Haupt Animes Anime / Fullmetal Alchemist

Anime / Fullmetal Alchemist

  • Anime Fullmetal Alchemist

img/anime/67/anime-fullmetal-alchemist.png Der Grund, warum ich diese Gefühle ausspucken möchte
Habe ich keinen anderen Beweis, dass ich überhaupt existiere?
Meine Zukunft, von der ich dachte, ich hätte sie begreifen können
Ist ein Widerspruch zu allem, was ich dachte, dass ich hatte
„Die Menschheit kann nichts gewinnen, ohne zuerst etwas dafür zu geben. Um zu erhalten, muss etwas Gleichwertiges verloren gehen. Das ist das erste Gesetz des äquivalenten Austauschs der Alchemie. Damals glaubten wir wirklich, dass dies die einzige Wahrheit der Welt sei.'Alfons Elrich , aus der ersten EröffnungserzählungAnzeige:

Die Brüder Edward und Alphonse Elric leben in einer Welt, in der Alchemie möglich ist, obwohl sie dem Gesetz des gleichwertigen Austauschs unterliegt („um etwas Gleichwertiges zu erlangen, muss es verloren gehen“). Als kleine Jungen verloren die Elrics – die schon in jungen Jahren vielversprechend in der Alchemie waren – ihre Mutter; In ihrer Trauer versuchten sie, sie durch die verbotene Praxis der menschlichen Transmutation wieder zum Leben zu erwecken. Ed und Al zahlten einen hohen Preis für ihre Hybris: Ersterer verlor einen Arm und ein Bein (die durch mechanische Gliedmaßen ersetzt wurden), während Letzterer zu einer Seele wurde, die an einer leeren Rüstung befestigt war.

Das Streben der Elrics, ihren Körper wieder normal zu machen, führt zur Suche nach dem Stein der Weisen, einem Artefakt, von dem angenommen wird, dass es Alchemisten erlaubt, jede Form von Alchemie (einschließlich menschlicher Transmutation) ohne den notwendigen Äquivalentaustausch durchzuführen. Um bei ihrer Suche wirklich voranzukommen, wird Ed ein staatlicher Alchemist und arbeitet für die Regierung, um bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen, während er und Al die Existenz des Steins erforschen. Während ihrer Abenteuer entdecken Ed und Al erschreckende Wahrheiten über ihre Welt, die Alchemie, den Stein der Weisen, ihre eigene Familie und die Kräfte, die daran arbeiten, die Suche der Elrics zu manipulieren und sie zum Stein zu führen (für einen viel finstereren Zweck als das, was die Brüder im Sinn haben).

Anzeige:

Diese Show überholte den Manga etwa zur Hälfte seines Laufs, aber anstatt zahlreich zu laufenFüllstoffEpisoden, um das auszugleichen, haben sich die Autoren des Animes mit Hiromu Arakawa beraten, um der Geschichte ein völlig anderes Ende zu geben. Der Ansatz macht diese Show zu einer pragmatischen Adaption, die jedoch mit Zustimmung (und Ermutigung) des Originals erstellt wurde Mangaka . Ein Kinofilm – Fullmetal Alchemist: Der Eroberer von Shamballa – löste eine Reihe von Handlungssträngen, die nach dem Abschluss dieser Show hängen geblieben waren.

Eine Recap-Seite kann gefunden werden HIER.

Diese Seite behandelt die lose Adaption von 2003 Fullmetal-Alchemist . Für Tropen im Zusammenhang mit Hiromu Arakawas ursprünglichem Manga und seiner direkten Anime-Adaption, Fullmetal Alchemist: Bruderschaft , sehen Manga.Fullmetal Alchemist .


Anzeige:

Fullmetal-Alchemist enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

Alle Ordner A - E öffnen/schließen
  • Verlassenes Kriegskind:Rosa Thomaswird von Soldaten vergewaltigt, die ihr Dorf angreifen, was sie mit massiver PTSD und einem Kind durch Vergewaltigung zurücklässt. Sie hat gezeigt, dass sie sich bis zur letzten Folge erholt.
  • Akzeptable Brüche von der Realität: Im wirklichen Leben,Fritz Lang wie und ist zu diesem Zeitpunkt fast 30 Jahre jünger, aber es lenkt kaum von der Geschichte ab.
  • Achillesferse :
    • Alphonse hat sein Blutsiegel, das seine Seele an seine Rüstung bindet. Er ist besonders anfällig für Wasser, da es ihn wegwischt. Als erzu einem lebenden Stein der Weisen wird, verliert er diese Schwäche, gewinnt aber eine neue, indem die Verwendung des Steins seine Lebenskraft entzieht - was sogar passiert, wenn Al normale Alchemie betreibt.
    • Die Homunkuli können nur durch die Überreste der Person besiegt werden, für deren Ersatz sie geschaffen wurden. Wrath ist eine Ausnahme, da er mit den oben genannten Überresten erschaffen wurde.
  • Anpassungsattraktivität: Nicht wenige der männlichen Charaktere, nämlich Edward, Mustang, Envy und Scar, sind alle davon betroffenjüngere, weniger maskuline Gesichter.
  • Anpassungsänderung der Hintergrundgeschichte:
    • Es ist eine relativ kleine Änderung, aber im Manga starben die Eltern von Winry gemäß Trischa ist gestorben. Im Anime von 2003 starben sie Vor . Diese kleine Änderung verursacht einen großen Unterschied in der Beziehung zwischen den Elric-Brüdern und Winry.
    • Roytötete Winrys Eltern auf Anordnung der Regierung, anstatt einer rachsüchtigen Narbe. Dies ist eine wesentliche Änderung inRoysHintergrund und bereitet ihm große Schmerzen. Es beeinflusst auch seine Beziehung zu Winry im Vergleich zum Manga.
    • Die Homunculi haben einen ganz anderen Ursprung. Im Manga/Brotherhood wurden sie von Big Bad erschaffen. Im 03-Anime sind siewerden erstellt, wenn jemand versucht, eine menschliche Transmutation durchzuführen. Sie beginnen zunächst als schreckliche lebende Schweinereien aus Fleisch und Knochen, aber nachdem sie mit roten Steinen gefüttert wurden, erlangen sie ihre menschliche Form zurück.Und aus diesem Grund sind viele von ihnen mit anderen Mitgliedern der Besetzung verwandt. Nämlich,Lust war Scars Schwägerin, Wrath war Izumis Sohn und Sloth war die Mutter von Ed und Als. Und Envy ist der Halbbruder von Ed und Als
  • Adaptational Expansion : Und wie, aber ganz speziell von den ersten 4 bis 6 Bänden (danach verfolgt es eine originelle Handlung). Während es viele dieser Kapitel an das genaue Manga-Panel anpasst, ist es stark erweitert und untersucht ihre Themen in großer Tiefe, während es auch eigene hinzufügt. Bemerkenswert ist die elterliche Rolle von Hughes gegenüber Edward und Al in dieser Version, die in die erste Folge von Brotherhood übernommen wird.
