Haupt Film Film / Sonic the Hedgehog (2020)

Film / Sonic the Hedgehog (2020)

  • Film Sonic Hedgehog

img/film/55/film-sonic-hedgehog.png Eine ganz neue Heldengeschwindigkeit. ' Also, ich weiß, was Sie denken: 'Warum wird dieser unglaublich hübsche Igel von einem Verrückten mit einem Schnurrbart aus dem Bürgerkrieg gejagt?' Nun, um ehrlich zu sein, fühlt es sich an, als wäre ich mein ganzes Leben lang gelaufen. Ist das zu viel? Fahre ich zu schnell? Es ist irgendwie, was ich tue. Weißt du was? Lassen Sie uns zurückgehen. (ahmt Reverse-Audio nach) ' — Schall Anzeige:

Der Eine, in dem Sonic mit einem Polizisten auf einen Roadtrip geht und Robotnik zum ersten Mal trifft.

Nach 29 langen Jahren eilt Segas Maskottchen mit Attitude in diesem Kinodebüt für die gleichnamige Videospielreihe in die Kinos.

Dieser Film ist eine Koproduktion von Sega und Paramount Pictures, Regie führte Jeff Fowler bei seinem Regiedebüt und wurde produziert von The Fast and the Furious ' Neal Moritz in dessen erstem Film mit Paramount, nachdem er Sony Pictures (das ursprüngliche Studio dieses Films) verlassen hatte. Tim Miller fungiert auch als ausführender Produzent. Die Animationsdienste und visuellen Effekte des Films werden von Segas Marza Animation Planet Studio und Miller's Blur Studio bereitgestellt, von denen letztere bei einigen mit Sega zusammengearbeitet haben Sonic the Hedgehog Videospiele, nämlich Shadow der Igel und Sonic der Igel (2006) , mit Unterstützung von Moving Picture Company , Trixter Studio und Digital Domain .

Anzeige:

Sonic (von Ben Schwartz geäußert), ein zweibeiniger Igel, der wegen seiner besonderen Kräfte ständig in seiner eigenen Welt/Dimension gejagt wird, entkommt mit seinen besonderen Ringen auf den Planeten Erde und stolpert über die kleine Stadt Green Hills, Montana, wo er übernachtet hat ein Jahrzehnt im Versteck. Nachdem Sonic versehentlich eine EMP-Explosion verursacht hat, die die Stromversorgung im pazifischen Nordwesten ausschaltet, stellt das Militär einen verrückten Wissenschaftler ein.DR. Ivo „Eggman“ Robotnik( Jim Carrey ), um die Quelle der Störung aufzuspüren. Als Robotnik Sonics immense Kraft entdeckt, wird er vor nichts zurückschrecken, um ihn zu fangen und zu sezieren, um seine Quelle herauszufinden. Der Sheriff der Stadt, Tom Wachowski ( James Marsden ), der danach strebt, nach San Francisco zu ziehen, um dort einen Top-Job bei der Polizei zu übernehmen, stimmt widerwillig zu, Sonic zu helfen, seine verlorenen Ringe zu finden, um dem Planeten zu entkommen. Aber da Robotnik und das Militär hinter ihm her sind, drängt die Zeit und sowohl Sonic als auch Tom müssen die Ringe zurückholen, bevor Robotnik sie einholt.

Anzeige:

In den 90er Jahren wurden einige Versuche unternommen, das Anwesen auf die Leinwand zu bringen, die jedoch nie verwirklicht wurden. Erst 2013 erwarb Sony die Filmrechte an der Franchise und begann mit der Produktion des Live-Action/CGI-Hybridfilms in Spielfilmlänge. Dank der Umstrukturierung der Geschäftsleitung nach dem verheerenden Cyberangriff des Studios hatte die neue Führung jedoch wenig Interesse an dem Film, und nachdem ein Finanzierungspartner aus seinem Deal mit Sony ausgestiegen war, stellte das Studio die Produktion im Sommer 2017 ein und stellte ihn ein Turnaround, was Moritz dazu zwingt, den Film woanders zu kaufen. Als Moritz etwa im selben Zeitraum seinen First-Look-Produktionsvertrag von Sony zu Paramount verlegte, zeigte Paramount Interesse an dem Film und erwarb die Rechte von Sony, wodurch die Produktion endlich in Gang kam.

Der Film sollte ursprünglich im November 2019 erscheinen, wurde aber später auf Februar 2020 verschoben, um das CGI auf Sonic zu überarbeiten. Das Redesign wurde vom Illustrator Tyson Hesse entwickelt, der sich durch die Arbeit an Sonic-Projekten wie z Sonic: MegaDrive und Sonic Mania-Abenteuer .

Eine Fortsetzung wurde einige Monate später im Mai 2020 bestätigt, wobei Moritz, Miller, Fowler, die Autoren Pat Casey und Josh Miller (keine Beziehung zu Tim), Marsden, Carrey und Schwartz alle ihre Rückkehr bestätigten. Einfach betitelt Sonic the Hedgehog 2 , die Veröffentlichung ist derzeit für den 8. April 2022 geplant. Sie können den ersten Teaser sehen HinweisWenn ein Twitter-Bild der Produktion ein Hinweis darauf ist, wird Knuckles in diesem auftauchen, was später durch die Zusammenfassung der Handlung bestätigt wurde. IDW Publishing, das Unternehmen dahinter Sonic the Hedgehog (IDW) , wird auch eine vierteilige Miniserie mit dem Titel veröffentlichen Sonic the Hedgehog 2: The Official Movie Pre-quill .

Für die Sonstiges Sonic-FilmHinweisdie ursprünglich eine zweiteilige Pilotfolge für eine OVA war, die für ihre US-Veröffentlichung zu einem Mini-Feature zusammengeschnitten wurde, sehen Sonic the Hedgehog: Der Film .

Vorschauen: (mit dem ursprünglichen Design), (mit überarbeitetem Design)


Muss schnell Tropen!

