Haupt Serie Serie / Heimat

Serie / Heimat

  • Serie Heimat

img/series/37/series-homeland.jpgWer ist der Held? Wer ist die Bedrohung? „Die Nation sieht einen Helden. Sie sieht eine Bedrohung.“ Anzeige:

Heimat (2011-2020) ist ein psychologisches Spionagedrama, das lose auf der israelischen Serie basiert Hatufim (wörtlich „Entführte“, englischer Titel Kriegsgefangene ) gemeinsam mit einem ausführenden Produzenten, gemeinsam entwickelt von Gideon Raff, Alex Gansa und Alex Bererson, produziert von Showtime und angesiedelt während The War on Terror .

Eine Razzia in einem Unterschlupf von Terroristen im Nahen Osten führt zur Rettung von USMC-Sergeant Nicholas Brody ( Damian Lewis ), der seit acht Jahren im Einsatz vermisst wird. Brody wird von seiner Frau Jessica ( Morena Baccarin ), dem stellvertretenden CIA-Direktor David Estes ( David Harewood ), dem Vizepräsidenten und dem ganzen Land wie ein Held empfangen – aber nicht von Carrie Mathison ( Claire Danes ), einer ehemaligen CIA-Operationsoffizierin. Basierend auf Informationen aus ihrer letzten (und völlig nicht autorisierten) Mission glaubt Carrie, dass Brody ein Schläferagent ist, der darauf wartet, aktiviert zu werden. Mit der Hilfe ihres Mentors, des CIA-Abteilungsleiters Nahost, Saul Berenson ( Mandy Patinkin ), macht sich Carrie daran, zu beweisen, dass Brody, der von der Welt als amerikanischer Held angesehen wird, wirklich ein Verräter ist.

Anzeige:

Die Show wurde im Oktober 2011 uraufgeführt und hat Golden Globes und Emmys für die beste Serie und die besten Hauptdarsteller (sowohl Dänen als auch Lewis) in der Kategorie Drama gewonnen. Im April 2018, Claire Danes die am 9. Februar 2020 veröffentlicht wurde.


Diese Serie enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Abgebrochener Bogen:
    • Der Maulwurf im CIA-Bogen wurde nie vollständig verfolgt.
    • Viele, viele Nebenhandlungen wurden in der Folge komplett fallen gelassender Langley-Bombenanschlagund dann mehrere mehr wennBrody wird von den Quds gefangen genommen.
  • Anpassungsdestillation: Die Originalserie hatte drei entführte Soldaten: einen, dessen Frau ihm treu war, und er hat zwei Kinder, die er nicht kennt; einer, dessen Frau ihn mehrere Jahre nach seiner Entführung für seinen Bruder verließ; und ein dritter, der tot zurückgebracht wurde.Beim Finale der ersten Staffel fanden wir heraus, dass er gesund und munter ist, aber er konvertierte zum Islam und schloss sich den Terroristen an; am Ende des zweiten,Es stellt sich heraus, dass er die ganze Zeit auf Israels Seite war. Die amerikanische Adaption hat nur eine.Oder besser gesagt zwei. Beide entführten Soldaten machen jedoch alle drei in der Originalserie aus (obwohl Walkers Religion unbekannt ist).
  • Anzeige:
  • Alliterative Appeal hinzugefügt: Wenn sie manische Flüge bekommt, kann Carrie in Wortsalat (alias Schizophasia) sprechen. Wie bei der Schizophasie sind die von ihr verwendeten Wörter auf semantischer Ebene miteinander verbunden. Carries Schwärmereien haben auch einen morphologischen Zusammenhang: Sie liebt Alliterationen sehr.Es geht sogar noch weiter, als sich herausstellt, dass Carries Farbcodierung durch Pseudoreime mit verschiedenen Phasen in Abu Nazirs Leben verbunden ist: In Gelb lag er brach, Lila zeigt seine Bestimmung an. Als Farbspektrum angeordnet, bildet dies eine Zeitlinie, so dass Carrie in einem Fall von Kühlschrankbrillanz eine Verbindung zwischen der Chronologie und der Chromatologie herstellte, wiederum Wörter mit einer sehr ähnlichen Morphologie.
  • Alle Ihre Basis gehören uns:
    • Das CIA-Hauptquartier in Langley wird in die Luft gesprengtim Finale von Staffel 2.
    • In Staffel 4, dieUS-Botschaft in Islamabad wird von Haqqanni gestürmt.
  • Ehrgeiz ist böse: Die Waldens beteiligen sich an mehreren Vertuschungen und verwerflichen Taten, weil das Ziel der Präsidentschaft ihnen alles rechtfertigt, David Estes folgt ihrem Beispiel, da sein Job auf dem Spiel steht. Dies wird von Carrie und Saul konterkariert, die versuchen, das Richtige zu tun, Karriere sei verdammt, und dafür eine harte Zeit bekommen. Im Zickzack mit Brody. Walden: Fick deine Familie. Das höchste Amt in diesem Land. Davon gehst du nicht weg.
  • Anti-Schurke:Brody, der Bösewicht-Protagonist der ersten paar Staffeln, ist ein fehlgeleiteter, aber sympathischer Möchtegern-Terrorist.
  • Jeder kann sterben: Hauptcharaktere —David Estes, Abu Nazir, Vizepräsident Walden, Nicholas Brody, Allison Carr, Peter Quinn, Dante Allen, Haissam Haqqani, Max Piotrowski.Wiederkehrende Charaktere —Cynthia Walden, Finn Walden, Tom Walker, Aileen Morgan, Raqim Faisel, Elizabeth Gaines, Lynn Reed, Aayan Ibrahim, Fara Sherazi, Astrid, Präsident Ralph Warner.Und eine Menge kleinerer Charaktere, die in Scharen getötet werden.
  • Rüstungsbrechende Frage:
    • Wird in einer angespannten Szene zwischen Brody und Dana in „Marine One“ verwendet.
    • Dana tut dies in gewissem Maße in 'I'll Fly Away', als sie Mike nach seinem plötzlichen Verschwinden aus dem Leben der Familie nach Nicholas' Rückkehr fragt.
  • Künstlerische Freiheit – Religion: Zwei Beispiele:
    • Nein, man muss einen Koran nicht vergraben, weil ihn jemand auf den Boden geworfen hat.
    • In „Die Wahl“ rezitiert Saul das Kaddisch falsch, ohne ein angemessenes Gebetsquorum und mit einer unsinnigen Zeile auf Aramäisch.
  • Künstlerischer Titel: Der Vorspann der Show in den frühen Staffeln weist einige denkwürdige Bilder auf. Über leichten Jazz angesiedelt, implizieren sie eine Ursprungsgeschichte für Carrie Mathison, die Nachrichtensendungen von Terroranschlägen auf die Vereinigten Staaten sah, als sie jünger war, zusammen mit Bildern der jungen Carrie in einem Löwenkostüm und Aufnahmen eines Topiary-Labyrinths mit ihr und Brody, was auf die komplexe Natur ihrer „Beziehung“ hindeutet.
  • Wie Sie wissen: Wird sehr häufig verwendet.
    • Wird in der Nachbesprechung der ersten Folge von Carrie verwendet, um die Bedeutung der frischen Informationen zu vermitteln, die ein Gefangener während der ersten 72 Stunden in Gefangenschaft preisgeben kann.
    • Berenson zum CIA-Agenten im Auftakt der zweiten Staffel: „Vor zwei Tagen hat Israel fünf Atomanlagen tief im Iran bombardiert!“
    • Ein ungeheuerliches Beispiel in der dritten Staffel betrifft zwei Anwälte, die öffentlich in der Öffentlichkeit telefonieren und über ihre kriminellen Aktivitäten sprechen.
  • Der Atoner: Carrie will büßen, weil sie den 11. September verpasst hat.
  • Auto-Erotik:Carrie und Brody haben Sex auf dem Rücksitz von Brodys Auto.
  • Babys machen alles besser: Untergraben. Carrie wählt absichtlich Posten in Kriegsgebieten, um von ihrem Baby wegzukommen.
  • Badass Decay: Wird mit Brody aufgerufen. In drei Staffeln wandelt er sich von einem hartgesottenen Terroristen, der seine Geheimnisse bewahren kann, zu einem hinfälligen, heroinsüchtigen Flüchtling. Eine Trainingsmontage zeigt, dass er wieder in Form kommt, um eine letzte Mission zu erfüllen.
  • Gefoltert zu werden macht dich böse:
    • Brody wurde in der Haft gefoltert und gebrochen, aber Abu Nazir gewinnt seine Loyalität, indem er nach Jahren des Missbrauchs freundlich zu ihm ist.
    • Walker wird auch böse, anscheinend ohne dass ihm Freundlichkeit gezeigt wird, und er zeigt viel mehr Rücksichtslosigkeit als Brody. Sie tat Brody dazu bringen, Walker bis zu dem Punkt zu schlagen, den er für den Tod hielt, was für Walker eine körperliche und psychische Folter und für Brody zumindest eine psychische Folter darstellt. Das Trauma davon hat Walker möglicherweise dabei geholfen, sich zu drehen.
