Haupt Serie Serie / Meine Frau und Kinder

Serie / Meine Frau und Kinder

  • Serie Meine Frau

img/series/42/series-meine-frau.jpgDom Com, der auf ABC ausgestrahlt wurde, mit der HauptrolleDamon Wayan. Die Show handelt von Michael Kyle und, nun ja, seiner Frau und seinen Kindern.

Diese Show bietet Beispiele für:

Anzeige:
  • Absurd jugendliche Mutter :
    • Jay,und wird ein Absurdly Youthful Oma später in der Serie.
    • Tisha Campbell-Martin ist etwa 13 Jahre älter als der Schauspieler, der ihr ältestes Kind spielte, aber dann doch war eine Teenagerschwangerschaft, auch wenn der Altersunterschied um etwa 5 Jahre größer war.
    • elf kann nicht auf diät
  • Das Ass :
    • Toni. Nach seinem ersten Date mit Claire rettete er Kinder aus einem brennenden Waisenhaus.
    • Franklin, die Child Prodigy-Variante von Das Haustier des Schöpfers.
  • Erfolge in Ignoranz:
    • Wenn Juniors Testpapiere mit einer perfekten Punktzahl zurückkommen, beginnt er, sich wirklich schlauer zu verhalten. Später in der Folge wird aufgeklärt, dass er nicht einmal seinen eigenen Namen richtig auf das Papier gebracht hat, aber das Papier, mit dem er Claire geholfen hat, war immer noch eine Eins + und das Klettergerüst, das er selbst zusammengebaut hat, war immer noch perfekt gebaut.
    • Als Michael Junior erzählt, dass sein kleiner Sohn ihn schlauer macht, scheint es tatsächlich zu funktionieren, in dem Maße, dass Michael die Intelligenz seines Sohnes mitten im Satz ein- und ausschalten kann, indem er seine Hand vom Kopf des Babys nimmt.
Anzeige:
  • An Aesop : Eine Folge stellt einen Freund von Michael (gespielt von Mos Def) vor, der querschnittsgelähmt ist, seit sie sich das letzte Mal gesehen haben. Michael tut so, als wäre er nicht in der Lage, auf sich selbst aufzupassen, und schließlich ruft ihn sein Freund wegen seines Verhaltens an und sagt, dass er genauso behandelt werden möchte wie alle anderen und nicht wie ein halber Mann.
  • At the Opera Tonight: Mike und Jay besuchten eine Oper und bekamen hauptsächlich ein paar Witze über einen reichen alten Mann und seine junge Freundin, die einen schwarzen Pelzmantel trugen. Mike hat Jay auch dazu verleitet, vorzeitig zu gehen, und sie finden Junior dabei, seine Jungfräulichkeit zu verlieren.
  • Rückhändige Entschuldigung : Aus 'Sie nennen mich El Foosay', als Michael und Jay Junior sagen, er solle sich bei Vanessa dafür entschuldigen, dass er eine unausstehliche Gewinnerin war: Junior : Es tut mir Leid dass ich wie ein alter Teppich schlage! LOOPALINDA! Ich werde dem Baby sagen, er wird dich nie respektieren!
  • Anzeige:
  • Wohlwollender Boss: Michael ist mit den Arbeitern seiner Reederei befreundet und behandelt sie freundlich, erinnert sie aber trotzdem daran, dass er der Boss ist.
  • Big Brother Instinct: In einer Episode freundete sich Junior mit einer Gruppe von Idioten an, die ihn ausnutzen und auf ihm herumhacken. Weil sie cool sind, weigert sich Junior, sich gegen sie zu stellen ... bis sie anfingen, seine jüngere Schwester anzumachen.
  • Big Eater: Calvin fast aß alle Speisen, die ein chinesisches Restaurant hatte.
    • Jays Völlerei ist auch ein Running Gag.
  • Black and Nerdy : Franklin, der die Child Prodigy-Trope Up to Eleven bringt.
  • Bratty Half-Pint: Kady. In den letzten Staffeln, als sie älter und klüger wird, zeigt sie Anzeichen dafür, dass sie ein manipulativer Bastard ist, genau wie ihr Vater.
  • Bratty Tochter im Teenageralter: Claire. Ihre Wutanfälle werden aufgrund der Flandernisierung zunehmend intensiver und lauter, obwohl einige Episoden darauf hindeuten, dass dies daran liegen könnte, dass sie No Periods, Period, abwendet.
  • Trennungs-/Versöhnungsszenario: Michael und Jay oder Junior und Vanessa streiten sich ständig, aber am Ende der Episode verlieben sie sich immer wieder wahnsinnig.
