Haupt Film Film / Zwillinge

Film / Zwillinge

  • Filmzwillinge

Geboren um böse zu sein.
img/film/78/film-twins.jpgNur ihre Mutter kann sie unterscheiden.Anzeige:

Zwillinge ist eine Komödie aus dem Jahr 1988 unter der Regie von Ivan Reitman mit Danny DeVito und Arnold Schwarzenegger als Zwillinge.

Ja. Dass Danny DeVito und das Arnold Schwarzenegger .

Julius und Vincent Benedict sind zweieiige Zwillinge; die Ergebnisse eines geheimen Experiments, das in einem Genlabor durchgeführt wurde, um das perfekte Kind zu produzieren, wobei Samen von sechs verschiedenen Vätern verwendet wurden. Der Mutter wurde gesagt, dass die Kinder bei der Geburt starben, während die Kinder informiert wurden, sobald sie alt genug waren, dass ihre Mutter bei der Geburt starb. Das Programm war ein Erfolg, wurde aber eingestellt, weil ein Zwilling die „erwünschten Eigenschaften“ erbte und der andere der „genetische Müll“ war: Julius ist stark, gutaussehend, freundlich und intelligent, während Vincent, nun ja, Danny DeVito ist.

Die beiden lernen sich im Alter von 35 Jahren kennen und Julius holt Vincent aus dem Gefängnis. Vincent wird nicht sofort warm für Julius, aber er tut es bald.

Anzeige:

Vincent stiehlt ein Auto, in dessen Kofferraum sich zufällig ein geheimer Prototyp einer Einspritzdüse im Wert von fünf Millionen Dollar befindet. Er will nach Houston fahren, um es für Geld zu verkaufen, das er Kredithaien schuldet, aber Julius findet heraus, dass ihre Mutter wirklich lebt und sie sie vielleicht finden können, und die Fahrt nach Houston wird bald zu einem Roadtrip mit Vincent , Julius, Vincents Freundin Linda und Lindas Schwester Marnie. Sie werden von Webster verfolgt, dem Kriminellen, der für den Transport des Einspritzventils verantwortlich ist. Heiterkeit entsteht.

Im Sommer 2013 wurde bekannt, dass eine Fortsetzung genannt wird Dreiergruppen ist mit Eddie Murphy als drittem Bruder geplant. Dieser Sound, den Sie hören können, ist die ganze Welt, die ein Kollektiv macht 'Was?'


Anzeige:

Dieser Film zeigt Beispiele für:

