurückkehrt, sind ihre Haare viel länger
  • Expy: Johnny, Casey und Chili von der Newport Union waren ziemlich eklatante Expys von Ryan, Summer und Seth, mit dem Flip, dass das Summer-Analogon mit dem Ryan-Analogon zusammen war
  • Gefallene Prinzessin: Marissa. Luke ist die männliche Version.
  • Fanservice
    • Summer in the Wonder Woman Kostüm & Little Miss Vixen Kostüm.
    • Marissa im versauten Schulmädchen-Outfit.
    • Staffel 4 enthält eine Episode, in der Ryan ständig über Taylor in einem scheinbar schlechten 80er-Video fantasiert, in dem sie in knapper Kleidung zu sehen ist und irgendwann ihren Arsch über ein nasses Fenster schiebt.
    • Eine Episode hatte eine absichtlich unnötige Nahaufnahme des Bikini-bekleideten Hinterns der unglaublich attraktiven Kokshure Jess, als sie die Treppe hinaufging.
    • Und viele Szenen von Männern ohne Hemd und Frauen in Bikinis. Es ist Kalifornien.
  • Erstes Mädchen gewinnt: Der Sommer ist Seths erste Liebe undSie wird seine Frau im Finale.
  • Fisch aus dem Wasser: Ryan, aber er wächst schließlich daraus heraus.
  • Fünf Stadien der Trauer: Der Sommer durchläuft diese danachMarissas Tod. Sie geht zweimal durch Wut. Der Therapeut stauntsie hat alles in einer woche überstanden. Sie lässt dann einen Teil ihres Granola Girl-Acts fallen, obwohl sie einen Teil des Aktivismus beibehält.
  • Folie: Oliver diente Ryan als einer.
    • In Staffel 3 fängt Marissa an, mit 3 Studenten (Johnny, Casey und Chili) von Newport Union abzuhängen, die Ryan, Summer und Seth gegenüberstehen:
      • Johnny ist einer von Ryan für seine dunkle und unruhige Vergangenheit und einen gewalttätigen Vater. Interessanterweise verliebt sich Johnny in Marissa, als sie ihr Studium an der Newport Union beginnt, im Gegensatz zu Ryan, der an seinem ersten Tag in Orange County in sie verknallt war.
      • Casey ist einer von Summer, der das erste (und einzige) Mädchen ist, das Marissa an ihrem ersten Tag geholfen hat und eine beschützende Natur hat. Sie verspottet oft den Cool Loser der Gruppe (wie Summer with Seth). Allerdings ist sie mit dem populäreren Typen zusammen, aber sie hat ihn betrogen, während Summer mit dem coolen Loser zusammen ist und Seth nie betrogen hat.
      • Chili ist einer von Seth. Beide sind treue, lustige und oft verspottete Cool Loser mit einer Ader von The Friend Nobody Likes. Aber wenn Chili oft von seiner Freundin Casey verspottet wird, ist Seth bei Summer, auch wenn sie ihn weiterhin neckt.
  • Aus Mangel an einem Nagel:
    • Beschworen von Seth im Finale der ersten Staffel – Seth weist darauf hin, dass Ryan und Marissa immer noch zusammen gewesen wären, als Theresa in Newport aufgetaucht wäre, wenn Marissa nicht von Oliver hereingelegt worden wäre, und dass Ryan anschließend nicht mit ihr geschlafen hätte , also würde es keine Debatte darüber geben, wer der Vater ihres ungeborenen Kindes sein würde, und Ryan würde Newport nicht verlassen.
      • Tatsächlich wäre der Großteil der zweiten Staffel ganz anders verlaufen, wenn Oliver nicht gewesen wäre – zum Beispiel, wenn Ryan Newport nicht verlassen hätte, wäre Seth nicht nach Portland weggelaufen, und Summer hätte nicht mit ihm Schluss gemacht ihm deswegen & fing an, mit Zack auszugehen, der sich nach seiner Rückkehr nach Newport nicht mit Seth angefreundet hätte, was bedeuten würde, dass sie das nicht geschaffen hätten Atomic County Comicbuch zusammen.
    • Marissa stirbt am Ende der dritten Staffel bei einem Autounfall. In 'The Chrismukk-huh?' in der darauffolgenden Saison,Es zeigt sich, dass Marissa an der Überdosis gestorben wäre, die sie in der ersten Staffel erlitten hätte, wenn Ryan nicht in Newport angekommen wäre. Taylor sagt es Ryandass er davon nicht entmutigt sein sollte, da er Marissa 3 Jahre mehr gab, als sie sonst gehabt hätte.
  • Ausländische Neuverfilmung: Die Serie wurde in der Türkei und in Thailand neu verfilmt.
  • Vorahnung: In „The SnowC“ küsst Alex sowohl einen Jungen als auch ein Mädchen. Dies kommt in „The Ex-Factor“ wieder, als sich herausstellt, dass sie bisexuell ist
  • Vier-Philosophie-Ensemble: The Fab Four: Deadpan Snarker Seth ist der Apathetic, Plucky Girl Summer ist der Optimist, Only Sane Man Ryan ist der Realist und Troubled, aber Cute Marissa ist der Conflicted.
    • Die wichtigsten Erwachsenen: Sandy ist der Optimist (aber auch der Realist, da er trotz seines Idealismus überraschenderweise am ausgeglichensten und geerdetsten in der Realität ist), Kirsten ist die Widersprüchliche, Julie ist die Zynikerin und Jimmy ist der Apathetiker.
