Haupt Figuren Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Haus Arryn

Charaktere / Ein Lied von Eis und Feuer - Haus Arryn

  • Charaktere Singen Eis

Dies ist eine Liste der Mitglieder der Häuser Arryn, in denen sie vorkommen Ein Lied von Eis und Feuer .

Für den Index der Hauptfiguren siehehier

Für den Haupteintrag von Vale siehehier

img/characters/52/characters-song-ice.jpg' So hoch wie die Ehre ' — Worte von Arryn House Anzeige:

Lords of Mountain and Vale, ihr Sitz, der Eyrie, ist auf der Spitze eines so steilen Berggipfels gebaut, dass (primitive) Aufzüge verwendet werden, um dorthin zu gelangen; Das Haus befand sich früher an den Toren des Mondes, bis der Horst gebaut wurde. Haus Arryn hielt das ehemalige Königreich der Berge und des Tals bis zur Eroberung, wo es Visenya Targaryen auf dem Drachen Vaghar kampflos übergeben wurde. Das Oberhaupt des Hauses Arryn trägt traditionell den Titel Verteidiger des Grünen Tals und Wächter des Ostens. Die Arryns sind das erste und wichtigste Haus der Andalen in Westeros. Ihr jüngster Lord, Jon Arryn, war Pflegevater von zwei Jungen aus anderen Familien – Eddard Stark und Robert Baratheon. Jon, ein Hetero von höchstem Kaliber, diente später als Roberts Hand des Königs bis zu seinem Tod vor der Eröffnung der Serie. Seine junge Trophäenfrau Lysa Arryn ist inzwischen mit Robert, dem gelähmten kleinen Sohn ihres Mannes, ins Vale zurückgekehrt. Ihr Siegel ist ein Mond und ein Falke.

Anzeige:

Im Tal sind jedoch noch mehr Arryns verfügbar. Dennoch werden die Arryns von Gulltown von denen auf der Eyrie nicht als echte Arryns angesehen: zu kaufmännisch. Obwohl die Gulltown Arryns, abgesehen von größeren wirtschaftlichen Umwälzungen, normalerweise reicher sind als ihre Cousins ​​​​auf den Bergen. Doch sie sind immer noch Cousins ​​​​, jedoch weit entfernt nach etwas mehr als 250 Jahren, seit sie ein Kadettenzweig wurden. Gut vernetzte Cousins.


Öffnen/Schließen Sie alle Ordner Tropes, die sich auf Haus Arryn beziehen img/characters/52/characters-song-ice.pngDer Horst von
  • Absurdly Long Stairway: The Eyrie ist eine Burg auf einem sehr hohen, steilen Berg. Es kann nur über eine Treppe erreicht werden, deren Aufstieg den ganzen Tag in Anspruch nimmt und die so eng ist, dass sie im Gänsemarsch erklommen werden muss, was sie für angreifende Armeen mehr oder weniger uneinnehmbar macht.
  • Adipose Rex: König Hugh Arryn, bekannt als Hugh der Dicke
  • Alliterativer Name: Alys Arryn, die verstorbene Schwester von Jon.
  • Tiermotive: Falken. Mitglieder des Hauses Arryn wurden im Laufe der Geschichte „der alte Falke“, „die Kralle“ und so weiter genannt. Ihre Krone während ihrer Zeit als Könige des Berges und des Tals war die Falkenkrone.
  • Schwarzes Schaf : Die geldgierigen Gulltown Arryns mit ihren Schreibergewohnheiten sind dies für die ritterlichen (und stolzen) Lords of the Vale. Sollte durch einen seltsamen, unvorhergesehenen und ziemlich unglücklichen Zufall die Linie von Eyrie Arryns ganz und gar den Eimer treten und dem Rest des Tals keine andere Wahl lassen, die einen Bürgerkrieg vermeidet (oder die Rivalen daran hindert, den Sitz zu bekommen, wenn es so aussieht, als könnten sie gewinnen) ... ... ... Nun, sie sind technisch immer noch echte Arryns. Immer noch mit dem gleichen Schild, sogar (auch wenn sie Schilde selten aktiv benutzen). Auch sie zweifellos tun mindestens über Verwaltungskenntnisse und eine eigene Finanzierung verfügen. Meine Güte, aber wer auch immer wollen Aber eher schwachsinnige Kaufmannslords als ehrbare Ritter? Was für eine dumme Vorstellung.
  • Blaues Blut: Ehemalige Könige des Grünen Tals stammen von einer der ältesten Linien des andalen Adels ab.
  • Die Klippen des Wahnsinns erklimmen: Der Aufstieg zum Eyrie hat diese Wirkung auf die Menschen. Es ist zermürbend, hart und gefährlich.
  • Tod durch Geburt: Jon Arryns erste Frau, Schwester und zwei seiner Nichten starben auf diese Weise.
  • Todesberg: Warum das Tal unmöglich zu erobern ist,es sei denn, Sie nähern sich ihm aus der Luft.
  • Destination Defenestration : Verurteilte Kriminelle werden aus der Moon Door geworfen, ◊. Oder sie fallen aus den Himmelszellen, dreiwandigen Gefängniszellen, die sich ins Leere öffnen.
  • Elementare Motive: Haus Arryn wird mit Luft in Verbindung gebracht. Ihr Siegel ist ein Falke und ein Mond auf einem himmelblauen Feld, und ihre Worte sind „So hoch wie die Ehre“. Sie leben im bergigen Vale of Arryn und ihr Sitz ist eine Burg namens Eyrie („Eyrie“ ist das Nest eines Raubvogels, das hoch über dem Boden gebaut wurde), die sich auf der Giant’s Lance (dem höchsten Berggipfel innerhalb der Eyrie) befindet Berge des Mondes). Kriminelle in der Eyrie werden in den „Himmelszellen“ eingesperrt, die keine Außenwände haben und die Gefangenen Tausenden von Fuß hoch den Elementen ausgesetzt sind. Wenn sie wirklich Pech haben, werden sie möglicherweise durch die Mondtür geschmissen, ein Paar Türen, die sich an der Seite des Schlosses ins Nichts öffnen.
  • Alle gingen zusammen zur Schule: Robert Baratheon und Eddard Stark wuchsen als schnelle Freunde im Eyrie auf, mit Lord Jon als (im Wesentlichen) Schullehrer.
  • Berühmter Vorfahre:
    • König Roland I. Arryn, Enkel von Artys Arryn, der mit dem Bau des Eyrie an der Giant's Lance begann.
    • König Robin Arryn, Bruder und Nachfolger von Roland II., der den Bau des Eyrie erneuerte.
    • König Osric V. Arryn, der die Festung Bloody Gate neu errichtete.
    • König Hugh Arryn the Fat, der Pebble ins Reich brachte, während sein Enkel Hugo the Hopeful die Paps brachte.
    • König Alester II. Arryn brachte die Hexeninsel ins Reich, indem er Arwen Upcliff heiratete.
    • König Osgood Arryn der alte Falke sah Krieg mit Winterfell, während sein Sohn Oswin the Talon die Wolfshöhle niederbrannte.
    • Lord Darnold Arryn, Oberhaupt des Hauses während der frühen Herrschaft von Jaehaerys I. Er und sein Bruder Ser Rymond Arryn wurden im Kampf gegen die Bergmenschen getötet und sein Neffe Rodrik folgte ihm nach.
    • Lord Donnel Arryn führte persönlich seine Vorhut während der Schlacht von Redgrass Field an, wo er fast starb, bis Ser Gwayne Corbray mit Verstärkung eintraf.
    • Lady Alys Arryn, die Prinz Rhaegel Targaryen heiratete und Mutter ihrer vier Kinder war.
  • Foil : Stolze Lords Paramount mit einem wichtigen Handelszentrum, in dem ein Kadettenzweig von Cousins ​​​​wohnt? Die Häuser Lannister sagen Hallo, Leute. Aber der Rock schätzt ihre Cousins ​​​​tatsächlich und hält sie in hohem Ansehen. Der Horst? Nicht so viel.
  • Hollywood-Geschichte: Im Universum wurde Ser Artys Arryn als ihr Gründer in Geschichten und Liedern mit dem legendären Winged Knight verschmolzen, der auf einem riesigen Falken flog und den Greifenkönig auf der Lanze des Riesen erschlug.
  • Ehre vor Vernunft: Beachten Sie ihre Hausworte. Ein Teil von Neds eigener Einstellung Ehre vor Vernunft kann seiner Förderung im Tal zugeschrieben werden.
  • Von hier aus geht es nach oben: Die Straße von den Mondbergen zum Eyrie verläuft praktisch senkrecht. Jeder Anschein von Tapferkeit oder Gesichtswahrung geht verloren, wenn man die gefährliche Straße erklimmt. Es braucht nicht viel, damit ein Mensch unterwegs stirbt.
  • Es ist zu leise: Der Eyrie ist dafür bekannt, selbst wenn er besetzt ist, beunruhigend leise zu sein.
  • Ritter in glänzender Rüstung: Das Haus hat viele Mitglieder mit diesem Ruf. Insbesondere Denys Arryn wird als „hübsch und galant und voller Höflichkeit“ in Erinnerung bleiben.
