Haupt Manga Manga / Schwester Angel Ririka SOS

Manga / Schwester Angel Ririka SOS

  • Manga Nurse Angel Ririka Sos

img/manga/13/manga-nurse-angel-ririka-sos.JPG Mit dem Mut, das Böse zu verachten, und einem liebenden Herzen kann ich jeden retten! Anzeige:

Eine kämpfende Magical-Girl-Serie, die Mitte der Neunziger debütierte Sailor Moon Wahnsinn. Trotz des jungen Alters (10 Jahre) der Hauptfigur hofierte Ririka SOS die demografische Anziehungskraft des Genres durch eine bodenständige Atmosphäre, einen Fokus auf Drama und einen Sinn für Düsterkeit und Nervosität das baute sich stetig über seinen Lauf auf. Während es für das Publikum, das an einem härteren Magical Girl interessiert ist, großartig ist, stellte es sich als nicht so großartig für die Firmensponsoren oder die Langlebigkeit der Show heraus.

Die Geschichte folgt der Viertklässlerin Ririka Moriya, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als der supercoole Austauschschüler Nozomu Kanou (alias Kanou-senpai) ihr aus heiterem Himmel ein Geburtstagsgeschenk macht. Das Geschenk ist eine magische Kappe, die es Ririka ermöglicht, sich in die himmlische Wächterin Nurse Angel zu verwandeln. Ririka erfährt bald, dass Kanou eigentlich ein Außerirdischer ist, dessen Heimatwelt, Königin Erde, gewesen istüberlaufenvon der bösen Organisation Dark Joker. Mit der Hilfe von Kanou und ihrer Freundin und Nachbarin Seiya Uzaki lernt sie bald, als Schwester Angel zu kämpfen, um die Erde davon abzuhalten, das Unglück von Königin Erde zu teilen.

Anzeige:

Schwester Angel Ririka begann als Manga-Serie von Koi Ikeno und Yasushi Akimoto, veröffentlicht in Schleife von 1995-96; Die 35-teilige Anime-Adaption unter der Regie von Akitaro Daichi wurde etwa sechs Monate nach Beginn des Mangas ausgestrahlt und lief gleichzeitig damit.


In dieser Serie verwendete Tropen:

  • Aliens und Monster: Ob menschliche Alienmooks oder bizarre Monster, Ririka sprengt sie alle in die Luft. Zusätzliches Material deutet darauf hin, dass sie sie möglicherweise tatsächlich reinigt, aber Canon erwähnt dies nicht.
    • Im ersten Bogen tritt Ririka gegen Big Creepy-Crawlies und Man Eating Plants an. Tatsächlich ein Vielfaches von jedem. Ihre häufigsten Gegner sind jedoch verschiedene Bishōnen Super Powered Mooks.
  • Alle Liebe wird nicht erwidert: Vielleicht ist es besser so – Seiya gesteht Ririka niemals seine Gefühle. Keiner der vielen frühreifen Schwärmereien bringt etwas. Während der Manga die Beziehungen in einer Dénouement-Episode regelt, bleibt der Anime vage.
  • Alternative Kontinuität: Der Anime scheint den Manga eher als Sprungbrett denn als Modell zu verwenden.
  • Anzeige:
  • Animierte Rüstung: Das erste Monster der Woche ist eine besessene Rüstung.
  • Ärgerliches jüngeres Geschwister: Shou, Ririkas frühreifer Bruder im Kindergartenalter.
  • Arcadia: Queen Earth wird als idyllisches Land mit grünen Feldern und Märchenschlössern dargestellt. Das klassische Kernset von Woodland Creatures taucht sogar auf.
  • Big Fancy House: Ririka und Seiya leben in der Nähe eines ziemlich noblen Viertels, und Villen spielen regelmäßig eine Rolle in der Geschichte.
    • Ririkas Freundin Anna scheint aus dem Geld zu kommen; sie lebt in einem bewachten haus mit großem garten und ihre eltern haben auch ein villengroßes sommerhaus in den bergen.
    • Das Herrenhaus von Kanou-senpai ist ein wichtiger Schauplatz.Die Belegung dort verlagert sich von ihm zu Buros und schließlich zu Mimina, also gibt es immer wieder Gründe, hier aktiv zu werden.
