Haupt Figuren Charaktere / Dragon Ball Multiverse Universe 16

Charaktere / Dragon Ball Multiverse Universe 16

  • Charaktere Dragon Ball Multiversum Universum 16

Das andere Universum, das am meisten im Fokus steht, U16, ist bis auf einen entscheidenden Unterschied identisch mit U18: Vegito blieb fusioniert und besiegte Majin Buu. Mit Vegito dort wurden die Familien Son und Briefs eins und Vegito würde Bra mit Bulma haben. Zu den Kämpfern in diesem Universum gehört VegitoHinweisBesiegt von U5 XXI, BH, PfanneHinweisVon U6 Bojack getötetund Goten & Trunks als GotenksHinweisBesiegt von ihren U18-Kollegen. Gohan, Videl und Piccolo sind Zuschauer.

Anzeige:

Im Allgemeinen

  • Das alternative Universum Reed Richards ist großartig: Mitgespielt und dann stetig dekonstruiert. Auf den ersten Blick scheint es, als ob U16 besser als U18 ist, weil sie normalerweise stärker und motivierter sind als ihre Kollegen, wobei U16!Bra ein Kämpfer von seltener Kraft ist, im Gegensatz zu U18 Bra, der kein Interesse am Training hat, während Vegito stärker ist und in ihn investiert Heldentaten in seinem Universum als Goku oder Vegeta, U16 Pan hat Super Saiyajin vor ihrem U18-Pendant freigeschaltet und U16 Gohan ist im Gegensatz zur U18-Inkarnation eher bereit, körperlich zu werden. Dies wird dekonstruiert, da im Laufe der Zeit klar wird, dass die U16-Charaktere möglicherweise stärker sind als ihre U18-Kollegen, aber viele von ihnen leiden unter anhaltenden Problemen, die die U18-Charaktere nicht haben.
  • Dysfunction Junction: Im Laufe der Zeit wird immer deutlicher, dass die Beziehung der Gruppe untereinander alles andere als ideal ist und einige Charaktere wie Vegito und Son Bra sehr gefährliche Probleme haben, die unter der Oberfläche brodeln.
  • Anzeige:
  • Trauma Conga Line: Die Ereignisse von DBM waren nicht freundlich zur U16. Pfannestirbt, als sie gegen Bojack antrittVegito ist es, der alle verärgert zurücklässtaus dem Turnier genommen, nachdem er in eine andere Dimension geschoben wurde, Son Bra wird dazu manipuliert, Transformationen gegen King Cold voranzutreiben, was dazu führtSie wird fast zu Tode geprügelt und als sie es schafft, ihren Körper zu gewinnen, wird sie von Ginyu gestohlen. Komm dieMajin Rebellion, Gohan wird von Perfect Cell ins Visier genommen, was zu seinem und dem U18 Videl führtsterben und wird dann damit konfrontiertMajin BH, was ihn schließlich am Despair Event Horizon vorbeitreibt .
Vegito