    • Im Vergleich zu ihrem relativ frühen Tod und der fehlenden Relevanz im Manga mal abgesehenVerstümmelung von Havoc und Roy, Lust erhält eine Adaptational Backstory Change , Adaptational Personality Change und eine überraschend erweiterte Rolle, mit der sie sich schließlich auseinandersetzen kanninterner Konflikt über ihre früheren schurkischen Handlungen, und gelegentlich mit Ed, Sloth, Envy, Scar und Originalcharakteren über ihre sich ändernde persönliche Philosophie diskutieren oder herausfinden.
    • Episode 13, „Fullmetal vs. Flame“, kombiniert zwei Nebengeschichten (Ed vs. Roy und Fury finden ein Zuhause für Hayate), ein 4-Koma („KLEINE MINIRÖCKE!!!“) und Eds Suche nach Informationen über Dr. Marcoh.
    • Hugheserhielt auch einen erweiterten Charakterbogen, der ihn zuvor zu einem prominenteren Charakter machtesein Tod.Auch seine Todesszene endete viel länger und dramatischer.
  • Anpassungsheldentum: In dieser Version der GeschichteSalem Bradleyist nur ein unschuldiges Kind. Im Manga und in Bruderschaft , er istder Homunculus Pride, und er spielt die Rolle des Drachen für das große Böse. Lust ist auch viel sympathischer als ihr Manga/ Bruderschaft Gegenstück und macht einen Heel-Face Turn .
  • Anpassungsfähiger netter Kerl: Shou Tucker. Okay, er ist immer noch eine schreckliche Person, aber anders als der Manga,Er zeigt tatsächlich Anzeichen von Reue für das, was er Nina angetan hat. Gleiches gilt auch fürLust.
  • Anpassungsfähigkeit: Envy wird als hochintelligent mit guter Führung und taktischen Fähigkeiten dargestellt, da er der Drache istDante. Im Manga verwenden sie als Strategie kaum mehr als Schuldgefühle und haben kaum die Fähigkeit zu führen.
  • Anpassungssympathie: Shou Tucker verschmilzt seinen Hund und seine Tochter immer noch zu einem Greuel, der aus ihrem Elend befreit werden muss, aberEr wird durch die Anpassung verschont und bekommt eine Art Erlösungsbogen, in dem er den Verstand verliert, als er versucht, seine Tochter wieder zum Leben zu erwecken.
  • Anpassungs-Supermacht-Änderung:
    • Läuft vor allem dank dessen, dass er gemacht wurde, während der Manga noch einen weiten Weg vor sich hatte. Abgesehen von den Charakteren, die effektiv originell waren,King Bradley (genannt Pride, statt Wrath) kann sich im Gegensatz zu seinem Manga-Pendant wie die anderen Homunkuli regenerieren.
    • Alchemie selbstwird jetzt von den Seelen der Toten in unserer Welt angetrieben.
  • Anpassungsschurke:
    • Baskischer Grande. Es ist jedoch irgendwie gerechtfertigt, da er im Manga ein posthumer Charakter ist.
    • Bis zu einem gewissen Grad Narbe. Während er im Manga schließlich ein Anti-Held wird, rüttelt er in dieser Version nie wirklich an seinem Anti-Bösewicht-Status. In der Tat,Seine letzte Tat besteht darin, einen Transmutationskreis zu vollenden, der den Tod von Tausenden von Soldaten verursacht, um einen Stein der Weisen zu erschaffen. Es wird nicht als eine gute Sache angesehen.
    • Davon ist auch Hohenheim betroffen,da seine Natur als Body Snatcher bedeutet, dass er für den 'Tod' jeder Person verantwortlich ist, deren Körper er bewohnt hat, zusätzlich zu den Menschen, die getötet wurden, um den Stein der Weisen herzustellen, mit dem er die Übertragung durchführt.
    • Führer Bradley, der jetzt istStolzIn dieser Version fehlen die Noble Demon-Eigenschaften, die sein Manga-Gegenstück hatte, und er ist mit seiner letzten Aktion davor merklich sadistischer und grausamerein feuriger Tod von Mustang, ist zu erwürgen und geradeaus töten sein Kind, während er darüber schimpft, wie dumm Menschen sind.
  • Angepasst Aus : Aufgrund von Dieser Anime, der den Manga überholt, Charaktere, die nach Band 7 des Mangas eingeführt wurden, erscheinen nicht. Im Gegenzug,Kanonische Ausländerentstanden, als die Handlung in eine andere Richtung ging.
  • Abenteuerstädte: Die Elrics besuchen einige in den frühen Episoden.
  • Aerith und Bob: Einer dieser Namen klingt nicht sehr europäisch: Ed, Al, Roy, Izumi. Kannst du es erkennen?
  • Aesop Amnesia: Zum Lachen gespielt. In der Folge Truth Behind Truths bekommt Edward viele Erinnerungen daran, dass es nicht so schlimm ist, klein zu sein. Irgendwann schlägt er sich sogar dafür, dass er es gesagt hat. Doch als es so aussieht, als hätte er die Lektion endlich verinnerlicht, wird nur ein paar Szenen später seine Größe kommentiert und er wird wie üblich ballistisch.
  • All Deaths Final: Alchemie kann die Toten nicht wiederbeleben.Diejenigen, die dies versuchen, machen am Ende Homunkuli – und verlieren am Ende wenigstens Teil ihres Körpers als gleichwertiger Austausch.
  • Allliebender Held: Beide Elrics (trotz Eds typischem Verhalten) sind definitiv so. Besonders deutlich in Episoden, in denen die Brüder Adventure Towns besuchen, um Hinweise auf den Stein der Weisen zu finden; Sie suchen dort nach einer Spur, aber in dem Moment, in dem jemandem etwas Schlimmes passiert, lassen sie alles stehen und eilen, um dieser Person zu helfen, aus keinem anderen Grund als der Tatsache, dass es das Richtige ist.
