Haupt Manga Manga / Bobobo-bo Bo-bobo

Manga / Bobobo-bo Bo-bobo

  • Manga Bobobo Bo Bo Bobo

img/manga/45/manga-bobobo-bo-bo-bobo.PNGDiese Show zählt als G-Rated Drug. Wo immer eine Haarpracht von einer kriminellen Haarschneidemaschine bedroht wird, bin ich dabei! Anzeige:

Die Kombination einer dünn getarnten liebevollen Parodie von Faust des Nordsterns mit einer Fülle schlechter Wortspiele, Popkultur-Parodien und einem Cocktail aus Halluzinogenen, Bobobo-Bo Bo-Bobo ist genauso seltsam wie sein Name , der auch der Name seiner Hauptfigur ist. Bo-Bobo (wie er genannt wird) ist ein großer, muskulöser Mann mit Sonnenbrille, einem großen blonden Afro und Tendenzen zu kindischem, exzentrischem oder geradezu seltsamem Verhalten, das über sein ernstes Auftreten hinwegtäuscht. Es überrascht nicht, dass es mit seltsamen, bizarren oder geradezu surrealen Bildern gefüllt ist, die die meiste Zeit wenig mit der Handlung zu tun haben.

In der postapokalyptischen Welt des Jahres '300X' kämpft Bo-bobo gegen die Machenschaften der Margarita (ab marugari , das japanische Wort für „glatzköpfig“) Reich und ihren Anführer, Kaiser Tsuru Tsururuna IV (Zar Baldy Glatzkopf IV), der seine „Hair Hunters“ ausgesandt hat, um jedem auf der Welt die Haare abzurasieren. Angeblich tut Bo-Bobo dies durch die Kunst des Hanage Shinken (übersetzt als 'Faust der Nasenhaare'), eine seltsame Form der Kampfkunst, die es ihm ermöglicht, seine Körperbehaarung zu manipulieren, um seine Feinde zu besiegen. Häufiger jedoch besiegt er seine Feinde, indem er sie mit seinem seltsamen Verhalten und einer Reihe von Gags (wie kleine Leute, die in seinem Afro leben) zu Tode verwirren. Dies stellt sich schließlich als ein echter Kampfstil in der Welt von heraus Bobobo , bekannt als 'Hajike' (vom japanischen Wort 'hajikeru', was wörtlich 'platzen' bedeutet, aber auch 'verrückt werden' bedeuten kann, übersetzt als 'Wiggin', ala der Ausdruck 'Wiggin Out'), wo sich das Objekt befindet diese seltsamen Ereignisse zu nutzen, um Ihren Feind abzulenken und zu verwirren, damit er sich unterwirft.

Anzeige:

Der Manga wurde serialisiert Wöchentlicher Shonen-Sprung von 2001 bis 2005, mit einer Anime-Adaption, die von 2003 bis 2005 lief. Der Anime war in Amerika, Europa und Japan sehr beliebt; Der Dub war keine direkte Übersetzung aus dem japanischen Original (siehe nur den Erzähler), da sich viele der Witze aus der Originalquelle auf die japanische Kultur konzentrierten und sich wahrscheinlich nicht gut in englischsprachige Länder übersetzen ließen, obwohl die Autoren hat gute Arbeit geleistet, um dies zu umgehen. Die Sprachausgabe in beiden Versionen war großartig (Kirk Thornton, ein unglaublich berühmter Synchronsprecher, sprach Don Patch in einer seiner besten Rollen), und es sprach viele Leute an. Der Anime wurde jedoch nach 76 Folgen abgesetzt, und der amerikanische Manga, der bei Band 11 (neu nummeriert) beginnt, wurde unterbrochen, da nur fünf Bände veröffentlicht wurden (angeblich werden sie laut einer E-Mail in Zukunft mehr übersetzen).

Anzeige:

Nicht zu verwechseln mit Bobobobs , eine ähnlich verrückte (aber unendlich vernünftigere) japanisch-spanische Zeichentrickserie, die sich in den 90er Jahren in diesen Ländern großer Beliebtheit erfreute.


Bobobo-Bo Bo-Bobo bietet Beispiele für:

  • Erfolge in Ignoranz:
    • In einer Episode verletzen die Angriffe eines Feindes Don Patch nicht. Don Patchs einzige Erklärung dafür ist, „weil ich dumm bin“.
    • In einer anderen Episode entfernt ein Feind 90 % der (bereits etwas begrenzten) Intelligenz des Titelcharakters, was ihm nur erlaubt, noch mehr Dinge zu tun, die keinen Sinn ergeben, wie z Feind.
  • Action Girl: Die meisten von ihnen sind die wenigen Bösewichte in den vielen Inkarnationen des Maruhage/Chrome Dome Empire.
    • Dies sind die Fusion Dance-Formen, Denbo-chan und Adult Woman.
  • Afro Asskicker: Bo-Bobo
  • Ach, armer Bösewicht:
    • Kapitän Schlachtschiff/Gunkan. Alles, was er wollte, war, von seinem einen Freund für seine Fähigkeiten anerkannt zu werden,Dennoch wird er ständig dem Tod überlassen und kann in einem Kampf leicht besiegt werden.
    • Irgendwie versetzt durch seine Freude über die Zerstörung des Haarimperiums (obwohl das durch die Tatsache ausgelöst wird, dass sie potenziell rassistisch sind), die Zerstörung von Gassers Heimatstadt und höchstwahrscheinlich das Töten seines Meisters.
  • Alle Mädchen mögen Ponys: Schönheit, aber nur der Dub.
  • Alternate Self: Parodied with Bobobo-bo Bo-bobo Double Twin Mark II Second / Bo-bobo From A Parallel Universe Kinda Like His Alter Ego.
  • Alcatraz: Cyber ​​City
  • Distanzierter großer Bruder:Softonzu Schönheit uBibi, Be-bebe und Ba-babazu Bobobo
  • Vergnügungspark des Schicksals: Dreimal
  • Animierte Schauspieler: Die Charaktere bezeichnen sich gelegentlich als solche, wenn sie die vierte Wand durchbrechen.
  • Animation Bump: Bestimmte Episoden wie der Battleship-Kampf, ein Teil des Halekulani-Kampfes, Aspekte des J-Einführungskampfes usw. erhalten eine dynamischere und flüssigere Animation als die übliche Qualität der Episoden.
    • Episoden in der Serie kreisen durch bemerkenswerte Animationsverschiebungen, bestimmte Episoden gehen in das Tal des surrealen Horrors, da sie den Deranged-Animations-Aspekt der Show Up to Eleven übernehmen, während andere straffer und karikaturartiger sind.
  • Das Artefakt: Die Bedeutung der „Hair Hunts“ des Maruhage-Imperiums (siehe Bald of Evil unten) schwankte im Verlauf der Serie. Als die Gruppe gegen Halekulani kämpfte, war der Gedanke praktisch vergessen.Nur während der letzten Schlacht des Hair Kingdom-Bogens wird es wieder wichtig erwähnt (Bibi begann die Hair Hunts aus Eifersucht).