alle Ordner Tropes A-G öffnen/schließen
  • Supermacht der 11. Stunde : Heruntergespielt . Während des Films demonstriert Sonic regelmäßig eine „Kraft“, die sich als eine Form von Blue Lightning manifestiert, die es ihm zu ermöglichen scheint, sich schneller zu bewegen, Objekten, in die er wirbelt, weitaus mehr Schaden zuzufügen und alle elektrischen Geräte in der Nähe zu zerstören. Diese Kraft manifestiert sich nur, wenn Sonic irgendeine Form von negativen Emotionen zeigt (insbesondere Stress / Wut) und er sie nicht nutzt, wenn er während der letzten Verfolgungsjagd vor Robotnik davonläuft.Als Tom sich jedoch gegen Robotnik stellt und sagt, Sonic sei sein Freund, bricht Sonic plötzlich mit dieser elektrischen Energie aus und kann sie tatsächlich für den letzten Kampf nutzen, der sowohl Robotniks Flugmaschine (die eine von Sonics Federn verwendet) überlastet als auch zulässt ihm schweren Schaden zuzufügen.
  • Absurd ineffektive Barrikade: Tom betäubt Sonic versehentlich und sperrt ihn, während er herausfindet, was er ist, in einen Hundezwinger. Mit dem Rücken zugewandt wacht Sonic auf und entriegelt beiläufig den Zwinger, da er die Geschicklichkeit hat.
  • Action-Prolog: Der Film beginnt mit Dr. Robotnik mitten in einer wahnsinnigen Jagd nach dem Blue Blur selbst, der bei mehreren Versuchen, ihn zu treffen, Sprengstoff nach Sprengstoff abfeuert. Dann friert die Szene mitten in der Sequenz ein und ein erzählender Sonic spult den ganzen Weg zurück in seine Kindheit, um zu zeigen, wie es zu diesem Punkt kam.
  • Schauspieler Anspielung:
    • Robotnik sagt an einer Stelle: „Eeny, Meeny, Miny … Chaos!“ wenn er Sonic und Tom jagen will. Dass er eine Variation von „Eeny, Meeny, Miny, Moe“ spielt, könnte Sie wirklich an die Szene erinnern, in derLloyd Weihnachtenwählte aus, in welchem ​​Flug Mary Swanson am Flughafen saß.
    • Eine weitere Anspielung auf Lloyd stammt diesmal nicht von Robotnik, sondern von Sonic; der zu Tom sagt, nachdem er vom Pazifik zurückgekehrt ist, nachdem ihm gesagt wurde, er solle nach Westen gehen: „Ich bin nass, mir ist kalt, da ist ein FISCH AUF MEINEM KOPF …! ', Bezug nehmend auf Lloyd's Zeile 'We got no food, we got no jobs, our pets' ARE FALLIN' OFF! '
    • Eine Anspielung auf Sonics Schauspieler. Sonic ist derDritter CharakterBen Schwartz spricht blau.
  • Anpassungsangst-Upgrade:
    • Dr. Robotnik erzählt einem Polizisten, dass er in einem Waisenhaus aufgewachsen ist, wo er als Kind gemobbt wurde. In den Spielen bleibt seine Vergangenheit vage, aber es wird impliziert, dass er Eltern hatte, da er zumindest einen Großvater hatte.
    • Heruntergespielt mit Sonic. In den Spielen wird er häufig als eine ziemlich beliebte Figur dargestellt, die von den kleinen Tieren, die er rettet, geliebt wird, immer mit einer großen Gruppe von Freunden und einer grenzenlosen Quelle des Selbstvertrauens. Hier verbrachte er zehn Jahre seiner Kindheit in fast völliger sozialer Isolation und suchte verzweifelt nach Gesellschaft, obwohl er dies mit seiner üblichen bissigen Haltung und seinem verspielten Charisma maskiert. Ganz zu schweigen davon, dass er zumindest in den Videospielen keine nennenswerte Hintergrundgeschichte hat.
  • Anpassungskontextänderung :
    • In den Spielen trägt Dr. Ivo Robotnik den Spitznamen „Dr. Eggman', basierend auf seinem oval geformten Cartoon-Körper. Im Film leitet sich der Spitzname „Eggman“ stattdessen von seinen fliegenden Drohnen ab, die eiförmig und weiß sind.
    • The Novelization nimmt einige Änderungen gegenüber dem Film vor:
      • Obwohl sie nie im Dialog genannt werden, bestätigt ein Aufkleber in seinem mobilen Labor, dass Dr. Robotnik seine Roboter wie in den Spielen „Badniks“ genannt hat. In der Novelle hat Dr. Robotnik seine Roboter „Botniks“ genannt, und das ist es auch Schall der ihnen den Spitznamen 'Badniks' gibt.
      • In dem Film nennt Sonic Robotnik spöttisch „Eggman“, als Anspielung auf seinen Spitznamen in den Videospielen. In der Novellierung fehlt dies; Stattdessen nennt Sonic Robotnik 'Robuttnik', den gleichen abfälligen Spitznamen, der in verwendet wird Sonic the Hedgehog (SatAM) und Sonic the Hedgehog (Archie-Comics) .
  • Anpassungs-Supermacht-Änderung:
    • Zusätzlich zu seinem Markenzeichen Spin Dash und seinen Supergeschwindigkeitskräften aus den Spielen kann diese Version von Sonic Strom aus seinem Körper erzeugen.
    • In den Spielen können die Ringe kurzzeitig Unverwundbarkeit gewähren. Hier können sich die Ringe, wenn sie geworfen werden, zu einer riesigen Größe ausdehnen und als Portale zu dem Ort fungieren, an den die Person, die den Ring geworfen hat, gedacht hat.
  • Adaption Dye-Job :
    • Anstelle der pfirsichfarbenen Arme, die er in den Spielen hat, hat Sonic stattdessen blaue Arme wie sein Gegenstück zu Sonic Boom.
    • Dr. Robotnik:
      • Spielte mit in Bezug auf seine Haarfarbe. In den Spielen hat seine Haarfarbe zwischen Orange, Kastanienrot und Dunkelbraun variiert. Hier startet Robotnik mit vollem dunkelbraunem Haar und Schnurrbart, dann im Stinger.Er rasiert sich die Haare ab, um eine Glatze zu bekommen, und hat einen röteren Schnurrbart bekommen.
      • In den Spielen hatte Robotnik die wenigen Male, die er ohne Brille gezeigt wurde, blaue Augen. Hier hat Robotnik die braunen Augen von Jim Carrey.
    • Heruntergespielt mitSchwänze. Er sieht sehr ähnlich aus wie in den Spielen, abersein Fell hat einen leuchtenderen Orangeton (ähnlich wie in den älteren Spielen) im Vergleich zu dem gelberen Fell, das er in 3D hat Schall Spiele.
  • Anpassungserweiterung:
    • Der Film berührt Sonics Hintergrundgeschichte, etwas, das in den Spielen unerforscht ist und das Sega normalerweise in lizenziertem Material verbietet (wie die Archie-Comics nach dem Neustart, die IDW-Comics unddas Spiel, das zu „The Rise of Lyric“ wurde) als eines ihrer Mandate. Er wurde als Kind von einer mütterlichen Eule namens Longclaw aufgezogen,die sich opferte, um ihn vor einem feindlichen Stamm von Ameisenigeln zu schützen, die seine Kräfte für wahrscheinlich böse Zwecke nutzen wollten.
    • In größerem Umfang zeigt der gesamte Film Dr. Robotniks langsame Verwandlung in seine Videospiel-Persönlichkeit, die sich von einem adretten, von der Regierung angeworbenen Wissenschaftler zu dem verrückten, zerzausten Verrückten entwickelt, den wir alle kennen und lieben. In den Spielen ist sein Hintergrund völlig unbekannt, abgesehen von seinem Großvater, der ihn dazu inspiriert, Wissenschaftler zu werden, aber im Film ist er ein Waisenkind.
  • Werbe-Extra: Major Bennington ( Neal McDonough ) bekommt viel Aufmerksamkeit im Marketing des Films, und über seine Besetzung wurde sogar in der Hollywood-Presse berichtet. Im eigentlichen Film ist er nur in einer Szene und bekommt nicht einmal eine Satz sprechen.
  • Alterslift:
    • In den Spielen ist Sonic 15. Laut Regisseur Jeff Fowler ist die Version von Sonic in diesem Film entweder 13 oder 14.
    • In den Spielen lebte Pachacamac 4000 Jahre bevor Sonic geboren wurde. Hier lebt er, als Sonic ein Kleinkind war.
  • Alien Sky: Wir erhaschen einen kurzen Blick auf den Himmel der PilzweltRobotnik ist daran gestrandet, die scheinbar eine enorme Sonnen- und Mondfinsternis hat. Der Planet scheint auch ungewöhnlich viel Sonnenschein zu erhalten.
  • Alles im Handbuch: Die Junior-Novelle erweitert Longclaws Charakter und das, was die Ameisenigel wollen, und enthält eine erweiterte Szene von Sonic und Longclaw, bevor er seinen Weg zur Erde findet.
  • Alles im Skript:
    • Dr. Robotniks Vorname wird im Film nie genannt, aber schlägt vor, dass es immer noch Ivo wie in den Spielen ist.
    • Obwohl Robotniks Hoverjet auf dem Bildschirm nie einen Namen hat, nennen ihn die Konzeptzeichnungen und die Modellierungsschemata für das CGI-Rendering The Eggpod.
  • Alternative Kontinuität: Der Film ist eine völlig neue Ursprungsgeschichte für Sonic, getrennt von allen vorherigen Kontinuitäten.
  • Der amerikanische Kirby ist Hardcore:
    • aufgerufenWerbemedien für internationale Märkte konzentrieren sich auf Sonic als Teenager (wie er für die meisten Franchise auftritt) und konzentrieren sich hauptsächlich auf die Actionszenen und Comedy-Teile. Japanische Promos für den Film (inkl ), konzentrieren Sie sich in der Zwischenzeit auf die jüngere „Baby“-Version von Sonic, die zu Beginn des Films auftaucht, und spielen Sie seinen Moe-Appeal für alles, was es wert ist, aus. Tatsächlich der erste Auftritt von Baby Sonic irgendwo war in einem japanischen Fernsehspot für den Film.
    • Invertiert mit ◊ zeigt Sonic, der in die Kamera lächelt, mit Robotniks Gesicht im Hintergrund. lässt Sonic entschlossen in die Kamera blicken, während Robotniks Schiff hinter ihm auftaucht. Auf dem japanischen Poster schießen auch mehr Raketen auf Sonic als auf dem amerikanischen Poster.
  • And Starring : Die Besetzungsrolle endet mit „and Jim Carrey“ vor Robotniks Logo.
  • Angst Nuke: Nachdem Sonic ein Baseballspiel gewonnen hat, das er mit sich selbst gespielt hat, und feststellt, dass niemand da ist, um ihn anzufeuern, erreicht das Gefühl der Einsamkeit, das er in den letzten 10 Jahren hegte, seinen Höhepunkt, als er so viel durch die Basen rennt und so schnell, dass er einen Graben um den Diamanten gräbt. Aber die eigentliche Explosion passiert, wenn seine elektrischen Kräfte verrückt zu werden beginnen, während sich sein Gesicht langsam von tränenüberströmter Traurigkeit in Frustration und dann in Wut verwandelt, als er aufspringt und einen gequälten Schrei ausstößt, der die gesamte von seinem Körper erzeugte Elektrizität entfesselt schlägt nicht nur in Green Hills den gesamten Strom aus, sondern an der gesamten pazifischen Nordwestküste, einschließlich eines Satelliten im Orbit.
  • Willkürliche Skepsis: Rachel, Maddies Schwester, fällt beim Anblick des bewusstlosen Sonic in Ohnmacht und versucht später, Maddie davon zu überzeugen, dass Tom verrückt geworden ist, weil er trotz des offensichtlichen Außerirdischen in ihrem Haus über Außerirdische spricht.
Schall: Was könnte wichtiger sein, als Ihre Familie zu schützen?-->
  • Panzerbrechende Antwort: Sonic gibt Tom eine, als dieser versucht zu erklären, warum er Green Hills verlässt. Tom: Bitte, ich säubere ihre Dachrinnen, ich starte ihre Autos im Winter. Sie könnten jeden anrufen, um das zu tun.
    Schall: Sicher, sie können jeden anrufen, aber sie tun es nicht. Sie rufen Sie .
    [Tom antwortet nicht]
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Rachel konfrontiert Tom, als sie hört, dass er von der Regierung gesucht wird, und droht, das FBI, die CIA und seine Mutter anzurufen.
  • Art Evolution: Der erste Trailer hatte ein radikal anderes Design für Sonic, da er ein „realistischeres“ Aussehen erhielt, das schlecht ankam (kleinere Augen, menschenähnliche Körpermuskulatur, hochdetailliertes Fell, pelzige weiße Hände). Kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass sie Sonic komplett neu gestalten würden, und der zweite Trailer führte einen neuen Look für den Film ein, der fast direkt von den modernen Spielen übernommen wurde (größere Augen, längere Beine, gedämpfte Felldetails, weiße Handschuhe).
  • Das Artefakt:
    • Es gibt ein kurzes Stück, in dem eine Klebebombe an Sonics Handschuh haften bleibt. Niemand denkt daran, den Handschuh einfach auszuziehenHinweis(Auch wenn die fraglichen Handschuhe nicht sehr locker sind, lassen sich normale Handschuhe nicht einfach ausziehen, selbst wenn sie bequem, gut sitzend und für die Handgröße des Benutzers geeignet sind.), was darauf hindeutet, dass es sich um ein Überbleibsel aus der Zeit handelt, als sein Design noch mit bloßen Händen war.
    • Im Vergleich zu den stilisierten, spielgenauen Designs von Sonic, den Echidnas undSchwänze, Longclaw sieht aus wie eine realistische Eule, was darauf hindeutet, dass dieses Design mit Sonics ursprünglichem Aussehen übereinstimmen sollte.
  • Künstlerische Freiheit – Geografie: Als Sonic und Robotnik in Ägypten in der Nähe der Pyramiden von Gizeh ankommen, ist in alle Richtungen nichts als Wüste zu sehen. Die Pyramiden und die Sphinx sind tatsächlich von Straßen, zahlreichen anderen Denkmälern und der Stadt auf drei Seiten umgeben. Tatsächlich gibt es ein KFC/Pizza Hut-Kombinationsrestaurant weniger als 1000 Fuß von der Sphinx selbst.
  • Aufgestiegenes Meme:
    • Zu Beginn des Films, als Sonic sich vor den Menschen in Green Hills versteckt, versucht Crazy Carl immer wieder, ihn zu fangen. Er zeichnet ein Bild von Sonic und die Zeichnung sieht genau so aus .
    • Einige von Robotniks Tanzbewegungen stammen direkt aus dem virales Video.
    • Sonic sagt 'Muss schnell gehen!' als Maddie ihn mit Riechsalz weckt und auf die stark memeverse Zeile aus dem Titelsong von verweist Sonic X . Später sieht man Jojo, Toms Nichte, um den Couchtisch rennen und den Satz bis zum Erbrechen wiederholen.
  • Asteroidenmonster: Der Roboterpanzer, den Robotnik nach Sonic und Tom schickt, hat vier verschiedene Formen, von denen jede gestartet wird, wenn der vorherige neutralisiert wird. Auch die Eierdrohnen, die Dr. Robotnik geschickt hat, um Toms Haus nach Sonic zu durchsuchen und zu scannen.
  • A-Team Firing: Sonic und Tom spielen in einer Bar mit Western-Thema eine Partie Dart. Tom trifft das Bullseye, also versucht Sonic, ihn zu übertrumpfen, indem er mehrere Darts im Schnellfeuer auf das Brett wirft, und keiner der Darts trifft das Brett, was zu einem Durcheinander von Darts an der Wand und dem Hut einer Kellnerin in der Nähe führt ( obwohl sie glücklicherweise keiner direkt getroffen hat) und die Dosengetränke, die sie servierte.
  • Badass Prahlerei:
    • Sonic liefert einen an Robotniknachdem er sich von seinem Disney-Tod erholt hat. Schall: Ich glaube, du hast etwas, das mir gehört.
      (Sonic zapft seine elektrischen Kräfte an und hebt dabei die Federkraft von Robotniks Flugzeug auf.)
      Schall: Das ist mein Energie. Und ich benutze es nicht mehr, um wegzulaufen. Ich benutze es um schützen. Mein. FREUNDE.
    • Obwohl er völlig den Verstand verloren hatnachdem er scheinbar 87 Tage auf dem Mushroom Planet gestrandet war, legt Dr. Robotnik ein höchst selbstbewusstes Rückkehrversprechen ab: Roboternik: Hier ist der Stich.Unbewohnter Planet. Keine Ressourcen. Keine Vorräte. Kein offensichtlicher Weg nach Hause.Ein geringerer Mann würde hier sterben. (Zieht eine von Sonics Federn hervor) Bis Weihnachten bin ich zu Hause.
  • Kneipenschlägerei: Tom und Sonic geraten in eine Schlägerei, die Sonic in Bullet Time löst. Später überprüft er, ob er an einem von seiner Bucket List beteiligt ist.
  • Hinter dem Schwarzen:
    • Als Sonic einen seiner Ringe vom Transamerica Building wirft, um in die nächste Welt aufzubrechen. Der Ring kollidiert mit einer von Robotniks Drohnen und Sonic und seine Crew reagieren überrascht, obwohl er direkt in seinem Blickfeld gewesen wäre.
    • Als Tom und Maddie in Rachels Haus die nächsten Schritte ihres Plans besprechen. Sie beschließen, Rachels Auto zu nehmen, da Toms zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde. Schnitt zu Rachel, die in ihrem Wohnzimmer gefesselt ist und lautstark gegen diese Entscheidung protestiert.
  • Beta-Outfit:
    • Sonic benutzt für den größten Teil des Films grungige gebrauchte Turnschuhe, um darin herumzulaufen, bekommt aber später seine charakteristischen rot-weißen Turnschuhe.
    • Robotnik trägt den größten Teil des Films einen schwarzen Badass-Langmantel mit einigen roten Streifen, zieht aber für den Höhepunkt einen klassischeren roten „Fluganzug“ an.
  • Sei der Ball:
    • Als Robotniks Mini-Drohnen Toms Dachboden scannen, versucht Sonic, sich in Fußball und Basketball einzufügen. Kurz bevor der rote Scanner eintraf, brach Sonic diesen Plan ab und rollte davon, was einen Aufruhr verursachte, der Robotnik selbst alarmierte.
    • Sonic wird von Tom in seiner Spinball-Form in einer Indoor-Basketballspielmaschine verwendet, wodurch Sonic das System manipulieren kann, um Hunderte von Reifen zu lesen, wenn er auf den Korb schlägt.
  • Hüte dich vor den Dummen:
    • Sonic verhält sich wie ein hyperaktiver Teenager mit entsprechend kurzer Aufmerksamkeitsspanne, aber wie in mehreren Szenen zu sehen ist, wenn er mit einer ernsthaften Bedrohung fertig werden muss, kann er listig und geradezu gefährlich werden.
    • Dr. Robotnik ist albern, unausstehlich und ziemlich kindisch, aber auch ein korrupter verrückter Wissenschaftler mit finsteren Plänen, wirklich gefährlichen Maschinen und ohne Einfühlungsvermögen, um sich darum zu kümmern, wer am Ende im Kreuzfeuer der beiden verletzt wird.Er schafft es sogar, Sonic in ihrem letzten Kampf fast zu töten.
  • Groß schlecht: Dr. Robotnik ist der Hauptantagonist des Films. Er ist ein Regierungsagent, der einen mysteriösen, weit verbreiteten Stromausfall untersuchen soll – und nimmt es dann auf sich, Sonic aufzuspüren und die Geheimnisse seiner Kräfte zu entwenden, was er mit extremen Vorurteilen tut, obwohl er diese Macht für sich selbst ausnutzen will. Sogar Robotniks nominelle Arbeitgeber in der Regierung der Vereinigten Staaten möchten wegen seines Rufs als verrückter Wissenschaftler lieber nichts mit ihm zu tun haben, aber er ist der einzige, der den Vorfall angemessen untersuchen kann.
