Haupt Manga Manga / Highscore-Mädchen

Manga / Highscore-Mädchen

  • Manga Highscore M%C3%A4dchen

„Pass auf Schwester auf, hier kommt THE TWISTER!“ – der Slogan „Die Welt geriet 1991 ins Wanken … und eine Verbindung zu diesem Mädchen begann.“ HinweisHaruo Yaguchi (links) und Akira Oono (rechts) Anzeige:

1991: Die Renaissance des Spielhallenspiels . Der Sechstklässler Haruo Yaguchi, ein unbeliebter Junge in der Schule, verbringt seine Zeit lieber mit Spielen Straßenkämpfer II in der örtlichen Spielhalle, als sein tägliches Leben ernst zu nehmen, was ihm den (selbsternannten) Spitznamen „Beastly Fingers Haruo“ einbrachte. Eines Tages sollten die Dinge jedoch eine Wendung nehmen, als er auf die Ehrenstudentin und das reiche Mädchen Akira Oono trifft, die bei seinem Lieblingsspiel mit Zangief alle anderen dominiert. Nachdem er 7 Mal hintereinander gegen sie verloren hat und begierig darauf ist, ihre 29 Siegesserie zu brechen, greift er auf hinterhältige Taktiken mit seiner eigenen Lieblingsfigur Guile zurück, eine Tat, die ihm einen soliden rechten Haken von dem ansonsten ruhigen und unnahbaren Mädchen einbringt – und letztendlich entfacht ihre holprige Beziehung, als sie ihm nach der Schule dreist von Spielhalle zu Spielhalle folgt.

Geschrieben und illustriert vonSeinenMangaka Rensuke Oshikiri, Highscore-Mädchen ist ein romantischer Coming-of-Age-Dramedy-Manga, der die seltsame Freundschaft zwischen dem leistungsschwachen Idioten mit einem goldenen Herz Haruo und dem einsamen reichen Kid Akira aufzeichnet, während sie sich durch ihre gemeinsame Begeisterung für Videospiele langsam annähern. Es wurde zuerst bei Square Enix veröffentlicht Big Gangan Monatlich Magazin im Jahr 2010, wobei das letzte Kapitel nach langer Verzögerung im Oktober 2018 veröffentlicht wurde (siehe unten).

Anzeige:

Im Jahr 2014 versuchte SNK Playmore zusammen mit mehreren anderen Spieleentwicklern, eine Klage gegen die Herausgeber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung einzureichen, und verwies auf die illegale Verwendung ihrer markenrechtlich geschützten Eigenschaften im Manga, nachdem sie von der geplanten animierten Adaption erfahren hatten. Infolgedessen war Square-Enix gezwungen, alle gedruckten Bände des Mangas vorübergehend zurückzuziehen, bis 2016 eine Einigung erzielt wurde, die es ermöglichte, den Manga unter dem neuen Titel neu zu veröffentlichen Highscore Girl: Weiter .

Im Februar 2017 startete der Autor sein eigenes , mit hauptsächlich Indie-Horrorspielen , klassischen Konsolentiteln und gelegentlichen Overwatch Kampf.

Eine Anime-Adaption war ursprünglich 2013 angekündigt worden, wurde aber durch die oben erwähnte Klage (und war tatsächlich der Auslöser für die ans Licht gekommene Verletzung von Ansprüchen auf geistiges Eigentum) bis 2018 verzögert, als schließlich bekannt gegeben wurde, dass JC Staff dabei sein würde Helm. Die erste Folge wurde am 17. Juli 2018 ausgestrahlt. Netflix nahm den Anime auf und veröffentlichte ihn am 24. Dezember 2018 weltweit.

Anzeige:

Ende Dezember 2019 das Spin-off/Sequel Highscore-Mädchen DASH (Seite befindet sich derzeit im Aufbau) begann mit der Serialisierung, diesmal mit Fokus auf Hidaka. Etwa zehn Jahre später ist der 29-jährige Hidaka ein Mittelschullehrer, der Videospiele liebtist aber ledig gebliebenin der Zeit seit der Originalserie.

Hat jetzt einen Charakterbogen.

Nicht zu verwechseln mit Highschool-Mädchen .

