Haupt Musik Musik / Vocaloid

Musik / Vocaloid

  • Musik Vocaloid

img/music/12/music-vocaloid.pngLuka, Rin, Len und Miku... wir konnten sie nicht alle unterbringen, selbst wenn wir es versuchten.HinweisUnd vertrauen Sie uns, wir tat . Anzeige:

Vocaloid (Portmanteau von „vocal“ und „android“; stilisiert als VOCALOID) ist eine Software zur Synthetisierung von Singstimmen, die vom Universitätsforscher Kenmochi Hideki und der Yamaha Corporation entwickelt wurde. Funktional funktioniert Vocaloid wie eine Kombination aus Synthetic Voice Actor und Auto-Tune. Um ein Vocaloid zu verwenden, muss man einfach eine Voice-Bank laden (separat von der Hauptsoftware erhältlich und von verschiedenen Firmen produziert), den Text des Liedes seiner Wahl eingeben und die Melodie für das Lied stimmen, um ein vollständig synthetisiertes zu erzeugen Singstimme (obwohl normalerweise viel Feinabstimmung erforderlich ist, damit das Ergebnis natürlich klingt).

Wenn das alles war, was Vocaloid war, dann wäre es eine perfekt funktionierende Software gewesen, die bei der Musikproduktion nützlich wäre, über die es sonst wenig zu sagen gäbe. Aber Vocaloid ist weit mehr als nur das; Was Vocaloid wirklich zu etwas Besonderem machte, waren seine Voice Banks mit dem Spitznamen Vocaloids, die als ihre eigenen individuellen Sänger mit ihren eigenen offiziellen Charakterdesigns im Anime-Stil charakterisiert werden.

Anzeige:

Es sind diese Sänger-Digital-Avatare, die Vocaloid zu mehr als nur einer Software gemacht haben; Die Vocaloid-Charaktere haben sich versammelt fest Anhänger in JapanHinweisDie frühesten Vocaloids ohne offizielles Charakterdesign sind bedeutend weniger beliebt als die mit Charakterdesigns, wobei das Flaggschiff Vocaloid Hatsune Miku zu einer absoluten virtuellen Berühmtheit wird . Diese Vocaloid-Charaktere wurden in Vocaloid-unter Verwendung von Musikvideos integriert, ihre Charakterisierungen wurden in Fan-Werken erweitert oder sogar in 3D gerendert und auf Bühnen für Live-Konzert-„Auftritte“ projiziert.

Vocaloids sind überwiegend japanischsprachig, aber es gibt auch viele englische, chinesische und koreanische Vocaloids. Derzeit gibt es fünf Generationen der Vocaloid-Software mit über 70 Vocaloids über die Generationen hinweg. Vocaloid hat auch ein reines Sprachsynthese-Schwesterprogramm namens VOICEROID und bietet sowohl von Vocaloid portierte Voice Banks als auch seine eigenen Original-Voice Banks.

Anzeige:

Vocaloid-Musik, von der die meisten unabhängig produziert und im Internet veröffentlicht werden, hat in Japan einen respektablen Erfolg im Internet, aber auch im Mainstream gefunden, wobei die Vocaloid-Musikalben einiger Produzenten in den japanischen Musikcharts ziemlich hoch kletterten. Eine Reihe von Vocaloid-Songs haben es auch geschafft, sich zu eigenen Multimedia-Franchises zu entwickeln, darunter Beispiele Schwarz★Rock-Shooter , Kagerou-Projekt , Vorstand der Konfession , und Mikagura-Schulsuite . Sogar chinesische Vocaloids haben es geschafft, sich ihren eigenen kleinen Raum in China zu sichern und ihre eigenen Konzerte zu geben.

Siehe auch UTAU und Synth V , zwei weitere Programme zur Synthetisierung von Singstimmen, MikuMikuDance , eine 3D-Animationssoftware, die ursprünglich für Vocaloid MVs entwickelt wurde, Hatsune-Mischung , ein inoffizieller Vocaloid-Manga des offiziellen Vocaloid-Charakterdesigners KEI, und SEGAs Lizenzspielserie Hatsune Miku: Projekt DIVA und Projekt SEKAI .