  • Alternative Kontinuität: Zum Manga.
  • Alternative Geschichte: Die Welt von Amestris ist anscheinend einefür unsere Welt. Und das Ende von Fullmetal Alchemist: Der Eroberer von Shamballa deutet darauf hin, dass dies auch der Fall sein könnteEd und Als Beteiligung.
  • Anachronismus-Eintopf:
    • Eine Flotte riesiger raketengetriebener Transportflugzeuge... Indie Weimarer Republik? Blöder Jetpack-Hitler!
    • Erscheint auch an verschiedenen Stellen in der Serie (vermutlich alsOstereier): eine Reihe moderner realer Flaggen, überhaupt nicht wie Comics aus dem frühen 20. Jahrhundert und Snyders Brezeln. Vielmehr sollen diese wohl zeigen, dass die Zeit im Tor nicht linear fließt.Immerhin sehen sowohl Ed als auch Hohenheim die Bombardierungen von Nagasaki und Hiroshima, bevor sie geschehen.
  • Animierte Schauspieler: The Chibi Party OVA, eine nach dem Ende der Serie veröffentlichte Gag-Animation, in der alle Charaktere nach einem Drehbuch als Schauspieler entlarvt werden. Sie haben sicherlich Beschwerden.
  • Animierte Rüstung: Al natürlich. UndBarry der Chopper, sowie mehrere andere in Lab 5 wie The SlicerBrüder.
  • Animation Bump: Die Serie als Ganzes ist recht gut animiert, aber die größeren Actionszenen und dramatischen Schlüsselmomente wie zdie gescheiterte Transmutation,Der Tod von Hughesunddie Entdeckung von Shou Tuckers Chimäre und die anschließende Konfrontationauf jeden Fall einen Schub bekommen.
  • Anti-Bösewicht: Während viele der Bösewichte eine Menge Humanisierung erhalten,Narbeendet so sympathisch, dass er sich gegen Ende fast als Anti-Held qualifiziert.Lustwird gegen Ende auch sympathischer. Am anderen Ende des Spektrums sind Kimblee und Barry the Chopper in dieser Version weitaus eindeutiger schurkisch als im Manga / Bruderschaft .
  • Jeder kann sterben:Hughes, Nina, Alexander, Scar und Ed.
  • Erzfeind: Neid auf Ed, Stolz auf Roy, Kimblee auf Scar.
  • Panzerbrechende Frage: Barry an Al. 'Woher weißt du, dass deine Erinnerungen echt sind?'
  • Panzerbrechende Ohrfeige: Ross an Ed.
  • Art Evolution: Der Ton verdunkelt sich mit der Zeit und die Qualität der Animation nimmt zu. Ed altert im Laufe der Show erheblich, ebenso wie Winry.
  • Künstlicher Mensch: Die HomunkuliIn diesem Anime werden Menschen, die gestorben sind, mit freundlicher Genehmigung der Alchemie falsch zurückgebracht.
  • Künstliche Gliedmaßen :
    • Ed ist natürlich das Hauptbeispiel, aber viele Leute tauchen auf, die sie haben.
    • Der kleine Bösewicht Bald hat auch einen Automail-Arm.
    • Wie im Manga haben es die meisten Leute in Rush Valley wenigstens ein. Ein bemerkenswertes Beispiel ist Paninya, der im Manga beide Beine als Automail hatte und diese bekommt mehr ein Arm in dieser Version.
  • Aufgestiegenes Extra: Rose, General Hakuro, Basque Grand, Shou Tucker, Lust, Sheska und Marta erhalten alle größere Rollen im Vergleich zum Manga.Lustinsbesondere wird in dieser Version eine wesentlich größere Charakterentwicklung gegeben.
  • Der Sühneopfer:
    • Roy fühlt sich für seine Taten in Ishval extrem schuldig.
    • Narbeim Laufe der Zeit.
    • Hohenheim bereut seinen Körpersprung.
    • Marcoh hat auch einige Schuldgefühle wegen seiner vergangenen Taten.
  • Ax-Crazy: Barry der Chopper. Neid wird so, wenn er die Zurückhaltung verliert. Dann gibt es natürlich noch Solf J. Kimblee.
  • Badass Prahlerei : Scar, der bei fast jedem Auftritt jeden einzelnen State Alchemist, dem er begegnet ist, vollständig zerstört hat, wird durch das rechtzeitige Eingreifen eines weiteren State Alchemist daran gehindert, die Elric-Brüder auszuschalten ... Major Alex Louis Armstrong : Alexander Armstrong: Bete noch nicht, du stehst vor der Technik, die gewesen ist über Generationen in der Armstrong-Linie weitergegeben, das ist kaum ein Segen!
  • Böser Bücherwurm:
    • Jeder einzelne Alchemist . Die beiden Hauptvoraussetzungen für die Durchführung von Alchemie sind Kenntnisse über das, was wir als Chemie kennen, und eine gute Verfassung. Shou Tucker und Izumi sind die Ausnahmen. Tuckertaucht mit seinem Oberkörper praktisch nach hinten gebeugt auf dem Rücken eines Bären auf, der auf zwei Beinen geht. Izumi, abgesehen vom unheilbaren Husten des Todes, kann Al in einem direkten Kampf ohne Alchemie schlagenoder die Hälfte ihrer inneren Organe, ist aber kein großer Bücherwurm.
    • Sheska entpuppt sich schließlich als diese.
  • Bad-Guy Bar: Das Teufelsnest, wo Greed und seine Chimärenbande Zuflucht suchen,und fast Ed, Al und Izumi töten.
  • Böser Samariter: Homunculi wurden in die Welt geschickt, um ahnungslose Alchemisten dazu zu bringen, zu glauben, dass sie helfen, und sie dann dazu zu bringen, Steine ​​der Weisen für sie herzustellen.
  • Bait-and-Switch-Credits:
    • Es tut mir Leid, Wenn sind diese Schlangendinger aufgetaucht? Oh, richtig, noch nie .
    • Von allen Kampfszenen, die in der dritten und vierten Eröffnungs- und vierten Endsequenz dargestellt werden, treten kaum welche zwischen den Charakteren oder an den gezeigten Orten auf.
  • wie heißen die rosa trolle
  • Bare Your Midriff: Envy, Wrath und Winry. Die ersten beiden sind Leute . Neid ist schrecklich androgyn, obwohl.