  • Geburtstagsfolge: Die erste Folge und besonders die letzte Folge konzentrieren sich auf Ririkas Geburtstag. In der letzten Folge singen sieAlles Gute zum Geburtstag!und allesnur um das Messer ein bisschen mehr zu drehen.
  • Gehirnwäsche und verrückt:Mit freundlicher Genehmigung des Schwarzen Impfstoffs wird Kanou/Kanon vom Mentor zum Peiniger.
  • Bei der Macht von Grayskull! : Ririka verwandelt sich mit der Beschwörung „Heilige Kraft, heiliges Gebet, sei hier!“ in Schwesternengel. Die Verwandlungssequenz endet (etwa anderthalb Minuten später) mit einer Verwandlungsnamensansage: „Nurse Angel! Bote vom Himmel!'
  • Call My Name: Dies ist eine dieser Shows, in der Namen dazu neigen, sich als Sätze zu verdoppeln.
  • Tschechows Geschenk: „Alles Gute zum Geburtstag, Ririka Moriya. Hier ist mein Geschenk für dich.“
  • Könnte chaotisch gewesen sein: Die Charaktere werden häufig aufgeraut, aber Blut ist sehr selten. In einigen Episoden, in denen die Helden offensichtlich schwere Wunden erleiden, kann dies etwas erschütternd werden.
  • Crash-Into Hello: Bei Ririkas erster Begegnung mit Kanon trifft sie auf ihn, während sie Seiya jagt. Natürlich ist sie esgeschlagen.
  • Crucified Hero Shot: Kanon ist in Episode 14 zu sehen.Die Episode, in der er stirbt.
  • Ein Tag im Rampenlicht: Die Show hat einige Episoden, die sich auf Nebenfiguren konzentrieren, die zu den denkwürdigsten zählen. Die Episode, in der sich Ririkas Vater mit Herb verbindet und sich mit Miyuki anfreundet, ist lustig und unerwartet berührend, und die Valentinstag-Episode ist eine niedliche und bittersüße Geschichte über Karin mit einigen netten Schnörkeln in der Animation.
  • Notruf: Erscheint zu Beginn jeder Episode von 1 bis 26. Elena: 'Ririka... Ririka... Rette uns, Ririka!'
  • The Doll Episode: In Episode 29 bekommt Dewey einen kleinen Fan, der ihre Lieblingspuppe so umgestaltet, dass sie ihm ähnelt. Das ist, wenn die Dinge anfangen, gruselig zu werden.
  • Elaborate University High: White Dove Academy, die Schule, die die Hauptfiguren besuchen, ist angeblich sehr elitär. Sicherlich sieht aus wie seine Elite – diese von Bäumen gesäumte Auffahrt, der Brunnen, der malerische Glockenturm …
  • Elemental Rock-Paper-Scissors: In Folge 10 greifen Keto und Dewey Ririka und Kanon gleichzeitig mit einem elektrischen Monster und einem Wassermonster an. Sobald Ririka entkommt und Kanon hilft, folgt Dewey ihr und lockt das Wassermonster versehentlich dorthin, wo es das elektrische Monster berührt und sie beide zerstört.
  • Feindlicher Bürgerkrieg: Zwischen den Leutnants von Dark Joker Mook, Keto und Dewey, entwickelt sich böses Blut. Sie wetteifern um die Gunst ihres Evil Overlords, und schließlich kommt es zu Schlägereien.
  • Mit Spinning ist alles besser: Und wie! Die Verwandlung von Nurse Angel ist eine extravagante Pirouette, und wenn Ihre Waffe ein Schlagstock ist, ist das Herumwirbeln unvermeidlich.
  • Fauxreigner: Aliens, die mit Normalen interagieren, behaupten immer wieder, eher aus einem anderen Land als von einem anderen Planeten zu stammen. Kanou behauptet, ein Foreign Exchange Student aus London zu sein, und später gibt sich Prinzessin Mimina als Kanous jüngere Schwester aus. Sie gerät in Schwierigkeiten, wenn Leute sie fragen, wie London ist – sie weiß nichts über den Ort.
    • Nach dem Drehen gutDeweywird von Ririka als aus einem unscheinbaren fremden Land stammend beschrieben.
  • Füllen Sie es mit Blumen: Dies ist praktisch das Endziel von Ririka und ihren Freunden. Es passiert am Ende und löst eine Weltheilungswelle aus.aber Ririka muss dafür teuer bezahlen.