  • Großes Badass-Rig: Doktor Robotniks selbstbeschriebenes „böses Versteck“ : ein riesiger mattschwarzer Lastwagen, der die Start- und Ladepunkte für seine zahlreichen Badnik-Drohnen enthält, ein hochentwickeltes Labor, mit dem er die Drohnen kontrolliert und die Tests an Sonics fallen gelassener Feder durchführt, und sogar einen Hangar für seinen Hoverjet.
  • Große verdammte Helden:Deputy Wade und Crazy Carl führen die Bewohner von Green Hills an, um Tom und Sonic während der letzten Schlacht vor Robotnik zu beschützen.
  • Big Eater : Im Piston Pit bestellt Sonic Nachos, Buffalo Wings, und wenn die Bestellung nicht ankommt, stürzt er während seines Bullet Time-Laufs in der Bar einen ganzen Korb mit Chili Dogs herunter.
  • Black Comedy Burst: Tom versteckt Sonic in einer Tasche, um ihn in ein Gebäude zu schmuggeln. Als jemand neben ihm hört, wie Sonic in der Tasche Geräusche macht, folgt dieser Austausch, der auf Kindesentführung anspielt: Schall: Wie lange noch? Ich kann hier nicht atmen! ...Hallooooo? Jemand da?
    Zuschauer: Hast du dein Kind in dieser Tasche?
    Tom: Nein. Ich meine, ja, es ist ein Kind, aber es ist nicht meins.
    [ Pause ]
    Zuschauer 2: [ gestört ] Das ist nicht dein Kind?
    Tom: Entspann dich, ich bin ein Cop, okay? Außerdem mag er es da drin, nicht wahr, Kumpel?
    Schall: Warum würde es mir hier gefallen? Das ist schlimmer als der Hundekäfig, in dem du mich vorhin hattest!
    [ Die Umstehenden starren entsetzt auf die Tasche ]
    Tom: Er ist so ein Witzbold.
    [ Maddie schließt hastig den Reißverschluss ]
    Schall: [ gedämpft ] Nein, ich habe Angst vor der Dunkelheit! Ist da jemand?!
    [ Die Umstehenden beginnen nervös, sich zu entfernen, während Sonic dies sagt ]
  • Bluff the Imposter: Tom ist sofort misstrauisch, als Dr. Robotnik verkündet, dass er von der Elektrikabteilung kommt, und erklärt, dass er seinen Freund kennen muss, der auch ein Killer-Softballspieler ist. Robotnik bestätigt, dass er es tut ... und Tom hindert ihn daran, einzutreten, weil dieser Freund für die Gasfirma arbeitet und ein ultimativer Frisbee-Spieler ist. Auch das Elektrounternehmen prüft in der Regel vor dem Haus.
  • Buchstützen: Der Film beginnt und endet mit einer Figurauf einen anderen Planeten geschickt zu werden, nicht zurückkehren zu können und durch die Isolation ein bisschen verrückt zu werden. Am Anfang ist es Sonic, der von Longclaw zur Erde geschickt wird, um ihn zu beschützen, während Robonik zwangsweise auf den Pilzplaneten verbannt wird.
  • eris saint seiya saintia sho
  • Ziegelwitz:
    • Tom erwähnt, dass die einzige App auf seinem Handy, die nicht vorinstalliert war, die Olive Garden App ist.Viel später erhält er von Commander Walters eine Olive Garden-Geschenkkarte.
    • Sonic drückt seine Liebe zum Wort „Guac“ aus, wenn er an der Bar bestellt.Ratet mal, was er sagt, wenn Robotnik fragt, ob er letzte Worte hat.
  • Bullet Time: Sonics Supergeschwindigkeit erlaubt es ihm, sich praktisch so schnell zu bewegen, dass alles still zu stehen scheint oder sich in Superzeitlupe zu bewegen. Diese Fähigkeit nutzt er zunächst umsich und Tom vor wütenden Gästen in der Western-Themenbar retten und mit allen Teilnehmern einer Barschlägerei herumspielen, die er versehentlich gestartet hat. Das zweite Mal ist wannEr stößt Tom & Maddie von der Transamerica, um sich Robotnik und seinen Drohnen zu stellen, die sofort ein Macross Missile Massacre auf ihn abfeuern und ihnen allen entkommen. Leider benutzt Robotnik Sonics fallen gelassene Feder, um selbst in die Bullet Time einzutreten, und sein Jet bewegt sich jetzt mit der gleichen Geschwindigkeit wie Sonic.
  • Bull Seeing Red: Sonic kämpft mit einem Biker an der Bar, als wäre er ein Bulle, und bringt sogar einen roten Umhang (eigentlich eine Tischdecke) mit.
  • Mobbing eines Drachen: Testen Sie Robotnik nicht.
    • Robotnik erwähnt, dass er in seiner Kindheit von einem anderen männlichen Schüler gemobbt wurde, der ihn angegriffen und ihm eine Gehirnerschütterung zugefügt hat, was ihn vor der ganzen Schule gedemütigt hat. Robotnik revanchierte sich offenbar, indem er einen Roboter baute, der den Mobber hart genug zurückschlug und ihn für weit über ein Jahr gelähmt zurückließ, was den Mobber zwang, alle seine Mahlzeiten durch eine Sonde zu bekommen.
    • Robotnik behauptet, weil Tom ihm ins Gesicht geschlagen hat, will er Tom dasselbe antun.
    • In der Bar „Piston Pit“ wird der gewalttätige, stämmige Biker, der versucht hat, sich mit Sonic zu prügeln, von Agent Stone gefragt, wohin Tom seiner Meinung nach gegangen sein könnte. Der Biker weiß es nicht, aber anstatt zuzugeben, dass er es nicht weiß, beleidigt er Stone nur. Robotnik stellt ihm die gleiche Frage und der Biker beleidigt ihn ebenfalls, was Robotnik dazu veranlasst, ihn durch ein Fenster zu schleudern.
  • Bunny-Ears-Anwalt: Doktor Robotnik ist, wie der Stabschef der Air Force es ausdrückt, ein „psychologischer Reifenbrand“, aber laut Commander Walters hat er eine perfekte Einsatzbilanz zu dem Zeitpunkt, als er gerufen wird, um den Stromausfall zu untersuchen, der durch verursacht wurde Schall.
  • Hintern-Affe:
    • Agent Stones einziger Zweck ist es, sowohl verbal als auch in mindestens einem Fall physisch der Boxsack des Arztes zu sein.
    • Rachel verbringt die gesamte zweite Hälfte des Films an einen Stuhl gefesselt, wo niemand, nicht einmal ihre eigene Tochter, ihr zuhören wird. Angesichts ihres bösen Verhaltens ist es schwer, ihnen die Schuld zu geben.
  • Canon Foreigner: So ziemlich jeder außer Sonic, Dr. Robotnik und dem Echidna-Clanund Schwänzeist eine neue Figur für den Film. Besondere Erwähnung verdient Longclaw, die Rieseneule, die anscheinend Sonics lebenslanger Beschützer auf der Green Hill-ähnlichen Insel ist. Es gibt noch nie war ein Charakter wie sie in den Spielen.
  • Motorhaubenrutschen: In einer Szene führt Sonic in Zeitlupe eine Motorhaubenrutsche durch, während er ausruft: 'Das wollte ich schon immer machen!' . Schall: [landet die Rutsche] Genagelt ~!
  • Casting-Gag: Dr. Robotnik gibt vor, während einer virtuellen Simulation von einem Tyrannosaurus Rex gejagt zu werden, ein Hinweis auf Jim Carrey, der 1993 für die Rolle des Dr. Ian Malcolm in Betracht gezogen wurde Jurassic Park .
  • Casual Danger Dialogue: Sonic besteht daraufFortsetzung des Streits darüber, dass Tom Green Hills verlässtwährend er von einer von Robotniks Drohnen angegriffen wird. Tom: Ist Ihnen die Harpune in unserem Armaturenbrett aufgefallen?!
  • Zentrales Thema: Die Wichtigkeit, andere in Ihrem Leben zu haben. Früher lebte Sonic draußen und schaute hinein, scheinbar glücklich, wünschte sich aber wirklich, er könnte mit den Bürgern von Green Hills interagieren, und zum Zeitpunkt des Films trägt er dieses Gepäck seit zehn Jahren, das ihn allmählich erreicht. Robotnik hingegen hat einen respektablen Lebenslauf, stößt die Leute aber mit seinem abweisenden Verhalten und seiner völligen Bevorzugung von Technologie gegenüber organischem Leben ab, weil sie effizienter ist und immer genau das tut, was ihr gesagt wird. Das Endergebnis istSonic ist jetzt frei, das Leben zu führen, das er sich immer gewünscht hat, umgeben von Menschen, die sich um ihn kümmern, während Robotnik auf einen Planeten verbannt wurde, auf dem er alleine sein kann, aber den Bezug zur Realität verliert, weil er von seiner Technologie abgeschnitten ist -schweres Leben.
  • Chainsaw Good: Crazy Carl lässt eine Kettensäge rausum Tom vor Robotnik zu schützen. Wade muss es beiseite schieben, weil Carl unbequem neben ihm steht, während es läuft.
  • Tschechows Fähigkeit:
    • Sonic stellt fest, dass er unter dem richtigen emotionalen Stress extreme Mengen an elektrischer Energie erzeugen kann, und er sprengt seine Tarnung mit einem massiven EMP, der das Militär alarmiert. Er macht weiter bei einer Verfolgungsjagd auf der Autobahn gegen Robotniks Drohnen mit.Er meistert die Spinball-Power gegen Robotnik im Höhepunkt und prallt hunderte Male von seinem Fahrzeug ab, bevor er es vollständig zerschmettert.
    • Untergrabenmit Maddie; Sie ist Tierärztin und als Sonic verletzt ist, erwartet Tom, dass sie seine Biologie herausfindet, um ihm zu helfen. Sie weist darauf hin, dass es so nicht funktioniert, wenn man bedenkt, dass sie für den Umgang mit normalen Tieren ausgebildet wurde und er ein anthropomorpher Außerirdischer ist, aber sie verwendet traditionelle menschliche Erste Hilfe, um Sonic wieder auf die Beine zu bringen.
  • Clear My Name: Nach der Flucht mit Sonic nach ihrer anfänglichen Konfrontation mit Dr. Robotnik,Tom wird von dem Wissenschaftler angehängt, weil er den EMP-Blackout verursacht hat, was dazu führt, dass er als Terrorist gebrandmarkt wird, was ihn zwingt, mit Sonic auf die Flucht zu gehen.
  • Clingy Aquatic Life: Nachdem ihm gesagt wurde, er solle nach Westen fahren, um nach San Francisco zu gelangen, kehrt Sonic mit einem Fisch, einem Seestern und etwas Seetang an seinem Kopf zu Toms Auto zurück, nachdem er den Pazifischen Ozean getroffen hat.
  • Kollateralschaden: Kurz vor dem Finale des Films, nachdem Tom ihn beleidigt hat, erwidert Robotnik, indem er fröhlich vorschlägt, dass er beabsichtigt, ihn und Maddie zu töten, und sich dabei auf diesen Tropus bezieht: „Du fängst Feuer, Thomas. Oh, und wo wir gerade von Hitze sprechen, ich sehe, du hast dir einen Liebhaber genommen. Hat sie einen Namen oder sollen wir sie einfach anrufen? Kollateralschäden ?'
  • Comic-Buch-Anpassung: Die ersten Drucke der Blu-Ray- und Ultra-HD-Blu-Ray-Veröffentlichungen enthielten einen Comic mit dem Titel „ Die Abenteuer von Sonic & Donut Lord ,' das im Grunde als Nacherzählung der Ereignisse des Films mit Sprite-basiertem Artwork dient.
  • Komisch kleine Bestechung: Einer der US-Generäle, die Robotnik zuerst eingestellt haben, taucht am Ende des Films auf, um Tom dafür zu danken, dass er die ganze Sache mit Robotnik verschwiegen hat, und überreicht ihm einen Umschlag, der eindeutig Schweigegeld enthält. Der Aufbau, der den Inhalt impliziert, ist ziemlich signifikant,nur damit sich herausstellt, dass es sich um eine Olive Garden-Geschenkkarte im Wert von 50 USD handelt.
  • Zusammengesetzter Charakter:
    • Sonic the Hedgehog hat sowohl im Design als auch in der Persönlichkeit Schattierungen davon:
      • Nach der Neugestaltung hat Sonics Design ein Gleichgewicht zwischen seinem klassischen, modernen und modernen Design gefundenBoomEntwürfe. Er hat die Größe, den größeren Oberkörper und die Kleidung des klassischen Designs, zusätzlich dazu, dass er etwas jünger ist, die grünen Augen, die dunkelblaue Fellfarbe und die Federlänge des modernen Designs und die blauen Arme, ungepflegten/buschigen Federkiele, und sichtbarer Nacken und Schultern von seinem Boom-Design. Er behält auch seine allgemeine Ausdruckskraft von allen drei Entwürfen bei. Darüber hinaus scheinen seine Turnschuhe eine Mischung aus seinen legendären Power Sneakers und den Soap Shoes von zu sein Schallabenteuer 2 .
      • In Bezug auf die Persönlichkeit ist er hauptsächlich sein modernes Ich: großspurig, cool und einer, der die meisten Dinge nicht ernst nimmt, aber gleichzeitig weiß, wann er sich wehren muss, wenn es wirklich gefährlich wird. Allerdings reitet er auch gerne herum und ist albern; ganz wie sein Boom und Abenteuer von Sonic the Hedgehog Inkarnationen.
      • In Bezug auf seine Fähigkeiten hat er neben seiner Geschwindigkeit auch elektrische Kräfte, die an seine Emotionen gebunden sind, insbesondere an seine Wut. Der einzige Charakter in der Schall Mythos, der über elementare Kräfte verfügt, die von Emotionen angetrieben werden, ist Blaze the Cat.
    • Die Filmversion der Ringe besteht aus den Ringen, die die Spieler in den Spielen sammeln, und den Riesenringen in den Spielen, die als Transportmittel zu den Sonderzonen dienen. Dies hat zur Folge, dass die Ringe in Aussehen und Funktion identisch mit den Warp Rings sind, die von Doktor Finitevus in geschaffen wurden Sonic the Hedgehog (Archie-Comics) .
    • Longclaw ist eine Eule, die anfangs die einzige Figur in Sonics Welt ist, die sich von Sonics Existenz bewusst ist, was sie zu einem groben Analogon von Sophokles macht, einer Eule aus Bleib Sonic der als der erste erwähnt wurde, der Sonic entdeckte. Aber ihre Rolle als Sonics Mentor und Elternersatz und diejenige, die ihm die Power Rings gibt, ist von Onkel Chuck übernommen Sonic the Hedgehog (SatAM) . Sie ist auch eine Mutterfigur für Sonic, die ihn in jungen Jahren verlassen muss, um ihn vor einer größeren Bedrohung zu schützen, ähnlich wie Königin Aleena Sonic-Untergrund .
    • Dr. Robotnik:
      • Mit gespielt. Robotnik ist ein Regierungswissenschaftler und wird mit seinem Großvater aus den Spielen, Gerald Robotnik, geteilt. Seine Verachtung für organisches Leben und stattdessen Vertrauen in Maschinen, während er mit Eggman in den Spielen angedeutet wird, steht eher im Einklang mit Lyric aus Sonic Boom: Aufstieg der Lyrik .
      • Sein endgültiges Design, das auf einem flugroten Anzug basiert, entspricht Eggmans Design in Überschallknall , mit einer gewissen Prise seines berüchtigten Designs von 2006 . Beide Designs sind dafür bekannt, dass sie nicht den guten alten Doktor als komischen fetten Bastard haben, sondern stattdessen fit oder durchschnittlich in Form aussehen, perfekt für einen Live-Action-Film.
      • Seine Persönlichkeit ist sehr albern und übertrieben, wie in den meisten Spielen und Cartoons. Aber wenn er Agent Stone bedroht, kommt er eher wie Dr. Robotnik rüber Sonic the Hedgehog (SatAM) . Zusätzlich die Er verwendet während des gesamten Films eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem .
    • Dr. Robotniks Eggpod hat viele Elemente von Fahrzeugen der Vergangenheit Schall Spiele.
      • Die Flügel und die Art, wie er fliegt, ähneln bei Sonic dem Egg Hawk Schallhelden .
      • Seine Strahlkanone und die Art und Weise, wie er Raketen abfeuert, ist wie bei der R-1/A Flying Dog Schallabenteuer 2 .
      • Es fliegt durch San Francisco und zerstört alles auf seinem Weg, um einen flüchtigen Sonic zu fangen oder auf andere Weise zu eliminieren, ähnlich wie derGUN Militärlastwagenin Schallabenteuer 2 das tut dasselbe, während es einer San Francisco-ähnlichen Stadt ein ähnliches Maß an Zerstörung zufügt.
      • Es erinnert auch sehr in Design und Proportion an das neu gestaltete Eggmobile aus Sonic der Igel (2006) , aber mit überdachtem Baldachin und etwas Farbgebung statt Silber.
      • Am Ende des Films zerstört Sonic es in einem schnellen Feuer wie Robotniks Schiff Sonic the Hedgehog Spinball .
  • Tarnung ist Deckung: Tom und Sonic vermeiden die Kugeln von Robotniks Drohne, indem sie sich hinter dem Tisch verstecken. Noch besser ist, dass Robotnik (der gerade von Tom niedergeschlagen wurde) im selben Raum wie sie ist, als Sonic die Drohne durcheinander bringt, aber er ist immer noch völlig unberührt.
  • Kostümentwicklung:
    • Der Film liefert ein interessantes Beispiel mit Sonics Schuhen: Als er als Kind gezwungen ist, aus seiner Heimatwelt zu fliehen, trägt er ein Paar braune Stiefel; später als Teenager durch eine Reihe verbeulter Laufschuhe ersetzt, die sich in Green Hills versteckten und schließlich vor dem Finale des Films seine reibungsfesten roten Laufschuhe erwarben.
    • Robotnik erscheint zuerst in einem komplett schwarzen Ensemble, bevor er seine Garderobe im Höhepunkt des Films gegen einen roten Fliegeranzug mit einer Schutzbrille tauscht.Als er auf dem Pilzplaneten gestrandet ist, wird sein Fluganzug zerfetzt und sein Schnurrbart wird wild und kraus. Außerdem rasiert er sich mit einem scharfen Stück seines zerstörten Hoverjets die Haare komplett und errichtet so seine Glatze des Bösen.
  • Verrückt vorbereitet:
    • Als Toms Brief von der SFPD ankommt, hat Maddie tatsächlich bekommen zwei Festkuchen bereit für den Fall, dass er per Brief angenommen oder abgelehnt wurde.
    • Robotnik hatte die Weitsicht, ein bewaffnetes Roboterfahrzeug zu konstruieren, um ein kleineres von seiner Unterseite einzusetzen, falls es auf die Seite gekippt wird, und das kleinere Fahrzeug kann seinerseits weiter funktionieren, solange es auch nur ein Rad übrig hat. Und selbst wenn es das verliert, kann sein Auge fliegen und hat eine Art Schneidlaser. Wenn es nicht mehr funktioniert das Form, es wird eine klebrige Bombe. Schaut man sich die Entwürfe für die größeren Segmente der Kreationen genauer an, sieht man das sogar mehr Eventualitäten, die geplant sind, wie z. B. buchstäbliche Augen im Hinterkopf zu haben.
      • Gleichzeitig er war bewusst auf Overkill bei dieser Verfolgungsjagd zu gehen.
  • Kreativer Abspann: Der Beginn des Abspanns zeigt eine Sprite-basierte Animation der Ereignisse des Films, komplett mit a Sonic the Hedgehog Sprite mit benutzerdefinierten Animationen.
  • Curse Cut Short : Während des letzten Kampfes, ironischerweise direkt nachdem Dr. Robotnik einen Precision F-Strike auf PG-Level fallen gelassen hat. Roboternik: ( Langsam wurde ihm klar, dass Tom ihn gerade wieder geschlagen hatte ) Wer zum Hölle Denkst du, du bist...?
    Tom: Ich bin der Donut-Lord , du Sohn eines-!
    [Robotnik stößt Tom mit dem Ellbogen in den Bauch]
  • Cute Is Evil: Sonic denkt genauso über Robotniks eiförmige Drohnen nach. Schall: (beobachtet die winzige Drohne, die durch das Auto schneidet) Wie kann etwas so Entzückendes so schrecklich sein?!