  • Anspielung auf den Schauspieler: Julius sagt Dr. Traven, wenn er lügt, 'Ich werde wiederkommen'.
  • Badass Adorable: Julius ist ein interessantes Beispiel; Er ist nicht wegen seines Aussehens bezaubernd, sondern wegen seiner sanften, unschuldigen und gutherzigen Persönlichkeit.
  • Babies Ever After: Am Ende, siehe da,die Zwillinge haben die Zwillinge geheiratet und jeder hat... Zwillinge bekommen.
  • die Legende der legendären Helden
  • Lockvogeltaktik: In der letzten Szene, als die Mutter bemerkt „Ich komme einfach nicht darüber hinweg, wie ähnlich sie sich sind“, schneidet die Kamera auf Julius und Vincent, schwenkt dann aber hinunter zu den Zwillingsbabys in den Kinderwagen.
  • Schlafzimmer-Ehebruch-Szene: Vincents Einführungsszene.
  • Berserker-Knopf: Vincent findet auf die harte Tour heraus, dass es nicht das Richtige ist, Burt Klane einen „Luftschiff“ zu nennen klügste etwas zu tun.
  • Hüte dich vor den Netten: Julius. Er will dich nicht verletzen; das bedeutet nicht er kippen .
  • Big Brother Instinct: Julius entwickelt das sofort.
  • Big Guy, Little Guy: Und es ist ziemlich schwer, sie durcheinander zu bringen.
  • Eklatante Lügen: Dr. Mitchell Traven bestritt jegliche Kenntnis des Programms. („Ich weiß nicht, wer du bist, und ich weiß nicht, wovon du sprichst!“) Das machte Julius sauer.
  • Bond One-Liner: Während der letzten Konfrontation, als sich die Ketten endlich auf dem Bösewicht stapeln, sieht Vincent leicht geschockt aus, bevor er einen Klassiker liefert: Vinzenz: Heiliger Schmoly ... Jetzt gibt es einen Typen, der viel im Kopf hat.
  • Aber ich habe ein Buch darüber gelesen: Julius wusste alles über das Fahren, weil er darüber gelesen hatte, und nachdem er das Handbuch des Autos gelesen hatte, wusste er, dass er den Alarm ausschalten konnte, indem er ihn hinten anhob, wodurch er glaubte, er würde abgeschleppt . Natürlich funktionierte das nur wegen seiner außergewöhnlichen Kraft.
  • Auto-Skifahren: Julius macht eines davon ganz zufällig sein erstes Mal Auto fahren. Julius: Vielleicht kann ich dir das irgendwann beibringen.
    Vinzenz: Julius, lass mich dir einen kleinen Rat geben: Hier in Amerika mag niemand einen Klugscheißer.
  • Cassandra Truth: Niemand glaubt jemals, dass Vincent und Julius Zwillinge sind. Vincent glaubt es nicht einmal bis etwa zur Hälfte des Films.
  • Mantel über der Schulter: Vincent besorgt ihnen passende Sets aus kühlen weißen Anzügen. Gleichzeitig drehen sie ihre Jacken um, wobei Julius' Jacke über Vincent schwebt.
  • Das Gewissen lässt dich zurückgehen: Julius lässt Vincent ein Gewissen wachsen, was Vincent unendlich irritiert. Julius: Warum bist du zurück gekommen?
    Vinzenz: Wieso den? Ich sage Ihnen warum, weil ich eine Krankheit namens Gewissen habe.
    Julius: Niemand hat gesagt, dass es einfach ist, das Richtige zu tun.
    Vinzenz: „Niemand hat gesagt, dass es einfach ist, das Richtige zu tun. '
  • Curb-Stomp Battle: Julius' Kampf mit dem Klane heftig in Vincents Büro. Später erledigt er problemlos vier von ihnen im Nachtclub.
  • Der Zyniker: Vincent hat in seinem Leben eine Enttäuschung zu viel erlebt, um an Konzepte wie Liebe, Freundlichkeit und Hoffnung zu glauben.
  • Dating, was Schwester hasst : Marnie mag es nicht, wenn ihre Schwester Linda mit Vincent ausgeht. Obwohl sie sich schließlich zurückzieht, als sie Vinncents Zwilling Julius trifft.