  • Per Du :Deweyignoriert Ririkas Bitte danach rundheraus, wenn sie sich zusammenschließen, und beharrt darauf, sie für die gesamte Show 'Nurse Angel' zu nennen ... bis zum Finale.
  • Fisher Kingdom: Als Königin Erde Mordor-iziert, wird es für Prinzessin Helena so. Ihre Gesundheit spiegelt die Gesundheit des Planeten wider.
  • Auffällige Protagonisten, langweilige Extras: Unterlaufen. Die meisten menschlichen Charaktere haben weltliche Designs. Ririka ist die Ausnahme, da sie ein blondes japanisches Mädchen ist. Dies ist eigentlich eine Vorahnung für Ririkadie Reinkarnation des ursprünglichen Nurse Angel zu sein.
  • Ein nebliger Tag in London Town: Miyuki denkt dass London in ihren Fantasieflecken so ist.
  • Freund oder Idol Entscheidung: Lohnt es sich, das Leben geliebter Menschen zu retten, einen Teil der begrenzten Energiequelle von Schwester Angel zu verbrauchen? Ririka selbst antwortet immer nachdrücklich mit „Ja“, aber manchmal stellen die Menschen, die sie retten möchte, ihr Urteilsvermögen in Frage.
  • Fusionstanz: Wie in der zweiten Eröffnungssequenz dargestellt, verschmelzen Ririka und Helenaeinen alternativen Nurse Angel zu bilden ... der an ihrer Stelle stirbt, um ihre beiden Welten zu retten.
  • Gute Eltern: Die Eltern der Hauptfiguren in der TV-Serie sind sehr unterstützend und geben oft nützliche Ratschläge. Ririkas Vater ist etwas unbeholfen, aber wohlmeinend.
  • Growing Up Sucks: Als die Show beginnt, ist Ririkas Leben großartig. Ihre Familie und Freunde sind alle wunderbar und es fehlt ihr an nichts. Dann wird sie zu einem magischen Mädchen, und der Kontrast zwischen ihrem zivilen Leben und den Kämpfen und Pflichten ihres geheimen Lebens wird immer größer ...bis sie schließlich das ultimative Opfer bringen muss.
  • Haarfarben-Spoiler: Ririka hat hellblonde Haare, obwohl alle ihre Familienmitglieder und fast alle ihrer Altersgenossen braune oder schwarze Haare haben. Dies scheint ein typischer Fall zu sein, in dem die Protagonistin abnormale Haare hat, um sie als wichtig zu unterscheiden, aber ihre Haarfarbe ist mehr als symbolisch.Ririka ist die Reinkarnation der ursprünglichen Nurse Angel, die ebenfalls blond war, und ist eigentlich die Blume des Lebens, nach der sie die ganze Serie gesucht hat.
  • Helden lieben Hunde: Ririka S.O.S. stellt Hunde positiver dar als Katzen. Schließlich liebt Ririka ihren Hund.
  • Heroischer BSoD: Ririka, danachKanons Tod. Ririka beschließt, die Rettung der Welt aufzugeben; das dauert nur bis zum nächsten Mal, wenn Seiya angegriffen wird.
  • Verstecktes Herz aus Gold:Dewey.Er möchte Ririka genauso helfen wie Seiya, aber er zeigt es nur ungern, wenn andere Leute zuschauen.
  • Menschliche Aliens: Menschen von Queen Earth und Mitglieder von Dark Joker haben eher unnatürliche Haarfarben, sehen aber ansonsten genauso aus wie alle anderen.
  • Die Jeeves: Shion, Kanou-senpais tadellos loyaler Butler.
  • Lasergesteuerte Amnesie: Kanon hat die Fähigkeit, die Erinnerungen von Normalen zu löschen, um ihnen die Last der Beteiligung an dem geheimen Konflikt zu ersparen. Es wird nicht gezeigt, dass dies schädliche Auswirkungen hat, es wird davon ausgegangen, dass es in Gruppen funktioniert, und wird wahrscheinlich mehr verwendet, als auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Wie Bruder und Schwester: Ririka und Seiya.
  • Lebende Batterie: Die Blume des Lebens wird verwendet, um sowohl den Grünen Impfstoff (Ririkas Energiequelle) als auch den Schwarzen Impfstoff (Dark Jokers Energiequelle) herzustellen. Die Blumen sollen überall dort wachsen, wo es Lebewesen gibt, aber die Protagonisten verbringen die ganze Show damit, nach denen auf der Erde zu suchen.
