Haupt Serie Serie / 15/Liebe

Serie / 15/Liebe

  • Serie 15 Liebe

img/series/99/series-15-love.jpgDie Besetzung von Staffel 3: Cassidy, Jesse, Cody, Squib, Sunny, Adena und RickAnzeige:

15/Liebe war eine in Kanada produzierte Fernsehserie, die sich um das Leben der Schüler von Cascadia dreht, einer Privatschule in Quebec, die sich an aufstrebende Tennisspieler richtet. Die Show lief von September 2004 bis Oktober 2006 drei Staffeln und vierundfünfzig Folgen lang auf YTV und war angesichts der seltsamen Prämisse relativ erfolgreich. Leider war es bemerkenswert, dass nicht eine, sondern zwei seiner Hauptfiguren im Finale der ersten Staffel nach dem tragischen Tod ihrer Schauspieler im wirklichen Leben bei einem Autounfall ums Leben kamen.

Die Charaktere der Serie blieben von Staffel zu Staffel mehr oder weniger konstant, wobei Cody Myers, Adena Styles und Gary „Squib“ Furlong von der ersten bis zur letzten Folge anwesend waren. Weitere Hauptstützen waren Schulpräsident Harold Bates, Butt-Monkey Rick Geddes und das Tennis-Wunderkind Sunny Capaduca. In Staffel 1 waren Megan O'Conner und Sebastian Dube auch Teil der Hauptbesetzung; Nach dem Tod ihrer Schauspieler wurden sie in Staffel 2 durch Tanis McTaggart und Cameron White und in Staffel 3 durch Cassidy Payne und Jesse Siegel ersetzt. Coach Artie Gunnarson, der in beiden Staffeln 1 und 2 anwesend war, wurde in Staffel 3 durch Coach Brock und Nate ersetzt Bates, der Sohn des Schulpräsidenten, schloss sich der Besetzung an.

Anzeige:

Nicht zu verwechseln mit 15-Liebe , die Drei-AusgabeMarvel-ComicsSerie.


Zu den in dieser Serie erscheinenden Tropen gehören:

  • Alle Mädchen wollen böse Jungs: Besprochen in Bezug auf Jesses Persönlichkeit. Es hilft ihm sicherlich, Mädchen zu beeindrucken, aber wenn es darum geht, für sich zu gewinnenAdenaes ist seine Nice-Guy-Seite, die ihm am Ende hilft.
  • Immer jemand Besseres: Wie Megan über Adena zu denken scheint.
  • Erstaunlich peinliche Eltern: Adenas Vater, der nicht aufhört, sie oder die Schiedsrichter anzuschreien, und Tanis' Vater, der als Maskottchen arbeitet.
  • der besitz von michael king
  • Publikumsersatz: Cody.
  • Kriegerische sexuelle Spannung: Squib und Cody in Staffel 1.
  • Big Man on Campus: So sieht Squib sich selbst.
  • Bratty Half-Pint: Sonnig.
  • Hintern-Affe: Rick. Geeky, sozial unbeholfen und ein schlechter Tennisspieler. Keine tolle Kombi.
  • Der Casanova: Untergraben. Jesse in Staffel 3 sieht aus und spielt die Rolle, hatte aber noch nie Sex. Dies tötet mehr oder weniger seinen Ruf, wenn es herauskommt.
  • Anzeige:
  • Closet Geek: Cassidy, die lieber zusieht Buffy die Vampirjägerin Marathon als Sport.
  • Gruseliges Kind: Wieder sonnig. Das Mädchen hat keine Seele.
  • Dean Bitterman: Bates wird von der Besetzung oft so behandelt, obwohl er in Wahrheit viel näher an einer Mischung aus strengem Lehrer und manipulativem Bastard ist.
  • Auftauende Eiskönigin: Der Schularzt. Interaktionen mit Adena und Bates helfen, sie aufzutauen.
  • Drogen sind schlecht: Squibs Bruder starb an ihnen, er selbst hatte Probleme mit ihnen, und Jesse beginnt in Staffel 3, sie zu missbrauchen, was eine Intervention von Squib erfordert, um sie zu beheben.
  • Emotionsloses Mädchen/ Zucker-und-Eis-Persönlichkeit: Der kühl professionelle Schularzt, von den Schülern den Spitznamen Dr. Downer. Sie wärmt sich jedoch für Adena auf und stellt schließlich fest, dass sie in Bates verknallt ist.
  • Böse Rothaarige: Violett
  • Feurige Rothaarige: Cody.
  • Foil: Sag es Squib nicht, abergut angezogenManipulativer Bastard Präsident Bates wird so in zwanzig Jahren aussehen.
  • Gib Geeks eine Chance: Cassidy und Rick enden so.
  • Gone Horribly Right: In einer Folge spielten Tanis und Cameron einen Streich, der Sunny Angst einjagen sollte. Es funktionierte – und führte dazu, dass sie sich verletzte, als sie die Treppe hinunterfiel, was dazu führte, dass die beiden ihr als Sklaven zugeteilt wurden.
  • Haartrigger-Temperament: Tanis
  • High-School Hustler: Squib
  • Hollywood-Nerd: Rick & Nate.
  • Hospital Hottie: Dr. Downer ist sehr attraktiv, wenn auch auf eine Art Defrosting Ice Queen.
  • Heißer Lehrer: Diese Meinung vertreten die Mädels von Coach Brock. Während er im Allgemeinen zu gefürchtet / respektlos ist, um diese Art von Behandlung zu erhalten, ist Bates auch nicht hart für die Augen.
  • Informierte Attraktivität: Adena wird häufig als das attraktivste Mitglied der Besetzung hochgehalten. Sie sieht sicherlich sehr gut aus, aber nicht in einem lächerlicheren Ausmaß als die anderen weiblichen Hauptdarsteller.
  • Jerk Jock: Squib und Jesse haben beide Aspekte davon, kommen aber darüber hinweg. Sunny ist eine Seltenheit, da sie ein junges weibliches Beispiel ist (und erheblich kleiner als der übliche Jerk Jock).
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Squib. Er ist arrogant, sarkastisch und herablassend, aber weit davon entfernt, ein schlechter Mensch zu sein.
  • Idiot mit einem Herz aus Idiot: Gelegentlich Pet the Dog-Momente beiseite, Sunny.
  • Killerkaninchen: Sunny ist ein kleines süßes Mädchen. Und wenn du sie kreuzt, wirst du bezahlen. Fällt hier noch jemandem ein Muster auf?
  • Lady Killer In Love: Passiert Jesse in Staffel 3.
  • Großer Schinken: Fast jeder. Squib, Cody, Nate, Sunny, Jesse und Bates sind alle da oben, wobei Rick das beste Beispiel ist.
  • Little Miss Badass: Sunny ist die Tennisspieler-Variante, bis hin zu den Tendenzen zum Zynismus und zum manipulativen Bastard.
  • Liebesdreieck: Typ 3 zwischen Sebastian, Adena und Megan in Staffel 1, wobei Megan und Sebastian sich zueinander hingezogen fühlen und Adena Sebastian will. Verschlimmert durch die Tatsache, dass Megan Adena viel attraktiver findet, als sie es ist. Staffel 3 wird komplizierter, mit Cody in einer Beziehung mit Nate, aber von Ex-Freund Squib angezogen, der sie zurück will.
    • Eine andere Version erscheint kurz in einer Folge der 3. Staffel, in der Sunny in einen Typen verknallt ist, der nichts mit ihr zu tun haben will (man kann ihm da nicht wirklich Vorwürfe machen), während ein Balljunge in sie verknallt ist.
  • der Klang meiner Stimme
  • Manipulativer Bastard: Sunny Capaduca, die den Stab um den Finger gewickelt hat und normalerweise die anderen Schüler zu ihrem Vorteil nutzen kann. Squib macht sich auch nicht schlecht und kann Sunny gelegentlich manipulieren, normalerweise indem er mit ihrem Ego spielt. Bates hat auch seine Momente; Er ist im Grunde so, wie Squib als Erwachsener aussehen wird.
  • Vermisste Mutter: Camerons Mutter ist tot.
  • Stimmungspeitschenhieb: Hurra! Adena und Sunny stellen einen Weltrekord auf und alle feiern eine Party! Siehe Wham Line unten, um zu erfahren, wie diese Party endete …
  • Ms Exposition: Cody für das Publikum.
  • Pet the Dog: Sunny macht es vielleicht einmal pro Saison. Das beste Beispiel ist das Finale, wo sie absichtlich ein Streichholz wirft, damit Adena noch einmal spielt. Bates bekommt diese auch und verbiegt tatsächlich mehrmals die Regeln, um zu vermeiden, dass ein Schüler ausgeschlossen wird.
  • Punny Name: 'Tanis, irgendjemand?'
  • Put on a Bus: Tanis und Cameron am Ende von Staffel 2.
  • Really Dead Montage: Gegen Ende von „Curve Balls“ für Megan und Sebastien.
  • Romantische falsche Spur: Nate Bates wurde in Staffel 3 zu einer für Cody. Ursprünglich war Staffel 2 als letzte Staffel geplant, in der Squib professionell spielte und Cody sich mit Nate traf, mit dem sie viel gemeinsam hatte. Als Staffel 3 begann und Squib zurückkehrte, mussten die Autoren Nate loswerden. Dies wurde überraschend geschmackvoll gemacht: Cody hat mit ihm Schluss gemacht, nachdem er erkannt hatte, dass sie es getan hatten zu viel gemeinsam; Die beiden blieben Freunde, und Nate verließ schließlich die Schule, um eine Karriere im Theater zu verfolgen, etwas, das seine Figur schon immer machen wollte. Violet war für Squib eher traditionell, da sie ein psychotischer Yandere war, der es einfach gut versteckte.
  • Schulzeitung News Hound: Cody in mehreren Folgen.
  • Scharf gekleideter Mann: Squib räumt sehr gut auf. Bates ist immer so gekleidet.
  • Ship Tease: Sebastien/Megan und Cameron/Tanis wurden heftig gehänselt, kamen aber nie weiter.
  • Sitcom Erzfeind: Squib & Bates, Squib & Nate.
  • Stage Mom : Adenas Vater ist eine männliche Version, die sie dazu drängt, sich zu übertreffen, egal was passiert.
  • The Tease: Adena ist eine Highschool-Variante. Sie redet gerne über Sex und Flirt, hat es aber nie wirklich getan.
  • Tomboyischer Name: Cody.
  • Der Unfavorit: Squib denkt, dass seine Eltern seinen älteren Bruder ihm vorgezogen haben.
  • Vitriolic Best Buds: Squib und so ziemlich jeder, besonders nach Sebastiens Tod.
  • 'Gut gemacht, mein Sohn!' Guy: Nate Bates für seinen Vater, Präsident Bates. Sie werden besser.
  • Wham-Linie:

Interessante Artikel