  • Deadpan Snarker : So verrückt und verrückt er auch ist, Robotnik hat auch eine Vorliebe für bissige Einzeiler: Roboternik: Ich initiiere eine Sweep-Sequenz! (Gibt Befehle auf seinem Handschuh ein, um seine fliegenden Drohnen zu aktivieren) Zehn Meilen in jede Richtung sollten ausreichen. Sieht er [Bennington] mich immer noch komisch an?
    Stein: Ja, ist er.
    Roboternik: (lässig) Sagen Sie ihm, er soll aufhören, oder ich rufe seinen Suchverlauf auf .
    • Der stellvertretende Vorsitzende Walters bekommt einen während des Treffens im Pentagon, nachdem die Stabschefs verschiedene mögliche Ursachen für den von Sonic erzeugten Energieausbruch ausgeschlossen haben:
    Walters: Klingt, als wären wir wirklich gut darin, herauszufinden, was es ist war nicht .
    • Tom macht manchmal sarkastische Kommentare, die im Laufe des Films zunehmen, und er ist gezwungen, sich mit Sonic und den verschiedenen anderen Kuriositäten um ihn herum auseinanderzusetzen. Er ist besonders so in seinen Szenen mit Robotnik, wo fast jede zweite Zeile, die er hat, ein bissiger Jab oder Comeback ist, der auf ihn gerichtet ist.
  • Decomposite Character: Eher wie Decomposite Locations; Sonic auf seiner Welt in einem Gebiet war, das der Green Hill Zone aus den Spielen ähnelt, landet Sonic in einer Menschenstadt namens Green Hills, Montana.
  • Deranged Dance: Dr. Robotnik tanzt einmal zu „Where Evil Grows“. Während er im Moment zuversichtlich ist, Sonic zu fangen, und sein Tanz ziemlich reibungslos ist, fordert seine Jagd nach dem Igel langsam einen Tribut von seiner ohnehin geringen geistigen Gesundheit, und es ist bezeichnend, wie er offen (wenn auch stillschweigend) anerkennt, dass er es ist Böse in diesem Moment.
  • Hat das nicht kommen sehen: Sonic, Tom und Maddie sind auf der Spitze eines Gebäudes in die Enge getrieben, umgeben von Robotniks Drohnen, die das Feuer auf sie eröffnen sollen. Die Protagonisten bemerken, dass Sonic zwar schnell genug ist, um ihnen auszuweichen, seine Freunde jedoch nicht. Sonics Lösung ist also, sie vom Gebäude zu stoßenHinweisKeine Sorge, er rettet sie mit einem Warp-Ring, wie im ersten ersten Trailer zu sehen ist. Sogar Robotnik merkt an, dass er das nicht erwartet hatte. Roboternik: ich war nicht das erwartet ... aber ich hatte erwartet, etwas nicht zu erwarten. Es zählt also nicht.
  • Hat das nicht durchdacht: Sonics Plan, die erste von Robotniks Drohnen auszuschalten, besteht darin, darauf zu springen und sie in Stücke zu schlagen, aber er unterschätzt, wie belastbar und intuitiv die Drohne ist, da sein eigenes Gewicht zu gering ist, um sie zum Absturz zu bringen , und die Drohne dreht sich einfach schnell genug, um ihn abzuwerfen. Schall: Das war ein schrecklicher Plan! Was dachte ich? Awww, ich kotze gleich!
  • Disney-Tod: Zweimal.
    • Als Sonic es schafft, die klebrige Roboterbombe von seinem Handschuh zu lösen, nur um von der Explosion der Bombe bewusstlos geschlagen zu werden. Und die Explosion tötete ihn anscheinend fast und veranlasste Tom, ihn in Maddies Obhut zu bringen.
    • Als Sonic und Robotnik im Höhepunkt in Green Hills krachen, ist Sonic am Ende so geschlagen, dass er vor Robotnik davonlaufen muss, ganz zu schweigen von der Wucht der Explosion, dass er anscheinend beginnt zu sterben. Als Tom dann zugibt, dass Sonic sein Freund war, während er angeblich in der Stadt um ihn trauerte, erhält Sonic plötzlich einen Energieschub, der ihn wiederbelebt, dieselbe Energie, die den Stromausfall verursacht hat, und bekommt die Kraft, die er braucht, um Robotnik zu besiegen.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung:
    • Dr. Robotnik droht, den Suchverlauf von Major Bennington aufzurufen, weil er ihn ständig komisch ansieht. Er entwickelt auch eine Rache gegen Tom, nur weil der Sheriff ihm ins Gesicht geschlagen hat, und schwört, aus Rache sein Leben zu ruinieren und Sonic zu fangen.
    • Dr. Robotnik erwähnt, dass er, als er ein Waisenkind war und zur Schule ging, von The Bully ins Gesicht geschlagen wurde. Anstatt es dem Schulleiter zu melden, tat er ... etwas mit dem Mobber, wonach er über ein Jahr lang nur durch einen Strohhalm essen konnte.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Gespielt und untergraben in der Biker-Bar, als drei stämmige Typen zu Sonic und Tom kommen und sagen: „Wir mögen deine Sorte hier nicht“, woraufhin Sonic fragt, welche Sorte, und nach einer langen Pause einen der Jungs sagt: „Hipster“. Worauf Sonic erwidert: „Wie kannst du es wagen?!“
  • Donut-Chaos mit einem Cop: Der örtliche Polizist Tom Wachowski liebt Donuts und spricht sogar mit ihnen, um seine Dankesrede für die Beförderung zu üben. Sonic ist während seiner Zeit auf der Erde auf ihn aufmerksam geworden und hat ihm den Spitznamen „Donut Lord“ gegeben.Tom verwendet es schließlich als Appropriated Appellation, während er am Höhepunkt mit der Faust gegen Doktor Robotnik kämpft.
  • Downer-Anfang: Weniger als fünf Minuten nach Beginn des Films wird Sonic von einem gewalttätigen Ameisenigel-Stamm gejagt, ist gezwungen, sein Zuhause für immer zu verlassen, und seine Adoptivmutter wird vermutlich von diesem Stamm getötet. Und er war noch ein kleines Kind, als alles passierte. Dann spricht er in einem positiven Ton über die nächsten zehn Jahre seines Lebens, aber dem Publikum wird schnell klar, dass er sich selbst belügt und verzweifelt einsam und unerfüllt ist.
  • Handicap zur Erhaltung des Dramas: Bei seinem ersten Treffen mit Tom wird Sonic von einem Bären-Beruhigungsmittel getroffen, was nicht nur dazu führt, dass er seine Tasche mit Ringen durch einen Warp-Ring fallen lässt, sondern ihn auch nicht mehr rennen kann, wenn er aufwacht (was ungefähr der Fall ist). zur gleichen Zeit kommt Robotnik bei Tom an).
  • Verdiene dir dein Happy End:Nach zehn Jahren des Alleinlebens hat Sonic nicht nur Freunde, sondern endlich ein richtiges Zuhause. Auch vor der Stadt Green Hills muss er sich nicht mehr verstecken.
  • Eiffelturm-Effekt:
    • San Francisco ist prominent vertreten durch die Transamerica Pyramid, auf die Sonics Ringe fallen, und ein paar Hintergrundblicke auf die Golden Gate Bridge. Ein Poster vor der Neugestaltung zeigt Sonic aus der Ich-Perspektive auf einer der Streben der Brücke, obwohl er im eigentlichen Film nie wirklich in die Nähe der Brücke kommt.
    • Als Sonic und Robotnik nach Ägypten warpen, sprengt Robotnik die Große Sphinx in die Luft und Sonic nähert sich und klettert auf die Große Pyramide von Gizeh.
    • Sie jagen auch kurz über die Chinesische Mauer.
    • Wenn sie durch Frankreich fahren, ist der Turm sichtbar, aber sie nähern sich ihm nicht wirklich. In der animierten Credits-Sequenz schraubt sich Sonic spiralförmig den Turm hinauf, bevor er den nächsten Ring betritt, obwohl er aus irgendeinem Grund wie der Tokyo Tower gefärbt ist.
  • Peinlicher Browserverlauf: Robotnik droht Bennington damit, weil er ihn nur angestarrt hat. Roboternik: Schaut er mich immer noch komisch an? [...] Sagen Sie ihm, er soll aufhören, oder ich rufe seinen Suchverlauf auf.
  • Emotionale Kräfte: So funktionieren eigentlich Sonics Offensivfähigkeiten. Sein Körper beginnt blaue Blitze zu erzeugen, wenn er anfängt, Wut, extreme Freude, Trauer usw. zu empfinden – während seine Augen von grün zu leuchtend blau werden. Das erste Beispiel für diese Kraft, die gezeigt wurde, war während der Baseballszene, in der Sonic erkennt, dass er völlig allein ist und der ganze Stress, 10 Jahre lang allein auf der Erde zu sein, Sonic dazu veranlassteine starke elektromagnetische Explosion aussenden, die einen Stromausfall über dem Pazifik verursachte. Kommen Sie das Ende des Films,Die Kraft der Freundschaft veranlasst Sonic, seine volle Kraft bewusst zum Vorschein zu bringen, und es wird vorausgesetzt, dass er gelernt hat, diese zu kontrollieren.
  • EMP : Art von . Sonic verursacht versehentlich einen, indem er auf dem Baseballfeld herumrennt, und es löst einen Stromausfall aus, der die gesamte nördliche Pazifikküste der Vereinigten Staaten betrifft.
    • Ungewöhnlich ist, dass das Energiemuster spezifisch ist nicht ähneln einer tatsächlichen EMP-Explosion, die durch das Auslösen einer Atomwaffe verursacht wird und die gesamte nicht abgeschirmte Elektronik im Wirkungsbereich zerstören würde – anstatt nur die Stromversorgung auszuschalten. Dies ist insofern relevant für die Handlung, als die Regierung Robotnik dorthin schickt untersuchen anstatt sofort den Krieg zu erklären.
  • Enemy Mine: Glaub es oder nicht, Verrückter Karl . Als Sonic und Robotnik wieder in Green Hill landen, wird Sonic von den Füßen gerissen und Tom tritt vor, um den kleinen Kerl zu verteidigen er geht zu Boden, Wade, Toms Stellvertreter mischt sich ein, der Robotnik anschimpft, weil er sich mit ihrem Sheriff angelegt hat, und Carl auch, der dann hinzufügt: Und unser blauer Teufel!! “, was darauf hindeutet, dass Sonic, so viel Kummer er auch bereitete, als Carl versuchte, ihn zu erwischen, um zu beweisen, dass er nicht verrückt war, mehr als bereit ist, sich für den kleinen Kerl einzusetzen. Ob das aus Respekt dafür ist, dass er alle Fallen von Carl besiegt hat, oder ob Carl nur ein besserer Mensch war, als er scheint, kann niemand sagen. Aber es ist immer noch erwähnenswert, dass Carl versucht hat, Sonic zu fangen jahrelang Sie scheint hoch genug von ihm zu denken, um sich zu seiner Verteidigung zu äußern. Interessant. Sonic sieht Carl nicht als Feind und behauptet, dass sie „Spaß zusammen haben“. Gewährt, Schall hatte sichtlich Spaß. Carl nicht so sehr. Aber es scheint so oder so einen gewissen gegenseitigen Respekt zu geben.
    • Spricht auch viel dafür, dass Carl Sonic nennt unser Blauer Teufel. Sonic legt sich zu diesem Zeitpunkt seit mindestens ein paar Jahren mit Carl an. Aber Carl ist mehr als bereit, ihn als Mitglied der Community von Green Hills zu beanspruchen. Soweit es Carl betraf, war Sonic ein Einwohner der Stadt, auch wenn er der einzige war, der wusste, dass der kleine Kerl überhaupt existierte. Das sagt viel aus, wenn man bedenkt, dass die beiden in einer ähnlichen Beziehung wie Elmer Fudd und Bugs Bunny waren. Trotzdem war Carl mehr als bereit, ihn als Mitglied der Community zu bezeichnen, wenn es hart auf hart kam.
  • Epic Fail : Unterwegs spielen Sonic und Tom in der Piston Pit Bar Darts. Sonic-Schnellfeuer wirft ein paar Dutzend Pfeile auf die Dartscheibe und verfehlt mit jedem von ihnen. Die Kamera schwenkt dann auf die Wand, die überall mit Pfeilen durchsetzt ist sondern das Brett, dann zu einer Kellnerin, die vor Schock erstarrt ist und mehrere Pfeile in ihrem Hut, ihrer Kleidung und den Bieren, die sie trägt, steckt.
  • Charaktermoment etablieren:
    • Robotniks erste Momente auf der Leinwand werden von ihm begleitet, in dem er Major Bennington herunterputzt, während sein Kumpel alles, was sein Boss zu Said-Major sagt, „übersetzt“, was seine Herablassung und Arroganz stark widerspiegelt. Er spart auch keine exzentrischen Worte und zeigt an, dass ihm ein paar Eier von einem ganzen Karton fehlen.
    • Rachel buchstabiert „Scheidung“ nach einem Telefonat zwischen Maddie und Tom und begründet damit ihren Einwand gegen ihre Beziehung.
    • Im Stinger,Das erste, was Tails tut, wenn er auf der Erde ankommt und Sonics Aufenthaltsort entdeckt, ist, von einer Klippe zu springen ... und seine charakteristische Fähigkeit zum Propellerfliegen auszuführen, um wieder nach oben zu schweben, bevor er losrast, um ihn zu finden.
  • Sogar das Böse hat Standards: Während er persönlich nicht in diese Trope passt, hat Robotnik ein paar Beispiele, die zum Lachen gespielt werden. Wenn Sonicstößt Tom und Maddie von einem Gebäude, Robotnik ist entsetzt und sagt: „Damit habe ich nicht gerechnet“. Aber er hatte erwartet, etwas nicht zu erwarten, also zählt es nicht. Er ruft Sonic auch für eine illegale Linkskurve und bestraft Sonic dafür, dass er eine der Pyramiden von Gizeh hochgefahren ist, und weist darauf hin, dass sie eines der sieben Weltwunder sind (obwohl er vorher den Kopf der Sphinx in die Luft gesprengt hat).
  • Evil-Detecting Dog: Nicht böse, aber Ozzy, der Golden Retriever, kann nicht aufhören zu bellen, als er bemerkt, dass Tom Sonic the Hedgehog in eine Decke gewickelt hat.
  • Der Jedermann: Im Gegensatz zu Sonic, einem blauen außerirdischen Igel, und Dr. Robotnik, einem sehr exzentrischen verrückten Wissenschaftler, ist Tom ein vollkommen normaler Mensch. Es gibt dem Publikum jemanden, mit dem es sich identifizieren kann, und bietet eine fundiertere Perspektive auf das, was vor sich geht.
  • Jeder hat Standards: Dr. Robotnik ist eine so schreckliche Person, dass die Pentagon-Generäle offen dagegen sind, ihn mit der Untersuchung des Stromausfalls zu beauftragen, und nur nachgeben, weil er die einzige Person ist, die klug genug ist, dies zu tun. Es ist sehr aufschlussreich, dass, obwohl Robotnik ein Regierungsagent ist,Das Pentagon zögert nicht, ihn im Stich zu lassen und ihn zu einer Unperson zu machen, als Sonic ihn in Mushroom World strandet, noch planen sie, sich an Tom für seine Rolle bei der Verletzung von Tom zu rächen. Es könnte etwas mit der massiven Zerstörung in San Francisco und verschiedenen anderen Orten auf der ganzen Welt zu tun haben, die sie nicht autorisiert haben.
  • In der Zukunft ist alles ein iPod: Die Drohnen von Robotnik sind rund, weiß und haben schwarze Monitore mit rot leuchtenden Lichtern als Augen. Da sie Sonic an Eier erinnern, benutzt er sie als Vorwand, um ihn „Eggman“ zu nennen.
  • Das Böse ist Hammy: Jim Carrey als Dr. Robotnik. Er hat eindeutig die beste Zeit seines Lebens, Robotnik auf die große Leinwand zu bringen, indem er seine Vorliebe für laute und verrückte Charaktere mit der ohnehin schon bombastischen Natur der Ausgangsfigur kombiniert. Ob er beim Vorbereiten seiner Fahrzeuge tanzt oder über seine Liebe zu Latte mit österreichischer Ziegenmilch schreit, seine Darstellung ist definitiv eine, an die man sich erinnert. Dann gibt es den Moment, in dem Robotnik einen Freak Out hat, komplett mit übertriebenen Bewegungen, nachdem Sonic seine Roboter auf der Autobahn zerstört hat. Roboternik: [stampft um seine Basis herum] UUUUUGH!GEBEN SIE MIR EIN GROSSES! FETT! BRECHEN!
  • Evil Overlooker: Eines der mit dem zweiten Trailer veröffentlichten Poster zeigt einen großen Robotnik, der böse grinst und hinter einem laufenden Sonic auftaucht.
  • Genaue Worte: Als Sonic Tom fragt, wie er nach San Francisco kommen kann, sagt Tom ihm, er solle nach Westen gehen. Sonic folgt seinem Rat, nur um am Ende zu gehen zu weit nach Westen und eine Begegnung mit dem Pazifischen Ozean.
  • Auge erwachen:Sonic scheint von Dr. Robotnik besiegt worden zu sein, aber Tom sagt dem bösen Wissenschaftler, wie viel unser Held seiner Familie und seiner Stadt bedeutet, und geht sogar so weit zu sagen, dass Sonic sein Freund war. Sofort danach kommteine Nahaufnahme von Sonics Auge, das sich mit neu entdeckter Entschlossenheit öffnet und vor Elektrizität knistert, als die Kraft in ihm freigesetzt wird – Kraft, die er nutzt, um Robotnik letztendlich zu besiegen.
  • Ohnmacht vor Schock: Als sie Sonic zum ersten Mal sieht, hat Maddies Schwester Rachel kaum genug Zeit, ihre kleine Tochter zu bitten, sie aufzufangen, bevor sie ohnmächtig wird.
  • Faux Affably Evil: Obwohl er viel mehr ein Arschloch ist als die meisten anderen Versionen, kann Dr. Robotnik sich höflich und höflich verhalten, wenn er will. Das Schlüsselwort ist 'handeln'. Zum Beispiel stellt er sich freundlich und herzlich vor, als er zu Tom nach Hause geht, drängt sich dann lässig hinein und richtet eine seiner mit Maschinengewehren bewaffneten Drohnen auf seinen Kopf, um Informationen über Sonic zu erhalten, als er den Abwurf findet Feder.
  • Fingerprinting Air: Robotnik scannt einen von Sonics Schuhabdrücken und kann anhand der Vertiefung die genaue Form von Sonics Füßen erkennen. Daraus kann er Sonics physische Eigenschaften extrapolieren und daraus schließen, dass Sonic eine völlig fremde Lebensform ist.
  • Fisch aus dem Wasser: Heruntergespielt. Sonic kam als Kind auf die Erde und hat zehn Jahre damit verbracht, in der Stadt Green Hills herumzuschweben, um sich mit den Einwohnern und Einwohnern vertraut zu machen Allgemeines Popkultur, auch wenn er nur eine Urban Legend namens „der blaue Teufel“ ist. Das bedeutet, dass er heute mit der Erde vertraut ist, obwohl er viele persönliche Erfahrungen verpasst, die er erforschen möchte. Der Chili-Hund ist ein gutes Beispiel: Er scheint nicht gewusst zu haben, dass sie existieren, bevor er auf einen trifft, ist sich aber ziemlich sicher, was es danach ist.
  • Fünf-Sekunden-Vorahnung:
    • Während der Verfolgungsjagd durch San Francisco rutscht Sonic unter einen Lastwagen mit der Werbung eines Reisebüros auf der Seite, auf der „Visit Paris!“ zu lesen ist. über einer Aufnahme des Eiffelturms. Ein paar Sekunden später schickt Sonics nächstes geworfenes Ringportal sie zum Eiffelturm, da sie Sie an den Ort schicken, an den Sie gedacht haben.
    • Hören Sie sich den Song „Speed ​​Me Up“ während des Abspanns genau an.Einer der Texte lautet „bester Freund namens Tails“. Ein paar Augenblicke später, während The Stinger des Films, taucht Tails auf und sucht nach Sonic.