Der Manga enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Versehentliches Festhalten an der Hand: Als in einer Spielhalle ein Kampf ausbricht, weil ein paar schlecht gelaunte Delinquenten gegen die beiden verloren haben, zerrt Haruo Akira weg, um nicht vom Management und der Sicherheit erwischt zu werden. Als sie weit außerhalb des Geländes sind, stellt Haruo peinlich fest, dass er sich immer noch an ihre Hand klammert. Akira schien das jedoch nichts auszumachen.
  • Anspielung auf den Schauspieler: In der englischen Synchronisation spricht Christine Marie Cabanos ein Gamer Chick aus.Wo haben wir das schon einmal gesehen?
  • Anpassungsdestillation: Die Anime-Adaption konzentriert sich fast ausschließlich auf die Beziehung zwischen Haruo und Akira und das eventuelle Liebesdreieck zwischen Akira, Hidaka und Haruo, wobei verschiedene Szenen gekürzt und einige Nebenhandlungen und Ereignisse in einer Episode eingeführt und im Gegensatz zum Manga in der nächsten beendet werden wo ihnen mehr Zeit gegeben wurde, sich zu entwickeln und bemerkenswertere Konsequenzen zu haben.
  • Alle Mädchen wollen böse Jungs: Sowohl Akira als auch Hidaka verlieben sich in Haruo, dessen Jerkass-Tendenzen sie am Anfang nur ärgerten.
  • Immer jemand Besseres: Akira ist fast besser als Haruo alles , von Akademikern bis hin zu Sport und – Sie haben es erraten – Videospielen. SpäterHidakawird auch sein besserer Kämpfer, sehr zu seinem Leidwesen.
  • Künstlerische Freiheit – Geschichte: Gespielt in der Art und Weise, wie man dort war und die Geschichte geformt hat. Spät in der Geschichte besiegt Haruo den berüchtigten Endboss von Kaiser Knöchel mit einer K.I. Das Breaker-Muster, das er und Akira entwickelt haben. In Wirklichkeit wurde dieser Exploit erst perfektioniert ; aber in der eigentlichen Geschichte entdecken Haruo und Akira es während Mitte der 90er .
  • Aufgestiegenes Meme: Wann immer er erscheint,Ryō Sakazakiermutigt Haruo dazu ' “, was, wie Haruo betont, kein sehr nützlicher Rat ist.
  • Beschwerde des Autors:
    • Es gibt ein paar Elemente des japanischen Horrors, die im gesamten Manga verstreut sind, wenn auch zum Lachen gespielt. Sogar die Spielfiguren werden wie Japaner behandelt wir . Dies liegt daran, dass der Großteil von Rensuke Oshikiris Werken im übernatürlichen Horror- oder Comedy-Genre liegt, oft beides.
    • Außerdem scheint Oshikiri etwas für Mädchen mit Hime Cuts zu haben, zu denen Akira gehört. Er schafft es sogar, sie gelegentlich wie ein strähniges Geistermädchen aussehen zu lassen, ein weiteres seiner Lieblingscharakterthemen.
    • Menschen, die von Autos gerammt werden, ist Oshikiris Art, an einen Unfall mit Fahrerflucht zu erinnern, den er überleben konnte.
  • Sei vorsichtig, was du dir wünschst: Der virtuelle Junge. Der Butler der Oono-Familie ist ungesund besessen davon, einen zu bekommen, und Haruos Mutter ist sich irgendwie des Veröffentlichungsdatums bewusst, auch ohne dass Haruo es ihr sagt. Als Akira schließlich eines in die Hände bekommt, wird ihr sofort übel von der Grafik.
  • Berserker-Knopf: Einige Charaktere haben ihre eigenen Varianten.
    • Versuchen Sie nicht, in Haruos „persönliches Heiligtum“ (d. h. die Spielhalle) „einzudringen“, ihn bei Kampfspielen zu übertrumpfen oder sich ihm gegenüber herablassend zu verhalten.
    • Versuchen Sie nicht, Oono bei Videospielen zu betrügen. Und was das betrifft, versuchen Sie nicht, Haruo von ihr zu stehlen, wie Hidaka herausfindetdreimal.
    • Versuchen Sie nicht, Haruo vor Hidaka zu verführen.Das gesamte Shibuya-Arcade-Team hat dies auf die harte Tour herausgefunden.
    • Bedrohe Haruo niemals in Hörweite seiner Mutter.
    • Erwähnen Sie niemals Videospiele oder Spielhallen rund um Gouda-sensei.
  • Betty und Veronika: Hidaka ist die Betty, während Oono Veronica ist.
  • Bittersüßes Ende:Obwohl Oono für immer nach Los Angeles gehen muss, gelingt es Haruo, ihr vor ihrer Abreise seine Gefühle zu gestehen und zu versprechen, dass er ihr eines Tages nach Amerika folgen und sie heiraten wird.
  • Übernahme des Markennamens: Lampenschirm von Haruo, nachdem er eine brandneue Twin Famicom-Konsole erhalten hatHinweisDies ist eine Kombination aus Famicom und Famicom Disk SystemausGouda-sensei, als Entschuldigungnachdem letzterer sein Super Famicom verwüstet hat: „Das passiert, wenn Erwachsene anrufen jede Konsole ein Famicom...' HinweisFamicom ist auch Wasei-eigo-Begriff für „Videospielkonsole“.
  • Bruiser mit weicher Mitte:Akira stellt sich vor, wie Haggar und Zangief lautlos weinen, weil sie vom durchschnittlichen Arcade-Besucher abgelehnt wurden schwer zu bedienende Schwergewichte und beschließt, mit Bravour als sie zu spielen und die Zuschauertribüne zu beeindrucken, die sie bei ihrem ersten Arcade-Besuch baut.
  • Hintern-Affe: Haruo. Zwischen Akiras Kampfkunsttraining, den Wrestling-Fähigkeiten seiner Mutter, der Limousine der Familie Oono und HidakasTsundereTendenzen, das arme Kind scheint einfach keine Verschnaufpause zu bekommen. Doi ist aufgrund seiner Neigungen zu Handsome Lech auch einer, und der unglückliche Butler der Oono-Familie zählt manchmal auch.
  • Kann es nicht ausspucken: Haruo und Akira zueinander. In Akiras Fall gerechtfertigt und ein Punkt der Charakterentwicklung für Haruo – wenn nur Akiras Butler ihn nicht dauernd mit der Familienlimousine unterbrechen würde.
    • Direkt gespielt und später mit Hidaka in Richtung Haruo abgewendet. Unglücklicherweise für sie will er sich nicht erwidernwas dazu führt, dass sie aus Verzweiflung eine professionelle Kampfspielerin wird, und sei es nur, um zu versuchen, ihn darauf aufmerksam zu machen. Er weigert sich immer noch.
  • Caught the Heart on His Sleeve: Akira macht das schon früh mit Haruo. Hidaka versucht später dasselbe mit ihm, aber ohne Erfolg.
  • Chick Magnet: Überraschenderweise nicht sein Handsome Lech Klassenkamerad Doi, aber Haru selbst . Sowohl seine Mutter als auch Miyao bemerken, dass seine gutherzige Art ihn in Zukunft sicher zu einem Frauenmörder machen würde; sie haben beide recht. Miyao ist das auch, obwohl er damit eher zurückhaltend ist.
  • Combat Breakdown : Wunderschön dargestellt, wenn Haruo mit einem Reizbaren spielt und ihn vollständig seziertNakoruru-Spieler während der Verwendung von Gen-an. Der Gegner; völlig gedemütigt, nachdem Haruo sich absichtlich entwaffnet, Slide-Kicks spammt und sich dann über ausgereizte Wutanzeigen für einen Befehlsgriff neu ausrüstet; stürmt direkt auf Haruo zu und die beiden ringen wie Kinder bei einem Schulhofkampf. Der Erzähler achtet darauf, dass diese Art von Ausbrüchen oft in einer Garderobenfehlfunktion oder zwei enden.
  • Das Gewissen: In einer urkomischen Wendung, List ist das für Haruo – ihn zu ermahnen, wenn er in eine schwierige Lage gerät, ihn für seine schlechten Entscheidungen zu züchtigen und ihn zu ermutigen, wann immer er am Boden ist. Später wird bekannt, dass die entsprechende Zahl für Akira ist Zangief , der sie schließlich davon überzeugt, dass Haruo nicht der böse Junge ist, als den er sich ausgibt.Und am Ende gewinnt Hidaka auch ihren eigenen Bewusstseins-Avatar in Form von Huitzil.Unter den menschlichen Charakteren ist Miyao dies für Haruowas noch verstärkt wird, als er letzteren damit konfrontiert, ehrlich zu seinen Gefühlen gegenüber Akira und Hidaka zu sein - und Haruo sieht neben Miyao eine Reihe von Videospielcharakteren, was impliziert, dass sie ihm alle zustimmen.
  • Tschechows Boomerang: Passiert zweimal in der Geschichte.
    • Frau Yaguchi ermutigt Frau Moemi, während eines Gewitters auf dem Rückweg zum Oono-Haushalt einen Regenschirm mitzunehmen, mit dem Hintergedanken, Haruo dazu zu bringen, zum Herrenhaus zu gehen und ihn persönlich zu holen.Nach ihrem Heel-Face Turn ermutigt Ms. Moemi Akira, eine Lernpause einzulegen und den Regenschirm an ihrer Stelle an Haruo zurückzugeben, was zu einem spontanen Date auf der Tokyo AOU Show führt.
    • Ryo Sakazaki weist Haruo an, sich mit Haoh Sho Ko Ken gegen Akiras Zorn zu verteidigen.Haruo benutzt es stattdessen, um Hidaka in KOF zu besiegen.
  • Verdeckter Perverser: Wirklich, Ja wirklich will mit Akira zur vierten Basis kommen. Zum Glück für sie werden seine Pläne oft durchkreuzt. Haruos Mutter ist auch eine, nachdem sie herausgefunden hat, wie beliebt ihr Junge bei den Damen geworden ist.Viel später wird gezeigt, dass Akiras älterer Bruder Makoto zu Elf geworden ist.
  • Crotch-Grab Sex Check: Onizukas bevorzugte Art, Doi bei der Stange zu halten.