  • Vier-Temperament-Ensemble :
    • Die vier wichtigsten Teenager: Ryan und Marissa sind melancholisch mit einigen cholerischen Tendenzen, Summer ist rein heiter und Seth ist entweder heiter oder phlegmatisch.
    • Luke, der sich später mit ihnen anfreundet, ist cholerisch.
    • Ryans große Liebesinteressen während der gesamten Serie bilden auch eine. Nämlich Marissa (cholerisch), Lindsey (phlegmatisch), Sadie (melancholisch) undTaylor (sanguinisch).
    • Die vier wichtigsten Erwachsenen: Sandy ist zuversichtlich, Kirsten ist melancholisch, Julie ist cholerisch und Jimmy ist phlegmatisch.
  • Die Freunde, die niemals hängen: Ryan und Summer sowie Seth und Marissa. Dies liegt vor allem daran, dass ihre Persönlichkeiten aufeinanderprallen und sie meistens Szenen mit anderen Menschen haben. Interessanterweise funktioniert die Freundschaft von Seth/Summer/Ryan/Marissa ziemlich gut.
  • The Generic Guy: Zach Stephens, im Wesentlichen, weil er Seth ist, abzüglich aller Macken.
  • Genki-Mädchen: Taylor und Sommer.
  • Genre Savvy: Seth. Fast bis zu dem Punkt, an dem manchmal die vierte Wand durchbrochen wird. Zu Beginn einer Episode stellt er fest, dass in letzter Zeit alles so gut gelaufen sei, dass zwangsläufig etwas schief gehen werde. Seth: Ryan, siehst du nicht? Die Dinge laufen hier viel zu gut. Marissa kam zurück nach Harbor, ihr Jungs schienen eure surf-tastische Dreiecksbeziehung gelöst zu haben, meine Freundin hat eine nahezu perfekte Punktzahl bei ihren SATs, aber wir waren noch nie glücklicher.
    Ryan: Es ist das Abschlussjahr, es soll das beste werden.
    Seth: Nein, du solltest es besser wissen. Jedes Mal, wenn es hier gut läuft, klopft der Untergang an.
    (Türklingel klingelt)
    Seth: Oder es klingelt... Gehen Sie nicht ran, es ist wahrscheinlich eine brennende Tüte Scheiße.
  • Geben Sie Geeks eine Chance: Für jemanden, der ein sozial unbeholfener Geek und Ausgestoßener sein soll, scheint Seth wenig Probleme zu haben, schöne junge Frauen anzuziehen. Siehe den Kükenmagnet-Eintrag oben.
  • Goldgräber: Julie Cooper
  • Gute Mädchen vermeiden Abtreibung: Abgewendet,Eine späte Folge enthüllt, dass Kirsten mit Jimmys Kind schwanger war, bevor sie nach Berkeley ging, bevor sie einen Monat später eine Abtreibung bekam und Sandy traf.
  • Gute Eltern: Sandy und Kirsten
  • Granola Girl: Summer in Staffel 4. Auch Che, der einmal nackt Gitarre spielt und auch auf dem Didge jammt.
  • Chanukka-Episode: „The Best Chrismukka Ever“ verbindet beide Chanukka-Folgen und Weihnachten (daher 'Chrismukka') und beinhaltet die Charaktere, die beide Feiertage feiern.
  • Glücklich bis ans Lebensende :Seth Cohen und Summer Roberts.
  • Glücklich verheiratet: Sandy und Kirsten Cohen.Seth Cohen und Summer Roberts schließlich.
  • Hat einen Typ: Mehrere Charaktere scheinen auf eine Art von Menschen abzuzielen:
    • Ryan hat eine Vorliebe für Mädchen mit komplizierten Familien-/Liebesbeziehungen (Marissa lebt in einer dysfunktionalen Familie, Theresa wird von einem körperlich missbräuchlichen Mann schwanger, Lindsay ist die uneheliche Tochter von Caleb und Taylor lebt bei einer missbräuchlichen Mutter). Nur Sadie verhindert, dass sie ein gewöhnliches Mädchen ist. Kirsten setzt Lampenschirme in Kontrast und sagt, dass Ryan eine „Rettet das Mädchen“-Haltung hat.
    • Julie zielt fast nur auf reiche und wohlhabende Männer ab (Jimmy, Caleb, Dr. Roberts und Bullit)
    • In Staffel 2 ist Summer zwischen zwei geekigen Comic-Liebhabern (Seth und Zach) hin- und hergerissen, die eine Dynamik von Gegensätzen erzeugen. In einer Freundschaftsvariante kommt Summer eher mit Blondinen aus: Marissa, Holly (zunächst) Anna und Taylor.
    • Invertiert mit Marissa, die der Typ für Dark and Troubled Past-Typen oder böse Jungs zu sein scheint (besonders Ryan, Oliver, Johnny, Trey und Volchok).
  • Ferse-Gesicht-Drehung:
    • Lukas. In den frühen Folgen war er so ziemlich der typische Jerk Jock, aber am Ende der ersten Staffel hatte er sich zu einem sympathischen, sympathischen Charakter entwickelt.
    • Taylor. Sie begann als selbstgefällige Schlange, bevor sie sich zu einer liebenswerten Person entwickelteGenki-Mädchen.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Ryan und Seth, Marissa und Summer, schließlich Kirsten und Julie und Summer und Taylor.