  • Aber nicht zu schwarz: Abgewendet von Claires ursprüngliche Schauspielerin.
  • Hintern-Affe:
    • Junior ist aufgrund seiner Dummheit häufiger der Witzbold als die anderen.
    • Gelegentlich, Claire. Obwohl nicht so sehr wie ihr Bruder, wird sie manchmal von Michael verspottet. Ein Running Gag beinhaltet auch, dass sie die Treppe hinunterfällt.
  • Calling Me a Logarithm : Eine Variation passiert in der Folge mit Michaels Schwester. Als sie geht, sagt sie „Muskatnuss“ und fordert Jay auf, „Wie hast du mich genannt?!“ zu sagen. Sie erklärt jedoch, dass Muskatnuss die geheime Zutat in einem Familienrezept ist (die Tatsache, dass Michaels Mutter es Jay nie erzählt hat, hat sie immer gestört).
  • Schlagwort: In Staffel 1 abgewendet. Danach war es offene Saison ...
    • Michael hatte 'Ehhhh... Nein.' immer wenn jemand einen idiotischen Vorschlag machte und ihm am liebsten falsche Hoffnungen machen wollte, und ein Running Gag war, dass Michael den 'Ehhhh...'-Teil in die Länge zog oder immer kreativere Wege fand, den Satz fallen zu lassen. Schließlich vom Rest der Besetzung übernommen.
    • In späteren Staffeln hatte Claire ein schwindliges Kichern und Jay hatte ein schrilles Gackern.
    • Franklin (und später Michael) hatte die Angewohnheit, einen besonders schlechten Witz zu machen und ihm dann „Any-who...“ folgen zu lassen, mit einer leichten Verlängerung des „any“, ähnlich wie „ehhh …“. ..nein'.
    • willkommen in der dämonenschule iruma kun charaktere
    • Jay hatte auch 'Welche Art von Dummheit ...?' immer wenn jemand etwas dummes getan hat.
  • Charakterisierung schreitet voran: Tony war anfangs nur ein netter Freund von Claires, der in seinen frühen Auftritten ein bisschen unhöflich wurde, als Michaels Tendenzen zum überfürsorglichen Vater ein wenig zu weit gingen. Dann wurde er etwas zurückhaltender und sogar netter, bis er ein christlicher Evangelist wurde, der „heiliger als du“ war, und ziemlich herablassend zu Claire und Michael, wenn sie Dinge taten oder sagten, die nicht mit seinen Überzeugungen übereinstimmen.
  • Coole und ungewöhnliche Bestrafung :
    • Um Jay und seine Schwester am Kämpfen zu hindern, beginnt Michael schlecht und mit dem falschen Text „Oh Canada“ zu singen: „Oh Canada, I love you Canada!/Du hast uns Speck gegeben! Du hast uns Hockey gegeben!'
    • Als Jay und Kady krank werden, bittet Jay Michael, Kady zu einem Arzt zu bringen. Konfrontiert mit Michaels Unwillen droht Jay, Michael zu küssen (und ihn dabei zu infizieren). Das bringt Michael schnell in Bewegung.
  • Cut Short : Die Serie endete aufgrund einer Absage mit einem Cliffhanger. Wort Gottes sagt, wenn die Serie fortgesetzt worden wäre,Jays Schwangerschaftstestwürde wiederkommenFALSCH. In Anbetracht dessen ist es wahrscheinlich das Beste, dass es eingemacht wurde.
  • Süß, aber kakophonisch: Jay hat ein ... interessantes Lachen.
  • Nettes unbeholfenes Mädchen: Claire. Wirklich betont in der Heimvideo-Episode, in der sie das Band ihrer Verletzung zerstört, erklärt, dass es das letzte Mal ist, dass sie es jemals sehen werden ... und dann stolpert, als sie nach oben stürmt. Michael: Live ist es noch besser!
  • Dating, was Daddy hasst: In einer Folge wird Michael endlich warm für die Idee, dass Claire und Tony miteinander ausgehen, und Michael sagt sogar, dass er Tony mag, weil er so ein gutes Kind ist. Am nächsten Tag verlässt sie Tony und fängt an, sich mit einem Möchtegern-Gangsta zu verabreden, der ständig herablassend auf sie einredet. Nachdem der Versuch, Claire zurückzugewinnen, fehlschlägt, unterhält sich Jay mit Claire und will wissen, wie sie einen guten Kerl wie Tony fallen lassen und anfangen kann, mit einem Gangster auszugehen, der sie nicht schätzt. Claire sagt, dass sie sich in letzter Zeit über Michael geärgert hat und ihn nur leiden sehen will. Jay sagt ihr, dass sie versteht, dass sie eine rebellische Phase durchmacht, aber das ist immer noch kein Grund, mit dem anderen Mann auszugehen, und schlägt Claire vor, mit ihr Schluss zu machen ihn und gib Tony noch eine Chance. Nachdem Claire und Tony sich versöhnt haben, sagt Michael ihnen scherzhaft, dass er ihn hasst.