  • Curb-Stomp Battle: Immer wenn Haruo, Akiraund später HidakaWenn Sie die Steuerung eines Kampfspielautomaten in die Hände bekommen, werden sie dies garantiert der Opposition liefern. Wird direkt gespielt, wenn Haruo von Akira körperlich verprügelt wird, obwohl er es dank seines Made-of-Iron-Charakters übersteht.
  • Cut-and-Paste-Übersetzung : Die Netflix-Untertitel sind zwar brauchbar genug für die Hauptgeschichte, übersehen aber oft die kleinen Details wie das Wesentliche der Videospielgeschichte oder Teile von Rensuke Oshikiris bizarrem Sinn für Humor, der über die Arcade-Foren, Schilder und T-Shirts gestreut ist . An einer Stelle vergessen die Subs sogar, genau zu erklären, was Tokimeki-Denkmal ist trotz Haruos japanischer VA, die sich Zeit nimmt, es zu erklären.
  • Auftauen der Eiskönigin: Eines der zentralen Handlungselemente. Akira beginnt als völlig unnahbares junges Mädchen, das kaum mit anderen kommuniziert, aber die Begegnung mit Haruo öffnet sie nach und nach für die Außenwelt.
  • Die ganze Zeit tot:Der Besitzer der Spielhalle Giant Skeleton, weshalb Haruo von ihm „gruselige Schwingungen“ bekam.
  • Death Glare: Eine Reihe von Charakteren schaffen es.
    • Akira hat eine ziemlich gruselige Variante, wenn sie sauer wird.
    • Mrs. Yaguchi liefert einen eiskalten Blickgegenüber Gouda-sensei, nachdem dieser Haruo beleidigt hat.
    • Haruo trägt später eine spektakuläre Versionwährend seines Kampfes mit Hidakadas hätte gemachtIppo Makunuchistrahle vor Stolz.
    • Als Akira Hidaka konfrontiert Super-Turbo dafür, dass er nach dem gescheiterten Shibuya-Turnier aggressiv Züge gegen Haruo gemacht hat, sie hat einen nervtötenden, der sie wie etwas aus einem japanischen Horrorfilm aussehen lässt.
  • Hattest du gerade Sex? : Abgewendet dadurch, dass Akira und Haruo nichts anderes gemacht haben, als Videospiele zu spielenin dem Hotelzimmer, das Frau Yaguchi für sie gebucht hatte, während Akira von zu Hause weglief,sondernMakotound wahrscheinlich gehen Gouda-Sensei zunächst davon aus, dass Akira ihre Jungfräulichkeit verloren hat, während sie unterwegs war. Gouda-sensei kommt erst viel später in den Sinn, dass Akira dazu neigt, mehr mit ihrem Studium zu kooperieren, wenn sie Hookie spielt, indem sie in eine Spielhalle geht.
  • Drama-erhaltendes Handicap: Passiert sowohl Akira als auch Haruo.
    • Als Haruo während des Kyoto-Auftritts Akira gegenübersteht SSF2 TurnierfinaleEr schafft es schließlich, sie nach einem zermürbenden Kampf zu besiegen – nur damit er belauscht, wie zwei Techniker diskutieren, wie Akiras Kontrolle durch den Wutanfall eines früheren Kandidaten gebrochen wurde. Dies ließ ihn glauben, dass sie es ihm leicht gemacht hatte, was zu einem heftigen Missverständnis führte.
    • Wenn Haruo gegenüberstehtHidakawährend des Shibuya Kampf gegen Viper 10-gegen-10-Turnier verliert er kläglichobwohl sie in einem früheren Best-of-Three-Match durchaus in der Lage war, gegen sie zu gewinnen. Sein innerer Monolog lässt ihn bedauern, dass er mehr Zeit damit verbracht hat, die anderen neu veröffentlichten Spiele zu spielen, anstatt Kampf gegen Viper ; um weiter Salz in die Wunde zu streuen, merkt Futako anHidakaDas Skill-Level war seit dem letzten Mal nicht wirklich gestiegen—siewurde während der Veranstaltung lediglich von Minute zu Minute wütender.
  • Dramatischer Wind: Erwarten Sie, dass das Haar von Akira und Koharu in angespannten Momenten aufwirbelt und umherweht, sogar drinnen in einer Spielhalle.
  • Eldritch Location: Giant Skeleton Arcade ist möglicherweise einer davon.Ein Bonus-Kurzfilm aus dem offiziellen Kajimest-Fanbuch bringt das Haupttrio vielleicht vorübergehend zu EVO 2019.
  • Elegante Gothic-Lolita: Futako, ein Underground-Profispieler, den Hidaka später in der Geschichte trifft. Akira selbst ist ein zurückhaltenderes Beispiel.
  • Jeder kann es sehen: Fast alle Charaktere können sehen, dass Haruo und Akira etwas füreinander habeneinschließlich Gouda-sensei nach ihrem Heel-Face Turn.
  • Food Porn: Haruos Mutter kocht für Gäste gerne „flauschige Pfannkuchen, genau wie die, die man im Manga sieht“.
  • Freudscher Beleg: 'Seelen-Ecchi.'
  • Lustige Hintergrundveranstaltung: Oshikiri scheint diese zu lieben. Wir bekommen alles von seltsamem Humor von Schildern und Memos, die an den Wänden verputzt sind, über Sprites von Videospielfiguren, die in zufälligen Panels Amok laufen, bis hin zu niedlichen Details wie Akira, die sich selbst einen Brainfreeze gibt.
  • Gamer Chick: Akira Oono, Futako,Hidaka nach dem Zeitsprung und viel später Akiras Schwester Makoto selbst.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Akiraund Makoto's unsichtbare Eltern, die das Haupthindernis sind, das verhindert, dass Haruos und Akiras Beziehung gedeihen kann, indem sie Akira zwingen, in die Vereinigten Staaten zu ziehen, wenn sie 12 Jahre alt ist. Während sie Akira erlauben, zwei Jahre später nach Japan zurückzukehren,Sie zwingen Akira schließlich, dauerhaft in die USA zu ziehen, bevor sie die High School abschließen, um sie wieder an den amerikanischen Lebensstil anzupassen und sie auf das kalifornische College vorzubereiten, das sie bereits für sie ausgewählt haben, wobei sie in dieser Angelegenheit keine Wahl hat und schließlich Japan verlässt und Haruo für immer.
  • Gonk: Onizuka, Haruos vulgärer und jungenverrückter Wildfang-Klassenkamerad.
  • Heroischer BSoD: Der arme Haruo leidet mehrmals darunter.
    • Als Haruo merkt, wie viel besserHidakaan Kampfspielen geworden ist als er, sperrt er sich in sein Haus ein und überlegt, ob er lieber bei Konsolenspielen bleiben soll, was er schnell verwindet.
    • Später hat er eine kleinenachdem Hidaka gezeigt hat, dass sie weiß, wie man das Boss-Team von KOF '95 auswählt, wodurch zwei seiner Charaktere eliminiert werden. Glücklicherweise erholt er sich in der letzten Runde schnell und feiert ein erstaunliches Comeback.
  • Heroischer zweiter Wind: Haruo hat zwei von ihnen während des Best-of-Three-Matchs gegen Hidaka: das erste, als er aus seinem heroischen BSoD schnappt, um weiterzumachen und Hidakas Boss-Team in KOF zu erledigen, obwohl er sowohl Robert als auch Takuma verloren hat, und das zweite, nachdem er Hidakas Trumpfkarte zum Opfer gefallen ist Krieger der Nacht , was ihn dazu brachte, einen reflexbasierten defensiven Spielstil zu verwenden, um ihre Annäherung endgültig zu unterbinden.
  • Hoffnungspunkt:
    • Haruo lernt fleißig, um zu versuchen, auf die gleiche gehobene High School wie Akira zu kommen. Seine Bemühungen schienen Früchte zu tragen und er war zuversichtlich, es auf die Liste zu schaffenbis sich am Ende des Kapitels herausstellt, dass er die Aufnahmeprüfung tatsächlich nicht bestanden hat.
    • Nachdem Haruo aus seiner Spielhalle geworfen wurdefür den soliden Sieg über Hidaka in ihrem Best-of-Three-Match, die Arcade-Besucher von Shibuya strickten ihn in ein 10v10 gegen die Spieler seiner alten Arcade, weil sie glaubten, dass sie mit einem Spieler wie ihm nicht verlieren würden.Hidaka schlägt sie alle im Alleingang, einschließlich Haruo selbst am Ende.
    • Als Akira undHidakaEndlich in einem SSF2-Turbo-Match gegeneinander antreten, beginnt Akira mit der Eingabe des Charakterauswahlcodes, um Akuma freizuschalten.Sie scheitert spektakulär und Hidaka schafft es stattdessen, Akuma als ihren Charakter freizuschalten.
  • Ich bin kein Linkshänder : In beide Richtungen während des Best-out-of-Three-Matches zwischenHaruo und Hidaka.
    • Im zweiten Spiel erwarteten alleHidakadas Women Fighters Team in KOF '95 einzusetzen. Stellen Sie sich die Überraschung aller vor, wennsieverwendet den Cheat-Code, um die auszuwählen Boss-Team HinweisRugal, Heidern und Saishuustattdessen.Unglücklicherweise ist sie mit den Boss-Charakteren nicht so vertraut, was Haruo erlaubt, sie nur mit Ryo Sakazaki zu körpern, sobald er aus seinem heroischen BSoD herausbricht.
    • In der Tiebreak-RundeHidakaEs ist bekannt, dass Huitzil in den Ranglisten von Bishamon, einem Rushdown-Monster aus nächster Nähe, übertroffen wird, aberHidakaschafft es, diese Schwäche mit schnellen Stößen und Guard Cancels zu überwinden, Haruo schließlich in die Ecke zu zwingen und ihn zu erledigen, indem er Huitzils Confusioner-Special spammt. Haruo, nicht zu übertreffen, gewinnt in der letzten Runde die Oberhand Wache bricht Huitzils Stöße ab und bestraft sie im Gegenzug , völlig vernichtendHidakaohne darauf zurückzugreifen, Bishamons Oni Kubi Hineri zu missbrauchen, das er nur benutzte einmal im gesamten Spiel.Hidakasogar Lampenschirme es am Ende.
