Haupt Film Film / Die Elitetruppe

Film / Die Elitetruppe

  • Film Elite Kader

img/film/64/film-elite-squad.jpg „Es gibt drei Arten von Polizisten in Rio. Diejenigen, die korrupt sind, diejenigen, die wegschauen, und diejenigen, die in den Krieg ziehen.'Roberto Nascimento Anzeige:

Die Elitetruppe (ursprünglich benannt Elitetruppe ) ist ein mit dem Goldenen Bären ausgezeichneter brasilianischer Film aus dem Jahr 2007, der den Krieg zwischen Drogendealern in Rio de Janeiro und der Polizei darstellt – insbesondere die BOPE ( Bataillon für Spezialeinsätze der Polizei : 'Special Police Operations Battalion'), die am meisten gefürchtete Polizei im Staat. Inmitten dieses Krieges bereitet sich Kapitän Roberto Nascimento (Wagner Moura) auf den Ruhestand vor, als sein erstes Kind geboren wird. An seine Stelle treten zwei reguläre Polizisten – der hitzköpfige Neto (Caio Junqueira) und der intellektuellere Matias (André Ramiro). Fügen Sie der Mischung Polizeikorruption hinzu, und Sie haben es.

Der Film war in Brasilien seltsamerweise ein ziemlicher Erfolg, sogar bevor er offiziell veröffentlicht wurde, mit der Menge an Raubkopien, die verkauft wurden, was irgendwie dem Geist des Films widerspricht, „Verbrechen nicht zu finanzieren“. Es war im Grunde der größte Meme-Generator in Brasilien in der jüngeren Geschichte und der Protagonist, Captain Nascimento, wird jetzt als wahrer Memetic Badass anerkannt.

Anzeige:

Es hat auch einige Kontroversen in Bezug auf Menschenrechte ausgelöst, da die von der BOPE-Crew verwendete Jack Bauer Interrogation Technique das Cover einiger der wichtigsten Magazine des Landes war.

Eine Fortsetzung wurde 2010 veröffentlicht. Darin wird Nascimento (jetzt Oberstleutnant) nach oben getreten, nachdem Matias einen bewaffneten Gefangenen getötet hat, während er eine Gefängnisrebellion kontrolliert. Er nutzt den neuen Job, um BOPE auszurüsten und die meisten Verbrechen in Rio zu zerstören ... was dazu führt, dass die korrupten Polizisten (als 'Miliz' bezeichnet) beschließen, die Slums zu übernehmen, in denen Drogendealer die Kontrolle hatten. Von hier an wird es nur noch schlimmer. Es wurde der brasilianische Film mit den höchsten Besucherzahlen aller Zeiten in den Kinos.

José Padilha, der bei beiden Filmen Regie führte, leitete 2014 das Remake von RoboCop .

Hat einen Charakterbogen im Aufbau.


Anzeige:

Die Filmreihe bietet Beispiele für:

  • Ach, armer Yorick: Ein sehr schlüpfriges Beispiel, wenn einer von Rochas Handlangern zu den verbrannten Schädeln seiner Opfer spricht, die er gerade vergewaltigt und getötet hat, während er ihnen die Zähne entfernt, damit sie nicht erkannt werden.
  • Anachronism Stew: Da der erste Film angeblich im Jahr 1997 spielt, als Papst Johannes Paul II. Rio besuchte, passen einige Elemente nicht in das Jahr (insbesondere in Bezug auf Product Placement, wie Autos und Handys). Einspielungen des Zuckerhuts zeigen zum Beispiel ein Restaurant, das erst 2002 eröffnet wurde, und Matias trifft einen Typen, der ein Jahr zu früh um Stimmen für einen Senatskandidaten bittet.
    • Wie man brasilianische Politiker kennt, ist es definitiv NICHT zu früh, ein Jahr vor den Wahlen um Stimmen zu bitten.
  • Anti-Hero: BOPE sind dies oder Bösewicht-Protagonisten, je nachdem ob der Beobachter mit ihren Methoden einverstanden ist oder nicht.
  • Jeder kann sterben:Sicher, Matias, du hast den ersten Film gut überstanden. Ich schätze, du bist jetzt immun, oder?