  • Flat 'What': Dies ist Toms Reaktion, nachdem er in seine Garage gestürmt ist, um Sonic zu finden, ihn mit einem Beruhigungsmittel erschossen hat, Sonic versehentlich ein riesiges goldenes Portal nach San Francisco geöffnet und seine Tasche mit Ringen nach dem Zusammenbruch in das Portal geworfen hat.
  • Fluffy Dry Cat: Nachdem Sonic versucht, den Pazifischen Ozean zu überqueren, wird er klatschnass. Als Tom zustimmt, ihm zu helfen, nach San Francisco zu kommen, nutzt Sonic seine Supergeschwindigkeit, um schnell abzutrocknen, wodurch seine Federn aufplustern. Ein zweites schnelles Schütteln bringt seine Federn wieder in den Normalzustand zurück.
  • Vorausdeutung :
    • Tom will Green Hills für einen Polizeijob in San Francisco verlassen,in letzterer Stadt beginnt der Höhepunkt.
    • Sonic beschreibt den „Pilzplaneten“ im gesamten Film.Am Ende schickt er Robotnik dorthin.
    • Nachdem Dr. Robotniks Sonnenbrille bei seiner ersten Konfrontation mit Tom zerbrochen ist, bittet er Agent Stone, einen Brillenhändler wegen neuer Linsen anzurufen, und fügt kryptisch hinzu, dass sie „wissen, welche [er] mag“.Als er während des Höhepunkts in San Francisco auftaucht, trägt er als Ersatz seine Markenzeichenbrille.
    • Die gesamte Bullet-Time-Sequenz während der Kneipenschlägerei lässt Sonics mögliche Verwendung in Actionszenen erahnen.
    • Sonics 'Bucket List' wird in der Bar und im Motel fast vollständig gestrichen und enthält Einträge wie 'lauf entlang der GROSSEN WAND' und 'Freunde finden'.Während der Verfolgungsjagd mit Robotnik, Sonic tut Laufen Sie entlang der Chinesischen Mauer. Darüber hinaus gibt Tom bei der Klimaschlacht in Green Hills zu, dass Sonic sein Freund war, was dazu führt, dass Sonic verjüngt wird, bevor er stirbt.
    • Wade, nachdem er von Robotnik und Regierungsagenten in seinem Büro eingeschüchtert wurde, fragt, ob sie ihn auslöschen werden, bevor er schreit, er werde es den Leuten sagen.Bei der Höhepunktschlacht bei Green Hills taucht er mit den bewaffneten Stadtbewohnern auf, die bereit sind, den Todesroboter des Eggman zu erschießen.
    • Während des gesamten Films schwenkt es langsam über Sonics alte, hässliche, nicht zusammenpassende Schuhe mit Klebeband, was sein eventuelles Upgrade auf seine charakteristischen roten Turnschuhe umso mehr erwartet.
    • Als Dr. Robotnik zum ersten Mal in der Wachowski-Residenz auftaucht, lässt Tom Sonic auf dem Dachboden verstecken.Derselbe Dachboden, der am Ende sein neues Zuhause werden wird.
    • Sonic gibt Tom und Maddie Essens-Spitznamen, Donut Lord und Pretzel Lady, und richtet sich einRobotniks Spitzname Eggman.
  • Vergaß seine Kräfte: Gerechtfertigt. Uns wird (wiederholt) gezeigt, dass Sonic sich so schnell bewegen kann, wenn er in Gefahr ist, dass die Zeit um ihn herum fast stehen bleibt. Doch als Tom mit einer Betäubungspistole auf ihn schießt, unternimmt er keinen Versuch, wegzulaufen oder auszuweichen – denn er wird überrascht. Schall kann bewegen sich mit Überschallgeschwindigkeit, aber nur bewusst, und können trotzdem überrascht werden.
  • Vier-Temperament-Ensemble: Die vier Leads füllen diese Rollen aus:
    • Schall ( Blutrot ): der sorglose Draufgänger, der das Leben in vollen Zügen genießt und sich nach wahrer Freundschaft sehnt.
    • Tom ( Melancholisch ): der kompetente Offizier, der großartig in dem ist, was er tut, sich aber noch mehr beweisen will.
    • Maddie ( Phlegmatisch ): die fürsorgliche Tierärztin, die bereit ist, ihre Annehmlichkeiten zu opfern, um anderen zu helfen.
    • Robotnik ( Cholerisch ): das dreiste, arrogante und exzentrische Supergenie, das sich nur um seine Maschinen und Erfindungen kümmert.
  • Freeze-Frame-Bonus:
    • Ein kurzer Blick auf rote Dreadlocks zeigt, dass der maskierte Stamm, der Longclaw und Sonic wegen der Kräfte des letzteren jagt, Echidnas (Knuckles-Spezies) sind.
    • Zuschauern, die das erste Mal zuschauen, wird wahrscheinlich nicht auffallen, dass der Echidna werschießt Longclaw niederist Pachacamac, der tyrannische Stammesführer aus Sonic-Abenteuer HinweisEr ist an seinen violetten Augen zu erkennen und die Form seiner Maske ähnelt seinen großen Augenbrauen und seinem Gesichtsfell. Das Detail war so leicht zu übersehen, dass Tyson Hesse es musste .
    • Die Trennschalter in Robotniks mobilem Labor sind mit „BADNIKS“ und „EVIL LAIR“ beschriftet.
    • Während er in seinem Computerraum nach „Tunes of Anarchy“ sucht, sehen wir, dass eine von Robotniks Playlists „Crush 40“ heißt.
    • Sonics Karte der sicheren Welten enthält Sonic 3s Bonus Stage und einen Chaos Emerald sowie das durchgestrichene Logo des Sega Saturn, wahrscheinlich ein Hinweis darauf, dass der Konsole ein eigener Sonic-Plattformer fehlte.
  • Fungus Humongous: Sonics nächstes Ziel, falls die Erde für ihn unsicher wird, war ein Planet voller riesiger Pilze.Am Ende des Films landet Robotnik auf diesem Planeten, dank Sonic und Tom, die ihn dorthin geschickt haben.
  • Lustiger Afro: Aufgerufen. Wenn Sonic die Fluffy Dry Cat bewegt, werden die Stacheln auf seinem Kopf zu einem großen, afroähnlichen Hauch.
  • Furry Confusion: Laut Sonic frisst Longclaw Mäuse, was andeutet, dass auf Sonics Planet der anthropomorphen Tiere irgendwie normale Mäuse existieren. Oder zumindest hoffen wir, dass es normale Mäuse sind.
  • Genius Bruiser : Obwohl Robotnik sich hauptsächlich auf seine Roboter verlässt und Dinge wie physische Konfrontation pfuscht, ist er in einem Kampf kein Verlierer, da er in der Lage ist, einen sehr großen Biker aus einem (frisch ersetzten) Glasfenster zu werfen, wenn er bedroht wird.
  • Glaskanone: Sonic ist wahnsinnig schnell, aber seine geringe Größe bedeutet, dass er Schwierigkeiten hat, selbst normalen Menschen mit konventionellen Mitteln Schaden zuzufügen (seine Schnellfeuerschläge können einem großen Kerl in einer Barschlägerei nichts anhaben), und es braucht nicht viel dazu schlage ihn nieder. Erst als er seinen Spinball-Move gepaart mit Blitzkräften entwickelt, lernt er, gegen größere Gegner zu kämpfen. Er ist haltbarer, als er aussieht, und überlebt im Laufe des Films eine Reihe von Treffern, die normalerweise etwas von seiner Größe töten würden.
  • Godzilla Threshold : Alle im Kriegsraum sind sich einig, dass es niemandem außer ihm Spaß machen wird, Dr. Robotnik zu rufen, aber wenn es um eine potenzielle terroristische Bedrohung geht, die den gesamten Nordwesten der Vereinigten Staaten verdunkeln kann, gibt es keinen Besseren.
  • Verrückt werden aus der Isolation:
    • Heruntergespielt. Sonic ist zwar nicht verrückt, aber nach mehr als einem Jahrzehnt des Alleinseins verzweifelt nach sinnvollem Kontakt. Als der Film beginnt, lebt er seit zehn Jahren in einer Höhle auf der Erde, und seine lange Isolation hat seinen Tribut von seiner geistigen Verfassung gefordert. Er gibt vor, Gespräche und Aktivitäten zu führen, indem er seine Supergeschwindigkeit benutzt, und gibt auch vor, Freunde zu haben, indem er die Bewohner von Green Hills ausspioniert; An einer Stelle gibt er sogar zu, dass seine Einsamkeit ihn „ein bisschen verrückt“ gemacht hat. Sonic erreicht endlich seine Belastungsgrenze, als er alleine ein Baseballspiel spielt; Er erzielt einen Homerun, jubelt für sich selbst und schaut zu den Tribünen hinüber, um zu sehen, dass sie völlig leer sind. Die daraus resultierende Frustration und Trauer, die Sonic empfindet, führen dazu, dass er den EMP auslöst, der die Stromversorgung im halben Land ausschaltet. Schall: Ich bin wirklich allein... ganz allein . Bis in alle Ewigkeit.
    • Direkt mit Doctor Robotnik gespielt. Nicht, dass er von Anfang an so gesund gewesen wäre.87 Tage auf dem Pilzplaneten gestrandet zu sein und sich den Kopf komplett kahl rasiert zu haben, hat seiner geistigen Gesundheit nicht geholfen. Er adoptiert sogar einen Companion Cube Rock und nennt ihn Agent Stone nach seinem ehemaligen Lakai. Trotzdem gibt er ein Badass Prahlen ab, dass ihn das nicht zurückhalten wird.
  • Gute Farben, böse Farben: Sonic hat offensichtlich sein Markenzeichen blaue Stacheln/Fell und leuchtet auch beim Aufladen hell. Robotnik bevorzugt hauptsächlich Schwarz oder Rot für seine Kleidung und Fahrzeuge.
  • Regierungsverschwörung: Die Bundesregierung der Vereinigten Staaten versucht, die Ursache für diesen Stromausfall festzuhalten, und es stellt sich heraus, dass Robotnik auf ihrer Gehaltsliste steht (nachdem sie sich zuvor mit bestimmten geheimen Missionen befasst hat).
  • Green Hill-Zone:
    • Der Trope Namer erscheint als die Insel, auf der Sonic auf seinem Heimatplaneten lebte, mit Palmen, Totempfählen, schachbrettartigen Klippen, natürlich vorkommenden Loop-de-Loops, geometrisch geformten Blumen und allem.
    • Die Stadt, in der er auf der Erde lebt, heißt Green Hills.
  • Schwerer Flaschenschaden:Untergraben. Sonic wird von Kneipenschlägern gehänselt und versucht, eine Flasche gegen den Kopf zu schlagen, nachdem er sich von „viel zu vielen Actionfilmen“ inspirieren ließ. Unglücklicherweise zerbricht die Flasche nicht und lässt ihn verblüfft zurück. Dann versucht er es schnell noch einmal, ohne Erfolg. Schall: Hm. Bin ich verrückt? Es sollte brechen, oder?
Tropen H-Z
  • Glücklich verheiratet : Trotz der Wünsche ihrer Schwester sind Maddie und Tom ziemlich glücklich zusammen, unterstützen sich gegenseitig in ihren Träumen und unterstützen sich gegenseitig, selbst wenn Sonics Verrücktheit sie einholt.
  • Heldenantagonist: Die US-Regierung und ihre Streitkräfte werden nicht als schlechte Menschen dargestellt; Sie versuchen nur herauszufinden, was eine schädliche Anomalie in ihrem Land verursacht hat. Robotnik ist der wirklich Böse.Am Ende des Films zeigt sich der Kommandant sogar als vernünftige Autoritätsperson, die die Wachowskis gehen lässt, ihnen ein Zeichen der Anerkennung dafür anbietet, dass sie Robotnik losgeworden sind (auch wenn es sich um eine komische kleine Bestechung handelt), und haben will ein persönliches, informelles Gespräch mit Sonic.
  • Heroic Second Wind: In der letzten Konfrontation mit Dr. Robotnik wird Sonic von einer Explosion getroffen, die ihn bewusstlos macht, und es scheint, dass er entweder tot oder bewusstlos ist. Während Robotnik Sonic verspottet,Tom springt ein, um gegen ihn zu kämpfen, wird aber niedergeschlagen. Robotnik verspottet dann Tom, weil er versucht hat, sein Leben dafür zu riskieren … Sache ' und Tom korrigiert ihn wütend und sagt das Sache heißt Sonic, und er war sein Freund. Sonic, der den ganzen Film über geglaubt hatte, er würde alleine ohne Freunde leben, öffnet plötzlich seine Augen, als blaue Funken um seinen Körper sprühen, und fordert Robotnik sofort mit seiner angeborenen Kraft zu Runde 2 heraus.
  • Herr Doktor : Als Sonic am Anfang seine Gefühle der Einsamkeit selbst analysiert, stellt er sich selbst Fragen, während er den österreichischen Akzent des stereotypen Psychologen nachahmt.
  • Higher-Tech-Spezies: Sonic erwähnt, dass alle fortgeschrittenen Spezies im Universum Ringe zum Reisen benutzen. Menschen haben sie nicht.
  • How We Got Here: Der Film beginnt damit, dass Sonic von Robotnik durch ganz San Francisco gejagt wird. Es gibt eine Pause, als ein Off-Kommentar von Sonic erzählt, wie er zu diesem Punkt gekommen ist (Zitat oben). Der Film springt schnell zurück zu seiner Kindheit in der Green Hill Zone seines Heimatplaneten und bewegt sich von dort aus weiter. Während des Höhepunkts holt es dann das Standbild ein, in dem der Film begann. Schall: Also, hier sind wir wieder. Wir haben so viel zusammen durchgemacht! Jetzt verstehen Sie, warum ein psychotischer Roboterarzt einen blauen Überschalligel jagt! Willst du wissen, wie es endet? Ja ich auch!
  • Menschen sind Idioten: Robotnik glaubt das. Er sieht Menschen als „idiotisch und nutzlos“ an und hält seine Roboter für weit überlegen.
  • Heuchlerischer Humor: Tom versucht Sonic zu sagen, dass das Junk Food, das Sonic ihn kaufen soll, nicht sehr gesund ist. Sagt der Mann, der täglich ein Dutzend Donuts isst.
  • Ikonischer Attribut-Adoptions-Moment:
    • Sonic hat seine Kräfte gut im Griff, ist aber kein Kämpfer, weil er sich seit zehn Jahren versteckt, also nutzt er keine seiner Angriffe aus den Spielen. Während Robotniks erstem Angriff auf ihn und Tom führt er versehentlich zum ersten Mal seinen typischen Spin Attack aus und findet heraus, wie er ihn während des Klimakampfes gegen Robotnik bewusst einsetzen kann.
    • Sonic startet nicht mit seinen üblichen roten Turnschuhen, sondern trägt extrem abgetragene Schuhe, die mit Klebeband zusammengehalten werden. Er erhält sie als Geschenk von Jojo, Toms Nichte, um seine alten zu ersetzen.
    • Dr. Robotnik, zunächst schlanker und mit voller Haarpracht,wird von The Stinger zu seinem ikonischen kahlen Ich mit wildem Schnurrbart, als er auf Mushroom Planet gefangen ist.
  • Idiot Ball: Einer, der durch Sonics Redesign verursacht wurde. Sonic bekommt eine klebrige Bombe an die Hand geklebt und versucht alles, um sie loszuwerden … außer seinen Handschuh auszuziehen. Dies liegt daran, dass er vor seiner Neugestaltung nicht Handschuhe anhaben. (Andererseits, es sei denn, die fraglichen Handschuhe sind sehr locker, Es kann einige Zeit dauern, selbst einen glatten, gut sitzenden Handschuh auszuziehen, und Zeit war in diesem Fall von entscheidender Bedeutung.)
    • Es ist subtil, aber im Allgemeinen sowohl Sonic und Robotnik haben Probleme mit einfachen Lösungen, wenn sie die Fassung verlieren oder überrascht werden.
  • Ich mag es einfach, das Wort zu sagen: Sonic sagt ziemlich gerne „guac“, wenn er an der Bar ist.Er sagt es sogar, als Robotnik ihn fragt, ob er irgendwelche letzten Worte im Höhepunkt hat, und gibt zu, dass er es nur gewählt hat, weil ihm das Wort gefällt.
  • Ich möchte nur Freunde haben: Sonics Motivation ist es, einen echten Freund zu finden. Aufgrund von Longclaws Anweisung, niemanden ihn sehen zu lassen, bleibt Sonic in Green Hills außer Sichtweite. Aber nach so viel Isolation fühlt er sich verzweifelt einsam. Einer der Punkte auf seiner „Bucket List“ ist es, einen echten Freund zu finden.Am Ende des Films hat er sich mit Tom und seiner Frau Maddie aufrichtig angefreundet.
  • Ich wollte das tun: Nachdem Sonic es geschafft hat, ihn zu überlisten und einer sorgfältig geplanten Falle zu entkommen, gibt ein fassungsloser Dr. Robotnik – wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben – zu, dass er das wirklich nicht kommen sah … dann er prompt fügt hinzu, dass er erwartet hatte, etwas nicht zu erwarten, also zählt es nicht.
  • Unplausible Leugnung: Crazy Carl, der Spinner aus Green Hills, ist die einzige Person in der Stadt, die behauptet hat, Sonic in den letzten 10 Jahren seit seiner Ankunft auf der Erde gesehen zu haben, und der einzige Beweis, den er hat, ist ein schlecht gezeichnetes Bild das geschickt einem klassischen Stück „schlechter“ Sonic-Fanart ähnelt. In einer frühen Szene des Films versucht er, Sonic in einem Feld mit Bärenfallen zu fangen, aber Sonic bringt sie einfach alle zu Fall, ohne erwischt zu werden. Verrückter Carl: Ich weiß, dass du da draußen bist, und ich weiß, dass du echt bist!!! Sonic (in der Ferne): NEIN, BIN ICH NICHT!
  • Ich stehe genau hier:
    • Tom und Maddie diskutieren unter anderem darüber, Rachels Auto zu requirieren, während Rachel an einen Stuhl gefesselt ist und ihrer gesamten Unterhaltung zuhört.
    • Wade beschwert sich auch darüber, wie gemein Robotnik und seine MIB-ähnliche Crew sind, in sein Büro marschieren und Fragen stellen. Tom hat ihn zuerst angerufen, um ihm zu sagen, dass er nicht mit ihnen sprechen oder mit ihnen kooperieren soll, aber dann sehen wir, dass sie seit Beginn des Anrufs gestanden und dem einseitigen Gespräch zugehört haben.
  • Incoming Ham: Die Art und Weise, wie Robotniks Wohnwagen und Gefolge in ihrer ersten Szene ankommen, lässt Sie wissen, dass die Generäle keine Witze über diesen Typen gemacht haben.
  • In Medias Res : Zu Beginn des Films führt Sonic Robotnik auf eine Verfolgungsjagd durch San Francisco. Dann springt es zurück zu How We Got Here .
  • Sofort umwandelbar: Während der Verfolgungsjagd auf der Autobahn schneidet eine winzige Robotnik-Drohne mit einem Laserschneider das Dach von Toms Truck ab. Schall: Aww, das ist süß. Behalten wir ihn! [winziger Roboter aktiviert seinen Laserschneider und fängt an, sich um die Oberseite des Autos herum zu brennen] WHOA! Tom: ACH KOMM SCHON! Schall: Wie kann etwas so Entzückendes so sein abscheulich?! ...Sie haben eine Autoversicherung, richtig?
  • Sofortige Sedierung : Realistisch heruntergespielt, da Sonic einige Sekunden nach der Einnahme eines Beruhigungspfeils ins Bein ohnmächtig wird. (Da es dafür gedacht ist Bären , er braucht eine Weile, um sich vollständig zu erholen, trotz seines schnellen Stoffwechsels.)
  • Intelligente Rennmaus: Sonic the Hedgehog ist ein Außerirdischer von einem anderen Planeten, der eindeutig eine empfindungsfähige Version eines Igels ist. Andere Mitglieder des Planeten, wie Longclaw the Owl, der Echidna Tribe undMiles 'Tails' Prower der Fuchs, sind auch intelligente Versionen von Erdtieren.
  • Ironie :
    • Zu Beginn des Films ist Sonic schrecklich einsam. Am Ende wird er jedoch glücklich von den Wachowskis adoptiert, während sein Erzfeind Robotnik gestrandet und allein auf dem Pilzplaneten landet.