  • Dead Pet Sketch: In einer Folge tötet Michael versehentlich Kadys Hamster. Sie bleibt völlig ahnungslos, bis ihr davon erzählt wird. Komischerweise scheint sie nicht geschniegelt zu sein, bis Michael erklärt, wie er die Scharade aufrechterhalten musste. Yuck! Du lässt mich mit a spielen toter Hamster ?!
  • Department of Redundancy Department: In einer Folge trifft Michael Jays Psychologieprofessor Floyd F. Tillman (gespielt von James Avery). Es stellte sich heraus, dass das F für „Floyd“ steht. Michael: Ihr Name ist also „Floyd Floyd“? Tillmann: Ja, ja.
  • Dirty Coward: Calvin bringt das persönlich aus Michael heraus.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Michael tut das allen seinen Kindern an. Er wird große Anstrengungen unternehmen, um seine Kinder zu bestrafen oder ein Geständnis zu bekommen, egal wie klein das Problem ist. In einem Fall versucht er, Junior aus dem Haus zu werfen, weil er die ganze Milch getrunken hat. Allerdings untergraben, indem er eine Entschuldigung brauchte, um ihn rauszuschmeißen, weil Junior sich ein Tattoo stechen ließ und ihn nicht dafür bestrafen konnte.
  • The Ditz: Junior, Claire (in späteren Staffeln) und Tony sind die in dieser Sitcom ansässigen schwachsinnigen Narren, die die anderen Charaktere mit ihrer Dummheit verschärfen, aber normalerweise gute Absichten haben.
  • Dope Slap : Michael gibt Junior diese oft, wenn er etwas außergewöhnlich Dummes sagt.
  • Downer Ending : Zur Folge 'Road Trip'. Jeder : Sind wir schon da? Michael : Ja wir sind. Dass ist das Haus von Paul Revere. Junior : Welcher? Michael : Der dahinterdas Schild mit der Aufschrift „Paul Revere’s House: Closed For His Birthday“. (Einer nach dem anderen löst sich die ganze Familie in unelegantes Geplapper auf)
  • Duck Season, Rabbit Season: Der Plan, den Jay benutzte, um Michael dazu zu bringen, Claire (als Studentin im zweiten Jahr) zum Abschlussball gehen zu lassen. Michael sagt sogar, als er es merkt: ‚Moment mal, du Bugs Bunny hat mich!'
  • Dumbass Teenage Son: Junior, der irgendwann nicht einmal seinen Namen buchstabieren kann.
  • Eek, eine Maus!! : In der Episode „Von Mäusen und Menschen“ entdeckt die Familie die Anwesenheit einer Maus im Haus. Michael und Jay spielen das Trope-Szenario direkt, indem sie beim Anblick der Maus auf Stühle springen (na ja, eigentlich wechseln sie sich Szene für Szene ab, wobei einer auf einen Küchenstuhl springt und den anderen herunterstößt, um ihn zu ersetzen er/sie); Junior und Kady zeigen einfach die typische Angst, abzüglich Stuhlspringen. Claire löst jedoch keine Angst aus, weil sie sich weigert, bei Michaels hirnrissigen Versuchen, die Maus zu töten, dabei zu sein, und Franklin ist nur in einer Szene da und untersucht den Kot.
  • Egg Sitting: Michael lässt Junior sich um einen Wasserballon kümmern, um zu testen, ob er bereit ist, Eltern zu werden. Junior zeichnet ein Gesicht darauf und nennt es Fetus Face. Es wird schließlich zerstört, als er die Motorhaube seines Autos zuschlägt, während er mit Michael streitet und der Wasserballon auf den Boden fällt, gefolgt von einer Montage von Junior und dem Wasserballon zusammen.
  • Peinlicher Werbeauftritt: Als Michael versucht, Claire davon abzuhalten, einen Modeljob zu bekommen, stellt der Personalvermittler fest, dass Michael das perfekte Handmodell für eine Werbung für eine Handcreme machen würde, die für Männer vermarktet wird. Was der Anwerber Michael nicht sagt, ist, dass seine Hände die femininen Hände derjenigen darstellen sollen, die das Produkt nicht kaufen. Darüber hinaus verhält sich Michael unglaublich albern, während er die Anzeige dreht. Ansager: Sei kein Stiefmütterchen. Sei ein Mann.