  • Künstlerische Freiheit – Waffensicherheit: Wir sehen Neto beim Üben mit einer (vermutlich) ungeladenen Pistole. Zeigt auf den Stuhl, klick-klick-klick. Punkte am Tisch, klick-klick-klick. Punkte bei Matias, klick-klick-klick.
  • Badass Army: BOPE, Punkt. Baianos Reaktion danachDie Entdeckung des Typen, den er gerade getötet hat, war einer von ihnensollte Ihnen sagen, dass es nicht die beste Idee ist, sich mit ihnen anzulegen. Und dann nimmt BOPE eine knallharte Stufe ein Truppe 2 .
  • Große verdammte Helden:
    • In Tropa 1 führt Nascimento einige BOPE-Truppen an, um Neto und Matias vor Drogendealern zu retten.
    • In der Folge wannNascimento wird von der Miliz in die Enge getrieben, einige BOPE-Beamte kommen ihm zu Hilfe.
  • Bittersüßes Ende: Nascimento hat ein paar persönliche Siege in der Fortsetzung, aber die Korruption ist immer noch weit verbreitet, größer als er es sich vorgestellt hat und von seinen Taten nicht ein bisschen erschüttert, und er selbst erkennt das an.
  • Schwarz-und-Grau-Moral: So grausam BOPE auch ist, die Drogendealer können genauso brutal sein, und die Miliz auch.
  • Schwarzer Typ stirbt zuerst: Abgewendet.Zwischen dem weißen Neto und dem schwarzen Matias Netz der den Staub beißt. Interessanterweise befand es sich in einer dafür vorgesehenen Falle Matthias . Wer stirbt dann in der Fortsetzung..
  • Offensichtliche Lügen: NachherNetos Beerdigung, gibt ihm die Ex-Freundin von Matias die Adresse von Baianos Freundin und fleht ihn an, ihr nichts zu tun. Matias lächelt sanft und verspricht, dass ihr nichts passiert. Die nächste Szene ist Baianos Freundin, die von Matias gefoltert wird, wobei Nascimento Hinweise und Kommentare zur Technik gibt.
  • Buchstützen: Früh in Truppe 1, Nascienmento schimpft gegenüber einem reichen Kind, dass BOPE derjenige ist, der den Schlamassel beseitigt, in den sie geraten sind, und ihr Geld für etwas Besseres verwenden sollte. Gegen Ende schimpft Mattias gegenüber einigen College-Kids in die gleiche Richtung.
  • Butt-Monkey : Fabio passiert viel Mist, und er wurde im BOPE-Trainingslager für die schlechteste Behandlung ausgewählt Truppe 1 . In Truppe 2 , obwohl er es geschafft hat, zum Colonel befördert zu werden, wird er immer noch von allen herumkommandiert, und sein nomineller Untergebener Rocha ignoriert ihn so gut wie.Bis er Rocha tötet und seine Miliz übernimmt.
  • Rückrufen :Die Beerdigung von Matias in Tropa 2 ist ein direkter Rückruf zu Netos Beerdigung in Tropa 1.
  • Die Kavallerie:Die BOPE-Agenten in Zivil, die Nascimentos Schießerei mit der Miliz zum Absturz bringenin Truppe 2.
  • Charakterentwicklung: Matias wird in Tropa 1 vom idealistischen Polizisten zum eiskalten Realisten.
  • Tschechows Schütze/ From Nobody to Nightmare / Ascended Extra: Rocha, nur ein kleiner Offizier, der in einer Szene des Prequels auftaucht, wird in der Fortsetzung zum Anführer der Miliz und Hauptgegner.
  • Colonel Badass: Nascimento ist Lieutenant Colonel, wenn Truppe 2 beginnt.
  • Container Maze: Einer wird verwendet, um BOPE-Kandidaten für Operationen in den engen Straßen der Slums zu trainieren.