    • Am Anfang bedroht Robotnik Toms Leben und macht deutlich, dass, wenn er tut Erschieße ihn weiter, dann wird ihn niemand vermissen. Später, am Ende des Films, versucht das Militär, alle Beweise für Robotniks Existenz zu löschen. In gewisser Weise wird sich niemand daran erinnern ihm .
  • Ist das das Beste, was du tun kannst? : Während der Verfolgungsjagd, nachdem Sonic den ersten Panzer zerstört hat. Schall: Ist das alles was Du hast? Roboternik: Nein, aber danke der Nachfrage. (der Tank springt ein kleineres Fahrzeug von seiner Unterseite heraus)
  • König der Dinosaurier: Während seiner Tanznummer gibt Robotnik vor, von einem virtuellen gejagt und gefressen zu werden T-Rex .
  • Lähmende Wortspielreaktion: Als Sonic mit Tom darüber spricht, wie er sich auf dem Mushroom Planet verstecken muss, nachdem er seine Ringe zurückbekommen hat, scherzt Tom, dass Sonic zumindest dort nicht der einzige „Spaßtyp“ sein wird. Sonics Antwort ist ein unamüsiertes „NEIN. Mach das NIE wieder.'
  • Lasergesteuertes Karma:Am Ende des Films findet sich Robotnik isoliert auf dem Pilzplaneten wieder, nachdem Sonic sein Hovercraft zerstört und ihn durch einen Portalring fliegen lässt, während Sonic selbst endlich in der Lage ist, sich auf der Erde niederzulassen und seine eigene Isolation zu beenden.
  • Letztes Gefecht: Das letzte, was Baby Sonic von Longclaw sieht, ist, wie sie ihre verletzten Flügel ausbreitet, um es mit dem Echidna-Stamm aufzunehmen und sie daran zu hindern, das Ringportal zu betreten, bevor es sich schließt.
  • Layman's Terms: Nachdem Dr. Robotnik seine langatmige Meinung darüber abgegeben hat, was er über Major Benningtons Bedeutung denkt, bittet er seinen Assistenten Agent Stone, für ihn zusammenzufassen. Agentenstein: Der Arzt denkt, Sie sind einfach.
  • Live-Action-Adaption: Die allererste offizielle Live-Action-Verfilmung von a Sonic the Hedgehog Videospiel.
  • Logo-Witz:
    • Das Paramount-Logo ersetzt die Sterne durch Sonics goldene Ringe, sowohl im Film als auch in den Trailern. In ersterem werden die Soundeffekte des Rings hinzugefügt, wenn sie beginnen, den Berg zu umkreisen. Die Musik wird auch durch eine verlangsamte Version von Green Hill Zone ersetzt.
    • Der Film verwendet ein benutzerdefiniertes Sega-Logo, das aus Videospielbildschirmen besteht, auf denen Sega-Videospiele gespielt werden, wobei der erste Bildschirm Sonic-Spiele zeigt. Eine Annäherung an das 'SE-GA!' Sound spielt ein paar Mal darüber.
  • Marktbasierter Titel:
    • Der Film heißt Schall: Der Film in mehreren Ländern, darunter Japan, Frankreich, Spanien und Lateinamerika. Einige Gebiete übersetzen jedoch einfach den Originaltitel, wie Quebec ( Sonic the Hedgehog ) oder Ungarn ( Sonic the Hedgehog ).
    • Der Film heißt in Taiwan Sonic Kid (Yinsu Xiaozi, „Sonic Kid“).
  • Macross Missile Massacre: Robotnik feuert mehrere Male eine ganze Reihe von Raketen auf Sonic ab.
  • Matrjoschka-Objekt: Eine von Robotniks Maschinen ist ein Mecha, der jedes Mal, wenn er explodiert, einen kleineren Mecha in sich freisetzt. In seiner kleinsten Form ist es eine klebrige Zeitbombe, die explodiert und Sonic bewusstlos schlägt.
  • Bedeutungsvolles Echo: Wenn Sonic zuschaut Geschwindigkeit hinter dem Rücken der Wachowskis wiederholt er die Zeile „Pop Quiz, Hot Shot“ aus dem Film. Er sagt die Zeile noch einmal in der Kolbengrube, kurz bevor er die Kneipenschlägerei anzettelt.
  • Micky Maus: Die gesamte Szene, in der Robotnik Experimente an Sonics fallengelassener Feder durchführt (und ihre potenziell unbegrenzte Kraft entdeckt), ist durchsetzt mit ihm, der verschiedene energische Tanzbewegungen zusammen mit The Poppy Family ausführt Wo das Böse wächst . Sogar das eigentliche Experimentieren ist perfekt auf die Musik abgestimmt.
  • Militärs sind nutzlos: Das Militär erweist sich als völlig unfähig, seine Aufgaben zu erfüllen, was Dr. Robotnik maximalen Spielraum bei der Operation gibt und sich nicht um seine wahren Absichten kümmert. Schlimmer noch, der arme Major Bennington ist nicht einmal in der Lage, sich vorzustellen oder einen Satz zu vervollständigen, als er Robotnik gegenübersteht, und geht einfach weg, als er ohne jegliche Herausforderung die Operation übernimmt.
    • Diskutiert und gerechtfertigt: Das Pentagon schickt Robotnik, weil sie erkennen, dass er der einzige Aktivist ist, der in angemessener Zeit herausfinden kann, was den Vorfall verursacht hat. Erst nachdem Robotnik sich einmischt zwei Tage vergehen, bevor er auf den Pilzplaneten verbannt wird, und er kommt in dieser Zeit mehrmals nahe daran, Sonic zu fangen oder zu eliminieren. (Das, und es scheint, dass der EMP-Vorfall alle Satelliten ausgeschaltet hat, die es ihnen ermöglicht haben könnten, Sonic zu verfolgen.)
  • Eine kleine Kidroduction: Der Prolog stellt Sonic als Kind vor, das friedlich mit seinem Vormund Longclaw auf seinem Planeten lebt. Es endet damit, dass Longclaw Sonic eine Tüte mit Portalringen gibt, um sich vor Feinden zu schützen, und damit die Ereignisse des Films in Gang setzt.
  • Monumentaler Schaden: Während Robotnik Sonic durch ringinduzierte Portale verfolgt, schießt er auf die Sphinx und die Pyramiden von Gizeh.
  • Mood Whiplash : Die Szene mit dem winzigen Roboter, der das Dach von Toms Auto entfernt und sich in eine klebrige Bombe verwandelt, beginnt als zum Lachen gespielt –aber es ist nicht sehr lustig, wenn es explodiert und Sonic von der Explosion erfasst wird und ihn bewusstlos schlägt.
  • Moral Pet : Die einzige Person, der Robotnik IRGENDEINE Form von Freundlichkeit entgegenbringt, ist Agent Stone, der die Art und Weise beglückwünscht, wie er Milchkaffee macht undbuchstäblich einen Stein namens Agent Stone auf dem Pilzplaneten, der zeigt, dass er Stone tatsächlich vermisst hatobwohl er behauptete, er würde ihn nicht vermissen, als sie früher im Film abreisten.
  • Motor Mouth : Sonic hat nicht viele Leute zum Reden, also ist es schwer, ihn zum Schweigen zu bringen. Selbst als Tom und Maddie nach draußen gehen, um einen Moment für sich zu haben, redet Sonic immer noch im anderen Raum, obwohl ihm niemand zuhört. Noch bevor Sonic jemanden dazu bringt, mit ihm zu interagieren, hat er gesehen, wie er wiederholt mit sich selbst gesprochen hat, was impliziert wird, um mit seiner Einsamkeit fertig zu werden. Notiert, als Maddie Sonic vorgestellt wird. Maddie : Es spricht?
    Tom : [verärgert] Fast ständig.
  • Film-Superhelden tragen Schwarz: Oder in diesem Fall Superschurken. Robotnik trägt die meiste Zeit des Filmanfangs schwarze Kleidung, obwohl er tut Wechseln Sie zu einem Fluganzug, der näher an seinem rot-schwarzen Gewand aus den Spielen ist. Seine Badnik-Drohnen sind ebenfalls grau, weiß und schwarz und ahmen die Bosse aus dem allerersten Spiel nach – im Gegensatz zu einigen seiner farbenfroheren Roboter aus den späteren Spielen.
  • Musicalus Interruptus: Zweimal hintereinander. Robotniks Mediaplayer wird langsamer und stoppt (obwohl er digital ist), als er Sonics Feder zum ersten Mal verkabelt, wodurch alle seine Leistungsschalter ausgelöst werden. Als sie zurückgesetzt werden und er zu tanzen beginnt, wird er von Agent Stone aufgeschreckt und die Musik stoppt sofort mit Robotniks Schrei.
  • Musikalisches Nicken: Während Tom und Maddie am Ende das Innere ihres Hauses streichen, wird im Hintergrund ein einfaches Klavierarrangement des Bootstrapped-Themas Green Hill Zone der Serie gespielt.
  • Mein Gott, was habe ich getan?: Sonic hat diese Reaktion, unmittelbar nachdem er versehentlich eine elektromagnetische Explosion im Baseballpark verursacht hat, nachdem er die Kontrolle über seine Wut über das Alleinsein verloren hat.
  • Mysteriöse Vergangenheit: Nicht so vage, wie die Spiele tendenziell sind, aber ein Großteil von Sonics Geschichte bleibt ungeklärt, da er nur sehr wenig Zeit in seiner Heimatwelt verbracht hat, bevor er auf die Erde kam. Alles, was gesagt werden kann, ist, dass er seit seiner Kindheit wegen seiner Supergeschwindigkeit verfolgt wird, er wurde als Waisenkind von einer sprechenden Eule namens Longclaw aufgezogen und er lebt seit zehn Jahren in Green Hills, seit er auf die Erde kam.
  • Mythology Gag: Hat eine eigene Seite.
  • Traue niemals einem Trailer:
    • Der erste Trailer zeigt, wie Sonic die EMP-Explosion verursacht, indem er zu schnell eine abgelegene Straße entlang rennt. Der Unfall passierte tatsächlich auf einem Baseballfeld. Apropos...
    • Der zweite Trailer impliziert, dass der Unfall das Ergebnis von Sonic war, der zu schnell lief und Punkte erzielte, rücksichtslos war und sich nicht um Kollateralschäden kümmerte, die er möglicherweise verursachte. Im eigentlichen Film ist es jedoch einAngst Nuke, alsSonics Einsamkeit und Frustration nach zehn Jahren erzwungener Isolationendlich überkochen. Er reagiert auch auf das EMP mit sofortig Entsetzen, und es wird impliziert, dass er nicht einmal wusste, dass er das tun konnte.
    • Und in diesem Sinne lässt der Trailer den Anschein erwecken, dass Sonic sein Leben auf der Erde genießt, obwohl er allein ist. Dies ist nicht der Fall überhaupt : Er wurde gezwungen, seinen eigenen Heimatplaneten zu verlassen, um der Gefangennahme zu entkommen, und hat mit niemandem darin interagiert 10 Jahre , verwandelt ihn in einen depressiven Einzelgänger.
    • Die Trailer zeigen auch, wie Sonic durchgehend seine charakteristischen roten Turnschuhe trägt, während er im Film die meiste Zeit auf dem Bildschirm mit abgenutzten, nicht übereinstimmenden grauen Schuhen verbringt. Er würde seine Supersneaker erst nach ungefähr zwei Dritteln des Films erhalten.
    • Der zweite Trailer zeigt auch, wie Sonic als Teenager auf seiner Heimatwelt um die Green Hill Zone-ähnliche Insel herumrennt. In dem Film musste Sonic als kleines Kind aus seiner Heimatwelt fliehen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt.
    • Einige Zeilen aus dem Film werden in unterschiedlichen Kontexten zwischen dem Trailer und den Filmen verwendet. Zum Beispiel sagt Sonic „Muss schnell gehen!“. wird nicht gesagt, wenn er über den Wüstenhighway von Montana zu laufen beginnt, sondern nachdem er mit Riechsalz geweckt wurde.
    • Die Trailer spielten schnell und locker mit dem Detail, warum Sonic auf der Erde ist. Der erste Trailer und die internationale Version des zweiten Trailers besagen, dass Sonic auf die Erde gekommen ist, um sie zu retten, aber im eigentlichen Film ist der eigentliche Grund, warum Sonic auf der Erde ist, dieserSeine Adoptivmutter Longclaw schickte ihn vor einem Jahrzehnt auf die Erde, um ihn nach seiner Macht vor einem Echinda-Stamm zu beschützen. Die US-Version des zweiten Trailers war diesbezüglich ehrlicher, in der Sonic darüber sprach, wie auf seiner Welt „die Leute immer hinter meiner Macht her waren“.
  • Neue Kräfte, wie es die Handlung erfordert: Im letzten Kampf hat Sonic plötzlich die Fähigkeit, die Energie aus der Feder zu ziehen, die Robotnik verwendet, um seine Ausrüstung anzutreiben.
  • Never Say 'Die': Wenn Tom Sonic sagt, was eine Bucket List ist, ohne zu sagen, dass er sterben wird. Tom: Es ist eine Liste von Dingen, die Sie tun möchten, bevor Sie den Löffel abgeben.
  • Netter Typ :
    • Sonic the Hedgehog. Vielleicht sogar mehr als sein Gaming-Gegenstück; Während Gaming Sonic ein gutes Herz und eine unbeschwerte Persönlichkeit hat, hat er auch so etwas wie eine Einstellung. Im Film ist er äußerlich viel fröhlicher und freundlicher zu allen Kreaturen, höchstwahrscheinlich aufgrund seines Mangels an Freunden, und wird sein Leben aufs Spiel setzen, um andere aus rein defensiven Gründen zu beschützen.
    • Jojo, die Nichte von Tom und Maddie, wird eine von Sonics Freunden und ist diejenige, die ihm seine legendären Schuhe schenkt.
  • Gute Arbeit, es zu brechen, Held! : Der zentrale Konflikt des Films entsteht, weil Tom Sonic mit einem Betäubungspfeil erschießt, was versehentlich dazu führt, dass alle Kraftringe von Sonic nach San Francisco geschickt werden. Der daraus resultierende Roadtrip von Montana nach Kalifornien ist darauf zurückzuführen, dass Tom zustimmt, Sonic dabei zu helfen, die Kraftringe zu finden. Darüber hinaus erlaubte Tom Robotnik, Robotnik eine von Sonics Federn zu besorgen, weil er sie einfach um sein Haus herumliegen ließ (ohne sich ihrer Bedeutung bewusst zu sein), anstatt sie wegzulegen.
  • Schöne Schuhe :
    • Sonic trägt während des gesamten Films ein nicht passendes Paar zerschlissener alter Turnschuhe, die er wahrscheinlich aus dem Müll gefischt hat, bis er zu Rachels Haus in San Francisco gebracht wird, um sich von der Sticky Bomb-Explosion zu erholen. Dort angekommen sieht Jojo, wie schrecklich abgenutzt seine Turnschuhe sind und gibt ihm ein neues Paar, das rot mit einem einzigen weißen Streifen ist und wie seine typischen Turnschuhe aus den Spielen aussieht.
    • Dr. Robotnik scheint schwarze High-Top-Sneakers zu tragen, die Converse All-Stars ähneln.
  • „Keine Zurückhaltung mehr“-Rede: Sonic verbringt den ganzen Film mit der Angst davor, erwischt zu werden, und versucht, dem Letzten zu folgen, was Longclaw ihm gesagt hat, nämlich wegzulaufen, wenn er erwischt würde, damit niemand seine „Macht“ einsetzen kann. Während seiner letzten Runde mit Robotnik ändert Sonic seine Meinung und ruft, dass er nicht rennt. Schall: Das ist mein Macht, und ich benutze sie nicht mehr, um wegzulaufen. Ich benutze es um schützen. Mein. Freunde.
  • Nudel-Vorfall:
    • Laut dem stellvertretenden Vorsitzenden Walters spielte Robotnik eine wichtige Rolle bei den Putschen in Pakistan und Aserbaidschan, auf die beide im Pentagon-Treffen nicht näher eingegangen werden. Bezeichnenderweise erkennt das Personal nicht nur die fraglichen Staatsstreiche nicht an (was stark darauf hindeutet, dass ihre Details vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden), sondern der Stabschef der Marine fügt hinzu, dass das letztere Land „nicht einmal ein Land ist“. Was er damit genau meinte, sei dahingestellt. Noch überraschender ist, dass Waters den Namen des letzteren Landes falsch als „Aserbaidschanistan“ ausspricht, obwohl es sich um einen handelte oder nicht absichtlich falsche Aussprache bleibt unberücksichtigt.
    • Robotnik berichtet, dass er als Kind von einem Mobber ins Gesicht geschlagen wurde und der Mobber als Vergeltung schließlich ein Jahr lang von einem Strohhalm essen musste. Er geht nicht näher darauf ein, was er dem Mobber angetan hat.
  • No-Sell: Während der Kneipenschlägerei versucht Sonic nicht nur, einen Schläger zu Fall zu bringen, indem er ihn mit einer unzerbrechlichen Flasche auf den Kopf schlägt, er versucht auch, einige Rapid-Fire Fisticuffs auszuführen. Nichts funktioniert, weil ihm die Größe und Kraft fehlt, um es zum Laufen zu bringen.
  • Kein Orientierungssinn: Sonic ist schnell, aber letztendlich kommt er nicht von der Erde und weiß nicht, wie er genau dorthin kommt, wo er hin muss. Als Tom ihm sagt, dass San Francisco direkt westlich von Montana liegt (obwohl es eigentlich so ist Südwesten ) Sonic zoomt weg, nur um einen Moment später nass und mit einem Fisch auf dem Kopf zurückzukommen, der sagt, dass er den Ozean getroffen hat.
  • Hier passiert nie etwas Aufregendes: Green Hills ist eine idyllische, aber letztendlich eintönige Kleinstadt. Tom, der Sheriff, bekommt nie etwas zu tun, was er für echte Polizeiarbeit hält, also versucht er, Arbeit außerhalb der Stadt zu finden. Zu Beginn des Films wird er in die San Francisco PD aufgenommen, aber die Ereignisse des Films werfen natürlich einen Affenschlüssel hinein.Am Ende des Films erkennt er, dass nicht die Arbeit, die Sie tun, sondern für wen Sie sie tun, den Unterschied ausmacht, und er willigt ein, seinen Job zu behalten.
  • Nicht so, wie es aussieht: Nicht direkt gesagt, aber impliziert, als Tom einen bewusstlosen Sonic (in eine Decke gewickelt) in das Haus seiner Schwägerin trägt, was dabei für große Aufregung sorgt und Sonic später in eine Reisetasche schmuggelt Tasche in ein überfülltes Gebäude.
  • Unausstehliche Schwiegereltern: Maddies Schwester Rachel mag Tom nicht, um es nett auszudrücken. Sogar Vor Als er auf der Flucht war, würde sie jede fadenscheinige Ausrede nutzen, um Maddie zu sagen, sie solle sich von ihm scheiden lassen. Sie wird so unausstehlich, dass sie es sein muss an einen Stuhl gefesselt um sie davon abzuhalten, lästig zu sein. Ihre Tochter Jojo hingegen ist ein Schatz, der ihren „Onkel Tommy“ sehr liebt, vielleicht sogar mehr als ihre Mutter, da es ihr anscheinend nicht besonders wichtig ist, dass ihre Tante und ihr Onkel ihre Mutter an einen Stuhl gefesselt haben.
  • Alles, was ich bekam, war dieses lausige T-Shirt
  • Verdammt!:
    • Sonic hat diese Reaktion, wenn er während eines Moments der Depression versehentlich einen Blackout verursacht, während er auf dem Baseballfeld rennt, um seinen aufgestauten Stress abzubauen.
    • Das Pentagon hat dies, weil sie sagen können, dass der Stromausfall war ein paar Staaten breit .
    • Tom, als er herausfindet, dass er in den Nachrichten als Terrorist bezeichnet wird, weil er ein Komplize ist (und wahrscheinlich weil er Robotnik geschlagen hat).