  • Designer Babies: Julius und Vincent sind die Ergebnisse eines geheimen Experiments, das in einem Genetiklabor der US-Regierung durchgeführt wurde, um das perfekte Kind zu produzieren. Zur Überraschung der Wissenschaftler wurden der Embryo gespalten und Zwillinge geboren. Ein Zwilling, Julius, ist scheinbar „perfekt“ und weist alle Eigenschaften auf, die die Wissenschaftler zu erreichen hofften, während der andere, Vincent, viel „durchschnittlicher“ ist, zum Entsetzen der Wissenschaftler. Mitchell Traven : Der Embryo tat in zwei Teile geteilt, aber es teilte sich nicht gleichmäßig. All die Reinheit und Kraft ging in Julius über. Der ganze Mist, der übrig blieb, wanderte in das, was man jeden Morgen im Spiegel sieht.
  • Doppelte Schwiegerehe: Am Ende heiraten die Zwillinge Schwestern.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, Frau gegen Mann: Der Film beschönigt ziemlich die Tatsache, dass eine der Nonnen im Waisenhaus sexuelle Beziehungen zu Vincent hatte, als er noch ein Kind war.
  • Dr. Ruck: Dr. Mitchell Traven bestenfalls , grenzend an moralisch zweideutige Promotion . Es ist nicht zu rechtfertigen, eine Familie so zu zerbrechen, wie er es getan hat, egal was seine Gründe dafür.
  • Sogar böse Männer lieben ihre Mütter: Vincent, zumindest als er herausfindet, dass er belogen wurde, als ihm gesagt wurde, er sei ein Sohn einer Hure. Als er und seine wahre Mutter sich treffen, ist er es natürlich nicht mehr das schlecht mehr.
  • Erwartet jemanden, der größer ist: Als Julius Vincent im Gefängnis besucht, beäugt seine Reaktion einen großen, stämmigen Mann, der vorbeigeht, bevor Vincent sich ihm gegenübersetzt und denkt, er hat die falsche Person erwischt.
  • Flaches „Was“: Vincents Reaktion, als Julius ihm sagte, dass er sein Bruder ist.
  • Genius Bruiser: Julius.
  • Gentle Giant: Denken Sie daran, dass diese Rolle sehr viel war Playing Against Type für Arnie zunächst, da er entweder als Actionheld oder -damals bekannt warDer Terminator.
  • Grandiose romantische Geste: Vincent lässt das Zimmer seines Liebesinteresses mit Blumen dekorieren. Sie ist bodenständig.
  • The Grovel: Gegen Ende während seiner großen romantischen Geste liegt Vincent auf den Knien und fleht seine Angebetete um Vergebung an. Es klappt.
  • Hat zwei Mamas: Wie viele Väter haben die Zwillinge?
  • Tourist mit Hawaii-Hemden: Die beiden Kuriere, die das Auto in die Werkstatt bringen, versuchen, sich als Touristen auszugeben, indem sie Hawaii-Hemden tragen.
  • Erbliche Zwillinge: Am Ende haben die Zwillingsbrüder Zwillingsschwestern geheiratet, und jedes Paar hat Zwillingsbabys.
  • Hero Stole My Bike: Rekonstruiert. Julius hebt in Twins ein Cabrio mit Büffelhörnern auf der Motorhaube auf, erwähnt aber später, dass er es zurückgegeben hat.
  • Hood Hornament : Julius hebt ein Cabrio mit Büffelhörnern auf der Motorhaube auf.
  • Heiß für Lehrer: Als kleiner Junge war Vincent heiß auf Schwester Maria, eine der Nonnen, die seine Biologielehrerin im Waisenhaus war, in dem er aufwuchs. Schwester Maria verlor schließlich ihren Job, nachdem sie mit Vincent geschlafen hatte (obwohl der Film uns glauben machen will, dass Vincent sie verführt hat, obwohl er ein Kind damals) bevor er weglief.
  • Heuchler: Vincent wirft Linda vor, ihn auf der Reise begleitet zu haben, weil ihre Interessen nur finanzieller Natur seien, obwohl fünf Millionen Dollar genau das sind, was seinen Roadtrip überhaupt erst motiviert hat. Obwohl er wahrscheinlich nur seinen Ärger über die Nachricht vom angeblichen Tod seiner Mutter auslässt.
  • Informierte Fähigkeit: Einige von Julius' Fähigkeiten, wie seine überlegenen Fähigkeiten in Mathematik. Begründet damit, dass nur ein Teil seiner Fähigkeiten für die Handlung relevant sind, und das meist nur für jeweils eine einzige Szene.