Vegito-Slips

img/characters/67/characters-dragon-ball-multiverse-universe-16.PNG
  • Missbräuchlicher Elternteil: Wie in einer Rückblende gezeigt,Vegito erkennt an, dass Bra ihn eines Tages übertreffen wird, also sagt er ihr, dass er sie töten wird, bevor dieser Tag kommt.Ein späteres Kapitel macht jedoch deutlich, dass er dies nur sagt, weil ihre bereits verdrehte Persönlichkeit sie dazu veranlasst hat, einen Stern zur Supernova zu machen und einen Planeten zu zerstören (mit Goten immer noch darauf), nachdem sie Super Saiyan 2 freigeschaltet hat.
  • Anpassungs-Jerkass: Während Vegito im Kanon übermütig ist, kümmert er sich immer noch um seine Lieben und steht eindeutig auf der Seite des Guten. Hier ist er ein Axt-verrückter Blutritter, dessen Heldentum von seiner aktuellen Stimmung abhängt.
  • Angst bei Erwachsenen:Was ihn dazu veranlasste zu sagen, dass er Bra töten würde, bevor sie ihn übertrifft. Zur Verdeutlichung, Bra hatte gerade Super Saiyajin 2 erreicht und hatte so destruktive Tendenzen gezeigt, dass er sie mit einem zweiten Broly verglich. Und er sagt ihr, er habe dem Supreme Kai versprochen, dass er das Universum beschützen würde, und das kann er nicht tun, wenn sich der Antagonistic Offspring als stärker erweist als er. Während es also ein ernster Tritt gegen den Hund war, der Bra weiterhin beeinflusst, war es seine einzige Möglichkeit, sie dazu zu bringen, ihre Persönlichkeit zu ändern.
  • Ax-Crazy: Sein Verhalten rutscht manchmal in mentale Instabilität, etwas, worüber er laut Novelization sehr besorgt ist. Ein Fall war, dass Gohan, als er ihn beschimpfte, weil er nicht nach den Regeln des Turniers gekämpft hatte, den Drang äußerte, seinen Schädel zu zertrümmern.
  • Zweideutig böse: Bardock hat eine Vision von Vegito, der Gohan tötet, und wenn man bedenkt, dass Vegito ... instabil ist, stimmt definitiv etwas mit ihm nicht.
  • Alles im Handbuch: Vieles über Vegito wird in anderen Quellen offenbart, wie zum Beispiel in der Novellierung, die erklären, dass er in der Vergangenheit daran gedacht hat, Pan zu bedrohen, nur um Gohan dazu zu bringen, gegen ihn zu kämpfen.
  • Achtung, Hure: Vegito grenzt wahrscheinlich an It's All About Me und liebt es, sich zu zeigen und das Rampenlicht direkt auf sich zu richten, und wenn es vergeben ist aus ihn, er dreht die Scheiße aus. Vegeta: Die Leute sollten mir zuhören, wenn ich spreche!
  • Batman kann im Weltraum atmen: Untergraben. Vegito kann das Vakuum des Weltraums überleben, aber so unermesslich mächtig er auch ist, irgendwann muss auch er atmen.
  • Berserker-Knopf:
    • Vegito verträgt das Verlieren nicht gut. Er verliert absolut die Scheiße, wenn XXI ihn schlägt. Kein Wunder, denn er hat es getan noch nie seit dem Tag seiner Geburt einen Kampf verloren hatte oder vor dem Multiversum-Turnier sogar völlig verletzt war, er erbte sowohl Gokus als auch Vegetas kolossales Saiyajin-Ego, und XXI gewann mit einem sehr niedrigen Trick, der eher eine Formsache war.
    • Vegitos Familie zu verletzen oder zu bedrohen ist ein striktes No-Go. WannCaptain Ginyu stiehlt Bras Leiche und gibt sich als seine Tochter Vegito aus ganz und gar schnappt und schleppt ihn zu Friezas Schiff, schlägt die Frostdämonen beiseite und droht, Ginyu toter als tot zu machen, wenn er den Körpertausch nicht rückgängig macht. Als Ginyu sich weigert, fährt er fort, einen brutalen Schlag in einer sichtbaren Wut zu liefern.
  • Jenseits des Unmöglichen: Wenn Vegito zum Super Saiyajin 3 wird, erzeugt er so viel Kraft Dichte steigt, wodurch er zum neuen Massenmittelpunkt wird und alles zu ihm hingezogen wird. Stämme: Vegetto hat so viel Kraft entwickelt, dass sein Masse ist angestiegen! Wissenschaftlich ist das etwas weit hergeholt!
  • Big Eater: Sogar mehr als andere Saiyajins; Vegitos Körper verbraucht aufgrund seines hohen Leistungsniveaus genug Energie, um Berge von Senzu-Bohnen zu essen, nur um die an einem Tag verlorene Energie wieder aufzufüllen. Normalerweise sättigt eine einzelne Senzu-Bohne eine Person bis zu dem Punkt, an dem es so ist, als hätte sie 10 Tage Nahrung zu sich genommen.
  • Blutritter: So viel. Es ist 10 Jahre her seit Vegito geboren wurde und er hatte nie einen richtigen Kampf seit Buu. Kämpfen ist für ihn wie Essen und es ist 10 Jahre her, kein Wunder, dass er nach seiner Disqualifikation verrückt wurde.
  • Kleidungsschaden: In dem Special, das sich auf die 6-jährige Bra konzentriert, laufen Vegitos Versuche, sie in der Zeitkammer zu disziplinieren, nicht so gut, und er kommt mit zerfetzten Kleidern heraus.
  • Dekonstruierter Charakterarchetyp:
    • Ein Held mit Blutritter-Tendenzen wird Schaden anrichten, wenn er keinen Weg findet, diese Triebe zu befriedigen. Vegito zeigt einige zutiefst besorgniserregende Wutanfälle, wenn ihm die Chance zum Kampf verweigert wird, und hat in der Vergangenheit erwogen, moralisch fragwürdige Dinge zu tun, um einen unterhaltsamen Kampf zu führen.
    • Einem Herausforderungssucher-Helden mit einer Story-Breaker-Kraft werden schließlich die würdigen Gegner ausgehen, um zu kämpfen und sich an der Spitze einsam zu fühlen; Die letzte Saison hält also nicht immer. Vegito ist bis zu einer gefährlichen Instabilität frustriert, weil er mit großem Abstand zum Stärksten in seinem Universum geworden ist und nichts mehr übrig ist, was ihn tatsächlich herausfordern kann. Dies führt dazu, dass er ein Blutritter ist, der seinen Kampf in die Länge zieht Broly bis zu dem Punkt, an dem der Legendäre Super-Saiyajin genug Energie aufbringt, um Vegito völlig zu überwältigen, und es wird impliziert, dass er Bra unter Druck setzt, was Teil dessen ist, warum sie so ein Ball voller Probleme ist.
  • Deader Than Dead: Behauptet, dass er dies zufügen kannGinyu. In der Novelisierung bemerkt Ginyu mental, dass dies wahrscheinlich ein Bluff war, denn selbst als Ginyu sich weigerte, das zu tun, was Vegito verlangte, benutzte er die Fähigkeit nie, obwohl es eine praktische Lösung für die aktuelle Situation war.
  • Dramatische Ironie: Als Babidi seinen Coup startet, bleibt Vegito unbesorgt und denkt, dass sowohl Gohans als auch Bra in der Lage sein werden, die Situation zu lösen.Er ahnt nicht, dass Bra in Babidis Bann fallen wird und bei weitem die größte Bedrohung darstellt.
  • Jeder hat Maßstäbe: Täuschen Sie sich nicht, Vegito ist ein Blutritter, der einen Gegner finden möchte, der mit seiner gewaltigen Macht mithalten kann, und sogar darüber nachgedacht hat, Gohans Familie zu bedrohen, wenn dies bedeutete, dass er Gohan dazu bringen könnte, gegen ihn zu kämpfen. Aber auch er hat Grenzen.Als Bra Super Saiyan 2 zum ersten Mal freigeschaltet hatte und dabei ein ganzes Sonnensystem zerstörte, sagt Vegito, dass er stolz darauf hätte sein sollen, dass seine Tochter eine würdige Gegnerin sein könnte, weil Bra eine gefährliche Bedrohung für das Ganze darstellt Universum, weil sie ihre Macht nicht kontrollieren konnte. Vegito hatte dem Obersten Kais versprochen, dass er das Universum beschützen würde, und aus diesem Grund ist er bereit, seine Blutritter-Tendenzen beiseite zu legen.
  • Humanoide Monstrosität: Mit gespielt. Die Obersten Kais nennen Vegitos bloße Existenz „Blasphemie“, da die Magie, die ihn erschaffen hat, nie dazu bestimmt war, auf diese Weise verwendet zu werden. Er ist auch so mächtig, dass er eine regelrechte Story-Breaker-Kraft hat, und wird in seinem Universum im Grunde als physischer Gott angesehen.
  • Heuchler: Als Vegito gegen XXI verliert, beschwert er sich darüber, dass XXIs Magie ein billiger Trick ist, um ihn aus dem Stadion fernzuhalten. Die Sache ist die, dass Vegito Universum 20 Broly auf die gleiche Weise besiegte, indem er ihn 30 Sekunden lang aus dem Ring sprengte. Vegito weiß, dass er fair verloren hätte, sonst hätte er diese Taktik nicht auf Broly angewandt. Aber jetzt hat ihm jemand dasselbe angetan, die Regeln sind blöd? Obwohl Vegito zuerst einen ehrlichen Kampf mit Broly hatte und Broly eine potenzielle Gefahr für das Publikum darstellte, während XXI Vegito nur als seinen Eröffnungszug teleportierte. Gohan weist darauf hin, dass, wenn das Match ein Kampf auf Leben und Tod gewesen wäre, XXI realistischerweise alle hätte ermorden und die Erde in die Luft jagen können, bevor Vegito zurückgekehrt ist, also klingt die Behauptung, XXI habe aufgrund der Turnierregeln gewonnen, nur ziemlich hohl.
  • Ignorierte Epiphanie: Mit gespielt, in der U16-Novelle ist Vegito abgestoßen und angewidert von sich selbst, weil er überhaupt daran gedacht hat, Pan zu drohen, damit Gohan ihm einen guten Kampf gibt, er sieht es absolut als falsch an und weigert sich, aus dem Impuls heraus zu handeln, aber wenn er zu sich kommt Als er darüber nachdenkt, mit dem alten Kai darüber zu sprechen, was mit ihm los ist, spielt er herunter, wie schlimm der Impuls wirklich war, und besteht darauf, dass er sich beherrschen kann. In der jetzigen Zeit hat er immer noch solche Impulse, und sie werden vielleicht immer stärker schlimmer .
  • Unerbittlicher Mann: Nach einem 3-Kapitel-Kampf mit Broly, der mit einem Angriff endet, der ihm fast 3/4 seiner Kraft entzieht, nutzt Vegito die Sofortübertragung, um ihn zu erreichenVerfolge Zen Buu für einen kapitellangen Kampf ... im Weltraum ... während du einen kampfunfähigen Broly verteidigst.
  • Unbesiegbarer Held: Vegetto ist mit Abstand die stärkste Person in seinem ganzen Universum. Niemand kann ihn herausfordern ... und als Verschmelzung zweier Blutritter, er hasst es. In seinem Universums-Special heißt es sogar, dass er zwar immer noch ein guter Kerl ist, aber deswegen nicht mehr so ​​rein wie früher.
  • Jerkass hat Recht:Während seine Drohung, Son Bra zu töten, hart ist, ist sie letztendlich notwendig, wenn ihr Mangel an Zurückhaltung und Empathie zum Tod geliebter Menschen führt. mehrmals .
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Er ist im schlimmsten Fall ein Axt-Crazy Psychopathic Manchild an der Grenze, aber er liebt seine Familie wirklich. Leider ist er sehr schlecht darin, es tatsächlich zu zeigen, was dazu führt, dass Bra eine Wagenladung von Problemen hat.