    • Sonic wieder, als er in Supergeschwindigkeit geht, während er oben im Gebäude von San Francisco ist, wo seine Ringe fallen, um Robotniks Raketenbeschuss entgegenzuwirken. Gerade als er es hinuntergeht, um Tom und Maddie zu retten (er hat sie weggestoßen, um sie zu retten), aktiviert Robotnik ein Gerät in seiner Drohne, das Energie aus der Feder absaugt, die er zuvor gefunden hat, und ihm auch erlaubt, in die Hyperzeit einzutreten. Sonic dreht sich gerade rechtzeitig um, um zu sehen, wie er direkt auf ihn zurast und eine weitere Rakete abfeuert.
    • Maddie hat am Ende einen, als sie sich, nachdem sie von Sonic zurück nach Green Hills teleportiert wurde, daran erinnert, dass sie ihre Schwester in ihrem Haus in San Francisco an einen Stuhl gefesselt zurückgelassen hat.
  • Älter als sie aussehen: Aufgerufen. Da die Bar keine Kinder hereinlässt, sagt Tom der Barkellnerin, dass Sonic kein Kind ist, er ist wirklich ein 40-jähriger Mann mit einer Hauterkrankung, die seine Haut blau färbt und sein Wachstum hemmt. Außerdem trägt er eine Maske. (Letztendlich abgewendet, da die Kellnerin es nicht vollständig kauft und sie ihm trotzdem eine Limonade besorgen.)
  • Ominous Walk: Eine schwebende Variante. Während Robotnik gerade Sonic gejagt hattemit Supergeschwindigkeit dank einer von Sonics Federn, als er schließlichsprengt Sonic in Ägypten, gerade als Sonic das Portal nach Green Hills betritt, Robotnik fliegt sein Fahrzeug durchdas Portallangsam, wissend, dass Sonic jetzt nicht rennen kann.
  • Nur ein Name:
    • Der Nachname von Rachel und ihrer Tochter Jojo wird nie erwähnt.
    • Der Vorname von Agent Stone wird nie erwähnt.
  • Open Heart Dentistry: Tom bringt Maddie einen bewusstlosen Sonic, aber obwohl sie eine freundliche Tierärztin ist, zögert sie, Sonic etwas anzutun, da er eine außerirdische Physiologie hat. Tom fragt, ob sie Riechsalze für Tiere hat, aber sie hat „menschliche Riechsalze“ in ihrem Erste-Hilfe-Kasten, die Sonic wachrütteln.
  • Orange/Blau-Kontrast: Sonic ist natürlich hellblau und seine elektrischen Kräfte, die an seine Supergeschwindigkeit gebunden sind, manifestieren sich in blauen Blitzen. Robotnik lässt sein Labor in der Zwischenzeit mit roter Beleuchtung dekorieren, seine Roboter verwenden in ihren Entwürfen auffällig rote Lichter, und später im Film tauscht Robotnik seinen schwarzen Mantel gegen einen roten Mantel mit roter Schutzbrille.
  • Origins Episode: Der Film zeigt ein Szenario, das erklärt, wie Sonic das menschliche Reich betrat und Dr. Robotnik zum ersten Mal traf – und bekämpfte.
  • Elterlicher Verzicht:
    • Sonics Eltern sind nicht im Film und es wird nicht erklärt warum. Seine einzige Elternfigur ist ein weiteres älteres Tier, diesmal eine Eule.
    • Dr Robotnik. Er wuchs in einem Waisenhaus auf, traf seine Eltern nie und als Tom darauf hinwies, dass er von seiner Mutter gestillt wurde, nannte Robotnik ihn einen Angeber.
  • Elternbonus: „Speed ​​Me Up“ hat die Zeile „do the dash like Tay K“. Während das über die Kleinen hinwegfliegen wird, werden die Größeren, die Tay K vielleicht als wegen Mordes verurteilten Rapper kennen, überrascht sein.
  • Pet the Dog: Das Schönste, was Dr. Robotnik im Laufe des Films macht, ist, die Art und Weise zu loben, wie Agent Stone Lattes zubereitet, wenn dieser ihm einen anbietet.Er nennt auch einen Stein auf dem Pilzplaneten „Agent Stone“, was zeigt, dass er Agent Stone wirklich vermisst hat, obwohl er behauptete, er würde ihn nicht vermissen, wenn sie abreisten.
  • Please Wake Up: Tom sagt dies zu dem bewusstlosen Sonic, nachdem er durch die Explosion der Bombe verletzt wurde.
  • Verschwörungsbedingtes Scheitern der Freundschaft:Untergraben. Es sieht so aus, als ob dies passieren wird, als Sonic herausfindet, dass Tom erwägt, von Green Hills wegzuziehen – er ist ohne Freunde aufgewachsen, also kann er nicht verstehen, warum jemand ihre Freunde bereitwillig zurücklässt. Während Sonic dies zunächst als persönlichen Verrat ansieht, ist er nur für ein paar Szenen wütend und kommt nach einer Weile darüber hinweg und entschuldigt sich kurz vor dem Höhepunkt bei Tom dafür.
  • Zeigen Sie das irgendwo anders:Als Crazy Carl droht, gegen Robotnik zu kämpfen, steht er Wade zu nahe, der die laufende Kettensäge in sicherer Entfernung wegschieben muss.
  • Die Macht der Freundschaft :Dass Tom Sonic als seinen Freund erwähnt, reicht aus, um Sonic wieder auf die Beine zu stellen.
  • Energiequelle: Sonics Fähigkeit, riesige Mengen an elektrischer Energie zu erzeugen, kann genutzt werden, wenn jemand in der Lage ist, einen seiner weggeworfenen Federn zu ergattern, was Robotnik tut und nutzt, um seine Roboter zu verstärken. Die Energie, die selbst in einer einzigen Feder enthalten ist, ist so gewaltig, dass sie Robotniks gesamten Anhänger kurzschließt, wenn er das erste Mal versucht, ihn zu benutzen, und sein Computer sein Energiepotenzial als „Unbegrenzt“ anzeigt.
  • Precision F-Strike: Robotnik bekommt einen, als Tom versucht, ihn davon abzuhalten, Sonic zu töten, indem er ihn von hinten prügelt. Roboternik: Wer zum Hölle Denkst du, du bist?
  • Produktionsrückblick:
    • Sonic sieht zu Gopher brach , ein Film aus dem Jahr 2004, der das erste Animationsprojekt von Regisseur Jeff Fowler war.
    • Als Sonic das Steuer von Toms Truck übernimmt, während sie von Robotnik verfolgt werden, macht er einen Shout-Out zu The Fast and the Furious , an dem auch Produzent Neil Moritz mitgearbeitet hat. Schall: Ich fühle mich wie Vin Diesel! „Es dreht sich alles um die Familie, Tom!“
  • Produktplatzierung: Allgemein heruntergespielt.
    • Toms Truck ist ein Toyota Tacoma. Es wird durch die hintere Windschutzscheibe und den Sitz auf das Armaturenbrett geschleudert und die gesamte Oberseite wird vom Laserschneider einer Drohne abgeschnitten, aber hey, es fährt immer noch!HinweisDürfen wir auch erwähnen, dass der Tacoma der nordamerikanische Nachfolger des berühmt-berüchtigten Toyota Hilux ist?Eine kurze Aufnahme der Vorderseite des Lastwagens, bevor er und Sonic die Bar betreten, zeigt das Toyota-Emblem kurz sichtbar, obwohl es aufgrund des Nachthimmels leicht verdeckt ist.
    • Mit Olive Garden abgewendet. Obwohl sein Slogan zweimal im Film rezitiert wird, das zweite Mal wannDie Regierung bietet den Wachowskis eine komische kleine Bestechung in Form einer 50-Dollar-Geschenkkarte von Olive Garden an, um über Robotnik zu schweigen. Der Autor Patrick Casey erklärte in einem AMA, dass es als Witz aufgenommen wurde und dass das Studio nicht dafür bezahlt wurde.
    • Maddie erwähnt beiläufig, dass sie Zillow benutzt hat, um nach einer Wohnung in San Francisco zu suchen, und dies wird von der Kamera begleitet, die auf ihrem Laptop verweilt und Zillows Website für ein paar Sekunden anzeigt. Es kommt jedoch mit einer Pointe einer Wohnung, die zum Schnäppchenpreis läuft 4.300 $ im Monat . Willkommen in der Bay Area!
    • Eine subtile in der Barszene: Während viele Biermarken sichtbar sind, sticht ein Busch-Bierschild hervor, das an einer Stelle einen guten Teil des oberen Bildschirms einnimmt. Ein Freeze-Frame-Bonus während Sonics Bullet Time-Sequenz zeigt auch, wie er durch dieses Zeichen geht.
  • Richtig paranoid: Der verrückte Carl, der versucht, die Existenz von Sonic zu beweisen.
  • Rage Breaking Point: Wenn Sonic alleine Baseball spielt, schlägt er einen Ball aus dem Park und tut so, als hätte er gerade einen spielgewinnenden Homerun erzielt. Er tut aufgeregt, bis er auf die Tribünen schaut und sie völlig leer sieht. Sonics Frustration und Kummer darüber, so lange allein zu sein, kochen schließlich über, was dazu führt, dass er so schnell durch die Basen rennt, dass er eine EMP-ähnliche Anomalie verursacht, die den Rest der Handlung in Gang bringt.
  • Reactive Continuous Scream: Passiert, wenn Sonic Tom zum ersten Mal trifft. Schall: Äh ... miau?
    Tom: AAAAAAAAAAAAAAH!
    Schall: AAAAAAAAAAAAAAH!
    Tom: [geht weiter zu betäuben Sonic]
  • 'Der Grund, warum Sie saugen' Rede: Dr. Robotnik neigt dazu, diese in schneller Folge an jeden zu verteilen, von dem er glaubt, dass er seinen Anforderungen nicht in der Weise nachkommt, an die er gewöhnt ist.
  • Red Herring: Zu Beginn des Films deuten eine Szene mit Maddies Schwester Rachel (die Tom hasst und ständig versucht, Maddie davon zu überzeugen, sich von ihm scheiden zu lassen) und eine bedeutungsvoll aussehende Aufnahme von Robotniks Drohne, die ein Foto von Maddie und Tom mit Kugeln durchsiebt, darauf hin Die Spielereien des Films könnten Maddie und Toms Beziehung belasten.Das passiert nie; Maddie ist erstaunlich geduldig mit den Spielereien, die Tom anscheinend sogar angestellt hat Vor Sie sieht den verwundeten humanoiden Igel, den er beschützt hat, und tatsächlich verbringt Rachel die gesamte zweite Hälfte des Films an einen Stuhl gefesselt, wo niemand, nicht einmal ihre eigene Tochter, ihr zuhören wird.
  • Remake Cameo: Gary Chalk tritt als Stabschef der US-Marine im Pentagon-Meeting auf und bekommt sogar mehrere Zeilen dazu. Chalk hat zuvor Grounder geäußert Abenteuer von Sonic the Hedgehog und ironischerweise Robotnik selbst dabei Sonic-Untergrund . Er macht sogar eine ähnliche Stimme wie die Unter Tage Robotnik als General.
  • Direkt hinter mir: Tom ruft seinen Stellvertreter Wade an, um herauszufinden, ob Robotnik und die Armee noch in der Nähe von Green Hills sind und ob er mithört. Es stellt sich heraus, dass er es war.
  • Rhetorischer Fragenfehler: Nachdem Sonic eines von Robotniks Fahrzeugen ausschaltet, fragt er rhetorisch, ob Robotnik noch etwas hat. Das tut er tatsächlich. Schall: Ist das alles was du hast?
    Roboternik: [hinter einem Bedienfeld] Nein, aber danke der Nachfrage. [startet ein zweites, abnehmbares Fahrzeug von der Unterseite des Fahrgestells des größeren Fahrzeugs, das sofort hinter dem Duo herrast]
    Schall: Uh-oh.
  • Road Trip Plot: Tom und Sonic sind gezwungen, sich auf den Weg zu machen, als Robotnik sie aufspürt, Tom muss mehr oder weniger unwissentlich auf die Flucht gehen, um Sonic zu beschützen, und nach San Francisco gelangen, um seine Warpringe zurückzubekommen.
  • Rosen sind rot, Veilchen sind blau ... : Einer der Slogans parodiert es, da der Film am Valentinstag veröffentlicht wurde. Rosen sind rot. Schall ist blau. Die Erde braucht einen Helden. Ein Igel wird es tun!
  • Running gag :
    • Sonics meckert ständig über seinen Hass auf Pilze, nachdem er erfahren hat, dass seine andere Möglichkeit darin besteht, auf dem Pilzplaneten zu leben.
    • Sonic hat einige Spitznamen für Leute in der Stadt. Tom ist Donut Lord, weil er seine Donuts „verhört“, und Maddie ist „Pretzel Lady“, weil sie Yoga auf ihrer Veranda macht. In seiner großen Konfrontation mit Robotnik fängt er an, ihn 'Eggman' zu nennen, da alle seine Drohnen eiförmig sind.
  • Trauriger Clown: Sonic hat immer noch seine unverkennbare übermütige Haltung und macht viele Witze, aber das ist alles, um mit der Einsamkeit fertig zu werden, unter der er leidet, nachdem er seiner Heimatdimension entkommen ist und sich nicht erlaubt hat, sich mit irgendjemandem anzufreunden, damit er nicht alle in Gefahr bringt. Seine einzige Alternative dazu, zu beobachten, wie die Menschen auf der Erde Freunde finden und ihr Leben leben, besteht darin, auf einen öden Pilzplaneten zu fliehen, auf dem es außer ihm absolut kein intelligentes Leben gibt. Erst als er versucht, mit sich selbst Baseball zu spielen, überwältigt ihn seine Einsamkeit schließlich und veranlasst ihn, seinen Stress abzubauen, indem er schnell genug rennt, um einen landesweiten Stromausfall zu verursachen und die Handlung in Gang zu bringen.
  • Sarkasmus-Blind: Wade. In Toms erster Szene antwortet er sarkastisch auf Wades Bitte um Bestätigung seines Standorts, indem er sagt, er sei auf einer Yacht in Barbados … mit Rihanna. Als Tom dies korrigiert, nachdem Wade um Bilder gebeten hat, indem er sagt, dass er neben der Radarfalle geparkt ist, drückt Wade seine Überraschung aus, dass er so schnell zurückkommen konnte, da Barbados im Ozean liegt.
  • Freche schwarze Frau: Rachel, Maddies Schwester und Toms unausstehliche Schwiegertochter, die immer versucht, Tom von Maddie zu trennen.
  • Selbstironie: Im zweiten Trailer beschreibt sich Sonic in seiner allerersten Zeile als „ein extrem hübsches Paket“, was andeutet, dass sein Design aus dem ersten Trailer das nicht war.
  • Sequel Hook: Zwei von ihnen, beide, sobald der Film vorbei ist.
    • Kurz bevor der Abspann läuft,Robotnik ist noch verrückter geworden, als er auf dem Pilzplaneten lebte, und hat sich kahl rasiert, hat aber immer noch eine von Sonics energetisierten Federkielen, die er zu verwenden schwört, um zur Erde zurückzukehren.
    • Im Stinger,Tails hat einen eigenen Portalring benutzt, um zur Erde hinüberzugehen, und er beginnt, nach Sonic zu suchen.
  • Schock und Ehrfurcht: Sonics Körper leitet Elektrizität, wenn er seine Supergeschwindigkeit benutzt. Er produziert genug, während er läuft, um einen Stromausfall im gesamten pazifischen Nordwesten zu verursachen.HinweisWas übrigens normalerweise der Fall ist nicht gehören Montana. Das PNW war nicht der Durchmesser des Stromausfalls, es war der Radius .Es stellt sich schnell heraus, dass Sonic anfangs keine Ahnung hat, wie er es kontrollieren soll – als er anfängt zu funken und zu glühen, während er sich während der Verfolgungsjagd auf der Autobahn aufregt, ist seine Reaktion ein panisches „Nicht schon wieder!“.
  • Ausruf:
    • Im Prolog beschreibt Sonic Longclaw, die Eule, die ihn aufgezogen hat, als „Obi-Wan Kenobi, wenn er einen Schnabel hätte und Mäuse fressen würde“.
    • Sonic gibt diesen kleinen Leckerbissen, als der Echidna-Stamm während seines Monologs über seine Kindheit auftauchte: Schall: Stellt sich mit großer Kraft heraus, kommen große machthungrige Bösewichte.
    • In seinem weitschweifigen Angriff auf Major Bennington fragt Dr. Robotnik Bennington, ob er jemals gelesen hat Charlottes Web und sagt, dass das Buch mit dem Tod der Titelspinne endet, nachdem sie einen Eiersack gelegt hat. Dann vergleicht er Charlottes Eiersack mit seinen eiförmigen weißen Drohnen.
    • Sonics Zeitlupensequenz in der Bar wird von Popmusik untermalt, eine Hommage an Peter Maximoff aus dem X-Men Filme.
    • Als Tom einer Ente und ihren Küken hilft, eine Straße zu überqueren, spricht er sie mit „Donald, Daisy, Daffy …“ an.
    • Sonic ist ein großer Fan von The Flash und besitzt und liest viele seiner Comics.
    • Sonic wird im Laufe der Jahre, die er heimlich in Green Hills verbracht hat, an Toms und Maddies Filmabenden gezeigt, und Sonics Favorit ist Geschwindigkeit . Sonic ahmt sogar Dennis Hoppers berühmte Zeile „Pop Quiz, Hotshot“ nach und stellt fest, dass Keanu Reeves ein nationaler Schatz ist.
    • Ein weiterer Film, den Sonic sich kurz ansieht, ist Die nackte Waffe .
    • Als Tom zu einem Münztelefon geht, um Wade über seine Situation zu informieren, verwechselt Sonic es mit einem Teleportationsgerät.
    • Wade kommentiert, wie Robotnik und seine Männer ihn an die erinnern Männer in Schwarz , aber sie sind nicht „so sympathisch oder charmant wie Will Smith“. Später fragt er, ob sie sein Gedächtnis löschen werden, wenn sie gehen, und verweist auf den Neuralyzer, der häufig in der Franchise verwendet wird.
    • Auf der Flucht aus der Kneipe am Straßenrand rutscht Sonic über die Motorhaube des Polizeiautos, wie es Bo und Luke tun Die Herzöge von Hazzard .
    • Die Szene, nachdem Maddie Sonic Riechsalz gegeben hat: Schall: Wo bin ich? Welches Jahr ist es? Ist The Rock Präsident?!
    • Schallzahnseide nach dem Umkippen von Robotniks Panzer und wenn er sein Zimmer bekommt. Zahnseide ist ein Tanz, der so synonym geworden ist Vierzehn Tage dass viele Leute nicht einmal seinen richtigen Namen kennen und ihn einfach „The“ nennen Vierzehn Tage Tanzen'.
    • Wenn Sonic das Steuer des Pickup-Trucks übernimmtHinweisDies mag ein bisschen wie ein Produktionsrückblick sein, da der Film von Neal Moritz, dem Produzenten von produziert wurde The Fast and the Furious .: Schall: Ich fühle mich wie Vin Diesel! (vertieft die Stimme) „Es dreht sich alles um die Familie, Tom!“
    • Ein Teil von Robotniks Tanz, besonders wenn er „kopflos“ wird, ist eine Hommage anDick van Dyke.
    • Als Tom Rachels Haus erreicht, hält er eine verdächtige Tasche (mit Sonic) in der Hand. Da sie ihm gegenüber misstrauisch ist, fragt sie, ob er etwas Illegales in der Tasche versteckt, wie zPlutoniumoder E-Mails. („Ja, es ist Plutonium.“)
    • ,Robotnik rasiert sich mit einem Stück Metall den Kopfist eine Anspielung auf Marlon Brandos Charakter in Apokalypse jetzt . Die gleiche Szene kann auch eine Hommage sein Verschollen überRobotnik ist gestrandet und baut aus einem Stein einen Companion Cube.
  • Showdown at High Noon: Der Höhepunkt ist, als Sonic es schafft, sich wiederzubeleben und Robotnik auf einer Straße in Green Hills, Montana, gegenübersteht, der alle seine Raketen auf ihn richtet und startbereit ist. Tom sagt den Bürgern, sie sollen abhauen und die beiden sich niederlassen es. Beide starren sich intensiv an, bevor sie sich bewegen.
  • Verzerrte Prioritäten: Sonic gerät in einen Streit mit Tom, als er herausfindet, dass er von Green Hills wegziehen will, gerade als Robotnik es schafft, ihren Lastwagen zu lokalisieren und eine Bodendrohne hinterher zu schicken. Selbst als es anfängt, das Auto anzugreifen, streitet er immer noch mit ihm darüber. Lampenschirm von Tom: Tom: Haben Sie das bemerkt Harpune in unserem Armaturenbrett stecken!?