    • Dasselbe passiert in Shinsetsu : Am Ende des ersten Bandes werden die Hair Hunts nur noch ein paar Mal am Rande erwähnt.
    • Es wird sehr offensichtlich, da die Bösewichte, die dem Z-Block-Bogen folgen, verschiedene Extreme von Anime Hair hatten, die davon sprechen, ein Heuchler zu sein
    • Sie „trugen“ Perücken, die unter anderem mit Klebeband und Kleber festgehalten wurden. Ganz zu schweigen davon, dass die Vorgesetzten volles Haar haben.
  • Art Evolution: Die ersten Bände haben sehr blockige und unausführliche Arbeiten in einem Ausmaß, dass sie ameturisch aussehen; Spätere Bände werden flüssiger und detaillierter und mit der Zeit die Fortsetzung Shinsetsu beginnt, Vergleiche werden außergewöhnlich erschütternd.
  • Art Shift : Konsequenterweise wechseln sie oft von fröhlich zu halb realistisch, wenn sie Oh, Crap! Momenten ist Don Patch der größte Übeltäter davon.
    • Es kann manchmal auch andere Anime-Stile parodieren, Faust des Nordsterns der prominenteste von ihnen zu sein.
  • Ascended Extra: The Narrator im englischen Dub des Anime, wo er ein Lemony Narrator wird.HinweisIn der japanischen Originalfassung ist er nur ein geradliniger Erzähler.
    • Jelly Jiggler selbst sollte ursprünglich eine einmalige Scherzfigur sein, aber als der Autor Fanpost erhielt, in der er aufgefordert wurde, häufiger aufzutreten, wurde er zu einer ausgewachsenen Hauptstütze der Serie.
  • Ass Shove : Die Spezialität von Kancho-kun / The Splinter und macht dies bis zu elf in den späteren Handlungssträngen ...
  • Badass Adorable: Die Originalserie hatte Ruby, einen geisteskontrollierenden Ninja kleines Mädchen, und Shinsetsu hat Pokomi, eine absurd starke Magical Girl Warrior.
  • Glatze des Bösen: Duh! Obwohl seltsamerweise viele Haarjagdtruppen Haare haben. Die meisten von ihnen passen jedoch in die Trope.
    • Vielleicht haben Menschen, die freiwillig für die Hair Hunters arbeiten, das Privileg, ihre Haare zu behalten. Obwohl erwähnt wird, dass einige der Haarjäger Perücken tragen.
  • Ballonbauch: Suzu, nachdem sie in Folge 18 einen ganzen Quastenflosser gegessen hat.
  • Bare Your Midriff: Sowohl Männer als auch Frauen haben dieses Outfit, einschließlich Beauty, Bo-bobo selbst, Battleship und Denbo.
  • Beta-Paar: Gasser/Heppokomaru und Beauty, wenn Bo-Bobo sich nicht mit Don Patch paart.
  • Big Bad: Czar Baldy Bald IV (Smoothie IV im Manga Viz)Czar Baldy Bald III im Former Maruhage Arc, Hydrate im Reverse Maruhage / Shadow Chrome Dome Arc und Bibibi-bi Bi-bibi im Hair Kingdom Arc.
  • Zweisprachiger Bonus: Eine Menge davon. Auf Japanisch haben viele der Witze eine gewisse Logik als Visual Puns , die offensichtlich nicht ins Englische übersetzt werden können. Dadurch erscheint der Humor auf Englisch völlig zufällig, aber wenn Sie sich mit der japanischen Sprache auskennen, können Sie die Wortspiele ableiten. Zum Beispiel erreicht Dengakuman bei einem Beliebtheitswettbewerb den vierten Platz und steigt dann in einen Sarg, denn Vier ist der Tod auf Japanisch.
  • Bishōnen-Linie: Alle Fusionen von Bobobo sehen viel besser aus als seine Standardform (mit Ausnahme von Incomplete Bobo Patch). Ganz zu schweigen von den albern aussehenden Kreaturen, mit denen er verschmilzt ...
  • Schwarz-Weiß-Moral: Obwohl Bo-bobo ein extrem heroischer komödiantischer Soziopath ist, folgt er dieser Denkweise durch die Geschichte, wobei die Schurken kartentragende Schurkentypen sind und die Rebellen so gerecht sind ... wie es ihre Cloudcuckoolander-Tendenzen ihnen erlauben .
  • Blut aus dem Mund: Im Manga alles, alles das in gewisser Weise als Angriff qualifiziert wird (z. B. suggestives Atmen in ihr Ohr), führt dazu, dass dies geschieht. Es ist fast ein nützlicher Indikator dafür, dass jemand verletzt wurde. Kommt im Anime nicht vor (auch nicht in der unbearbeiteten japanischen Version).
  • Bloodless Carnage: Der Anime ist reif dafür. Sie werden im Vergleich zum Manga nirgendwo einen Tropfen Blut finden. Und das galt zunächst für die japanische Version!
  • Boke- und Tsukkomi-Routine: Beauty (und manchmal Gasser) fungiert für alle anderen als Tsukkomi.
  • Bowdlerize: Der Anime war getönt, Weg runter vom ursprünglichen Manga. Der High-Pressure Blood Running Gag wurde vollständig entfernt, Softons Eiscremekopf wurde von Schokolade auf Erdbeere geändert, um die Poop-Witze zu vermeiden, ein Feind, der eine Schachtel Zigaretten war, wurde in eine Schachtel Schokoriegel geändert, und weitere kleinere Beispiele.
    • Die englische Adaption, die auf Cartoon Network ausgestrahlt wurde, ging sogar noch weiter, indem sie Szenen entfernte (normalerweise aus Gründen der Sendezeit, aber wenn es einen schmutzigeren Witz in einer Folge gab, war das die Szene, die sie entfernten) und das gefürchtete Never Say 'Die' implementierte. Trope. Einige der ausländischen Dubs taten dies auch.
  • Atmen Sie den Ventilator an: Bo-Bobo gewann einmal den zweiten Platz in einem Wettbewerb, weil er vor einem elektrischen Ventilator „Ah“ sagen wollte.
  • Butt-Monkey : Alle außer Beauty, aber insbesondere Don Patch und Jelly Jiggler (besonders letzterer), bis zu dem Punkt, an dem Bo-Bobo sie ohne Grund willkürlich in Kämpfen verprügelt.
  • Seilbahn-Action-Sequenz: Einer der Spezialangriffe unseres Protagonisten beinhaltet dies.
  • Calvinball: Das ist buchstäblich das nur Regel der Kämpfe in der Bobobo Universum. Die Regeln für einen Kampf werden nicht auf den nächsten übertragen. Ein Kampf kann grenzwertig ernst sein, wobei alle Angriffe in Schlägen enden, auch wenn die Angriffe selbst dumm sind, und in einem anderen könnte der Feind durch scheinbar reinen psychologischen Schaden besiegt werden, da die Bewegungen keinen Schaden anrichten sollten. Es ist sehr, sehr seltsam.