  • Im Blut: Kontrollierter und geplanter als üblich. Dr. Traven und sein Team nahmen Sperma von Männern, die sich in allen Bereichen hervorgetan haben – einem mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Wissenschaftler, einem Bodybuilder usw., damit sie jemanden erschaffen konnten, der buchstäblich ein Meister darin war alles . Die Aufspaltung des Embryos in einen „guten“ und einen „bösen“ Zwilling im Mutterleib von Mary-Ann war jedoch nicht geplant.
  • Jerkass: Mitchell Traven. Er behandelt Vincent wie Mist, weil seine unerwartete Geburt der Grund war, warum das Programm eingestellt wurde. Auch deswegen erzählte er Mary Ann, ihrer leiblichen Mutter, dass ihr Kind bei der Geburt starb. Sowie bereits vorher zu beurteilen, wie Vincent aufwachsen würde.
  • Jerk with a Heart of Gold: Vincent, nach einiger Charakterentwicklung.
  • Kavorka-Mann: Vincent. Bevor er Julius kennenlernte, hatte er nicht viele erlösende Eigenschaften, schien aber dennoch keine Probleme gehabt zu haben, Frauen anzuziehen.
  • Gutherziger Katzenliebhaber: Vincent.
  • Lasergesteuertes Karma: Letztendlich bekommt jeder, was er verdient, im Guten wie im Bösen.Die Zwillinge schmieden eine dauerhafte Bindung, heiraten ein Paar gutaussehender, gutherziger Frauen und jeder bekommt ein eigenes Paar Zwillinge. Mary Ann, die lange geglaubt hat, ihr einziger Sohn sei bei der Geburt gestorben, entdeckt, dass sie es tatsächlich ist zwei und erhält die Chance, sich wieder mit ihnen zu verbinden. Währenddessen wird Webster, ein mörderischer Bastard, der die beiden Männer getötet hat, die ihn angeheuert und Beatroot verlassen haben, von einem Kettenhaken und einer langen Metallkette brutal zerquetscht. Dr. Traven, der kein Bösewicht ist, sich aber dennoch wie ein verbitterter alter Spinner und Esel benahm, wird für seine eigenen schlechten Taten verprügelt (weil er zumindest niemanden getötet hat).
  • Hinterlassen Sie keine Zeugen: Webster hat dies als einen sehr wichtigen Teil seines persönlichen Codes und ist umso psychotischer dafür – nicht einmal die Leute, für die er arbeitet, sind sicher.
  • Kredithai: Vincent wird in fast jeder zweiten Szene von der Familie der Kredithaie verfolgt. Gespielt für Laughs, da sie ständig verletzt und ziemlich ungefährlich sind.
  • Lang verschollener Verwandter: Julius und Vincent wurden bei der Geburt getrennt. Vincent kam in ein Waisenhaus in Los Angeles, Julius wurde auf eine Insel im Südpazifik gebracht und von Professor Werner großgezogen. Jeder Zwilling ist sich der Existenz des anderen nicht bewusst, bis Vincent an seinem 35. Geburtstag von seinem Zwillingsbruder erfährt.
  • Mama Bär: Mary Ann, nachdem sie von Dr. Travens kleiner Notlüge erfahren hat. „Du hast meine Familie gestohlen... du verlogener Sohn einer HÜNDIN!! '
  • einen Deal mit einem Dämon machen
  • Mannkind: Julius hat viel kindliche Unschuld, weil er sein ganzes Leben auf einer Insel verbracht hat.
  • Vermisste Mutter: Julius wurde darüber informiert, dass seine Mutter bei der Geburt starb. Vincent glaubte, seine Mutter habe ihn verlassen.
  • Falsche Identität: Als sie sich das erste Mal treffen, denkt Vincent, Julius sei ein Schuldeneintreiber, der für die Klane-Brüder arbeitet.
  • Mix-and-Match-Mann: Julius und Vincent sind Designer-Babys mit kombinierter DNA von sechs Sportlern und gelehrten Vätern. Vincent verlor dabei jedoch.