Hinweis: Das Folgende gilt nur für Tropen, die sich auf offizielles Vocaloid-Material beziehen. Tropen zu Songs, Fanon und anderen Fan-Werken finden Sie hier. Für diejenigen, die weitere Informationen zu Hatsune Miku suchen, gehen Sie hier .


Namhafte Vocaloid-Produzenten mit eigenen Seiten
  • Ayase
  • Camellia (2010–2013; Camellia entfernte sich nach 2013 langsam von Vocaloid, um sich auf seine elektronischen Songs für Rhythmusspiele zu konzentrieren)
  • cosMo
  • DEKO*27
  • Fähre
  • Gyari
  • hinayukki
  • Honigwerke
  • Kira
  • Machigerita
  • mothy
  • Putin-P
  • sasakure.UK
  • Superzelle
  • Wowaka
  • x0o0x_ (veröffentlicht Songs sowohl mit menschlicher Stimme als auch mit Vocaloid/UTAU-Gesangsversionen)
  • Kenshi Yonezu (auch bekannt als Hachi)
Andere Musikmacher, die Vocaloid verwendet haben
  • Mike Oldfield (in Licht + Schatten )
  • Porter Robinson (in „Sad Machine“)
Bemerkenswert Vocaloid arbeitet mit eigenen Seiten
  • Schwarz★Rock-Shooter
  • Vorstand der Konfession
  • KOMMUNIKATION
  • #KOMPASS
  • Böse Chroniken
  • Exit Tunes präsentiert SCHAUSPIELER
  • Kagerou-Projekt
  • Midy
  • Mikagura-Schulsuite
  • Nandemo Iukoto Wo Kiite Kureru Akane-Chan
  • Ausbruch Dreamer Boys
  • Partys sind für Verlierer
  • SUIZIDOLE
  • Shuuen No Shiori-Projekt
  • Folterturm schläft nicht
  • Tsukiuta
  • Verschwindende Welt

Bietet Beispiele für:

  • Schauspieler Anspielung:
    • CUL hat ein Lied namens welches die Geschichte von Sayaka Miki erzählt Magi Madokes magisches Mädchen . Sowohl sie als auch CUL werden von Eri Kitamura geäußert.
    • In Es gibt einen Abschnitt bei etwa 1:37, in dem ein Thunfisch in Lukas Hand gebissen hat. Ratet mal, wer sonst noch tierische Probleme hat?
  • Adaptation Expansion : Die begleitenden Adaptionen der Songs, insbesondere wenn sie in einer Serie oder einem Konzeptalbum enthalten sind. Kagerou-Projekt und der Böse Chroniken sind sehr gute Beispiele dafür.
  • Mehrdeutig menschlich: Angerufen. Während Vocaloids standardmäßig als Roboter/Androiden dargestellt werden, erlaubt ihre Tabula-Rasa-Natur, dass sie auf viele Arten dargestellt werden können, sei es als Roboter, Menschen, Hologramme, anthropomorphe Computerprogramme usw.
  • Mehrdeutig verwandt: Len und Rin Kagamine werden häufig als Paket vermarktet und haben ähnliche geschlechtsspezifische Designs. Sie wurden von Crypton Future Media, die dies getan haben, an verschiedenen Stellen als Zwillinge und Spiegelbilder voneinander bezeichnet seitdem beide Positionen zurückgezogen und ihre Beziehung bis zur Faninterpretation betrachtet.
  • Titel des Artefakts: Ironischerweise stellten die eigentlichen Crypton Future Media-Charaktere, obwohl sie die beliebtesten Charaktere aus Vocaloid waren, die Verwendung der Software ein, nachdem Crypton 2020 begann, ihre eigene interne Engine anstelle von Yamahas Vocaloid-Engine zu verwenden. Die Synthesizer vieler anderer Unternehmen hörte auch auf, unter dem Spitznamen zu arbeiten.
  • Aufgestiegenes Meme:
    • Mikudayo, Takoluka, Akita Neru, Yowane Haku, Hachune Miku und Sakine Meiko sind von Fans erstellte Vocaloids (wirklich nur normale Vocaloid-Voice-Banks, die auf unterschiedliche oder ungewöhnliche Weise verwendet werden) mit offizieller Anerkennung von Crypton. Einige von ihnen waren ursprünglich nur kleine Memes über Erfahrungen innerhalb des Vocaloid-Fandoms (Haku ist das Ergebnis einer gescheiterten Miku-Erfahrung, Neru wurde aus einem Online-Streit geboren) oder von gefälschten Ankündigungen (Teto ist ein Out-and-outErster AprilScherz).
    • Kasane Teto begann ebenfalls als inoffizieller Aprilscherz, aber sie wird immer noch neben der Crypton-Bande dargestellt, obwohl sie später Sängerin für eine andere Engine war.
  • Amerikanischer Kirby ist Hardcore:
    • Die Hompage für die . Es scheint, als ob derjenige, der sie gezeichnet hat, bestimmte Vorstellungen von Niedlichkeit nicht mag ... Toyota änderte später ihr Aussehen, vielleicht um sich dem Druck enttäuschter Fans zu beugen.
    • Cryptons Website veranstaltete einen Wettbewerb für ein offizielles „amerikanisches“ Hatsune Miku-Design und erklärte a (hergestellt von ). Die Wettbewerbsteilnehmer gaben an, dass es „auf kommerzieller Basis oder in Projekten im Zusammenhang mit Mikus nächstem Konzert“ verwendet werden würde; Es wurde schließlich beim Giving Day-Konzert am 9. März 2012 39 verwendet, als sie auftrat PoPiPo .
  • Auto-Pilot-Tutorial: In der Project Diva-Reihe ist das originale Musikvideo im Retro-Stil eine Form davon für das Minispiel, das im ersten herunterladbaren Inhaltspaket für das erste Spiel enthalten ist und einige der Mechaniken zeigt, die nicht sofort erstellt werden offensichtlich durch das Spiel selbst.Es zeigt sogar, wie Miku die Pflanze fast ständig gießt, wodurch Sie die Kugel freischalten, die zum Öffnen der letzten Tür benötigt wird.
  • Ballett Folge: 'Dr. Coppelius', die letzte Zusammenarbeit zwischen Hatsune Miku und dem großen Isao Tomita, komplett mit einem 3D-Modell von Miku in einem Tutu.