  • Komisch unbesiegbarer Held: Bobobo und seine Freunde sind diese personifizierte Figur.
  • Der komische Ernst: Dengakuman und Bobobo's Sonstiges fusion 'Adult Woman', eine selbstbewusste und 'reife' Frau, die ihre Feinde wie Kinder behandelt und genauso alberne Angriffe einsetzt wie alle anderen.
  • Canon Immigrant - Dark Yasha/Sambaman erschien ursprünglich erstmals im Bo-bobo GBA-Spiel '9-KyokuHinweisDie '9' wird als 'kyuu' gelesen, was zusammen mit dem 'kyoku' 'kyuukyoku' oder 'ultimativ' ergibt.Senshi Gag Yuugou', und er erscheint später sowohl im Manga als auch im Anime in den Emperor Playoffs.
  • Schlagwort: Torpedo Girl’s „I’m a TORPEDO! ' Sogar sie lachen ist nur, dass sie das Wort „Torpedo“ („Gyorai“) immer und immer wieder wiederholt. Tatsächlich fängt es tatsächlich an, die Helden in ihrer Debütfolge zu ärgern, bis zu dem Punkt, an dem Don Patch sie darum bittet halt es zu sagen. Torpedo-Mädchen : Und das liegt daran...ICH BIN EIN TORPEDO!!
  • Tschechows Gag: Bo-bobo verwendet „Ganeme“, eine Modifikation von „Megane“ (das japanische Wort für Brille), indem er eine Brille umdreht, während er gegen Zeb Ziegler/Kibahage kämpft, um ihn zu verwirren, und es kam später zurückim Kampf gegen Be-bebe, als Bo-bobo seine Brille auf den Kopf stellt und den ultimativen Angriff mit Brille entfesselt, der seinen Bruder besiegt.
  • Tschechows Schütze: Ausgerechnet Pickles,wurde im ersten Kapitel zurückgelassen, weil Bo-bobo ihn heimlich beauftragt hatte, seinen bösen Bruder Bibibi auszuspionieren.
  • Kleider machen den Superman: Überall in der Serie wäre ein wirklich ernsthaftes Beispiel die Super-Jacke, die es Bo-Bobo ermöglicht, Super-Bo-Bobo zu werden.
  • Cloudcuckoolander: Bo-Bobo, Don Patch und Jelly Jiggler.
    • Sogar die Bösewichte haben einige, Battleship, Rice, Torpedo Girl, trotz ihrer Mission, diejenigen mit dieser Eigenschaft zu zerstörenHinweis„Und das liegt daran, dass … ICH EIN TORPEDO BIN!!“und die meisten Haarjäger, die es nicht ernst meinen.
    • Nennen Sie einen beliebigen Charakter in dieser Show. JEDER Charakter. Die Chancen stehen gut, dass sie völlig aus ihrem Rocker sind.
  • Cloudcuckooland: Bo-Bobo hat das im Kopf. BUCHSTÄBLICH.
    • Ein bemerkenswerter Fall ist, als Don Patch dem Dichter ein Serum injiziert, das ihn dazu bringt, wie Don Patch zu denken. Anstatt coole Angriffswaffen zu kreieren, kreiert er „Dummer Prinz“, „Reinherziger Bucktooth Cop“ und „Panties“.
  • Kampf-Pragmatiker - Jeder Hajikelist/Wiggin-Spezialist wie Bo-Bobo und Co. sind das.
  • Komödiantischer Held: Bo-Bobo, Don Patch und Jelly Jiggler in verschiedenen Graden,
  • Komödiantische Soziopathie: Dies war einer der Hauptgründe, warum Eltern in Japan die Absage des Anime beantragten; Zu viel von der Komödie der Show wurde auf absurden Slapstick gelegt.
  • Verwirrung Fu: Bo-Bobo hat einen schwarzen Gürtel drin, zehnter Dan. Im Wesentlichen besteht die Strategie darin, den Feind mit seinen bizarren Possen dazu zu bringen, seine Wachsamkeit zu verlieren
  • Crossdresser: Don Patch und gelegentlich Bo-Bobo sowie Jelly Jiggler.
  • Kurz geschnitten: Der Anime lief über 76 Episoden und deckte 11 der 13 Handlungsstränge des Mangas ab; Es wurde abgesagt, nachdem etwa ein Drittel des vorletzten Handlungsbogens rund um den Kampf mit dem Reverse Maruhage / Chrome Dome Empire ausgestrahlt worden war. Der Manga selbst kam jedoch zu einem Abschluss.
    • Die Viz-Veröffentlichung des Mangas scheint bei Band 5 (japanische Veröffentlichung: Band 15) geendet zu haben, wobei 6 Bände unübersetzt blieben (13 Shinsetsu mitgezählt), da es keinen Hinweis darauf gibt, dass sie fortgesetzt werden, und keine Vorschau auf zukünftige Bände am Ende des neusten. (Laut einer E-Mail werden sie zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft mehr übersetzen)
    • Die Veröffentlichung in Spanien wird Shinsetsu nicht abdecken, obwohl die erste Serie mit einem riesigen Sequel Hook endet (Tsuru Tsururina III ist zurück!) und der Band und die Anmerkungen des Autors, die den Leser zum Kauf von Shinsetsu auffordern (die natürlich im Band verblieben sind). Nach konstant Verschraubt durch die Network-Momente (Frühe Bände kommen fast zufällig, halten für eine Weile an, nachdem 5-6 veröffentlicht wurden, und halten wieder für fast an 2 Jahre als sie nur noch 2 Bände übrig hatten, um die erste Reihe fertigzustellen), empfanden die spanischen Fans dies als letzten Mittelfinger-Moment der Herausgeber. Die einzige Erklärung waren 'geringe Verkaufszahlen', aber es ist nicht so, dass die Serie dafür bekannt ist, viel zu verkaufen (tatsächlich endete Shinsetsu wegen seiner geringen Popularität), also ...
  • Darker and Edgier: Die Manga-Fortsetzung Shinsetsu , von seinem dunkleren und schärferen Kunststil bis hin zu einigen grausam gewalttätigen Momenten, nämlichHeppokomaru wird von einem Bösewicht brutal erstochen und Bo-Bobos erster Kampf mit „Kaiser“ Namero.
  • Dunkelhäutiges Blond: Bo-bobo
  • Deranged Animation: Wo fangen wir an? Bo-Bobo und Co verwandeln sich ohne Vorwarnung in zufällige Dinge, Sachen, die von Booger Ball People bis zu Giraffen reichen, und sogar Yami und Slifer kommen an einer Stelle des Mangas heraus, dann gibt es die zufälligen Dinge in den früheren Episoden, wie wenn ein riesiges Baby herauskommt der Zugfahrt bei der A-Block-Truppe und dann gibt's ....
    • Bestimmte Episoden haben einen übertriebeneren Stil, der diesen üblichen Aspekt Up to Eleven aufgreift und manchmal in Surreal Horror übergeht, wobei Episode 14 ein bemerkenswertes Beispiel ist.
