Haupt Film Film / Sternenmädchen

Film / Sternenmädchen

  • Filmstarm%C3%A4dchen

img/film/96/film-stargirl.jpg Sternenmädchen ist ein Liebesfilm aus dem Jahr 2020, der auf dem Kinderbuch von Jerry Spinelli aus dem Jahr 2000 basiert Sternenmädchen .Anzeige:

Sternenmädchen ist eine Coming-of-Age-Geschichte über einen durchschnittlichen amerikanischen Highschooler, der sich von dem neuen Mädchen an der Schule angezogen fühlt: einem freigeistigen und unkonventionellen Mädchen, das sich „Stargirl“ nennt.

Der Film wurde am 13. März 2020 auf Disney+ zur Verfügung gestellt. Der Trailer kann angeschaut werden .

Ende 2020, Hollywood-Stargirl , um im Mai 2021 mit den Dreharbeiten zu beginnen.


Dieser Film zeigt Beispiele für:

  • Adaptational Angst Upgrade: Leos Vater lebte in dem Buch und seine Stachelschwein-Krawatte war ein Geschenk seines Onkels. In dem Film stirbt Leos Vater und er trägt die Krawatte in Erinnerung an ihn, aber als er sie in der Schule trägt, wird er von einigen Schlägern zusammengeschlagen und zerstört seine Krawatte, also hört er auf, sie zu tragen.
  • Namensänderung der Anpassung: In dem Buch wurde die Fußballmannschaft der Schule Electrons genannt, zu Ehren der Elektronik, die die Hauptindustrie der Stadt ist. Der Film ändert es zu den Mudfrogs.
  • Anzeige:
  • Adapted Out: Senor Saguaro, der 30 Fuß große Kaktus vor Archies Haus. Es ist nicht viel verloren, abgesehen von ein bisschen Symbolik in Bezug auf Archies Schicksal in den Jahren nach den Ereignissen der Geschichte.
  • Anpassungsfähiger netter Kerl:
    • Hier ist es Stargirl, die vorübergehend mit Leo Schluss macht, anstatt dass Leo Stargirl fallen lässt, weil die Verabredung mit ihr negative Auswirkungen auf sein soziales Leben hat. Leo und Stargirls Folgen ihrer Trennung werden ebenfalls verringert, da Leo seinen Fehler erkennt und sich beim Wintertanz mit Stargirl versöhnt.Doch das hält sie nicht davon ab, zu gehen.Im Originalbuch erkennt Leo seinen Fehler zu spät und sie machen es nie wieder gut, aber das Buch endet mit einer mehrdeutigen, aber hoffnungsvollen Note.
    • Hillari Kimble war im Buch nur die Alpha Bitch von Mica High. Der Film gab ihr einen verständlichen Grund, Stargirl nicht zu mögen, und erkennt zumindest Stargirls Entschuldigung an.
  • Anzeige:
  • Zweideutig abwesender Elternteil: Wir erfahren nie, was Stargirls Vater wurde. Er ist einfach nicht da, aus dem einen oder anderen Grund.
  • Bittersüßes Ende: Stargirl geht mit ihrer Mutter und Leo wird nicht gezeigt, wie er sie wiedersieht. Sie hat ihn und den Rest der Schule jedoch mit ihrer Anwesenheit berührt und ihm im Laufe der Jahre immer wieder freundliche Geschenke geschickt.
  • Coming-of-Age Story : Leo ist ein Teenager, der sich in das schrullige neue Mädchen an seiner Schule verliebt.