  • Blank Slate : Die meisten, wenn nicht alle, da ihnen keine Hintergrundgeschichte oder viel Persönlichkeit gegeben wird. Dies soll Musikproduzenten völlige Freiheit geben, wie sie Vocaloid in ihren Songs einsetzen. Fan-Arbeiten neigen dazu, die Lücke zu füllen, wo immer es um Charakterisierung geht.
    • Einige der chinesischen Vocaloids, insbesondere die VSingers und ihre Partner, spielen diese Trope herunter. Ihre Charakter-Biografien sind detaillierter als bei einem normalen Vocaloid, und 2012 wurden einige kurze ONA-Videos mit ihnen veröffentlicht.
    • Das Hatsune Miku: Projekt DIVA Die Serie bindet die Crypton Vocaloids auch in einen Story-Modus ein und verleiht ihnen eine gewisse Persönlichkeit, die den offiziellen Charakterisierungen für diese sechs im Kanon am nächsten kommt.
  • Breakout-Charakter:
    • Hatsune Miku; Sie war erst die siebte Vocaloid, die jemals veröffentlicht wurde, und dennoch erlangte sie die größte Popularität im Fandom. Heutzutage kann man eine beträchtliche Anzahl von Fans sehen, die mehr über Miku wissen als über jedes andere Vocaloid und manchmal von ihr etwas über das Franchise erfahren.
    • Oliver ist in Bezug auf den englischen Gesang auf dem Vormarsch, erreicht fast Mikus Ruhmesniveau und ist wahrscheinlich der bekannteste englische Vocaloid. Er bekam sogar seinen eigenen Auftritt als Synchronsprecher!
    • Aus professioneller Sicht war Avanna die erste englische Muttersprachlerin, die eine Verkaufsliste anführte, sowie die erste, die einen Song bekam . MAIKA und Luo Tianyi hatten ähnliche Effekte wie spanische bzw. chinesische Vocals.
  • Der Cameo-Auftritt:
    • Mikus erster Anime-Auftritt war einer davon in Sayonara, Zetsubou-Sensei , als einer der Leute, die vorsprechen, um Merus Stimme zu sein. Rin, Len, Kaito und Meiko erscheinen auch kurz in derselben Episode und warten in der Schlange auf die Vorsprechen, aber ihre Färbung ist ausgeschaltet. Auch dank SEGA, die sie teilweise besitzt, taucht Miku in einigen ihrer Spiele auf.
    • Meiko, Kaito, Rin, Len und Luka tauchen in Massenaufnahmen auf Shinkansen Henkei Robo-Shinkalion . Unterwandert mit Miku, der ein deutlich anderer Charakter als Vocaloid war. Sie war sowieso eher eine wiederkehrende Figur als ein Cameo.
  • Cast Herd : Die Fangemeinde neigt dazu, Vocaloids nach der Firma zu kategorisieren, unter der sie als Produkte existieren, wie Miku, Rin, Len, Luka, Meiko und Kaito, in einer „Crypton-Gruppe“, beides, weil es einfacher ist, die Loads und Loads zu sortieren von Charakteren auf diese Weise und weil es einen funktionellen Unterschied in ihren Werbeaktionen macht, da Unternehmen im Allgemeinen keine Cross-Promotion mit anderen mögen (daher erscheinen nur die Crypton Vocaloids jemals in den Hatsune Miku: Project DIVA-Spielen). Einige davon werden auch in kleinere Untergruppen aufgeteilt, wie z. B. Unterserien von Unternehmen oder nach Motortyp (V2s, V3s usw.). Dies bezieht sich jedoch nur auf die Auflistung von Zeichen; Tatsächliche Songs und andere kreative Medien verwenden alle Charaktere, auf die der Produzent oder Ersteller Zugriff hat oder verwenden möchte, unabhängig von der Produktherkunft.
  • Katzenmädchen:
    • SeeU, der koreanische Vocaloid aus der V3-Serie, hat Katzenohren auf ihrem Headset.
    • Nekomura Iroha. Sie hat ein Hello-Kitty-Design, unter anderem mit einem großen Katzenhelm und kleinen Lautsprechern mit Katzenohren. Ihr Nachname bedeutet sogar „Katzendorf“.
  • Farbcodierte Zeichen: Viele der früheren japanischen Vocaloids hatten eine dominante, einzigartige Farbe, die ihnen zugeordnet war; Mit dem Zustrom neuer Vocaloids wurde dieses Konzept weitgehend aufgegeben.
  • Coverversion :
    • Wenn das Lied, an das Sie denken, existiert, haben sie es wahrscheinlich gecovert.
