Haupt Nlkrantenstrip Nl Zeitungsstreifen / Wichtel Wesley

Nl Zeitungsstreifen / Wichtel Wesley

  • Nl Zeitungsstreifen Zwerg Wesley

img/nlkrantenstrip/14/nl-newspaperstrip-gnome-wesley.jpg Anzeige:

Kabouter Wesley ist eine belgische Reihe kurzer Comics, geschrieben und gezeichnet von Jonas Geirnaert und erstmals von 2008 bis 2010 in der belgischen Zeitschrift gedruckt Rauch † Ab Herbst 2009 wurden die Comics für das belgische Fernsehprogramm in kurze Zeichentrickfilme umgewandelt Mann beißt Hund .

Die Comics handeln von dem titelgebenden, verschrobenen Leprechaun Wesley. Sie haben einen sehr simplen und surrealistischen Stil und zeigen oft gewalttätige, anzügliche Bilder.

Geirnaert entwarf Wesley, um während der Arbeit an seinem Kurzfilm etwas Dampf abzulassen Flatlife gearbeitet, was die verrückten Geschichten mit einem einfachen Zeichenstil erklärt. In der Zeichentrickserie wird Wesleys Stimme von Jonas selbst geäußert, während die Nebenrollen von Jelle de Beule geäußert werden.


Anzeige:

Beispiele für Tropen in Leprechaun Wesley:

  • 20 Minuten in die Zukunft: Parodiert, als ein Roboter direkt vor Wesley auftaucht und behauptet, aus der Zukunft zu stammen. Von welcher Zeit? Nächsten Mittwoch.
  • Verführerisches Schicksal:
    • Nachdem Wesley einen Igel getroffen hat: Wesley : Was werden Sie tun, die Polizei rufen? Igel : Ja.
    • Wesley wird erschossen. Drei Kilometer entfernt füllen zwei weitere Wichtel den größten Wasserballon der Erde: Gnom : Da kann fast nichts mehr schiefgehen... (beide werden von den fliegenden Kugeln getroffen)
  • Ein Date mit Rosie Palms: Angedeutet, wenn Wesley einen Anruf von jemandem bekommt, der ihn davon überzeugt, dass er tatsächlich sein zukünftiges Ich ist, indem er sagt, wie oft er am Tag alleine ziehtzum Beispiel-
  • Anachronische Sequenz: Episode 25 beginnt mit der „Ende“-Karte und Wesley sagt das in einer Bar Erinnerung ist ein scheiß film. Die Episode macht dann kleine Sprünge in die Vergangenheit und enthüllt stückweise, wie er hierher gekommen ist.
  • Anzeige:
  • Bestialität ist schmutzig: Als Wesley an einem Computerwettbewerb teilnimmt, schreit sein selbstgebauter Computer Sloeber plötzlich: „John fickt Ziegen“. Jan gibt sofort zu, dass er es nur einmal gemacht hat, „aus Neugier“. Sloeber zeigt dann allen ein zensiertes Foto von Jan, der auf frischer Tat ertappt wurde. Wesley gewinnt das Match.
  • Grumpy Bear: Es gibt viele Dinge, die Wesley hasst, wie Pilze, Gartenarbeit, Skifahren, Bücher lesen, Filme Erinnerung , schöne Spaziergänge und die ganze Natur. Er hasst Dinge oft, weil sie es können, und wenn er spricht, schreit er normalerweise wütend.
  • Deus ex Machina: In einer Folge wird Wesley von einem Polizisten erschossen. Nachdem der Polizist Jesus sagt, dass es ihm leid tut, wird Wesley wieder zum Leben erweckt.
  • Tod als Komödie: Die Charaktere des Comics sind mehrere Male auf ziemlich seltsame Weise gestorben. Wesley selbst ist im Laufe der Serie sogar mehrfach gestorben.
  • Nur-Gesten-und-Musik-Cartoon: Eine bestimmte Episode hat keinen Dialog. In der Folge pfeift Wesley an einer Reihe von Schildern mit überflüssigen Informationen vorbei. Am Ende fällt Wesley versehentlich in einen Teich und ertrinkt.
  • There Was A Bridge Collapsed On Top: Damit das Schwein überleben kann, sterben plötzlich beide Schweinevernichter ohne Grund. Sie überblendet es mit leeren Stimmen.
  • Papierdünne Verkleidung: Wie wird ein Schwein, das einer schlecht gezeichneten Katze ähnelt, vor den Schweinevernichtern versteckt? Hut, Brille und Bart. Dies wird dann unterlaufen, als sich herausstellt, dass das „verkleidete Schwein“ ein echter Gnom ist, der in dem Baum wohnt, hinter dem er das Schwein versteckt hat.
  • Bigger On The Inside: Das Pilzhaus von Gnom Wesley scheint von außen kaum größer zu sein als er selbst, enthält aber tatsächlich neben einigen anderen Räumen eine neugotische Kapelle und eine illegale Chicorée-Plantage.
  • Frage zum Harnesspiercing: magische Gießkanne : Wenn du zweimal 'turbo' sagst, fange ich Feuer! Wesley : (...) Und was ist der praktische Nutzen davon?
  • Sehr, sehr, sehr viele Rollen: In den Cartoons wird die Stimme aller Charaktere außer Wesley selbst (dessen Stimme vom Schöpfer des Comics, Jonas Geirnaert, aufgenommen wurde) von Jelle de Beule geliefert.
  • Pan Chopped: Impliziert. Nachdem eine Freundschaftsfee Wesley zu einem Kampf auf Leben und Tod herausgefordert hat, sehen wir in der nächsten Szene Wesley in bester Verfassung und stellen fest, wie überraschend reibungslos alles verlief.
  • Sie schlagen keinen bebrillten Typen, oder? : Ein anderer Kobold sagt Wesley, er solle ihn nicht schlagen, weil er eine Brille aufhabe. Also sagt Wesley, dass er stattdessen weiterhin die andere Person ausspionieren wird. Der bebrillte Kobold nimmt dann seine Brille ab, setzt sie auf seinen Pilz und lacht Wesley aus. Für seinen Versuch wird er geschlagen.
  • Ihr Fernseher funktioniert nicht: In einem Comic sieht sich Wesley eine Fernsehsendung über Herstellungsfehler an bestimmten Fernsehgeräten an, einschließlich Wesleys. Sie können zum Beispiel fast unmöglich ausgeschaltet oder in die bizarrsten Objekte verwandelt werden.
  • Jünger als er aussieht: Obwohl Wesley einen weißen Bart hat und ein bisschen wie ein älterer Mann klingt, gibt es keinen Hinweis darauf, dass er älter als das mittlere Alter ist. Er ist anscheinend sehr fit, da er lange Strecken laufen kann und regelmäßig andere schlägt. Außerdem verhält er sich auch nie wie ein alter Mann, und irgendwann stellt sich heraus, dass er in den Vierzigern ist.
  • Bastard: Wesley. Er neigt dazu, jeden zu verprügeln, den er trifft, selbst aus trivialen Gründen. Dies ist auch im Zickzack, da er in einigen Fällen eine fürsorgliche Seite gegenüber anderen zu haben scheint. Zumindest bis er die Beherrschung verliert.
  • Komödiantische Soziopathie: Wenn der Zaubertränke zweimal „Turbo“ gesagt wird, fängt sie Feuer, was natürlich sehr schmerzhaft ist. Die anderen Charaktere finden es geradezu urkomisch.
  • Medienbewusst: Lampenschirm in einem Zeichentrickfilm, in dem Wesley auf mehrere Dinge trifft, die schwer zu animieren sind, wie ein hochdetailliertes Oldtimerauto, sechs Feuerwehrleute auf einem Motorrad und ein sechsbeiniger Hund, der anfängt, sternförmige Tetraeder zu jonglieren, während alle anderen macht Rückwärtssaltos. Der Cartoon endet damit, dass Wesley sich mit einem Blumenstrauß bei den Animatoren entschuldigtdie ständig ihre Farbe wechseln.
  • Unsympathischer Comedy-Hauptdarsteller: Offensichtlich der Fall bei Wesley.
  • Unwürdiger Tod: Dies wird mehrmals verwendet, rein für den komödiantischen Effekt.
  • Bewusst schlechter Stil: Alles ist wenig detailliert, Hintergründe werden nur verwendet, wenn die Charaktere etwas damit zu tun haben, die Charaktere sind fast immer Opfer von Zeichenfehlern, und alles ist sehr grob.
    • Lampenschirm von einem Schwein, das von Wesley durch diesen Trope mit einer Katze verwechselt wird. Wesley stimmt zu und sagt, dass dies auch für ihn gilt.
  • Poo-And-Plashumor: Es gab einige Fälle von Poo-Konsum. Und fallender Kot.
  • Böser Zauberer: Einer erscheint im Magic Watering Can-Comic.
  • Strohfrauenhasser: In einem Comic bekommt Wesley Besuch von der Gleichstellungskommission, weil an seinen Abenteuern niemals Frauen teilnehmen. Wesley antwortet, dass dies daran liegt, dass er Frauen für dumm hält (womit das Komitee einverstanden ist). Nachdem eine Frau gefunden wurde, die mitmachen kann, drängt Wesley sie, sein Haus zu putzen...
  • Taal Nazi: Einer der beiden Schweinevernichter kann irgendwie dt Fehler hören. Er korrigiert immer die Fehler des anderen.
  • Rückruf: In Folge 15 gibt es eine Anzeige in der Zeitung, die eine magische Gießkanne für 9,50 € anbietet. Dieser Gegenstand erschien zuvor in Episode 4, wo die Gießkanne und die anderen mit einem Zauber Feuer fangen können.
  • Verwaister Clou: Wesley erzählt einen Witz, um einen heulenden Pinguin aufzumuntern. Das Publikum hört nur die Pointe („Dann gehe ich zu Fuß zu meinem Fahrrad“), worauf der Pinguin antwortet, dass er den Witz nicht verstehe.
  • Visuelles Wortspiel: Wesley lässt einen Pilz seine Spuren freigeben, nachdem er ihn getroffen hat, woraufhin Wesley unter einen entgegenkommenden Zug gerät.
  • Black Comedy: Die Serie zeigt Fälle von Tod, Sodomie, Gewalt und Missbrauch für die Rule Of Funny.

Interessante Artikel