  • Abteilung für Entlassungen: Namero
  • Hast du gerade Cthulhu umgedreht? : Bobobo und Co. tut dies viele Male, besonders als sie während ihres Kampfes gegen Giga mit der Macho Men Fist in die Unterwelt geschickt wurden und sie einen Kampf gegen Enma begannen ...
  • Distressed Maid: Schönheit. Suzu wird auch ein paar Mal schikaniert, aber nicht so oft.
  • Der Drache: Giga an Czar Baldy Bald IV,Hanpen (General Lee Fishcake) an Czar Baldy Bald III, Byakkyo & Bebebe-be Be-bebe an Hydrate und Shigeki X an Bibibi-bi Bi-bibi
  • Den Feind essen
    • Kabeo war ein riesiges Wandmonster, das seine Feinde fressen konnte, indem er sie durch seine Brust absorbierte und ihre Superfäuste stahl. Er tat dies dem ehemaligen Kommandanten der C-Block-Basis, nachdem er von Gasser geschlagen worden war und wollte, dass Gasser seine Faust des Gegenwinds verschlingt. Glücklicherweise konnte Bobobo Gasser davon abhalten, sich selbst und Kabeo selbst töten zu lassen Ja wirklich aß es, als Bobobo die Basis wegsprengte Super Mario World-Stil mit ihm noch drin.
    • Czar Baldy Bald III, Big Bad-Anführer des ehemaligen Chrome Dome-Imperiums, tut alles, um an seinen Haarball zu kommen, als er feststellt, dass Bobobo ein lebender Macguffin ist. Verzweifelt, um es zu bekommen, beschließt er schließlich, Bobobo zusammen mit Don Patch in einem Zug über eine lange Zunge zu schlucken. Leider ist die Form des einflügeligen Engels, die er danach annimmt, nicht so, wie er erwartet hatte. Und bald zeigt Bobobo Bald, wie verrückt er ist, und kann in spektakulären Moden ausbrechen.
  • Bewusstsein für das Ende der Serie: Die Charaktere (einschließlich des Erzählers) beschweren sich, dass die Serie kurz vor einem epischen Kampf abgebrochen wird, und der Erzähler beschwert sich, dass er während der gesamten Serie nie sichtbar war.
    • Obwohl das eine Zeile im Dub war, und der Erzähler tat tatsächlich einen tatsächlichen Auftritt im Rückblick-Special in Japan haben.
  • Enemy Mine: Direkt gespieltThe Reverse Maruhage Arc mit den verbleibenden Finalisten wie OVER, Halekulani, Zetsubou/Sad Sack und Kancho-kun, die sich mit Bo-bobos Bande zusammenschließen, um gegen das von Hydrate angeführte Reverse Maruhage Empire zu kämpfen.
  • Epic Fail: In Kämpfen führen Angriffe sehr oft zu diesen Momenten, wenn Angriffe schief gehen, besonders bei Don Patch.
  • Böses Gegenstück – Gunkan/Schlachtschiff zu Bo-Bobo, J zu Softon,Shigeki Xzu Don Patch, undTeakzur Schönheit.
  • Evil Laugh : Torpedo Girl kombiniert dies mit Pokémon Speak ... obwohl es zu jeder anderen Zeit normal spricht. 'Tor, pedotorpedotorpedotorpedotorpedo...'
  • Böser Plan: Angeblich will Kaiser Tsuru Tsuruuna IV alle kahl rasieren und die Helden versuchen, ihn aufzuhalten, aber sie werden von der Verrücktheit abgelenkt.
  • Aufgeregter Titel! Zweiteiliger Episodenname! : Viele Beispiele in der Anime-Serie, eines davon sowohl in den offiziellen japanischen als auch in den englischen Titeln: 'The Mysterious Boy's True Form and Fart Shinken! Iss Spargel!' oder „Gasser Up! Ich bin fahrbereit!'
  • Excuse Plot: Eine dunkelhäutige Blondine aus Wolkenkuckucksheim rebelliert gegen ein böses Imperium, das... allen die Haare abschneiden will.
  • Exty Years from Now: Der Manga gibt an, dass das Jahr 300X ist; Die erste Folge der Anime-Serie verkündet, dass das Jahr 3001,5 ist.
  • Augenschock: Don Patch und Jelly Jiggler tun dies geschockt, nachdem sie Gigas wahre Form gesehen haben.
  • Gesicht-Fersen-Drehung:Gasser / Heppokomaru in Shinsetsu, unter der Drohung, dass Pokomi möglicherweise geschädigt wird. Auch Namero Yononaka, nachdem er von einem Neo Maruhage-Soldaten erfahren hatte, dass er ein Erbe von Tsuru Tsrulina III und ein Kandidat für den nächsten Imperator ist.
  • Fanservice: Untergraben; Zu Beginn eines Kapitels posiert Don Patch in Mädchenunterwäsche und sagt: „Fanservice!“
    • Servicemann. Sein Name ist eine Parodie auf Fanservice. Ganz zu schweigen davon, dass sein einziger Angriff darin besteht, sein Laken anzuheben, um Dinge zu zeigen, die niemals gesehen werden sollten.
    • Gerade in Form von Lolicon-Girl Pokomi und Prinzessin Chinchiro gespielt Shinsetsu.
  • Schicksal schlimmer als der Tod: Hatenko befasst sich mit einem der Cyber ​​Knights, indem er ihn an einem Ort einfriert und ihm einen Schlüsselbund mit Klingen steckt. Ebenfalls,Reiswird in ein Polygon verwandelt und bekommt sein Gesicht abgerissen .
    • Es wird jedoch impliziert, dass es durch die Fortsetzung der Serie besser geworden ist.
  • Fartillery: Wie viel offensichtlicher als „Fist of the Back Wind“ kann man bekommen?
  • Fire-Breathing Diner: Von Bo-bobo an Don Patch, Jelly Jiggler und Torpedo Girl während des Kampfes gegen sie/OVER.
  • Freundliche Kitzelfolter: Wird mit verblüffender und unerwarteter Häufigkeit zwischen den verschiedenen Charakteren in der Serie aufgerufen, was angesichts des Sinns für Humor des Animes keine Überraschung ist. Oft im Zickzack in das „bösartigere“ Gegenstück dieser Trope .
  • Food Coma: In Kapitel 39 lässt Bobobo Suzu einen ganzen Quastenflosser essen, was letztere schnell und ohne zu zögern tut. Sie erzählt Bobobo selbstgefällig, dass sie es geschafft hat, alles zu essen, als er seine Aufmerksamkeit wieder auf sie richtet, aber Suzu ist so stark aufgebläht, dass sie Sekunden später ohnmächtig wird.
  • Fusion Dance: Parodiert; An einem Punkt, an dem ein Feind Bo-bobo dazu bringt, mit der falschen Person zu fusionieren, um ihn zu schwächen.