  • The Big Board: Saul zieht die unerwünschte Aufgabe auf sich, Carries farbcodierten Raum voller Verrückter in eine Art Ordnung zu bringen, und das ist das Ergebnis. Es gibt ein einfacheres Beispiel im CIA-Büro.
  • Der große Bruder schaut zu: Kombiniert mit Sinister Surveillance – Carrie tut dies der Familie Brody nach Bauchgefühl und zunächst ohne Haftbefehl an.
  • Zweisprachiger Bonus: Ein Bonus, der von den Machern der Show völlig unbeabsichtigt war, wie sich herausstellt. Die arabischsprachigen Bühnenbildner, die für die zweite Folge der fünften Staffel engagiert wurden, hatten eine geringe Meinung von der Serie, also schmückten sie die Wände des Sets mit Botschaften wie „Heimat ist rassistisch“.
  • Bittersüßes Ende:Carrie wird Sauls neue Spionin in Russland, aber dazu muss sie im Exil in Russland leben, die Geliebte eines russischen Spions, für den sie arbeitet. Es ist nicht sicher, ob ihre Familie jemals die Wahrheit über sie erfahren wird.
  • Buchstützen: Die Premiere der zweiten Staffel endet mit einem Lächeln. Auch das Finale der zweiten Staffel endet mit einem Lächeln.
  • Bratty Teenage Daughter : Dana zeigte zu Beginn der ersten Staffel Anzeichen dafür. Mit der Zeit wird sie Brodys emotional engstes Familienmitglied, aber sie behält die Einstellung.
  • Brot, Eier, panierte Eier: Nach einem Drohnenangriff sagt Carrie, die Taliban hätten gesagt, der Angriff habe eine Moschee, ein Waisenhaus oder eine Moschee für Waisenkinder getroffen.
  • Broken Bird: Carrie, besonders am Ende der ersten Staffel, da ihr Leben einfach aus den Fugen gerät.
  • Gebrochener Sockel:
    • Brodys Ansehen bei seiner Familie, seinen Freunden und der ganzen Nation wird erschüttert, als seine Verbrennungsaufzeichnung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
    • Botschafterin Martha Boyd in Staffel 4. Sie wird vor den Pakistanern sowohl von Lockhart als auch vom Präsidenten, ihrer Botschaft, unterminiertwird von Terroristen angegriffen, bei denen über 30 Menschen ums Leben kommen, und ihr Ehemannbegeht Verrat, die ihren Ruf im Außenministerium durch Assoziation zu ruinieren droht.
  • Bunny-Ears-Anwältin: Carrie ist bipolar, aber immer noch eine äußerst talentierte Spionin. Sie arbeitet daran, ihre Krankheit in den frühen Folgen zu verbergen, kann aber in späteren Staffeln offener damit arbeiten.
  • Aufruf an den alten Mann:
    • Dana geht auf ihre Mutter los, weil Jessica die Tatsache verbirgt, dass sie mit dem besten Freund ihres Vaters geschlafen hat, als er MIA war.
    • Dana tut dies in Staffel 2 erneut, diesmal gegenüber Brody, weil er so ein armer Vater und Ehemann ist. Sie geht sogar so weit zu sagen, dass Mike ein weitaus besserer Elternteil als Brody war.
  • Die Kassandra:
    • Niemand will Mathison glauben, dass Brody ein Al-Qaida-Agent ist....bis 'Staat der Unabhängigkeit'.
    • So unwahrscheinlich es im Universum erscheinen mag,Lauder in „Neuwagengeruch“.
  • Catapult Nightmare: Brody zu Beginn von Ep.2.
  • Kavallerie-Verrat:In „A Gettysburg Address“ erwarten Quinn und das Team, das die Schneiderei untersucht, Unterstützung durch das FBI. Das maskierte, körpergepanzerte Team, das auftaucht, macht sich daran, alle von ihnen abzuschlachten.
  • Der Schachmeister: Nazir, sein Spiel geht weiterauch nach seinem Tod.
  • Charakter-Blog:
  • Zensierter Titel: Invertiert, dann abgewendet. „The Motherfucker With The Turban“ wurde als voraussichtlicher Titel für Staffel 2, Folge 11 aufgeführt, dann wurde der Titel bei der Ausstrahlung in „In Memoriam“ geändert.Die Machthaber verschwiegen die Tatsache, dass es sich um die Todesfolge von Abu Nazir handelte.
  • Die Ketten des Befehlens: Der Krieg gegen den Terror ist ein sehr schmutziges Geschäft voller harter Entscheidungen, das von denen, die sich schwierigen Entscheidungen stellen und danach leben müssen, ihren Tribut fordert.
  • Tschechows Bumerang: BrodysBrandbandtritt in die Geschichte ein und aus und ist schließlichfür die Öffentlichkeit freigegebenim Finale von Staffel 2.
  • Chekhov's Gun: In der Premiere der zweiten Staffel erfahren die Zuschauer, dass Israel gerade eine iranische Atomanlage bombardiert hat. Im Finale der zweiten Staffel schlägt der Iran zurück, indem er das CIA-Hauptquartier bombardiert.
  • Kinder sind unschuldig: Der Sohn von Abu Nazir ist ziemlich liebenswertund sein Tod ist legitim Tear Jerker.
  • CIA böse, FBI gut: Invertiert. Das FBI wird als übermütig, inkompetent und rassistisch dargestellt.
  • Cluster F-Bomb : Eine Episode allein kann so etwas bringen Cliffhanger Schade, dass Mathison besonders salzig ist.
  • Kalter Scharfschütze: Walker. Er ist einer der besten Schützen im Corps, daher ist die Unwahrscheinlichkeit, dass Walker mehrere Schüsse hintereinander verpasst, ein wichtiges Detail, das oft von anderen Charakteren angesprochen wird.
  • Vollendeter Lügner:
    • Brody, der einen Lügendetektor schlagen kann. Es kommt einer Dekonstruktion nahe, da die ständige Täuschung ihn schwer belastet und er mehrmals einfach nur will, dass alles vorbei ist, auch wenn es dafür Gefängnis bedeutet.
    • Die verschiedenen CIA-Agenten müssen alle hervorragende Lügner sein.
  • Korrupter Bürokrat: Die meisten hochrangigen Mitglieder des pakistanischen ISI in Staffel 4, mit Ausnahme von Col. Khan, sympathisieren mit den Taliban und Al-Qaida. Dies führt dazu, dass sie ihren vermeintlichen amerikanischen „Verbündeten“ gegenüber weniger als hilfreich sind, besonders wennDer Konvoi von Saul und Carrie wird bombardiert und die US-Botschaft angegriffen.
  • Cowboy Cop: Carrie verstößt wie üblich gegen die CIA-Vorschriften. Leicht dekonstruiert, da sie weithin als Belastung angesehen wirdund wurde, zumindest offiziell, entlassen.
  • Curb-Stomp Battle:Am Ende von „A Gettysburg Address“: SWAT-Rüstung und Sturmgewehre vs. Hemden und Handfeuerwaffen. Es ist nicht schön.
  • Erschaffe deinen eigenen Bösewicht: Der Tod vonsein Schüler Issa bei einem amerikanischen Drohnenangriff bringt Brody über den Rand und bringt ihn auf den Weg der Rache am Vizepräsidenten.
  • Dunkles Geheimnis :Carries bipolare Störung/Psychose sowie ihre Affäre mit Brody. In „The Vest“ führt ihre Psychose dazu, dass sie mit Brody die Grenze überschreitet, der Estes von der Affäre erzählt und dafür sorgt, dass sie gefeuert wird.
  • Ein Date mit Rosie Palms: Der einzige Weg, wie Brody wegen seiner Zeit als Kriegsgefangener eine Art Intimität mit seiner Frau haben kann. Carrie hat eine sehr peinlicher Moment, wenn sie das sieht.
  • Verabredung mit Catwoman:Carrie und Brody.
  • Deadpan Snarker: Virgil.
  • Der Tod ist dramatisch:
    • Wenn eine Hauptfigur es beißt, neigt ihr Tod normalerweise dazu, sich in die Länge zu ziehen und von düsterer Musik begleitet zu werden, während andere um das Opfer trauern. Am bemerkenswertesten ist in Staffel 8 mitHaissam Haqqani, der aus seiner Gefängniszelle gezerrt, an eine Wand gefesselt und von einem Erschießungskommando erschossen wird, während Saul sichtlich zusammenzuckt, als er stirbt. Und dann stellt sich heraus, dass er die Schüsse überlebt hat, so die Henker Erschieße ihn erneut .
    • Staffel 8 hat auch eine bemerkenswerte Umkehrung Gegenüberstellung des obigen Beispiels in derselben Episode.Max Piotrowskihat absolut keine Anhäufung oder Vorahnung vor seinem Tod. Zunächst sieht es so aus, als würden seine Entführer ihn an einen anderen Ort bringen. Und dann schießt einer lässigmaxdreimal so schnell, dass Sie es verpassen, wenn Sie blinzeln.
  • Köder-Protagonist: Brody verliert langsam seine Bedeutung, während sein Bogen ausläuft.Dann stirbt er am Ende von Staffel 3.