  • Riesige nummerierte Geschwister: Alys Arryn hatte neun Kinder mit ihrem Waynwood-Ehemann. Sie alle hatten ein schlimmes Ende, entweder starben sie, wurden entführt, waren unfruchtbar oder traten nach einem Trauma Ordensgemeinschaften bei.
  • Bedeutungsvoller Name: Einige der ursprünglichen hebräischen Übersetzungen des Namens Aaron beinhalten „hoher Berg“ und „erhaben“ oder „erleuchtet“.
    • Der Eyrie ist dafür bekannt, dass es so ruhig ist, dass es beunruhigend ist, selbst wenn Menschen darin leben. Man könnte sagen, es war unheimlich ruhig.
  • Posthumer Charakter: Jon Arryns Neffe und Erbe Elbert, einer von Brandon Starks unglückseligen Gefährten. Denys Arryn, ein entfernter Cousin von Jon Arryn und Hüter der Tore des Mondes vor Roberts Rebellion, ist ebenfalls einer, der während der Schlacht der Glocken von der Hand des Königs Jon Connington getötet wurde.
  • Stolze Elite: Lords aus dem Tal sind im Allgemeinen eher stolz auf ihre Region, ihre Bräuche und ihre ritterliche, militaristische Kultur – viele der berühmtesten Ritter der Königsgarde stammen aus dem Tal, mehr als einer von ihnen mit direkten Verbindungen zu den Arryns . Die Arryns fügen auch das Blut der alten Könige des Grünen Tals hinzu, auf das sie stolz sein können. Als Ergebnis kommen nicht wenige so rüber.
  • Königlich vermasselt: Sie waren einst Könige, als das bedeutete, mit Magie herumzuspielen. Und das noch nie bedeutet interessante genetische Auswirkungen in dieser Serie. Nein, überhaupt nicht. Sie haben die erforderlichen verrückten Tanten und gefährlichen Onkel. Außerdem heiraten viele Cousins ​​Cousins. Die historischen Spielereien rund um den Einfall der Andalen in die Region scheinen übrigens auch durch den besten Glanz, den die Maester verwenden. Die Kultur erwartet Ritter und Kampfkommandanten, die brutal unterdrücken können, was die First Men, Old God-Anbetenden Clans noch existieren. Es gibt einen Seitenzweig, der fast unerwähnt bleibt, außer am Rande, weil sie es sind im Handel . Das Unheimliche macht seinem Namen alle Ehre und enthält ein Weirwood-Artefakt (warum halten sie überhaupt noch die Tradition der saisonalen Wanderung auf und ab des Berges aufrecht? — Sie sollen jetzt nach Andal gehen, nicht zum Clan!). Fruchtbarkeitsprobleme tauchen von Zeit zu Zeit auf. Und der kleine Sweetrobin könnte mit einer Kombination aus dem Mondtee seiner instabilen Mutter, ihren Pudern, Parfums und Make-up vergiftet worden sein … zusätzlich zu den Intrigen anderer Leute. Welche Kiste hat nicht angekreuzt worden?
  • Sky Cell: Der Tropennamer. Die Himmelszellen von Eyrie sind dreiwandige Gefängniszellen, die sich ins Leere öffnen. Die Böden sind nicht nur extrem kalt und windig, sondern auch leicht abfallend, sodass ein Gefangener darauf achten muss, nicht umzukippen und zu fallen, was es schwierig macht, zu schlafen oder sich sogar zu entspannen. Viele Menschen, die auf der Eyrie eingesperrt waren, werden am Ende wahnsinnig und springen über den Rand.
  • Nachfolgekrise: Wo anfangen? Eines der laufenden Themen in Bezug auf die Arryns scheint dies zu sein. Das Haus hatte jahrzehntelang Probleme vor und während der Ereignisse von ASOIAF. Erstens hatte Jon Arryn erhebliche Schwierigkeiten, einen Erben für seinen Sitz zu bekommen. Seine erste Frau Jeyne Royce starb während der Geburt und brachte eine totgeborene Tochter zur Welt. dann starb seine zweite Frau Rowena Arryn während einer winterlichen Kälte ohne Kinder; Er griff darauf zurück, seinen Neffen Elbert als Erben zu ernennen, bis der verrückte König ihn hinrichtete, was Lord Jon dazu veranlasste, Denys Arryn als Erben zu ernennen, bis er in der Schlacht der Glocken während Roberts Rebellion starb. Sein folgender Erbe wurde Harrold Hardyng, sein Großneffe von der Seite seiner Schwester, bis Lysa Tully ihm schließlich einen Erben in Form von Robert 'Sweetrobin' brachte. Gemäß den Ereignissen von ASOIAF sitzt Sweetrobin mit seiner Mutter Lysa und später Littlefinger auf dem Eyrie und regiert in seinem Namen. Aber ach! Es gibt immer noch persönliche Interessen daran, dass der junge Sweetrobin getötet wird, um Harrold Hardyng auf der Eyrie zu platzieren, also ist die Krise immer noch am Leben!
    • Die historischen Arryns hatten auch die Angewohnheit, sich während der meisten großen Kriege in einer Nachfolgekrise oder einer Regentschaft zu befinden:
      • Während der Targaryen-Eroberung regierte Lady Sharra Arryn als Regentin für ihre Söhne Ronnel und Jonos, obwohl sie als fähige Herrscherin galt.
      • In der „Sons of the Dragon“-Ära, kurz bevor der Aufstand der Faith Militant begann, begann die unruhige Herrschaft von Aegon I.s Sohn Aenys mit vier verschiedenen lokalen Aufständen. Einer davon war ein Aufstand im Tal, bei dem Jonos seinen eigenen Bruder Ronnel einsperrte und schließlich tötete, um sich von der Targaryen-Herrschaft zu befreien. Die meisten Vale-Lords beschlossen jedoch, sich ihm nicht anzuschließen, und er wurde von House Royce belagert, bevor er schließlich von Maegor auf dem Drachen Balerion getötet wurde. Danach wurde ihr Cousin Hubert Arryn zum neuen Lord ernannt (nicht zufällig war Hubert mit einer Frau aus dem House Royce verheiratet und hatte bereits sechs Kinder mit ihr).
      • Gegen Ende der Regierungszeit von Jaehaerys I. wurden der Herr des Hauses Arryn und alle seine Söhne in einem Hinterhalt der Bergstämme getötet – und nur seine dreijährige Tochter Jeyne erbte die Herrschaft. Dies führte zu einer verlängerten Regentschaft unter Yorbet Royce, während jüngere männliche Arryn-Cousins ​​wiederholt versuchten, ihre Ansprüche vor Jeynes geltend zu machen.
      • Während des Tanzes der Drachen war das Tal eine der wenigen Regionen, in denen es keine Kämpfe gab – im Hauptkrieg. Aber unmittelbar nach dem Tanz wurde das Tal in einen ausgewachsenen Erbfolgekrieg verwickelt, als Lady Jeyne Arryn unverheiratet und kinderlos starb. Um ihrem ersten Cousin Arnold Arryn zu trotzen, der ihr ganzes Leben lang versucht hatte, ihre Herrschaft zu stehlen, ernannte Jeynes Testament ihren vierten Cousin Joffrey Arryn offiziell zu ihrem Erben. Viele der Vale-Lords stellten sich jedoch trotzdem auf die Seite Arnolds – Royce, Templeton, Tollett, Coldwater, Dutton und die Lords der Three Sisters – was zum Bürgerkrieg führte. Der noch weiter entfernte Nebenzweig des Familienhauses Arryn von Gulltown nutzte das Chaos aus und beschloss, sich an der Aktion zu beteiligen: Obwohl er den schwächsten Anspruch hatte, konnte ihr Lord Isembard Arryn die meisten Söldner anheuern. Da die Krone zu sehr damit beschäftigt war, sich mit den Nachwirkungen des Tanzes der Drachen zu befassen, um einzugreifen, dauerte dieser lokalisierte dreiseitige Bürgerkrieg zwei Jahre, bis er gelöst werden konnte.
  • Team Schweiz: Im Krieg der Fünf Könige, von Lysas eigener Paranoia. Dies funktioniert gut für das Vale, da es eine der wenigen Regionen in Westeros ist, die nicht vom Krieg verwüstet wurde und über eine vollständig intakte Armee verfügt.genau wie Littlefinger es geplant hatte. Dies ist natürlich nur während des Krieges der fünf Könige der Fall. Sie haben den Trope in der Hintergrundgeschichte stark abgewendet. Roberts Rebellion begann im Tal, als Jon Arryn beschloss, lieber in den Krieg zu ziehen, als seine Schutzzauber zu verkaufen.
    • Dies funktioniert auch im wahrsten Sinne des Wortes, da sie auf einer gewaltigen Bergkette sitzen (genau wie die Schweiz sowohl mit dem Jura als auch mit den Alpen) und die Menschen dort wegen der oben erwähnten Wald- und / oder Höhenlage lieber keinen Streit suchen würden Berge und vor allem die stark verteidigten Pässe.
Anzeige:

Derzeitige Generation

Lord Jon Arryn

Lord Jon Arryn, Wächter des Ostens

img/characters/52/characters-song-ice-3.jpg

Die Hand des Königs vor Eddard, der für ihn und Robert während ihrer Erziehung im Tal eine Vaterfigur war und Robert als Der gute Kanzler diente. Seine Ermordung zu Beginn des Buches löst eine Kette von Ereignissen aus, die schließlich zum Beginn des Bürgerkriegs führen.


  • Der Nachteil: Obwohl bekannt ist, dass der Tod von Lord Arryn absichtlich herbeigeführt wurde, um die Sieben Königslande zu destabilisieren und zu polarisieren, herrscht für den größten Teil der Geschichte das Mysterium dessen, wer ihn begangen hatbis sich herausstellt, dass Littlefinger Lysa dazu gebracht hat, ihren Ehemann zu vergiften und die Starks und Tullys glauben zu machen, dass die Lannisters es getan haben, um über der Asche des daraus resultierenden Bürgerkriegs zu stehen; Bisher ist Littlefinger in Scharen erfolgreich.
  • Der Ratsherr: Zu Robert.
  • Dirty Old Man: Untergetaucht, er hatte keine Lust auf Lysa oder wollte sie besonders heiraten, aber sie war jung und fruchtbar, und er Ja wirklich brauchte einen Erben.
  • Sterbender Hinweis: Jon Arryns letzte Worte, „die Saat ist stark“, was bedeutetAlle Baratheons in der Geschichte hatten das Markenzeichen schwarze Haare und blaue Augen außer für Cerseis Kinder.
  • Erbenclub für Männer: Jon hatte vor Lysa zwei Frauen, aber keine konnte ihm einen Erben stellen. Schließlich nahm er Lysa wegen des Fruchtbarkeitsversprechens zur Frau (Sie und Littlefinger hatten heimlich ein Kind gezeugt, das ihr Vater Hoster abgetrieben hatte), und sie gab uns Robert.
    • Vor seiner Heirat mit Lysa wurden seine beiden Erben getötet: Sein Neffe Elbert, Sohn seines verstorbenen Bruders Ronnel, wurde vom verrückten König in King's Landing hingerichtet; dann wurde sein Cousin / Schwiegerneffe Ser Denys Arryn während Roberts Rebellion getötet und ihre Frau starb bei der Geburt, das Baby überlebte nicht.
    • Nach dem Tod seiner Erben wurde der junge Harrold 'Harry the Heir' Hardyng sein mutmaßlicher Erbe; Harrold ist Jons Großneffe von der Seite seiner Schwester Alys (Alys war mit Elys Waynwood verheiratet und hatte einen Sohn Jasper, benannt nach Jons Vater, der jung starb, und acht Töchter), und wurde gepflegt, um der Erbe zu sein, bis Sweetrobin es war geboren. Aufgrund von Sweetrobins Schwäche ist Harry der ernsthafteste Anwärter darauf, den Sitz des Vale of Arryn zu erben, falls das Kind entweder stirbt oder sich als unfähig erweist, zu führen.
  • Schrecklicher Charakterrichter: Jon muss bis zu einem gewissen Grad einer gewesen sein; Er hat Janos Slynt in seine Machtposition gebracht (obwohl Jon versucht hat, ihn entlassen zu lassen, als er erkannte, wie korrupt Slynt war) und wahrscheinlich nie bemerkt hat, wie besessen von Littlefinger seine Frau war.
  • Gesetz der umgekehrten Fruchtbarkeit: Er ging durch drei Frauen, bevor er schließlich einen Sohn bekam. Besagter Sohn ist auch körperlich und geistig instabil.
  • Der Mann hinter dem Mann. Er begann die Revolte, die später Roberts Rebellion genannt wurde, indem er sich weigerte, seine ehemaligen Mündel Robert Baratheon und Eddard Stark an die Krone auszuliefern. Als der Thron bestiegen wurde, leitete er die Regierung von König Robert nach besten Kräften und war im Grunde der Hauptgrund, warum alles so lange in einem Stück stand; Ein Beweis dafür ist, wie nach seinem Tod alles zusammenbrach.
  • Nett zum Kellner : Gibt den Stallburschen an ihren Namenstagen ein Kupfer.
  • Nummer zwei: Jon war das für Robert als seine Hand des Königs.
  • Überschattet von Awesome: Niemand besingt Jon Arryns Taten während der Rebellion oder hasst ihn für seinen Anteil daran. Vielleicht war es ihm so lieber.
  • Papa Wolf: Jon würde lieber eine Rebellion gegen einen wahnsinnigen König anzetteln, als diesen wahnsinnigen König seine beiden jungen Mündel töten zu lassen.
  • Elterlicher Ersatz: Jon war ein Mentor und zweiter Vater von Ned und Robert, als sie im Eyrie aufgezogen wurden. Beide Männer sprechen nach seinem Tod mit großer Liebe und Respekt von ihm.
  • Handlungsauslösender Tod: Jons Ermordungan Lysas Handführte dazu, dass König Robert Ned Hand zum König ernannte. Von da an geht es bergab. Meister Jandel : 'Der Tod der edlen Hand, Jon Arryn, hat einen Wahnsinn über das Land entfesselt, einen Wahnsinn von Stolz und Gewalt.'
  • Posthumer Charakter: Das erste, was wir von ihm hören, ist, als Cat Ned über seinen Tod informiert. Details darüber, wer Jon Arryn war und welchen großen Einfluss er auf das Leben von Ned und Robert hatte, werden nach und nach enthüllt.
  • Angemessene Autoritätsfigur: Obwohl Robert das nicht tat stets Nehmen Sie seinen Rat an, normalerweise hörte er zu, weil er wusste, dass es gut und gut gemeint war. Beide seiner Mündel sahen immer noch zu ihm auf, selbst als Erwachsene.
  • Ablenkungsmanöver :Jons Tod hat nichts damit zu tun, dass Joffrey durch Inzest geboren wurde.
  • Smart Guy: Er baute eine Allianz auf, die 13 Jahre bestand. Durch seine Schutzzauber vereinigte er das Tal mit dem Norden und den Sturmlanden und brachte durch Heirat die Flusslande und die Westerlande an Bord. Mit fünf großen Häusern und ganz North Westeros auf seiner Seite verhandelte er Frieden mit The Reach und Dorne. Als er stirbt, bröckelt diese Allianz im großen Stil.
  • Unwissender Anstifter des Schicksals:Littlefinger konnte Lysa davon überzeugen, ihn zu töten, indem er enthüllte, dass Jon Sweetrobin wegschicken würde, um in Dragonstone oder Casterly Rock gefördert zu werden. Ein katastrophaler kontinentumspannender Bürgerkrieg wurde entfacht, weil ein unnahbarer Vater seinen Sohn zur Abhärtung ins Internat schicken wollte.
  • You Need a Breath Mint: Laut Lysa hatte er schlechten Atem.
Lady Lysa Arryn

Lady Lysa Arryn (geb. Tully)

img/characters/52/characters-song-ice-4.jpg
„Ein Mann wird dir sagen, dass Gift unehrenhaft ist, aber die Ehre einer Frau ist anders. Die Mutter hat uns dazu geformt, unsere Kinder zu beschützen, und unsere einzige Schande ist das Scheitern.“

Als jüngere Schwester von Catelyn, ältere Schwester von Edmure und Mutter des kleinen Robert Arryn war Lysa während Roberts Rebellion mit Jon Arryn verheiratet, um die Loyalität der Tullys zu sichern. Darüber ist sie mehr als unglücklich.