  • Komprimierte Adaption: Das Buch spielt im Laufe eines Schuljahres vom Anfang bis zum Abschlussball, der Film verdichtet ihn zum Jahresanfang bis zum Winter. Infolgedessen ist es nur ein Vorfall, der Stargirls Klassenkameraden dazu veranlasst, sie zu meiden, während es in dem Buch mehrere Spiele waren, in denen sie das andere Team anfeuerte, zusätzlich zu ihren Cloudcuckoolander-Possen, die sich wie eine Schauspielerei anfühlten. Das Hot-Seat-Interview ist zähmen Im Vergleich zur Jerry-Springer-Episode wurde sie im Buch und Stargirl erklärt nie wirklich, warum sie einen neuen Namen wählt oder dass sie vor Stargirl aus ein paar anderen herausgewachsen ist. Sogar Stargirls Zeit als Susan Caraway ist stark verkürzt und dauert in den Büchern Wochen, im Film jedoch höchstens ein oder zwei Tage. Das letzte Kapitel geht auch detaillierter darauf ein, wie sich die Mica High in den fünfzehn Jahren, seit Stargirl gegangen ist, verändert hat, und gibt kleine Einblicke in Leos Leben seitdem. Der Film erwähnt nicht viel über die Veränderungen, die über die Schule hinausgehen und mehr Veranstaltungen gewinnen, und Leos Leben nach der High School erwähnt nur das College.
  • Tod durch Anpassung: Leos Vater und möglicherweise auch Stargirls. Es wird nie erwähnt, ob er tot ist oder sie und ihre Mutter gerade verlassen hat. Stargirl hatte beide Elternteile in den Büchern.
  • Verschwundener Vater: Leos Vater starb, als er jung war, und der von Stargirl wird überhaupt nicht erwähnt, obwohl er nicht beteiligt ist, da sie eine alleinerziehende Mutter hat.
  • Nenn mich nicht „Paul“: Stargirl verwendet ihren Geburtsnamen Susan nicht mehr und bevorzugt „Stargirl“, da sie ihn selbst gewählt hat. Sie beginnt jedoch auf Leos Vorschlag kurz noch einmal daran vorbeizugehen, hört aber ziemlich schnell auf, da es einfach nicht sie ist.
  • Es ist persönlich: In dem Buch hatte Hillari Kimble keinen Grund, Stargirl zu hassen, abgesehen davon, dass sie die Alpha-Hündin der Schule war. Der Film macht sie zur älteren Schwester von Danny, einem im Buch erwähnten Jungen, der angeblich in einen Fahrradunfall verwickelt war. Ihre Abneigung gegen Stargirl kommt daher, dass sie unschuldig unempfindlich ist und das Fahrrad ihres Bruders repariert und zurückgibt, wenn er es nicht mehr benutzen kann.
  • Leichter und weicher: Wie bei Adaptational Nice Guy und Compressed Adaptation erwähnt, kommen die Zeit der sozialen Ächtung, die Stargirl durchmacht, und ihre Trennung von Leo im Film als viel weniger miserabel rüber als im Buch.
  • Manic Pixie Dream Girl : Das hübsche, schrullige und energiegeladene Stargirl hilft dem zurückgezogeneren Leo, aus seinem Schneckenhaus herauszukommen und über den Tod seines Vaters hinwegzukommen.
  • Nettes Mädchen: Stargirl ist sehr mitfühlend gegenüber anderen, macht ihnen Geschenke und versucht, Dinge zu verbessern, selbst wenn sie sie nicht kennt. Es bringt sie ein paar Mal in Schwierigkeiten, aufgrund von Dingen, die sie nicht wusste, oder weil sie Sympathie zeigt, die andere Menschen nicht teilen.
  • Keine gute Tat bleibt ungestraft : Als ein Spieler eines gegnerischen Teams, das an ihrer Schule spielt, verletzt wurde, eilt Stargirl hinüber, um zu sehen, ob es ihm gut geht. Dann fährt sie mit ihm im Krankenwagen los. Jeder aus ihrer Schule betrachtet dies als Verrat, da sie ihr Glücksbringer ist und die Moral aufrechterhält. Ohne sie verloren sie. Später stellt sich heraus, dass sie Hillaris kleinem Bruder ein Fahrrad geschenkt hatte, weil sie es verschenkt hatte, nachdem er sich beim Fahren verletzt hatte.