  • Deep Cover Agent: Carrie befürchtet, dass Brody nach Hause gehen durfte, um einer zu werden.Das Paar, das den Kauf eines Hauses mit dem gewaschenen Halskettengeld vorstellte, ist offenbar auch eines.
  • Horizont des Verzweiflungsereignisses:Carrieüberquert dies in 'State of Independence' fast, bricht aber im letzten Moment ab.
  • Bestimmungsfaktor:
    • Carrie, grenzt an The Unfettered.
    • Peter Quinn arbeitet, selbst während er sich von seinen Verletzungen erholt.
    • Abu Nazirs Strategie als Ganzes, bemerkt er, wird Al-Qaida weitermachen, selbst wenn es 300 Jahre dauert, bis sie erfolgreich ist.
  • Deuteragonist: Nachdem Brodys Bogen verblasst und Carrie der einzige Protagonist wird, erhält Saul eine größere proportionale Präsenz in der Show und wird zum Deuteragonisten.
  • Dirty Coward : Bei all seinem großen Gerede darüber, sich gegen die Regierung zu stellen, rennt O'Keefe weg und versteckt sich, wann immer es Gewalt gibt, selbst wenn er derjenige ist, der sie verursacht hat.
  • Double Reverse Quadruple Agent: Brodys wahre Loyalität ist von Anfang an ein Rätsel.Das hört auch nicht auf, nachdem die CIA ihn in einen Maulwurf verwandelt hat.
    • Nun weiß Nazir jedoch mit Sicherheit, dass die CIA Brody in ihren Fängen hat. Trotzdem reicht sein Einfluss auf Brody immer noch aus, um den Vizepräsidenten zu ermorden.
    • Das Ende von Staffel 2 impliziert, dass Brody selbst gespielt wurde. Nazir nutzte Brodys Bindung an Carrie, um VP Walden auszuschalten, dann wurde Brodys Auto für den Angriff während Waldens Beerdigung verwendet. dann Al-Qaida verwickelt Brody in den Angriff.
  • In den Selbstmord getrieben: Aileen, deren Geliebter von ihrer eigenen Seite getötet wurde, von der Aussicht, den Rest ihres Lebens in einer unterirdischen Gefängniszelle zu verbringen und jeden Tag nur eine Stunde Zeit zu haben, um ein bisschen herumzulaufen und die Gefängnisbibliothek zu besuchen , nie wieder die Sonne zu sehen, ohne Hoffnung, dass sich ihr Zustand verbessert, geschweige denn jemals ihre Freiheit wiedererlangt, und ohne Freunde oder Familie, die sie besuchen möchten. Saul sieht es nicht kommen, bis es zu spät ist.
  • Weirdness der frühen Rate: Die ersten beiden Staffeln konzentrieren sich genauso auf Brody wie auf Carrie. In Staffel 3 endet Brodys Handlung und der Fokus verlagert sich auf Carrie. Von den Staffeln 4 bis 8 dreht sich in der Show alles um die fortwährenden Abenteuer von Carrie.
  • Verbesserte Verhörtechniken: Die CIA verwendet Schlafentzug (durch sporadische Ausbrüche von Grind Core und helles Licht), um ihre Verhöre zu ergänzenvon Brodys ehemaliger Wache.
  • Und du, Brute?:
    • Waldenhat ein sehr Shakespeare-artiges Ende;er wird verraten und (zumindest/zuletzt) ​​metaphorisch von Brody getötet, der, soweit Walden weiß, nur sein politischer Sohn und Schützling ist. Brody: Du verstehst es immer noch nicht, oder? Ich töte dich .
    • Abu Nazir kann kaum glauben, dass Brody ihn verraten hat.
    • Brody, während er im Iran war,schafft es, Danesh Akbari zu Fall zu bringen, und bestätigt offenbar seine Entscheidung, nachdem er herausgefunden hat, dass Nazir Brodys Wiedereingliederungsplan im Büro des Generals erstellt hat.All dies, nachdem Brody das Vertrauen des Mannes gewonnen hat.
  • 'Heureka!' Augenblick:
    • In der ersten Folge, als Carrie in einer Bar war und mit einem Typen nach Hause gehen wollte, hat sie einen, während sie den Musikern zuschaut.Sie fixiert die Bewegung der Finger des Bassisten und erinnert sich, dass sich Brodys Finger in einem Muster bewegten, wann immer er auf Sendung war.
    • Carries letzter Akt in der ersten Staffel ist es, einen zu habenals ihm klar wurde, dass Brody im Schlaf den Namen von Abu Nazirs Sohn rief. Sie bemüht sich, die Offenbarung in ihrem Gedächtnis zu verankern, bevor sie zur Schockbehandlung ohnmächtig wird. Leider führt es in einigen Fällen zu einem Verlust des Kurzzeitgedächtnisses ...
  • Alles ist online: In der zweiten Staffel greifen die Terroristen aus der Ferne zuVizepräsident WaldenHerzschrittmacher und versetzen Sie ihn in einen Defibrillationstestmodus, um ihm einen Herzinfarkt zuzufügen.
  • Operation unter falscher Flagge: Ein zorniger junger Muslim, der wegen Unterstützung des Terrorismus angeklagt (und freigesprochen) wurde, soll wie ein Selbstmordattentäter aussehen, nachdem er von einigen Regierungsbeamten freigelassen wurde, die die Reform des gewählten Präsidenten stoppen wollten.
  • Feldbeförderung: Saul, ein Abteilungsleiter, wird zu Beginn der 3. Staffel zum Direktor der CIA befördertweil der Rest der Befehlskette bei dem Bombenanschlag auf Langley getötet wurde.
  • Rückblende: Wird häufig verwendet, um zu untersuchen, was mit Brody während seiner Zeit in Gefangenschaft passiert ist. Das wichtigste Handlungsinstrument von „Crossfire“, in dem die Motivation hinter Abu Nazirs Verschwörung enthüllt wird.
  • Rückblende: Manchmal. Die Szene kann dann mit dem weiteren Flashback später in der Folge erweitert werden.
  • Flashback Echo: Manchmal, um zu zeigen/kontrastieren, was in Brodys Gegenwart passiert und die Verbindung zu seiner Folter.
  • Foreign Remake: Transatlantic Equivalent für eine israelische Serie, Hatufim , über kürzlich freigelassene Gefangene aus dem Libanon.
  • Freeze-Frame-Bonus: Carries Notepad Full of Crazy enthält die Zeile „Du hast meinen Sohn getötet“. Bereiten Sie sich auf den Tod vor.', ein Shout-Out, in dem Mandy Patinkins Rolle mitspielt Die Braut des Prinzen ebenso gut wieDie Motivation von Abu Nazir.
  • Aus einem bestimmten Blickwinkel: Ein Grundnahrungsmittel der Show, es ist immerhin das Reich der Intelligenz.
    • Dargestellt in 'Crossfire'.Vergleichen Sie Abu Nazirs Version eines Drohnenangriffs im Irak mit der Version des fiktiven US-Vizepräsidenten.
    • Mit gespielt in 'The Vest'.Saul findet heraus, dass Carrie bipolar ist und versucht, sie vor einem neugierigen Estes zu decken. Saul sagt, Carrie werde nach dem Bombenanschlag möglicherweise nicht sofort zur Arbeit zurückkehren; Estes fragt: „Was ist los?“. Saul sagt „Anordnung des Arztes“, sagt aber nicht, dass der Arzt Carries Schwester ist.
    • Im Finale von Staffel 1Brody sagt Abu Nazir, dass der Plan an einer defekten Weste gescheitert ist, was stimmt, aber er erwähnt nicht, dass er es nicht über sich bringen konnte, den Knopf später noch einmal zu drücken, nachdem er das Gerät repariert hatte.
    • In „State of Independence“ glaubt Jessica nicht, dass Brody mitten im Nirgendwo müde wird. Tatsächlich tut er das.
    • »In ›Fragen und Antworten‹, BrodyZusammenarbeit mit der CIA in Fragen der nationalen Sicherheitist wahr, die Tatsachesie arbeiten „an ihm“, und er ist in seiner Eigenschaft als Terrorist dawurde weggelassen.
  • From Bad to Worse : Während der sechsten Staffel wird eine Verschwörung gegen den gewählten Präsidenten aufgedeckt, gegen die Carrie, Quinn und Saul kämpfen. Wenn es dann vereitelt wird, lässt der gewählte Präsident Verdächtige ohne Gerichtsverfahren in einem Militärgefängnis festhalten, weigert sich, sie freizulassen, wenn die Gerichte dies angeordnet haben, erweitert den Patriot Act und später werden noch mehr zusammengetrieben (einschließlich Saul).
  • Genrewechsel: Die Serie begann als Psychothriller, mit Schießereien und Morden, die sehr weit und selten vorkommen. Allmählich vermeidet es seinen psychologischen Vorteil zugunsten von geradliniger Aktion.