Den Haupteintrag zum Haus Tully finden Sie hier.


  • Immer Zweitbester: An ihre Schwester Catelyn, die sich ihres Grolls überhaupt nicht bewusst ist.
  • Mehrdeutige Situation: Ihre Unfähigkeit, während ihrer Ehe mit Jon Arryn ein gesundes Kind zu gebären, könnte das Ergebnis seines hohen Alters gewesen sein, odermöglicherweise Schäden an ihren Fortpflanzungsorganen, als sie dazu verleitet wurde, Mondtee zu trinken, oder auchihre Abstammung von der Familie Whent, die den „Harrenhal-Fluch“ trug. Beachten Sie, dass jede Frau, die längere Zeit in Harrenhal lebt, irgendwann unfruchtbar zu werden scheint.
  • Babys machen alles besser: Glaubt fest daran.Ihre erste Schwangerschaft von Littlefinger, ihr übermäßiger Schutz ihres einzigen überlebenden Sohnes von Jon Arryn und ihr Wunsch, zu heiraten und ein weiteres Baby mit Petyr Littlefinger zu bekommen, tragen alle dazu bei, ihr Leben zu verschlimmern und gipfeln in ihrem frühen Tod.
  • Betttrick: Lysa hat Littlefinger einen gezogen.Er dachte, es wäre Cat in seinem Bett, weshalb er damit prahlt, ihre Jungfräulichkeit genommen zu haben, und das ist einer der Gründe, warum Lysa ihre Schwester ablehnt.
  • Anhängliches, eifersüchtiges Mädchen: Lysaversucht, ihre Nichte zu ermorden, weil Littlefinger sie angefahren hat.
  • Verdeckter Perverser: Als Kind brachte sie Cat und Petyr sich selbst bei, sich zu küssen. Katze : Er versuchte, seine Zunge in meinen Mund zu stecken. Scheinen : Ich auch. Ich mochte es.
  • Für immer geschändet: Nachdem sie sich von Petyr schwanger gemacht hatte, brachte ihr Vater sie dazu, das Kind mit Mondtee abzutreiben, und verheiratete sie hastig mit Jon Arryn, der Jahrzehnte älter war als sie, um eine Allianz zu schließen, die ihnen helfen würde, Roberts Rebellion zu gewinnen.
  • Destination Defenestration: Ihre bevorzugte Hinrichtungsmethode besteht darin, Menschen aus der Moon Door zu werfen, einer in den Berg gehauenen Tür, die sich in einen 600-Fuß-Sturz öffnet. Es betont ihre Grausamkeit und Kleinlichkeit.Littlefinger hat sie ermordet, indem er sie aus der Mondtür gestoßen hat.
  • Schmutziger Feigling: Sie sitzt den Krieg der Fünf Könige in der Eyrie aus und macht sich nicht einmal die Mühe, die Knights of the Vale zu schicken, um ihrer Schwester und ihrem Neffen gegen die Lannisters zu helfen. Catelyn: Lysa war nie mutig. Als wir zusammen Mädchen waren, rannte sie weg und versteckte sich, wenn sie etwas falsch gemacht hatte. Vielleicht dachte sie, unser Hoher Vater würde vergessen, wütend auf sie zu sein, wenn er sie nicht finden könnte. Das ist jetzt nicht anders. Sie rannte aus Angst von King's Landing zum sichersten Ort, den sie kennt, und sie sitzt auf ihrem Berg und hofft, dass alle sie vergessen werden.
  • Disaster Dominoes : Wer hätte gedacht, dass ein junges Mädchen, das im Schlafzimmer hinterhältig wird, weil es sich Hals über Kopf in den Jungen von der falschen Seite der Gleise verliebt (nach Daddys Meinung), zu ... all dem führen könnte?
  • Dumbass hat einen Punkt: Obwohl es durch Lysas Paranoia und Littlefingers Manipulationen verursacht wurde, hat die Neutralitätserklärung von Arryn während des Krieges der Fünf Könige für das Tal sehr gut funktioniert, da sie im Grunde die einzige Region von Westeros sind, die dies nicht getan hat verwüstet durch den Krieg, ist wirtschaftlich und militärisch so stark wie eh und je und hat keine Konsequenzen vom Eisernen Thron erlitten, weil er ihnen im Krieg nicht geholfen hat, wiederum aufgrund von Littlefingers Manövern (und der Tatsache, dass das derzeitige Regime in völligem Chaos ist und ist nicht in der Lage, irgendeine Offensive gegen das Tal zu unternehmen, selbst wenn sie es wollten).
  • Frühe Persönlichkeitsmerkmale: Als sie ein Kind war, versteckte sie sich immer, wenn sie etwas falsch machte, in der Hoffnung, dass die Wut ihres Vaters einfach vergehen würde. In ihren Dreißigern tut sie dasselbe und weigert sich, ihr Land zu verlassen, während im Rest des Königreichs Krieg herrscht.Ein Krieg begann teilweise aufgrund ihrer Handlungen.
  • Böse Tante:Zu Sansa. Sie behandelt sie eher wie eine ungewollte Stieftochter als die traumatisierte Nichte, die sie hat. Auch als sie feststellt, dass ihr Mann Interesse an ihr hat, versucht sie geradewegs, sie zu ermorden.
  • Das Böse riecht schlecht: Sie riecht nach saurer Milch, die sie mit Parfüms zu überdecken versucht.
  • Fetter Idiot: Lysa ließ sich wirklich fallen, nachdem sie Lady of the Eyrie geworden war, sowohl körperlich als auch geistig.
    • Es könnte jedoch ein Hinweis auf etwas ziemlich Tragisches sein: Angesichts ihrer Fruchtbarkeitsprobleme, ihres seltsamen Geruchs, ihres sehr seltsam unberechenbaren Verhaltens und seltsamer Stunden in Kombination mit der Gewichtszunahme ... Sie könnte durchaus einen zwielichtigen Stoffwechsel und/oder ein Autoimmunsystem haben Pflege eines chronischen, leichten Multiorganversagens irgendeiner Art, das ihre Hormone (und übrigens auch Gehirnfunktionen und Stimmungsschwankungen) aus dem Gleichgewicht bringt, was bedeutet, dass sie vielleicht kann es nicht aufhalten ... selbst wenn sie es versucht.Das könnte daran liegen, was ihr Vater ihr angetan hat, als er sie ein wenig zu stark mit Rainfarn (und was auch immer sonst in diesem „Mondtee“ war) vergiftete, zusätzlich zu ihren Whent-Genen.
  • Folie: In Ein Spiel der Throne , zu ihrer Schwester. Catelyn ist leicht smotherisch, nur leicht paranoid und hat nicht das größte Urteilsvermögen über Menschen (Tyrion, Jon). Dann, gerade als sie beginnt, einige Durchbrüche in Bezug auf Tyrions Charakter zu erzielen, treffen wir Lysa, die alle Fehler von Catelyn hat, nur tausendmal schlimmer, und ohne dass eine ihrer guten Eigenschaften sie ausgleicht.
  • Früher fit: Sie wurde in Rückblenden als hübsch und schlank beschrieben, ist aber dick geworden.
  • Freudsche Entschuldigung: Es wird stark impliziert, dass all ihr Wahnsinn und Hass auf das Trauma ihres Vaters zurückzuführen ist, der sie dazu verleitet hat, ihr Kind abzutreiben, und sie dann unmittelbar danach wie Vieh weggeschickt hat, um einen Mann zu heiraten, der 50 Jahre älter ist als sie, den sie nie geheiratet hätte getroffen.
  • Gute Mädchen vermeiden Abtreibung: Invertiert,Als Hoster Tully herausfand, dass Lysa mit Petyr Baelishs Kind schwanger geworden war, brachte er sie dazu, es abzutreiben.
  • Grünäugiges Monster: Sie... verträgt die Tatsache nicht, dass Kleinfinger sie nicht wirklich liebt. Das ist einer der Gründe, warum sie Cat so sehr ärgert.Als sie sieht, wie Petyr Sansa (die Catelyn stark ähnelt) gewaltsam küsst, versucht sie, Sansa genau dort zu ermorden, was zu Lysas Tod führt.
  • Schrecklicher Charakterrichter: Liebt und flirtet mit allen falschen Leuten, vertraut keinem der richtigen.
  • Idiot Ball: Gib Tyrion eine Kampfprobe. Es wird überhaupt nicht nach hinten losgehen...
  • Ich war ein ziemlicher Hingucker: Lysa war hübsch, als sie jünger war, aber mehrere gescheiterte Schwangerschaften haben sie zu einer kräftigen Frau gemacht.
  • Karmischer Tod:Lysa verlässt die Eyrie durch die Moon Door, ihre eigene bevorzugte Hinrichtungsmethode.
  • Elternteil des Tempelritters: Beseitigt rücksichtslos alles, was sie als Bedrohung für ihren Sohn empfindet, selbst wenn es sich nur um Einbildungen handelt.
  • Gesetz der umgekehrten Fruchtbarkeit: Mit gespielt. Will unbedingt viele Kinder habenbesonders mit Petyr Baelish, hat aber mehrere Fehlgeburten und stattdessen nur einen kränklich überlebenden Sohn.Ihre Hintergrundgeschichte enthüllt, dass ihr Vater sie dazu verleitet hat, ihr erstes Kind abzutreiben, was ihre Fähigkeit, Kinder auszutragen, beeinträchtigt haben könnte.
  • Love Makes You Crazy: Lysa ist unsterblich verliebtLittlefinger und völlig blind gegenüber der Tatsache, dass sie nur ein weiterer Bauer für ihn ist.
  • Verrückte Liebe: Ihr schrecklicher Geschmack in Bezug auf Verehrer macht sie zu einer leichten SpielfigurPetyr Baelish.
  • Make-up ist böse: Sie bedeckt ihr Gesicht mit Farbe und Puder, um ihr fortschreitendes Alter zu verbergen.
  • Mal Mariée: Lady Lysa Tully ist mit dem älteren Lord Jon Arryn verheiratet, einem Mann, der Jahrzehnte älter ist als sie. Ihre Ehe schmiedet während des Krieges ein nützliches Bündnis und Lord Arryn braucht eine junge Frau, die ihm einen Erben schenkt. Sie führen eine lieblose Ehe, weil Lord Arryn distanziert ist, Lysa viele gescheiterte Schwangerschaften und Totgeburten hatte und sie nie aufgehört hat, ihre erste Liebe Petyr Baelish zu lieben, die das Mündel ihres Vaters war. Später am Hof ​​beginnen Lysa und Petyr eine geheime Affäre (obwohl er sie nicht auch liebt) und Petyr überredet sie sogar, ihren Ehemann zu vergiften. Interessanterweise wird Lord Arryn sympathisch dargestellt, während Lysa und Petyr als Bösewichte dargestellt werden.
  • Mama Bär: Lysaermordete Jon Arryn, weil Littlefinger ihr sagte, dass Jon vorhatte, ihren Sohn wegzuschicken. Das ist irgendwie verständlich, weil sie so viele Fehlgeburten hatte undIhr Vater zwang sie, ihr erstes Kind abzutreiben, was dazu führte, dass es unwahrscheinlich war, dass sie Kinder hatte.
  • Aussagekräftiger Name:„Lyse“ bezieht sich auf den Abbau einer Zelle.„Lyssa“ bezieht sich in der griechischen Mythologie auf einen Geist von (unter anderem) Wahnsinn, Wut und Raserei.
  • Middle Child Syndrome: Lysa soll dies gehabt haben, als sie jünger war – schließlich hatte sie mit ihrer älteren Schwester Catelyn und ihrem jüngeren Bruder Edmure zu kämpfen, als sie jünger war.
  • Meine geliebte Smother: Lysa ist unheimlich überfürsorglich gegenüber ihrem Kind. Sie stillt ihn im Alter von sechs Jahren und weigert sich, auf beiden Seiten des Krieges der Fünf Könige teilzunehmen, um jeden einzelnen der Ritter des Tals zu Hause zu behalten, um Sweetrobin zu beschützen, wenn sich niemand weniger um ihn kümmern könnte.
    • Möglicherweise eine Erweiterung des Falken-Tiermotivs, gemischt mit einer verdrehten Tully-Betonung von „Familie“ statt „Pflicht“ oder „Ehre“. Viele Vögel schützen die Küken sehr und bieten ihnen Unterschlupf, bis die Küken selbst beschließen, das Nest zu verlassen, daher Begriffe wie „das Nest verlassen“.
  • 'Nicht so anders' Bemerkung :Chancestellt an einer Stelle fest, dass Lysa sie nicht viel anders behandelt als Cersei und sie kalt eher wie eine Geisel als wie einen Gast behandeltoder Familie, und dafür zu sorgen, dass sie ihren verwöhnten Gör von einem Sohn gegen ihren Willen heiratet.
  • Alter Mann, der ein Kind heiratet: Sie war Ende Teenager oder Anfang Zwanzig, als sie mit Jon Arryn verheiratet wurde, der bereits alt war und zuvor verheiratet war.
  • Pimped-Out-Kleid: Sie ist dafür bekannt, sehr aufwendige Kleider und Schmuck zu tragen.Sansa bekommt den größten Teil ihrer Garderobe nach ihrem Tod geschenkt, aber obwohl sie viele Outfits mag, kann sie die meisten nicht tragen, da sie bis dahin ein bescheidener Bastard sein soll.
  • Psychopathisches Frauenkind: Sie bekommt Wutanfälle wie ein verwöhntes Kind und ignoriert ihre Verantwortung als Lady of the Eyrie in der Hoffnung, dass sie es einfach tun wird Geh weg.
  • Rapunzel Hair : Ihr kastanienbraunes Haar ist lang, dick und hüftlang, das einzige Überbleibsel ihrer früheren Schönheit.
  • Der Wiedereinsteiger: Schwer angedeutet, dies für Catelyn zu sein, als sie sie zuvor vergöttert hatte. Catelyn hat nicht nur LittlefingerLiebe, Sie hat auch eine glückliche Ehe, als Lysa mit einem älteren, entfernten Ehemann und ihrer eigenen unerwiderten Liebe sowie fünf gesunden Kindern (darunter drei Söhne) zu kämpfen hat, während Lysa mehrere Fehlgeburten hatte und nur mit dem kränklichen Robert endete.
  • Sex Equals Love : beruft sich auf dies in Bezug aufPetyr ihren Jungfernkopf zu geben, obwohl er sie beim Namen ihrer Schwester genannt und nicht gerade eingewilligt hatte .
  • Single-Target-Sexualität: Lysa hat nie einen anderen Mann als Littlefinger geliebt.Ihm von ganzem Herzen zu vertrauen erlaubt ihm, sie als ahnungslose Spielfigur zu benutzen und führt letztendlich zu ihrem Untergang.
  • Shrinking Violet: Als junges Mädchen war sie schüchtern, zart und schüchtern.
  • Hässlicher Typ, heiße Ehefrau: Lysa fühlte sich anfangs so für sie und Jon.
  • Die Nicht-Favoritin: Lysa im Vergleich zu Catelyn. Sogar Jaime Lannister interessierte sich während seines kurzen Besuchs in Riverrun als er jünger war mehr für die feurige Catelyn als für die schüchterne Lysa, das Mädchen, das seine Verlobte werden sollte.
  • Unglücklicher Kindheitsfreund: Zickzack-Trope. Littlefinger liebte Catelyn, die ihn nicht liebte. Lysa liebte Littlefinger, der sie nicht auch liebte, aber schließlich kam er vorbei und heiratete sie. Wie sich herausstellte, war dies natürlich nur ein weiterer Zug im Spiel für Littlefinger.Tatsächlich tötet er sie selbst... nachdem er ihr gesagt hat, dass er immer nur eine Frau geliebt hat. ' Nur Katze .'
  • Unwissender Anstifter des Schicksals: Mit Petyr zu schlafen, als er betrunken war, ließ ihn glauben, dass Catelyn ihn liebte, was zu seinem Duell mit Brandon Stark führte … der der Zynismus-Katalysator war, der ihn dazu brachte, das zu werden, was er jetzt ist. Und all das Chaos, das derzeit stattfindet.
    • Direkter,Jon Arryn auf Petyrs Geheiß ermorden und Cat sagen, dass die Lannisters dafür verantwortlich sindlöste den aktuellen Bürgerkrieg aus.
  • Früher ein süßes Kind: Catelyn erinnert sich an Lysa und Petyr als fröhliche Kinder und großäugige Idealisten, bevor sie beide zerbrachen. Jaime Lannister (der als Jugendlicher eine Zeit lang in Riverrun blieb, während Tywin und Hoster über eine mögliche arrangierte Ehe zwischen ihm und Lysa verhandelten) bemerkt auch, dass sie ein süßes Mädchen zu sein schien, obwohl er sich zu der Zeit mehr für ihr feuriges Alter interessierte Schwester und ihrem kriegsheldischen Onkel als die schüchterne Lysa.
  • Yandere: Sie ist unsterblich in Petyr Baelish verliebt, bis zu dem Punkt, dasssie tötete ihren Mann mutwillig und gerne auf seinen Vorschlag hin. Dies und ihre in Eifersucht verwandelte Zuneigung für ihre Schwester Catelyn und ihre extrem überfürsorgliche Hingabe an ihren Sohn scheinen auf einige schwerwiegende Bindungsprobleme im Allgemeinen hinzuweisen.Sie versucht auch, Sansa zu ermorden, nachdem Littlefinger sie gewaltsam geküsst hat, obwohl Sansa ihre Nichte ist, die sich offensichtlich mit Littlefingers gruseligen Avancen unwohl fühlt, und a Kind .
  • Jünger als sie aussehen: Sie ist zwei Jahre jünger als ihre Schwester Catelyn, wirkt aber aufgrund der vielen gescheiterten Schwangerschaften, die ihren Tribut von ihrem Körper gefordert haben, viel älter.
Herr Robert Arryn