  • Magical Girl Genre Deconstruction: Ein Vorläufer des Genres, mit den meisten Elementen, aber über ein Jahrzehnt älter als zu Beginn des Genres. Es beginnt mit dem normalen Magical Girl Warrior, aber die Kämpfe sind hart erkämpft, der Vorrat an grünem Impfstoff ist begrenzt – aber nicht an schwarzem Impfstoff, der von den Bösewichten verwendet wird – und dann nimmt es eine dunklere Wendung, als Ririka anfängt, an ihrer Entschlossenheit zu zweifeln Sehnsucht danach, wieder ein normales Kind zu sein. Der Anime endet auch mit einem bittersüßen Ende.
  • Magische Verbesserung: Schwester Angel hat eine Attacke namens Angel Shine Scroll, die sie immer aufruft, bevor sie ihren Gnadenstoß einsetzt. Sein Zweck wird nie erklärt, aber es scheint ein Power-Up-Move zu sein.
  • Monster der Woche: Gespielt mit. Buros neigt dazu, entweder Dewey und Keto in den Kampf zu schicken, ein Monster oder Mook Lieutenant zu schicken, oder beides.
  • Mumienwickel: Das Mumienmonster in Episode 21 wickelt sich selbst ein, als es enthüllt wird, und hält Seiya dann auf diese Weise zurück.
  • Das Musical: Im Gegensatz zu anderen Musical-Serien von Magical Girl Sera Myu , aber dieses Musical ist obskur. Das Filmmaterial dieser Produktion wurde in Episoden geschustert, die das Zeitfenster der Show für drei Wochen füllten, aber niemand hat sich die Mühe gemacht, sie zu untertiteln.
  • Neue Kräfte, wie es die Handlung erfordert: Der Umfang der Fähigkeiten der Hauptfiguren ist nicht klar definiert; Jeder ist so stark, wie er sein muss. Dies gilt insbesondere für Ririka, die von Zeit zu Zeit einmalige, benannte Angriffe ausführt.
  • Gute Arbeit, es zu brechen, Held! : Der Kern eines großen Wendepunktes in Folge 26.Ririka besiegt Buros ein für alle Mal! Er war jedoch die Personifikation des Schwarzen Impfstoffs, und seine letzte Tat war die weltweite Verbreitung des Schwarzen Impfstoffs. Ririka kann Dark Joker nicht bekämpfen überall, überallhin, allerorts .
  • Ninja-Piraten-Zombie-Roboter: Engel-Ballerina-Krankenschwester! Das muss eine Gewinnkombination sein, um kleine Mädchen anzusprechen, oder?
  • Offizielle Cosplay-Ausrüstung: Merchandise für die Serie umfasst Angel Caps, Angel Batons, Angel Rings und ein komplettes Nurse Angel-Kleid. Nur der Taktstock hat eine Chance, tatsächlich im Cosplay zu funktionieren.
  • Einmal pro Folge: In jeder Folge erscheinen bestimmte verlässliche Teile von Stock Footage. Zum Beispiel Ririkas Verwandlungssequenz, Angel Shine Scroll (der Schlagstockbeschwörungs-Move) und Angel Aid Bomb Beam (der Monsterzerstörungs-Move).
  • Precocious Crush: Es gibt viele, aber das wichtigste Beispiel für die Handlung ist Ririkas anfängliche Motivation, Nurse Angel zu sein. Sie will nur Lob von ihrem Idol Kanou-senpai.
  • Elterliche Unwissenheit: Weder Ririkas Eltern noch Seiyas vermuten, dass ihre Kinder etwas Gefährliches vorhaben, egal welche seltsamen Vorfälle um sie herum passieren.
  • Picknick-Episode: In Folge 18 gehen die Hauptfiguren ihrer Familie auf einen Wandertagesausflug, aber ihr Picknick wird wegen Schurkereien verregnet. Ririka hat einen epischen Kampf, während alle anderen zurück zum Auto rennen.
  • Bitte verlass mich nicht: Ririka an Kanou-senpai in Folge 14.
    • Seiya und Dewey zu Ririka in der letzten Folge.
  • Zusammenbruch nach dem Sieg: In Eps. 18, Nurse Angel und Seiya fallen beide zu Boden, nachdem sie gegen einen Dewey mit Superkräften zu einem Unentschieden gekämpft haben.