  • Die Baronin:
    • Dante in der Serie, Eckhart in The Movie.
    • Lust auch. Sogar Faultier kann manchmal so rüberkommen.
  • Kriegerische sexuelle Spannung: Edward und Winry können diese Stimmung durchaus ausstrahlen. In Anbetracht dessen, wie wichtig sie füreinander sind, ist es entweder so oder wie Bruder und Schwester.
  • Berserker-Knopf:
    • Nennen Sie Ed NIEMALS kurz. Oder implizieren. Es verletzt seine Gefühle, macht ihn wütend und kann dazu führen, dass Sie ins Krankenhaus eingeliefert und gedemütigt werden. Und dann wirst du dich dafür schämen, von einer Garnele geschlagen zu werden.
      • Ein dramatischeres, einmaliges Beispiel: Ed tut es nicht nehmenTuckersNicht so unterschiedliche Rede gut.
    • Beleidigen Sie niemals Winrys Fähigkeiten als Automail-Mechaniker. (Oder zerbrechen. Sie wird dir einen Schraubenschlüssel an den Kopf werfen.)
    • Stehen Sie Envy nicht im Wege, Hohenheim zu töten, oder machen Sie sich deswegen über ihn lustig. Allein die Erwähnung von Hohenheim vor ihm wird ihn verärgern.
    • Wenn Sie ein staatlicher Alchemist sind, kommen Sie Scar nicht in die Quere. Das ändert sich nach seiner Charakterentwicklung, aber für Kimblee wird er eine Ausnahme machen.
  • Beta-Test-Bösewicht: Die Mehrheit der Homunkuli in diesem Anime kämpft besonders damit, dass sie sich der Person stellen müssen, die sie zuvor „waren“.Lust, Faulheit, Zorn, und in gewisser WeiseNeid.
  • Hüte dich vor den Netten:
    • Anspielung darauf, als Al Ed sagt, dass er blutige Rache wollen würde, sollte Ed jemals ermordet werden.
    • Tucker, Bradley und Dante, die zunächst wie freundliche und verständnisvolle Autoritätspersonen wirken, entpuppen sich als etwas viel Schlimmeres.
  • Bizepspolierende Geste: Armstrong, ständig.
  • Big Bad: Ganz am Ende entpuppt sich der Großteil aller Machenschaften als verdrehtDante, eine alte Dame. Zumindest glauben wir das zunächst.
  • Big Brother Instinct: Dieser Anime könnte heißen Big Brother Instinct: Die Show – Ed geht durch Hölle und Hochwasser (ziemlich buchstäblich), um zu versuchen, Als Körper zurückzubekommen, Scar adoptiert schließlich mehr oder weniger zwei Ishbalan-Jungen als jüngere Brüderwährend er von der Wahl seines eigenen Bruders verfolgt wird, die Tringhams sind Brüder mit einer sehr ähnlichen Dynamik wie Ed und Al, und sogar Winry grübelt über ihre Frustration darüber nach, Ed und Al nicht so erreichen zu können, wie sie es sich als Schwester wünscht. Dann gibt es die Abneigungen,wie Neid.
  • Big Brother Worship: Al gegenüber Ed.
  • Big Eater: Ed, aber Völlerei verkörpert die Trope im wahrsten Sinne des Wortes.
  • Big Friendly Dog: Alexander ist riesig und liebt es, mit Nina, Ed und Al zu spielen.
  • Große, verkorkste Familie: Al verliert seinen Körper, als er und Ed einen Versuch vermasseln, ihre Mutter wiederzubeleben.Erstellen Sie stattdessen ein bösartiges Duplikat und das neue Faultier, Ed hasst seinen Vater,Dante ist technisch gesehen die böse Stiefmutter der Elrics, ein weiterer Homunculus ist einer ihrer ehemaligen Liebhaber, und zwei weitere Homunculi sind Eds und Al's Halbbruder und Izumis Sohn.
  • Bishie Sparkle: Armstrong und seine ganze Familie.
  • Bishōnen: Einige der Charaktere, insbesondere Ed, Roy und Scar, erhalten weniger runde Gesichter und (im Fall von Ed und Scar) ausgeprägte Kinnlinien, um das Hübsche aufzuwerten.
  • Hündin im Schafspelz: General Halcrow. Bei seinem ersten Auftritt scheint er ein anständiger Typ zu sein, zumindest ein Familienvater, der seine Frau und seine Kinder liebt.Aber als er beauftragt wird, Cornellos Kult in Leore niederzuschlagen, zeigt er schnell seine Grausamkeit, indem er Rose absichtlich der Vergewaltigung durch Soldaten überlässt. Später versucht er, die Macht zu übernehmen, als Bradley verhindert ist.Er hat auch einen Groll gegen die Elric-Brüder, weil er das Gefühl hat, dass sie ihn benutzt haben, um staatliche Alchemisten zu werden (was technisch gesehen stimmt. Roy hat sie in den gleichen Zug wie ihn gesteckt, weil er wusste, dass Terroristen ihn wahrscheinlich übernehmen würden, und die Elrics den Tag retten würden wäre ein nützlicher Hebel, um Halcrow davon zu überzeugen, die Tatsache zu ignorieren, dass sie nach normalen Maßstäben zu jung sind, um beizutreten.
  • Bittersüßes Ende:Am Ende ist Dante besiegt und Amestris ist von ihrer Manipulation der Regierung durch König Bradley befreit, aber Ed steckt in der Welt auf der anderen Seite des Tors fest, abgesehen von Al, und Al hat die Erinnerung an seine Reisen mit Ed verloren . Hawkeye und Mustang überleben und haben einander, aber Mustangs Traum, Bradley zu übernehmen und das Unrecht seines Regimes zu korrigieren, wird zerstört.
    • Fullmetal Alchemist: Der Eroberer von Shamballa behebt einiges davon und fügt ein eigenes bittersüßes Ende hinzu:Al erlangt seine Erinnerungen zurück und die Brüder sind wiedervereint, entscheiden sich jedoch dafür, auf der Erde zu stranden, um sicherzustellen, dass das Tor für immer versiegelt ist, und Winry wird erneut zurückgelassen.
  • Körper-Horror:
    • Menschliche Verwandlung.
    • Das Schicksal vonTucker.
    • Wrath und seine Selbstverwandlung.
    • Dante und Hohenheims Bodysurfing; Überbeanspruchung führt dazu, dass ihre aktuellen Hosts dies tun anfangen zu faulen . Je öfter sie den Körper wechseln, desto schneller verrotten sie .