  • Cop Killer : Als ein Haufen Gauner ein dienstfreies Mitglied der BOPE (das brasilianische Äquivalent von SWAT und ziemlich die Badass Army ) tödlich verwundet, haben sie ein massives Oh, Mist! Moment und eilen Sie ihn ins Krankenhaus (wo er sowieso stirbt). Kapitän Nascimento, der Der Lehrer/Erzähler von Memetic Badass erwähnt, dass die Gauner schlau sind, Angst zu haben, weil BOPEs Reaktion auf einen solchen Tod eine kompromisslose Fahndung wäre … die im dritten Akt des Films mit Folter in Hülle und Fülle stattfindet.
  • Cluster-F-Bombe: Viele. Es ist ein Film über Brasiliens Slums und Polizisten, was hast du erwartet?
  • Crapsack World: Tropa 1 hat es angedeutet, aber die Fortsetzung macht deutlich, dass Brasilien bis auf die Knochen korrupt ist.
  • Dead Star Walking:Dein Georgin der Folge.
  • Dekonstruktion: Die Fortsetzung tut dies mit Nascimento und einigen Aspekten des ersten Films. Der erste Film zeigt etwas davon, aber in geringerem Maße.
  • Digitale Piraterie ist böse: Der Film wurde teilweise wegen seines Leaks ein Hit. Das erklärt, warum die DVD drei nicht überspringbare Warnungen „Piraterie finanziert organisiertes Verbrechen“ enthält, bevor das Menü erscheint.
    • Aufgemotzte Rate : Die Straßen-DVD-Piraterie hat einige echte Filme bekommen und sie als 'Tropa de Elite 2' (eine Dokumentation über den Krieg gegen den Verkehr), '3' (tatsächliche BOPE-Bilder) und '4' (ein brasilianischer Film darüber) bezeichnet die Ursprünge der Drogenhandelsgruppe Comando Vermelho).
      • Das Ego-Shooter-Videospiel Black wurde oft unter dem Titel „Tropa de Elite – The Game“ raubkopiert.
  • Bring mich nicht dazu, dich zu zerstören: Gegen Ende von Tropa 1 versucht Nascimento, einen Mook dazu zu bringen, die Bohnen auf Baianos Standort zu verschütten, ohne ihn foltern zu müssen. Leider versteht der Dummkopf die Nachricht nicht...
  • Die Gefürchteten: BOPE im Allgemeinen. Sie gedeihen tatsächlich, dies zu sein, da sogar ihr Symbol Angst einflößt.
  • Elitearmee: BOPE dekonstruiert dies; Sie können eine beliebige Anzahl von Drogendealern in einem Kampf schlagen, aber ihre begrenzte Anzahl bedeutet, dass sie kein Territorium halten können und auf Überfälle beschränkt sind, was bedeutet, dass der Fortschritt sehr langsam ist. Nascimento merkt an, dass die regulären Polizisten die nötigen Zahlen haben, um die Dinge zum Laufen zu bringen, aber die Korruption bedeutet, dass fast keiner von ihnen helfen wird.
  • Etablierender Charaktermoment: Tropa 1 beginnt mit Nascimento und einem BOPE-Scharfschützen, der beobachtet, wie ein Dirty Cop Polizeiwaffen an einen Drogendealer verkauft. Nascimento ärgert sich darüber, dass sie nichts tun können, da sie nur einen Schuss und zwei Ziele haben. Als der Scharfschütze ihm sagt, dass er beide Parteien mit einer Runde töten kann, sagt ihm ein sichtlich erfreuter Nascimento, er solle weitermachen.
  • Sogar das Böse hat Maßstäbe: Fabio befiehlt Rocha, Matias in Ruhe zu lassen, weil er ihm vor 13 Jahren in der Favela Babilonia das Leben gerettet hat.Rocha ignoriert ihn. Bei Mattias Beerdigung salutiert Fabio zusammen mit dem Rest von BOPE.
    • Baiano befiehlt den Ganoven, die bei ihm sindNeto tötenwarte, da ist ein Kind bei ihnen.
  • Operation unter falscher Flagge:Rochas Miliz stiehlt Waffen von einer Polizeistation in Tanque; Den Banden wird der Diebstahl angehängt, was BOPE einen Vorwand gibt, sie zu säubern, damit die Bewohner Fortunato-freundliche Wähler werden.