  • Fusion Dissonance: Zum Lachen gespielt; Bo-Bobos Fusion Dance-Formen noch nie ähneln ihren Komponenten in Aussehen oder Persönlichkeit (oder manchmal sogar Kunststil). Die Hauptfigur ist eine Parodie auf Kenshiro mit einem lustigen Afro und er kann sich mit einem Haufen seltsamer Monster verbinden, um ... Magical Girls und Bishōnen zu bilden? Bei der ersten Fusion behauptet BoboPatch, so mächtig zu sein, dass er seine Form nur eine Minute lang aufrechterhalten kann ... aber spätere Fusionen haben völlig zufällige Grenzen, die von Stunden bis Sekunden reichen. Eine der Fusionen im Manga ist mit Torpedo Girl (ein buchstäblicher weiblicher Torpedo mit Gesicht und Beinen, nicht das KISS-Lied), was zu a ◊ vonSephiroth.
  • Gag-Serie: An Shōnen im Allgemeinen.
  • Gaststar-Partymitglied: Suzu tritt der Crew nur im Hallelujah Land Arc bei.
  • Goggles Do Nothing : Parodiert mit dem kleinen Bösewicht Rububa the Bubbles (Bubble-uba im englischen Dub), der trägt drei Paare Brille auf der Stirn und hat eine extra große Brille um die Taille gewickelt.
  • Gasloch: Gasser
  • Ghost in the Machine: Wird auf verschiedene bizarre Arten dargestellt, die für die anderen Charaktere vollständig sichtbar sind.
  • Gratis Koreanisch: Denbo, die Magical Girl Fusionskriegerin von Bo-bobo und Dengakuman, kann Koreanisch sprechen... sehr schlecht. Als diese Folge in Südkorea ausgestrahlt wurde, wurde diese Zeile aus zusätzlichen Gründen nicht synchronisiert.
    • Außerdem haben einige Episoden Charaktere, die „Bulgogi!“ singen. (koreanisches Barbecue) aus irgendeinem Grund.
  • Schwerer Schaden mit einem Körper - Bo-Bobo tut dies mit seinen eigenen Freunden im Kampf gegen Feinde.
  • Harte Arbeit funktioniert kaum - Als Bo-bobo statt Gunkan zum 7. Meister der Faust der Nasenhaare gewählt wurde, führte dies zu Gunkans Verrat.
  • Heel-Face Turn gemischt mit Niederlage bedeutet Freundschaft – 4/7 von Bobo-Bos Team besteht aus Hair Troopers, die er besiegt hat.
  • Heroischer komödiantischer Soziopath: Don Patch und in geringerem Maße Bo-bobo.
  • Ehrliche Axt: Gefälscht
  • Hurricane of Puns: Beschreibt die gesamte Serie.
    • Noch mehr im englischen Dub
  • Heuchlerischer Humor: Der Fusionscharakter Bo-Jiggler predigt ständig über Frieden und Liebe, während er Menschen verprügelt
    • Das könnte ihn zu einem Love Freak Martial Pazifist machen ...
    • Bo-bobo selbst tut dies häufig und verurteilt einen Feind dafür, dass er seinen Verbündeten schlecht behandelt, obwohl er dies bei jeder sich bietenden Gelegenheit tut.
  • Idiot Ball: Don Patch beschwört im Manga einen WÖRTLICHEN, während er gegen Pana kämpft.
    • Bo-Bobo verwendet später zwei von Don Patch's Stacheln, um einem Feind etwas von Patch's Dummheit zu injizieren. Und es ist nicht das letzte Mal, dass sie Dummheit buchstäblich zur Waffe machen.
  • Aufblasender Körperknebel: Eine riesige Toilette lässt jeden, der hineinfällt, anschwellen. Jelly Jiggler explodiert auf diese Weise. Er wird besser.
  • Wahnsinnige Trolllogik: Alles, was aus Bo-Bobos Mund kommt. Für ihn macht es Sinn, aber sonst niemand. Mit Ausnahme der Ziele dieser Logik, gegen die es unerklärlicherweise arbeitet.
  • Improvisierte Waffe: Bo-Bobo macht das mit allem, sogar mit seinem eigenen Verbündeten
  • Unwahrscheinlicher Waffenbenutzer: Don Patch und sein Don-Patch-Schwert, das eine grüne Zwiebel ist.
  • Unentschlossene Parodie: Obwohl die Show EINDEUTIG eine Parodie aller Anime ist, kann sie überraschenderweise auch einfach als eine eigenständige lustige Show geschätzt werden und wird von vielen Fans geliebt.
  • Interaktiver Erzähler: Besonders im Dub, wo er seinen eigenen Charakter bekommt.
  • Interessantes Situationsduell: Beginnend um den Cyber ​​City Arc haben die meisten Schlachten eine Art Gimmick. Vom Kampf in einem riesigen Münzwurfspiel bis hin zum Anbinden an Bungee-Seile.
  • Es läuft auf Nonsensoleum: Die gesamte Serie (Manga und Anime), und das tut es auch. Dennoch ist dies einer der, wenn nicht DER Hauptgrund, warum eine Reihe von Anime-Fans diese Serie nicht mögen.
    • Und natürlich auch der Hauptgrund, warum viele Anime-Fans es LIEBEN.
  • James Bondage: Gasser im Cyber ​​City Arc und sowohl Softon als auch Dengaku-man an zwei Stellen während des Hair Kingdom Arcs.
  • Großer Schinken: Fast jeder außer Beauty und Gasser.
  • Worttausch in letzter Sekunde: Während Bo-bobo, Don Patch, Jelly Jiggler und Dengakuman im englischen Dub so aussehen, als hätten sie eine Rockband gegründet ... Alle vier : Gasser, Gasser, er ist erstklassig! Er denkt mit seinem Herzen, aber kämpft mit seinem - Fragen Sie uns, wie er so fit bleibt! Er trainiert hart und er riecht wie- Gasser : HOCH JETZT!! Warte eine Sekunde!
  • Lemony Narrator: Der englische Dub-Erzähler durchbricht ständig die vierte Wand, interagiert mit den Charakteren und sogar dem Produzenten und meckert über bestimmte Elemente der Show. Wohl auch er erhält mehr Charakterentwicklung als die meisten Hauptdarsteller .
  • Lip Lock: Lampenschirm/parodiert in Folge 53. Bobobo : Jetzt erzähle ich euch allen, wo wir ... hingehen. Ich hoffe nur, dass ich bis zu unserer Ankunft ohne seltsame Pausen sprechen kann.
    • Straight an anderen Orten gespielt.
    Gasser : Ich frage mich, wie es Jelly Jiggler... geht.
  • Jede Menge Charaktere: Die Mehrheit macht die Antagonisten aus, aber gute Trauer, wenn Sie Probleme hatten, mit allen mitzuhalten.
  • Einzelgänger sind Freaks: Der englische Erzähler abonniert Gruseliger Einzelgänger Zeitschrift.
  • Glückliche Übersetzung: Hanage Shin Ken bedeutet übersetzt „Fist of the Nose Hair“.