  • Hidden Depths: Siehe Charakterentwicklung für den Sommer, gleich oben.
  • Schrecklicher Charakterrichter: Alle, außer Ryan und Luke, haben nicht erkannt, was für eine Person Oliver ist.
  • Hausbesetzung: In der ersten Staffel von The O.C. versuchen Seth und Marissa, Ryan in einer von Kirstens im Bau befindlichen Megawohnsiedlungen zu verstecken, um zu verhindern, dass er wieder in die Jugendhaft geschickt wird. Sie zünden seine provisorische Unterkunft mit Kerzen mit offener Flamme an, was dazu führt, dass das Haus, in dem er hockt, bis auf die Grundmauern niederbrennt.
  • Idiosynkratische Episodenbenennung: Jeder Episodentitel beginnt mit The.
  • Hartnäckige Terminologie: Caleb nennt Sandy bei seinem Vornamen Sanford und Kirsten & Julie bei den Spitznamen KiKi & JuJu; Wenn jemand anderes sie beim Namen nennt, sagen Sandy & Kirsten direkt, dass nur Caleb den Namen verwenden darf, weil Caleb es nicht tun wird nicht .
  • Intelligenz gleich Isolation - Seth am Anfang der Serie, Taylor ebenso, obwohl beide eklatante soziale Macken haben, die ebenfalls dazu beitragen.
  • Freundschaft zwischen den Klassen : Ryan aus der Arbeiterklasse ist der beste Freund (wenn auch Adoptivbrüder) des reichen Seth und hat auch ein gutes Verhältnis zu Seths wohlhabender Freundin Summer.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Kaitlin und The Bullit.
  • Es ist beliebt, jetzt ist es scheiße! : In-Universe hat Kaitlin diese Reaktion in Staffel 3 mit 'Death Cab's Playing On Das Tal jetzt? Nie wieder auf sie hören.', was auch als Fandom Nod fungiert, da sowohl die Fandoms der Show als auch die von Death Cab ähnliche Beschwerden äußerten, als sie auftauchten Das OK .
  • Ich war jung und brauchte das Geld: Julie drehte in den 80er Jahren einen Film für Erwachsene.
  • Ivy League für alle
  • Idiot mit einem Herz aus Gold:
    • Seth: Obwohl er manchmal egozentrisch und etwas kleinlich ist, ist er ansonsten ein wirklich netter Kerl, der Summer über alles liebt, und die meisten seiner selbstlosen und süßen Momente treten auf, wenn er mit ihr zusammen ist oder wenn die Situation sie betrifft. Als er an seiner bevorzugten Universität nicht angenommen wurde und sie sich weigerte, ohne ihn zu gehen, machte er mit ihr Schluss und sagte ihr, er liebe sie nicht mehr, nur damit sie gehen würde. Und er liebte sie eindeutig immer noch. Und wie können wir all die Male vergessen, in denen er sich um sie und seine Mutter gekümmert hat, während sie betrunken waren?
    • Und dann ist da noch Lukas. Er begann als kompletter Idiot und wurde schließlich ein ziemlich guter Freund der Hauptdarsteller. Er entwickelt sich wirklich von einem Jerk Jock zu einem Lovable Jock.
    • Street Fighter: Die Zeichentrickserie
    • Sommer. Sie begann als verwöhnte, leicht unhöfliche Alpha-Schlampe, aber wie Luke entwickelte sie sich zu einem viel sympathischeren, sympathischeren Charakter. Um fair zu sein, war das hauptsächlich gespielt, denn trotz ihrer eitlen Ader war sie im Herzen immer noch ein guter Mensch, aber sie nahm eine Stufe der Freundlichkeit, als sie sich mit Ryan und Seth anfreundete.
    • Und schließlich Taylor. Anfangs war sie nervig, hinterhältig, eigennützig, manipulativ und SummersErzfeind. Schließlich hatte sie einen Heel-Face Turn und wurde eine gute Freundin von Summer und den anderen Hauptfiguren (sowie Ryans Liebesinteresse).
    • Unterwandert mit Ryan. Er ist ein wirklich netter Kerl und kein natürlicher Idiot, aber seine Vergangenheit hat ihn zu einem ziemlich zynischen und grüblerischen Jungen gemacht, mit einem aufbrausenden Temperament, das durch die Charakterentwicklung besser wird.
    • Wenn Sie darüber nachdenken, könnte fast jeder in dieser Show an einem Punkt in der Serie als Idiot mit einem Herz aus Gold betrachtet werden.
  • Jüdische Mutter: Die Nana.
  • Frau betrunken:
    • Kirsten. In der ersten Staffel zum Lachen gespielt, aber am Ende der zweiten zum Drama entwickelt.
    • Julie Cooper hat Elemente davon, ebenso wie jeder der 'Newpsies'.
    „Das ist Newport Beach. Jeder hier ist ein Grenzalkoholiker.“
  • Lampenschirm hängend
    • Seth kommentiert Zachs Rückkehr: 'You came back!... People never leave and come back!'
    • „The LA“ ist eine ganze Folge von hängenden Lampenschirmen. In den meisten Folgen hängt ein Lampenschirm. Ein Teil des Charmes der Show war, dass sie sich selbst nie zu ernst nahm.