  • Die Moral/Sterblichkeits-Gleichung: Beatroots Mitarbeiter werden getötet, nur weil sie Websters Gesicht sehen, obwohl sie, soweit das Publikum weiß, nur ein paar Typen sind, die ihren Job machen.Beatroot selbst erleidet gegen Ende das gleiche Schicksal, aus genau den gleichen Gründen.
  • Nature vs. Nurture: Wegen der unerwarteten Geburt von Zwillingen wurde das Experiment beendet und Mutter/Kinder getrennt. Julius landete schließlich bei einem der Wissenschaftler, die den Jungen wirklich zu einem genialen Bodybuilder („der Gute“) in einer isolierten Umgebung ohne kulturelle Ablenkungen erzogen hatten. Vincent wurde in einem Waisenhaus zurückgelassen, ohne Mentor oder Anleitung, um erwachsen zu werden, und lernte, sich durchs Leben zu betrügen und zu lügen („das Böse“), während er einen hedonistischen, ungesunden Lebensstil führte. Das Argument wäre, wie sehr die Genetik bereits festgelegt hat, welcher Zwilling gut oder böse ist, und wie sehr sind sie so aufgewachsen, wie sie aufgewachsen sind? Lampenschirm von Julius, der erkennt, dass er eine verwöhntere Kindheit hatte und Dr. Traven dafür verdammt, Vincent vorab zu einem härteren Leben verurteilt zu haben. „Ich wurde auf eine wunderschöne Insel gebracht, beschützt, gebildet, geliebt, mit jeder Gelegenheit zu wachsen, zu träumen, zu erschaffen. Aber davon hattest du nichts. Sie hatten niemand. Niemand, der dich liebt, niemand, der dir vertraut, niemand, der dich ermutigt. Alles, was das Leben dir beigebracht hat, war, dass du dich nur auf dich selbst verlassen kannst.'
  • Netter Kerl: Julius.
  • Todesstraße nach Kanada Riesige Monsterstadt
  • Noble Demon: Beetroot ehrt den Deal, den er mit Vincent gemacht hat, obwohl er bis dahin merkt, dass Vincent offensichtlich zufällig darauf gekommen ist und wahrscheinlich nicht einmal „weiß, was zum Teufel dieses Ding ist“; Nachdem er erklärt hat, was es ist, hinterlässt er die versprochene Zahlung und geht mit der Ware.Unglücklicherweise für Beetroot und seinen Assistenten ist Webster überhaupt nicht edel und schießt sie kaltblütig nieder, kurz bevor Julius ankommt, was zum Höhepunkt führt.
  • Verdammt! : Vincents Feier, sein Geld zu bekommen, wird unterbrochen, als er Schüsse hört und Beetroots Auto einen Unfall hat.
  • Überlanger Gag: Die Kette.
  • Streichle den Hund: Oder Katze in diesem Fall. Obwohl Vincent ein geldgieriger Schwachkopf ist, bis er Julius trifft, ist er sehr nett und liebevoll zu seiner Haustierkatze, die ironischerweise Julius heißt.
    • Dr. Werner hatte gehofft, Julius würde bei ihm bleiben, nachdem er erfahren hatte, dass er einen Zwilling hatte, aber Julius bestand darauf, zu gehen, um seinen Zwillingsbruder zu finden, also ließ Werner ihn gehen. Das ist so schön, wie er bekommt, und von da an geht es nur noch bergab. Obwohl Werner am Ende wieder mit Julius zusammenkommt.
  • Polar Opposite Twins: Abgesehen von dem sichtlich Offensichtlichen ist Vincent ein Betrüger, der nie Gutes tut, der schreckliche Dinge getan hat, seit er jung genug war, um wie die Hölle davonzulaufen (weg von dem Waisenhaus, in dem er aufgewachsen ist, nachdem er einen von ihnen „verführt“ hat die Nonnen), während Julius ein großäugiger idealistischer sanfter Riese ist.
  • Psycho zum Mieten: Webster. Er tötet jeden, den er persönlich trifft, damit sie ihn nicht identifizieren können, selbst wenn diese Person derjenige ist, der ihn eingestellt hat.
  • Aufgewachsen von Dudes: Arnolds Charakter wird von Wissenschaftlern aufgezogen (wobei einer von ihnen eher eine Vaterfigur für Julius ist), während seine leiblichen Eltern (alle sieben) ausgeschlossen sind. Wenn er sich in die normale Gesellschaft wagt, ist er ein Fisch ohne Wasser.