  • Linear Warriors, Quadratic Wizards: Obwohl Vegito (neben Broly) der mit Abstand stärkste Anwärter im Turnier ist, was die physische Kraft angeht, hinkt er letztendlich hinter Gast und Buu her. Ersterer ist ein Kung-Fu-Zauberer, der Zaubersprüche kennt, die das könnenverhindern, dass Vegito auf seine Super-Saiyajin-Formen zugreiftwährend letzterer ein Reality Warper ist, der es kannbringt die Toten aus einer Laune heraus zurück.Vegito selbst erkennt dies an, sehr zu seiner Wut und Frustration.
  • Bedeutungsvoller Name: Aufgrund von Vegitos Hungerproblemen wählten die Kais eine unbekannte, unterentwickelte Welt aus, um Senzu-Bohnen-Pflanzen in Massenproduktion zu produzieren (da der Boden der Erde nicht reich genug war, um eine so große Menge anzubauen). Als Vegito auf dem Planeten ankam, nannte er ihn „Letzte Hoffnung“, weil der Planet seine letzte Hoffnung war, nicht zu verhungern.
  • Macht macht Recht: Nicht bis zu Prinz Vegetas „Die Schwachen verdienen es nicht zu leben“-Mentalität, aber er ist immer noch der Überzeugung, dass er das letzte Wort über alles hat, da er der Mächtigste ist.
  • Nahezu unverwundbar: Piccolo ist fassungslos, ihn während seines Kampfes mit Broly verletzt zu sehen, und noch mehr, als er merkt, dass Vegito verletzt wurde noch nie seit seiner Erschaffung verletzt worden.
  • Seltsame Freundschaft: Vegito und Android 18 sind offenbar enge Freunde. Laut Syl Lys, der den U16-Roman geschrieben hat, war dies eine Eigenschaft, die man sich zunutze gemacht hat Vegeta , der während eines Gruppentreffens zwischen Cell und Buu Sagas eine Beziehung des gegenseitigen Respekts und des Verständnisses mit dem Androiden entwickelte. Wie Vegito fühlt sich 18 sowohl fehl am Platz als auch, ehrlich gesagt, gelangweilt. Es ist auch 18, der Vegito davon überzeugt, die Verantwortung zu übernehmen, die er von Goku und Vegeta geerbt hat, insbesondere in Bezug auf ihre Familien.
  • Papa Wolf: Vegito wird erschreckend bedrohlich, wenn seine Familie bedroht wird.Als Ginyu Bras Körper stiehlt, droht Vegito, Ginyu's unsterbliche Seele zu zerstören, sollte er Bras Körper nicht zurückgeben.
  • Eltern als Menschen : Vegito wird in absehbarer Zeit sicher nicht den Preis für den Vater des Jahres gewinnen. Obwohl er es gut meint, erweist er sich als absolut entsetzlich Vater von Bra. Er versucht nicht oft, ihre Wut zu zügeln und würde es lieber Gohan überlassen, sie zu beruhigen, und wann immer er es tatsächlich versucht, bekommt er selbst einen Wutanfall und gibt auf, wenn sie nicht zuhört. Es ist kein Wunder, warum Bra so geworden ist, wie sie ist, und offensichtlich ist es wegen ihm.
  • Physischer Gott: Er ist nahezu unverwundbar und möglicherweise der stärkste Charakter im Turnier, eher ein Gott als die buchstäblichen Götter wie die Kaioshins. Er wurde sogar wie ein echter Gott behandelt, als er andere Planeten besuchte, was dazu führte, dass Armeen sich vor Angst vor ihm verneigten.
  • Psychopathisches Manneskind: Multiversum gibt uns einen Einblick in die langfristigen Auswirkungen dessen, was passiert, wenn man Gokus kindliche Persönlichkeit mit Vegetas Aggression und Stolz kombiniert und diese Person zur stärksten im Universum macht; Er wird zu einem mächtigen, kämpferischen Verrückten, der nur gegen starke Gegner kämpfen will und sich in jeder Situation als ultimative Autorität sieht, mit einer Zündschnur, die noch kürzer ist als die von Vegeta. Als Gohan ihn daran hinderte, außerhalb der Turnierregeln zu kämpfen, und er sich selbst überlassen war, sagte er, Gohan habe ihn so wütend gemacht, dass er es wollte seinen Schädel zertrümmern , obwohl Vegito genau wusste, dass Gohan Recht hatte. Word of God (nicht weniger im Forum dieser Seite) erklärt offen, dass Vegitos Persönlichkeit zumindest teilweise darauf zurückzuführen ist, dass Vegeta zur Hälfte die Charakterentwicklung fehlt, die Vegeta von U18 am Ende der Originalserie erhalten hat (Entwicklung, die Vegeta während und rechts zeigt nach seinem Match mit Trunks). Vegito mag Gokus Güte und Selbstbeherrschung haben, aber er hat immer noch das Böse und die Probleme, die Vegeta nie richtig überwunden hat.
  • Power Up Let Down: Sogar Vegitos gottlose Macht hat einen Nachteil; Er kann Super Saiyajin 3 nicht länger als 15 Sekunden aufrechterhalten, da es ihm Energie entzieht, er ist so stark geworden, dass es erschöpft ist nur so schnell . Vegeta: Absolut. Ich würde es nicht länger als zehn Sekunden halten können. Meine Macht ist so groß, dass die Zeit beschleunigt wird. Als ich Goku war, konnte ich locker zehn oder zwanzig Minuten in Super Saiyan 3 verbringen. Vor allem, wenn ich tot war, da sich mein Körper nicht so sehr um die Belastung kümmern musste. Die Transformation der Ebene 3 ist nicht wie die anderen beiden. Es ist, als würde man all diese Kraft in die Kraft eines einzigen Schlags bündeln. Die Kraft der Stufe Drei, die ich auf Broly angewendet habe, könnte hundertmal stärker sein als die, zu der Goku aus dem Universum 18 fähig gewesen wäre, aber im Vergleich wäre es ein viel kürzerer Schlag gewesen.
  • Die Realität folgt: In Dragon Ball Canon war Vegito so überwältigend stark, dass Super Buu mit Gohan, Goten, Trunks und Piccolo absorbiert keine Bedrohung für ihn darstellte, er zeigte auch übertriebenes Selbstvertrauen und Blutritter-Tendenzen (sein Spott über Super Buu provozierte ihn dazu). ein selbstmörderischer kosmischer Wutanfall und Old Kai bemerkten wütend, dass Vegito mehr als fähig sei, Super Buu sofort zu zerstören, aber den Kampf aus Vergnügen und dem Wunsch, Buu zu bestrafen, in die Länge ziehe). Probleme. Dragon Ball Multiverse untersucht, wie sich ein Charakter wie Vegito angesichts seiner überwältigenden Kraft und Persönlichkeit entwickeln würde.
  • Widerwilliger Psycho: Unter der Oberfläche hat er einige sehr beunruhigende Axt-verrückte Tendenzen, die sogar versucht haben, ihn dazu zu drängen, seine eigene Familie zu verletzen, um sein Bedürfnis nach einem Kampf zu befriedigen, wie die Entführung von Pan, um zu versuchen, Gohan dazu zu bringen, Papa Wolf auf ihn loszulassen. Er ist sich bewusst, dass es ihm nicht ganz gut geht und ist nicht glücklich darüber und versucht diese Seite an sich so gut es geht zu unterdrücken.
  • Verzerrte Prioritäten: Während der Majin-Rebellion, als die meisten der Teilnehmer, einschließlich ihm, wegteleportiert wurden, will Vegito zurück, weil er „die ganze Action verpasst“ und sich keine ernsthafte Sorge um seine Familie macht.
  • Story-Breaker Power: Dekonstruiert; Vegito weiß, dass er OP ist und ist frustriert, dass niemand auf seinem Niveau ist. Er ist erleichtert, als er gegen Broly kämpft, jemand, der endlich auf seinem Niveau ist und den Kampf zu lange in die Länge zieht.Vegito wird nur durch eine ebenso kaputte Taktik besiegt, und selbst dann nur durch eine Formsache.
  • There Is No Kill Like Overkill: Er beschließt, gegen SSJ3 anzutretenGinyu in Bras Körper, der nur SSJ2 erreichen kann, ist in jeder Verwandlung schwächer als Vegito, also würde SSJ2 Vegito bereits ausreichen, um den Kampf bequem zu gewinnen.
  • Ruhige Wut:
    • Die einzig wahre Emotion, die Vegitos Gesicht beschreiben kann, ist kontrollierte, aber pure, weißglühende Wut, wie er Stück für Stück detailliert beschreibtGinyu, der Bras Körper übernommen hat, dass er seine Seele auslöschen würde, wenn er sie nicht zurückbringt.
    • Er hat einen weiteren Moment davon in der Novellierung. Als ein intergalaktischer Verbrecherboss den sehr schweren Fehler begeht, seine Familie anzugreifen, während er sich außerhalb der Welt befindet, schmieden Vegito und die Kais einen Plan, um mit ihm fertig zu werden. Später, als der Gangsterboss mit seiner Familie zu Hause ist und von seinen Wachen beschützt wird, verschwindet Vegito alle in der Gegend außer ihm und setzt sich dann an seinen Tisch und liest seine Zeitung, während er eine Tasse Tee trinkt, bevor er ruhig droht ihn mit ASlasher-Lächelndass, wenn er seine kriminellen Aktivitäten nicht aufgibt und nicht anfängt, seinen Planeten zu einem besseren Ort zu machen und seine Familie zu verlassen, ihm und seiner Familie im Gegenzug sehr schlimme Dinge passieren werden.
  • Troll: Genießt es, Cell in Bezug auf seine Cell Jrs auf die Nerven zu gehen, fragt, warum Cell zwei Kinder hat, nachdem sie wiederbelebt wurden, und sagt Cell später, er solle versuchen, keines von ihnen zu töten, wenn er in seine Wohnung geht.
  • Kriegerprinz: Da er technisch gesehen die verschmolzene Form von Goku und Vegeta ist, hat er Vegetas königlichen Titel geerbt, was ihn zu 'Prinz Vegito' macht. Es ist jedoch unbekannt, ob er wie Vegeta stolz darauf ist oder dies sogar bewahrt.
  • Was zum Teufel, Held? : In der Romanfassung ist er ausgerechnet von U18 Vegeta auf der Empfängerseite.Nachdem alle unbekehrten Kandidaten wegteleportiert wurden, um sich nicht in Babidis Putsch einzumischen, versichert Vegito selbstbewusst, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, zu sagen, dass Babidi keine Bedrohung darstellt. Vegeta ruft Vegito wütend auf seine blasierte Haltung zu und weist darauf hin, dass nicht jeder so unbesiegbar ist wie Vegito. Sie, einschließlich Vegitos eigener Familie, sind daher in großer Gefahr.
  • Der stärkste Mann der Welt: Und Vegito ist sehr viel dessen bewusst.
  • Würde ein Mädchen schlagen: Zusammen mit Würde ein Kind verletzen; Vegito hat in der Vergangenheit aufgrund seiner Frustration über das Fehlen jeglicher Herausforderung einmal daran gedacht pan bedrohen , seine eigene Enkelin, um Gohan dazu zu bringen, gegen ihn zu kämpfen. Er war mehr als nur ein bisschen angewidert von sich selbst bei dem Gedanken.
  • Du erinnerst mich an X: Für Drama gespielt. In der U16 Novelization beschreibt Vegito seinen Gedanken, Pan zu bedrohen, um einen ernsthaften Kampf von Gohan zu provozieren, als unheimlich ähnlich zu dem, was Perfect Cell sich ausgedacht hätte. Er ist davon angemessen angewidert.
Gohan