    • Die unrealistisch melodramatische Natur der Show wird deutlich, wenn Sandy sagt: 'Das Leben ist düster genug, Comics sollten Spaß machen.' Seth antwortet: „Das Leben ist schmutzig? Wir leben in Newport Beach.“
    • In der 16. Folge von Staffel 2 beschwert sich Seth, dass ihr Jahr nicht so gut war wie das erste, während Ryan die Staffel verteidigt und sagt, dass sie die erste Staffel nicht einfach wiederholen können. Das Gespräch kommt dem Durchbrechen der vierten Wand gefährlich nahe.
      • Ein ähnlicher Fall in der vorletzten Folge der Serie, nachdem er das erfahren hatSeth gab sein Blut, um sein Leben zu retten, scherzt Ryan, dass er plötzlich den Drang verspürt, Emo-Musik zu hören und Comics zu lesen; worauf Seth mit einem Kommentar antwortet, wenn sie die Dinge geändert hätten und einBody-Swap-Komödie, sie hätten wahrscheinlich noch zwei Jahre daraus ziehen können.
    • Summer durchläuft die fünf Stadien der Trauer innerhalb einer Woche danachMarissas Tod, ähnlich wie die meisten Fernsehfiguren. Wie in sehen wir eine Montage, in der sie die fünf Phasen durchläuft (einschließlich Wut ein zweites Mal), die damit endet, dass der Studentenrat von Brown seine Überraschung darüber zum Ausdruck bringt, dass sie es innerhalb einer Woche geschafft hat.
    • In der letzten Folge der Serie kommentiert Summer das Das Tal gerade um mehrere Staffeln verlängert worden war und dass „diese Teenie-Dramen einfach ewig laufen“.
  • Left Hanging : Wobei das Grand Finale das sehr deutlich machtSeth und Summer heiraten, es ist absichtlich der Interpretation des Betrachters überlassen, obTaylor & Ryan enden nach dem College wieder zusammen und wenn Julie wieder mit Frank oder Bullit zusammenkommt.
  • Lonely Rich Kid: Seth Cohen, vor Ryans Ankunft.
  • Lange verlorener Onkel Äsop: Die Nana. Sie sogarLampenschirmeDies beschwert sich, dass ihre Familie nie schreibt, anruft oder sie besucht.
  • Die verlorene Lenore:Marissa wird dies für Ryan in Staffel 4. Sie wird an ihrem Abschlusstag bei einem Autounfall getötet, der von Volchok, Marissas Ex, verursacht wurde, und stirbt in Ryans Armen. Er verbringt die erste Hälfte der vierten Staffel damit, um sie zu trauern, und versucht sogar, Volchok zu verfolgen und ihn zu töten. Es ist bezeichnend, dass er und Taylor in einem alternativen Universum sind, in dem Marissa könnte noch am Leben ist, ihn aber nicht kennen würde, er bereit ist, dort zu bleiben, bei einer Marissa, die ihn nicht kennt und ihn lieben könnte, dann soll er in die reale Welt zurückkehren, wo alle anderen ihn lieben sondern Marissa lebt.
  • Liebesdreieck: Viele von ihnen, aber sie sind normalerweise sehr höflich. Anna und Summer hängen ab, während sie sich um Seth streiten, Zack und Seth hängen ab (und starten ein Comicbuch), während sie sich um Summer streiten, Marissa und Teresa helfen sich gegenseitig, während sie sich um Ryan streiten, Ryan rettet Johnny mehrere Male, während er sich um Marissa streitet... und diejenigen, die nicht höflich sind, während sie Teil des Liebesdreiecks sind (zum Beispiel das erste Dreieck von Ryan, Luke und Marissa), werden Freunde, wenn das Liebesdreieck vorbei ist.
  • Manic Pixie Dream Girl: Taylor Townsend rettet Ryan Atwood aus der seelenlosen und grüblerischen Welt der Käfigkämpfe, El Guapo Taco und Schlaflosigkeit.
  • Mai–Dezember Romanze: Luke & Julie, Julie & Caleb. Wenn man bedenkt, dass es eine Zeit der Überschneidung gab, könnte man es als ein Januar-Mai-Dezember-Liebesdreieck beschreiben.
  • Aussagekräftiger Name: Anna Stern segelt gerne.
  • Monochrome Besetzung: Ein ständiger Witz über diese Show ist ihre überaus weiße Besetzung. Sorta begründete dies damit, dass LAs reiche Oberschicht-Elite hauptsächlich aus Weißen bestehen würde. Warum alle in Chino auch weiß sind, ist jedoch ein Rätsel.
  • Montage Out: Die letzten Szenen der Serie zeigen kurze Ausschnitte aus dem, was die Zukunft für die Charaktere bereithält, wie zSandy wird Dozentin, Seth & Summers Hochzeit, Julie bekommt einen Abschluss und eine Buchstütze zu Ryans Geschichte.
  • Mr. Fanservice: Ryan, Luke, aber viele Mädchen scheinen Seth zu mögen. Dies gilt nicht für Geeks im wirklichen Leben.
  • Frau Robinson: Julie Cooper an Luke (und später andere junge Männer, wie den 25-jährigen Tennislehrer Bullit).