  • Slapstick Knows No Gender: An der Kneipenschlägerei nehmen sowohl Männer als auch Frauen teil, und alle Anwesenden werden Augenblicke später von Sonic (objektiv) behindert.
  • Etwas, das wir vergessen haben: Nachdem Tom und Maddie Robotnik besiegt haben, unterhalten sie sich ein wenig. Schließlich erwähnt Tom Rachel, was dazu führt, dass die beiden feststellen, dass sie immer noch an einen Stuhl in ihrem Haus in San Francisco gefesselt ist.
  • Soundtrack-Dissonanz: Die berüchtigte Verwendung von Coolios 'Gangsta's Paradise' im ersten Trailer ist nicht nur textlich unpassend für den Werbekontext Sonic the Hedgehog Film, aber es ist auch langsam und launisch und kollidiert erheblich mit Sonics inhärentem Fokus darauf, Spaß zu haben und schnell zu sein. Der zweite Trailer gleicht dies zumindest aus, indem er ein thematisch passenderes und energischeres Cover von „Blitzkrieg Bop“ von The Ramones für den Großteil seiner Actionsequenzen und „Supersonic“ von J.J.Fad für die lustigen Teile verwendet.
  • Stealth Hi/Bye: Unterwegs bittet Sonic darum, an einer Touristenfalle für den größten Gummibandball der Welt anzuhalten. Als ihm gesagt wird, dass sie nicht aufhören werden, ist Sonic bereits weg. Er kehrt mit einem Arm voll Gummibandbälle, einer Baseballkappe mit Monogramm auf dem Kopf und einem Paddelball einen Moment später zurück und gibt zu, dass er 'lahm' war. Schall: Der Geschenkeladen war aber cool! [hüpft schnell mit dem Paddelball, während Tom ihn ungläubig anstarrt]
  • Haftbombe: Die kleine Drohne, die Toms Truck das Dach abschneidet, hat eine Haftbombe als Kopf. Sonic und Tom fällt es schwer, es von ihren Händen zu ziehen, bis es Sonic gelingt, dies mit einem Ast zu tun, kurz bevor es explodiert.Leider lässt Sonic trotz alledem seine Wachsamkeit nach und ist der Bombe zu nahe, als sie hochgeht, und wird von der Explosion bewusstlos geschlagen.
  • The Stinger: Zwei von ihnen, die beide im Abspann vorkommen und gleichzeitig als Sequel Hooks dienen.
    • Die erste Sequenz, die nach dem Schlusstitel passiert, kurz bevor der Abspann tatsächlich beginnt, ist zu sehenRobotnik, immer noch seit Monaten in Mushroom Planet verbannt und dem Wahnsinn verfallen, rasiert sich den Kopf und lässt seinen Schnurrbart wachsen, um seine charakteristische Form aus den Spielen anzunehmen. Er hat auch eine von Sonics Federn in seinem Besitz und ist zuversichtlich, dass er damit zur Erde zurückkehren kann. Er ist jedoch so verrückt geworden, dass er einen Companion Cube in Form eines Steins hat, den er als Agent Stone bezeichnet.
    • Der zweite, der mitten im Abspann stattfindet, hatTails gibt sein Filmdebüt auf der Leinwand, indem er einen von Sonics Ringen benutzt, um auf der Erde zu landen, da er ihn nicht in Sonics Welt finden konnte. Mit einem von ihm gebauten Ortungsgerät entdeckt er Sonics Aufenthaltsort in Green Hills, Montana. Überglücklich springt er von einer Klippe und führt seine charakteristische Propellerflugfähigkeit aus, bevor er in die Stadt aufbricht.
  • Supergeschwindigkeit:
    • Schall. Irgendwann saust Sonic an Toms Streifenwagen vorbei. Die Radarpistole des Autos misst ihn mit 300 Meilen pro Stunde. Er bewegt sich auch so schnell um einen Baseball-Diamanten herum, dass er einen EMP verursacht, der einen gigantischen Stromausfall im pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten verursacht. Er liest auch schnell einen Stapel Comics weiter Der Blitz , bewegt sich schnell genug, um mit sich selbst Tischtennis und Baseball zu spielen, und rennt schnell genug, um an mehreren Orten gleichzeitig zu sein. Er kann seine Kraft nutzen, um in die Bullet Time einzutreten, wobei alles um ihn herum scheinbar stillsteht.Robotnik verwendet dies mit einer seiner Federn gegen Sonic, der in der Lage ist, in denselben Zustand einzutreten, um die Verfolgung aufrechtzuerhalten.
    • Ähnlich wie Sonic,Schwänzekann sich unglaublich schnell bewegen. Er fliegt von der Spitze einer Klippe mit Blick auf Green Hills in nur wenigen Sekunden in die eigentliche Stadt und verlässt sieeine orangefarbene Spurhinter ihm.
  • Gruselige Überraschung: Dr. Robotnik ist im Allgemeinen urkomisch, weil er ist Dr Robotnik wie dargestellt von Jim Carrey . Hin und wieder wird dieser Humor jedoch durch eine Zeile oder Implikation oder Drohung untergraben, die als legitim beängstigend empfunden wird. Ähnlich wie das Ausgangsmaterial.
  • Überraschend realistisches Ergebnis:
    • Während einer Kneipenschlägerei versucht Sonic, eine Bierflasche auf dem Kopf eines Schlägers zu zerbrechen, nachdem er sich von „viel zu vielen Actionfilmen“ inspirieren ließ. Die Flasche zerbricht nicht, was Sonic für einen Moment verblüfft zurücklässt. Sonic sagt sogar zu sich selbst, dass er 'dachte, diese sollten kaputt gehen'. (Das liegt daran, dass Glasflaschen in Filmen normalerweise aus gehärtetem Wachs bestehen, das „zerbrechen“ kann, ohne Schauspieler zu verletzen. Echtes Glas ist viel härter als das, und es ist durchaus möglich, dass jemand so klein und leicht wie Sonic Probleme hat, eine Flasche zu zerbrechen. )
    • Er versucht ebenfalls, ihn zu schlagen, während er seine Supergeschwindigkeit einsetzt. Sonic fehlen jedoch die Muskeln, um etwas zu bewirken, sodass der Schläger nicht einmal zusammenzuckt.
    • Sonic besiegt besagten Schläger, indem er ihn durch das Fenster der Bar rennen lässt. Als wir besagten Schläger wiedersehen, trägt er eine Halskrause. Wieder einmal ist echtes Glas härter als Filme vermuten lassen.
    • Bei all seiner Unerschütterlichkeit hat Dr. Robotnik eine sehr realistische Reaktion, wenn er zum ersten Mal einen drei Fuß großen anthropomorphen Igel sieht – er flippt aus und schreit, was Tom eine Chance gibt, ihn zu bedecken.
    • Tom erwartet, dass Sonic nach San Francisco rennt, um seine Ringe zu finden, aber Sonic weiß nicht, wie er dorthin kommt, und braucht eine Wegbeschreibung. Supergeschwindigkeit bedeutet nicht, dass Sie sich auf der ganzen Welt auskennen.
  • Stichwort:
    • 'Versuche mitzuhalten.'
    • 'Eine ganz neue Heldengeschwindigkeit.'
    • 'Muss. Gehen. Schnell.'
    • „Wenn die Welt einen Helden braucht … Denk schnell.“
    • 'Wenn Sie ich wären, würden Sie jetzt auf Ihrem Platz sitzen.'
    • 'Ist das alles was Du hast?'
    • 'Jeder Held hat eine Genesis.'
    • „Geschwindigkeit ist sein zweiter Vorname“
    • 'Rosen sind rot. Schall ist blau. Die Erde braucht einen Helden. Ein Igel reicht!'
    • 'Ein Igel wird ein Held.'
    • „Blinzle nicht. Du könntest es vermissen.“
    • „Superschurke vs. Super Sonic“
    • 'Bald in die Kinos rennen.'
    • 'Diesen Valentinstag, steck einen Ring dran.'
    • 'Chillin' vs. Bösewicht'
  • Mit sich selbst reden:
    • Da er über zehn Jahre mit niemand anderem verbracht hat, hat Sonic die Angewohnheit entwickelt, mit sich selbst zu sprechen.
    • In der ersten Post-Credits-Szene hat sich Robotnik, nachdem er über 83 Tage allein verbracht hat, angewöhnt, vor sich hin zu schimpfen.
  • Nimm mich stattdessen: Untergraben. Dr. Robotnik konfrontiert Tom, wo er Sonic versteckt hat (obwohl er ihn damals nur als „Anomalie“ kennt) und bedroht ihn mit einem seiner Roboter. Sonic zeigt sich und fleht ihn an, Tom nicht zu verletzen. Dies führt dazu, dass der Doktor überrascht aufschreit, was Tom ausnutzt, indem er Robotnik mit einem Schlag ins Gesicht KO schlägt, während er abgelenkt ist.
  • Nimm das! : Sonic betrachtet einen mit Pilzen bedeckten Planeten mit Verachtung und sagt: „Ich hasse Pilze“ der Autor Patrick Casey bestätigte, dass es sich um einen Stoß gegen ein bestimmtes anderes Videospiel-Franchise handelte, das viele Pilzbilder verwendete und lange Zeit als Hauptkonkurrent der Sonic-Spiele diente.
  • Versuchung des Schicksals: Als Sonic und Tom Spaß haben und die meisten Punkte von Sonics Liste streichen, fragt Sonic Tom: „Was könnte möglicherweise passieren?“. Dann werden sie von drei groben Kerlen angesprochen, die nach Ärger suchen.
  • That Came Out Wrong: Während Tom und Maddie versuchen, Sonic im ersten Wohnwagen durch eine Gepäcktasche in ein Gebäude zu schleichen, können die beiden Leute neben ihnen Sonic hören und fragen, ob sein Kind in seiner Tasche ist. Tom sagt nein, stellt dann aber klar, dass „ja, es ist ein Kind, aber es ist nicht meins“, was die anderen beiden dazu veranlasst, mit sichtlich verwirrtem Aussehen wegzugehen.
  • They Wasted a Perfectly Good Sandwich: Nach dem Kneipenkampf fällt das Essen, das Tom und Sonic zuvor für sich und Sonic gekauft hatten, von der Front seines Trucks, als sie vor wütenden Truckern davonlaufen. Sonic bekommt auch nie die Büffelflügel, die er bestellt hat.
  • Portale erfinden: Die Hauptkraft der Power Rings selbst besteht darin, Türen zu verschiedenen Orten und Welten zu öffnen. Longclaw zeigt zuerst ihre Fähigkeit, indem er einen Ring benutzt, um den jungen Sonic zur Erde zu schicken.
  • Das ist meine Geschichte: Der Film beginnt damit, dass Sonic durch die Straßen von San Francisco rennt und von Robotnik verfolgt wird. Er erzählt bis zu dem Punkt, an dem die Geschichte einholt. „Also, ich weiß, was du denkst; 'Warum wird dieser unglaublich hübsche Igel von einem Verrückten mit einem Schnurrbart aus dem Bürgerkrieg gejagt?' Nun, um ehrlich zu sein, fühlt es sich an, als wäre ich mein ganzes Leben lang gelaufen. Ist das zu viel? Fahre ich zu schnell? Es ist irgendwie, was ich tue. Weißt du was? Lass uns zurückgehen.'
  • Time Zones Do Not Exist: Am Höhepunkt benutzt Sonic seine Ringe, um sich um die Welt zu teleportieren, während Dr. Robotnik ihn verfolgt. In San Francisco, Paris, der Chinesischen Mauer und den Großen Pyramiden von Gizeh ist es gleichzeitig Tag. Sonic landet bald wieder in Green Hills, Montana, wo es Nacht ist. Es ist unwahrscheinlich, dass die Sonne in San Francisco und Paris sichtbar ist, während es in Montana Nacht ist.
  • Toilettenhumor:
    • Während der Bullet Time-Sequenz in der Kneipenschlägerei nimmt sich Sonic Zeit, um zwei Personen mit fast dem gesamten in der Toilette vorhandenen Toilettenpapier einzupacken. Sonic kommentiert später, dass die nächste Person, die dort die Toilette benutzt, fast nichts zum Arbeiten haben wird.
    • Schallfürze an einer Stelle. Als Tom fragt, was er gegessen hat, antwortet Sonic, dass es (wahrscheinlich) ein Chili-Hund war.
  • Markenzeichen Lieblingsessen:
    • Sonic ist Chili Cheese Dogs, wie es für den Charakter typisch geworden ist. Seine ersten probierte er an der Bar, denn weil die ursprünglich bestellten Hot Wings nie pünktlich kamen, probierte er (und aß dementsprechend einen ganzen Korb voll) Chili Dogs stattdessen während seines Zeitlupenlaufs durch die Barschlägerei.
    • Tom als Polizist liebt Donuts. Er isst angeblich jeden Tag Donuts und dreht sein Leben um Donuts, indem er sie nicht nur isst, sondern sie wie Spielzeug oder imaginäre Freunde zum Reden behandelt.
    • Robotnik mag überraschenderweiseAgent Stones Milchkaffee, und vielleicht behält er ihn sogar für diesen Zweck bei sich.
  • Trailer verderben immer: Der erste Trailer endet mitDr. Robotnik landete auf einer Pilzwelt, kahlköpfig und mit einem riesigen Schnurrbart – und ließ ihn schließlich seinem Videospiel-Pendant ähneln, was nur im ersten Stinger passiert .
  • Untertreibung: Nachdem Sonic einen EMP ausgelöst hat, der einen großen Teil des Landes ausschaltet, will die Regierung etwas gegen diesen Stromausfall unternehmen, und der stellvertretende Vorsitzende Walters schlägt vor, eine „Laborratte mit Zähnen“ zu schicken, um damit fertig zu werden. Schnell wird ihnen klar, dass Walters Dr. Robotnik meint, der sich schnell als absoluter Spinner von einem erweistGroß schlecht. Stabschef der Luftwaffe: Sie schlagen nicht vor, wen Sie meiner Meinung nach vorschlagen...
    Stellvertretender Vorsitzender Walters: Ich weiß, er ist ein bisschen komisch.
    Stabschef der Luftwaffe: 'Seltsam'?! Er ist ein psychologisches Reifenfeuer!
  • Unperson :
    • Robotnik droht Tom damit, damit er Sonics Aufenthaltsort preisgibt.
    Tom: Hey, harter Kerl, ich bin ein Cop. Sie bedrohen einen Beamten.
    Roboternik: Wie kann man jemanden bedrohen, der nie existiert hat?
    • Am Ende des Films,Dr. Robotnik wird von Sonic auf einen anderen Planeten verbannt, und die Regierung, die ihn sowieso nie mochte und ihn nur anstellte, weil sie es musste, ist schnell dabei, alle Spuren von ihm zu löschen. Auf die Frage von Tom über Robotnik sagt ein Militärbeamter: „So eine Person existiert nicht“.
  • Schurken beim Einkaufen: Es gibt eine Szene, in der Robotnik enthusiastisch tanzt und in seinem Versteck zu „Where Evil Grows“ von The Poppy Family kommt (komplett mit roter Discobeleuchtung und verfolgt von einem virtuellen T-Rex ), während Sonics Feder gescannt wird, nur um von Agent Stone überrascht zu werden, der in der Nähe steht und mit seinem Kaffee zuschaut. Roboternik: AAAAAAAGH!
    Stein: Ich dachte nur, du magst vielleicht einen Latte mit aufgeschäumter österreichischer Ziegenmilch.
    Roboternik ... Wie sehe ich aus, ein Idiot? Von Kurs Ich möchte einen Latte. ICH LIEBE DIE WIE SIE SIE MACHEN!
  • Wedgie: Sonic zieht einem feindlichen Biker während des Kneipenkampfes einen ab.
  • Wham-Schuss:
    • Im ersten Stachel,Robotnik ist scheinbar hilflos und hat keinen Weg zurück nach Hause. Dann zieht er die Röhre hoch, die eine von Sonics Federn enthält, und erklärt, dass er früher als später zurück sein wird.
    • Eine große Sache für die Fans. In der Mid-Credits-SzeneIrgendwo im Wald öffnet sich ein neues Ringportal. Wer ist die erste Person, die wir herausspringen sehen? Kein Geringerer als Miles „Tails“ Prower.
  • Was zum Teufel machst du? : Sonic ist zu sehen, wie er an einer Stelle Nunchakus herumwirbelt, während er lustige Bruce-Lee-Geräusche macht … und am Ende schlägt er sich selbst damit ins Gesicht und fällt zu Boden. Schall: OH! [schmerzt] Mir geht es gut!
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • Agent Stone verschwindet, als Robotnik mit unbekanntem Schicksal nach San Francisco reist.Es wird angedeutet, dass das Militär ihn festgenommen haben könnte.
    • Das Militärpersonal, mit dem sich Robotnik in Green Hills trifft, ist nirgendwo zu sehen, nachdem Robotnik Sonic zu Toms Haus verfolgt hat.
  • Welches Maß ist ein Nicht-Mensch? :
    • Obwohl er angeblich mehr mit einem Menschen gemeinsam hat als mit einem TierHinweisOpponierbare Daumen, Kehlkopf von menschlicher Qualität, kognitive Fähigkeiten von menschlicher Qualität, aufrecht und zweibeinig, trägt Kleidung, menschliche Sensibilität; Die Liste geht weiterdie einfache Tatsache, dass er ist nicht Mensch malt alle ersten Begegnungen von Sonic mit Menschen. Es ist auch Robotniks Grund, unglaublich blasiert über sein Überleben oder dessen Fehlen zu sein, aber das kommt eher als Entschuldigung daher, wenn er behandelt jedermann in ähnlicher Funktion.
    • Untergrabenals Maddie ihn zum ersten Mal sieht; Sie ist zunächst überrascht, sagt aber, selbst wenn er ein blauer außerirdischer Igel ist, ist er immer noch eine Person.
  • Wo zum Teufel ist Springfield? : Das Einzige, was wir über Green Hills wissen, ist, dass es in Montana liegt.
  • Während Sie in Windeln waren: Dr. Robotnik rühmt sich seiner Überlegenheit gegenüber Tom (und damit allen anderen), indem er ihnen gegenüberstellt, wozu sie in jungen Jahren fähig waren. Tom nimmt es wörtlich und das Gespräch wird abgelenkt. Dr. Robotnik: Ich habe übertroffen alles was du jemals tun wirst... bevor ich ein Kleinkind war! Ich habe Formeln ausgespuckt, während du still warst ausspucken Formel!
    Tom: Ich wurde tatsächlich gestillt.
    Dr. Robotnik: Hübsch. Reiben das in meinem Waisengesicht.
  • Überall weiß und rot und unheimlich: Die verschiedenen Drohnen und Technologien von Dr. Robotnik haben alle die gleichen weißen Lackierungen und eiförmigen Formen mit rot leuchtenden mechanischen Augen und Tron-Linien. Besagte Drohnen werden dargestellt als viel tödlicher als die Badniks der Hauptreihe.
  • Worf hatte die Grippe: Als Robotnik auf der Suche nach Sonic in die Stadt kommt, verlässt er sein Versteck, um einen sicheren Ort zu finden, an dem er das Portal wegklingeln kann, wird aber von Tom erwischt, der ihn mit einem Betäubungspfeil trifft. Er wacht ein paar Minuten später auf, gibt aber zu, dass er zu schläfrig ist, um wegzulaufen, und Toms Hilfe braucht, um zu entkommen. Sein erster Versuch, eine Robotnik-Drohne zu bekämpfen, war ein sehr ungeschickter Überraschungsangriff.
  • Du kannst reden? : Maddie fragt Tom ungläubig, ob Sonic sprechen kann. Tom: Fast ständig.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Später im Film spricht Tom mit Maddie darüber, Rachels Truck zu benutzen, da Toms Fahrzeug einen Totalschaden hat. Rachels Antwort ist, dies Wort für Wort zu zitieren.
  • Du darfst nicht passieren! : Longclaw's Last Stand beinhaltet die Bewachung des Ringportals, durch das sie Sonic geschickt hat, und stellt sich dem vorrückenden Echidna-Stamm, damit es Zeit hat, sich zu schließen.

♫ Also renne ich (Yeah, yeah), halte mich aufrecht
Kriech mich an, sie sprechen mich an
Sie verlangsamen, wenn sie mich wie bringen
(huh)
Beschleunige mich (Geschwindigkeit, ja). ♫

Interessante Artikel