Gohan

img/characters/67/characters-dragon-ball-multiverse-universe-16-3.PNG
  • Adaptational Badass: Im Gegensatz zu Kanon Gohan hat dieser Gohan nicht aufgehört zu trainieren und hat immer noch Zugang zu seinem mystischen Zustand.
  • Allmächtiger Zuschauer: Er ist nur ein Zuschauer im Turnier, obwohl seine Stärke die der meisten Kämpfer übertrifft.Er wendet im Alleingang das Blatt der Majin-Rebellion, als er die Chance bekommt, sich von Cell zu lösen.
  • Badass Bookworm: Wurde ein Gelehrter, aber er ist immer noch ein Top-Kämpfer in seinem Universum.
  • Hüten Sie sich vor den Netten: Er ist ein grundsätzlich anständiger Mensch und eine großzügige Seele, während er gleichzeitig einer der mächtigsten Kämpfer in seinem Universum ist und eine legendäre Fähigkeit für unaufhaltsame Wut hat, wenn er zu weit getrieben wird.
  • Horizont des Verzweiflungsereignisses:Nachdem er gesehen hat, wie seine gehirngewaschene und Axt-verrückte Ersatzschwester seinen Mentor/engsten Freund Piccolo tötet und erbeutete Senzu-Bohnen verwendet, um sich von dem Schaden zu erholen, den er ihr zugefügt hat, sinkt Gohan auf die Knie und gibt auf. Majin Bra tötet ihn dann.
  • Enttäuscht von dir :Seine letzten Worte vor seinem Tod beklagen möglicherweise seine Enttäuschung über Bra, weil er bereitwillig Babidis Kontrolle erlag oder zumindest dafür, dass Badidis Wille stärker war als ihrer.
  • Die Brille kommt ab: Als Bra wütend über Pans Tod wird und versucht, Bojack zu töten, gefährdet er ihre Platzierung im Turnier und Pans Auferstehung.
  • Gut ist nicht weich: Bis Kapitel 68 haben Babidis Stunts ihn wütend gemacht.Er schlägt Nappa und Kakarotto hinein Stücke und löst Ginyu in den ersten fünf Seiten auf.
  • Halb der Mann, der er einmal war:Wird von Majin Bra brutal halbiert.
  • Netter Kerl: Gohan ist neben Pan bei weitem die netteste Person im Universum 16. Was eigentlich nicht viel aussagt, da außer Piccolo, Videl und Pan fast jeder aus diesem Universum ein Manchild ist, wobei Vegito und Bra die herausragendsten Beispiele sind.
  • Gute Arbeit, es zu brechen, Held! : Indem er seinen Kampf mit aufgibtMajin Cell, um U18 Videl vor Nappa zu retten, ließ dem bösen Androiden die Freiheit, die Krieger des Universums 19, die Piccolos und die Videl aus seinem eigenen Universum zu ermorden. Um die Sache noch schlimmer zu machen, ermordet Cell auch U18 Videl.
  • Only Sane Man: Die Stimme der Vernunft unter seinen rücksichtsloseren, aggressiveren Familienmitgliedern wie Vegito und Bra. Er ist normalerweise derjenige, der sie zur Vernunft bringt und sie von Fehlverhalten abhält.
  • Rage Breaking Point:Gohan wird in der Nähe dieses Levels wütend, als er U18!Videl und U18!Goten rettet, Majin Nappa und Majin Kakarot buchstäblich mit seinen Fäusten auseinanderreißt und dann Ginyu/Cold mit einem Energiestrahl mit einem Schuss tötet. Es erreicht jedoch wirklich diesen Punkt, als Majin Cell beide Videls tötet. Gohan fährt fort, Majin Cell (und U18! Videls Leiche) einzuschalten und buchstäblich zu verdampfen, während er in mörderischer Wut knurrt.
  • Team Dad: Er ist ein echter Vater von Pan, aber er fungiert auch als Elternfigur für alle Mitglieder, da Vegito aufgrund seiner Verantwortungslosigkeit die Rolle nicht übernehmen kann.
  • Trauma Conga Line: Oh Junge,der Majin-Aufstand verwandelt sich für ihn in diesen mit tragischen Folgen. In kurzer Reihenfolge: Cell ermordet sowohl Videls als auch scheinbar Piccolos, anscheinend um Gohan zu ärgern, weil er ihren Kampf aufgegeben hat, um zu versuchen, U18!Videl vor Nappa zu retten, was ihn wiederum über U16!Videls Leiche weinen lässt und in eine verstörende Berserkerwut verfällt Zelle. Gleich danach wird er von Majin Bra konfrontiert, die in ihrem neu gefundenen Zustand schwelgt und fröhlich auf die Jagd geht. Nach einem zermürbenden Kampf gelingt es Gohan, Bra einen großen Treffer zu landen … nur damit sie U16!Piccolo ermordet und sich mit einer Senzu-Bohne heilt. Zu sehen, wie seine Mentorfigur zu allem anderen durch die Hände seiner Ersatzschwester stirbt, schiebt Gohan am Despair Event Horizon vorbei und lässt ihn einem tödlichen Angriff von Bra aus.
  • Unaufhaltsame Wut:Als Majin Cell sich darüber freut, Piccolos und Videl getötet zu haben. Cue die Mutter der Energiestrahlen, die ihn fast verdampfen lassen.
  • Ruhige Wut: NachherPan wird von Bojack im Ring ermordet, Gohan ist empört Dadurch, und obwohl er immer noch an der Vernunft festhält, indem er Bra beruhigt und sie an die Regeln erinnert, wenn sie beginnt, außer Kontrolle zu geraten, ist es bei einigen Gelegenheiten aus dem hasserfüllten Death Glare klar, dass er auf Bojack schießt so wie er ist schmerzlich versucht, in den Ring zu gehen und ihn selbst mit bloßen Händen in Stücke zu reißen.
Anzeige:Pfanne

Pfanne

img/characters/67/characters-dragon-ball-multiverse-universe-16-4.png
  • Badass Adorable : Genau wie jede Inkarnation von Pan kann nur U16 Pan auch ein Super Saiyajin werden.Hat ihr aber nicht gegen Bojack geholfen.
  • Zurück von den Toten :
    • Raichi nutzt ihren Hass, um neben mehreren anderen Konkurrenten einen Geist von Pan und Bojack zu erschaffen, um gegen Vegeta zu kämpfen. Beunruhigenderweise scheinen sie und Bojack sehr kumpelhaft zu sein.
    • Sie kehrt endgültig zurück, als der Wunsch, alle in der zweiten Runde Verstorbenen wiederzubeleben, aktiviert wird.
  • bo bo bo bo bobo
  • Einen Drachen schikanieren: Worauf ihr „Kampf“ mit Bojack hinausläuft. Sie weigert sich, einen Rückzieher zu machen, obwohl Gohan sie vor Bojacks Grausamkeit und Macht gewarnt hat, und alles, was ihre Angriffe erreichen, ist, Bojack zu verärgern, damit er sich verstärkt.was schnell zu ihrem familienunfreundlichen Tod führt.
  • Wunderkind: Das Kind von Gohan zu sein und von Vegito persönlich trainiert zu werden, wird dies für Sie tun. Im Gegensatz zu GT Pan und U18 Pan ist U16 Pan ein ziemlich starker Konkurrent, der bereits ein Super Saiyajin werden kann.
  • Familienunfreundlicher Tod :Bojack erwürgt sie langsam, bevor er ihr das Genick bricht.
  • Moral Pet: Zum BH. Sie ist eine der wenigen Personen im Comic, die Bra dazu bringt, ihre sanftere und „menschlichere“ Seite zu zeigen. Als Pan von Bojack getötet wird, ist Bra bereit, den Weltraumpiraten genau dort zu ermorden, und musste von Gohan überredet werden.
  • Neck Snap: Wie sie von Bojack getötet wird.
  • Nice Girl : Eine der süßesten Figuren im Webcomic, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, wie dysfunktional ihr Universum dank Vegito und Bra ist.Es macht auch ihre neu entdeckte Feindseligkeit gegenüber Bra, den sie einst vergötterte, umso ernster.
  • Älter als sie aussieht: Pan ist zum Zeitpunkt von 14 Jahre alt DBM , sieht aber viel jünger aus. Als Asura als Hauptzeichner des Webcomics eintrat, begann er, sie so zu zeichnen, dass sie ihrem Alter näher kam.
  • Kleines Kraftpaket : Obwohl sie mit vierzehn Jahren das kleinste und jüngste Mitglied der U16 ist, kann sie mehr in den Arsch treten als die meisten Erwachsenen.
  • Die Realität folgt: Tritt gegen jemanden an, der massiv stärker ist als sie, und ignoriert die Warnungen ihres Vaters über den Stärkeunterschied und die Brutalität ihres Gegners.Sobald Bojack ernst wird, wird sie überwältigt und in kurzer Zeit getötet.
  • Ungleicher Hybrid: Pan ist durch ihren Großvater Goku ein Viertel Saiyajin und zu drei Vierteln Mensch.
Gut