    • Während Akira undHidaka Super-Turbo Schlacht,Letzterer sperrt Akiras Zangief zunächst erfolgreich mit einem Sperrfeuer von Zankuu Hadoukens aus Akuma, fängt sie in der Ecke ein und schlägt sie zu Tode. Trotz ihres anfänglichen Vorteils ist Hidaka jedoch überrascht, dass Akira ihn hatte bereits angepasst in der zweiten Runde mit vorsichtigen Blöcken, Lariats und Banishing Fists, um auf Akuma vorzurücken und ihn wiederholt niederzuschlagen, wodurch Hidakas Strategie demontiert und letztendlich das Match dominiert wird.
  • Idiosynkratische Episodenbenennung: Jedes Kapitel wird als „Credit“ bezeichnet, d.h. Arcade-Spielmarken.
  • Idiot Held: Wenn Haruo noch mehr von Spielen abgelenkt wäre, als er es ohnehin schon ist, würde er es schwer haben, sich zu ernähren, sich anzuziehen und seinen Weg aus seinem Zimmer zu finden. Zu seiner Verteidigung beginnt er jedoch langsam daraus herauszuwachsen, und nicht einmal Koharu und Akira sind davor gefeit, ihre eigenen gelegentlichen Anfälle von durch das Spielhirn verursachter Idiotie zu erleben.
  • Ich lasse dich gewinnen: Einer der größten Berserker-Buttons von Haruo.Während des Kyoto SSF2-Turniers schafft es Haruo schließlich, Akira zu besiegen – nur damit die Arcade-Techniker nach dem Turnier feststellen, dass einige der Knöpfe auf ihrer Seite des Automaten von einem früheren Teilnehmer gebrochen wurden. Er verwechselt ihr Schweigen in dieser Angelegenheit zunächst mit einem Akt der Herablassung ihm gegenüber, aber Guile überlegt später, dass Akira das Thema vielleicht einfach übergangen hat, um während des Finales kein Aufhebens zu machen.
  • Wahnsinnige Trolllogik: Haruo hat eine Episode davon, wenn er spieltStraßenkämpfer-Alphazum ersten Mal, da Guile im Prequel nicht anwesend war. Guile rät ihm dann, als Charlie zu spielen, da beide ähnliche Movesets haben, und Haruo denkt sorgfältig darüber nach ... bis er sich entscheidet, so zu spielenKerldenn 'Guy und Guile sind ähnlich klingende Namen'.Als er später gezwungen ist, nach einer außer Kontrolle geratenen Akira zu suchen, denkt er immer wieder an Videospiel-Levels und fragt sich, wo sie hingegangen sein könnte. Allerdings tadelt er sich dafür.
  • Beleidigung nach hinten los: Dieser Austausch im Winter: Koharu : Jaguti! Du wirst deinen Tod erwischen, während du in diesem Schneesturm spielst! A-bist du ein Idiot? Haruo : Ja, ich glaube, ich bin ein Idiot. Bist du hergekommen, nur um mir das zu sagen?
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Frau Yaguchi undMakotofinden sofort Gefallen aneinander und fangen bald an, Haruo wegen seines Liebeslebens im Koop zu jagen.
  • Unsichtbare Eltern: Akiras Eltern werden überhaupt nie gezeigt, mit der möglichen Ausnahme der Dame am Flughafen, die ihre Mutter sein kann oder auch nicht. Stattdessen spielen Gouda Moemi und der Butler der Familie prominentere Rollen
  • Ich werde dich verspotten: Im ersten Kapitel versucht Harou, Akira zu trollen, indem sie mit einer Hand gegen ihren Zangief spielt, mit vorhersehbaren Ergebnissen. Später in diesem Band gibt Akira ein Beispiel für ein schlecht gelauntes Paar, indem er wiederholt den Chun-Li der Freundin als Honda umarmt.
  • Ich wurde von einem Mädchen geschlagen: Mit welchem ​​Kick beginnt Haruos Beziehung zu Akira, und er ärgert sie dafür über etwa 4 Kapitel, bis ihm dämmert, wie sehr das Mädchen Videospiele liebt.
    • Während keiner von ihnen die Trope verbal beim Namen anruft, versucht Koharu eindeutig, Haruos Ego durch eine Reihe von Kampfspielen auf so schüchterne und mädchenhafte Weise zu verletzen, wie sie zu Beginn des zweiten Zeitsprungs davonkommen kann, und profitiert davon Dass er seit dem Abitur zu Hause abseits der Spielhalle seinen Sega Saturn spielt, hat ihn weich gemacht.
  • Ich möchte, dass mein Geliebter glücklich ist:Akira und Koharu müssen sich am Ende der Geschichte damit auseinandersetzen. Koharu spielt diese Straight, kann Haruo nach ihrem Super-Turbo-Match mit Akira nicht weiter verfolgen und beschließt, aus dem Liebesdreieck zurückzutreten. Akira selbst dreht dies im Zickzack, da ihr rücksichtsloser Spielstil während des oben erwähnten Super-Turbo-Matches darauf hindeutet, dass sie immer noch Probleme hat, ihre Beziehung zu Haruo loszulassen. Sie beschließt schließlich, Koharu ihren Segen zu geben, damit ihre Freundschaft mit Haruo ohne ihr Eingreifen auf natürliche Weise aufblühen kann, sobald sie in die Vereinigten Staaten zurückkehrt ... Bis sie Haruos Heiratsantrag am Flughafen annimmt.
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Haruo mag neben seinem Jerkass-Verhalten nur sehr wenig erlösende Qualitäten haben, aber eine Sache, die jeder ständig an ihm bemerkt, ist seine Freundlichkeit.Auch Makoto, Akiras ältere Schwester, zeigt diese Haltung.
  • Nur mit ihnen spielen : Sowohl Haruo als auch Akira neigen dazu, in Kampfspielen Scrubs zu trollen, indem sie schmutzige Taktiken spammen, bis ihre Gegner ihnen die Luft sprengen.
  • Tötungsabsicht: Koharu sagt, sie könne eine Woge mörderischer Absicht spüren, die von Akira ausgeht, als die beiden zur Mizonokuchi Arcade gehen, um einen ernsthaften Kampf zwischen den beiden zu führen.
  • Little Miss Badass: Akira. Seit ihrer Kindheit in Karate, gemischten Kampfkünsten und traditionellen japanischen Waffen trainiert, ist sie mehr als fähig, sich in einem Kampf zu behaupten, wie der arme Haruo bestätigen kann.In viel geringerem Maße ist Hidaka dies nach dem Zeitsprung.
  • Verlierer-Protagonist: Haruo. Er ist Buchdumm, unglaublich faul, wenn es um Schulaufgaben geht, ist körperlich nicht attraktiv und hat abgesehen von Videospielen keinerlei Ambitionen im Leben. Die Begegnung mit Oono bricht ihn langsam aus dieser Form heraus.
  • Liebesdreieck: Haruo und Oono mögen sich eindeutig, während Hidaka nur Augen für Haruo hat, was er spät in der Geschichte erkennt.
  • Made of Iron: Harou findet ziemlich schnell heraus, dass er nicht nur hyperkompetent in Videospielen ist, sondern auch gut damit umgehen kann, dass ihm die Füllung aus dem Leib geprügelt wird.
  • Magischer Realismus: Die Geschichte hat Elemente davon. Dinge wie fiktive Kampfspielfiguren, die in schlimmen Situationen auftauchen, um die Protagonisten zu ermutigen oder zu warnen, können als bloße skurrile Einbildung ihrerseits wegerklärt werdenaber die verwunschene Arkade mit dem gruseligen alten Besitzer, der sich als echter Geist herausstellte, war mit Sicherheit nicht eingebildet, und es wird nie eine Erklärung für den Vorfall gegeben.
  • Memento Macguffin: Nicht weniger als zwei kommen in der Geschichte vor:
    • Haruo schafft es, einen Spielzeugring von einem alten Kranspielautomaten in der Spielhalle Cracked Skull zu gewinnen und ihn Akira zu schenkenbevor sie in die Staaten ging. Nach ihrer Rückkehr und der anschließenden Niederlage gegen ihn während eines Turniers geraten sie in einen Faustkampf, der durch ein Missverständnis ausgelöst wurde – und der erst beendet wird, als Haruo sieht, dass sie die ganze Zeit denselben Spielzeugring an ihrer Halskette getragen hat.
    • Am Ende des Runaway-Bogens lädt Akira Haruo in eine Fotokabine ein, um gemeinsam ein Foto zu machen.Ihre ältere Schwester Makoto entdeckt schließlich das Foto und heckt einen Plan aus, um Haruo und Akira wieder zu vereinen, nachdem letzterer von Gouda-sensei Hausarrest erhalten hatte.
  • Verwechselt mit Gay: Haruo zweimal von seiner eigenen Mutter, obwohl sie wahrscheinlich nur auf Haruos Kosten scherzt. Es ist nicht jeden Tag, dass Sie Ihren Sohn zu einer entspannten Ballade lernen sehen, die zu einer seltsamen Montage von CGs von a gehört männlich Charakter.
  • Mondegreen: Während Haruo im Universum Mortal Kombat als Raiden spielt, versuchen er und Hidaka zu erraten, was Raiden in seinem Torpedoangriff sagt.
  • Mood Whiplash: Die Geschichte beginnt als Gag-Manga mit viel Slapstick-Gewalt. Im Verlauf der Handlung nimmt sie jedoch eine dramatischere Wendung; In der Mitte des ersten Bandes soll Akira eine unruhige Kindheit habenund ab Kapitel 9 entfesselt es seinen dramatischen Aspekt, beginnend mit der Flughafenszene, die einer der traurigsten Momente im Manga ist.
  • Mundane Made Awesome: Der skizzenhafte Kunststil des Mangas macht einen guten Job, um das Gefühl eines Hype-Fighting-Game-Matches zu verschönern. Das Spiel zwischenAkira vs. Hidaka um das Recht auf Haruos Zuneigung durch Super Turboist wahrscheinlich das am meisten verschönerte, was mit den Einsätzen zwischen den Kämpfern so hoch ist.
  • Netter Kerl: Miyao, der sensible Typ zu Haruos männlichem Mann. Er ist überaus höflich, ist immer bereit, jedem zu helfen, und ist so empathisch, dass er die wahren Gefühle seines Freundes erkennen kann. Tatsächlich ist er einer der wenigen, die erkennen, dass Haruo selbst ein netter Kerl ist, trotz seines Jerkass-Acts.