Lord Robert Arryn, Wächter des Ostens

Sweetrobin

img/characters/52/characters-song-ice-5.jpg
'Ich will ihn fliegen sehen!'

Jon und Lysas schwacher und kranker Sohn, jetzt Lord of the Vale nach dem Tod seines Vaters. Durch Lysa und ihre Schwester Catelyn ist er auch der erste Cousin mütterlicherseits der Stark-Kinder, die die Hauptfiguren der POV sind.


  • A Child Shall Lead Them: Lord of the Vale im Alter von sechs Jahren, obwohl er (glücklicherweise) nicht viel führt.
  • Künstlerische Lizenz – Pharmakologie: Unter der Annahme, dass die Milch des Mohns ein Opioid-Narkotikum ist, ; in der Tat, es kann Anfälle verursachen . Dann wieder,Littlefinger befiehlt Maester Colemon, Robert eine Überdosis zu geben, um ihn zu töten, nicht wirklich, um seine Krampfanfälle zu behandeln.
  • Autorität nur dem Namen nach: In vielerlei Hinsicht. Er ist zufällig einer der wichtigsten Aushängeschilder in Westeros und jeder macht Jagd darauf, was es bedeutet, ihn zu haben. Erstens, als Jon Arryn stirbt, wird ihm der Titel Wächter des Ostens wegen seines jungen Alters genommen und Jaime Lannister gegeben (der tatsächlich bemerkenswert wenig damit macht); Aufgrund der Turbulenzen, die zum Krieg geführt haben, übernimmt Lysa die Position der Lady of the Eyrie und übernimmt die Kontrolle über das Tal als inoffizielle Beschützerin, die schließlich allen Vale-Rittern verbietet, in den Krieg einzutreten (denken Sie daran, dass dies ohne die Zustimmung der Krone geschieht ); Littlefinger heiratet dann Lysaund ermordet sie späterLord Protector of the Vale zu werden, mit dem jungen Lord Robert als seinem 'Mund'. Die Lords of the Vale sind davon nicht besonders begeistert und sind es derzeitversuchen, Littlefinger von der Macht und weg von dem jungen Lord zu entfernen. All dies natürlich ohne die Tugend des kleinen Robert, abgesehen davon, dass er den Namen Arryn hat. Er ist nur ein Beiwerk zum ganzen Kram.
  • Bratty Half-Pint : Unter diesem Wutanfall, der brüllt, steckt ein freundlicher, fürsorglicher Junge. Was man an seinen Interaktionen mit sehen kannChance. Das Problem liegt darin, wie unglaublich verwöhnt und egozentrisch er zum Denken und Handeln erzogen wurde.
  • Kinder sind unschuldig: Er ist das, aber untergraben und dekonstruiert in einem sehr zerbrechlichen, verrückten Paket. Er ist von Natur aus wirklich ein süßer Bursche. Wer ist so verwöhnt, dass er unreife Wutanfälle bekommt, die eines Dreijährigen würdig sind, wenn er frustriert oder verärgert ist, weil er keine Ahnung hat, wie er mit den Emotionen umgehen soll, ohne in wirklich gefährliche Anfälle zu geraten oder die „Dinge quer durch den Raum werfen“ auszuwählen? oder Optionen, die Ihren Schädel mit Drogen betäuben (und vielleicht auf diese Weise den Anfall vermeiden). Er begreift nicht, wie falsch er oft handelt, weil er nicht wirklich eines Besseren belehrt wurde; Schlimmer noch, niemand versucht wirklich, ihn auf eine koordinierte Weise zu unterrichten, die für ihn funktionieren würde – also ist das wirklich überhaupt nicht seine Schuld.Es ist schlimm, wenn der Typ, der versucht, dich umzubringen, einen positiveren Einfluss auf dein Verhalten gegenüber anderen hat als deine eigene Mutter es jemals getan hat … und er ist Littlefinger. Sansa hilft auch, aber ihre Methoden sind auf ihre Weise nicht weniger beunruhigend.Kurz gesagt, er erreicht seine Entwicklungsmeilensteine ​​nicht gerade, weder geistig noch körperlich durch die Vernachlässigung von Betreuern. Infolgedessen ist er in der Lage, schrecklich grausame, ignorante, egozentrische und selbstsüchtige Anfragen zu stellen, während er gleichzeitig entwaffnend fürsorglich und intelligent ist.
  • Creepy Child: Er stillt, selbst wenn er sechs Jahre alt ist; er hört die ganze Nacht Stimmen und Gesang auf dem Eyrie; er ist nicht sozial erzogen und schwach und schwach; er wandert nachts durch das ganze Schloss und versucht, ein Bett zum Ausruhen zu finden; er scheint Trost in den Brüsten von Frauen zu finden (in denen ihrer Mutter und Alaynes); er ist ungewöhnlich scharfsinnig, da er aus einem so asozialen Hintergrund kommt, und er scheint Dinge zu wissen, die er nicht wissen sollte (wie sich an Catelyn zu erinnern, als er ein Jahr alt war); er ist selbst für ein verwöhntes Kind unglaublich unangenehm. Oh ja; er ist schon gruselig.
  • Vereiteln :
    • An Joffrey Baratheon. Beide sind unreife Kinderherrscher, die Machtpositionen geerbt haben, auf die sie beim jeweiligen Tod ihrer Väter völlig unvorbereitet waren, und beide werden von selbstbewussten und erstickenden Regentenmüttern kontrolliert. Während Joffrey jedoch durch und durch böse und bösartig ist, scheint Sweetrobin im Herzen ein gutmütiges und wohlmeinendes Kind zu sein, dessen schlechtes Benehmen darauf zurückzuführen ist, dass er es einfach nicht besser weiß.
    • An Tommen Baratheon. Ironischerweise hat Tommen die Süße, die Süss Robin fehlt, obwohl er genauso ein politisches Zeichen ist wie Sweetrobin. Tommen hängt auch deutlich weniger an seiner Mutter als Sweetrobin.
    • An seinen Cousin Bran Stark. Sie sind beide kleine Kinder, wenn sie dazu gebracht werden, ihre Festungen zu regieren; Bran hat ein wenig Verständnis dafür, während Sweetrobin dies nicht tut. Bran ist aufgrund seines Sturzes körperlich beeinträchtigt, während Sweetrobin durch seine Schwäche beeinträchtigt ist. Bran ist wesentlich reifer und einfallsreicher als Sweetrobin und kann es vermeiden, ein politisches Zeichen zu werden, um den Preis, Winterfell zu verlieren. Sweetrobin hält sich für sein Leben am Sitz des Eyrie fest, und mehrere Menschen erwarten, dass er stirbt.
  • Bauchgefühl: Scheint ein anständiger Charakterkenner zu sein, trotz des gegenteiligen Beispiels seiner Mutter. Er hat Angst vor Littlefinger, hasst Lyn Corbray (ein Pädophiler), hatte sowohl Angst vor dem, was mit Marillion passiert war, als auch dem Mann selbst nicht vertraut (denn all seine Musik wurde geschätzt … naja, bevor sie zu seiner persönlichen wurde Nightmare Fuel) und liebt Sansa.Letzteres kann ihn kosten oder auch nicht: Es wird letztendlich davon abhängen, welche Lektionen Sansa sich zu Herzen nimmt.In Die Winde des Winters Er sagt sogar, dass er seinen Cousin Harry nicht mag, weil er denkt, dass Harry nur darauf wartet, dass er stirbt, damit er das Tal übernehmen kann ...was tatsächlich Littlefingers Plan für Sansa und Harry ist, sobald sie heiraten.
  • Hidden Depths: Er ist intelligenter und einfühlsamer als alle um ihn herum denken. Aufgrund seines ärgerlichen Verhaltens neigen die meisten Menschen dazu, diese Aspekte an ihm zu übersehen. Außerdem denken viele Leute immer noch an ihn, wie er im ersten Roman war, ein Sechsjähriger, der so von seiner obsessiven Mutter beschützt wurde, dass es seine emotionale Entwicklung hemmte. In den Vorschaukapiteln für den sechsten Roman ist er jedoch nicht nur älter, sondern auch seit einiger Zeit von Lysas Babypflege befreit. Im sechsten Roman hat er das nötige Kleingeld, um zu erkennen, dass sein Cousin Harry auf seinen Tod „wartet“ und dass er politisch manipuliert wird.
  • Ich weiß, dass du weißt, dass ich weiß: Aufgerufen. Das ist ihm sehr bewusstEs gibt eine Reihe von Leuten, die versuchen, ihn zu töten. Was er nicht weiß, ist dasDie Menschen, denen er erlaubte, ihm am nächsten zu sein, Littlefinger und Alayne, wollen ihn auch tot sehen.
  • Kranker Junge: Leidet unter einem lähmungs-, epilepsie- und/oder angstähnlichen Zustand, der sich unter Stress ziemlich regelmäßig zu Krampfanfällen ausdehnt. Und für sein Alter ist er in vielen Bereichen entwicklungsmäßig rückständig, trotz allem ist er ziemlich schlau. Das Verhätscheln seiner Mutter hat ihm auch nicht geholfen, Muskelkraft zu entwickeln.
  • Immun gegen Drogen: Beschworen. Er hat eine enorme Resistenz gegen die Milch des Mohns entwickelt, die haterstickten die Bemühungen um seinen Tod. Er bekommt genug Morphium, um ein Pferd niederzuschlagen... und bleibt trotzdem bei Bewusstsein.
  • Unzureichender Erbe: Jon war besorgt darüber, dass Robin seine Position aufgrund seiner Anfälle und Schwäche erben könnte, und versuchte, dafür zu sorgen, dass der Junge weggeschickt wurde, um in einer gesünderen Umgebung gefördert zu werden - da die übermäßige Fürsorge seiner Mutter ein Faktor für seine Unzulänglichkeit war - starb aber, bevor er die Chance bekam. Als Reaktion darauf entzieht König Robert Haus Arryn den Titel des Wächters des Ostens.
  • Inzest ist relativ: Seine SchwärmereiAlayne (alias Sansa) schafft es, gleichzeitig verschiedene Geschmacksrichtungen davon zu sein: Sie ist seine erste blutsverwandte Cousine, die er für seine Stiefschwester hält, und die für ihn eine Ersatzmutter ist. Denken Sie daran, dass es wirklich 'relative' Grade von Inzest gibt, und die erste Cousin-Ehe ist offiziell nicht gilt in Westeros als Inzest: Tywin Lannister heiratete seine erste Cousine Joanna Lannister, und Ned Starks eigene Eltern waren erste Cousins ​​(einmal entfernt).
  • Spitzname im Universum: 'Sweetrobin'.
  • Cousins ​​küssen:Er sagt Sansa/Alayne, dass er sie heiraten will; Beachten Sie, dass ihre Mütter Schwestern sind. Siehe Frühreife Verliebtheit und Inzest ist relativ .
  • Hergestellt aus Plastilin: Aufgrund seiner Krankheit ist er so gebrechlich, dass zu starkes Schrubben mit einem Lappen oder grober Umgang mit ihm einen Anfall verursachen kann.
  • Mamas Junge: Ein besonders beunruhigend Beispiel.
  • Benannt nach jemandem, der berühmt ist: Benannt nach König Robert Baratheon.
  • Keine historischen Persönlichkeiten wurden verletzt: Er hat verschiedene Aspekte gemeinsam , der letzte König der Habsburger. Beide schwach geboren und kränklich durch Blutsverwandtschaft – die Arryns sollen die sein am reinsten der Andalen (obwohl Sweetrobin nicht wie der spanische Monarch geistig behindert ist), wurden ihre Sitze, zukünftigen Bündnisse und Herrschaftsfähigkeit in Frage gestellt und führten zu Nachfolgekrisen. Sie waren beide die einzigen überlebenden Söhne mehrerer Versuche, Erben zu haben; Mit der Zeit wurden beide ziemlich ungepflegt und rauflustig.
  • Elterliche Vernachlässigung: Sein Vater war zu sehr damit beschäftigt, das Königreich zu führen, um ihn aufzuziehen oder zu trainieren. Wenn man das zu der Übermütterung seiner Mutter und seinen Krankheiten in so jungen Jahren hinzufügt, ist es schwer, kein Mitleid mit ihm zu haben.
  • Der Bauer: Er war Gegenstand erheblicher politischer Auseinandersetzungen zwischen König Robert, Stannis, Tywin Lannister und Lysa Arryn in Bezug auf seine Vormundschaft noch vor dem Krieg . Dies ist unter anderem einer der Gründe, warum Lysa sich gezwungen sieht, aus King's Landing zu fliehen, um ihn zu beschützen.
  • Precocious Crush: Sieht Alayne als seine neue Mutter an und küsst sie ein Festmahl für Krähen . Er liebt Zitronenkuchen, weil Alayne ihm gesagt hat, dass sie sie mag.Er verachtet auch Harry Hardyng dafür, dass er mit Alayne halb verlobt ist, da Robert sie heiraten möchte.
  • Puppenkönig: Es war nicht gerade zu ändern: Er ist viel zu jung, um alleine zu regieren.
  • Ersatz-Goldfisch: Rastet sofort einSansa nach Lysas Tod.
  • Geschützter Aristokrat : Er hat sein Leben vom Rest der Welt abgeschnitten auf dem Eyrie verbracht, also hat er nie andere Kinder gekannt, hatte keine bedeutende Beziehung außer seiner Mutter oder ist mit dem Land vertraut geworden, das er angeblich regiert. Dies liegt daran, dass seine Mutter ihn aufgrund ihres eigenen Wahnsinns und ihrer Paranoia absichtlich isoliert aufgezogen hat.
  • Flüchtiger Nachfolger : Sagen wir einfach, die Chancen, dass er zu jemandem heranwächst, der auch nur halbwegs für die Herrschaft über das Tal geeignet ist, sind unglaublich gering.
  • Klüger als du aussiehst: Im Gegensatz zu seinen Vettern im Norden scheint er zu wissen, was vor sich geht.Er hat zu Recht Angst vor LF, will Lyn nicht um sich haben, vermutet Harry, ist sich bewusst, dass es Leute gibt, die ihn aus dem Weg haben wollen, und vertraut Sansa.
  • Spoiled Brat: Lysa schwärmte obsessiv für ihn und gab ihm alles, was er wollte. Dies verbesserte nicht gerade seine geistige oder körperliche Gesundheit.
  • Beunruhigendes unkindliches Verhalten: Invertiert. Er stillt im Alter von sechs . Er spielt es in anderer Hinsicht direkt, wie zum Beispiel in seinem Wunsch, Menschen „fliegen“ zu sehen.
  • Unwissender Bauer: Er ist der Schlüssel zum Tal für alle, die ihn benutzen wollen, also vielleicht eher ein König als ein Bauer. Er ist jedoch immer noch nur ein Stück, mit dem gespielt werden kann.
  • Zurückhalten der Heilung: Invertiert. Einige der Medikamente, die Roberts Maester ihm bereits gegeben hat, um zu versuchen, seine angeborenen Anfälle zu unterdrücken, haben potenziell gefährliche Auswirkungen, wenn sie missbraucht werden.Littlefinger ermutigt jedoch zu einem rücksichtsloseren Einsatz der mächtigsten von ihnen, um den kranken Jungen wahrscheinlich „versehentlich“ zu töten, um das Vale unter dem glaubwürdigen Deckmantel, ihm zu helfen, zu kontrollieren. Es ist viel gewonnen, wenn er zur richtigen Zeit und auf die richtige Weise (Überdosis) stirbt, auch wenn er sich dadurch vorher etwas bessert.

Haushalt

Meister Colemon

Meister Colemon

img/characters/52/characters-song-ice-6.jpg

Maester of the Eyrie und treuer Diener des Hauses Arryn.