  • Energiequelle: Der grüne Impfstoff, den Schwester Angel langsam erschöpft, wenn sie Angriffe einsetzt. Sie hat auch keine Reserve davon, also ist es ein wichtiger Handlungspunkt, mehr davon zu bekommen.
  • Prank Date: Ririka ist so aufgeregt! Kanou-senpai bat sie um ein Date!Zu schade, dass sie nicht sehen kann, dass er einer Gehirnwäsche unterzogen und verrückt ist, und dass dies eine Situation ist, die sie in Gefahr bringen soll.
  • Setzen Sie sich in einen Bus:Kanon,auch wenn es zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht so aussieht.Wie ist er nach der vagen Todesmetapher Orange Bubble zurückgekommen, fragen Sie? Äh, schwitze nicht.
  • Right-Hand Cat: Eine unheimlich aussehende schwarze Katze taucht in einigen Folgen auf, die den Schachmeister-Bösewicht Keto ausspioniert oder von ihm gestreichelt wird.Später scheint Kanou den Besitz der Katze zu übernehmen, während er einer Gehirnwäsche unterzogen und verrückt ist, aber nach seinem Heel-Face Turn wird er nie wieder gesehen.
  • Rote rechte Hand: Dark Joker-Mitglieder haben Spatenzeichen an den rechten Händen, die sie verraten ... an das Publikum. Die Helden scheinen das nie zu begreifen.
  • Reinkarnations-identifizierendes Merkmal: Ririka ist blond, obwohl alle in ihrer Familie dunkles Haar haben; Dies ist ein Hinweis darauf, dassSie ist die Reinkarnation des ursprünglichen Nurse Angel.
  • Seilbrücke: Episode 18 beinhaltet eine Seilbrücke, die jeweils nur eine Person tragen kann. Unweigerlich bricht es zusammen. Aufgrund eines Blitzeinschlags.
  • Geheime Identität: Zick-Zack. Ririka hält ihre Heldenidentität vor ihren Freunden und ihrer Familie geheim, aber ihre Feinde wissen eindeutig, wer ihre Freunde und ihre Familie sind. Sie nutzen es nur nicht sehr effektiv aus. Es scheint sie nicht wirklich zu interessieren.
  • Ausruf: Chacha von Akazukin Chacha und Hime von Himechan No Ribon erscheinen im Hintergrund in Episode 31. Doppelt als Produktionsreferenz, da alle drei Shows von derselben Produktionsfirma gemacht wurden und diese beiden Shows die letzten beiden Shows waren, an denen sie gearbeitet haben.
  • Krank Episode: Ririka bekommt eine Erkältung und wird in Episode 17 für eine Weile auf Bettruhe gelegt. Später hat Seiya in Episode 34 eine schwere allergische Reaktion auf das Böse, die nur Schwester Angel heilen kann.
  • Skyward Scream: Dewey macht einen davon; es ist ein Ausdruck seiner Ohnmachtsgefühlewenn er befürchtet, dass Ririka tödliche Verletzungen erlitten hat. Sie hat ihm zu einem früheren Zeitpunkt das Leben gerettet, als er ähnlich verletzt war, aber jetzt ist er machtlos, sie zu retten.Das denkt er jedenfalls. Die Show spielt es herunter, aber es scheint, als hätte er Ririka tatsächlich geholfen, sich zu erholen.
  • Slobs vs. Snobs: Genauer gesagt, gewöhnliche Ririka vs. reiche Miyuki. Ein kleines Thema, das von Zeit zu Zeit auftaucht, ist, dass Miyuki mehr Vorteile hat, aber Ririka mehr Herz hat.
  • Snark-to-Snark-Kampf: Seiya und Dewey sind getrennt voneinander versierte Snarker und haben ein höchst unterhaltsames Hin und Her, wenn sie zusammenkommen.
  • Jemand muss sterben: Niemand konnte die Blume des Lebens finden, weil sie in Ririka versiegelt sind, und der einzige Weg, sie zu befreien, besteht darin, dass sie sich selbst opfert. Nach einem Zögerlichen Opfermoment beschließt Ririka Mit einem Lächeln auszugehen in dem Wissen, dass ihre Lieben in Sicherheit sind.