  • Pilz-Samba: In Staffel 4 nimmt Seth halluzinogene Beeren, um seinen Animus zu heilen. Dann hat er eine Vision, wie er durch eine heruntergekommene Version des Cohen-Hauses geht, bis er sein Zimmer betritt. Sein Zimmer hat jetzt einen Pool darin, wo Seths Krafttier, ein Otter, aus dem Pool plumpst. Seth beginnt mit ihm zu sprechen. Als die Vision endet, wurde Seth durch die „Rettung seines Seelentiers“ spirituell erneuert und ist somit bereit, wieder zu lieben.
  • Old Shame: In-Universe, Julie dreht mit 18 einen Porno.
  • Einmal getan, nie vergessen:
    • Die Leute behandeln Ryans Frauenschläger aus der ersten Staffel immer noch als Synonym für seinen Charakter in Staffel 4.
    • BeimKalebBei seiner Beerdigung in der zweiten Staffel kommentiert Ryan, dass jeder, der zu ihm kommt, entweder fragt, ob er derjenige ist, der das Model Home niedergebrannt hat, oder ob er derjenige ist, der es gegeben hatKalebsein erster Herzinfarkt.
  • Neujahrskuss: In der Episode „Der Countdown“ der ersten Staffel geht Marissa nach Ryans unbeholfener Reaktion auf Marissa, die ihm sagte, dass sie ihn liebt, alleine zu einer Silvesterparty. Während des Countdowns bis 2004 eilt Ryan durch die Menge, um sie zu finden, und sie teilen sich einen Kuss, sobald das neue Jahr beginnt.
  • Nicht so verschieden: Seth & Marissa, sehr zu Seths Entsetzen, als er herausfindet, dass die „Prinzessin“ seinen Musikgeschmack teilt.
  • Gegensätze ziehen sich an: Fast jede größere Beziehung: Sandy/Kirsten (geeky jüdische liberale Anwältin + WASP-Prinzessin), Ryan/Marissa (falsche Seite der Gleise + (scheinbar) perfekte Debütantin), Seth/Summer (Nerd + beliebtes Partygirl), Ryan /Taylor (Book Dumb introvertiert + intellektuellGenki-Mädchen) etc,. Die wenigen Birds of a Feather-Kopplungen wie Seth/Anna oder Ryan/Theresa glänzen durch mangelnden Erfolg.
  • Pac Man Fever: Die Show hatte die Angewohnheit (insbesondere in den ersten beiden Staffeln), zwei Personen zu zeigen, die Videospiele spielen, und dann den Fernsehbildschirm und das Gameplay von nur einer Person zu zeigen, die das Spiel tatsächlich spielt.
  • Pair the Spares: Abgewendet.
  • Paying It Forward: In der letzten Folge sehen wir Ryan als professionellen Architekten arbeiten. Er bemerkt ein heruntergekommenes Straßenkind, das ihm bei der Arbeit zuschaut, und fragt, ob das Kind Hilfe braucht, ein Hinweis darauf, wie die Anwältin Sandy Cohen Ryan in der ersten Folge der Serie Hilfe angeboten hat.
  • Preppy Name: Überraschenderweise ist die einzige Person, die einen hat, Sandy, dessen Vorname Sanford ist und der in armen Verhältnissen aufgewachsen ist.
  • Produktplatzierung: In den Wochen vor der Rache der Sith Kinostartdatum. Der Trailer in voller Länge wurde nach einer Episode mit einer kurzen Einführung von Adam Brody ausgestrahlt. Dann ging Summer an einer lebensgroßen Obi-Wan-Figur vorbei. Dann spielte George Lucas als Gast in der Show mit. Dann wurden Seth und Ryan alle gezeigt, wie sie das Tie-In-Videospiel spielten, wobei Seth sagte: „Ich wusste nicht, dass du dein Lichtschwert werfen kannst.“ Ryan antwortete: „Neues Spiel, wer wusste?“
  • Setzen Sie sich in einen Bus:
    • Luke Ward, der mit seinem Vater nach Portland zog, nachdem sich herausstellte, dass er mit Julie Cooper geschlafen hatte. In Wirklichkeit ging Chris Carmack, da die Produzenten ihm in der zweiten Staffel keine Screentime garantieren konnten.
    • Hailey Nichol nahm einen Job in Japan an, nachdem Amanda Righetti gecastet worden war Nordufer & konnte die Rolle in der zweiten Staffel nicht wiederholen.
    • Jimmy Cooper, obwohl er wichtig genug war, dass er in den Eröffnungstiteln ein And Starring erhielt. Als seine Beziehung zu Hailey früh in der zweiten Staffel endete (siehe oben), schwebte er in der ersten Hälfte der Staffel einfach herum (buchstäblich, er lebte auf einem Boot), als der Charakter seinen Lauf genommen hatte. Die Autoren fanden dies gegen Mitte der Saison heraus, also wurde er mit der Erklärung abgeschrieben, dass er sich Sorgen machte, da er seine Beziehung zu Julie wieder aufnahm, dass er nur den Zyklus wiederholte, der ihn seine Ehe und seinen Ruf kostete, also er wollte nach Maui ziehen.
    • Kaitlin Cooper wurde zwischen Staffel eins und zwei außerhalb des Bildschirms ins Internat geschickt, nachdem sie in Staffel eins The Ghost geworden war.