  • Vorahnung: Die Startszene ist von Matias und Neto, der erstere auf der linken Seite und der letztere auf dem Scharfschützen auf der rechten Seite. Nascimentos Establishing Character Moment-Szene zwei Minuten später zeigt ihn und einen anderen Scharfschützen (als 14 bezeichnet) in denselben Rollen und Positionen.Es verrät, dass Matias Nascimentos Nachfolger wird.
  • Er, der Monster bekämpft: Das ist im GrundeMatiasCharakterbogen in Tropa 1. Er glaubte ursprünglich an Gerechtigkeit und das Rechtssystem (so sehr, dass er auf die juristische Fakultät ging und sich für einen Job in einer Anwaltskanzlei bewarb), aber je mehr er über die Korruption der normalen Polizei erfährt und die Verdorbenheit der Drogendealer, desto mehr stirbt er innerlich. Nach einigen Verlusten in der Nähe seiner Heimat bricht er zusammen. Am Ende des Films hat er BOPEs brutale Art voll angenommen. Beim zweiten Film ist er noch rücksichtsloser als Nascimento und leidet darunter.
  • Wie wir hierher gekommen sind:
    • Der erste Film beginnt damit, dass Fabio und ein Haufen korrupter Polizisten die Babilonia-Favela betreten und Mattias und Neto zu einer Überwachungsposition rennen. Neto steigt auf das Scharfschützengewehr und schießt, während Nascimento über BOPE und die drei Arten von Polizisten in Rio spricht …und spult dann zum Anfang ihrer Geschichten zurück und enthüllt, dass Matias und Neto versuchen, Fabio davon abzuhalten, getötet zu werden, und ihn nicht schnüffeln.
    • Die Fortsetzung beginnt damit, dass die Miliz Nascimentos Auto niederschießt und Nascimento sagt, dass er angesichts des Todes anfing, sich an alles zu erinnern …und als der Film zu dieser Szene zurückkehrt, zeigt sich, dass Nascimento in Sicherheit ist, besonders weil einige Freunde ihm zu Hilfe kamen.
  • Ich habe diesen Freund ... : Nascimento beschwört diesen Tropus herauf, als er zu einem Psychiater geht, unsicher, ob er über alles spricht, was er in BOPE getan hat, sie müsste ihn melden. Er redet schließlich nicht.
  • Hinten: Wie sich Baiano tödlich verwundetNetz.Ironischerweise stirbt Matias in der Fortsetzung auf die gleiche Weise.
  • Es ist immer sonnig bei Beerdigungen: Dies ist der Fall fürNetzBeerdigung.Matia auch, in der Fortsetzung.
  • Es ist persönlich: Nascimento bekämpft bereits Kriminalität und Korruption. Dann in der FortsetzungMatias stirbt und sein Sohn wird aus Versehen in eine Falle geschossen ... von da an wird es für die Bösewichte nur noch schlimmer.
    • Matias macht das auch durch wennNeto wird getötet. Nascimento selbst diskutiert den Trope und bemerkt, dass 'er dieses Gefühl gebrauchen könnte'.
  • It's Quiet Too Quiet: Baiano sagt das gegen Ende.BOPE greift kurz danach an.
  • Jack Bauer Interrogation Technique : BOPEs Art, Dinge zu lösen, aufgenommen bis zu Eleven . Der Höhepunkt davon ... Sagen wir einfach, es beinhaltet Besen .
  • Kicked Upstairs: Wenn Nascimento aus BOPE entfernt wird, geben sie ihm einen Platz im Secretary of Intelligence. Untergraben, indem er es benutzt, um BOPE auszurüsten und nach Kriminalität, Korruption und dergleichen innerhalb der Truppe Ausschau zu halten.
  • Tritt den Hurensohn:Als Rafael erschossen wird, verpasst Captain Nascimento einen No-Holds-Barred Beatdown gegen a Politiker mit den Milizen verbunden.
  • Töte es mit Feuer: Ein Charakter wird auf eine Weise getötet, die die echten Drogendealer in Rio „Mikrowelle“ nennen, die jedoch häufiger als „Halskette“ bezeichnet wird. Dabei wird das Opfer in einen Reifenstapel gestopft und angezündet. Auch ein Drogendealer namens Qualé wird zu Beginn der Fortsetzung auf diese Weise von seinen Rivalen getötet.