  • Körpersurfen:Es wird offenbart, dass Dante und Hohenheim dies mehrmals getan haben, wobei Dante impliziert wird, dass er einige Male öfter den Körper gewechselt hat als er.
  • Buchstützen :
    • Die Rede „Die Menschheit kann nicht gewinnen“ wird von Al während der gesamten Serie erzählt, um widerzuspiegeln, was im Laufe der Geschichte gelernt wurde.
    • Eroberer von Shamballa , nach einem Batman Cold Open wird uns eine Szene von Edward gezeigtunsere Welt, trampen auf einem Karren voller bekannter Charaktere.Der Film endet auf die gleiche Weise, allerdings gesellen sich Alphonse und Noah zu Ed.
  • Brains and Brawn: Ed bzw. Al. Es ist eine heruntergespielte Trope, da er zwar nicht so schlau ist wie sein Bruder, aber Al ein Genius Bruiser ist.
  • Bratty Half-Pint: „WER HATTEN SIE EINE SUPER-MINI-GARNELE GENANNT, FÜR DIE SIE EIN MIKROSKOP BENÖTIGEN WÜRDEN!? '
  • Brechen der Vierten Wand: Zu Beginn einer Episode ruft Roy Hughes an, um sich zu beschweren, dass er einige Episoden lang nicht auf dem Bildschirm erschienen ist, während die Kamera herausgefahren wird, um alle seine Untergebenen zu zeigen, die in die Kamera starren.
  • Breaking Speech : Dante dekonstruiert Eds Glauben an Equivalent Exchange, indem er ihm die vielen Möglichkeiten zeigt, wie es im wirklichen Leben nicht funktioniert.
  • Brechen Sie die Süße:Rose, Edward, Alphonse und Zorn.
  • Verschnaufpausen-Episode: Die Lower-Deck-Episode „Flame Alchemist“ mit den verrückten Späßen von Mustang und seiner Crew (und ohne Ed oder Al) kam genau richtig, als die Serie die Dunkelheit verdoppelte, aber bevor es zu viel davon wurde eine Ablenkung von der Haupthandlung.
    • Viel früher in der Serie, nach dem Doppelschlag der Folgen 7 und 8, sind 9 und 10 viel heller im Ton und haben wenig bis gar nichts mit der übergeordneten Handlung zu tun.
  • Hasenohren-Anwalt: Maes Hughes ist entweder das oder eine verwirrende Dummheit.
  • Burning the Ships: Auf ihrer Reise brennen die Elric-Brüder ihr Elternhaus nieder, damit es kein Zurück mehr gibt.
  • Aber jetzt muss ich gehen: Wann immer die Elrics eine Abenteuerstadt verlassen.
  • Call-Back: Genau wie ihr Ausgangsmaterial liebt diese Serie ihre Call-Backs. Erwarten Sie, dass auf fast alles, was in der ersten Hälfte der Serie passiert, mindestens einmal irgendwann in der zweiten verwiesen wird, wenn nicht früher. Sogar eine Füllepisode. (SehenTschechows Schütze)
  • Den alten Mann herausrufen: Ed nach Hohenheim.
  • Canon Ausländer: Lyra, Frank Archer, Dante,Zorn, Faultier, viele der Einzelepisoden-Charaktere (z. B. Majahal und Lujon) und alle neuen Charaktere, die in The Movie eingeführt werden.
  • Kam falsch zurück:Jeder einzelne Homunkulus und Nina Tucker.
  • Cerebus-Syndrom: Der Anime beginnt ziemlich unbeschwert, wird aber schließlich düster. Gerade als es so aussieht, als würde es wieder unbeschwert werden, wird es wieder dunkel und wird von da an nur noch schlimmer, bis es kaum oder gar keine komödiantischen Momente gibt.
  • Charakterisierung schreitet voran: Ein Teil von Eds Charakterbogen handelt davon, wie er abgestumpfter und bereiter zum Töten wird, als er es früher in der Serie war.Als er zum Beispiel Greed versehentlich tötet, bricht er schluchzend über Greeds Leiche zusammen, doch später tötet er Sloth, den Homunkulus seiner eigenen Mutter, mit kalter Effizienz.Dieser Charakterbogen ignoriert jedoch völlig die Tatsache, dass er in der 4. Folge der Serie versehentlich einen einmaligen Bösewicht getötet hat, als er erst etwa 12 Jahre alt war, aber es schien ihn überhaupt nicht in Phase zu bringen. Es wird später festgestellt, dass er sich tatsächlich schuldig gefühlt hat, aber dies wird in der Episode, in der es überhaupt vorkommt, überhaupt nicht gezeigt.
  • Fröhliches Kind: Nina und Elicia, obwohlLetztere ist nach dem Tod ihres Vaters viel gedämpfter.
  • Tschechow M.I.A. : Hohenheim, der Vater der Protagonisten Edward und Alphonse Elric und ein sehr erfahrener Alchemist. Er kehrt gerade rechtzeitig zum Beginn des dritten Akts der Geschichte zurück.
  • Tschechows Schütze:
    • Lyra, eine windnutzende Alchemistin und Yokis Lakai, ist eine scheinbar harmlose Ergänzung zur Youswell-Folge des Animes; sie späterwird über Grand Theft Me zum Container für das Big Bad.
    • Kleines Beispiel, Majahal. Er ist im Wesentlichen einFiller-Bösewichtder bis nach Episode 4 nie erwähnt zu werden scheint ... jedoch viel später in der Serie enthüllt Edward, dass er sich immer noch schuldig fühlt, für Majahals Tod verantwortlich zu sein.
    • Auch die Brüder Tringham, Russell und Fletcher. Sie tauchen zum ersten Mal in den Folgen 11 und 12 auf, geben sich als die Elric-Brüder aus und erwähnen die Forschung ihres Vaters. Sie tauchen viel später wieder auf und nach einem kurzen Gag, bei dem Russell versucht, Ed erneut nachzuahmen,Die Notizen ihres Vaters sind nützlich, um Ed dabei zu helfen, Dantes Versteck zu finden.
  • Kindersoldaten: Ed wurde im Alter von 12 Jahren ein „Hund des Militärs“. er ist nur ein Wunderkind. Wenn Roy nicht an den Fäden gezogen hätte, wäre er einfach abgewiesen worden.