  • Good Cop/Bad Cop: Carrie bzw. Quinn spielen diese Rollen währenddessendas anfängliche Verhör von Brody, und es funktioniert so gut, dass sie es als seine Betreuer weiterführen, sobald er Doppelagent wird. Dekonstruiert, da keiner sicher ist, wie viel der andere wirklich spielt; Carrie hält Quinn für übermäßig misstrauisch und launisch, während er glaubt, dass sie sich in Brody verliebt hat und blind für die Möglichkeit ist, dass er immer noch für Nazir arbeitet.
  • Gut ist nicht schön: Internationale Spionage ist ein brutales Geschäft, und wir sehen, wie Spione sehr harte Herzen entwickeln müssen. Wenn Vertrauen und Freundschaft die nationale Sicherheit gefährden können, wird es ziemlich selten.
  • Regierungsverschwörung: Eine Gruppe von Regierungsbeamten verschworen sich, um sie zu diskreditierenund dann ermordender gewählte Präsident in der sechsten Staffel.
  • Grey-and-Grey-Moral: Die ganze Show ist voll davon. Internationale Spionage ist ein schmutziges und chaotisches Geschäft, bei dem viele Unschuldige zwischen den Konflikten der Weltmächte zerquetscht werden.
  • Der Handler: Saul gehörte Carrie, als sie Außendienstmitarbeiterin war.Roya ist Brodys für Nazir und Carrie für die CIA.
  • Vor einen Unterausschuss des Senats geschleppt: Die CIA wird nach ihrem Scheitern am Ende von Staffel 2 vom Kongress untersucht. Es folgt ein Held mit schlechter Publicity.
  • Er weiß zu viel: Walker tötet einen Jäger, der Zeuge seiner Schießübungen im Wald wird.Er hat sich schließlich umgebracht, weil er zu viel über Brody und Nazir wusste.
  • Heroisches Opfer:
    • In „A False Glimmer“ versucht Qasim, Bibi daran zu hindern, das Gas auszulösen, wird für seine Mühe erschossen, schafft es aber trotzdem, ihn lange genug davon wegzuziehen, lässt sich von Carrie erschießen und rettet so Tausende von Menschenleben. Er stirbt in Carries Armen, als sie ein islamisches Gebet für ihn rezitiert.
    • Bei „Amerika zuerst“Quinnwird getötet, um Carrie und den gewählten Präsidenten in Sicherheit zu bringen.
  • High-Class-Callgirl: Der Prinz hat einen Harem von ihnen, die er für zwei Jahre anstellt und unverschämte Summen zahlt.
  • Die Geschichte wiederholt sich: Die Show beginnt damit, dass Carrie einen kürzlich befreiten Gefangenen untersucht, von dem sie vermutet, dass er von seinen Entführern kompromittiert wurde. In der letzten Staffel steht eine weitere kürzlich befreite Gefangene unter demselben Verdacht – nur dass es diesmal Carrie selbst ist.
  • Hollywood Hacking: Die erste Folge der fünften Staffel ist erschienen .
  • Hollywood Law : Als Saul Carrie fragt, ob sie gegen die Anordnung des Richters, ihre Tochter in eine Pflegefamilie zu bringen, Berufung einlegen will, sagt sie, dass keine Berufung eingelegt werden kann, und beide tun überrascht. Das stimmt nicht – alle Anordnungen der New Yorker Familiengerichte , sofern eine ordnungsgemäße Benachrichtigung erfolgt, Verfahren befolgt werden usw.
  • Nutte mit einem Herz aus Gold: Reed. Eine Nutte, die sie sein mag, ihre Bereitschaft, mit der CIA zusammenzuarbeiten und ihre Position zu nutzen, um mutmaßliche Terrorfinanzierer auszuspionieren, ist absolut lobenswert.
  • Wie wir hierher kamen: Die gesamte Handlung von Brody bis zu Episode 9.
  • Honigfalle :
    • Claire Danes beschrieb Carrie in einem Interview mit Conan O'Brien als solche. Für den größten Teil der ersten Staffel spielt Carrie diesen Tropus nicht direkt bis zur Episode „I’ll Fly Away“ der zweiten Staffel. Als Brody im Begriff ist, seine Mission bei der CIA aufzugeben, bläst Carrie ihm etwas Verstand bei.
    • Lynne Reed, Carries Callgirl-Kontaktperson, spielt die Trope direkt.
    • Carrie nutzt dies erneut mit verstörender Wirkung bei Aayan Ibrahim, der mit dem verwandt istGroß schlechtHaqqani.
  • Idiot Plot: Roya beauftragt Brody, ein hochkarätiges öffentliches Gesicht mit Top-Zugang zu amerikanischen Regierungsgeheimnissen, mitten im Nirgendwo einen Schläfer-Terroristen zu schnappen – einen, von dem sie bereits wissen, dass er seine Tarnung aufgeflogen ist und möglicherweise überwacht wird – und sich zu bewegen ihn an einen neuen Ort. Die Dummheit dieser Verschwörung wird im Universum erkannt, als Brody bei ihrem nächsten Treffen Roya dafür ausruft.
  • Ich habe Gwen Stacy sterben lassen:
    • Carries Callgirl-Kontaktperson, Reed.Carrie kommt mit dem Tod nicht gut zurecht und sieht sich zumindest teilweise dafür verantwortlichzumal sie Reed (nicht existenten) Schutz vorher versprochen hat. Sie scheint auch den 11. September als Ganzes auf diese Weise zu behandeln.
    • Passiert auch wannSandy Bachmann wird in den Straßen von Islamabad zu Tode geprügelt, was der Auslöser für die meisten Ereignisse der vierten Staffel ist.
    • Carrie ist durch den Tod von extrem schuldbewusstmaxin Staffel 8.
  • Impaled Palm : Fertig vonQuinnzuBrodywährend seiner Vernehmung.
  • Unplausible Haarfarbe: Nicht die exakte Trope, aber in „Beirut Is Back“.Carrie färbte ihre Haare braun, um sich verkleidet nach Beirut zu wagen. Als sie mit Saul in das sichere Haus zurückkehrt und sich über Skype mit Estes trifft, sind ihre Haare wieder naturblond. Carrie, die eine Perücke trägt, wurde nicht festgestellt.
  • Wichtiger Haarschnitt: Jessica schneidet ihr Haar so, dass sie zu der Abkürzung passt, die sie hatte, als Brody in den Irak aufbrach, um zu versuchen, die Uhr zurückzudrehen und ihre frühere Romanze wiederzubeleben.
  • Informiertes Attribut: Brody ist anscheinend ein Marine Scout Sniper. Wir sehen ihn nie etwas besonders Marineartiges tun, außer in Uniform herumzulaufen, er misst sich fast immer in seinem eigenen Rang und er nimmt nicht einmal ein Scharfschützengewehr in die Handals die CIA ihn auf eine Attentatsmission schickt.
  • Unterbrochener Selbstmord: Peter versucht, sich zu ertränken, als der Schmerz seiner Wunde ihn überwältigt, wird aber von einem Mann in der Nähe aufgehalten.
  • Der unsichtbare Präsident: Zu Beginn der Serie werden nur sehr wenige Details über den Präsidenten bekannt gegeben, außer dass er kurz davor steht, sein Amt niederzulegen, und sein Vizepräsident als offensichtlicher Erbe angetreten ist. Im Abspann sind verschiedene echte Präsidenten, von Reagan bis Obama, zu sehen oder zu hören. Der Trope wird ab Staffel 6 endgültig abgewendet, wenn ein neuer, fiktiver gewählter Präsident zu einer Hauptfigur wird.
  • Ironisches Echo: In „Crossfire“ bemerkt Jessica zu Brody, dass „es ein gewalttätiges Land ist“, nachdem Brody ihr erzählt hat, dass er überfallen wurde.Das Publikum hat kürzlich erfahren, dass Brody wegen der Bombardierung einer Schule durch das amerikanische Militär umgedreht ist.
  • Es geht nur um mich: Finn, in„Eine Gettysburg-Adresse“, als er Dana beschimpft, weil er der Tochter der Frau, die er getroffen hat, irgendwie helfen wollte, als er rücksichtslos durch eine Gasse raste.Es hilft nicht, dass Finn die politischen Chancen seines Vaters verzweifelt schützt.
  • Es ist persönlich: Dekonstruiert. Jedes Mal, wenn CIA-Beamte ihre Mission als persönliche Angelegenheit behandeln, scheitern sie entweder daran, diese Mission zu erfüllen, oder werden gewaltsam davon entfernt.
  • Verhörtechnik von Jack Bauer:
    • FertigBrody von Peter Quinnals Teil einer Good Cop/Bad Cop-Routine. Untergraben, da es nur als Setup für gedacht isteine sanftere persönliche Befragung durch Carrieund nicht für sofortige Ergebnisse;Carrie und Saulussind schockiert, als es passiert, und zerren ihn ganz ehrlich aus dem Zimmer und fragen sich danach, ob sein Flip-out wirklich 100% Theater war oder nicht . Die Verwendung des Trope hat ein zusätzliches Meta-Interesse, da Howard Gordon und andere Autoren der Show ebenfalls daran gearbeitet haben 24 , wo Jack Bauer es gemastert hat.