    • Vocaloids sind ein beliebtes Ziel für utait , oder Sänger, die bestehende Songs covern. Einige dieser Sänger haben durch das Covern von Vocaloid-Musik internationale Popularität erlangt. Es gibt sogar Selbstcover von Künstlern wie ReolHinweisAuch ein Schöpfer und Texter für Giga-Pund Toru InameHinweisEchter Name für 40mpund fremdsprachige Cover wie die Arbeit von Juby Phonic.
  • Crossover: Dank Hajime Katoki ist Miku jetzt auch im Fei-Yen-Cosplay-Outfit und Fei-Yen in einem Miku-Hatsune erhältlichShout-outAusführung. 2017 bescherte ihr auch ein Crossover mit Rahmenarme Mädchen als eine der Figuren. 2017 hatte auch ein Crossover mit Kirakira★PreCure a la Mode , hauptsächlich weil Hatsune Mikus Synchronsprecherin eine der Hauptheldinnen spielt. Maplestory hatte auch ein Vocaloid , aber auf die japanische Version beschränkt.
    • Dieses hier grenzt an ein Crossover von 3 Marken – das Sentinel Mechatro WeGo-Roboterspielzeug Nr. 35 war rund um Miku thematisiert und enthielt auch eine 1 Fuß große Miku-Figur, die auf dem Adventure Time-Kunststil basiert und von Frederator Studios entworfen wurde. Auf Adventure Time wird im Material überhaupt nicht Bezug genommen, aber der Kunststil der Figur und der Werbung ist identisch.
    • Anfang 2020 bekam The Battle Cats ein Crossover-Event mit Hatsune Miku, Kagamine Rin und Len sowie Sakura Miku als erhältliche Einheiten und Feinde in bestimmten Phasen der Zusammenarbeit. Diese Bühnen verwenden auch Senbonzakura, Teo und Hibana als Hintergrundmusik sowie a
  • Vorhänge passen zum Fenster: Mehrere Vocaloids haben das vor; nämlich Kaito (blau), Miku, Sonika, Miki, Kiyoteru und Ryuto.
  • Fan Convention: Sie und ihre Produzenten treten bei vielen auf, aber ihre erste und wohl berühmteste ist THE [email protected] [email protected]
  • aufgerufenFolgen Sie dem Leader: Viele Synthesizer, wie UTAU, die MACNE-Serie, Voiceroid,HinweisAllerdings nur mit Text-to-SpeechCeVIO Creative Studio, Alter/Ego, SynthesizerV, DeepVocal und NEUTRINO wurden aufgrund von Hardware-Inkompatibilität mit bestimmten Betriebssystemen (wie im Fall von ALYS) und einiger allgemeiner Kritik an bestimmten Stimmen im Gefolge von Vocaloid entwickelt.
  • Genre-Roulette: Sie haben mit fast jedem Musikgenre gespielt, das der Menschheit bekannt ist, die einzigen Genres, mit denen sie NICHT gespielt haben, wärenDrohnenmetall, Stonermetall,und Funk-Metal.
  • Ghost Invasion: Das Lied ' “ erzählt die Geschichte einer Legion von Geistern, die in der Halloween-Nacht befreit werden und Krieg gegen die Menschheit führen, nachdem sie herausgefunden haben, dass die Menschen heutzutage Halloween und das Übernatürliche als unbeschwerten Spaß betrachten.
  • Idiot Hair: IA, Miki und Piko haben alle einen. Pikos ist darin besonders bemerkenswert ◊ um seinen Namen widerzuspiegeln.
  • Unwahrscheinlich weibliche Besetzung: Ein kurzer Blick ins Wiki zeigt, dass die Gesamtzahl der weiblichen Voicebanks vorbei ist drei Mal die Anzahl männlicher Stimmbänke.HinweisAllerdings sind die englischen und spanischen Vocals viel näher an einem Ausgleich.
  • Beharrliche Terminologie: Crypton besteht darauf, dass die japanische Namensreihenfolge (Familienname zuerst) die richtige Art ist, die Namen ihrer Charaktere zu schreiben, sogar auf Englisch. Dies blieb ausnahmslos bei den Fans hängen; Sie werden fast nie auf jemanden stoßen, der freiwillig „Miku Hatsune“ sagt.
  • Kaleidoskop-Haar: Laut Sonikas Twitter (das von Zero-G betrieben wird) kann ihr grünes Haar rot werden.
  • Kayfabe Music: Bei Live-Konzerten ist die Band real genug, aber der Lead-„Sänger“ ist ein projiziertes Bild (und überhaupt kein Sänger).