  • Ritter in glänzender Rüstung: Neto und Matias fangen so an. Nascimento denkt, dass man, um Teil von BOPE zu sein, so sein muss, aber der untere Trope wird.
  • Knight in Sour Armor: Nascimento und die meisten Beamten von BOPE, wirklich.Matias wird nach Netos Tod in Tropa 1 ein Knight In Sour Armor.
  • Tempelritter: Hauptmann Nascimento.Matthiaswird am Ende auch eins.
  • Großer Schinken: André Mattos als Fortunato, der Experte aus Allgemeiner Anblick . Am Anfang ist er lustig, aber dann nicht mehr.
  • Nachnamenbasis: Jeder.
  • Leeroy Jenkins: Nascimento ist enttäuscht zu erfahren, dass Neto tatsächlich so ist, nachdem sie einen echten Favela-Überfall durchgeführt haben. Letzteren muss er schließlich aus der Patsche helfen.
  • Verheiratet mit dem Job: Nascimento, der im ersten Film seine Ehe wegen seines Engagements für den Polizeidienst praktisch zerstört.
  • Schöner Hut: BOPE verzichtet auf Helme für eine schwarze Baskenmütze mit dem BOPE-Abzeichen.
  • Keine Promis kamen zu Schaden:
    • Diogo Fraga orientierte sich bewusst an Marcelo Freixo, einem echten Politiker aus Rio de Janeiro mit einem ähnlichen Hintergrund als Menschenrechtsaktivist/Historiker, der sich auch mit Milizen befasste.
    • Fortunato ist ein Politiker, der seine eigene TV-Show moderiert, ähnlich wie die TV-Persönlichkeit Wagner Montes, ein weiterer Politiker aus Rio de Janeiro, der dies getan hat. Das ist das Einzige, was sie gemeinsam haben, da Fortunato in korrupte Milizen verwickelt ist, während seine Inspiration aus dem wirklichen Leben so etwas nie getan hat.
  • Keine gute Tat bleibt ungestraft: Matias versucht, eine Romerito-Brille zu bekommen.Der Student, dem er erzählte, hat die Drogendealer ausgeplaudertund als Neto sich freiwillig bereit erklärte, ihm zu helfen, sie an den Jungen weiterzugebener wird tödlich erschossen.
  • Nicht im Gesicht! :BaianosPlädoyer, wenn BOPE im Begriff ist, ihn zu erledigen, um es nicht für die Totenwache zu ruinieren.Matias ist das egal.
  • Verdammt! :
    • Nachdem er Neto getötet hat,Baiano bepisst sich fast selbst.
    „...Weil Baiano das wussteTötung eines Mitglieds der BOPEwollte leiden.'
    • Zuvor, während des BOPE-Trainingslagers, schläft Mattias während eines Vortrags von Nascimento ein, der mit einer sanft dröhnenden Stimme spricht. Anstatt ihm einen Arschtritt zu verpassen, drückt Nascimento Mattias einfach eine Granate in die Hand, fordert ihn auf, sie zu halten, und zieht die Nadel heraus. Matias ist sofort wach und mit großen Augen.
    „Nun, 07 , falls du noch müde bist. Sie halten eine scharfe Granate. Wenn du einschläfst, wird dir die Granate aus den Händen fallen und losgehen und uns alle töten. Lass uns weitermachen.'
  • Orange/Blauer Kontrast: Die Haupträume in Nascimentos Wohnung haben orangefarbene Wände und das Badezimmer ist blau. Gelegentlich sehen wir einen Raum durch die Tür des anderen.
  • Papst Wolf: Oberst Nascimento.
  • Pay Evil to Evil: BOPEs Philosophie. Und es ist so ziemlich die einzige Möglichkeit, angesichts der Brutalität der Banden und der allgemeinen Apathie aller, die kein direktes Opfer davon sind, zu sehen, dass in den Filmen etwas Gerechtigkeit erreicht wird.