  • Setzen Sie sich in einen Bus zur Hölle: Nachdem er Newport verlassen hatte, um nicht in denselben Kreislauf zu geraten, der zu seinem Bankrott und seiner Scheidung führte, wurde Jimmy zurückgebrachtKalebs Beerdigungam Ende der zweiten Staffel. Zu Beginn der folgenden Saison wurde bekannt, dass er hätten die gleichen Dinge noch einmal gemacht. Dies machte später seinen ursprünglichen Grund für das Verlassen etwas sinnlos und gab ihm einen ganz neuen Grund für das Verlassen, der jeden Grund für Jimmy beseitigte, wiederzukommen, indem er seine Beziehung zu Julie untergrub und Marissa sagte, er solle nicht wiederkommen.
  • Reformiert, aber abgelehnt: Luke in 'The Proposal'.
  • Roter Oni, blauer Oni: Auftauende Eiskönigin Kirsten ist der blaue Oni von Drama Queen Julie. Auch Light Feminine und Dark Feminine (raten Sie, welches das istJulia).
  • Redemption in the Rain: Obwohl meistens eine Parodie auf Spider Man .
  • Erinnerst du dich an den Neuen? : Taylor Townsend trat zum ersten Mal zu Beginn der dritten Staffel auf, ging aber anscheinend die ganze Zeit über auf dieselbe Schule wie die Hauptfiguren. Tatsächlich enthüllte ein späterer Rückblick, dass sie mit Summer befreundet war (oder zumindest dem Namen nach), seit sie in der Grundschule waren. Das Seltsame ist, wenn man sich die ersten beiden Staffeln noch einmal auf DVD ansieht, scheint es wirklich so, als ob ihre Schauspielerin kann waren in früheren Schulszenen ein Statist. Oder vielleicht ist es nur jemand, der ähnlich aussieht. Lampenschirm an einer Stelle, als Taylor mit Summer über Seths Liebeserklärung in der ersten Staffel spricht: „Oh, du hast mich nicht gesehen, aber ich war hier“
  • Retool: In der ersten Hälfte von Staffel 2 ließen die Autoren alle Handlungsstränge verlangsamen (Josh nannte es My So-Called OC ), ließ Ryan niemanden schlagen, veranstaltete keine wilden Teenie-Partys und trennte alle Paare. Die Zuschauer waren nicht sehr empfänglich, und diese Ära endete in Folge 14. Staffel 4 kann jedoch als echtes Retool betrachtet werden, da sie eher zu einer unbeschwerten Komödie ohne viele Handlungsstränge einer Seifenoper wurde. Abgesehen von einem Prostitutionsring drehten sich die meisten Handlungsstränge um schrullige Handlungsstränge wie schlampige Außerirdische, ausgefallene französische Autoren, Schlaftherapeuten und die Befreiung von Hasen.
  • Revisiting the Roots: Die vierte Staffel war ein Versuch, das Gefühl der ersten Staffel nach den dunkleren und dramatischeren Staffeln zwei und drei wiederzuerlangen. Der Fokus der Show kehrte zu den Charakteren von Ryan, Seth und Summer zurück, und der allgemeine Ton der Show wurde optimistischer und lustiger. Zu diesem Zeitpunkt war die Popularität der Show jedoch seit ihrer ersten Staffel dramatisch zurückgegangen, und die vierte Staffel wurde aufgrund niedriger Einschaltquoten abgebrochen.
  • Reiche Hündin: Julie Cooper
  • Roaring Rampage of Revenge: Ryan geht eins gegenVolchok nach Marissas Tod.
  • Romantische falsche Spur:
    • Anna & Alex für Seth.
    • Theresa & Lindsay für Ryan.
    • Zach für den Sommer.
    • Lukas, D.J. & Johnny für Marissa.
  • Romantische Zwei-Mädchen-Freundschaft: Marissa und Summer, Summer und Anna, Summer und Taylor.
  • Running Gag: Nichts Gutes je passiert auf einer Cohen-Party.
  • Scheiß auf die Regeln, ich habe Geld! - Julia. Caleb auch, wenn auch wohl in geringerem Maße.
  • Zweite Liebe: Ryan hatte tatsächlich drei wahre Lieben. Theresa die Erste, Marissa die Zweite und Taylor die Dritte.
  • Empfindlicher Typ und männlicher Mann: Seth und Ryan.
  • Schiff-zu-Schiff-Kampf: Findet in Staffel 4 im Universum statt – nachdem sich herausstellt, dass Bullit & FrankAtwoodsind beide in Julie verliebt, die Show gibt uns Team Bullit (Kaitlin) & Team Frank (Ryan & Taylor).Julie wählt zunächst Bullit, aber Kaitlin ermutigt sie, stattdessen zu Frank zu gehen, nachdem sie erkannt hat, dass Julie Bullit nur wegen Kaitlins Zuneigung zu ihm gewählt hat, als sie wirklich in Frank verliebt war. Dann findet der Zeitsprung statt, bei dem Julie schwanger wird und Frank ausflippt, was dazu führt, dass Julie sich mit Bullit trifft, dem es egal ist, dass sie schwanger ist. Frank macht dann während der Hochzeit von Julie & Bullit eine schmerzerfüllte Liebeserklärung. Julie entscheidet sich dafür, Single zu sein, anstatt sich mit einem der beiden Männer zu verabreden, und es ist unklar, wie ihre endgültige Entscheidung lautet – das letzte Mal, als die drei gesehen werden, jubeln Frank & Bullit für Julie, als sie in der Abschlussmontage ihren College-Abschluss abholt. Und das alles spielt sich in den letzten Folgen der Serie ab.