  • Bereit fürs Liebesspiel: Marnie stellt sich für Julius da draußen, indem sie auf sein Bett kriecht (während er sich darauf vorbereitet, auf dem Boden zu schlafen) und absichtlich zeigt, dass sie nichts unter ihrem Negligé trägt.
  • Regel Nr. 1: Die Regeln einer Krisensituation: Regel 1: Bewegen Sie sich nicht zu früh.
    Regel 2: Wenn Sie sich für einen Bluff entscheiden, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Ihr Bluff gecallt wird.
    Regel 3: Ente.
  • Bei der Geburt getrennt: Natch. Alles wegen Dr. Traven.
  • Rauchender heißer Sex: Marnie leuchtet auf, nachdem sie mit Julius geschlafen hat.
  • Etwas anderes steigt auch: Als Marnie auf Julius einschläft, wölbt sich sein Bizeps bis zu dem Punkt, an dem er sein Hemd zerreißt.
  • Dummes Böses: Websters Regel, jeden zu töten, der jemals sein Gesicht sieht, selbst wenn dieser jemand sein Arbeitgeber ist, ist extrem lächerlich. Am Ende beißt es ihn definitiv, denn die Tatsache, dass er Vincent und Julius erklärt, dass er es tun wird, selbst nachdem sie ihm das Geld gegeben haben, und ihnen ein paar Sekunden Zeit gibt, sich im Raum umzusehen und einen Weg zu finden, zurückzuschlagen, ist ein Paradebeispiel für Bond-Bösewicht-Dummheit.
  • Nahm ein Level in Jerkass: Natürlich war Vincent sein ganzes Leben lang eine Art Idiot, wurde aber ein noch größerer Idiot, nachdem ihm gesagt wurde, dass ihre Mutter gestorben ist, und es an Linda und Julius ausgelassen hat.
    • Ihm wurde auch gesagt, dass er nicht geplant war und aus allem gemacht war, was sie in Julius nicht wollten. Das tat seiner Laune sicherlich nicht viel.
  • Zwillingstelepathie: Natürlich. Die Zwillinge sind sogar in ständiger Synchronisation, sehr zu Vincents anfänglichem Ärger. Vincent nannte seine erste Katze Julius, und Julius nannte seinen ersten Computer Vincent. Wenn einer der Brüder verletzt wird, empfinden beide Schmerzen. Vincent gibt tatsächlich die fünf Millionen Dollar Auszahlung auf, um Julius zu retten, von dem er ziemlich sicher ist, dass er nicht funktionieren wird, weil Julius ihm ein Gewissen gegeben hat, das nicht aufhören wird, ihn zu nörgeln. In den letzten paar Szenen wissen sie sogar, wo der andere ist und machen ihre Bewegungen perfekt nach.
  • Undankbarer Bastard: Nachdem Julius seine Kaution bezahlt hatte, ließ Vincent ihn sitzen, weil er dachte, er sei verrückt. Obwohl er dankbar wird, als Julius ihn vor einem der Klane-Brüder rettete.
  • Virgin-Shaming: Julius wird als Jungfrau entlarvt, wenig überraschend, da er sein ganzes Leben auf einer einsamen Insel ohne Frauen in der Nähe verbracht hat und es peinlich ist, als Vincent ihn deswegen aufzieht.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Wir erfahren nie, ob die Kredithaie immer noch hinter Vincent her sind. Nachdem er das Belohnungsgeld erhalten hatte, zahlte er sie wahrscheinlich aus oder sie wurden an der Bar festgenommen.
  • Großäugiger Idealist: Julius.
  • Gewinne, indem man absolut nichts tut : Gleich zu Beginn versucht ein Dieb auf einem Motorrad, Julius' Koffer zu stehlen. Julius ist so stark, dass er den Koffer festhalten kann, ohne zu bemerken, dass der Mann versucht hat, ihn zu stehlen, was den Dieb sofort von seinem Motorrad reißt. Julius glaubt tatsächlich, dass der Mann an seinem Koffer hängen geblieben ist und versucht unironisch, ihm medizinische Hilfe zu leisten, während er sich vielmals entschuldigt.

Interessante Artikel