  • Flandern : Hoo boy, wo soll ich anfangen. Juniors Dummheit, Claires Ungeschicklichkeit, Jays Gefühllosigkeit usw.
  • Freudsche Ausrede: Als Michael und Jay noch in der High School waren, wurde sie mit Junior schwanger, sie heirateten und mussten ihre Pläne für die Zeit nach der High School um einige Jahre aufschieben. Diese Erfahrung machte Michael zu einem überheblichen, überfürsorglichen Vater gegenüber Claire, und der einzige Grund, warum sie sich verabreden darf, ist, weil Jay ihn davon überzeugt hat. Auch wenn ihr neuester Freund Tony mehr als glücklich ist, bis zur Hochzeit zu warten, was er versteht und klar als einige Jahre nach der High School und sogar dem College bezeichnet hat, möchte Michael lieber so weit wie möglich von Claire entfernt bleiben.
  • Gag Penis: In einer Episode malt Jay ein Bild von Michael im Stil von Michelangelo David , und eine Freundin stellt es in ihre Kunstgalerie. Als es enthüllt wird, sagt eine Frau, die neben Jay steht: 'Heiliger Moley, wie findest du Zeit zum Malen?!'Untergraben, seit Michael es in der Nacht zuvor verändert hatte, um Verlegenheit darüber zu vermeiden, was Jay tatsächlich gemalt hatte.
  • Genie Ditz:
    • Claire wird als übermäßig oberflächlicher, ungeschickter Ditz dargestellt, der sich hauptsächlich um ihr Aussehen und oberflächliche Dinge kümmert ... aber sie ist eine Ehrenschülerin.
    • Junior hat sich als ziemlich aufgeweckt erwiesen, wenn es darauf ankommt, und er ist ein sehr talentierter Porträtmaler und Karikaturist. In späteren Staffeln ist er mehr oder weniger extrem dumm, obwohl sich eine Episode auf die Idee konzentriertJuniors Sohnist ein Auslöser für sonst ungesehene Ebenen der Intelligenz. Außerdem wird angedeutet, dass sein Flash-Cartoon, der seine eigene Familie parodiert, ein Hit werden könnte.
  • Genre Savvy: Micheal ist normalerweise derjenige, der ahnt, ob seine Kinder etwas vorhaben, und macht gelegentlich seine eigenen kleinen Batman-Gambits, um einen Standpunkt zu beweisen, obwohl er gelegentlich falsch liegt und sich herausstellt, dass seine Kinder nichts Verdächtiges im Schilde führten und Er war nur schnell bereit, Vermutungen anzustellen.
  • Good Parents: „Perfect Dad“ dreht sich im Wesentlichen darum, wobei die Kinder Michael ihre Definition eines perfekten Vaters erläutern, während sie immun gegen Auswirkungen sind, da sie unter einem Familientreffen stehen, da sie Michael kennen Wille sich anderweitig wehren.
    • Junior: In Juniors Fantasie ist Michael zufällig ein Rapstar mit großem Namen, der Platinalben verkauft hat. Allerdings ist es Junior, der von Michaels Fangirls bewundert wird. Nicht nur das, Junior entpuppt sich gegenüber diesen Frauen als ziemlich missbräuchlich und behandelt sie, als wären sie Objekte und in Claires Fall eine Sklavin, die Juniors Befehlen gehorcht. Claire entgegnet dem, indem sie sagt, wenn Junior eine Frau im wirklichen Leben so behandeln würde, wie er es in der besagten Fantasie getan hat, würde sie ihm eine auf den Kopf schlagen.
      • Realität: Junior wäre der Sohn des großen Rapstars, aber sonst nicht viel. Junior wäre auch dieser Nerd, der von keiner Frau außer seiner Freundin Allison geliebt wird. Michael würde Jay wahrscheinlich mit der Ausrede untreu werden, dass er sie auch verkuppeln würde. Michael würde auch leugnen, dass sein Sohn ihn Vater nennt, und stattdessen Grand Poobah genannt werden. Außerdem würde Junior seine Freundin an Michael verlieren, da sie ein Fan von ihm wäre, und der Groupie und Allison würden sich um Michael streiten.
    • Kady: In Kadys Fantasie ist Michael im Grunde ein Spion von Barney dem Dinosaurier, der ziemlich unausstehlich und sorglos ist und glaubt, dass alles durch Tanzen gelöst werden kann. Michael hätte auch magische Kräfte, wie zum Beispiel Menschen verschwinden zu lassen, indem er auf sie zeigt und „Puh!“ sagt.