  • Die 90er: Die Geschichte beginnt 1991 und springt nur wenige Jahre vorwärts, wobei sie die Arcade-Renaissance, die letzten Tage der dritten Konsolengeneration und die Ära des Konsolenkriegs der vierten und fünften Generation abdeckt.
  • Kein Gefühl für persönlichen Raum: Mayu Mayu aus Shibuya ging Haruo bereits am ersten Tag des Shibuya-Bogens auf die Nerven, und das ohne die Armcandy-Possen.
  • Nicht so anders: Ein entscheidendes Handlungsinstrument in der Serie; Charaktere, die wie Folien füreinander erscheinen, teilen oft Eigenschaften, die sie identischer machen, als sie zugeben möchten.
    • Während Haruo und Akira in Bezug auf Können und familiären Hintergrund Welten voneinander zu trennen scheinen, tendieren beide dazu, Videospiele als Mittel zur Flucht zu nutzen.
    • Sowohl Haruo als auch Hidaka werden als ziemlich unmotiviert und ohne Ehrgeiz beschrieben, obwohl letzterer den ersteren anfangs verspottete, weil er „ein Idiot ist, der nur Videospiele liebt“.Später wird Hidaka selbst aufgrund ihrer Anziehungskraft auf Haruo vom Spielen betört.
    • In einem urkomischen Beispiel neigt Haruos Klassenlehrerin an der Junior High, Reiko, ihre Schüler davor zu warnen, süchtig nach Videospielen zu werden, und beschlagnahmt sogar die PC-Engine, die Haruo für ihre Exkursion nach Kyoto in seine Tasche geschmuggelt hat. Eine Omake verrät, dass sie es tatsächlich benutzt hat, um Bomberman mit den anderen Lehrern zu spielen – und zeigt, wie arm sie nach einer Niederlage ist, genau wie Haruo.
  • Nicht so, wie es aussieht: Haruos Mutter verwechselt das Geräusch seines Kampfes, Akira die Steuerung der PC-Engine abzuringen, mit einem Versuch, sich Akira aufzuzwingen, was sie dazu veranlasst, in den Raum zu stürmen und ihren Sohn zu betäuben. Während sie sagt, dass sie Haruo zu einem Gentleman erzogen hat, ist sie in Wirklichkeit schwindelig bei der Vorstellung, dass ihr Sohn mehr Mädchenverrückter ist, als er zugibt.
    • Haruos Shibuya-Missgeschicke bringen alle Arten von ärgerlichem Ballast mit sich, von Miyao und Doi, dass er beschuldigt wird, ein Shibuya-Straftäter zu werden, bis hin zu allen, die das absolut Schlimmste annehmen, wenn ihm klar wird, Akira und Koharualle fuhren gemeinsam mit demselben Zug nach Hause.
  • Off-Model: Ein Meta-Beispiel, da die meisten lizenzierten Spielcharaktere wie Cartoon-Versionen von sich selbst aussehen; aufgrund von Rensuke Oshikiris skurrilem Kunststil gerechtfertigt, aber es taucht manchmal auf, wenn es sich um nachgezeichnete Screenshots handelt, wie bei Billy Kane sansetsukon verwandelt sich in Kapitel 30 in einen kurzen Billy Club.
  • Gegensätze ziehen sich an: Akira, eine geradlinige, schöne und sportliche Ehrenschülerin, verliebt sich in den rauflustigen, sorglosen, faulen und körperlich unattraktiven Haruo.
  • Only Sane Man: Miyao scheint im Vergleich zu allen anderen in der Besetzung der geerdetste Charakter zu sein, mit dem zusätzlichen Vorteil, scharfsinnig genug zu sein, um die Gefühle seiner Freunde auf einen Blick zu erkennen. Interessanterweise sind die Hauptfiguren des Kampfspiels beteiligtHinweishauptsächlich Guile und Zangiefsind das auch.
  • OOC ist eine ernste Angelegenheit: Als Haruo erfährt, dass Akira plant, eine angesehene High School zu besuchen, beschließt er, zu versuchen, auf dieselbe Schule wie sie zu gehen. Alle, von seinen Altersgenossen bis zu seiner Mutter, sind völlig verblüfft: Er bemüht sich nicht nur aktiv, seine Noten zu verbessern, nachdem er im Grunde die Grund- und Mittelschule durchlaufen hat, sondern er hört auf Videospiele zu spielen dem Studium mehr Zeit widmen. Er selbst überspringt den Start des Sega Saturn !
  • Orwellian Retcon: Aus der Not heraus, da SNK Playmore mit rechtlichen Schritten wegen der Verwendung ihrer IPs durch den Manga gedroht hat. Das Fortsetzen Versionen der Bände 1-5 reduzieren diese Referenzen, während sie die Beats einiger Kapitel neu anordnen. Ein Beispiel ist in Band 2, als Koharu Sorge um Haruo zeigt, weil er mitten in einem Schneesturm mit den Arcade-Taxis im Laden ihrer Eltern spielt.
    • In der Originalversion ruft Haruo Koharu nach unten, damit sie ihn im Kampf gegen Ryo Sakazaki, den versteckten Boss von Fatal Fury Special, mit einer Einwegkamera verewigen kann, die er ihr gibt, worauf Koharu die Filmrolle boshaft leert, indem er auf alles außer Haruo und das Taxi schießt.
    • In Fortsetzen und dem Anime nimmt sich Koharu die Zeit, einen heißen Kakao zuzubereiten und ihn über Haruos Speiseröhre zu gießen, während seine Hände damit beschäftigt sind, Super Street Fighter II: The New Challengers zu spielen. Er ist nicht hier, um sie zu besuchen, sondern bittet Koharu, ihn anzurufen, wenn seine Highscores entthront werden, damit er die Bestenlisten durchsehen und anmerken kann. Koharu zieht den Stecker der Taxis, als er diese Bitte hört.
  • Übermäßig langer Gag: Als Haruo sich die Neo-Geo-CD eines Klassenkameraden ausleiht, entdeckt er aus erster Hand, warum das System nur ein sehr kleines Publikum hatte: Unmengen von Ladevorgängen.
  • Papiertiger: Nur Numata-Sensei sieht aus wie ein tödlicher Kampfkünstler. In Wirklichkeit sind seine Konstitution und sein Immunsystem Müll und sein einziger Kampfversuch auf dem Bildschirm führte dazu, dass er gegen einen rauflustigen Gyarus antrat, der seine Schüler belästigte, und er scheiterte obendrein mit einem Ring Out.
  • P.O.V. Junge, Postergirl: Siehe Nebencharaktertitel. Akira treibt die Handlung voran, aber Haruo ist die Hauptfigur und die Geschichte wird hauptsächlich durch seine Augen erzählt.
  • Die Macht der Liebe: Ein wichtiger Faktor für viele Charakterentwicklungen in der Serie.Es entfrostet Akiras kaltes Verhalten, erhebt Hidaka auf das Niveau eines Profispielers und spornt Haruo dazu an, das Leben ernster zu nehmen, anstatt alles mit Spielen zu verschwenden.
  • Rage Quit: Startet die Beziehung zwischen Akira und Harou. Haruo und Akira scheinen es auch zu genießen, Leute dazu zu bringen, körperlich zu werden.
  • Angemessene Autoritätsfigur:
    • Haruos Mutter mag streng sein, wenn es um seine Noten geht, aber zumindest ermutigt sie ihren Sohn, seine Videospiel-Hobbys zu lieben, und merkt an, dass es für ihn schwierig wäre, sich in irgendetwas anderem zu übertreffen, wenn er nicht einmal eine Sache richtig machen könnte.
    • Akiras Chauffeur und persönlicher Butler, der erkennt, dass sie sich losreißen muss, nachdem sie gesehen hat, wie hart Gouda-sensei sein kannund geht sogar so weit, ihr ein Game Gear zu kaufen, nachdem Gouda-sensei Akira aktiv verbietet, in Spielhallen zu gehen. Es geht aber nach hinten los.
    • Später in der Geschichte,Moemi Gouda selbstwird eins, nachdem man realisiert hat, wie vielIhre Handlungen haben sich negativ auf Akiras Wohlbefinden ausgewirkt. Sie beschließt, den Schaden, den sie im Verlauf der Handlung verursacht hat, wieder gut zu machen, und erlaubt Akira zunächst, nach Abschluss ihres Studiums Videospiele zu spielen.
    • Haruos Junior High-Lehrer ist streng, aber ermutigt ihn, wenn er sich entscheidet, in die angesehene High School zu gehen, und lobt ihn für seinen neuen Fokus auf die Verbesserung seiner Noten. Sie warnt ihn, dass es schwer werden wird, aber sie wird ihm helfen, sein Ziel zu erreichen.
  • Red Baron: „Beastly Fingers“ für Haruo, und wenn der Slogan des Mangas (und ihr SF2-Lieblingscharakter) etwas ist, dann ist „The Twister“ das für Akira.Später im Manga trifft Hidaka mehrere Profispieler, die alle U-Bahn-Stationen in Tokio als Rufzeichen haben.
  • Referenz Overdosed : Taken Up to Eleven with the schier Menge vonRufherauszu bekannten und obskuren Videospielen. Dies ist hauptsächlich damit begründet, wie sie als Framing Devices verwendet werden, obwohl einige von ihnen lächerlich fehl am Platz wirken können.
  • Rescue Romance: Mit gespielt. Akira hört, wie Haruo mit einem anderen Spieler über die Existenz einer legendären 10-Yen-Spielhalle spricht, und als letzterer auf sein Fahrrad steigt, um die Gerüchte zu überprüfen, springt sie sofort ungebeten auf den Rücken. Trotz Haruos Protesten willigt er ein, sie aus Freundlichkeit mitzunehmen.Es wird dann gezeigt, dass sie damals tatsächlich versuchte, vor Gouda-senseis übermäßig strengem Mentoring wegzulaufen, und es ist dieser Akt von Haruos, der ihre Beziehung wirklich zu festigen beginnt. Der Trope wird direkt später gespielt, als Akira von zu Hause wegläuft und Haruo sie freiwillig in einer abgelegenen Spielhalle in einer anderen Stadt aufspürt.