  • Stadt der Kanäle: Aquroya, die ähnlich wie ihre Inspiration, Venedig, im Schlamm versinkt, auf dem sie gebaut wurde. Im Gegensatz zu Venedig, das mehrere hundert Jahre ohne Intervention übrig hat, hat Aquroya nur noch fünf.
  • Stilvoller Katzen-Einbrecher: Psiren, dessen hochkarätige Überfälle die Handelsindustrie in der sinkenden, Venedig-ähnlichen Stadt Aquroya wiederbelebt haben.
  • Codename: Jeder staatliche Alchemist bekommt einen. Hier bekommt die Serie ihren Titel.
  • Inhaltswarnungen: In Amerika veröffentlichte Adult Swim seinen „American Cowboys“-Haftungsausschluss über grafische Gewalt, bevor die letzte Folge ausgestrahlt wurde, wahrscheinlich wegen der Szene, in derKönig Bradley tötet seinen Sohn Selim.
  • Continuity Cameo: Ling Yao, ein Charakter, der zu dieser Zeit exklusiv für den Manga war, in Folge 15 als staatlicher Alchemist im Ishvalan-Krieg. Interessanterweise trägt er eine Sonnenbrille, die der von Greed verdächtig ähnlich sieht.
  • Künstlicher Zufall: Da sind die Homunculi in dieser Version die Achillesferseihre Überreste von der Person, von der sie umgewandelt wurden, das bedeutet, dass fast alle von ihnen Personen waren, die die Hauptfiguren zu Lebzeiten kannten, also wissen sie, wessen Grab sie graben müssen. In Prides Fall lag es daraner bewahrte seinen Schädel in seinem Haus auf, anstatt ihn irgendwo zu vergraben.
  • Praktischer Cranny: Irgendwann schafft es Ed, von einer rollenden Kugel des Todes zermalmt zu werden, da er so klein ist, dass er sich in die Ecke des Flurs zwängen kann, den er hinuntergeht ... dann ist er erleichtert, so groß zu sein, wie er ist bevor er anfängt, sich darüber zu beschweren, dass er diese Tatsache akzeptiert.
  • Cooldown-Umarmung: Ross tut dies Ed anwenn er rotem Wasser ausgesetzt ist und eine Stromüberlastung bekommt.
  • Creator Cameo : Regisseur Seiji Mizushima hat in Episode 13 einen blinzelnden Auftritt, oder Sie werden es verpassen; Die Rinder-Selbstkarikatur des Manga-Autors Hiromu Arakawa taucht während der gesamten Serie mehrfach heimlich auf.
  • Gruseliges Kind:Zornsieht zunächst unschuldig aus, schwenkt aber schnell in dieses Gebiet ein, sobald er anfängt, seltsame Kommentare abzugeben („Alle sind tot! Willst du spielen?“) und dannwird als Homunkulus entlarvt.
  • Crouching Idiot, Hidden Badass: Hughes ist ein alberner, überfürsorglicher Vater, findet es aber herausDantes Verschwörungvor fast allen anderen, und er kann seine Kampffähigkeiten zeigenals die Homunculi ihn einholen.
  • Crystal Dragon Jesus: Cornellos Kult hat seine Kleidung auf der Grundlage katholischer Priester.
  • Curb-Stomp Battle: So ziemlich jeder Kampf mit den Homunkuli ist soes sei denn, Sie haben ein Körperteil, das der Person gehört, von der sie transmutiert wurden.
  • Kultur Chop Suey:
    • In mindestens einer Szene isst Ed Reis aus Schüsseln mit Stäbchen in einer Umgebung, die ansonsten auf dem Europa des frühen 20. Jahrhunderts basiert.
    • Sie neigen dazu, japanisch zu sitzen und sich zu verbeugen, obwohl sie Europäer sind. Sie können japanische Flaggen in frühen Episoden sehen, obwohl Japan nicht existiert und an die moderne Flagge noch nicht einmal gedacht wurde, vorausgesetzt, die angegebenen Daten entsprechen einem realen Weltkalender.
    • In einer Episode spielt Breda Shogi mit mehreren von Mustangs Männern und erklärt, dass es ein Spiel aus „einem Land im Osten“ sei. Also ja, die Fullmetal-Alchemist Die Welt hat ein Wutai (aus dem vermutlich Izumi stammt); es wird nur nicht direkt angezeigt oder benannt.
  • Verflucht mit Awesome :
    • Edwards Automail, Steampunk-Prothesen, die volle Mobilität bieten, aber vermutlich ständige Wartung erfordern. Sie verschaffen ihm einen Vorteil im Kampf, da sie robust, wegwerfbar, veränderbar sind und Gegner abwerfen, aber sie sind immer noch Prothesen – was bedeutet, dass er zunächst seinen rechten Arm und sein linkes Bein verlieren musste – und eine ständige Erinnerung an den Preis, den er hat und sein Bruder bezahlte für den Versuch, die Toten wiederzubeleben.
    • Scars rechter Arm, der mit einem Transmutationskreis tätowiert ist, der aber nur Dinge auseinander nehmen kann, während ein normaler alchemistischer Kreis etwas dekonstruiert und es in einer gewünschten Form wieder zusammensetzt. Scar mag es nicht, weil der Arm eine Transplantation seines Bruders ist, der sich somit geopfert hat, um Scar zu retten, und weil er Alchemie nutzt, die für Scars Volk, die Ishbalaner, tabu ist.
    • Die Homunkuli, die praktisch unsterblich sind und erstaunliche Superkräfte besitzen, lehnen ihre Existenz und ihre übernatürlichen Formen dennoch bitter ab. Gleiches gilt für Al und die anderen an Anzüge gebundenen Seelen in Labor 5, die ebenfalls fast unsterblich sind und sich dennoch, mit Ausnahme von Al, als nicht-menschlich betrachten. Lust vergleicht sogar die beiden Situationen, als sie versucht, Ed zu erklären, warum sie ein Mensch werden möchte.
  • Süßes Kätzchen: In der Folge „Fullmetal VS Flame“ sind sie zu sehen.
  • Jungfrau in Nöten :Rose, als Dante sie in Trance versetzt.
  • Dunkler und kantiger: Im Vergleich zum Manga und Bruderschaft . Die allgemeine Stimmung ist viel deprimierender, Bösewichte sind bodenständiger, die Kämpfe sind eher kurz und brutal als groß und episch, mehr gute Charaktere sterben, Ed muss drastische, unvorhergesehene Konsequenzen für sein frühes Handeln in Kauf nehmen, und das ende ist eher bittersüß.