  • Kampfkunst und Handwerk: Faust der Nasenhaare. Faust des Furzes. Zu viele zum Zählen. Der 'Hajike'-Kampfstil als Ganzes zählt.
  • Verrückter Künstler: Giga
  • Moral Pet: Schönheit für Bo-Bobo.
  • Musical-Episode: Parodiert in Episode 48.
  • Mushroom Samba: Das könnte genauso gut Mushroom Samba: The Series heißen.
  • Nintendo schwer: Wird im Universum aufgezogen, als Bo-Bobo gegen Lambada kämpft (der die Faust des Polygons benutzt), der Lambada durch mehrere Videospiele der alten Schule zwingt, um Lambadas Kräfte zu neutralisieren. Es ist auch ein Lampenschirm für mehrere andere klassische Videospiel-Tropen wie Giant Space Flea from Nowhere, The Computer Is a Cheating Bastard und Hopeless Boss Fight. Und es endet mit Product Placement für die Bobobo-bo Bo-bobo Game Boy Advance-Spiel.
  • Never Say 'Die' : Nur im englischen Dub des Anime.
  • Kein Ende: Der Anime wurde nach 76 Folgen abgebrochen, mitten in einem Bogen, in dem die Charaktere dabei waren, die Festung des Feindes zu stürmen. Sie werden dann benachrichtigt, dass die Show mit dieser Note endet und alle, einschließlich der Bösewichte, ausflippen.
    • Dies liegt daran, dass sich ihr Sponsor zu dieser Zeit in einer Finanzkrise befand.
  • No Fourth Wall: Besonders in den früheren Folgen.
  • Nicht so über allem: Die Schönheit, die normalerweise der einzige vernünftige Mann ist, hat Momente, in denen sie sich seltsam verhält, aber es neigt dazu, sehr kurz zu sein.
    • Gasser häufiger.
  • Offizielles Paar:Gasser und Schönheit.
  • Ein zusätzliches Mitglied: Das Battleship Five Quartet. Sie hat sechs Mitglieder.
  • Einflügeliger Engel: Bei mehreren Gelegenheiten parodiert, von Gegnern, deren „wahre Form“ einfach nur verrückt ist. Torpedo Girl und Sambaman sind wahrscheinlich die besten Beispiele.
    • Super Giga ist eine der wenigen Transformationen, die direkt ohne verrückte Züge gespielt wird.
  • Only Sane Man: Beauty, in geringerem Maße Gasser und in noch geringerem Maße Softon.
    • Wenn er nicht Don Patch verehrt, ist Hatenko auch einer.
  • Overly Long Gag : Natürlich der Name der Serie und des Protagonisten!
  • Übermäßig langer Name: Mit freundlicher Genehmigung von Episode 42, in dem, was ein tränenreicher Abschied von einem Zuschauer zu einem geschätzten anderen sein sollte, bekommen wir diesen lächerlichen, traurigen Schrei (der eigentlich bedeutungslos ist, weil sie nicht wirklich an Bobobo-bo Bo-bobo stirbt Bulldozer-Wahnsinn.). Außerirdischer Zuschauer: Stirb nicht an mir!!! Copernicus Steven Gelgaccia Nicos wird vielleicht Jackson III schleppen! Schönheit: (Offensichtlich überrascht.) Das ist ein langer Name!
    • Cue das Alien, das in Bobobo-bo Bo-bobo-Armen weint und sofort bemerkt, dass sie nicht nur überlebt hat, sondern ihn mit Schulterstreicheln für den Tod tröstet, dem SIE anscheinend erlegen ist.
  • Überschattet von Awesome: Die meisten Bösewichte, während die Handlung fortschreitet und immer stärkere Feinde einführt. Parodiert die schnell ansteigenden Leistungsstufen in Shonen-Serien.
  • Bezahlter Harem: Giga hat zwei Frauen, die immer mit ihm rumhängen.
  • Papa Wolf: Bo-Bobo zur Schönheit. Er ist durchaus in der Lage, seinen Verbündeten aus dem kleinsten Grund Schaden zuzufügen, aber er wird Beauty niemals, NIEMALS verletzen, noch wird er jemals zulassen, dass jemand sie verletzt.
  • Pastel-Chalked Freeze Frame: Gefälscht
  • Streichle den Hund:Bi-Bibider, obwohl er viele Kick the Dog-Momente verursacht, seinen Töchtern ein guter Vater ist.
  • Machtinkontinenz: Gasser, wenn sein Halsband entfernt wird, verwandelt er sich in einen kindlichen Geisteszustand, ist aber viel mächtiger
  • The Power of Rock: Wieder parodiert. Denbo, Jelly Jiggler und Don Patch bekämpfen J, indem sie singen, was den Song real werden lässt. Aber die Songs, die sie sich ausdenken, sind völlig lächerlich und beinhalten Dinge wie Beta-Carotin und einen 49-jährigen Mann. Es gibt sogar eine kleine DDR-Sektion. Dies wird in der Manga-Fortsetzung recycelt, außer dass Pokomi derjenige ist, der singt.
  • Purple Prose: Cyber ​​City-Bösewicht J übertrifft Softon dabei.
  • Quirky Miniboss Squad: Fast buchstäblich im Dutzend wird von jedem Arc-Bösewicht erwartet, dass er einen hat. Das Battleship Five Quartet und die Cyber ​​Knights sind prominente Beispiele.
  • Rapid-Fire Comedy : Wenn der Witz eines Helden schief geht, machen seine Reaktion oder die Handlungen anderer Leute auf diesen Witz ihn normalerweise wieder wett, sei es Verzweiflung oder extreme, unverhältnismäßige Gewalt.
  • Reality Ensues : Für eine verrückte Serie gibt es Momente, in denen sich das Szenario nicht auf Insane Troll Logic verlässt und die Realität der Situation einsetzt.
    • Don Patch, der zu diesem Zeitpunkt in seinem Rücken keine wirklichen Kampffähigkeiten zeigte, um seine Prahlerei zu untermauern, tritt gegen den sehr großen und muskulösen Tough-Looking Guy an. Erwartungsgemäß wird er aufgrund des offensichtlichen Gewichtsklassenunterschieds innerhalb von Sekunden außerhalb des Bildschirms geschlagen.
    • Jelly Jiggler versucht, die gleiche Babylon-Technik auf Haoh anzuwenden, scheitert jedoch daran, dass er keine Finger hat, um die Technik anzuwenden.
    • Sonic hängt die meiste Zeit seines Kampfes kopfüber, aber das führt dazu, dass ihm das ganze Blut in den Kopf schießt, wie man es erwarten würde, für längere Zeit auf dem Kopf zu stehen.
    • Obwohl Dengakuman den stärksten Block der aktuellen Generation führt, ist er nur eine weiße kleine Figur, die darauf besteht, dass er ein Hund ohne Kampffähigkeit ist. Wenn er versucht anzugreifen, wird er auf Armeslänge gehalten und lässt sich leicht herumschlagen, wie Sie es erwarten würden.