  • Nackte Szene: Mehrere. Es ist spielt in Kalifornien.
  • Verscheuche den Neuen: Lindsay Gardner:Calebs uneheliche Tochter, die die erste Hälfte der zweiten Staffel mit viel Angst besetzte. Ryan, angeblich sehr in sie verliebt, vergaß sie während der Folge nach ihrer Abreise.
  • Shout-out:
    • Dr. Roberts zieht nach Seattle Grace, obwohl die Figur leider nie in der Serie aufgetreten ist
    • Luke bezieht sich auf Oliver als The Great Gatsby, was sehr gut passt.
    • Marissa nennt Summer in einer Episode von Staffel 3 Veronica Mars. Der Titelsong der Serie wird in Staffel 1, Episode „The Secret“, gespielt.
  • Show innerhalb einer Show:
    • The Valley“, eine Parodie auf „The OC“ selbst, mit Parodien auf die realen Versionen der Schauspieler.
    • Sherman Oaks: Das wahre Tal , das universelle Äquivalent von Laguna beach , die als 'The Real OC' vermarktete Show.
  • „Halt die Klappe“-Kuss: Vor allem der erste von Seth und Summer. Ryan und Lindsay auch.
  • Ähnlicher Trupp: Johnny und die öffentliche Highschool-Gang, mit der Marissa rumhängt, nachdem sie gezwungen wurde, die Schule zu wechseln, sollen Gegenstücke zu Ryan, Seth und Summer sein. Lampenschirm, als Ryan Chilli als Bizarro Seth bezeichnet, der auch ein Superman istShout-out.
  • Rauchen ist cool: Ryan und Marissa rauchen gemeinsam im Pilotfilm. Eine Vereinbarung zwischen Fox und den Autoren besagte, dass sie diese Szene haben könnten, solange die Charaktere nie wieder rauchen – daher sagte Sandy Ryan ungefähr eine Minute später „Rauchen verboten“.
  • Selbstgefällige Schlange:
    • Dekan Hess.
    • Taylor Townsend, zuerst .
  • Tut mir leid, ich habe die Hintergrundmusik eingeschaltet gelassen: Es wurde damit gespielt, dass Sie normalerweise den Lautstärkewechsel hören können, wenn er von Soundtrack-Musik zu Szenenmusik wechselt, und Charaktere können darauf aufmerksam machen oder nicht, indem sie das Radio leiser stellen / den Kanal wechseln / sagen X, um es auszuschalten.
  • Spiritueller Nachfolger: Josh Schwartz' nachfolgende Serien dienten beide als solche - Futter in Bezug auf Dialog, Charaktere und Humor; während Gossip Girl ist der geistige Nachfolger Plot und Settingweise.
  • Spoiled Brat: Marissa, für einen Großteil von Staffel 2 und das Ende von Staffel 3. Besonders schlecht gemacht, als Lindsey, die in einem winzigen Bungalow lebt und ohne Vater aufgewachsen ist, auftaucht, um sich von ihr abzuheben. Und dennoch soll das Publikum Sympathie für Marissa haben, einfach weil sie ihre Mutter nicht mag, die Marissa dabei schafft, sympathisch zu wirken.
  • Spotlight-Stealing Squad: Als Oliver und Johnny in der Show waren, schien es, als würden sich alle Handlungen um sie drehen. Sogar Christmukkah wurde von Johnnys Ausgaben übernommen.
  • Stalking ist lustig, wenn es weiblich nach männlich ist : Taylor verfolgt Ryan früh in ihrer Beziehung. Aber es wird eher zum Lachen gespielt als als gruselig dargestellt.
  • Stalking ist Liebe:
    • Oliver zu Marissa.
    • Taylor an Ryan, obwohl wegen Taylors Anmut zum Lachen gespielt wurde.
  • Stealth-Parodie: Die Show war nicht selbstbewusst genug, um als Dekonstruktion des Teenie-Dramas zu gelten, aber jemand im Zimmer des Autors war zumindest damit zufrieden, mit der Möglichkeit zu flirten.
  • Der Stoner:
    • Luke Ward & Summer Roberts in den ersten Folgen der Serie. Es wurde schnell fallen gelassen und nie wieder erwähnt.
    • Trey Atwood.
    • Seth Cohen in Staffel 3, nachdem er es nicht geschafft hatte, in Brown zu kommen.
    • Kaitlin Cooper in Staffel 4.
  • Kiffer sind lustig: Seth Cohen unter dem Einfluss von Drogen zu sehen, war ein Highlight.
  • Selbstmord als Komödie: Oliver täuscht einen Selbstmordversuch vor und tanzt nach dem Telefonat herum und wirft überall Pillen herum.
  • Überlebensschuld: Marissas ständiges Trübsal nach Johnnys Tod.
  • Nimm das! : Josh Schwartz scheint seinen Time-Slot-Konkurrenten nicht besonders zu mögen Greys Anatomy .