  • Ein Tag im Rampenlicht:
    • Episode 37 konzentriert sich ausschließlich auf die Hijinks innerhalb des Militärs, wobei die Elric-Brüder überhaupt nicht auftauchen. Sogar die Eröffnung wurde geändert, um dies widerzuspiegeln.
    • Episode 25 konzentriert sich auf Hughes' Untersuchung von Labor 5 undendet damit, dass Neid ihn tötet, um ihn daran zu hindern, zu enthüllen, was er gelernt hat.
  • Tod durch Anpassung:Yoki, Scar, Doctor Marcoh, Selim Bradley und Izumi Curtis (obwohl sie eigentlich nach der Serie stirbt, vor dem Film)Alle sterben hier, leben aber im Manga.
  • Auf Extra herabgestuft:
    • Selim Bradley, der im Manga zu einer Hauptfigur wird, taucht nur in wenigen Szenen auf und hat darin eine ganz andere Identität.
    • Generalleutnant Grumman, der auch eine wichtige Figur im Manga wird, erscheint nur kurz in einigen Szenen und hat insgesamt weniger als fünf Minuten Bildschirmzeit.
  • Death Course : Zum Lachen gespielt (auch alsShout-outzu Jäger des verlorenen Schatzes ), als Ed in Lab 5 eine Reihe von Fallen auslöst.
  • Der Tod ist billig: Sehr abgewendet. Die Tatsache, dass es so ist nicht billig (im wahrsten Sinne des Wortes) ist der Grund, warum Ed und Al Körperteile fehlen. Sie haben nicht genug bezahlt, als sie versuchten, ihre Mutter zurückzubringen.
  • Todessucher:Hohenheimzeigt Schattierungen davon, da er sich selten gegen seine Angreifer wehrt,obwohl es etwas damit zu tun haben könnte, dass die Angreifer „veränderte“ Mitglieder seiner Familie sind.
    • In Anbetracht der Tatsache, dass Wrath offenbart wirdbereit sein, direkt in Gluttonys Rachen zu gehen, um Al zu helfen, Ed zu erreichen, er hat auch Schattierungen davon. Andererseits kennt er an diesem Punkt seinen Hintergrund als Homunkuli.
  • Bewusst monochrom: Ein subtiles Beispiel. Szenen setzen einunsere Weltsind entschieden gedämpfter und verblasster und betonen, wie banal und realistischEds neues Zuhausewurde. Dies steht im Gegensatz zu den phantastischeren und strahlenderen Insignien von Amestris.
  • Abhängig vom Autor: Einige der Episoden, die von Mitarbeitern außerhalb des Kernteams geschrieben und/oder inszeniert wurden, weisen seltsame visuelle/Einstellungs-/Handlungs-/tonale Inkonsistenzen auf. Das ungeheuerlichste Beispiel ist wahrscheinlich Episode 10, die sich anfühlt, als würde sie zu einer ganz anderen Show gehören.
  • Determinator: Ed wird herausfinden, wie man den Stein der Weisen herstellt, egal was passiert.Und wenn er den Preis dafür erkennt, wird er die Verschwörung zur Erschaffung der Steine ​​mit allen erforderlichen Mitteln zu Fall bringen.
  • Verschwundener Vater: Hohenheim, der die Familie verließ, während Ed und Al im einstelligen Bereich warenweil sein Körper zu verwesen begann und er sich weigerte, seine Frau und die Kinder sehen zu lassen.
  • Vom Tod getrennt:Hughes wird von Envy getötet, nachdem die Homunkuli feststellen, dass er zu viel über ihre Pläne weiß.
  • Fernes Finale: Die (nicht kanonische) Kinder-OVAzeigt Ed im Jahr 2005 in unserer Welt, gerade 100 Jahre alt geworden.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Offensichtliche Anspielungen auf Nationalsozialismus, Katholizismus, Imperialismus im Nahen Osten und Kolonialismus tout court. Ishbalaner weisen sogar bemerkenswerte Parallelen zu den nordamerikanischen Ureinwohnern auf. Die Ishbalaner basierten ursprünglich auf den Ainu, schienen aber auch Anspielungen auf den Nahen Osten und den Islam zu haben (Ishbalaner sind Monotheisten und haben ähnliche Überzeugungen). Die Chancen stehen gut, dass sie auf mehreren Parallelen zu Truth in Television basierten.
    Trotz der Ähnlichkeit bestimmter amestrianischer Religionen mit dem Christentum wird erwähnt, dass das Christentum in Amestris vor mehreren Jahrhunderten nicht mehr praktiziert wurde, vermutlich um die Zeit, als die Alchemie zum ersten Mal erfolgreich wurde.was die Trennung zwischen ihrer Zeitlinie und der der Welt auf der anderen Seite des Tors verursachte – das heißt, dem Europa des frühen 20. Jahrhunderts.
  • Double Standard: Missbrauch, Frau gegen Mann: Mehrere Male direkt gespielt.
    • windigwird oft beim Schlagen gesehenUndmit einem Schraubenschlüssel, um seine Automail zu brechen.
    • Ed und Alwerden von ihrem ehemaligen Lehrer blutig geschlagenIzumi Curtis. Was es noch schlimmer macht, sie ist eine erwachsene Frau und sie sind Kinder/Jugendliche. Dieser ist sehr viel Lampenschirm. Und: Fast vor Hunger zu sterben und uns den Arsch verprügeln zu lassen, sollte uns „abhärten“? Zum: Wie kann man Kindern das antun?! Was für ein Monster bist du?!
  • In den Selbstmord getrieben: Es wird an einer Stelle gezeigt, dass ein Mustang davon gequält wurdenach Befehlen, Ärzte und Zivilisten zu töten, gingen sie fast dorthin. Hughes' Unterstützunghielt ihn davon ab, und schließlich war er entschlossen, solchen Befehlen nie wieder Folge zu leisten.
  • Hat eine Brücke auf ihn fallen lassen:Izumistirbt außerhalb des Bildschirms zwischen dem Ende der Show und dem Start von The Movie.
  • Dub-Induced Plot Hole: Was in der letzten Folge zu einem Broken Aesop führt:Ed soll eher „nicht lange tot“ sein als „Only Mostly Dead“, was bedeutet, dass Al die Aufgabe erfolgreich meistert, die er und Ed die ganze Show über gelernt hatten, zu akzeptieren, dass es unmöglich war.