  • Popkulturelle Osmose: Die ' ' (Rap of Weapons) am Anfang des Films verwandelte einen relativ obskuren Song in einen Hit. Aber die Ironie ist, dass der größere Hit nicht der Protest-Song war, der auf der Eröffnungsszene steht, sondern Verherrlichung des kriminellen Lebens und der Einsatz von Waffen, um Polizisten damit zu töten.
    • Real Song Theme Tune: Tihuana hatte einen Song mit dem Titel „Tropa de Elite“, von dem sie erklärten, dass er die Band selbst beschreibe. Aber angesichts des passenden Titels mussten die Filmemacher ihn auf dem Soundtrack des Films verwenden, und es wird so viel wie möglich damit in Verbindung gebracht Die Elitetruppe und BOPE wie möglich.
  • Produktplatzierung: Ein paar in der Fortsetzung. Es hilft, dass wie bei jedem brasilianischen Film die Sponsoren dem Abspann vorangestellt sind, damit er leichter zu erkennen ist.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede:
    • Nascimento ruft einen Studenten wegen seines Drogenkonsums an, der Geld in die Hände der Drogendealer bringt.
    Du bist derjenige, der ihn getötet hat! Du Schwuchtel! Du bist derjenige, der diesen Scheiß finanziert! Du Kifferscheiße! Wir kommen hierher, um zu reparieren, was Sie vermasseln!
    • Er schimpft auch bei Fabio während des BOPE-Trainingskurses über dessen korrupte Wege.
    02, weißt du, warum du nicht tun kannst, was ich dir befehle? Es ist nicht nur, weil du schwach bist. Denn um diesen Totenkopf zu tragen, 02, muss man integer sein. Etwas, das Sie nicht tun. Du gehörst zu Huren. Du gehörst zu Zuhältern. Sie gehören in Abtreibungskliniken. Wir mögen keine korrupten Bullen, 02. Korrupte Bullen schaffen es nicht in BOPE, 02.
  • In die Antarktis versetzt: Als der Bezirkskommandant herausfindet, dass Neto und Matias ihm seine Bestechungsgelder abgenommen haben, lässt er Matias der Cafeteria zuweisen und nimmt Netos besten Mechaniker mit.
    • Nach dem Aufruhr darüber, wie Matias in Tropa 2 einen Gefängnisaufstand niederschlägt, wird er von BOPE zu einem Schreibtischjob versetzt. Nachdem er öffentlich über die Politiker und Einsatzregeln geschimpft hat, wird er in einen Lagerraum geschmissen.
  • Roter Oni, blauer Oni: Neto und Matias.
    • Gute Arbeit, es zu reparieren, Bösewicht! : Herzlichen Glückwunsch, Baiano, das Töten von Neto hat Matias in den Mauve Oni verwandelt. Viel Spaß beim 12.
  • Rivalen verbünden sich: Nascimento und Fraga schließen sich in der Fortsetzung zusammenEntlarven Sie die Miliz und viele der beteiligten Personen, einschließlich Senatoren, nachdem Rafael erschossen und Nascimento beinahe in einen Hinterhalt geraten ist.
  • Roaring Rampage of Revenge:
    • Matias hat Netos Mord sehr hart getroffen.
    • In der FortsetzungGeburt, nachdem sein Sohn angeschossen wurde.
  • Schrotflinten sind einfach besser: 'BRING THE 12!'
  • Dummes Kaninchen, Idealismus ist für Kinder! : Neto wird von Fabio als naiv beschimpft, als dieser ungläubig darüber ist, dass der Revierkommandant von den Drogendealern bezahlt wird. Er lernt schnell, die Bestechungsgelder der Bullen gegen sie zu wenden. Matias nicht.
  • Langsam ins Böse rutschen: Besprochen in Bezug auf Dirty Cops. Das erste Mal ist immer ein guter Zweck. Aber sobald Sie für die Macht stehlen, stehlen Sie auch für Ihre Familie. So funktioniert das System.
  • Soziopathischer Held: BOPE, Punkt. Bürgerrechte bestehen für sie nicht. Auf individueller Ebene stellt Nascimento fest, dass Neto „einen juckenden Abzugsfinger“ hat.