    • In Staffel 6, Dar Adallässt einen US-Senator in einem Kühlraum mit Handschellen an ein Rohr fesseln, während er nur mit Unterhosen bekleidet ist... und ein Idiot überschüttet ihn dann mit einem Eimer Wasser.
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Senator (und später CIA-Direktor) Lockhart. Obwohl er in den Staffeln 3 und 4 als ziemlich krasser Idiot dargestellt wurde, ist er in „13 Stunden in Islamabad“ die erste und einzige Person, die das verhindern willFaravon Haqqani enthauptet zu werden, indem er die gewünschten Informationen übergibt.
  • Springte auf den Anruf zu: Vermutlich mit Carrie, als sie die Kontaktperson der CIA bei der Untersuchung von Abu Nazir wurde. Sie folgte ihrer Intuition bis zu dem Punkt, an dem sie von anderen Charakteren als wohlmeinende Extremistin angesehen wurde.
  • Karma Houdini:Jalal Haqqani bleibt am Ende der Serie auf freiem Fuß und kontrolliert die Taliban.
  • Kirk Summation: In Q&A liefert Carrie aerfolgreich an Brody, indem er darauf hinwies, dass Brody selbst sich der Unrichtigkeit seines Plans bewusst war, als er Walden verschonte, da die Verbrennung Brodys Familie verwüstet und Issa nicht zurückgebracht hätte.
  • Basis des Nachnamens: Brody. Sogar seine Frau nennt ihn „Brody“.
  • Lass uns gefährlich werden! : Die CIA hat Zweifel an Carries Zuverlässigkeit bei der Mission in Beirut, aber sie tritt irgendeinem Hisbollah-Agenten in den Hintern.
  • Lima-Syndrom: Carrie verliebt sich im Laufe ihrer Überwachung in Brody, obwohl sie ihn für einen Terroristen hält.
  • Lebende Requisite: Lampenschirm mit Max, dem Überwachungstyp in Quinns und Carries Operation, den Quinn als „den Stummen“ bezeichnet.
    • Chris Brody wird dies in Staffel 3. Er sagt wenig und hält sich meistens im Hintergrund auf, sodass sich die Autoren darauf konzentrieren können, Material für Dana zu schreiben. Am Ende der 3. Staffel scheint sogar sein Vater vergessen zu haben, dass er existiert.
  • Logikbombe: Carrie wirft ihm die Lösung der Fernsehwerbung des FBI-Agenten vor die Nase, als der FBI-Agent sagt, es habe funktioniert, um den Bostoner Gangster James „Whitey“ Bulger zu fangen. Carrie weist darauf hin, dass es fast 20 Jahre gedauert hat.
  • Langes Spiel:
    • Ein paar Mal von Carrie Mathison aufgerufen, um Brodys Handlungen zu erklären. Sie glaubt, dass Abu Nazir Geheimdienstinformationen in sein eigenes sicheres Haus eingeschleust hat, damit die US-Streitkräfte Brody retten, den sie für einen Turn Coat oder mandschurischen Agenten hält. Sie sagt, er habe Gelegenheiten abgelehnt, hochkarätige Ziele zu töten, um eine Gelegenheit für eine wirklich große Punktzahl zu bekommen.
    • Wieder aufgerufen in 'New Car Smell'.Sobald Brodys Selbstmord-Videoband gefunden wird,Die CIA nimmt die Überwachung seiner Person wieder auf und plant, ihn heimlich zu seinen Terroristenführern zu verfolgen. Am Ende der Folge,Carrie vereitelt diesen Plan, indem sie ihm sagt, dass sie es weiß, und zwingt die CIA, Brody auf der Stelle zu verhaften.
    • Staffel 3 zeichnet die Anstrengungen und Nöte auf, die Saul durchmacht, um diese Karte mit Javadi auszuspielen. Die Verhaftung von Javadi, einem ausgewiesenen Terroristen, ist an sich schon ein großer, aber kurzsichtiger Sieg, aber ihn zu verraten und dann in die iranische Regierung einzuschleusen, wäre die größte Errungenschaft in der Geschichte der CIA.
  • Dauerbrenner-Besetzungsumsatz: Aufgrund des sich ändernden Umfangs und der langen Laufzeit der Serie sind in Staffel 7 nur noch drei Charaktere aus der ersten Staffel dabei:Carrie, Saulus und Max.
  • Liebesdodekaeder: Carrie/Brody/Jessica/Mike. Es ist eine ständige Quelle von Reibung und Ungeschicklichkeit.
  • Die Hauptfiguren machen alles:
    • Brody wird damit beauftragt, obwohl er ein prominentes, einzigartiges öffentliches Gesicht und eine Bereicherung istein schlecht durchdachter kleiner Auftrag von Abu Nazirs Organisation: die Verlegung eines Bombenbauers. Es geht schief.Dekonstruiert, da er zunehmend frustriert darüber ist, dass ihm Jobs untergeschoben werden, die er besser anderen überlassen sollte.
    • In Staffel 3 scheint die CIA etwa 6 Mitarbeiter zu haben, die für jeden Auftrag eingesetzt werden, selbst für solche, bei denen ihre Beteiligung völlig unangemessen erscheint.
  • Verheiratet mit dem Job: Carrie und Saul. Doppelte Subversion im Finale der zweiten Staffelfür Carrie, da sie ihr Privatleben vor ihrer Karriere wählt, aber die Umstände und Ereignisse diese Wahl rückgängig machen.
  • Aussagekräftiger Name:
    • Issa ist der arabische Name für Jesus.Sein Tod inspiriert Brody, sich der religiösen Sache seines Vaters anzunehmen.
    • Abu Nazir bedeutet auf Arabisch ungefähr „Vater der Vorahnung“. Es dient auch als Name, vor dem man wirklich schnell weglaufen kann.
    • Außerdem bedeutet Dar Adal „Haus der Gerechtigkeit“.
  • Meta Guy: Virgil. Er sieht sich das Überwachungsmaterial an, als wäre es eine Fernsehsendung.
  • Der Maulwurf :
    • Es muss noch enthüllt werden. 24 zeigt, dass diese Trope Autor Appeal für die Autoren ist, aber Heimat abwendet oder nur andeutet, da immer wieder von Leaks die Rede ist.
    • Dennis Boydin Staffel 4, der vom ISI erpresst wird, geheime Dokumente von seiner Frau zu stehlenUS-Botschafter in Pakistan.
    • Col. Aasar Khan, einer der wenigen guten Männer im ISI, gibt Carrie in Staffel 4 Einzelheiten über ihre Korruption und Entscheidungen weiter.
  • Verschieben der Torpfosten: Beim Auftakt der zweiten Staffel gibt ein Journalist, der für Nazir arbeitet, neue Anweisungen an den jetzigen Kongressabgeordneten Brody weiter. Brody argumentiert dagegen, dass seine Vereinbarung den Gesetzgeber beeinflussen sollte.Der Journalist teilt Brody im Wesentlichen mit, dass Nazir den Deal ändert.
  • Gute Arbeit, es zu brechen, Held! : Quinn bricht Carries Befehl ab, Haqqani mit Drohnen zu bombardieren, weil Sauls Anwesenheit in unmittelbarer Nähe ist. Nachfolgende Episoden zeigen jedoch, dass nicht nur Saul selbst lieber getötet werden würde, als eine Spielfigur in Haqqanis Spielchen zu werden, Haqqani erweist sich später als viel gefährlicher, als einfach ein aufständisches Netzwerk an der Af-Pak-Grenze zu kontrollieren – nämlich einen zu führen Kommandoangriff auf die US-Botschaft in Pakistan. Alle Todesfälle, die während seines Angriffs auftreten, können daher darauf zurückgeführt werden, dass Quinn Carries Befehl storniert hat.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Der rechte Verschwörungstheoretiker und Radiomoderator Brett O'Keefe ist offensichtlich Alex Jones nachempfunden, aber er teilt auch einen Namen mit einem anderen rechten Provokateur, James O'Keefe, der bemerkenswert istwurde beschuldigt, Videos und Beweise gefälscht zu haben, um seine Gegner zu verleumden, ähnlich wie Brett es in der Show tut.
  • Keine Medikamente für mich: Carrie, danachgesprengt wird.
  • Nicht ganz tot: Brody natürlich,sowie Tom Walker.
  • Nicht so anders:
    • Saul wendet diesen Blickwinkel erfolgreich bei einer WASPy-Terroristin an, die sich ihrer Familie widersetzte, indem sie sich in einen arabischen Mann verliebte; Saul bemerkt, dass er auch in einer Mischehe ist.
    • Abu Nazir nutzt diese Art der persönlichen Herangehensweise mitCarrie als Spott, der ihre Bindung mit Brody vergleichtund Carriesieht eine Chance zu tunes mit Roya Hammad, beide Male ohne Erfolg.
  • Obstruktiver Bürokrat: Gespielt mit David Estes, der als hartgesottener Da Chief beginnt und eine persönliche Agenda hat, die dazu führtgebrochene Geschäfte und erfundene Anklagen gegen Saul, aber er wird auch als vernünftige Autoritätsperson gezeigt, wenn er nicht durch politische Befehle und Bedenken behindert wird.