  • Romantischer Handlungstumor: Im Universum vom englischen Erzähler in Bezug auf Softon und Torpedo Girl diskutiert Erzähler: (mit enthusiastischer Stimme) SIE SIND VERLIEBT!!! (Stimme senkt sich zu einem tiefen, müden Ton) Wie ärgerlich.
  • Royal Blood: Gunkan/Captain Battleship hat sich den Titel als 7. Meister der Fist of the Nose Hair nicht verdient, weil er trotz seiner harten Arbeit nicht wie Bo-bobo aus dem Hair Kingdom stammt.
    • Darauf wird dann näher eingegangen, dass Bo-Bobo nicht nur der 7. Meister der Faust der Nasenhaare ist, sondern auch der Erbe des HaarkönigreichsAls Bibi davon erfuhr, startete die Serie mit seiner Allianz mit dem wiederaufbauenden Chrome Dome Empire, die zur Zerstörung des Hair Kingdom führte.
  • Scheiß auf die Regeln, ich habe Geld!: Halekulani nutzt diese Philosophie sowohl in seinem Geschäft als auch in seinen wörtlichen Fähigkeiten.
  • Sex ist Gewalt : Manga! Reis ist ... sehr viel dieses Trope. Diese, äh, Macke wurde (meistens) für die Anime-Version entfernt.
  • Serielle Eskalation: Wie total und unmöglich komisch kann diese Episode sein? Die einzige Antwort ist 'mehr als das Letzte'.
  • Ernste Sache: Zar Baldy Bald IV errichtete ein totalitäres Regime mit einer Schutzstaffel-ähnlichen 'Hair Hunter'-Truppe, alles nur, weil jeder so kahl sein sollte wie er.
  • Shout-Out: Zum einen beschwört Bo-BoboYugi Mutou aus seinem Afro in einem Kapitel (gezeichnet von Kazuki Takahashi, nicht weniger), und Dengakuman sieht verdächtig nach einem Chao aus . Außerdem macht er einmal einen Angriff, der beinhaltetEin Posterboard von Dragonball Z und Bo-bobo, wenn er bei diesem Angriff geworfen wird, ruft „Vegeta“!All dies ist aus einem Band.
    • Folge 21 kurz Parodien 2001: Eine Weltraum-Odyssee . Auch in Episode 31 denkt Tennosuke: „Muss nicht weglaufen … darf nicht weglaufen …“, mit „Ode an die Freude“ als Hintergrundmusik. Auch sein Gegner ist (vorübergehend zurückgeblieben) Heppokomaru, weißhaariger hübscher Junge wie der 17. Engel ...
    • Der Dub von Episode 27 hat seltsamerweise diesen Austausch: Bobobo: Hey, wo führt diese Treppe hin?
      Don-Patch: Sie gehen auf!
    • In Kapitel 83/Episode 32 des Mangas stellen sich Jelly Jiggler, Don Patch und Bo-Bobo „die Technik“ vor, die drei verschiedene Techniken sind. Im Anime sind die Techniken nur drei völlig unterschiedliche Angriffe. Im Manga stellen sie sich jedoch jeweils vorder falsche Muskel-Rächer, das Muskel-Inferno und der Muskel-Spark.
    • Verdammt, der Manga ist voll davon, von Witzen über die anderen Jump-Serien bis hin zu parodierenden Live-Action-Shows. Leute, die nicht aus Japan stammen, werden wahrscheinlich einige der Witze nicht verstehen, da die meisten von ihnen eher exklusiv für ihre Heimatnation sind (als ob diese Serie nicht verwirrend genug wäre). Das Abschwächen des Animes hat aus urheberrechtlichen Gründen auf die meisten dieser Rufe verzichtet.
  • Something Something Leonard Bernstein: Die zweite Eröffnung, 'Baka Survivor' von Ulfuls, die eine Meile pro Minute geht und in ist Osaka-I ! Die einzigen Wörter, die sich die meisten Leute merken, sind der Titel und (vielleicht) der Refrain.
  • Spanner in the Works: Bevor er eine Heel-Face Turn machte, hatte Jelly Jiggler einen ausgeklügelten Plan, um Bo-bobo zu besiegen, der alles davon abhing, dass er Jelly fragte, wie er sich das Bein brechen könne, wenn er keine Knochen habe. Kurz bevor er es umsetzen konnte, kam ein zufälliges Kind und stellte stattdessen die Frage und ruinierte alles.
  • Spinoff: Don Patch hat jetzt seine eigene Manga-Serie Fuwari Don Patch , in dem Saikyou-Sprung Zeitschrift.
  • Spotlight-Stealing Squad: Don Patch versucht dies ständig und scheitert spektakulär.
  • The Starscream: Gunkan/Battleship hat heimlich viele Haarjäger losgeworden, damit er Herrscher werden kann. Es hat nicht funktioniert.
  • Tournament Arc : Parodiert mit dem Bald Bowl, einem Event, bei dem die Rebellen und alle Haarjäger, die sie bis dahin bekämpft und besiegt haben, darum kämpfen, wer der nächste Zar des Chrome Dome Empire wird. Es ist darauf ausgelegt, dieses große Ereignis zu werden, aber die Rebellen kämpfen nur dagegen an ein Hair Hunter vorerscheint das Shadow Chrome Dome Empire und macht sich daran, die Oberflächenwelt zu übernehmen.
  • Stealth Wortspiel: Bo-bobos Afro scheint einer zu sein, der auf der Tatsache basiert, dass ein alternativer Name für den Afro auf Japanisch ist Bakuhatsu Atama , oder 'explodierender Kopf'. Wenn man das weiß, macht es plötzlich Sinn, wenn man bedenkt, was die Hauptinspiration für den Manga war.
  • Surrealer Humor: Bis zu Eleven ist der Humor oft so unverständlich und unerklärlich, dass er im Zusammenhang mit der absurden Logik der Serie manchmal keinen Sinn ergibt. Es wird manchmal so skurril, dass es zu ... führt.
  • Surrealer Horror: Der absurde Humor mancher Situationen wird so skurril, dass sie gerade in den früheren Episoden durch die unverständliche Art und Weise, wie sie sich ereignen, erschreckend wirken. Ein Paradebeispiel ist Don Patch, der Achterbahn-Rap verwandelt sich in eine surreale Bildsprache, selbst nach den Maßstäben der Show zu dieser Zeit, und in unverständliches Kauderwelsch.
  • Talking Poo : Subverted: Softons Kopf besteht aus Softeis, obwohl der Witz mehrmals mit einem Lampenschirm versehen oder angedeutet wird.
  • Tear Off Your Face: Lambada hat das Rice angetan, wenn auch weniger blutigHinweisAuch in der japanischen Version.Weise - der polygonale Rice blieb ohne offensichtliche Verletzungen zurück, außer dass er keine Polygonkanten oder Farbe im Gesicht hatte. Das Gesicht verwandelte sich auch in ein nettes kleines rechteckiges Ziegelding. Es wurde gesagt, dass Lambada dies regelmäßig mit besiegten Feinden macht.