  • Butt-Monkey : Da er sich um Robert kümmern muss, landet er häufig mit Essen und Pisse von Roberts Wutanfällen und Anfällen. Seine Empfehlungen werden auch häufig von Lysa und Littlefinger außer Kraft gesetzt.
  • Extreme Fußmatte: Die wenigen Male, die er versucht, gegen etwas zu protestieren, wird er schnell überredet und überzeugt, ohne große Schwierigkeiten etwas anderes zu tun.
  • Der gute Kanzler: Er gibt nur gute Ratschläge und versucht einfach, das Beste für alle auf dem Eyrie zu tun. Schade für ihn, dass niemand auf ihn hört und ihn leicht manipuliert.
  • Langer Hals: Er hat einen „lächerlich langen und dünnen Hals“.
  • Der Sanitäter: Der größte Teil seiner Arbeit besteht darin, Robert gesund zu halten und seine Anfälle zu bekämpfen.Er war auch kurz davor, Jon Arryn vor dem Gift zu retten, das Lysa ihm gegeben hatte, aber Maester Pycelle schickte ihn weg, nachdem er den Befehl von Cersei erhalten hatte, sicherzustellen, dass Jon sich nicht erholte.
  • Netter Kerl: Sehr viel. Es ist ein bisschen schade, dass Leute wie Lysa und Petyr die Trope einfach als Synonym für „Tölpel“ lesen.
  • Unwissender Bauer: An Littlefinger, der Colemon mit ziemlicher Sicherheit manipuliert, um Roberts Zustand auf eine Weise zu behandeln, die ihn schließlich töten wird.
Mord

Mord

Kerkermeister der Eyrie. Er ist schwachsinnig und grausam.


  • The Brute: Er genießt es, Gefangene zu schlagen und sie mit einem Lederriemen zu schlagen. Er verspottet sie auch gerne, indem er ihr Essen außerhalb ihrer Reichweite über den Rand der Himmelszelle hält, bevor er es wegwirft.
  • Dummer Muskel: Zwei Gedanken zu einem neuen Dritten zusammenzufügen, ist für ihn sehr harte Arbeit, weshalb er am liebsten hämmert. Sein Grad an Dicke bereitet Tyrion tatsächlich Probleme, wenn er versucht, ihn zu manipulieren.
  • Ohrenschmerzen: Ein Teil seines linken Ohrs wurde durch eine Axt verloren.
  • Fetter Bastard: Er ist vielleicht so stark wie ein Ochse, aber er ist es zudem nicht der fitteste Kerl in den Büchern. Und die Größe seiner Wamsseite ist unverkennbar.
  • Goldzahn: Vermutlich mit dem Geld, das Tyrion ihm gegeben hat, bekommt Mord ein paar Goldzähne ein Festmahl für Krähen . Es verbessert sein Aussehen nicht.
  • Gute Narben, böse Narben: Hat eine massive Narbe auf der linken Seite seines Gesichts von einer Axt, die ihm einen Teil seiner Wange abgeschnitten hat.
  • Hulk Speak : Ein Ergebnis sowohl seiner sehr schlechten Ausbildung als auch wahrscheinlich einer angeborenen Störung irgendeiner Beschreibung.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen muss: Mord .
  • Nie gelernt zu lesen: Kaum überraschend, wenn man bedenkt, wie dumm er ist. Tyrion schafft es, ihn dazu zu bringen, einer Nachricht an Lysa Arryn zuzustimmen, indem er verspricht, eine schriftliche Vereinbarung zu treffen, ihn zu bezahlen, was seiner Meinung nach ein Analphabet wie Mord als eine Art Magie ansehen würde.
  • Gruselige Zähne: Bevor sie alle durch goldene Zähne ersetzt wurden, waren seine Zähne braun und faul.
  • Foltertechniker: Dient als dieser unter Littlefinger.
Marillion

Marillion

Als reisender Sänger, der Catelyn Stark zum Eyrie begleitete, als sie Tyrion gefangen nahm, wurde er schnell zu einem Liebling von Lysa Arryn und erlangte viel Macht und Einfluss an ihrem Hof.


  • Arschloch-Opfer:Ein Idiot und Serienvergewaltiger zu sein, bietet ihm wenig Sympathie, wenn er in die Hände von Mord gerät.
  • Schöne Singstimme: Warum Lysa ihn bei sich behält.Sein Gesang ist überall auf der Eyrie zu hören, selbst wenn er in einer Himmelszelle eingesperrt ist, und Sansa denkt, dass seine Stimme irgendwie noch reicher klingt, voller Schmerz, Angst und Sehnsucht. Sie fragt sich, warum die Götter einem so bösen Mann wie ihm eine schöne Stimme gegeben haben.
  • Einen Drachen schikanieren: Auf der Eyrie schrieb er spöttische Lieder über Ritter und Lords und nutzte Lysas Gunst, um sich vor Vergeltung zu schützen. Beißt ihn später in den ArschIhm wird vorgeworfen, sie aus der Mondtür geschoben zu haben, und alle hassen ihn so sehr, dass sie froh sind zu glauben, dass er es getan hat.
  • Der Casanova: Die negative Darstellung dieser Trope. Er nutzt Lysas Gunst aus, um weibliche Bedienstete auf der Eyrie zu zwingen, Sex mit ihm zu haben, oder er wird dafür sorgen, dass sie entlassen und aus dem Schloss verbannt werden. Die einzige erwähnte Frau, die bereitwillig Sex mit ihm hatte, war Myranda Royce, eine Entscheidung, die sie später bereute, als ihr klar wurde, was für ein Dreckskerl er ist.
  • Tschechows Schütze: Ursprünglich eine untergeordnete Nebenfigur in Catelyn's Ein Spiel der Throne Kapiteln wird Marillion viel wichtiger Ein Schwertsturm als Teil von Sansas POV.
  • Dirty Coward : Kann die Nads nicht dazu bringen, im Kampf zu kämpfen, und versucht sich zu verstecken, selbst wenn sein Leben und das anderer auf dem Spiel stehen. Er würde aber wahrscheinlich versuchen, es als Liebenswerter Feigling darzustellen.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Auf der Empfängerseite. Ja, er war wirklich kein sehr netter Mensch, aber die letzten Wochen seines Lebens gesaugt vielleicht über das Elend hinaus, das er tatsächlich verursacht hatte. Und wahrscheinlich hat er nie herausgefunden, warum Littlefinger so sauer auf ihn war.
  • In den Selbstmord getrieben:Nachdem er wochenlang in einer Himmelszelle gefoltert und festgehalten wurde, tötet er sich angeblich selbst, indem er sich aus der Zelle stürzt, obwohl es wahrscheinlich ist, dass Littlefinger ihn töten ließ, nachdem sein Zweck erfüllt war.
  • Augenschrei:Mord sticht ihm während der Folter die Augen aus, um ihn davon zu überzeugen, den Mord an Lysa zu gestehen.
  • Fingore: Tyrion stellt sicher, dass er während des Kampfes gegen die Bergclans auf einige seiner Finger tritt und sie zerdrückt, damit Marillion aufhört, seine Musik zu spielen und ihn zu verspotten.Mord entfernt auch mehrere seiner Finger, während er ihn foltert.
  • Der Freund, den niemand mag: Er erntete den Zorn jedes Ritters auf der Eyrie, indem er beleidigende Lieder über sie sang, während er seinen Status als Lysas Lieblingssänger nutzte, um sich vor Vergeltungsmaßnahmen zu schützen.Kommt zurück, um ihn zu beißen, als Littlefinger ihn beschuldigt, Lysa aus der Mondtür geschoben zu haben; weil er bereits so unbeliebt ist, macht sich niemand die Mühe, sich zu seiner Verteidigung zu äußern.
  • Jerkass: Er würde weibliche Bedienstete auf der Eyrie zwingen, Sex mit ihm zu haben, oder sie würden von ihren Positionen entlassen. Er versucht auch, Sansa zu vergewaltigen und würde alle Ritter auf dem Eyrie mit beleidigenden Liedern verspotten, da er wusste, dass sie sich nicht rächen konnten, ohne Lysas Zorn zu riskieren.
  • Tritt den Hurensohn:Wird gefoltert, um zu gestehen, Lysa Arryn ermordet zu haben, und begeht später Selbstmord, nachdem er so lange in einer Himmelszelle festgehalten wurde.
  • Königlicher Favorit: Er wird zum Liebling von Lysa Arryn. Da sie die Lady of the Eyrie ist, wagt es niemand, Marillion zu überqueren, aus Angst, dass er Lysa beeinflussen könnte, und Marillion nutzt diesen Einfluss voll aus, indem er Lieder singt, die Ritter und Lords verspotten und Dienstmädchen dazu zwingen, Sex mit ihm zu haben. Karma trifft ihn hart, als Lysa aus der Mondtür geworfen wird, Marillion dafür beschuldigt, bis zum Wahnsinn gefoltert und schließlich hingerichtet wird, ohne dass jemand in seinem Namen spricht, da er so gehasst wurde.
  • Der Sündenbock: Littlefinger steckt leicht festder Mord an Lysa auf ihn, und es braucht nicht viel, um die Lords of the Vale davon zu überzeugen, dass Marillion dafür verantwortlich ist.
  • Um die Hälfte zu schlau: Sein Plan, sich weiterzuentwickeln, indem er sich an höherrangige und abenteuerlustige Menschen anschloss, ging schließlich auf. Eher zu gut; es brachte ihn direkt ins Fadenkreuz von Leuten, die Sie wirklich nicht ärgern sollten, ohne eine Karte, um aus dem Gefängnis zu kommen.
  • 2 + Folter = 5 :Littlefinger lässt Mord foltern und verstümmeln, um ihn glauben zu machen, dass er (Marillion) Lysa in einem Anfall von Eifersucht aus der Mondtür gestoßen hat.
  • Wandering Minstrel : Bevor er eine Anstellung auf der Eyrie findet. Verdammt, deshalb ergriff er die Gelegenheit, mit Cat umherzuwandern: Er hoffte, einen Hof zu finden, an dem er sich dauerhaft festhalten konnte.

Historische Arryns

König Artys Arryn

König Artys Arryn, König des Berges und des Tals

Der Falkenritter, der geflügelte Ritter

„Mein Thron ist aus Sattelleder, und meine Burg ist ein Zelt.“

Ein legendärer Ritter und einer der Anführer der andalen Invasion. Er besiegte Hochkönig Robar II Royce in der Schlacht der Sieben Sterne und wurde der erste andale König des Berges und des Tals. König Artys verbrachte einen Großteil seiner Herrschaft damit, das Tal zu bereisen, und verbrachte selten Zeit an seinem Sitz an den Toren des Mondes. Er ist Lord Roberts Lieblingsheld.


  • 100 % Verehrungsbewertung: An die Andalen des Grünen Tals.
  • Das Ass: galt als der beste Krieger seiner Zeit, ein Meister der Schwerter, Lanzen und Morgensterne, gerissen, einfallsreich und von den Andalen geliebt.
  • Ein Kind soll sie führen: War mit Robar Royce volljährig, der 16 Jahre alt war und zum Anführer der Andalen des Tals ernannt wurde.
  • Erzfeind: Von König Robar Royce.
  • Alliterativer Name: Mit tausend Mit ryn
  • Der Bestienmeister: Der legendäre geflügelte Ritter soll Adler befohlen haben, für ihn zu kämpfen.
  • Body Double : Während der Schlacht der Sieben Sterne ließ er einen seiner Ritter seine Ersatzrüstung tragen, um König Robar II. Royce dazu zu bringen, zu glauben, er sei immer noch in seinem Hauptlager, während er in Wirklichkeit fünfhundert seiner besten Ritter antrat Pferd durch einen Ziegenpfad, um während der Schlacht von hinten auf die First Men zu fallen. Sein Plan funktionierte hervorragend, obwohl sein Körperdouble von König Robar getötet wurde.
  • Zusammengesetzter Charakter: Im Universum wurde der historische Ser Artys Arryn, der das Tal unter der Herrschaft der Andalen vereinte und König Robar II. Royce besiegte, in Geschichten und Liedern mit „dem geflügelten Ritter“, einem legendären Krieger der Ersten Menschen (sogar obwohl Ritterlichkeit eine Andal-Tradition ist), der dem Greifenkönig die Eyrie abnahm und Jahrhunderte gelebt haben soll, bevor die ersten Andalen nach Westeros kamen.
  • Cooler Helm: Er trug einen silbernen Helm mit Falkenflügeln, was ihn zu einem unverwechselbaren Anblick auf dem Schlachtfeld machte, eine Tatsache, die er sich zunutze machte, indem er ein Körperdouble verwendete.
  • Gründer des Königreichs: Er gründete die Arryn-Dynastie.
  • Giant Flyer: Der legendäre geflügelte Ritter soll auf einem riesigen Falken geritten sein
  • Spitzname der Serie: 'The Falcon Knight', 'The Winged Knight'.
  • Vor Frodo niederknien: Er war weder ein Lord noch ein König, aber schließlich regierte er das Tal, nachdem sich mehrere große andalische Lords hinter ihm versammelt hatten.
  • Lange toter Badass
  • Memetic Badass: Im Universum, mit Leuten wie Florian the Fool, Symeon Star-Eyes, Durran Godsgrief.
  • Der Usurpator: Laut Lied und Legende nahm der geflügelte Ritter dem Greifenkönig die Eyrie ab.
König Roland II Arryn

König Roland II Arryn

Urenkel von König Roland I., bekannt für seine Leidenschaft für das Kämpfen und Frauenhandeln. Er stoppte den Bau der Eyrie, um seinen Eroberungsfeldzug in den Flusslanden zu finanzieren. Er scheiterte schließlich und ein Ergebnis wurde verraten und dem König der Flüsse und Hügel übergeben.