  • Schurkerei hinter der Bühne:Vor den letzten Folgen von Staffel 2, die meisten von Abu Nazirs abscheulichen Terroranschlägen, darunter Kenia 1998, Madrid 2004 und sein Muster, unschuldige Zivilisten anzugreifen, sind Teil seiner Hintergrundgeschichte und werden nicht auf dem Bildschirm gezeigt. Die Show verzichtet auf einen expliziten Offensichtlich Bösen Ansatz. Die ersten beiden Vorfälle ereigneten sich im wirklichen Leben, ausgeführt oder inspiriert von Al-Qaida.
  • Verdammt!:
    • Carrie, nachdem sie Brody eine Tasse seines Lieblingstees angeboten hatte – und damit ihre Überwachung von ihm aufgegeben hatte, da er es ihr gegenüber nie erwähnt hatte.
    • Saul, nachdem er das erfahren hatAileens Dach hatte eine direkte Sichtverbindung zum Hubschrauberlandeplatz des Präsidenten.
    • Im Auftakt der 2. Staffel hat Dana dasnachdem sie während des Unterrichts herausplatzt, dass ihr Vater Muslim ist, um eine Debatte beizulegen.
    • Im Finale der zweiten Staffel hat Carrie diese Reaktion, wennBrody bemerkt am Rande, dass sein Auto offenbar umgestellt wurde, direkt neben der Trauerfeier, an der sie beide teilnehmen.
    Oh Scheiße .
  • Only Sane Man: Carrie denkt, dass sie das ist,und ab Staffel 1 hat sie in Bezug auf Brody die ganze Zeit Recht, aber die Wendung ist, dass sie auch psychologisch keine gesunde Person ist.
  • Out-of-Character Alert: Als Carrie versucht, einen Freund davon zu überzeugen, ihr seinen Van zu leihen (sie hat den Zugriff auf ihr Geld und andere Dinge verloren), weiß sie das nichter wird von der CIA abgehört. Er fordert sie auf, ihre Mutter zu grüßen.Carries Mutter ist tot, also erkennt sie, dass es eine Falle ist.
  • Unscharf: Die Brodys haben einen Sohn, aber Chris' Bildschirmzeit ist minimal, da sich die Familiendynamik auf Nicholas-Jessica-Dana konzentriert.
    • Dies passiert Nicholas Brody selbst in der ersten Hälfte von Staffel 3. Auch wenn Damian Lewis im Vorspann noch der zweitberechnete Schauspieler ist, tritt Brody nur in einer der ersten sieben Folgen auf.
  • Präzisions-F-Strike:
    • Geliefert von Carrie ausgerechnet im Vorspann! Selbst für Premium-Kabelstandards mag dies eine Premiere sein.
    • Brody zu Carrie, als ihm klar wird, dass sie ihm die ganze Zeit nachspioniert hat.
  • Ziehen Sie die I.V. :Peter, nachdem er erschossen wurde.
  • Wortspiel: 'Repräsentant Brody' hat einen wirklich schlechten. Brody bezog sich auf das Angebot des Vizepräsidenten und fragte Jessica, ob sie „über die Politik des Ganzen nachgedacht“ habe.
  • Pyrrhussieg: Am Ende von Staffel 1.Carrie hat es unwissentlich geschafft, Brodys Selbstmordattentat auf Kosten ihrer Karriere und ihrer Gehirnzellen zu verhindern. Dies lässt Brody jedoch immer noch als zukünftiges Mitglied des Kongresses zurück, wo wer weiß, welchen Schaden er anrichten wird.
    • Staffel 6.Carrie und Quinn retten den designierten Präsidenten Keane vor einem Attentatsversuch, doch Quinn kommt dabei ums Leben. Kurz darauf beginnt nun Präsident Keane mit Massenverhaftungen von Personen, die der Beteiligung an der Verschwörung verdächtigt werden, ohne Rücksicht auf ein ordnungsgemäßes Verfahren, einschließlich Saul Berenson, und Carrie fragt sich, ob Keane tatsächlich eine Gefahr für die amerikanische Demokratie darstellt, wie Dar Adal behauptete.
  • Die Realität stellt sich ein: Carrie versucht, Roya, Brodys Supervisorin für Terroristen, in die Rolle des Guten Polizisten zu schlüpfen. Rost: Hattest du jemals jemanden, der irgendwie dein Leben übernimmt, dich hineinzieht. Dich dazu bringt, Dinge zu tun ... von denen du weißt, dass sie falsch sind, aber du kannst dir nicht helfen? Hast du so jemanden? Carrie: Ja. Rost: So dumm war ich noch nie, du Idiotenhure! Glaubst du, du verstehst mich? Glaubst du, das ist ein verdammtes Spiel?
  • 'Der Grund, warum Sie saugen' Rede:
    • In der zweiten Staffel sagt Lauder, dass es für Brody „ungehörig“ sei, nicht die Wahrheit darüber zu wollen, was mit Walker passiert ist. Brody kommt mit diesem 'Walker ist pleite' zurück.
    • Carrie hat am Ende von „New Car Smell“ einen sehr überzeugenden.Sie übergibt es Brody, nachdem sie dargelegt hat, was sie über ihn weiß. Dies veranlasst Saul und den designierten Neuzugang Peter Quinn dazu, Brody von ihrem Team festnehmen zu lassen. Carrie :... möchte ich mit einem wahnsinnigen Ex-Soldaten befreundet sein, der Amerika hasst? Wer hat entschieden, dass das Anschnallen einer Bombe die Antwort auf sein Leiden war? Trotz seiner Tochter, seines Sohnes, Menschen, die ihn im wirklichen Leben liebten, nicht in der geistesgestörten Welt von Abu Nazir? Wer hatte am Ende nicht die Steine, um es durchzuziehen, hatte aber kein Problem damit, mich ins Irrenhaus zu schicken? Ja. Nein danke. [...]
      Sie sind eine Schande für Ihre Nation, Seargent Nicholas Brody. Du bist ein Verräter und ein Terrorist, und jetzt ist es an der Zeit, dafür zu bezahlen.
  • Ablenkungsmanöver :
    • Brodys Fingertippen. Es stellt sich heraus, dass es nur ein Ersatz dafür ist, dass er seine Gebetskette nicht hat. Als Carrie das erfährt, hat sie bereits herausgefunden, dass er Muslim ist.
    • Der weibische saudische Prinz. Es stellt sich heraus, dass sein Adjutant ein Unterstützer von Terroristen ist.
  • Reveal Shot: Am Ende von Folge 1 kehrt die Kamera um, um eine neue Perspektive auf den Tod von Thomas Walker zu geben.
  • Aus den Schlagzeilen gerissen:
    • Dick Johnson, der demokratische Kongressabgeordnete, der fetzige Bilder von sich selbst an weibliche Assistenten schickte, ist eine offensichtliche Anspielung auf Anthony Weiner, der ebenfalls ein demokratischer Kongressabgeordneter ist, der fetzige Bilder von sich an Frauen schickte. „Dick“, „johnson“ und „weiner“ sind ebenfalls alles Wörter, die einen Penis beschreiben können.
    • Wird am Ende von „Clean Skin“ verwendet. Ein junges Paar, ein Mann aus dem Nahen Osten und eine weiße Frau, kaufen ein Haus in der Nähe eines Flughafens. In einer früheren Szene eine Diamantkette, die ein saudischer Prinz seiner Geliebten schenktefür den Endzweck der verdachtsfreien Zollabfertigung, wurde für 400.000 Dollar an einen Juwelier verkauft. Einer der Handlanger des Prinzen holte die Halskette von der Herrinindem sie ihren Mord arrangierte. Es wird stark impliziert, dass das Paar das Haus mit Geldern aus dem Halskettenverkauf kaufen konnte. Diese Handlung stammt aus dem Fall von Faisal Shahzad, der 2010 versuchte, am Times Square eine Autobombe zu zünden, und einige Jahre zuvor ein großes Haus in Connecticut gekauft hatte. In den nächsten Folgen wird der Name des Mannes als Raqim offenbart Faisel und die CIA beginnt mit der UntersuchungFaisels WASP-Partner, der die ganze Zeit terroristisch gesinnt war.
    • Als Carrie in „Fragen und Antworten“ Abu Nazirs vergangene Terroranschläge auflistet, erwähnt sie einen Bombenanschlag auf eine Botschaft in Kenia im Jahr 1998, einen Nahverkehrszug in Madrid im Jahr 2004 und einen Bombenanschlag auf ein Lebensmittelgeschäft in Amsterdam. Die ersten beiden sind echte Terroranschläge, die von Al-Qaida ausgeführt oder inspiriert wurden, und der dritte scheint fiktiv zu sein.
    • Abu NazirsBurial at Sea stellt die gleiche Zeremonie nach, die angeblich Osama bin Laden gegeben wurde.
    • In „The Drone Queen“ tötet eine US-Drohne einen Terroristen bei einer Hochzeit in Pakistan und tötet am Ende mehrere Zivilisten. Im wirklichen Leben tötete ein US-Drohnenangriff tatsächlich Zivilisten bei einer Hochzeit im Jemen.