  • Retro Gaming: Der Manga. Mit einer deftigen Portion romantischer Komödie!
  • Der Rivale: Haruo zu Akira über Videospiele, Akira und Hidaka über Haruo.
  • Mitreißende Rede: Guile gibt Haruo im Verlauf des Mangas mehrere, wobei die bemerkenswerteste seine Rede „Always Save the Girl“ ist. Miyao gibt sich auch ziemlich heißblütig, als er Haruo über sein Liebesdreieck berät, zum Ärger mehrerer Mädchen in einem nahe gelegenen Schwimmkurs.
  • Running Gag: Wie es sich für einen Gag-Manga gehört.
    • Haruo wird fast jedes Mal von der Front von Akiras Limousine getroffen, wenn sie auftaucht. Es wird später in der Geschichte fallen gelassen, wenn es ernst wird, mit gelegentlichen überraschenden Liebestipps hier und da.
    • Mrs. Yaguchi vollführt scheinbar unmögliche Stunts, nur um in das Schlafzimmer ihres Sohnes zu spähen, wie zum Beispiel senkrecht durch die Tür zu gleiten und von der Decke zu spähen während auf dem Kopf .
    • Guile verprügelt Haruo, wenn er etwas Dummes tut, normalerweise über Sonic Boom.
    • 'Fani-foom!'
    • Die Verliebtheit mehrerer Charaktere in den Virtual Boy, die später zu einem Brick Joke wird.
    • Frau Yaguchis Markenzeichen „Pfannkuchen direkt aus dem Bilderbuch“.
    • Ryō SakazakiDie Anweisung von Haruo, „Haoh Sho Ko Ken in Zeiten der Not zu verwenden“, ist ein kleines Beispiel.Es wird jedoch schließlich zu einem Bumerang von Tschechow zu Gunsten von Haruo.
    • Wenn SoreLoser einen Kampf beginnen, führt dies normalerweise zu einer Garderobenfehlfunktion, die einen Wimp Fight auslöst.
    • Andere Gefahren durch einen Ragequit bestehen darin, dass Sonic Ashtrays vom Ragequitter geschleudert werden und oft einen unbeteiligten Dritten bewerfen.
  • Sadistischer Lehrer: Gouda Moemi, gegenüber Akira.Später wird bekannt, dass sie dies wurde, nachdem Makoto, Oonos ältere Schwester, beschlossen hatte, nicht die nächste Erbin der Oono Zaibatsu zu werden, nachdem sie erkannt hatte, wie belastend dies sein würde, was wiederum dazu führte, dass Moemi-sensei in einer Anstrengung härter gegenüber Akira wurde um einen ähnlichen Vorfall zu verhindern.In etwas geringerem Umfang der Lehrer von Haruo und Akira aus der Grundschule, der ständig mit Einläufen bei sich schlecht benehmenden Schülern droht.
  • Rette die Prinzessin: Haruo macht einen Witz darüber, dass Akira einmal eine Jungfrau in Not warspürt sie in einer abgelegenen Spielhalle auf, als sie von zu Hause wegläuft.Er weiß nicht, dass Akira ihre Beziehung genau so sieht, und angesichts ihres sozialen Status und ihrer Rolle im Mega-Corp ihrer Familie spielt Haruo diesen Tropus technisch direkt im Verlauf der Geschichte.
  • Titel der sekundären Figur: Akira ist nicht die Hauptfigur, obwohl sie die gesamte Handlung vorantreibt und in der Hauptrolle an der Spitze steht tankobon Cover und Werbematerial und das titelgebende High Score Girl; das echt Held der Geschichte ist Haruo.
  • Geheimer Charaktertest: Wie sich herausstellt, passt der Super Turbo zwischenAkira und Hokarusollte das von seinAkiras Perspektive, um zu sehen, wie ernst es Koharu damit war, Haruo für sich zu nehmen.
  • Sie räumt schön auf:Onizukakann mit ausreichend Make-up ein echter Hingucker sein.
  • Versender an Deck: Fast alle , für Haruo und Akira.Einschließlich Moemi-sensei selbst. Haruos Mutter hingegen ist es egal, ob ihr Sohn entweder bei Akira oder Hidaka landet, solange er endlich etwas Action bekommt.
  • Ship Tease : Wird auf Koharus Seite aus Angst gespielt, da die meisten Passanten laut sagen, dass sie und Haruo ein Paar sind.
  • Shout-out: Der Manga hat so viele Verweise auf Videospiele der 90er Jahre, dass er jetzt eine eigene Seite hat.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Rensuke Oshikiri hat eine große Leidenschaft für Videospiele und das zeigt an . Er enthält viele Verweise auf Veröffentlichungsdaten für Konsolen und Videospiele, Mechaniken speziell für bestimmte Titel wie Weltraumkanone , und sogar Techniken für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene, die in Kampfspielen wie Guiles Zeckenwurfmethode verwendet werdenHinweisZwingen Sie einen Gegner, gegen schwache Angriffe zu blocken, bevor Sie auf ihn zugehen und einen Wurf ausführen. An einem Punkt ein GewinnverhältnisdiagrammHinweiszur Feststellung verwendet Charakterstufen zum Night Warriors: Darkstalkers' Revenge gezeigt wird, und die Themen Zoning und Rahmendaten des Kampfspiels aller Dinge werden kurz besprochen. Sogar die Konsolenkriege werden von Haruo in Bezug auf die PlayStation und den Sega Saturn zur Sprache gebracht.
    • Das Gleiche gilt doppelt für den lateinamerikanischen spanischen Dub und das aus vielen Gründen: Mit einigen ehrenwerten Ausnahmen haben lateinamerikanische Synchronsprecher und Synchronsprechstudios normalerweise Schwierigkeiten, Terminologie aus Nischenhobbys zu übersetzen, wie sie in Videospielen verwendet werden, und insbesondere aus Kampfspielen wie das Straßenkämpfer Franchise, und es gibt viele Fälle, in denen die Übersetzer beim Versuch, es zu übersetzen, einen großen Fehler gemacht haben, es auf Englisch oder in seiner Originalsprache zu belassen, was das berüchtigtste Beispiel ist Die Urknalltheorie . Dies ist hier nicht der Fall, da, mit einigen Ausnahmen, sowohl die Synchronsprecher als auch der Übersetzer Genre-Experte für Videospiele waren, selbst wenn es um sehr obskure Spiele ging, wie z Spritzhaus HinweisWas war wegen seines gewalttätigen Inhalts nie in lateinamerikanische Länder gebracht .. Seltsamerweise kann man das nicht über die sagen unterlegt Ausführung.
    • Ein Gelegenheitsspieler würde denken, dass Akira, die ihren Joystick bewegt, um einen Spinning Piledriver einzugeben, ihre Art des Showboatings ist. Dies ist eigentlich als bekannt Es ist so etwas wie eine Abkürzung für die Hinrichtung und wird am besten verwendet, um rücksichtslose Low Footsies zu bestrafen.
  • Single-Target-Sexualität: Hidaka, in Richtung Haruo; auch Haruo und Akira füreinander.
  • Wunder Verlierer: Viele Charaktere im Manga neigen dazu, das zu sein, vielleicht aufgrund der ziemlich salzigen Natur des Themas.
    • Haruo . Das Kind kann nicht Niederlagen in Kampfspielen beiläufig hinnehmen, eine Einstellung, die er später aufgibt.
    • Sogar Akira zeigt Anzeichen davon, wenn Haruo in einem Kampfspiel die Oberhand gewinnt, aber es ist milder im Vergleich zu dem Wahnsinn, der oft ausbricht, wenn jemand schwer verliert ... es sei denn, Sie zählen sein erstes Treffen mit .
    • Haruos Klassenlehrerin an der Junior High, Reiko-sensei, ist dies von allen Menschen , wie sich herausstellt, findet sie es nicht gut, im Multiplayer-Bomberman-Modus ordentlich geschlagen zu werden.
    • Hidaka wird auf Berserker Tears reduziert, nachdem sie ihre Wette gegen Haruo verloren hat.
  • Star-Crossed Lovers: Dank der vielen Umstände, die Akiras Familie und ihre Rolle im Vermächtnis ihrer Familie betreffen International zaibatsu, sie und Haruo können ihre Treffpunkte nicht für selbstverständlich halten.
  • Nimm das! : Es gibt ein paar von ihnen, einer richtet sich an die Virtual Boys schlechte Wahl der Bildschirmfarbe und eine andere in Richtung gefälschter Famicom-Spiele.
  • Tetris-Effekt: Gemolken für seinen ganzen Wert. Es wird meistens direkt für das Haupttrio gespielt, Hidaka nimmt es widerwillig, sobald sie es als Zeichen dafür nimmt, dass sie es ist hilflos verliebt in Haruo. Seine Auswirkungen auf Haruo sind sowohl ein Nachteil als auch ein Vorteil, ebenso wie die Spielfiguren tun haben kluge Ratschläge, mischen sich aber oft ein, wenn er wirklich versucht, sein Studium ernst zu nehmen. Warum Namie Yaguchi, die selten, wenn überhaupt, Videos abspielt, so richtig loslegen kannGuys unendliche Comboauf Haruo als körperliche Bestrafung wird jedoch nie erklärt.Makoto Oonoversucht, dies für Haruo in seiner Beziehung zu Akira zum Laufen zu bringen, indem er ihn Tokimeki Memorial spielen lässt, mit gemischten Ergebnissen.
  • Third-Person Seductress: A Running Gag im Manga ist für ein neues Spiel, das veröffentlicht werden soll, was die Arcade-Stammgäste dazu veranlasst, eifrig zu diskutieren, wen sie unbedingt als ihre Hauptfigur lernen möchten, bevor sie sich bereit erklären, den neuesten Ms. Fanservice von The auszuprobieren Spiel zuerst.