  • Blood Knight: Das Einzige, was er so sehr liebte wie das Kämpfen, waren Frauen.
  • Der Eroberer: Abgewendet. Er wollte einer werden, scheiterte aber, als die Flusslande unter Tristifer IV Mudd, dem Hammer der Gerechtigkeit, vereint wurden.
  • Kopf ab! : Nachdem Roland II. verraten und an Tristifer IV. verkauft worden war, wurde er in Oldstones, dem Sitz des Hauses Mudd, enthauptet.
  • Warrior Prince: Roland II nahm persönlich an der Kampagne zur Eroberung der Flusslande teil.
Königin Sharra Arryn

Königinregentin Sharra Arryn

Die Blume des Berges

Die Mutter des Jungen King Ronnel und seines Bruders Jonos. Sie diente während des Eroberungskrieges als Regentin des Königreichs Vale and Sky und ergab sich Königin Visenya.


  • Erwachsenenangst: Visenya Targaryen stürmte in ihrer Abwesenheit mit Vhagar in ihr Schloss, und Sharra kam nach Hause und fand ihren Sohn auf dem Schoß der Kriegerin vor. Kein Wunder, dass sie die Kronen und Armeen von Arryn sofort aufgab.
  • Ich war ein ziemlicher Hingucker: Zum Zeitpunkt von Aegons Eroberung hatte sie aufgrund ihres Alters – sie war damals 37 – und der Geburt eines Kindes etwas von ihrer jugendlichen Schönheit verloren.
  • Wissen, wann man sie falten muss: Als Sharra den Thronsaal des Eyrie betrat und Ronnel um einen Ritt auf Visenyas Drachen bettelte, tauschte Sharra einfach ein Lächeln mit Visenya aus, schickte nach den drei Arryn-Kronen und bot sie zusammen mit den Schwertern ihrer Garnison an.
  • Lady of War: Während des Eroberungskrieges verstärkte sie die Verteidigung in Gulltown, um sich gegen eine Invasion zu verteidigen. Allerdings, wenn die Eindringlinge haben Drachen...
  • Wir können gemeinsam regieren: Sie schickte ein Porträt von sich und bot an, Aegon zu heiraten, wenn er Ronnel zu seinem Erben machte. Aegon weigerte sich.
  • Die Frau hinter dem Mann: An ihren Sohn.
  • Die schönste Frau der Welt: Sie galt in ihrer Jugend als die schönste Frau in Westeros.
König Ronnel Arryn

König Ronnel Arryn, König des Berges und des Tals

Der König, der flog

Der letzte König des Hauses Arryn, ein kleiner Junge. Er übergab das Tal Aegons Schwester Visenya im Austausch für einen Ritt auf ihrem Drachen.


  • Arrangierte Ehe: Er heiratete eine Frau aus dem Haus Stark in einem von Königin Rhaenys vermittelten Geschäft, um die beiden Regionen enger zusammenzubringen.
  • Kain und Abel: Er wurde schließlich von seinem Bruder Jonos Arryn getötet, genannt Jonos der Kinslayer.
  • Kinder sind unschuldig: Er versetzte seiner Mutter einen schrecklichen Schrecken, als er auf Visenyas Schoß kletterte und sie anflehte, auf ihrem Drachen zu reiten. Sie gewährte ihm drei.
  • Destination Fenstersturz: Er wurde von seinem eigenen Bruder aus der Mondtür geworfen.
  • Distressed Dude: Er wurde von seinem Bruder für die meiste Zeit von Jonos' Revolte eingesperrt, nur um gegen Ende getötet zu werden, als Jonos merkte, dass er verlieren würde.
  • Berühmter Vorfahr: Er war der erste Arryn, der sich vor den Targaryens verbeugte, aber auch sein späteres Leben erwies sich als ereignisreich, als sein Bruder ihn absetzte und ermordete. Die derzeitigen Arryns stammen jedoch nicht wirklich von ihm ab, da er keine Kinder hatte, die seine Herrschaft erben könnten, sodass die Herrschaft über das Tal an einen anderen Arryn überging.
  • Ironischer Spitzname: Er war bekannt als der König der flog, nachdem Visenya ihn nach der Übergabe des Tals an Aegon auf drei Fahrten auf ihrem Drachen mitgenommen hatte. Später flog Ronnel als Erwachsener durch die Moondoor aus dem Eyire, ermordet von seinem eigenen Bruder.
  • Der Letzte seiner Art: Er war der letzte Arryn, der die Falkenkrone trug.
  • Marionettenkönig: Aufgrund seines Alters war die wahre Herrscherin des Grünen Tals seine Mutter, Königin Sharra.
Jonos Arryn

Jonos Arryn

Jonos der Sippenmörder

Jonos, der jüngere Bruder von Lord Ronnel, versuchte, seinen Bruder an sich zu reißen und die Unabhängigkeit des Grünen Tals zurückzuerobern, aber seine Revolte wurde von Lord Allard Royce und Prinz Maegor Targaryen niedergeschlagen.


  • Kain und Abel: Während Jonos seinen Bruder zu Beginn seiner Revolte zunächst nur einsperrte, tötete er später Ronnel, indem er ihn aus der Mondtür warf.
  • Zielfenstersturz: Nachdem Maegor auf Balerion fliegend auftauchte, warfen seine Anhänger Jonos durch das Mondtor.
  • Spitzname der Serie: Jonos the Kinslayer.
  • Karmischer Tod: Er stirbt auf die gleiche Weise, wie er seinen Bruder getötet hat.
  • Rebellenführer: Er setzte seinen Bruder ab und begann eine Revolte gegen den Eisernen Thron. Haus Royce führte die treuen Vale-Häuser gegen ihn, schlug Jonos' Rebellion nieder und zwang ihn zurück zum Eyrie. Als Prinz Maegor auf dem Rücken von Balerion erschien, warfen ihn die Rebellenlords, die ihn unterstützten, in der Hoffnung auf Gnade aus dem Mondtor. Unglücklicherweise für sie war die einzige Gnade, die Maegor ihnen gab, sie aufzuhängen, anstatt Balerion sie essen oder lebendig verbrennen zu lassen.
  • Der Usurpator: Entfernte seinen eigenen Bruder von seinem Thron, lehnte sich gegen die Targaryens auf und erklärte sich selbst zum König von Berg und Tal.
Hubert Arryn

Herr Hubert Arryn

Ein Verwandter des verstorbenen Ronnel und Jonos, der der neue Lord Arryn wurde.


  • Der Mann hinter dem Mann: Seine Frau war eine Royce, was eindeutig dazu beigetragen hat, warum er und nicht ein anderer Arryn-Cousin zum neuen Lord of the Eyrie gewählt wurde.
  • Massive nummerierte Geschwister: Er und seine Frau hatten mindestens sechs Söhne.
  • Ersatz-Goldfisch / Sie haben jetzt das Kommando: Ohne den Tod von Ronnel und Jonos wäre Hubert als Verwandter des Hauptzweigs in Vergessenheit geraten. Stattdessen machte Haus Arryn durch Hubert weiter.
  • Unerwarteter Nachfolger: Er hatte nie damit gerechnet, Lord of the Vale zu werden oder dass alle nachfolgenden Arryns von ihm abstammen würden.
Lord Rodrik Arryn

Lord Rodrik Arryn

Lord of the Vale während der Regierungszeit von König Jaehaerys I. heiratete er Prinzessin Daella Targaryen und hatte nur ein gemeinsames Kind, Aemma Arryn.


  • Weil du nett zu mir warst: Einer der Gründe, warum Daella ihn heiraten wollte, war, weil er so nett und beruhigend zu ihr war.
  • A Child Shall Lead Them: Wurde im Alter von 10 Jahren Lord of the Eyrie.
  • Dark Horse Victory: Niemand vom königlichen Hof erwartete tatsächlich, dass er von der Prinzessin zu ihrem Ehemann gewählt würde, da er zwei Jahrzehnte hinter sich hatte und nicht besonders gutaussehend war. Nur als Daella ihn auf dem Gelände abholte, sah er nett und freundlich aus.
  • Berühmter Vorfahre: In Anbetracht der Tatsache, dass die derzeitigen Targaryens letztendlich durch seinen Urenkel Viserys II von seiner Linie abstammen, hat er einige Punkte verdient.
  • Netter Kerl: Der Grund, warum er eine Prinzessin heiraten durfte, da besagter König eine zerbrechliche Blume war und einen Ehemann wollte, der sie beschützen und schätzen würde. Auch beim Gericht war er sehr beliebt.
  • Perfekt arrangierte Ehe: Er war vielleicht 20 Jahre älter als Daella Targaryen und hatte vier Kinder aus seiner früheren Ehe, aber sie waren sehr glücklich zusammen. Ihre Hochzeit war vielleicht arrangiert worden, aber er mochte seine junge Drachenbraut aufrichtig, und Daella fand ihn beruhigend. Leider starb sie zwei Jahre später.
  • Du hast jetzt das Kommando: Er wurde Lord, als sein Onkel Darnold und sein Vater Rymond von Mountain Men getötet wurden.
Königin Aemma Arryn

Königin Aemma Targaryen (geb. Arryn)

Die erste Frau und Cousine von König Viserys I. Tochter von Lord Rodrik Arryn und seiner Frau, Prinzessin Daella Targaryen. Sie und Viserys hatten mehrere Kinder, aber nur ihre Tochter Rhaenyra überlebte die Kindheit.


  • Erwachsenenangst: Sie erlitt mehrere Fehlgeburten, und der erste Sohn, den sie zur Welt brachte, starb in der Wiege.
  • Alliterativer Name: EIN Emma EIN ryn.
  • Tod durch Geburt: Starb bei der Geburt ihres Sohnes Baelon.
  • Berühmte Vorfahrin: Die aktuelle Targaryen-Linie stammt von ihr durch ihren Enkel Viserys II ab.
  • Generation Xerox: Starb auf die gleiche Weise wie ihre eigene Mutter.
  • Im Blut: Sie und ihre Mutter hatten Schwierigkeiten bei der Geburt, die sie letztendlich töten. Könnte das Ergebnis der Tatsache sein, dass die Realität angesichts der Vorliebe der Familienlinie für Inzest ihren Kopf erhebt. Früher oder später Komplikationen hätten irgendwo auftauchen. Eine sehr frühe Teenagerschwangerschaft hat wahrscheinlich auch nicht geholfen.
  • Cousins ​​küssen: Mit Viserys.
  • Massive nummerierte Geschwister: War mindestens fünfmal schwanger, obwohl nur drei dieser Schwangerschaften ausgetragen wurden. Von den daraus resultierenden Kindern lebten nur zwei lange genug, um namentlich genannt zu werden, und nur Rhaenyra lebte länger als einen Tag.
  • Jüngstes Kind gewinnt: Sie ist Rodriks jüngstes Kind und wurde die Königin von König Viserys I. Außerdem stammt die aktuelle Targaryen-Linie von ihr durch ihren Enkel Viserys II ab.
Lady Jeyne Arryn

Lady Jeyne Arryn

Die Maid des Tals

Oberhaupt des Hauses Arryn und Lady of the Eyrie während des Tanzes der Drachen. Sie unterstützte Rhaenyra Targaryens Anspruch auf den Eisernen Thron. Nach dem Tanz der Drachen diente sie dem ersten Rat der Sieben, die als Regenten für den jungen König Aegon III regierten. Sie starb 134 n. Chr. an einer Krankheit in Gulltown.