  • Room Full of Crazy: Carries Platz, nachdem sie ihre Medikamente abgesetzt hat. Sorgfältig in The Big Board verwandelt, nachdem Saul die ganze Nacht aufgeblieben ist, um es zu organisieren.Es stellte sich heraus, dass Carrie nicht so verrückt war.
  • R-bewertete Eröffnung: Das britische Zensurbüro Ofcom war der Meinung, dass die Verwendung von (sehr leisen und gedämpften) F-Bomben in der Eröffnungserzählung an der äußersten Grenze der Akzeptanz für die Ausstrahlung am Punkt der Wasserscheide um 21 Uhr lag.
  • Gruseliger schwarzer Mann:Tom Walker
  • Semper Fi: Sgt. Brody und seine Freunde sind Veteranen des USMC. Aus dem einen oder anderen Grund würde nur einer der vier Marines mit Charakterisierung von ihren Vorgesetzten als erfolgreiches direktes Beispiel angesehen werden, der Rest von ihnen hat alle ihre Probleme.
  • „Zotteliger Hund“-Story:So ziemlich Staffel 4 als Ganzes. Die Bemühungen der CIA gegen Haqani und seine ISI-Verbündeten enden mit einem totalen Misserfolg.
  • Geschockter Veteran :
    • Brodyunter anderem: er schläft auf dem boden, um seine frau nicht im schlaf anzugreifen, kauert den ganzen tag in einer ecke seines schlafzimmers, nachdem er in eine schlüpfteAngst Komaund hat aufgrund seiner Zeit als Kriegsgefangener Intimitätsprobleme.
    • Der Krieg verwandelte Lauder Wakefield in The Alcoholic, einen Disabled Snarker und einen Jerkass/Jerkass Has a Point.
    • Als Saul herausfindet, dass Carrie psychisch krank ist, führt er dies zunächst auf ihre Erfahrungen im Irak zurück; sie muss ihm in einer wirklich herzzerreißenden Szene erklären, dass ihre bipolare Störung eigentlich angeboren ist, dass sie „auf diesem Weg gekommen“ ist.
  • Ausruf:
    • Saul Berenson ist nach Alex Berenson benannt, John Wells Serienautor und Freund von Heimat Mitschöpfer Howard Gordons.
    • Dar Aduls Zeile „Christus, ich vermisse den Kalten Krieg“ erinnert an seinen Spionagemeister M in Casino Royale (2006) .
    • Nach einem inquisitorischen Verfahren wird Estes 'Javert“ von Saulus.
    • Als der JerkAss-FBI-Agent das Verschwinden von Dana und Leo als „Romeo und Julia spielen“ abtut, erwidert Carrie: „Ja, denk dran wie das hat sich herausgestellt?'
    • Die fünfte Staffel setzt auf das Offensichtliche und benennt die fünfte Folge: Ruf lieber Saul an .
  • Auf dem Dach sitzen: Brody und Dana in „Marine One“.
  • Bestrafung durch Schlafentzug: Die Serie hat eine Verhörszene, in der einem Gefangenen mit sporadischen Death-Metal-Knallen der Schlaf entzogen wurde.
  • Snowball Lie: Brodys primärer Arc in Staffel 2.
  • Die Gesellschaft marschiert weiter und Die Technologie schreitet voran: Brody ist beim Lebensmitteleinkauf mit Vitamin Water nicht vertraut. Er bezieht sich auf ein „Video namens YouTube“.
  • Soundtrack Dissonance : Eine lebhafte Jazznummer spielt darüber Tear Jerkerchaotisches Ende von 'The Vest'.
  • Spiritueller Nachfolger: To 24 . Sie teilen viele Autoren und Produktionsteams und Heimat zuverlässig zusammengefasst werden könnte als das, was man bekommen würde, wenn die Charaktere aus 24 Nachts nach Hause, acht Stunden geschlafen, geduscht, rasiert, am nächsten Morgen zur Arbeit gekommen und tatsächlich mit den Vorschriften und der Bürokratie der Geheimdienstarbeit fertig werden müssen.
  • Auffinden des Fadens:
    • Brody erkennt, dass Carrie etwas faul ist, als sie übermäßiges Wissen über seinen Lieblingstee zeigt.
    • In Staffel 4, während Sie sich mehrere YouTube-Videos von ansehenSektionsleiterin Sandy BachmannQuinn wird zu Tode geprügelt und bemerkt, dass ein Mitglied der Menge einen Ohrhörer trägt, was darauf hindeutet, dass der Mord von der pakistanischen Regierung inszeniert wurde.
  • Spy Fiction : Düstere und dramatische Abwechslung nach dem 11. September 2001, die sich auf die Anti-Terror-Bemühungen der CIA konzentriert.
  • Strawman Political: Der Rechtsextremist Brett O'Keefe hat eine Talkshow, in der er Gift gegen den gewählten Präsidenten hausieren lässt, einschließlich verschiedener Verschwörungstheorien.Es stellt sich heraus, dass er mit einer Fraktion der CIA zusammenarbeitet, um sie zur Strecke zu bringen.
  • Squick: Im Universum. Saul ist gezwungen, Carrie und Brody mitzuhören sehr lauter Sex in einem verwanzten Motelzimmer. Aus seinem Gesichtsausdruck geht hervor, dass er es lieber tun würde irgendetwas sonst in diesem moment.
  • Stockholm syndrom :
    • Der Grund, warum Carrie glaubt, Brody sei ein Turn Coat oder Manchurian Agent.
    • Es gibt ernsthafte Schatten davon in Staffel 8 dazwischenCarrie und Gromov nach Carries Inhaftierung. Er arbeitet mit ihr zusammen, um Informationen zu erhalten, obwohl sie ihm letztendlich den Spieß umdreht.
  • String-Theorie: Carrie neigt dazu, dies in manischen Phasen zu tun. In der 11. Folge der ersten Staffel (The Vest) kann Saul die verschiedenen Notizen, Dokumente und Informationen von Carrie nur verstehen, nachdem er sie geordnet an einer Wand angebracht hat, die alle Teile räumlich verbindet. Es gibt jedoch keine Fäden, so dass dies zu einer (bestehenden?) übergeordneten Trope des „externen Denkens“ gehören könnte, das durch räumliche Anordnungen von Informationen ausgedrückt wird.
  • Selbstmordattentat:Brodys Racheplan sieht vor, sich in die Luft zu sprengen und den Vizepräsidenten und mehrere hochrangige Regierungsbeamte mitzunehmen. Es wird zunächst durch eine fehlerhafte Weste und später durch einen Sinneswandel vereiteltim Finale der ersten Staffel.
  • Fernsehgeographie:Nachdem Carrie entkommt, wird sie von Abu Nazir in einer verlassenen Fabrik als Geisel gehaltenSie landet auf einer zweispurigen Landstraße und hält einen Trucker an. Der Trucker teilt ihr mit, dass sie sich auf der „Route 50 östlich von Chantilly (Virginia)“ befindet. Der eigentliche Abschnitt der Route 50 östlich von Chantilly ist jedoch eine verstopfte, 6- bis 9-spurige Autobahn, die durch dichte, gehobene Einkaufszentren und Vorstadthäuser führt, und es gibt keine verlassenen Fabriken.
  • 10-Minuten-Ruhestand: Carrie, am Ende von „Blind Spot“/Anfang von „The Good Soldier“.
  • Token Enemy Minority: Die meisten Bösewichte sind Muslime aus dem Nahen Osten. Der gute Gegenspieler zu diesen Charakteren ist der CIA-Analyst Danny Galvez, ein muslimischer Amerikaner libanesischer und guatemaltekischer Abstammung.
  • Folterkeller: Der größte Teil von Brodys Folter scheint in kleinen, dunklen Räumen stattgefunden zu haben, höchstwahrscheinlich im Untergrund.
  • Geben Sie Ihr Abzeichen ab: Carrie wird entlassen, als das Geheimnis ihrer bipolaren Störung gelüftet wird. Das hält sie nicht davon ab, in ihrer Freizeit weiter zu ermitteln und dabei beide Anordnungen des Arztes zu missachten und CIA-Zugriffsrechte.
  • Zwei Jungs und ein Mädchen: Brody-Jessica-Mike-Dreieck.
  • Unglückliche Namen: Richard Johnson (Dick Johnson), ein Mitglied des Repräsentantenhauses, das in einen Sexskandal verwickelt ist. Jessica und Brody finden es urkomisch.
  • Schurken-Protagonist: Während Brodys Lauf ist er ein Anti-Schurken-Schurken-Protagonist. Spätere Bösewichte bekommen oft viel Bildschirmzeit, sind aber nie Protagonisten.
  • Bösewicht hat Recht:
    • Abu Nazir ist der Drahtzieher hinter dem Tod unzähliger Zivilisten bei terroristischen Bombenanschlägen, und er ist heuchlerisch, wenn er das sagt, aber nach einem verpatzten Drohnenangriff, bei dem 83 Kinder, darunter sein kleiner Sohn, in einer nahe gelegenen Schule getötet werden, hat er Recht dass auch die Amerikaner unschuldiges Blut an den Händen haben, und zumal sie sich weigern zuzugeben, dass sie etwas falsch gemacht haben.