Sohn Bra

img/characters/67/characters-dragon-ball-multiverse-universe-16-5.PNG
  • Adaptational Nice Guy: Im Zickzack. Während sie immer noch ein arroganter Kung-Fu-Typ ist, der Müll redet, wird sie in der Novellierung im Vergleich zu ihrem Comic-Gegenstück zu einer sympathischeren Figur. Obwohl in einem Fall die Novellierung auch enthüllt, dass Pan nicht gegen Bojack aufgibt, aus Angst, Bra könnte sich über sie lustig machen – eine Implikation, die im Comic nirgendwo zu sehen ist.
  • Schmerzen der Füße:Schießt sich selbst in den Fuß, wenn sie Karbonit darauf bekommt.
  • Axt-verrückt :Nachdem sie Majin geworden ist, entpuppt sich Bra als noch alptraumhafter, mordsüchtiger und soziopathischer, als ihr Halbvater es jemals unter den gleichen Umständen war.
  • Age Lift: Im Canon Dragon Ball ist sie jünger als Pan, im Multiverse ist sie mindestens 2 Jahre älter.
  • Das alternative Universum Reed Richards ist großartig: Wahrscheinlich das beste Beispiel im Comic. Die kanonische Macht von U18 Bra ist unklar, da sie kein Interesse an einer Ausbildung zur Kämpferin hat. U16 Bra soll noch stärker sein als Mystic Gohan. Nicht allzu überraschend, wenn man bedenkt, dass ihr Vater es istVegito. Im Laufe der Zeit im Universum dekonstruiert, da immer deutlicher wird, dass U18!Bra auf eine Weise glücklich und stabil ist, wie es U16 Bra wirklich nicht ist. U18 Bra wird nach der Majin-Rebellion sogar zu ihrem neuen Vorbild.
  • Arrogant Kung Fu Girl: Ihr bestimmendes Merkmal. Als Tochter von Vegito wurde sie mit enormem Potenzial geboren, bis zu dem Punkt, an dem ihr Vater die einzige Person in ihrem Universum ist, von der bestätigt wurde, dass sie sie schlagen kann. Aus diesem Grund und weil ihr Vater wenig tut, um ihr schlechtes Benehmen einzudämmen, ist sie ein äußerst arroganter Ball von Problemen.Am besten zu Beginn ihres Kampfes mit Cold gezeigt, akzeptiert sie das Handicap, sich nicht in einen Super Saiyajin zu verwandeln, um einen interessanteren Kampf zu führen, und weist Gohans Erinnerung zurück, dass sie dies nicht mehr zum Spaß tut. Wie sich jedoch herausstellt, hatte sie einen Notfallplan: Sie trägt Senzu-Bohnen in ihrem Handschuh, damit sie sich erholen kann, falls sich Cold als zu stark erweisen sollte.
  • Arschloch-Opfer:Als sie von Ginyu einen Bodyjacking bekommt und in seinem gegabelten Körper zum Sterben zurückgelassen wird. Wenn man bedenkt, wie sie sich verhält und was sie rückwirkend werden würde, sahen viele Fans es als sehr, wohlverdient an.
  • Fantastisch, aber unpraktisch: Bras Super-Saiyajin 2-Form ist normalerweise so, da sie sie auf eine Ebene über Mystic Gohan bringt, aber ihre Verwandlung in sie treibt sie in eine blinde Wut, die sie zu einer Bedrohung für jeden/jeden in Reichweite macht.Abgewandt, wenn sie Majin wird und tatsächlich einen konzentrierten Geist behalten kann, indem sie die Form beherrscht.
  • Badass Adorable: In einem der Specials war ein 6-jähriger Bra bereits in der Lage, einen Super-Saiyajin zu verwandeln und mit der Macht von Gohan und Gotenks zu konkurrieren.
  • Berserker-Knopf:
    • Dass Pan von Bojack getötet wurde, war etwas, worüber sie zutiefst unglücklich war. Dass Zangya sie deswegen verspottete, ließ sie wie eine Atombombe explodieren.
    • Als wertlos bezeichnet werden. Als U18 Bra sie nach einem Drunk on the Dark Side-Rant anruft, in dem sie behauptete, die Nummer Eins zu sein und die vollständige Kontrolle über ihre Macht zu haben, zeigt ihre Death Glare-Reaktion, dass die Bemerkung genau in ihre Unsicherheit einschlug und SCHWER war.
    • Wir sehen in einer Rückblende, wie sie SSJ2 zum ersten Mal freigeschaltet hat. Der Auslöser war, dass sie im Vergleich zu ihrem Vater Vegito von einigen verstärkten Söldnerkriegern, die sie mit ihrer vereinten Macht misshandeln konnten, als irrelevant angesehen wurde.
  • Jenseits der Erlösung:Ihr Bruder Gohan bemerkt bitter, dass sie „genug getan“ hat und versucht, sie mit einem Kamehameha zu töten, nachdem sie Nedwook ohne Reue getötet hat, impliziert, dass er sie jetzt als so etwas sieht.Später untergraben, als er ihr vergibt, sobald die Rebellion vorbei ist, oder sich zumindest weigert, Groll zu hegen.
  • Blood Knight: Genau wie ihr Vater liebt sie den Kampf.Dies wird auf ein beängstigendes Niveau gesteigert, sobald sie eine Majin wird.
  • Gehirnwäsche und verrückt:Am Ende von Kapitel 68 wurde offenbart, dass es unter Babidis Kontrolle steht. Und spätere Kapitel bestätigen, dass die Wirkung mehr oder weniger vollständig ist.
  • Bratty Half-Pint: Sie war nicht das, was man ein süßes Kind nennen würde, als sie jünger war, obwohl sie ihre Momente mit Pan und Gohan hatte. Tatsächlich nannte Vegito sie geradezu eine Göre, als er versuchte, sie in der Zeitkammer zu trainieren; Nach etwas mehr als zwei Tagen dort stürmt er heraus und sagt, dass sie nicht zuhört und die Dinge aktiv schwieriger gemacht hat.
  • Brechen Sie die Hochmütigen:Ihr Selbstvertrauen leidet, nachdem Ginyu ihren Körper übernommen hat und sie von Vegito gerettet werden muss.
  • Broken Ace: Sie ist das zweitmächtigste Wesen in ihrem Universum, aber sie hat genauso viele Probleme wie ihr Vater.
  • Gebrochener Sockel:
    • Vegitos Bereitschaft, sie als verlorene Sache abzutun, die getötet werden mussum kontrolliert zu werdenohne nachzudenken hinterlässt Spuren. Sie erklärt, seiner Spur nicht länger zu folgen.
    • Sie selbst ist auf der Empfängerseite von Pander sich weigert, mit ihr zu sprechen, selbst nachdem das Majin-Siegel entfernt wurde, insbesondere nach dem, was Bra Gohan angetan hat. Bra ist davon wirklich verletzt, da Pan einer der wenigen Menschen ist, die sie anständig behandelt.
  • Charakterentwicklung: Zeigt dies an laaaange zuletzt nachIhre Gedankenkontrolle ist aufgehoben. Sie lehnt das Streben der Blood Knights ab, die Stärkste zu sein, und beginnt, ihr viel schwächeres, aber viel vernünftigeres U18-Gegenstück als neues Vorbild zu nehmen.
  • Charakterisierung marschiert weiter:
    • Eine Hauptbeschwerde gegen Bra ist, dass ihre Charakterisierung in späteren Kapiteln nicht mit ihren früheren Darstellungen übereinstimmt. Sie beginnt als typischer Smug Super, ähnlich wie ein typischer Saiyajin, und obwohl gezeigt wurde, dass sie eine dunklere Seite hat, zeigt sie echte Reue, wenn sie die Kontrolle verliert und am Ende ihren Lieben Schaden zufügt. Ab der zweiten Runde zeigt sie sich jedoch deutlich bösartiger und redet mit allen um sie herum, auch wenn sie nichts getan haben, um es zu verdienen.
    • Außerdem zeigen Rückblenden, dass sie unbewusst Angst vor ihrem Vater hat, besonders danachEr drohte, sie zu töten, sollte sie die Kontrolle verlierenIn früheren Kapiteln hat sie jedoch kein Problem damit, ihn ständig vor seinem Gesicht zu beleidigen.
  • Kampf-Pragmatikerin: Bei allem Gerede über ihre Macht hat sie keine Bedenken, schmutzig zu kämpfen, wenn sie auf der Verliererseite steht, wie zum Beispiel mit Senzu-Bohnen.
  • blaues U-Boot Nr. 6 mutio
  • Cool Big Sis : So sehr sie auch für alle anderen ein Idiot ist, sie benimmt sich freundlicherweise wie eine große Schwester für ihre Nichte Pan. Im Zickzack in der Novelle, wo der einzige Grund, warum Pan ihren Kampf mit Bojack nicht aufgibtauch angesichts des nahen Todesweil sie Angst hat, dass Bra sich über sie lustig macht.
  • Kleidungsschaden: Ihr Kampf mit King Cold hinterließ ihre Kleidung zerrissen und verbrannt, und gefährlich nahe daran, etwas zu enthüllen, setzt sich dieser Trend mit ihren späteren Kämpfen fort.
  • Dunkles Action-Girl:Als Babidis letzter Ausweg zerstört Majin Bra so ziemlich jeden, der versucht, gegen sie zu kämpfen, während sie die beste Zeit ihres Lebens hat.
  • Dekonstruierter Charakterarchetyp:
    • Von dem Wunderkind, das mit enormer Kraft und großem Potenzial geboren wurde, ähnlich wie ihre Halbgeschwister Gohan, Goten und Trunks aus der Hauptzeitlinie. Als Kind hatte Bra die Kraft eines Super-Saiyajins, aber nicht die nötige Erfahrung, um zu wissen, wie man diese Kraft sicher einsetzt. Dies führt dazu, dass sie während eines Kampfes versehentlich fast die Erde in die Luft jagt und es unglaublich schwer zu disziplinieren macht.
    • Mit ihrer Verwandlung inAls Majin wird Bra zu einem der Charaktere Token Evil Teammate und Good Is Not Nice. Sie war die meiste Zeit ihres Lebens auf der Seite der Guten, aber das war eine Frage des Gruppenzwangs, der „Angst, beurteilt zu werden“ und dass Vegito da war, um sie bei der Stange zu halten. Als Babidis Magie sie beeinflusst und Vegito nicht in der Nähe ist, schlüpft sie in eine ausgewachsene Schurkerei.