      • Realität: Während dies liebenswert wäre, wäre es in ernsteren Situationen genau das Gegenteil, wenn beispielsweise Kady eine Verletzung erlitten hätte, würde Michael es nicht ernst nehmen; Er wäre in dieser Hinsicht ungefähr so ​​​​nützlich wie Schneeschuhe im Sommer, da er dachte, dass Tanzen helfen würde, Verletzungen zu heilen, im Gegensatz zu logischeren Ansätzen, wie dem Auftragen von Neosporin auf eine aufgeschürfte Kniescheibe.
    • tvtropes Rückkehr der Jedi
    • Claire: In Claires Fantasie ist Michael der Manager einer großen Boyband namens „Chocolate Chip“ und darüber hinaus nicht viel mehr. Es ist hauptsächlich eine Fantasie über die Chocolate Chip Band, die Liebeslieder über sie singt, die Claires Ego nähren, und andere mögliche Ergebnisse ignoriert.
      • Realität: Michael argumentiert jedoch, dass es erstens wahrscheinlich ist, dass die Boyband es könnte tatsächlich homosexuell sein, und während sie Claire wie in ihrer Fantasie hallo sagen... drehen sie sich um und richten ihre Zuneigung stattdessen auf Junior und versuchen ihn zu berühren, während er zusieht sehr unbehaglich wegen der erwähnten Aufmerksamkeit. Zweitens weist er darauf hin, dass sich die Welt nicht um Claire dreht und Claire ziemlich enttäuscht aussieht, dass ihre „unzerbrechliche“ Fantasie zerbrochen ist.
  • Groin Attack : Einer von Michaels Lieblingsfilmen zu Hause ist Junior, der sich in seiner Fliege erwischt. 'Mein Ding-Ding!'
  • Für immer geerdet: Michael bestraft Claire, indem er sie erdet (und sie zwingt, alle Hausarbeiten zu erledigen), bis sie ihm einen Apfel vom Apfelbaum im Hinterhof holt. Dann gibt er ihr ein paar Apfelkerne.
  • Hormonverseuchter Teenager: Junior und Claire. Wohl eher Junior, da dies zu einer Teenagerschwangerschaft führte.
  • Heuchler: Mehrere Beispiele.
    • Jay beleidigt Michael, der ihren Therapeuten anruft, und erklärt offen, dass sie ihn nur anrufen, wenn sie ein Problem mit Michael hat. Als Michael beschließt, dass sie einen anderen sehen, da er für den Therapeuten bezahlt; Jay ist verärgert und fängt sofort an, sich zu beschweren, als der neue Therapeut auf Michaels Seite statt auf ihrer steht. Schließlich finden sie einen unparteiischen Therapeuten.
    • Michael sagt, dass er Junior nicht dafür bestrafen wird, dass er sich ein Tattoo stechen lässt, ihn dann aus dem Haus wirft, als er herausfindet, dass Junior die ganze Milch getrunken hat, und noch einmal, als Jay darauf hinweist, dass ihr Mann einen Ohrring hat, den sein eigener Vater nicht genau hatte zustimmen.
    • In einer späteren Staffel beschließt Jay, dass alle Paare ein Spiel spielen sollen, bei dem sie persönliche Fragen über ihren Partner beantworten müssen, um zu sehen, wie gut sie sich kennen. Alle Männer verstehen ihre Fragen falsch, und nachdem die Frauen davongestürmt sind, stellen die Männer fest, dass die Frauen noch keine Fragen beantwortet haben, also überzeugen sie sie, zurückzukehren, damit sie die Fragen der Männer beantworten können. Wenn sie das tun, geben alle Frauen ihre Antworten falsch und vergeben ihren Partnern, wenn sie ihre Fragen falsch gestellt haben ... außer Jay, der sich weigert, Michael zu vergeben, dass er seine Frage falsch gestellt hat, selbst wenn sie ihre falsch beantwortet hat.
    • In der Folge „Road Trip“ beschimpft Michael die Familie, weil sie gegen eine seiner Autoregeln verstoßen hat, indem sie trotz der Tatsache, dass sie die Sitze gewechselt haben er Früher in der Folge brach eine davon, als er Claires Handy aus dem Fenster warf.
    • In der letzten Folge, 'The 'V' Story', erwartet Jay, dass Michael zu einer Vasektomie geht, weil sie wirklich so paranoid und kleinlich ist, keine Kinder mehr zu haben, so sehr, dass sie ihn nur wegen Michael aus seinem eigenen Schlafzimmer wirft möchte nicht, dass jemand anderes sein Fortpflanzungssystem berührt, aber als er vorschlägt, dass sie sich die Schläuche abbinden lässt, kann Jay nicht die Mühe machen, dasselbe zu tun. Es ist so schlimm, dass sie versuchen, Michael zum Monster zu machen bis zum Schluss nur weil er nicht will, dass irgendjemand unten herumalbert, um ihn zu ärgern, und es ist noch unerträglicher, wenn Jay sich wie sie verhält, und der Sex durch Assoziation ist es zu 100 Prozent wert, wenn es wahrscheinlich nicht einmal so viel wert ist und wie Michael es nicht tut sogar ein Mitspracherecht bekommen, obwohl es sein Körper und seine Entscheidung ist.