    • Dar Adal in Staffel 6, dessen Überzeugung, Keane sei eine Gefahr für die amerikanische Demokratie, richtig zu sein scheint.
  • Bösewicht mit guter Publicity:
    • Mit viel gespielt. In der ersten Staffel größtenteils mehrdeutig,voll umarmt von Kongressabgeordnete Brodyin Staffel 2, dann wieder zweideutig und mit Nuancen von Reformed, aber Rejected im Finale von Staffel 2als Brodys Informationen Abu Nazir zu Fall bringen, aber er ist immer noch ein Terrorist und das Video über seine abgebrochene Verbrennung wird veröffentlicht.
    • Geraderes Beispiel in Walden, der ein Vizepräsident des Bösen ist.
  • Warhawk: Staffel 8 dreht sich alles um die Amerikaner und die Taliban, die versuchen, die Warhawks innerhalb ihrer eigenen Hierarchie zu beruhigen. John Zabel ist der amerikanische Kriegsfalke, der den schwachen neuen Präsidenten dazu drängt, in Pakistan einzumarschieren, während Jalal Haqqani die Taliban dazu drängt, die Friedensbemühungen seines Vaters zu verwerfen und den Krieg mit Amerika neu zu entfachen.
  • We Are Not Going Through That Again: Maggie gibt Carrie in „Clarity“ eine Erklärung ab, die diese Trope mit Genre Savvy mischt.
    Carrie : Ich muss es aufgeben. Alles davon. Ich schwöre. Das sehe ich jetzt ganz deutlich. Maggie : Carrie, du bist meine Schwester, und ich liebe dich, wirklich, aber ich glaube dir nicht. In sechs Wochen wird die ECT nachlassen, und Saul wird mit einer neuen Krise anklopfen, und das ganze verrückte Orchester wird wieder anfangen zu spielen.
  • Trauring-Verteidigung: Carrie trägt einen davon.
  • Gut gemeinter Extremist:
    • Carrie wurde am Ende von Staffel 1 und zu Beginn von Staffel 2 so dargestellt.
    • Der Vizepräsident steuerte in einer günstigen Charakterinterpretation auf He Who Fights Monsters zu /Kreuzritterwenn seine gefühllosen Entscheidungen zum Tod von Zivilisten und Kindern führen
  • Wham-Folge:
    • 'Neuwagengeruch'.Brody wird von Carrie konfrontiert und als Terroristin hingestellt.Das Ereignis findet insbesondere mitten in der zweiten Staffel statt.
    • 'Ich werde wegfliegen'.Abu Nazir (glatt rasiert) ist in den Vereinigten Staaten.
    • 'Die Wahl'.Abu Nazir gelingt es, a durchzuziehenXanatos-Gambit, sprengt das CIA-Gebäude in die Luft, tötet David Estes und die Familie des verstorbenen Vizepräsidenten und Hunderte andere und (wenn Brodys Behauptung, nicht beteiligt zu sein, wahr ist) beschuldigt Brody für all das. Brodys Geheimnis wird der Welt offenbart und Carrie hilft ihm bei der Flucht.Puh.
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • In der zweiten und dritten Folge der ersten Staffel wird Prinz Farid bin Abbud von Carrie wegen eines Videos untersucht, in dem er Abu Nazi trifft. Später wird bekannt, dass der Prinz selbst unschuldig ist und sein Berater derjenige ist, der mit Nazir zusammenarbeitet, um seine Angriffe zu finanzieren. Obwohl die CIA genau weiß, dass er involviert ist, wird er jedes Mal vergessen, wenn sie Nazirs Mitarbeiter erwähnen.HinweisEs wird erklärt, dass sie ihn an Ort und Stelle nicht geschnappt haben, weil dies denjenigen, den er finanziert hat, einen Hinweis geben würde, aber danach wird er nie wieder erwähnt, selbst wenn eine Liste aller seiner bekannten oder verdächtigen Mitarbeiter erstellt wird.
    • Die Vertuschung der Fahrerflucht zwischen Finn und Dana.Da die Familie Walden ab Staffel 2 tot ist, besteht der „Anreiz“, der der überlebenden Familie des Opfers gegeben wurde, möglicherweise nicht mehr, wodurch der Druck, still zu bleiben, beseitigt wird.
  • Was zum Teufel, Held? :
    • In der ersten Folge protestiert Saul nicht nur gegen Carries illegale Überwachung von Brody, seine erste Absicht ist es, es aufzuschreiben und ihre Karriere zu beenden.
    • Wakefield tadelt Brody dafür, dass er zum Rekrutierungs-Aushängeschild für einen Krieg geworden ist, den sie beide zu verachten begannen.
    • Carrie bekommt in „About a Boy“ eine weitere von Peter über die Längen, die sie bereit ist zu gehen:
    Peter: Warum sagst du mir nicht einfach, was du da drin tust? Carrie: Ich rekrutiere jemanden. Peter: Wirklich? Denn für mich sieht es so aus, als würdest du ein Kind ficken. Carrie: Ich hatte zwei Tage! Ich musste mich beeilen. Peter: Gibt es keine Warteschlange, Carrie? Gibt es keine verdammte Linie?
  • Warum wir enttäuscht sind, dass der Kommunismus gefallen ist:Gib Adalverfehlt die 'Regeln' der Zeit des Kalten Krieges . In seinen Worten: „Die Sowjets haben uns nicht erschossen, und wir haben sie nicht erschossen“.
  • Würde keinen Zivilisten erschießen: Sowohl Abu Nazir (Chef von Al-Qaida) als auch der Vizepräsident wenden dies ab. Interessanterweise wird gezeigt, wie der amerikanische VP ausdrücklich die Anweisung gibt, schwere Kollateralschäden zu ignorieren, während die meisten Informationen über die Verbrechen von Abu Nazir durch Darstellung gegeben werden.
  • Arbeiten mit dem Ex:Carrie und Estes
  • Würdiger Gegner: Saul beglückwünscht Ivan Krupin mit seiner Bewunderung für einen großen Einbruch in den amerikanischen Geheimdienst, der von seinem russischen Amtskollegen geleitet wird. Saul: Sie waren so nah dran, ein Meisterwerk zu malen, so nah ... Das können nicht viele Leute sagen.
  • Sie haben Ihre Nützlichkeit überlebt:
    • Nach dem verpatzten Versuch in „Marine One“ befiehlt Nazir Brody, Walker zu töten, um Brodys Notfallplan zu sichern.
    • Estes und Quinn planen, Brody das anzutun, sobald er ihnen geholfen hat, Nazir zu holen.
  • Du musst mir glauben! : Carrie kann den Leuten nicht wirklich vorwerfen, dass sie ihr nicht glauben, wenn sie Dinge tut wie aus voller Kehle zu schreien: „Keiner von euch versteht! Die Welt geht unter! ' (Natürlich war sie damals in einer manischen Episode gefangen.)

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Schöpfer / Takehito Koyasu
Schöpfer / Takehito Koyasu
Wir können die Scheiße aus dir nicht beschreiben, ohne näher darauf einzugehen. Takehito Koyasu (geboren am 5. Mai 1967 in Yokohama, Japan) ist derzeit die produktivste Stimme …
Western Animation / Surf's Up 2: WaveMania
Western Animation / Surf's Up 2: WaveMania
Surf's Up 2: Wavemania ist eine 2017er Fortsetzung des Animationsfilms Surf's Up aus dem Jahr 2007. Die Geschichte setzt irgendwann nach dem letzten Film wieder ein, wobei Cody …
Videospiel / MediEvil: Resurrection
Videospiel / MediEvil: Resurrection
MediEvil: Resurrection ist ein Remake von MediEvil, das 2005 für PlayStation Portable veröffentlicht wurde. Ähnlich wie das Original folgt das Spiel dem gescheiterten Skelett …
Western-Animation / Punky Brewster
Western-Animation / Punky Brewster
Punky Brewster ist eine von Ruby-Spears produzierte Zeichentrickserie, die ursprünglich von 1985 bis 1986 auf NBC ausgestrahlt wurde. Es ist eine animierte Adaption der Sitcom von …
Musik / Die Shaggs
Musik / Die Shaggs
Eine Beschreibung von Tropen, die in Shaggs vorkommen. Die Mutter eines jungen Austin Wiggin, Jr. hatte drei Visionen: Er würde eine rotblonde Frau heiraten, er würde …
Videospiel / Midtown Madness
Videospiel / Midtown Madness
Midtown Madness ist eine Reihe von Rennspielen, die auf Straßenrennen basieren, darunter: Midtown Madness: Chicago Edition Midtown Madness 2 Midtown Madness 3 …
Westernanimation / Lola & Virginia
Westernanimation / Lola & Virginia
Eine Beschreibung von Tropen, die in Lola & Virginia vorkommen. Lola and Virginia (2006-2007) ist eine Zeichentrickserie, die in Spanien von Imira Entertainment erstellt wurde. Es hat …