  • Verworrener Stammbaum: Oh, Gütiger Gott
    • Caleb Nichol, Vater von Kirsten und Hailey, hatte eine Affäre mitRenee Wheeler, während seine Frau im Sterben lagund gezeugtLindsay Gardner; Kirsten heiratet Sandy Cohen und sie haben einen Sohn, Seth, bevor sie Ryan Atwood adoptieren. Caleb heiratet schließlich Julie Cooper. Dies macht Julie anschließend zur Stiefmutter von Calebs Töchtern, zur Stiefmutter von Sandy und zur Stiefgroßmutter von Seth und Ryan; und das bedeutet, dass Julies Töchter Marissa & Kaitlin Stiefschwestern von Calebs Töchtern sind und Tanten an Seth und Ryan, von denen letzterer sowohl mit Marissa &Lindsaywährend Julies Ehe mit Caleb; Darüber hinaus datierte Jimmy Cooper Kirsten in der High School, heiratete Julie und datierte schließlich Hailey. GemäßKalebs Tod, verlobt sich Julie mit Neil Roberts, dessen Tochter Summer Seths langjährige Freundin istund spätere Ehefrau, und schließlich Juliehat ein Baby mit Frank Atwood, Ryans Vater.
      • Das AU in 'Chrimukk-huh' hätte die Dinge nur verschlimmert, daSandy & JuliaundKirsten & Jimmyhaben geheiratet.
  • Teens Are Short : Amüsant invertiert mit den Mädchen. Während Summer (5'1') und Anna (5'4') beide ziemlich klein sind, sind die, die tatsächlich von den Teenagern Marissa und Kaitlin gespielt werden, 5'8' bzw. 5'7' groß.
  • Teenie-Drama
  • Ihr erstes Mal: ​​Seth Cohen und Summer Roberts. Sie verloren gemeinsam ihre Jungfräulichkeit.
  • Titelmelodie: „California“ von Phantom Planet
  • Es gibt keine Therapeuten: Ein bisschen untergraben.Marissa geht zu einem Therapeuten und es scheint ihr besser zu gehen … bis nach Olivers Erscheinen so ziemlich allen das Leben über den Kopf bricht. Dann wird die Psychotherapie ziemlich abgetan, obwohl Gott weiß, dass es ihr (und den meisten anderen Charakteren) gut getan hätte.
  • Dies ist für die Betonung, Schlampe! : 'Willkommen im O.C., Schlampe!' - #83 auf der Liste der besten TV-Zitate von TV Land.
  • Zeitsprung: Etwa sechs Monate zwischen der vorletzten und letzten Folge der Serie.
  • Hat ein Level in Jerkass erreicht: Wie oben erwähnt, ist es fraglich, ob Seth dies getan hat oder als Hündin im Schafspelz angefangen hat.
  • Nahm ein Niveau in Freundlichkeit: Sommer. In den ersten Folgen wirkte sie wie eine seichte, verwöhnte Schlampe. Wurde dann aber eher zu einer etwas schwindelerregenden, aber sympathischen Freundin für Seth.
  • Das Set entsorgen:Die vorletzte Episode endet mit der Enthüllung, dass das Innere des Hauses der Cohens durch das Erdbeben zerstört wurde, das die vorherige Episode beendete.
  • Beunruhigt, aber süß: Ryan.
  • Ungeklärte Genesung: In der ersten Staffel hat die Nana aufgrund von Lungenkrebs im Endstadium noch 4 bis 6 Monate zu leben. Ein Jahr später, in der zweiten Staffel, ist sie wieder am Leben und wohlauf (und ist auf mysteriöse Weise nach Miami gezogen).
  • Undankbarer Bastard: Nachdem Ryan Marissa das Leben gerettet hat, beschuldigt Julie ihn, anstatt sich bei ihm zu bedanken, zu Unrecht für Marissas Selbstmordversuch und droht, ihn nach Juvey zurückzuschicken, wenn er auch nur versucht, sich Marissa wieder zu nähern.
  • Uptown-Mädchen: Ryan und Marissa. Dies ist die primäre Handlung für die erste Hälfte der Show
  • Zuschauer sind Genies: Während der vierten Staffel, als klar war, dass die Show abgesagt werden würde und die Autoren mit dem Schreiben für die Einschaltquoten fertig waren, gab es in „The French Connection“ langwierige Gespräche zwischen drei Charakteren, die sich um David Hume drehten, und eine Vielzahl von französische dichter und philosophen. Ein Teil dieses Gesprächs ist auf Französisch ohne Untertitel.
  • Vitriolic Best Buds: Frenemies Julie und Kirsten. Sie neigen dazu, sich über Julies Alpha-Bitch-Verhalten zu streiten, ganz zu schweigen von ihrer Goldigging-Art, besonders nach Julies Heirat mit Kirstens Vater. Julie verspottet Kirsten oft dafür, dass sie so eine Eiskönigin ist. Sie sind jedoch beste Freunde und beschreiben sich oft als „mein einziger Freund in Newport“.
  • Wham-Folge: 'Die Absolventen'
  • Wham Line: In „The Earth Girls Are Easy“ liefert Frank abIch bin Ryans Vater'
  • Wilde Teen Party: Viele. Fast einmal eine Episode in der frühen ersten Staffel, Staffel 2 ‚The Rager‘ und Staffel 4 ‚The Summer Bummer‘
  • World of Snark: Praktisch jeder Hauptcharakter (und viele Nebencharaktere) ist ein Deadpan Snarker.
  • Jiddisch als Zweitsprache: Sandy Cohen liebt es, Bagels zu schmeeren.
  • Du meinst „Weihnachten“: Chrismukkah, weil Seth mit einem jüdischen Vater und einer presbyterianischen Mutter aufgewachsen ist.

Interessante Artikel