  • Der spartanische Weg: BOPE-Training. Und den Beamten wird bereits gesagt, dass sie den Auszubildenden nicht das Trommelfell platzen oder Finger abschneiden sollen, obwohl es sich um Unfälle handeln soll. Das allererste, was passiert, ist, dass die Auszubildenden geohrfeigt und angeschrien werden, bis mindestens eine Person zusammenbricht. Dazu gehören auch Prügelstrafen und Essen, das auf den Boden geworfen wurde. Nascimento merkt an, dass die Brutalität absichtlich dazu gedacht ist, diejenigen auszusondern, die keinen Druck ausüben und die Korrupten bestrafen können; Normalerweise schaffen es nur 5 von 100 bis zum Ende. Er behauptet, es sei härter als das israelische Training.
  • Spiritueller Nachfolger: Vor dem Dokumentarfilm hatte Regisseur José Padilha getan , einige betrachten die Filme als Versuch für Padilha, eine Trilogie von Kriminalfilmen zu machen.
  • Star-Crossed Lovers: Matias und Maria. Er war ein Polizist. Sie hatte Drogenverbindungen. Ihre Beziehung hätte niemals funktionieren können.
  • Strawman Political: Fraga wird im zweiten Film scheinbar als Strawman Liberal dargestellt, da er alle Kritik an BOPEs brutalen Methoden vertritt.
  • Plötzlicher prinzipientreuer Widerstand: Gegen Ende, während der letzten Suche nach Baiano, äußert Renan Zweifel, als sie beginnen, die Türen der Unschuldigen aufzubrechen. Nascimento lässt ihn einige Kinder aus der Gegend bringen und gehen.
  • Sonnenbrillen bei Nacht: Wird in Tropa 1 aufgerufen, als Renan angewiesen wird, im Haus eine Sonnenbrille aufzusetzen, um sein rosa Auge zu verbergen.
  • SWAT-Team: BOPE begann ursprünglich als relativ friedliches Geiselbefreiungsteam, bevor es sich zu einer Badass-Armee entwickelte, die Feuer mit Feuer bekämpft. Truppe 2 zeigt ein Beispiel für einen Versuch, zu ihren Wurzeln zurückzukehren, wenn sie eingesetzt werden, um den Gefängnisaufstand zu unterdrücken ... außer dass Nascimento, anstatt die Situation zu kontrollieren, vorschlägt, die Kriminellen sich gegenseitig töten zu lassen und dann aufzuräumen, sobald sie verbraucht sind.
  • Take a Third Option: Schurkenhaftes Beispiel in der Fortsetzung. Nachdem Nascimento und BOPE die Drogendealer geschwächt haben, weil sie nicht in der Lage sind, die Favelas als ihre Hochburgen zu sichern, finden Rocha und die schmutzigen Cops eine weitere Einnahmequelle, indem sie neben dem Betreiben von Schutzgelderpressern illegale Dienstleister für die Favelas werden.
  • Nimm das! :
    • In der Fortsetzung ärgert sich Nascimento darüber, dass die Leute ihn einen Faschisten nennen.
    • Als bei der Invasion der Favela Tanque die gestohlenen Polizeiwaffen nicht gefunden werden, fordert Nascimento seinen Assistenten auf, es „Operation Irak“ zu nennen.
    • Die Fortsetzung ist auch ein Take That! auf das gesamte korrupte System.
  • Teamarbeit mit zusammengebissenen Zähnen: Fraga und Nascimento Ja wirklich hassen sich gegenseitig, aber sie schaffen es, zusammenzuarbeiten, um schließlich eine Korruptionsermittlung einzuleiten, die eine Reihe von Politikern mit Verbindungen zur Miliz in Tropa 2 festsetzt.
  • Therapie ist für die Schwachen: In Tropa 1 wird Nascimento zu einem Psychiater geschickt, aber er kann oder will ihr gegenüber nicht über seine Probleme sprechen. Zugegeben, sie hat es nicht erkannt, als er versuchte, I Have This Friend ... zu benutzen.
  • Es gibt drei Arten von Cops in Brasilien: Wie oben zitiert, Capt. Nascimentos Eröffnungsmonolog.