  • Space Base: Dark Joker operiert von einem seltsamen Seestern-Asteroiden-Ding in der Erdumlaufbahn aus.Bis Dewey es bei einem glücklichen Unfall kaputt macht. Buros zieht dann in die Villa von Kanou-senpai.
  • Überraschendes Happy End:Nachdem ich so sehr versucht habe, das Publikum dazu zu bringen brechen in Tränen ausVon all der Tragödie und dem edlen Opfer ist das Ende ziemlich glücklich. Ririka hat Erfolg und überlebt. Die Frage ist nur, ob sich ihre Freunde an sie erinnern.
  • Reden ist eine freie Aktion: Schurken stehen oft sehr geduldig herum, während sich die Protagonisten gegenseitig beruhigen.
  • Die drei Gesichter Adams: Ririka (menschenorientiert), Seiya (emotionsorientiert), Kanou-senpai (zielorientiert).Ersetzen Sie Kanou nach Bedarf durch Dewey.
  • Tokio ist das Zentrum des Universums: Ririka ist keine weltumspannende Heldin; Die Bösewichte kommen zu ihr in ihre Heimatstadt im Großraum Tokio (Yokohama, um genau zu sein). Dark Joker scheint eine zu sein kleine zu sehr darauf konzentriert, früh mit den Überresten der Königin Erde fertig zu werden, als sie standardmäßig gewinnen konnten, indem sie sich unauffällig hielten.
  • Tomboy und Girly Girl: Ririkas Freundinnen Anna und Karin. Karin ist unverblümt und Anna ist zurückhaltend.
  • Total Eclipse of the Plot: Features in ein paar Episoden, aber am wichtigsten ist die vollständige Sonnenfinsternis in ep. 16 verwendet symbolisieren Ririkas mentalen Zustand. Übrigens ereignete sich kurz vor der Erstausstrahlung der Folge in Japan eine partielle Sonnenfinsternis.
  • Trap Is the Only Option : Die Helden werden zu einer bösen Party eingeladenGroß schlecht's Haus ... zu dem sie trotz der Gefahr gehen. Sie wollen den Kampf aufnehmen ihm .
  • Unobtainium: Die Blume des Lebens. Es kann zu Green Vaccine, der Essenz des Lebens und des Wohlbefindens, veredelt werden. ebenso gut wie Nurse Angels Energiequelle, und ohne einen Vorrat davon können die Helden Dark Joker nicht besiegen. Als die Show beginnt, hat Dark Joker bereits alle Blumen von Queen Earth, und mysteriöserweise fehlen diejenigen, die auf der Erde sein sollten.
  • Valentinstag-Folge: Folge 31, „Karin's Gift of Chocolate“, ist die einzige Folge der Serie mit Feiertagsthema.
  • Visionen eines anderen Selbst: Mimina deckt versehentlich einige schlummernde Erinnerungen aus früheren Leben in Ririkas Kopf auf, die das Schicksal einer früheren Inkarnation von Nurse Angel enthüllen – die wie ein Palettentausch von Ririka aussieht.
  • Wach auf, geh zur Schule, rette die Welt: Alles deutet darauf hin, dass Ririka und Seiya eine gute Zeit in der Schule haben. Natürlich sind sie beide große Ziele von Verrücktheit und es stört den Unterricht ziemlich, aber niemand bringt die Vorfälle mit ihnen in Verbindung. Die Dissonanz zwischen dem normalen Schulleben und dem Leben als geheimer Krieger wird gegen Ende mit Anfällen von Heroic Fatigue und Nothing Is the Same Anymore Depression ziemlich dramatisch, aber die Kinder haben ein gutes Unterstützungsnetzwerk.
  • Fazit: Trotz starker Zuschauerzahlen Die Show scheint ihr Zielpublikum verfehlt zu haben und missfiel damit ihrem Hauptsponsor, dem Spielzeughersteller Takara. Das bittersüße Ende war jedoch immer Teil des Plans.
  • Yin-Yang Clash: Der Grüne Impfstoff und der Schwarze Impfstoff sind gegensätzlich zueinander; Einer steht für Vitalität und der andere für Tod und Verfall. Beide sind jedoch aus der Blume des Lebens hergestellt.
  • Du bist nur eifersüchtig: Ririka erhebt diese Anklage mehr als einmal gegen Seiya in Bezug auf Seiyas Verdacht auf Kanon.

Interessante Artikel