    • Haruo verspottet einen in Arbeit befindlichen Wutkiller darüber, als zu spielenNakoruruohne ihre Stärken und Schwächen als Fragile Speedster zu berücksichtigen und sich darüber lustig zu machen, dass er wahrscheinlich als sie spielt, um einen Schwarm zu erfüllen, in den er wahrscheinlich verliebt ist. Auf der anderen Seite der Versus-Schränke betet die Wutaufgeberin fieberhaft zu Nakoruru, ihm ihre Kraft zu leihen und seine Braut zu werden.
  • Durch seinen Magen: Haruo gewinnt versehentlich Akiras Freundschaft aufgrund seines enzyklopädischen Wissens über Spiele und seiner Heimkonsolensammlung, die beide in ihrem Haushalt verboten sind. Die nicht spielende Hidaka versucht später, dasselbe für Haruo zu tun, indem sie die Neo-Geo MVS-Maschine ihrer Familie verwendet, wenn auch widerstrebendzunächst, bis sie später aus ihrer Verliebtheit in ihn ein Gamer Chick wird. Da er ihre Beziehung jedoch als rein platonisch ansieht, scheitert sie weitgehend.
  • Zeitsprung: Mehrere werden in der Geschichte verwendet. Der erstepassiert, nachdem Akira in die Staaten gegangen ist undwird verwendet, um Hidaka vorzustellen; das zweite passiertnachdem Haruo nicht dieselbe Schule betreten hat, in der Akira nach seiner Rückkehr nach Japan studieren wollte.
  • Hat ein Level in Badass erreicht:Hidakawurde nach dem zweiten Time Skip viel kompetenter in Kampfspielen, bis zu dem Punkt, an demsiekonnte Haruo in beiden konsequent schlagen Dunkelpirscher und Samurai-Shodown II . In ähnlicher Weise beginnt Haruo selbst, Arbeit und Spiel viel ernster zu nehmennachdem Akiras Butler ihn anfleht, 'ihre Stütze zu werden'. Sogar Futako bemerkt, dass seine Einstellung während ihres entscheidenden Spiels ganz anders war als die von Hidaka, eine Tatsache, die es ihm ermöglichte, als Sieger hervorzugehen.
  • Training aus der Hölle: Überall. Gouda Moemi, der Privatlehrer der Oono-Familie, setzte Akira in jungen Jahren dem aus, um sie als zukünftige Erbin der Oono Zaibatsu vorzubereiten.Hidaka unterzieht sich auch dem Metagame-Training, um unter der Anleitung von Futako und mehreren anderen Profispielern zu versuchen, Haruo zu besiegen. Womit sie nicht gerechnet hatte, war dieser Haruo hat sich auch einer unterzogen um Akiras willen, was ihm schließlich erlaubte, Hidaka zu besiegen.
  • Tranquil Fury : Was eigentlich passiert, wenn Haruo und Akira während eines Spiels still werden und anfangen, es ernst zu nehmen. Letzterer demonstriert es ein paar Mal in die Hose machend, beide gegen Hidaka .
  • Trash Talk: Selbstverständlich.
    • Haru absolut geliebt sich in seiner Jugend darin zu versuchen, über seine Gegner zu reden. Manchmal kommt er damit durch. Andere Male leidet er darunterMaul-in-Mund-Krankheit. Mit der Zeit wächst er daraus heraus, obwohl er sich gelegentlich immer noch damit beschäftigt.
    • Nachdem ich ihn in Samurai Shodown und Darkstalkers Post-Timeskip besiegt hatte, ein ziemlich selbstgefälligerHidakaverspottet Haruo, wieder zu spielen Yie Ar Kung Fu wenn er hofft zu schlagenSiein der Zukunft. Cue Haruo tut genau das beim Spielen auf dem Kopf .Es funktioniert sogar am Ende, wenn er Hidaka besiegt, indem er eine grundlegendere Herangehensweise an Kampfspieltaktiken anwendet.
  • Tsundere: Erstaunlicherweise beide Haruo und Akira sind das aufeinander zu . Es ist genauso umständlich, wie es sich anhört. Hidaka ist das auch gegenüber Haruo, was nicht gut funktioniert, da er sie nur als Freundin ansieht.
  • 20 Minuten in die Vergangenheit: Der Manga wurde 2010 veröffentlicht, aber die Geschichte selbst spielt in den frühen 90er Jahren und bezieht sich sogar auf bestimmte Ereignisse wie den Golfkrieg und Bill Clintons Amtsantritt als US-Präsident. Relevanter für die Handlung sind die Veröffentlichungsdaten bestimmter Konsolen und Spiele der Ära, da sie das primäre Rahmengerät der Serie bilden.
  • Zweimal schüchtern: Eine Variante. Haruo ist liebesvergessen und weiß nicht, wie man mit Mädchen in Kontakt kommt. Akira ist ein Shrinking Violet mit einer Art sozialer Angststörung. Es macht ihre unbeholfenen Zuneigungsbekundungen nur noch entzückender.
  • Ungebrochene Wachsamkeit: Zu Beginn der Geschichte wird Haruo infolge von Akiras gewalttätigen Streichen krank. Durch eine Wendung des Schicksals besucht sie ihn schließlich in seinem Zimmer, und während sie auf ihn aufpasst, erkennt sie zum ersten Mal ihre Anziehungskraft auf Haruo. Hidaka spiegelt die gleiche Mahnwache später nach dem ersten Zeitsprung wider ... was wiederum dazu führt, dass Haruo erkennt, dass er es vermisst, Akira um sich zu haben.
  • Unlizenziertes Spiel: Haruo und Akira spielen an einer Stelle ein gefälschtes Famicom-Kampfspiel, mit dem ehemaligen Lampenschirm, wie großartig die Idee wäre, dass SNK-Charaktere gegen die Capcom-Besetzung kämpfen würden, wenn nur die Hinrichtung nicht so wäre erbärmlich .
  • Vitriolic Best Buds: Haruo und Akira werden nicht zögern, sich gegenseitig in die Quere zu kommen, aber am Ende des Tages werden sie füreinander durchkommen.
  • Video Arcade: Die ganze Prämisse (und Haupteinstellung) der Geschichte!
  • Nun, entschuldigen Sie mich, Prinzessin! : Haruos und Akiras Freundschaft verläuft nicht gerade reibungslos, was durch die Tatsache erschwert wird, dass Akira es schwer findet, sich zu verständigen, abgesehen von Videospielen oder körperlicher Gewalt.
  • Was zum Teufel, Held? : Ein paar Mal herumgeworfen.
    • Hidaka hat es schließlich satt, dass Haruo ihre Avancen nicht wahrnimmtund bringt ihn dazu, sich ihr in einem Mini-Kampfspielwettbewerb zu stellen, mit der Begründung, dass er mit ihr ausgehen muss, wenn er gegen sie verliert. Sie verliert.Miyao wiederholt später ihre Behauptungen, aber auf viel konstruktivere Weise.
    • Haruo gibt sich selbst einen, als er versucht, sich für eine bevorstehende Aufnahmeprüfung zu wiederholen, da er bis zu diesem Zeitpunkt nur ans Spielen denken konnte.
    • Auch Akira ist nicht davor gefeit, von ihm gescholten zu werden Haruo von allen Menschennachdem sie von zu Hause weggelaufen ist und in eine entfernte Stadt rennt, ohne daran zu denken, außer Kleingeld Taschengeld mitzubringen, und bemerkt sogar, dass die Nachbarschaft, in der sie sich entschieden hat, besonders nachts ein gefährlicher Ort ist. Später wiederholt, nachdem sie in einem nahe gelegenen Hotel eingecheckt haben und Haruo die Möglichkeit erwähnt, dass die Behörden ihre Notlage mit einer versuchten Entführung seinerseits verwechseln, was Akira dazu bringt, über ihre Tat nachzudenken.
    • Akiras ältere Schwester Makoto gibt Gouda-sensei einen, nachdem Akira aufgrund der übermäßigen Disziplinarmaßnahmen, denen sie ausgesetzt war, weil sie von zu Hause weggelaufen war, bettlägerig wurde. Untergraben in diesem Gouda-sensei ist nicht gerade heroisch.
  • World of Action Girls : Aufgrund der realen Umgebung heruntergespielt, aber die meisten der großen Frauen sowie einige weibliche Nebenfiguren sind nicht zu verwirren. Neben Akira gibt es noch Moemi Gouda, die ihr Kampfkunsttraining gegeben hat. Und dann ist da noch Namie Yaguchi, die bereitwillig ihren Sohn Haruo durch Pro-Wrestling-Moves diszipliniert, eine seltsame Tendenz hat, Ninja-ähnliche Stunts zu vollführen, und möglicherweise all ihre Fähigkeiten gelernt und ihren Ehemann kennengelernt hatKampfkunst-Dojo eines Attentäters. Und dann ist da noch die Girl Posse von Gyarus, die Haruo, Miyao und Doi außerhalb einer Spielhalle belästigt, nur um schnell ihr Gegenstück in Haruos Mittelschullehrerin Ms. Tohno zu treffen.
  • Wrestler in All of Us: Auf der Seite der Videospiele sind Akiras bevorzugte Kampfspielcharaktere alle Grappler-Typen wie Zangief, und Haruo nimmt später ihre Angewohnheit auf, indem sie King ins Spiel bringt Tekken . Realistischer gesehen beinhaltet Frau Yaguchis bevorzugte Züchtigungsmethode für Haruo Deutsche Suplexe und ein Skorpionschloss .
  • Wretched Hive: Später in der Geschichte wird Shibuya so dargestellt. Sogar die örtliche Spielhalle wird von (Möchtegern-)Straftätern bevölkert.
  • Yandere-Liebesdreieck: Zum Glück abgewendet dank Akiras Geduld und Barmherzigkeit mit Koharu, aber sie tut demonstrieren Sie Haruo, dass sie mehr als in der Lage ist, die Muskeln der Oono Zaibatsu zu spielen, um ihr einen Vorteil im Liebesdreieck zu verschaffen, wenn sie vorbeigeschoben wirdSie befahl den Leibwächtern ihrer Familie, Haruo gewaltsam von der Straße für ein Spieldate zu entführen.
  • Du bist geerdet: Haruos Mutter sperrt seine PC-Engine-Konsole weg, nachdem sie sein Zeugnis gesehen hat.Noch schlimmer ist, dass Gouda-sensei Akira verbietet, sich später in der Geschichte in Spielhallen aufzuhalten, und ihren alten Butler durch einen strengeren Leibwächter ersetzt, um sicherzustellen, dass sie nie etwas Lustiges versucht.