  • Skurrile Ukulele: Stargirl ist ein Cloudcuckoolander, der eine Ukulele herumträgt.
  • Verwandte in der Adaption: In dem Buch waren Hillari Kimble und Danny Pike zwei nicht verwandte Charaktere, ersterer war die Alpha Bitch von Mica High und letzterer ein kleiner Junge, der nach einem Unfall ein brandneues Fahrrad von Stargirl erhielt. Der Film macht Danny zu Hillaris kleinem Bruder.
  • Verschont durch die Adaption: Archie ist stark impliziert, dass er zwischen Stargirls Büro Leo und dem Epilog des Buches gestorben ist. Es gibt nicht nur keine solche Implikation im Film, er wirkt auch ein paar Jahrzehnte jünger als sein Gegenstück aus dem Buch.
  • Tragisches Andenken: Leo bekommt die Stachelschwein-Krawatte seines Vaters für seine Beerdigung und trägt sie dann jahrelang. Als einige Mobber ihn verprügeln und ihn zerstören, bekommt er anonym einen neuen. Jahre später erfährt er, dass dies von Stargirl war, und sie schickt ihm im Laufe der Jahre auch mehr.
  • Ungewöhnliche Haustiere für ungewöhnliche Menschen: Stargirl the Munter Spirit hat eine Haustierratte namens Cinnamon, die sie oft mit sich herumträgt.
  • Uptight Loves Wild: Leo ist ein ziemlich ruhiger, zurückhaltender Junge, der mit dem Strom schwimmt. Stargirl ist sehr exzentrisch, kontaktfreudig und unabhängig. Sie verlieben sich ineinander und haben eine süße Beziehung.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Light Novel / World Break: Arie des Fluchs für einen heiligen Schwertkämpfer
Light Novel / World Break: Arie des Fluchs für einen heiligen Schwertkämpfer
Eine Beschreibung der Tropen, die in World Break: Aria of Curse for a Holy Swordsman vorkommen. Die Geschichte spielt an einer Privatschule, die „Retter“ zusammenbringt – …
Western-Animation / Die Katze im Hut
Western-Animation / Die Katze im Hut
The Cat in the Hat ist eine animierte Adaption von DePatie-Freleng aus dem Jahr 1971 des berühmten gleichnamigen Buches von Dr. Seuss. Es war das erste Dr. Seuss-Special, das nicht …
Fanfic / In einer anderen Welt mit JUST MONIKA
Fanfic / In einer anderen Welt mit JUST MONIKA
In einer anderen Welt mit JUST MONIKA ist ein Doki Doki Literaturclub! und In einer anderen Welt mit My Smartphone Crossover von Charles Bhepin, bemerkenswert als …
Film / Her damit
Film / Her damit
Bring It On ist ein Troperiffic-Film-Franchise, das derzeit sechs Teile enthält. Nur der erste kam als Kinofilm heraus, die anderen fünf waren …
Videospiel / Spider-Man 2 – Enter: Electro
Videospiel / Spider-Man 2 – Enter: Electro
Eine Beschreibung von Tropen, die in Spider-Man 2 erscheinen – Enter: Electro. Die Fortsetzung des PlayStation-, Nintendo 64- und Dreamcast-Spiels Spider-Man (2000), veröffentlicht …
Anime/Schicksal/Extra Letzte Zugabe
Anime/Schicksal/Extra Letzte Zugabe
Fate/EXTRA Last Encore ist eine originelle Anime-Story, die auf dem 2010 JRPG Fate/EXTRA basiert. Es wurde von Kinoko Nasu geschrieben und von Studio Shaft produziert, und zuerst …
Videospiel / Uncharted 4: A Thief's End
Videospiel / Uncharted 4: A Thief's End
Spoiler für alle vorherigen Uncharted-Spiele bleiben unmarkiert. Du wurdest gewarnt! Uncharted 4: A Thief’s End ist das vierte Spiel in Naughty Dog’s …