  • Training from Hell : Eine Untertreibung, wenn Sie jemals eine gesehen haben, sogar einschließlich Taught by Experience .
  • Trailer lügen immer:
    • Der US-Release-Trailer deutet an, dass Matias und Neto sich BOPE anschließen, um ein Mädchen zu rächen, das sie liebten und das durch Bandengewalt getötet wurde.Sie kamen zu BOPE, nachdem sie versehentlich eine Schießerei zwischen Drogendealern und Dirty Cops ausgelöst hatten, und hatten die Korruption in der Polizei satt. Besagtes Mädchen wird getötet, nachdem sie bereits Rekruten sind und sie verlassen, in der Szene, die oben in Kill It with Fire aufgeführt ist.
    • Der „International Trailer“ auf der britischen DVD enthält zwei kurze Einstellungen eines Friedhofs voller kleiner weißer Kreuze. Dies ist kein Polizeifriedhof – hier begraben gescheiterte Rekruten ihre nummerierten Hüte.
  • Skrupelloser Held: Captain Nascimento ist je nach Zuschauer entweder dieser oder ein Bösewicht-Protagonist Deutung des Charakters.
  • Unwissender Instigator of Doom: Der unbekannte Journalist, der ein Foto von Matias macht und den Drogendealern versehentlich die Tatsache offenbart, dass er ein Cop ist. Es ruiniert die Beziehung von Matias und führt zum Tod eines anderen Charakters.
  • Wertedissonanz: Brasilianische Kritiker liebten es, ausländische Kritiker weniger, manche nannten es „faschistisch“. Diese Dissonanz könnte zum Teil darauf zurückzuführen sein, dass der Film hauptsächlich zu versuchen scheint, die Dinge so zu „zeigen“, wie sie sind, aber Aspekte von Do Not Do This Cool Thing könnten es anders erscheinen lassen.
    • Beispiel aus dem Universum aus der Fortsetzung: Die Menschenrechtler und einige Politiker stehen Nascimento und BOPE sehr kritisch gegenüber, nachdem ein Krimineller bei einer Operation getötet wurde (um fair zu sein, er hielt einen Unterhändler als Geisel). Wenn Nascimento seine Vorgesetzten und dergleichen in einem Restaurant aufsucht, um diese Angelegenheit zu besprechen, steht jeder andere Gast auf und applaudiert Nascimento!
    'Für normale Menschen ist ein guter Verbrecher ein toter Verbrecher.'
    • Es ist ziemlich natürlich, dass die Perspektiven auf die Strafjustiz in Ländern, in denen die Polizei die Dinge im Allgemeinen unter Kontrolle hat, ziemlich anders sein werden als in Ländern wie Brasilien mit Mordraten, die die meisten Nordamerikaner (außer Mexikaner), Europäer (einschließlich Russen) und Asiaten haben müssen nur in ihren Albträumen sehen. Es gibt auch eine viel bessere Chance auf Mis Aimed Fandom durch It's Personal in Anbetracht der in vielen brasilianischen Städten im Vergleich zu den Ländern der ausländischen Kritiker.
  • Sehr lose basierend auf einer wahren Geschichte: Einige der Vorfälle sind wahr, gesehen im BOPE-Training oder auf den Kriminalseiten von Rio.
  • Vizestadt: Rio. Drogendealer beherrschen die Favelas und ermorden brutal diejenigen, die sie „beleidigen“. Die normale Polizei ist korrupt und fest in der Tasche. Reiche, ignorante Studenten finanzieren die Drogendealer und schimpfen irrtümlich gegen die Polizei. Am nächsten an einem Leuchtfeuer in dieser Dunkelheit sind die faschistischen, quälenden BOPE, die in einem weniger zynischen Werk Schurken wären. Die Fortsetzung fügt die Lawman Gone Bad-Miliz hinzu, die sich heftig mit den Händlern und den korrupten Politikern, die ihnen helfen, bekämpft.
  • Würde einem Kind nicht weh tun: Baiano würde es sicherlich nicht tun.
  • Du bist Nummer 6: Im ersten Film bezeichnet Capt. Nascimento seine Rekruten mit Zahlen.

Interessante Artikel