  • Spiegel für Linkshänder: Kagamine Rin und Len, Spiegel des anderen Geschlechts oder halbidentische Zwillinge (je nachdem, wen Sie fragen). Dieser Tropus wird am deutlichsten in Fanon-Werken, an denen diese beiden beteiligt sind, da ihre offiziellen Charakterisierungen praktisch nicht existieren.
  • Lizenziertes Spiel: The Projekt DIVA Serie von SEGA besetzt die Crypton Vocaloids, einige der beliebtesten Vocaloids (Miku, Rin, Len, Luka, MEIKO und KAITO)HinweisGast mit Teto, Haku, Neru, Mikudayo und Tako Lukazu einem beliebten Rhythm Game-Franchise. Sein Schwester-Franchise Projekt Mirai enthält auch GUMI, und andere, nicht-Crypton-Vocaloids haben auch ihre eigenen Spiele, wie z Megpoid die Musik# für den eigenständigen Titel von GUMI sowie IA/VT BUNT für IA.
  • Wörtlich gespaltene Persönlichkeit: Kagamine Rin und Len, nach einer Interpretation. Auf die Frage, ob sie Geschwister oder Liebespaar sein sollten, antwortete ein Vertreter des Unternehmens mit einem Achselzucken Gottes und beschrieb sie (metaphorisch oder wörtlich) als „eine einzelne Seele, die zwischen zwei Körpern gespalten ist“Hinweisund dann darauf zurückgetreten.
  • Jede Menge Charaktere: Es gibt schon einige und die Zahl wächst nur noch. Und das kommt noch nicht einmal in die Fanmades und Genderbends. Beachten Sie, dass diese Zahl zunimmt exponentiell . Im Jahr 2010 konnte die Anzahl der japanischen Vocaloids an beiden Händen gezählt werden, und die Gesamtzahl war immer noch leicht zu verfolgen und ohne Probleme zu rezitieren. Bis zum Jahr 2012 hatte sich die Zahl fast verdreifacht.
  • Lyrische Dissonanz: Einige der Alptraum-Songs wie „The Path to Eternal Happiness, I Found It“ können irreführend sein. Kommt mit einer eigenen Seite.
  • Bedeutungsvoller Name: Die meisten offiziellen und Fan-Charaktere. Zum Beispiel bedeutet das „Hatsu“ von Hatsune (Mikus Nachname) zuerst; Sie war die erste japanische Vocaloid2-Figur und die erste von Cryptons 'Character Vocal Series'. Der 'Kagami'-Teil von Kagamine (Rin und Lens Nachname) bedeutet 'Spiegel'; Crypton beschrieb sie einmal als Spiegelbilder, anstatt Zwillinge zu sein, obwohl sie darauf zurückgegriffen. Das 'Meguri' von Megurine (Lukas Nachname) bedeutet zirkulierend/umlaufend; ein Hinweis auf ihre zweisprachigen Fähigkeiten. Außerdem bedeutet das „ne“ am Ende von Kagamine, Hatsune und Megurine „Ton“. Akita Neru bedeutet „Ich bin müde; schlafen gehen“ und Yowane Haku bedeutet „willensschwache Worte“. Tatsächlich wurde der Name „Akita Neru“ geprägt da des Trolls, der sie mit diesem Satz erschaffen hat akita, neru („Ich gebe auf; gehe schlafen“), als Reaktion der Frustration über die Schwierigkeiten bei der Verwendung der VOCALOID-Software.
  • Moe Anthropomorphismus: Einer der Hauptgründe, warum Vocaloids so beliebt sind.
  • Multinationales Team: Eine Gruppe von über 70 Gesangsbänken, alle mit Gesang aus der ganzen Welt. Bisher gibt es Englisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, wobei einige in zwei Sprachen verwendet werden können.HinweisEinige Sprachen werden zwar nicht offiziell unterstützt, verfügen jedoch über Vocaloids, die so konzipiert sind, dass sie mit Bearbeitung gesungen werden können, z. B. Katalanisch und Taiwanesisch.
  • One Mario Limit: Eine visuelle Variante. Jeder andere Charakter mit großen Twintails einer ähnlichen Farbe wird mit Miku verwechselt. Dies führte zu Problemen, als Stardusts ursprüngliches Design enthüllt wurde, und viele Fans beschuldigten sie, Mikus Design gestohlen zu haben.
  • Gegensätzliche Themenbenennung: Kagamine Rin und Len. Ihre Namen sind ein Wortspiel mit den Wörtern „rechts“ bzw. „links“.
  • Pink Girl, Blue Boy: Wann immer ein männliches/weibliches Gesangsset erstellt wird, sind sie normalerweise so aufgebaut. Leon/Lola, Meiko/Kaito,Hinweisobwohl es in ihrem Fall eher rot / blau istVY1/VY2, Bruno/Clara und Amy/Chris sind Beispiele dafür.