  • Ein Kind soll sie führen: Ihr Vater und ihre Brüder wurden von den Steinkrähen getötet, als sie drei Jahre alt war, was bedeutete, dass ein Regent an ihrer Stelle regierte.
  • Mehrdeutig schwul: Gestorben in den Armen einer „Begleiterin“.
  • Feindliche Mine: Sie und die meisten anderen Adligen des Tals mochten Daemon Targaryen nicht, weil er seine erste Frau, Rhea Royce, behandelte. Trotzdem verbündete sie sich mit Rhaenyra, denn wenn sie es nicht täte, könnte ihr eigener Anspruch auf den Eyrie in Frage gestellt werden.
  • Nicht so allwissender Rat der Zänkereien: Sie war eine der Regenten im Rat der Sieben, die die frühe Herrschaft von König Aegon III beaufsichtigte. Der Rat wurde oft durch Machtkämpfe oder den Versuch, die Ambitionen eines seiner Mitglieder zu unterdrücken, gelähmt.
  • Alte Jungfer: Sie hat nie geheiratet.
  • Plot-Triggering Death: Ihr Tod löste eine Nachfolgekrise zwischen Joffrey, Arnold und Isembard Arryn wegen der Vale Lordship aus (mit dem darauf folgenden Krieg, in dem der Ehemann einer Targaryen-Prinzessin, Arnolds Sohn und viele andere getötet wurden).
  • Das Schlumpfine-Prinzip: Eine von nur zwei Frauen, die im Laufe der Geschichte im Kleinen Rat saßen, abgesehen von Queen Regents.
  • Dicker als Wasser: Abgesehen davon, dass sie ihre eigene Position stärkte, war ein weiterer Grund, warum sie sich Rhaenyra anschloss, der, dass Rhaenyras Mutter eine Arryn war.
Als Arnold Arryn

Als Arnold Arryn

Der verrückte Erbe

Der erste Cousin von Jeyne Arryn versuchte, sie abzusetzen, wofür er inhaftiert wurde.


  • Alliterativer Name: Mit nold Mit ryn
  • Aus der Isolation verrückt werden: Nachdem er jahrelang in der Eyrie eingesperrt war, wurde er verrückt.
  • Dead Guy Junior: Scheint wahrscheinlich nach seinem Vorfahren Darnold benannt worden zu sein.
  • Karma Houdini: Anscheinend wurde er für seinen Aufstand nicht bestraft, außer dass er das Tal aufgegeben hat. In Anbetracht dessen, dass sein Erbe tot war und er wegen der Gefangenschaft halb wahnsinnig geworden war, hätten die Regenten vielleicht keinen Sinn darin gesehen, ihn zu bestrafen.
  • Den Nachwuchs überleben: Sein Sohn Elric wurde während seiner Gefangenschaft hingerichtet.
  • Übergebenes Erbe: Obwohl er engere Blutsverwandtschaften hatte als Joffrey, wurde er als Nachfolger der Lordschaft des Grünen Tals übersprungen.
  • Marionettenkönig: Angedeutet, eins mit seinem Sohn Elric zu sein, bis dieser hingerichtet wurde.
  • Bleib in der Küche: Hatte diese Einstellung gegenüber seiner Cousine Jeyne, die das Tal regierte – weil das natürlich bedeutete, dass er stattdessen Lord sein würde.
Lord Joffrey Arryn

Lord Joffrey Arryn

Vierte Cousine von Jeyne Arryn und benannte ihren Erben in ihrem Testament. Dies wurde jedoch von anderen Arryn-Zweigstellen bestritten.


  • Der rechtmäßige König kehrt zurück: Nun, ob er der rechtmäßige Lord war, war umstritten, aber schließlich wurde der Wille seiner Cousins ​​bestätigt und die anderen Antragsteller akzeptierten ihn.
  • Unerwarteter Nachfolger: Wahrscheinlich dachten nicht viele, dass er zum Erben des Grünen Tals ernannt werden würde.
Lord Jasper Arryn

Lord Jasper Arryn

Ehemaliger Lord of the Eyrie und Vater von Jon, Alys und Ronnel Arryn.


  • Erwachsenenangst: Man kann sagen, er hatte das Glück, vor seinen Kindern zu sterben, denn was mit seiner Familie in den Folgejahren passierte, geht ohne Verlangsamung nur noch bergab.
  • Dead Guy Junior: Sein kurzlebiger Enkel Jasper Waynwood wurde nach ihm benannt.
  • Nebenfigur: Obwohl er Vater eines der bedeutendsten Männer seiner Zeit und Herrscher einer der sieben Teilregionen von Westeros ist, ist fast nichts über ihn bekannt.
  • Posthumer Charakter: Wir wissen nicht einmal, wann er gestorben ist, nur dass er seit Jahrzehnten tot ist.
Ser Denys Arryn

Ser Denys Arryn

Ein Ritter des Tals und Jon Arryns entfernter Cousin und Erbe bis zu seinem frühen Tod in der Schlacht der Glocken während Roberts Rebellion.


  • Duell bis zum Tod: Denys wurde in einem davon getötet, als er in der Schlacht der Glocken gegen Jon Connington kämpfte.
  • Torwächter: Er war einst Verwalter der Tore des Mondes
  • Glory Hound: Laut Littlefinger wurde er durch eine Kombination aus diesem und der Axt getötet, die Jon Connington in seinem Schädel vergraben hatte.
  • Glücklich verheiratet: Er und seine Frau hatten offenbar eine enge Beziehung, da Littlefingers behauptet, sie sei nach seinem Tod „vor Kummer gestorben“.
  • Verarmter Patrizier : Wird als aus einem „armen, stolzen“ Zweig des Hauses Arryn stammend beschrieben.
  • Küssende Cousins: Seine Frau war eine Nichte von Jon Arryn, obwohl unklar ist, wie viele Generationen sie entfernt waren.
  • Ritter in glänzender Rüstung: Angedeutet, dies gewesen zu sein; Er wurde beschrieben als 'ein renommierter Jouster, gutaussehend und galant und voller Höflichkeit'.
  • Posthumer Charakter: Lange vor den Ereignissen der Hauptserie im Kampf getötet.
  • Jemand, der sich an ihn erinnert von: Er hinterließ eine schwangere Frau, als er in den Krieg zog, und das Baby wurde ungefähr zum Zeitpunkt seines Todes geboren, starb aber laut Littlefinger kurz nach seiner Geburt.
  • Unerwarteter Nachfolger: Wurde zum Erben von Jon Arryn befördert, nachdem Jons Neffe Elbert zusammen mit Brandon Stark gestorben war.
Elbert Arryn

Ser Elbert Arryn

Ein junger Ritter des Grünen Tals und Jon Arryns Neffe und Erbe. Er war einer von Brandon Starks Gefährten, der ihn nach King's Landing begleitete, um Rhaegar zu fordern, Lyanna zurückzugeben.


  • Grausamer und ungewöhnlicher Tod: Obwohl die Art seines Todes nicht bekannt ist, ist es angesichts dessen, was mit Brandon und Rickard Stark passiert ist, ziemlich wahrscheinlich, dass der verrückte König Elbert keinen sauberen Tod beschert hat.
  • Verschwundener Vater: Sein Vater starb am Tag seiner Geburt. Laut Littlefinger starb, während Elbert lautstark in einem Raum geboren wurde, sein Vater Donnel lautstark im nächsten.
  • Das ist unverzeihlich! : Eine Kombination aus Elberts Tod, zusammen mit der Forderung, dass seine Schutzzauber Eddard Stark und Robert Baratheon ihm zur Hinrichtung übergeben werden, wird weitgehend als der letzte Strohhalm angesehen, der Jon Arryn dazu gebracht hat, gegen Aerys Targaryen zu rebellieren.
  • Zu dumm zum Leben : Teil von Brandons Plan zu sein, nach King's Landing zu gehen und den Erben des verrückten Königs in Hörweite von Rhaegars extrem sprunghaftem Vater mit dem Tod zu bedrohen, war für Elbert keine gute Idee.
  • Wahre Gefährten: Mit Brandon Stark, vorausgesetzt, er ging bereitwillig mit Brandon nach King's Landing, um Rhaegar zu fordern, Brandons Schwester zurückzugeben.
Alyssa Arryn

Alyssa Arryn

Ein möglicherweise legendäres Mitglied des Hauses, das angeblich sechstausend Jahre vor der Serie gelebt hat


  • Alliterativer Name: A's
  • Kryptische Hintergrundreferenz: Warum wurde ihre Familie getötet? Warum hat sie nicht geweint? Warum haben die Götter sie bestraft?
  • Berühmte Vorfahrin: Es wird angenommen, dass sie eine der Arryns ist. Es gibt eine Statue von ihr im Eyrie.
  • „Einfach so“-Story: Sie vergoss keine Träne, als ihre Familie vor ihren Augen ermordet wurde. Zur Strafe verurteilten die Sieben sie dazu, zu weinen, bis ihre Tränen das Tal überschwemmten, was zur Entstehung von Alyssas Tränen führte, einem gefrorenen Wasserfall auf der Spitze des Eyrie, der niemals den Boden erreicht.
  • Shrouded in Myth : Ob sie überhaupt existierte oder nicht, steht zur Debatte.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Musik / Eazy-E
Musik / Eazy-E
Eric Lynn Wright (7. September 1964 - 26. März 1995), besser bekannt unter dem Bandennamen Eazy-E, war ein US-amerikanischer Rapper, Produzent und Plattenmanager aus …
Serie / Club of Ravens
Serie / Club of Ravens
Club de cuervos (Club der Krähen oder Club der Krähen) ist eine mexikanische Dramedy und die erste Netflix-Originalserie auf Spanisch. Die erste Staffel wurde im August hochgeladen …
Emo-Teenager
Emo-Teenager
Die Emo Teen-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Teenager, die weinerlich und wichtigtuerisch sind und im Allgemeinen versuchen, sich ihren Weg zur Selbstidentifikation zu erarbeiten. Das …
Literatur / Vampire Academy
Literatur / Vampire Academy
Vampire Academy ist eine Reihe von Young Adult Vampire Fiction-Romanen, die von Richelle Mead geschrieben wurden. Die Geschichte handelt von Rose Hathaway, einer 17-jährigen Dhampir, die …
Unsere Homunkuli sind anders
Unsere Homunkuli sind anders
Der Trope Unsere Homunculi sind anders, wie er in der Populärkultur verwendet wird. Homunkuli sind eine Art künstlicher Mensch, der mit der Alchemie verbunden ist. Ihre traditionelle Darstellung …
Rachsüchtiger Geist
Rachsüchtiger Geist
In Mythologie und Folklore soll ein rachsüchtiger Geist oder rachsüchtiger Geist der Geist einer verstorbenen Person sein, die aus dem Jenseits zurückkehrt, um Rache zu üben …
Schöpfer / Elvira, Herrin der Dunkelheit
Schöpfer / Elvira, Herrin der Dunkelheit
Eine Seite zur Beschreibung des Schöpfers: Elvira, Herrin der Dunkelheit. Wenn Sie den Namen „Elvira“ hören, fällt Ihnen sofort eines ein: Anmerkung (Nun, außer …