  • Unwahrscheinliche Einparkfähigkeiten: Junior, der versucht, seinem Vater zu zeigen, wie er verantwortungsbewusst fahren kann und dass er erwachsen wird, parkt parallel sein Auto perfekt in weniger als einer Sekunde.
  • Unbestechliche Reine Reinheit: Tony. Oder zumindest versucht er es zu sein. Viel zu hart.
  • Left Hanging : Die Serie endet mitJay versucht, sich einer Tubenligatur zu unterziehen, weil Michael zu viel Angst hatte, sich einer Vasektomie zu unterziehen, nur um herauszufinden, dass es zu spät ist und sie bereits schwanger ist.
  • Tödlicher Koch: Claire. Eine Folge hat Franklin versucht, ihre Kochkünste zu verbessern … und es klappt nicht ganz.
  • Buchstäblich lächerliche Frage: In einer Episode will Junior seiner Freundin folgen, wenn sie aufs College geht, und sagt, dass er einen Job in der Stadt bekommen kann, in die sie geht. Er fragt den Typen, der den Boden der Pizzeria fegt, was sein Job verdient, und wird von hysterischem Gelächter begrüßt.
  • dieser Mitchell- und Webb-Look
  • Manipulativer Bastard: Michael zwang Junior, ungefähr zwei Saisons lang in der Garage zu leben, da er Junior aus dem Haus geworfen hatte. Als er wieder einziehen durfte, hatte Michael das Zimmer seines Sohnes zu seiner eigenen Spielecke umfunktioniert und wollte es nicht mehr hergeben. Schließlich gesellte sich Junior hinzuseine Frau und sein Sohnin „The Remodel“, was dazu führte, dass er Michael fragte, ob sie die Garage in eine Wohnung umwandeln könnten. Eine ganze Episode wurde damit verbracht, danach sagt Michael Junior, dass er zurück ins Haus ziehen kann rein, damit er die umgebaute Garage für sich alleine nehmen kann . Und alle anderen machten einfach mit.
  • Magic Feather: In einer Episode überzeugt Michael Junior davon, dass er so lange hältsein Sohn, er ist ein Genie. Als Junior anfängt, ein unerträgliches Genie zu sein, enthüllt Michael, dass es eine magische Feder ist, und erklärt, dass sein eigener Vater in der Vergangenheit genau dasselbe mit ihm gemacht hat.
  • „Metapher“ ist mein zweiter Vorname: Eine Variation, bei der Honest Tonys richtiger Vorname ist, während Tony eigentlich sein zweiter Vorname ist.
  • Fehlende Episode: In-Universe. In der Folge „The Director“ versuchte Michael, sein Basketballspiel aufzunehmen. Später findet er heraus, dass das Band mit „Kady's First Steps“ überschrieben ist, und versucht, das Video neu zu erstellen.Glücklicherweise hat Jay vorher eine DVD-Kopie aller ihrer Heimvideos erstellt.
  • Vetternwirtschaft: In einer Folge abgewendet. Junior kommt, um Michael bei der Arbeit zu helfen, und beginnt, seine Angestellten herumzukommandieren, mit der Begründung, dass er als Sohn des Chefs der Stellvertreter ist. Am Ende führt Michael Junior einige erniedrigende Arbeiten durch, wie das Schrubben der Toilette, um ihm beizubringen, dass er nicht der Boss ist und dass Sie Ihre Mitarbeiter mit Respekt behandeln sollten.
  • Nicht vom Sexy abgelenkt:
    • In der Folge „Sie nennen mich El Foosay“ verkleidet sich Jay als sexy Dienstmädchen und spricht verführerisch mit Michael, um zu versuchen, ihn vom neuen Kickertisch wegzubringen. Er ist mehr begeistert von der Tatsache, dass er den Kickertisch in ihr Schlafzimmer bringen konnte.
    • In „Quality Time“ versucht Jay, Michael zu verführen, um seine Aufmerksamkeit von dem Spiel abzulenken, in das er gerade verstrickt ist, indem er sinnlich für ihn tanzt … nur damit Michael ihr sagt, sie solle das nebenher tun, während er noch still ist sein Spiel spielen und Jay nicht einmal einen Blick zuwerfen.