    • Sie hat so ziemlich die ultimative Macht, da sie nur die Zweite nach Gohan und Vegito ist, und war noch nie der wahren Bedrohung oder dem Gewicht des Todes ausgesetztzumindest bis Vegito ankündigte, dass er sie töten würde, bevor sie stärker als er wird. Außerdem hatte sie in gewisser Weise immer Zugriff auf den Reset-Knopf der Dragon Balls, was bedeutet, dass sie nach ihren Fehlern immer aufräumen konnte.Vegito befahl ihr sogar, die Zerstörung zu beheben, die sie als Super Saiyajin 2 mit den Dragon Balls angerichtet hatte.Sie hat daher kein persönliches Verständnis vom Tod als einer dauerhaften schlechten Sache oder von dauerhaften und drastischen Veränderungen, da jedes Mal jemand das Problem beheben könnte, was wahrscheinlich erklärt, warum sie so schlecht abschneidet, wie sie es tut.Sie bleibt ein weinendes, wimmerndes Durcheinander, als sie mit Vegito konfrontiert wird, der ihr ein Todesurteil gibt, mit einem impliziten Mangel an einer Auferstehung danach.
  • Das habe ich nicht kommen sehen:Ihr Gesichtsausdruck, nachdem King Cold die Körper mit ihr getauscht hat, sagt alles. Wie alle anderen hatte sie die ganze Zeit keine Ahnung, dass Ginyu wirklich King Cold war.
  • Nenn mich nicht „Paul“: Hasst es, „Bra“ genannt zu werden, und wünscht sich, als „Son Bra“ bezeichnet zu werden, da sie sich als Teil der Son-Familie betrachtet.
  • Doppelgänger-Angriff:Eine Technik, die sie während ihres Kampfes mit Cold offenbart.
  • Der Drache :An Babidi, nachdem sie einer Gehirnwäsche unterzogen und verrückt geworden ist.
  • Betrunken auf der dunklen Seite:Nachdem er in den Majin-Zauber gefallen ist. Kommt komplett mit einem vollen Kater, wenn sie erkennt, was sie getan hat und was es für sie selbst bedeutet.
  • Leicht verziehen:
    • Ungeheuerlich. Nach allem, was sie als Majin getan hat, einschließlich des schrecklichen Mordes an ihrem eigenen Bruder, ließ jeder es schnell schleifen und behandelte sie, als wäre sie das Opfer. Der einzige, der das nicht tut, ist Vegito, und er ist derjenige, der als das Monster behandelt wird.
    • Mit Pan abgewendet,der sich danach weigert, mit ihr zu sprechen. Berechtigt, wenn man bedenkt, dass Pan gerade von Buu miterlebt hat, was Bra ihrem Vater angetan hat, was für ein Mädchen in ihrem Alter zweifellos traumatisierend gewesen wäre, obwohl es von ihrem eigenen Vater, dem Mann, der Bra eingegriffen hat, impliziert wird, dass sie damit im Unrecht ist halb. Ein subtileres Beispiel ist Videl, die, ihrem Gesichtsausdruck und ihrer Körpersprache nach zu urteilen, Bra gegenüber zumindest vorsichtig ist.
  • Enfante Terrible : Sie hat als Kind während eines Wutanfalls fast den Planeten in die Luft gesprengt. Ihre Reaktion, als sie dafür ermahnt wurde, war, es wie einen Schlag auf die Hand zu behandeln.Kommt zu einem logischen Schluss, als sie sich als Super Saiyajin 2 losreißt und ein Sonnensystem und alle darin lebenden Menschen zerstört. Sie versteht nicht, warum Vegito sie im Grunde zum Tode verurteilt hat.
  • Extra-Eltern-Empfängnis: In gewissem Sinne; Ihr Vater ist eine Fusion aus zwei Personen.
  • Expy:
    • An Azula von Avatar the Last Airbender Ruhm. EinAction-Girldie in ihrer Jugend ein Wunderkind mit Enfante Terrible-Momenten war, einer fehlerhaften Vaterfigur gefallen will und eine komplizierte Beziehung zu ihrem älteren, moralischeren Bruder hat. Beide sind sehr mächtig und geschickt mit einem alles verzehrenden Fokus darauf, der beste Kämpfer zu sein, der sie sein können.
    • Mehrere Leute in den Kommentaren des Comics haben verglichenMajin Bra zu Superboy Prime aus der Ära der unendlichen Krise, ein überwältigend mächtiger ehemaliger Held (bis zu dem Punkt, an dem er ein Outside-Context-Problem ist), der auf einen schrecklichen Amoklauf geht und Menschen links und rechts schlachtet, nachdem er von einem anderen Bösewicht korrumpiert wurde. Die Tatsache, dass Majin Bra spöttische Verachtung für ihr schwächeres, aber netteres U18-Pendant zum Ausdruck bringt, mit dem sie am Ende kontrastiert, hilft nur dabei, da Superboy Prime ähnliche Meinungen gegenüber seinem Mainstream-Superboy-Pendant zeigte und schließlich gegen ihn antrat.
  • Flash Step : Sowohl von den Varianten „Teleportation“ als auch „Burst of Super Speed“.
  • Vereiteln :
    • An U18 Vegeta. Bra hat alle Qualitäten von Vegeta vor seiner Charakterentwicklung, ist arrogant und unhöflich, sogar zu ihren Freunden und ihrer Familie, und mehr als oft gefährdet sie das Leben anderer aufgrund ihrer eigenen Selbstsucht. Am Empfängerende verschiedener Entschädigungen für seine Taten zu sein, führte jedoch dazu, dass Vegeta im Laufe der Zeit langsam reifer wurde. Bra hat jedoch aufgrund ihrer verwöhnten Erziehung und Macht solche Erfahrungen noch nicht gemacht und bleibt daher ein unreifes Gör. Der Kontrast zwischen den beiden ist bemerkenswert, wennBra gerät unter Babidis Kontrolle. Bra unterwarf sich bereitwillig Babidi, da sie es hasste, gut sein zu wollen, was einer von Vegetas Gründen war, Babidi ihn kontrollieren zu lassen. Aber im Gegensatz zu Vegeta, der sich Babidi offen widersetzte und aus eigenem Antrieb handelte und letztendlich ein Mein Gott, was habe ich getan? Stilerfahrung, Bra ist dem Zauberer völlig unterwürfig, etwas Lampenschirm von U18 Gohan.
    • Zu U18 Uub. Beide sind Schüler des größten Helden ihres Universums und wurden zu dessen Nachfolgern ausgebildet. Beide entstanden als Ergebnis der letzten Konfrontation der Z-Fighters mit Majin Buu (Uub ist die gereinigte Reinkarnation von Kid Buu, während Bra das Kind der Fusion ist, um Buu zu besiegen) und beide wollen die Zustimmung ihres Lehrers. Während Uub ein netter Kerl mit einer guten Beziehung zu den Menschen in seinem Universum ist (und besonders zu Goku), ist U16 Bra ein Idiot mit einer angespannten Beziehung zu den meisten ihrer Familie (insbesondere zu Vegito). Außerdem hat Bra eine übermächtige böse Seite in Form von SS2, während Uub in der Novellierung ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass er keine solche Dunkelheit in sich hat. Schließlich will Uub nichts mit Babidi zu tun haben und drückt seine Verachtung für den Zauberer aus, während Brafällt schließlich Badidis Majin-Zauber zum Opfer und scheint das Ergebnis zu genießen.
  • Vorausdeutung :Ihre übermächtige böse Seite, kriegerische Haltung, das beunruhigende unkindliche Verhalten, das in ihrem Special gezeigt wird, und wie Ginyu es schafft, ihre enorme Kraft zu kontrollieren, weil sie nicht reinen Herzens ist. All diese Dinge deuten darauf hin, dass Babidi sie übernehmen kann, weil sie einige sehr unangenehme Probleme unter ihrer Ausbildung als einer der Guten hat.
  • Freudsche Entschuldigung: Viele ihrer Probleme können Vegitos „Erziehungs“-Fähigkeiten zugeschrieben werden. Er versuchte nie, sie richtig zu erziehen, außer sie nur zu trainieren, und gab schnell auf, wenn er es versäumte, sie während ihrer Wutausbrüche zu disziplinieren. Er neigt auch dazu, eher unrealistische Erwartungen an sie zu stellen, wenn es um den Schutz des Universums geht, was ihre Unsicherheit nur noch weiter treibt.Kapitel 75 enthüllt, dass Vegito deutlich schlimmer als nur nachlässig gewesen sein könnte, mit einer Rückblende, die zeigt, wie er droht, Bra zu töten, bevor sie stärker werden kann als er. Es stellte sich heraus, dass er eine gewisse Rechtfertigung hatte, so sauer zu sein, wie er es war, wenn wir den vollständigen Kontext der Ereignisse sehen. Aber....
  • Freudsche Entschuldigung ist keine Entschuldigung: Wie ihr U18-Gegenstück betont, rechtfertigt ihre alles andere als ideale Erziehung nicht, wie sehr sie ein kolossaler Esel istund massenmörderischer Sklave von BabidiSie ist es, mit U18!Bra, die U16!Bra wütend anruft, weil sie versucht hat, ihre Handlungen auf diese Weise zu entschuldigen.Ein späteres Kapitel zeigt, dass Vegitos Drohung, obwohl sie ihr gegenüber äußerst gefühllos war, immer noch genau richtig war: Er hatte Recht, als er darauf hinwies, dass sie so mächtig und hemmungslos war, dass sie im Wahnsinn von Super Saiyan 2 schließlich ein ganzes Sonnensystem zerstörte. Es ist stark implizierte die Drohung war, dass sie sich zusammenreißen würde, woran sie sich eindeutig anders erinnert.
  • Gut ist nicht nett: Bra steht auf der Seite der Guten, ist aber nicht die moralischste Person.
  • Guile Hero : Trotz ihrer Blutritter-Tendenzen stellt sich heraus, dass Bra voll und ganz in der Lage ist, ihre Gegner auszumanövrieren, wenn die Situation es erfordert. Bulma ist schließlich ihre Mutter:
    • Gegen Eleim,Als seine Technologie die Schwerkraft der Arena übermächtig machte, wurde ihr schnell klar, dass sie sie nur nicht berühren musste. Als er auf Karbonit zurückgriff, zog sie schnell ihren Handschuh aus, anstatt darauf zu warten, herauszufinden, was es war, oder ihm die Möglichkeit zu geben, sich auszubreiten. Dann besiegte sie Eleim, indem sie ihn einfach Dutzende von Lichtjahren vom Turnier weg teleportierte, außer Sichtweite, anstatt ihn niederzuschlagen und zu riskieren, dass er mehr Karbonit verbraucht.
    • Gegen König Kalt,wo sie einem Handicap zugestimmt hatte, sich nicht zu verwandeln, obwohl Cold enthüllte eine sechste Klasse Mit einer Kraft, die ungefähr der von Perfect Cell entspricht, kann sie Cold schnell in ein Ki-Wurf-Tennismatch verwickeln, das Cold zermürbt und mehrere eigene Ki-Blasts einwirft, um zusätzlichen Druck auf Cold auszuüben. Er nimmt daran Anstoß und schlägt sie bis auf einen Zentimeter an ihr Leben, aber Bra hatte mehrere Senzu-Bohnen in ihren Handschuhen versteckt, damit sie sich erholen konnte.
    • Später im Kampf enthüllte Bra das weiterSie kann eine Art solides Duplikat von sich selbst erstellen, was eine weitere Irreführung ihrer Feinde ermöglicht, insbesondere in Verbindung mit ihrer Sofortübertragungsfähigkeit.
  • Hair-Trigger Temperament: Bis zu dem Punkt, dass das Töten von Zangya mit einem einzigen Schlag als Zeichen der Zurückhaltung angesehen wird. Lampenschirm von Vegito während Bras Spezialkapitel. Sie gingen in den Raum von Zeit und Raum, um ihr den Zorn beizubringen, damit sie lernen kann, ihn zu kontrollieren. Vegito kehrte mit der Hälfte seiner Kleidung zerstört zurück und war dabei, es aufzugeben. Gohan, Trunks und Bulma fragen sich, was passiert ist.
  • Heldenkiller:Als Majin Bra tötet sie Nedwook, beide Piccolos, beide Gohans, Token Evil Teamate Cell, seine Mini Juniors und Phisil.
  • Heroischer BSoD:Nachdem sie sich von Babidis Kontrolle befreit hat, hat sie ein weinendes Wrack zurückgelassen, das sich umarmt auf dem Boden. Dass Vegito sich sofort beeilt, sie zu töten, hilft nicht, aber alle anderen sind What the Hell, Hero? gegenüber ihrem Vater hilft ihr, wieder auf Kurs zu kommen.
  • Heuchler: Also ist jemand, der Technologie oder Magie zum Kämpfen einsetzt, ein schmutziger Feigling, aber wenn du Dinge wie Ki-Blasts, interstellare Teleportation, solide Nachbilder, die deinen Gegner einfangen, nachdem er getroffen wurde, und Senzu-Bohnen mitten im Kampf einsetzt, ist es total fair, oder?
  • Minderwertigkeits-Überlegenheits-Komplex: Die Novellierung impliziert, dass sie trotz all ihres Hochmuts tief im Inneren unter Unsicherheiten leidet, seit sie ein Kind war, weil sie nicht in der Lage war, mit den Fähigkeiten ihres Vaters und ihres Halbbruders mitzuhalten.Grand Supreme Kai bestätigt dies, indem sie andeutet, dass sie aufgrund ihrer Ängste alle Gräueltaten als Majin begeht. Großer Oberster Kai :Ich dachte... Du wolltest ein kompletter Kämpfer werden, mit Leib und Seele... Nicht nur ein Sklave deiner Ängste.
  • Sofortiger Selbstwiderspruch :Bra behauptet, dass sie es verdient hat, für ihre Taten als Majin zu sterben, obwohl klar ist, dass sie es nicht tut wollen zu sterben, wie sie sich verteidigt hatte, als Vegito kurz zuvor versucht hatte, sie zu töten.
  • Informierte Freundlichkeit: Besonders die Romanfassung schwärmt gerne davon, wie „freundlich“ Bra ist, obwohl sie während der gesamten Geschichte ein kompletter Idiot war.
  • Es geht nur um mich: Wenn es darauf ankommt, interessiert sich Bra nur für sich selbst. Das krasseste Beispiel dafürist zu sehen, als sie zum ersten Mal Super Saiyan 2 wurde und einen Amoklauf unternahm, der in der Zerstörung eines Planeten mit Milliarden von Menschen darauf (zusammen mit Goten) und dann in der Zerstörung der Sonne gipfelte, die den Rest des Sonnensystems zerstörte. Ihre einzige Reaktion auf die ganze Sache war, dass sie froh war, dass sie Gohan endlich übertroffen hatte. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum sie sich schließlich von Babidis Kontrolle befreit, nicht durch ihre Freunde oder Familie oder den Schaden, den sie verursacht hat, sondern durch eine andere Version von ihr, die die Tatsache hervorhebt, dass sie Babidi gegenüber passiv ist.
  • Idiot:
    • Sie benimmt sich wie ein verwöhnter Teenager mit Superkräften, was sie im Wesentlichen auch ist.
    • Sie ist sogar noch mehr ein Idiot in der Novellierung. Ein solches Beispiel ist, wenn Pan gegen Bojack kämpft und ihm keinen wirklichen Schaden zufügt, will sie zunächst aufgeben, tut es aber nicht, weil sie Angst hat, dass Bra sie verspotten wird, weil sie ein Feigling ist. Als Ergebnis ... Nun, sagen wir einfach, es ist gut, dass die Dragon Balls in Bereitschaft sind.
  • Ruck mit einem Herz aus Ruck:Als Majin Bra, offenbart sie die Tiefe ihrer Selbstsucht und Grausamkeit, indem sie zugibt, wie sehr sie es hasste, ein guter Mensch zu sein und andere zu beschützen, ihren Eifer zu kämpfen und zu tötenbeide Gohans, obwohl beide gerade ihre Frauen verloren hatten, und hat vollständig und vielleicht sogar bereitwillig erlagBabadis Gedankenkontrolleohne den Kampf von innenVegeta tat es, schwelgt in ihrem neu entdeckten Bösen.Der ultimative Auslöser dafür, dass sie ihre Gedankenkontrolle bricht, ist U18 Bra, die sie als passiv bezeichnet, anstatt einer der abscheulichen Handlungen, die sie zuvor begeht.
  • Der Moloch:Als Super Saiyajin 2 Majin ist Bra nahezu unaufhaltsam. Was auch immer die Helden auf sie werfen, sie verkauft das meiste mit Leichtigkeit und schafft es nur, ein paar gute Treffer zu landen, indem sie sie unvorbereitet erwischt.
  • Karma Houdini:Dank Gast gelingt es Bra, die Folgen des Massenmords, den sie als Majin begangen hat, zu vermeiden, ohne dass Vegito ihr Gesicht in eine blutige Paste verwandelt. Darüber hinaus kann sie endlich ihre Super-Saiyajin-2-Form kontrollieren, als Belohnung dafür, dass sie eine Axt-verrückte Mörderin ist.
  • Kick the Morality Pet : Wie unter Morality Pet erwähnt, ist Gohan einer der wenigen Menschen, denen Bra wirklich zuhört und die er respektiert, wobei ihr Flashback-Special zeigt, wie er Zeit mit ihr verbringt, als sie ein Kind war, und zusammen Spiele spielt.Als Majin greift sie jedoch fröhlich sowohl U18 als auch Gohan ihres Universums an und macht gleichzeitig deutlich, dass sie beabsichtigt, sie beide zu töten. Sie tötet schließlich den Gohan ihres Universums mit einem Lächeln im Gesicht und zeigt, dass sie weit vom tiefen Ende entfernt ist.
  • Ritter von Cerebus:Sobald sie eine Majin wird, bedeutet dies die dunkelste Stunde für die Helden. Dies wurde durch ihre brutale Tötung von Nedwook, den beiden Piccolos und ihrem eigenen Bruder Gohan noch verstärkt.
  • Mangel an Empathie: Sie ist ein massiver Idiot, hat aber ein paar erlösende Eigenschaften.Sobald sie jedoch eine Majin wird, zeigt sie keine Skrupel, ihre Lieben zu verletzen und zu töten, und das alles mit einemSlasher-LächelnAuf Ihrem Gesicht.
    • Nach der Majin-Rebellion abgewendet, wo ihre Tat sie mit Selbsthass quälte.
  • Laserklinge:Eine weitere ihrer Techniken, die während ihres Kampfes gegen Cold enthüllt wurde, wahrscheinlich eine Variation von Vegitos Spirit Sword-Technik.
  • Lasergesteuertes Karma: Nachdem sie fast ihre gesamte Bildschirmzeit damit verbracht hat, eine selbstgefällige Super zu sein, gewinnt Bras Ego endlich die Oberhand über sieSie geht zu King Cold, der sofort ihr Ego ausnutzt / sie nicht als Bedrohung sieht, um sie fast zu Tode zu schlagen, selbst wenn sie sich sammelt und den Kampf gewinnt, wird sie von Ginyu, der sich als King Cold verkleidet hatte, getauscht Zeit.
  • Lightning Bruiser : In ihrem Universum ist sie in Bezug auf rohe Kraft die zweitgrößte nach Vegito und sie nutzt Teleportation regelmäßig als Teil ihres Kampfstils.
  • Moralische Kurzsichtigkeit: Bra sieht kein Problem darin, ganze besiedelte Planeten zu zerstören, um einen Kampf zu gewinnen. Schließlich gibt es mehrere Sätze von Dragon Balls, um dieses Problem zu lösen.
  • Moral Haustier:
    • Pan ist eine, und Bra fungiert für sie als coole große Schwester.Als sie von Bojack getötet wird, dreht Bra völlig durch.
    • Gohan ist auch einer, der ihr Mentor war, als sie ein Kind war, und ist einer der wenigen Menschen, die Bra mit absolutem Respekt behandelt. Er ist auch der einzige, der in der Lage ist, Bras unaufhaltsame Wut zu stoppen, ohne wie Vegito auf Gewalt zurückgreifen zu müssen.
  • Mehr als Gedankenkontrolle:Babidis Magie unterzieht sie einer Gehirnwäsche und beeinflusst ihren Geisteszustand zum Schlechteren (was dazu führt, dass sie Babidi Meister nennt und ihm ohne Frage gehorcht), aber Babidi hat nicht die Dunkelheit in Bras Herzen erschaffen, sondern wie U16 Gohan bemerkt, dass er die besseren Teile davon entfernt / unterdrückt hat Bras Psyche resultiert in einem Bra, der ohne Vorbehalt oder Reue auf ihre absolut schlimmsten Impulse und Wünsche eingeht.