DU VERLIERST!
Fortsetzen?

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Gilligans Insel
Serie / Gilligans Insel
Eine Beschreibung von Tropen, die auf Gilligan's Island vorkommen. Kultige 'dumme Sitcom' aus den 1960er Jahren, gefüllt mit Idiot Plots, What an Idiot! Momente in Hülle und Fülle, ein …
Wrestling / 'Stone Cold' Steve Austin
Wrestling / 'Stone Cold' Steve Austin
*Glas zersplittert* BAH GAWD! EISKALT! EISKALT! „Stone Cold“ Steve Austin (geb. Steven James Anderson; 18. Dezember 1964; später Steven James Williams) ist …
Videospiel / Dragon Ball Xenoverse
Videospiel / Dragon Ball Xenoverse
Dragon Ball Xenoverse ist ein Dragon Ball-Spiel, das von Dimps für PlayStation 4, Xbox ONE, PlayStation 3, Xbox 360 und PC entwickelt wurde. Ursprünglich als Drache bekannt …
Serie / Hardcastle und McCormick
Serie / Hardcastle und McCormick
Eine Beschreibung von Tropen, die in Hardcastle und McCormick vorkommen. Eine Krimiserie aus den 80ern, die sich um das ungleiche Team des pensionierten Richters Milton Hardcastle (Brian …
Literatur / Gute Omen
Literatur / Gute Omen
Good Omens ist ein 1990 von Terry Pratchett und Neil Gaiman gemeinsam geschriebener Roman über die Apokalypse, in dem der Antichrist versehentlich bei der Geburt gewechselt wird und …
Serie / Dracula
Serie / Dracula
Eine Beschreibung von Tropen, die in Dracula vorkommen. Eine britisch-amerikanische Horror-Drama-Fernsehserie, die am 25. Oktober 2013 auf NBC uraufgeführt wurde. Erstellt von Cole …
Western Animation / Was geschah mit ... Robot Jones?
Western Animation / Was geschah mit ... Robot Jones?
Was ist mit ... Robot Jones passiert? ist eine Zeichentrickserie des Storyboard-Künstlers Greg Miller von Cow and Chicken, die eine liebevolle Hommage an die …