  • Überfürsorglicher Vater : Selbst nachdem er immer wieder bewiesen hat, dass Tony so ziemlich ein Pfadfinder ist, leistet Michael immer noch hartnäckigen Widerstand dagegen, Claire mit ihm ausgehen zu lassen – er geht sogar so weit, Jay mit sich zu ziehen, um ihr erstes Date zu einem zu machen Doppeldate.
  • Pac-Man-Fieber: In der Folge „Quality Time“ wird Michael süchtig nach einem Videospiel. Wir sehen das fragliche Spiel nie (und nach den wenigen Dialogzeilen zu urteilen, die sich darauf beziehen, ist es kein echtes Spiel) und immer wenn Michael es spielt, drückt er die Knöpfe auf dem Controller und wackelt wild ohne Unterbrechung mit dem Joystick herum.
  • Parallele Pornotitel: Junior : Okay, ich gebe es zu. Ich habe versehentlich bestellt Sternenhuren auf Pay-per-View letzte Nacht. Michael : Versehentlich? Junior : Ich wollte bestellen Ich weiß, wen du letzten Sommer gemacht hast !
  • Elterliche Bevorzugung: Michael mit Kady. Es hat sich herausgestellt, dass Michael so ist, weil Kady Jay ihm immer vorgezogen hat, seit dem Tag ihrer Geburt, an dem sie weinte, wenn er in ihre Nähe kam, und so hat er buchstäblich versucht, die Zuneigung seiner Tochter zu gewinnen, seit sie geboren wurde.
  • Den Ehemann erziehen: Impliziert mit Vanessa und Junior. Jay : Du wirst eine tolle Mama abgeben. Vanessa : Ich bekomme viel Übung mit Junior.
  • Parodie Sue: Betty White spielte eine One-Shot-Figur, die eine offensichtliche Parodie auf Mary Poppins war.
  • Pet the Dog: Es ist klar, dass Michael sich wirklich um seine Familie kümmert, trotz seines Idiotenverhaltens.
  • Poor Man's Porn : Junior, der mit zunehmend vermeintlich nicht-sexuellen Zeitschriften, deren Höhepunkt eine Ausgabe einer monatlichen Kochzeitschrift war, auf die Toilette flüchtete.
  • Vorzeitige Glatze: Es wird ein paar Mal erwähnt, dass Michael in seinen 20ern anfing, seine Haare zu verlieren. Gleiches gilt auch für Damon Wayans.
  • Abschlussball-Baby: Junior. Laut Michael verpasste Jay deshalb ihren Highschool-Abschlussball.
  • Gemeinfreier Soundtrack: In einigen Ausstrahlungen der Folge Marathon , Survivors 'Eye of the Tiger' wird für das Rennen zwischen Jay und Michael verwendet. Aber spätere Ausstrahlungen verwenden stattdessen a Song, der ähnlich wie „Eye of the Tiger“ klingt, wird wahrscheinlich das Urheberrecht umgehen und/oder Lizenzgebühren zahlen müssen, um den Song zu verwenden.
  • Das wahre Leben schreibt die Handlung:
    • Eine interessante Version – die Kinder von Damon Wayans gehörten in späteren Staffeln zum Schreibteam, also wurden verschiedene Handlungspunkte (wie zJunior schwängert Vanessa) geschah, weil es den Autoren gerade passiert war.
    • Freitag der 13. Neuanfang
    • Direkt gespielt, als Jay für den ersten Teil der zweiten Staffel vermisst wurde, weil die Schauspielerin Mutterschaftsurlaub nahm. Handwinkte, als Jays Mutter einen Unfall hatte und Jay gegangen war, um sich um sie zu kümmern.
  • Rebus Bubble : In einer Folge versucht Michael Jay beim Lernen für einen Psychologietest zu helfen, indem er das verwendet, was er 'Sight-Kyle-ogy' nennt (zum Beispiel Lion + Shaquille O'Neal = Rorschach). Leider führt dies dazu, dass sie den Test nicht besteht, also gibt sie ihm einen mit der Aufschrift „Booty on lockdown“. Später, als er den Lehrer überredet, ihr einen Wiederholungstest zu geben und sie besteht, gibt sie ihm einen weiteren und geht davon. Michael: „Den Esel verprügeln“? Warum sollte ich das verprügeln wollen ('Heureka!' Moment, rennt hinter ihr her)
  • Screaming Birth: Vanessa bringt ihr Baby zur Welt (mit etwas Hilfe).
  • Schreit wie ein kleines Mädchen: Michael. Willst du einen Beweis? Sehen Sie, wie er LeBron James trifft.
  • Kleiner Name, großes Ego: Jay ist überzeugt, dass sie viel klüger und attraktiver ist, als sie wirklich ist.