  • Phänotyp Stereotyp: Sweet Ann und Oliver, entsprechend ihrer Box-Art. Len und Rin sind eine Subversion, da sie Japaner sind.
  • Rapunzel Hair: Miku und in geringerem Maße Luka, Galaco, Iroha, Mew, Haku und Neru. Fankünstler neigen dazu, es zu zeichnen noch länger , bis zu dem Punkt, an dem es länger ist als der Charakter groß ist.
    • IAs Haare sind so lang, dass es geht ihr bis zu den Knöcheln .
  • Geschwister Yin-Yang: Zwischen Rin und Len. Dies wird in ihren Anhängen etwas betont; Rin hat „Warm“- und „Sweet“-Bänke, während Len „Cold“ und „Serious“ hat. Das Artwork demonstriert es auch; Rins Outfit ist hauptsächlich hell mit einigen dunkleren Elementen, während Lens hauptsächlich dunkel mit einigen helleren Elementen ist. Und der
  • Themenbenennung: Viele der japanischen Vocaloids haben das Zeichen „ne“ (Ton) in ihren Nachnamen, wie Miku, Len und Rin und Luka.
  • Benennung von Themenzwillingen: Rin und Len sind Wortspiele mit „R“ (rechts) und „L“ (links). Letztendlich wurde damit gespielt, da offizielle Beschreibungen besagen, dass sie nicht gerade Zwillinge sind. anon und kanon sind jedoch ein geradlinigeres Beispiel.
  • The Voiceless: In Project Diva F erhalten die DLC-Charaktere Yowane Haku, Akita Neru und Kasane Teto im interaktiven Modus keine Stimmen. Sie singen jedoch, was seltsam ist. Seltsamerweise haben Haku und Neru, die von Crypton als „offizielle“ Charaktere adoptiert wurden, eigentlich keine offiziellen Stimmen, was dazu führt, dass Benutzer von Miku und Rin den Gesang herunterstimmen, um ihnen den Anschein einer stimmlichen Identität zu geben.
  • Zur Melodie von... : Die Musik X Studienprojekt , das zwanzig beliebte Vocaloid-Songs nimmt und sie mit einem konstanten Bildungsfluss injiziert, indem es Selbstcover der Originalkünstler der Songs verwendet, um Schülern der Mittel- und Oberstufe Themen von der japanischen Geschichte bis zur Chemie beizubringen. Siehe, Rerulilis , eine Version des beliebten „Brain Fluid Explosion Girl“, bei der alle Texte durch historisch korrekte Verweise auf die Jomon-Zeit im prähistorischen Japan ersetzt wurden.
  • Stimmliche Dissonanz:
    • Nekomura Iroha hat eine überraschend tiefe und reife Stimme, die in starkem Kontrast zu ihrem niedlichen Hello Kitty-Design steht.
    • CYBER DIVA überraschte viele mit ihrer nasalen Stimme.
    • Flower ist ein etwas seltsamer Fall - während sie schon immer androgyn klang, ist ihr ursprüngliches V3-Design ausgesprochen feminin. Mit der Veröffentlichung ihres V4-Updates erhielt sie ein knabenhafteres Design, das seitdem bei den Fans immer beliebter wird.
  • Wolverine Publicity: Miku ist so etwas wie eine Internet-Sensation, und viele Leute möchten, dass sie in ihren eigenen Immobilien auftaucht, nicht nur als virtuelle Synchronsprecherin, sondern als sie selbst – selbst eine minimale Rolle reicht aus, solange sie dazu kommen zeigen sie prominent in ihrer Werbung. Daran ist SEGA besonders schuld; 7. Drache 2020 zeigte eine Hatsune Miku Type-2020 und ließ sie den Titelsong singen, Super Robot Wars UX verwandelte Fei-Yen im Grunde in Hatsune Miku und ließ sie von Saki Fujita äußern. Yakuza 5 enthalten ein Miku-Outfit und eine Statue von ihr, Fantasy Star Online 2 gab ein Miku/Luka-Konzert und präsentierte Miku-Outfits und Mikudayo... die Liste geht weiter und weiter.
  • Du musst blaue Haare haben: Kaito, Gakupo, Miku, Luka, Gumi, Sonika, Miki, Iroha, Gachapoidsmenschliche Form, und die Liste geht weiter.
  • Yandere:
    • Songs, die den Vocaloid als solchen singen, sind keine Seltenheit.
    • MAYU wird offiziell als Yandere bezeichnet.

Interessante Artikel