  • Das Team: Bo-Bobos Bande wächst im Laufe der Serie, bis sie aus den folgenden Mitgliedern besteht.
    • Der Anführer - Bo-Bobo
    • Der Lancer - Don PatchHinweisObwohl er viel lieber der Anführer wäre ... und der Star der Show.
    • Der große Kerl- Jelly Jiggler, Hatenko und Torpedo Girl
    • Der Kluge - Softon
    • Nur gesunde Frau - Schönheit
    • Fartillerie - Gasser
    • Team Pet - Dengaku Man, trotz der Tatsache, dass er Z-Block-General war.
  • Zeitsprung : Shinsetsu
  • Testosteronvergiftung: Parodiert mit der „Macho Man Fist“.
  • Training from Hell: Torpedo Girl unterzieht Gasser und Hatenko einer komisch übertriebenen Version davon. 'Und das liegt daran, dass ... ICH EIN TOR ... PE ... TUN BIN!'
  • Traintop Battle: Folge 36, Bo-Bobo und der Bandenkampf „Der Boxer auf dem Güterwagen“, Cane-maru. Einmal entgleist der Zug und rast durch einen Vergnügungspark.
  • Wahre Kunst ist unverständlich: In-Universe, Giga's Super Faust von Objet d'Art , verwandelten sich gewöhnliche Gegenstände in unverständliche Kunst. Aus irgendeinem Grund betrachtet er Don Patch auch als die wahre Definition von Kunst.
  • True Companions: Natürlich parodiert, aber auch (ob Sie es glauben oder nicht) direkt gespielt. Schließlich will Bo-bobo nicht, dass Beauty verletzt wird …
  • Tsundere: Torpedo-Mädchen. In einem Moment benimmt sie sich wie ein schwindelerregendes Schulmädchen (besonders wenn sie Softon umschmeichelt), im nächsten sprengt sie jeden, der sie provoziert, wie ein, ähm, Torpedo. Im Dere-Modus ist sie jedoch immer noch gefährlich (wenn auch unbeabsichtigt gefährlich).HinweisUnd das liegt daran, dass sie ein Torpedo ist!
  • Unzuverlässiger Erzähler: Im englischen Dub ist der Erzähler ein jugendlicher Vorschulabbrecher, der bei seiner Oma lebt und einen großen Hass auf den Produzenten hegt. Er hat seinen Job viele Male verloren. (Obwohl die meisten von ihnen beinhalten, dass er aufhört)
    • Normalerweise hört er auch auf, sich auf das Drehbuch zu konzentrieren, und beginnt, sich um seine persönlichen Probleme zu sorgen, bis zu dem Punkt, an dem der Produzent anfing, jedes Mal, wenn er vom Drehbuch abweicht, einen Dollar von seinem Gehaltsscheck abzuziehen. Er schuldet dem Produzenten jetzt jeden Zahltag einen Dollar.
  • Visuelles Wortspiel: Nichts davon übersetzt. Genug waren da, dass die ohnehin wahnsinnige Serie noch unverständlicher wurde.
  • Stimme der Legion: Parodiert mit Bobopatchiggler, dessen Stimmmuster zwischen drei Charakteren wechselt
  • Widget-Serie: Während eine Shōnen-Serie vor allem später stark auf Comedy setzt, auch wenn sie in früheren Episoden davon abweicht, verschiedene Romantik- und Drama-Genres zu parodieren.
  • Wild Take: Wenigstens ein Dutzend Mal pro Folge, hauptsächlich von Beauty.
  • Wort Püree Titel : Bobobo-Bo Bo-Bobo . Er hat auch drei Brüder und eine Schwester, die den gleichen Namensteil haben, aber mit unterschiedlichen Vokalen. Beispiel: Bebebe-be Be-bebe.
  • Der Worf-Effekt: Passiert der Torpedo Girl/Bobobo-Fusion 'Torpedo Girbo', einem Mann, der sehr ähnlich aussiehtSephiroth. Er scheint eine wirklich mächtige Fusion zu sein, wird aber nur eine Sekunde nach der Fusion von Bi-bibis „Fist of Hair Hunt“ geschlagen. Er konnte nicht einmal mit seinen Angriffen angeben. Spätestens im Nintendo DS-Spiel „Jump Ultimate Stars“ zeigt er, was er kann: herumschweben und Landminen werfen.
  • World of Ham : Heilige Kuh, werden sie laut in dieser Show!
  • Sie können Phase Eins nicht vereiteln: Doppelt untergraben: Als Baldy Bald/Tsuru Tsurulina III erwacht, knallt Bo-Bobo seine Kryokammer zu, verklebt sie mit Klebeband und sprengt sie in die Luft. Leider war der Kaiser bereits entkommen./

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Light Novel / World Break: Arie des Fluchs für einen heiligen Schwertkämpfer
Light Novel / World Break: Arie des Fluchs für einen heiligen Schwertkämpfer
Eine Beschreibung der Tropen, die in World Break: Aria of Curse for a Holy Swordsman vorkommen. Die Geschichte spielt an einer Privatschule, die „Retter“ zusammenbringt – …
Western-Animation / Die Katze im Hut
Western-Animation / Die Katze im Hut
The Cat in the Hat ist eine animierte Adaption von DePatie-Freleng aus dem Jahr 1971 des berühmten gleichnamigen Buches von Dr. Seuss. Es war das erste Dr. Seuss-Special, das nicht …
Fanfic / In einer anderen Welt mit JUST MONIKA
Fanfic / In einer anderen Welt mit JUST MONIKA
In einer anderen Welt mit JUST MONIKA ist ein Doki Doki Literaturclub! und In einer anderen Welt mit My Smartphone Crossover von Charles Bhepin, bemerkenswert als …
Film / Her damit
Film / Her damit
Bring It On ist ein Troperiffic-Film-Franchise, das derzeit sechs Teile enthält. Nur der erste kam als Kinofilm heraus, die anderen fünf waren …
Videospiel / Spider-Man 2 – Enter: Electro
Videospiel / Spider-Man 2 – Enter: Electro
Eine Beschreibung von Tropen, die in Spider-Man 2 erscheinen – Enter: Electro. Die Fortsetzung des PlayStation-, Nintendo 64- und Dreamcast-Spiels Spider-Man (2000), veröffentlicht …
Anime/Schicksal/Extra Letzte Zugabe
Anime/Schicksal/Extra Letzte Zugabe
Fate/EXTRA Last Encore ist eine originelle Anime-Story, die auf dem 2010 JRPG Fate/EXTRA basiert. Es wurde von Kinoko Nasu geschrieben und von Studio Shaft produziert, und zuerst …
Videospiel / Uncharted 4: A Thief's End
Videospiel / Uncharted 4: A Thief's End
Spoiler für alle vorherigen Uncharted-Spiele bleiben unmarkiert. Du wurdest gewarnt! Uncharted 4: A Thief’s End ist das vierte Spiel in Naughty Dog’s …