  • Bestrafung durch Seife: Junior beschließt, den Namen Chuck in Anwesenheit seiner Eltern durch den Algorithmus des Namensspiels laufen zu lassen. Schnitt zu Junior, der mit einem Stück Seife im Mund am Küchentisch sitzt.
  • Wunder Verlierer: In „Von Brüsten und Basketball“ beginnt Michael, nachdem er ein Basketballspiel gegen Junior verloren hat, Ausreden zu finden, warum er verloren hat, z. behauptete, Junior habe die ganze Zeit Showboating betrieben und ihn verspottet, und ging so weit, Junior zu bestrafen dafür, dass du ihn geschlagen hast . Dann schlägt Junior Michael erneut bei einem Rückkampf, wobei Michael Juniors Aufgaben erledigen muss.
  • Starke Stärke: Calvin kann problemlos Kühlschränke in Standardgröße werfen und hat sich als stark genug erwiesen, um einen ganzen Fabriklastwagen zu bewegen.
  • Verdächtig spezifisches Leugnen: Nachdem Michael entdeckt hat, dass er versehentlich das Video von Kadys ersten Schritten überspielt hat, kommt Junior in den Raum. Junior : Was sind Sie tun? Michael : Ich lösche nichts!
  • Nehmen Sie eine dritte Option: In einer Episode streitet sich Jay mit Michaels Schwester (gespielt von Vivica A. Fox). Als sie wissen wollen, wen er zuerst retten würde, wenn sie ertrinken würden, bringt seine Antwort („Ich würde mich wahrscheinlich umbringen, wenn ich versuche, euch beide zu retten“) sie dazu, sich zu beruhigen und ihm zuzuhören.
  • Überklebter Aufruhr: Als Ergebnis von Michael, der versehentlich ein Video von Kadys ersten Schritten überklebt hat.
  • Teenager-Schwangerschaft: Jay war während ihres Abschlussjahres an der High School mit Junior schwanger. Claires Freundin in Staffel 2 und später die Freundin von Junior.
  • Too Dumb to Live: Junior hat einen herausragenden Moment in „Outbreak Monkey“. Während alle anderen Familienmitglieder auf die übliche Weise an Grippe erkranken (Jay ist Patient Null und Michael vermeidet es wie die Pest, die es istbis zum Ende), ist Junior der einzige, der sich tatsächlich selbst ansteckt freiwillig (wenn auch unbewusst): Er erklärt Michael, dass er eine „Studie“ darüber gemacht hat, wie die Grippe in die Körper der Menschen gelangt, und demonstriert es mit einem Mülleimer voller weggeworfener Taschentücher von Jay, zu dem er übergeht an sich reiben während er erklärte, wie das Virus „hypothetisch“ in seinen Körper eindringen könnte.
  • Tsundere: Jay, ein seltener Fall, wenn man bedenkt, dass sie, nun ja, verheiratet ist.
  • Volleying-Beleidigungen: Michael und Wanda kommunizieren auf diese Weise miteinander.
  • Was zum Teufel, Held? : Michael wird oft von Jay gerufen, wenn er zu weit geht, hauptsächlich wegen seiner Art, mit den Kindern umzugehen.
  • Wham Line: Die allerletzte Dialogzeile der Serie. Jay : 'Ich bin schwanger.'
  • Wer möchte uns zuschauen? : In der letzten Staffel hat Junior eine Idee für eine TV-Show namens Meine Frau und mein Kind . Die Prämisse ist im Wesentlichen sein Leben, wenn auch umgedreht, da er zum Ernährer befördert wird, während seine Eltern ihn stattdessen verarschen. Cartoon Michael hat einen riesigen Kopf und ist besessen von Plänen, um schnell reich zu werden, während Cartoon Jays Arsch eine eigene Figur ist. Namens Rufus. Überraschenderweise finden sie es beide ziemlich lustig.
  • Dein Kopf A-Splode: In Staffel 5 beginnen Tonys strenge religiöse Überzeugungen mit seinen sexuellen Wünschen für seine Freundin Claire zu kollidieren, bis zu dem Punkt, dass er nicht mehr in ihrer Nähe sein und nicht einmal die banalsten Dinge tun konnte. Um damit fertig zu werden, beschließt Claire, völlig nackt vor ihm zu stehen, bis er so desensibilisiert ist, dass sie wieder so werden können, wie sie vorher waren. Tony flippt sofort aus und sein Kopf explodiert, und dann stellt sich heraus, dass es nur seine Einbildung war, da Claire voll bekleidet die Treppe herunterkommt, was dazu führt, dass Tony schreiend wegrennt.

Interessante Artikel