  • Ms. Fanservice : Sie ist sehr attraktiv, kämpft in sehr enger Kleidung, erleidet in ihren intensiveren Kämpfen viel Kleidungsschaden, und wenn sie im Kampf ist, konzentriert sie sich sehr auf ihre Brust und ihren Hintern.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Bricht in Tränen und einem heroischen BSoD zusammen, nachdem sie Vegito und Gohan in die Luft gesprengt hat, während sie während des Kampfes gegen Zen Buu vom Hochfahren auf Super Saiyan 2 verrückt geworden ist.
    • Wird mit einer zweistufigen Version davon als Ergebnis von U18 Bra getroffensie in eine Fersenrealisierung drängen. Nachdem sie gezwungen ist anzuerkennen, dass Babidi die Kontrolle über ihre Handlungen hat, erstarrt sie mit einem angewiderten Gesichtsausdruck, während sie darüber nachdenkt, wie schwach und korrupt sie ist, weil sie ihre Freunde/Familie verletzt hat. Gleich danach, als sie dazu gedrängt wird, das Majin-Zeichen zu zerstören und Babidis Magie vollständig abzulehnen, zeigt die unmittelbare Folge, dass sie weint und schockiert ist, als die Realität von allem, was sie getan hat, während Brainwashed And Ax Crazy einsinkt.
  • Niemals meine Schuld:
    • Als U18 Bra sie zwingt, sich an die Gräueltaten zu erinnern, die sie begangen hat, versucht Majin Bra zunächst, die Schuld auf Vegitos extrem mangelhafte Erziehung zu schieben. Aber U18 Bra stellt dieses Argument auf den Kopf und sagt, dass es keine Entschuldigung dafür ist, wie sehr Majin Bra zu einem Monster geworden ist, und fordert sie auf, ihre Handlungen auf diese Weise zu entschuldigen. Als wir den ganzen Kontext sehen, als Vegito drohte, sie zu töten, kann sie weiter aufgerufen werden, warum Vegito so sauer war und rechtfertigt sich, dass es nicht ihre Schuld ist, dass die Dinge so schlimm gelaufen sind.
    • ENDLICH abgewendet nach der Majin-Rebellion. Sie gibt zu, dass alles ihre Schuld ist und ist entsetzt über sich selbst.
  • Neue Befugnisse, wie es die Handlung erfordert:Nachdem sie während des Spiels gegen King Cold fast getötet wurde, enthüllt Bra, dass sie ein solides Nachbild erstellen kann, das gebrochen werden kann, und Schmiere über den Gegner verteilen, um ihn niederzuhalten. Vegito erklärt es als eine modifizierte Version von Gotenks Super Ghost Kamikaze Attack.
  • Verdammt! : BH königlich flippt aus als sie Phisil bemerktKarbonit auf ihren Stiefel geschossen, genug zuzufügenAgony of the Feet auf sich selbst.
  • Plot Armor : Wenn sie in eine Situation geraten ist, in der sie entweder verlieren oder zumindest schwerwiegende Konsequenzen erleiden sollte, erwarten Sie im Allgemeinen, dass etwas passiert, um die Situation zu ihren Gunsten zu wenden.Auch wenn sie die Antagonistin ist.
  • Widerwilliger Held: Dekonstruiert.Majin Bra behauptet, dass sie sich nie wirklich um ihre Pflichten zum Schutz ihres Universums gekümmert hat. Sie trat nur aufgrund von Gruppenzwang und Vegitos eigenen unrealistischen Erwartungen in die Fußstapfen ihres Vaters.
  • Schatten-Archetyp:
    • Dient Gohan als einer, besonders während der Cell-Saga. Beide sind Saiyajin-menschliche Wunderkinder mit ungewöhnlich hoher Kraft bei der Geburt, die von ihrem Vater schon in jungen Jahren zum Kämpfen gedrängt wurden, mit Anfällen explosiver Wut und einem SS2-Zustand, der als übermächtige böse Seite dient. Aber während Goku schließlich verstand, dass Gohan wirklich nicht gerne kämpfte und aufhörte, ihn zu drängen, hatte Vegito aufgrund seiner eigenen Probleme keine derartigen Offenbarungen. Bra ist ein Blick darauf, was Gohan hätte werden können, wenn Goku einfach nie aufgehört hätte, ihn zum Kämpfen zu drängen, oder wenn er von jemandem mit Vegetas Problemen aufgezogen worden wäre.
    • Wenn U13 Vegeta darstellt, was U18 Vegeta hätte sein können, wenn er der völkermörderische Weltraumpirat unter Freeza geblieben wäre, dann ist Bra Vegeta, wenn er derselbe arrogante und eigennützige Token Evil Teamkollege Jerkass geblieben wäre, der er während der Android/Cell-Saga war, der nie Demut gelernt hat.
  • Der Soziopath: Obwohl ich schon von Anfang an eine Liste mit unangenehmen Eigenschaften habe,ein Majin zu werden, macht sie zu Elf. Obwohl ihre Reaktion auf einen Völkermord im Ausmaß eines Sonnensystems (die Behauptung, es sei nicht meine Schuld, und sich nur darum kümmert, wie stark sie ist) zu zeigen scheint, war sie bereits eine Soziopathin.
  • Böse Seite mit Superkräften: Ihre Super-Saiyajin-2-Form, in der sie ihrer Wut schnell nachgab und wütend wurde.Noch ergreifender wurde es, als Ginyu sowohl ihren Körper als auch ihr Majin-Selbst benutzte, um diese Form zu kontrollieren.
  • Smug Super : Als Kind von Vegito und von ihm persönlich trainiert, ist sie sehr mächtig und Junge, weiß sie das.
  • Trash Talk: Bra beteiligt sich gelegentlich daran, hauptsächlich darüber, dass sie mächtiger ist als ihre Gegnerin.
  • Teleport-Spam: Mehr als jeder andere Charakter im Multiversum, der dazu in der Lage ist, macht Bra produktiven Gebrauch von ihrer Fähigkeit, sich zu teleportieren, wohin sie will, wann immer sie will.
  • Dann lass mich böse sein:Als Majin Bra gibt sie zu, dass sie es hasste, mit ihrem moralischen Bewusstsein zu kämpfen und diejenigen zu schützen, die sie als schwach ansah, also hat Babidi all diese Beschränkungen beseitigt, sie ist es mehr als glücklich, ihrer dunkleren Seite nachzugeben und gegen beide Gohans zu kämpfen.Sie gibt es jedoch unter einem Zustand von Mehr als Gedankenkontrolle zu ...
  • Ein Meister sein: Bras Hauptmotivation ist es, die stärkste Kämpferin in ihrem Universum zu werden, wenn nicht in allen Universen. Sie gibt ihrem U18-Kollegen zu, dass sie ständig auf dieses Ziel hin trainiert und in jedem Turnierspiel, an dem sie teilgenommen hat, versucht, die Erfahrung zu nutzen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dieser Fokus wird etwas und dann völlig dekonstruiert mit der Offenbarung, wie weit Bra in ihrem Streben nach Stärke und den ungesunden Auswirkungen einer solchen Denkweise gehen wird.Grand Supreme Kai und Majin BraDies impliziert, dass Bras Wunsch, eine „vollständige Kämpferin mit Leib und Seele“ zu werden, und ihre Frustration darüber, ihren Super-Saiyajin-2-Zustand nicht kontrollieren zu können, eine direkte Rolle gespielt habenBabidis Magiesie übernehmen.
  • Unsterbliche Loyalität: Überraschenderweiseals Majin Brasie zeigt dies gegenüberBabidi. Sie widmet ihre Energie darauf, ihn zu beschützen, flippt ständig aus und eilt zu seiner Verteidigung, wenn er in Gefahr ist (bis zu dem Punkt, an dem sie unterhaltsame Kämpfe aufgibt) und verpasst die Chance, gegen starke Gegner zu kämpfen, wenn dies bedeutet, sich mit Bedrohungen seiner Sicherheit auseinanderzusetzen. Ein Beispiel istTeleportation von U18!Gohan in den Weltraum, weil er versuchte, sie zu umgehen und Babidi anzugreifen.
  • Unaufhaltsame Wut: Bra hat ein bisschen Temperament, um es milde auszudrücken, und es wird durch die Verwandlung in Super Saiyajin 2 nur noch verschlimmert. Infolgedessen ist es ihr verboten, dies zu tun, da sie sich in dieser Form kaum beherrschen kann.
  • Willensschwach: Überraschenderweise ist Bra trotz all ihrer Prahlerei notorisch willensschwach.Sie gibt zu, dass sie nur Gutes tat, weil sie das Gefühl hatte, dass es von ihr erwartet wurde, oder weil ihr Vater Todesangst hatte, und dass sie Babidis Gedankenkontrolle erlag und ziemlich schnell zu seinem Sklaven wurde, ohne den Anschein, sich bis zum Ende zu wehren Bogen, etwas mehrere Zeichen Lampenschirm.
  • 'Gut gemacht, Tochter!' Mädchen: Der Roman impliziert, dass Bra unter dem Stress und dem Druck leidet, die Erwartungen ihres Vaters zu erfüllen und ihm als Beschützer des Universums nachzufolgen.Das alles kommt mit schrecklicher Rache zurück, als Vegito ihr das verhängt, was einem Todesurteil gleichkommt... wenn sie ihre Taten nicht korrigieren und ihre Impulse nicht beherrschen kann. Sprechen Sie über Druck.
  • Würdiger Gegner: Subtil gezeigt, aber präsent:Majin Bra scheint Cell so zu sehen. Sie ist aufgeregt und erfreut, dass er sich gegen Babidi gewandt hat, da dies ihr die Chance gibt, gegen ihn zu kämpfen. Sie kommentiert fast anerkennend seine neu geschaffenen Mini-Cells und ist besorgt, als er sich schnell an ihren Teleport-Spam-orientierten Kampfstil anpasst. Sie tut alles, um ihm gegenüber eine sachliche Nemesis zu sein, indem sie maximale Gewalt anwendet und versucht, ihn so schnell wie möglich zu töten – ein scharfer Kontrast dazu, wie sie mit den anderen Kämpfern spielt.

Interessante Artikel