    • Es muss jedoch angemerkt werden, dass Al zu diesem Zeitpunkt im Grunde ein wandelnder Stein der Weisen war. Dies erlaubte ihm, die weltweit erste perfekte menschliche Transmutation durchzuführen.
  • Der typ sieht aus wie eine Frau :
    • Neid, der fast perfekt weiblich aussieht (und eine weibliche, wenn auch androgyn klingende Synchronsprecherin hat), abgesehen von seinen fehlenden Brüsten. Sein Outfit hilft dabei nicht. Um fair zu sein, könnte jeder, der zum ersten Mal zuschaut, dies leicht so ausgeben, als würde er nur sagen, dass Envy sich in eine weibliche Form verwandelt hat, um sich weiter von seiner zu distanzierenElricWurzeln. Er nennt es schließlich „bezaubernd“, wenn er sich zum ersten Mal darin verwandelt.
    • Barry der Chopperwar ein ziemlich überzeugender Crossdresser, als er ein Mensch war.
    • Wrath ist ein ziemlich androgynes Wild Child mit langen Haaren und einem bauchfreien Hemd.
  • Early-Bird-Cameo:
    • Barry der Chopper (wird von den Elrics im Fleisch behandelt, lange bevor sie ihm in Labor 5 als besessene Rüstung begegnen) und Lyra (taucht als Yokis Lakai in Youswell auf und wird später Dantes Diener ... und Körper).
    • Leichter zu übersehen: Izumi und Sig sind in einer frühen Folge mit dem Rücken zur Kamera an einem Bahnhof zu sehen, Frank Archer ist zuerst als einer von vielen Soldaten zu sehenHughes' Beerdigung, undNeids Drachenform und Haushofertauchen in der letzten Folge auf, bevor sie größere Rollen in The Movie spielen.
  • Seltsamkeit der frühen Rate:
    • In den ersten Dutzend Episoden scheinen die Autoren nicht alle auf derselben Seite zu sein, was die Gesetze der Alchemie und die Einzelheiten von Amestris betrifft, was zu Kuriositäten wie der Anwendung von Alchemie auf entfernte Ziele führt und Ed Al ohne in einen Fluss stößt Sorge um sein Blutsiegel, auf Japanisch erscheinende Zeichen, ein Hinweis auf die Verwendung von Alchemie, die körperliche Erschöpfung verursacht, die nie wieder erwähnt wird, und Ed, der Blumen aus Schnee verwandelt. Ein besonderer Fehler in der Broadcast-Version, bei dem Ed entdeckt, dass er Alchemie ohne einen Transmutationskreis anwenden kann, indem er mit der Faust schlägt, wurde sogar für die DVD-Veröffentlichung modifiziert (zu einer Aufnahme von Ed, der seine Handflächen zusammenhält).
    • In der vierten Folge, 'A Forger's Love',Ed tötet schließlich den Bösewicht Majhal, indem er Majhals Schwert in die Luft schleudert, wo es ihn dann aufspießt, wenn es landet. Ed hat praktisch keine Reaktion darauf, einen Totschlag begangen zu haben, obwohl er später einen schreienden Zusammenbruch hatte, als er Greed versehentlich tötete. Es ist möglich, dass, da Majhals Tod ein ungewöhnlicher Unfall war und Ed nicht aktiv versuchte, ihn zu töten, wie er es mit Greed war, es ihn nicht so sehr beeinflusste. Seine völlige Reaktionslosigkeit ist jedoch angesichts seiner zuvor etablierten Moral immer noch untypisch.
    • Frühe Episoden haben offensichtliche Überbleibsel aus dem Manga. Zum Beispiel scheint Edward in frühen Episoden in Winry verknallt zu sein, aber sie werden später als wie Bruder und Schwester dargestellt, obwohl man argumentieren könnte, dass es in der Serie verschwunden ist, weil sie nicht zusammen sind und altern.
    • Ein winziges Beispiel wäre, wie in einer frühen Episode, wenn Sie Ed ein Buch lesen sehen, seine Augen von rechts nach links gehen, wie die Japaner lesen. Es ist jedoch eine europäische Umgebung, und wir sehen später, dass wir auf Englisch schreiben. Noch später sehen wir, wie er liest, wobei seine Augen von links nach rechts gehen.
  • Verdiene dir dein Happy End: In der letzten Folge erzählt Hohenheim Ed, dass er und sein Bruder dies die ganze Zeit getan haben.
  • Einfache Imitation: Die Tringham-Brüder, die eine Stadt dazu bringen, zu glauben, sie seien die Elric-Brüder, trotz Russell deutlich größer als Ed zu sein und die echten Elric-Brüder in eine ziemlich schwierige Lage zu bringen.
  • Essen des Feindes: Uns wird Völlerei gegeben, ein extremer Allesfresser frisst alles und kann niemals zufrieden sein. Unnötig zu erwähnen, dass er keine Bedenken hat, aus Menschen einen Snack zu machen, und das Verschlingen von Feinden ist seine Methode der Wahl, um sie zu eliminieren. Er hat sogar die Form eines einflügeligen Engels, in dem er sich in einen schrecklichen Bauchmund verwandelt.
  • Künstliches öffentliches Geständnis : Wird verwendet, um Cornello zu Fall zu bringen, da er zugibt, dass seine Religion nichts als eine Täuschung in einem versteckten Mikrofon ist. Ganz Lior hört es.
  • Äquivalenter Austausch: Trope Namer, Die Grundlage der Alchemie und was Edward und Alphonse als Philosophie glauben: Um etwas herzustellen, muss etwas von gleichem Wert im Gegenzug bezahlt werden.
  • Esoterische Motive: Alle Homunkuli haben Ouroboros-Tattoos. Im Film,Neid, der letzte Homunkulus, wird zu einer wörtlichen, wenn sie sich in eine Schlange verwandelt.
  • Sogar das Böse hat Maßstäbe: WannDantelöscht Gluttonys Gedanken und verwandelt ihn sogar in eine Kreatur des reinen Hungers Neid sieht etwas entsetzt aus. Denken Sie daran, dass Neid ist noch schlimmer hier als im Manga.
  • Sogar die Jungs wollen ihn: Gespielt zum Lachen vor Neid in der Chibi Wrap Party OVA. Wenn man jedoch seine bedenkt ÄUSSERST weibliche Stimme und Aussehen, es ist nicht allzu schwer zu glauben. Neid: ( schmollend ) Du hast mir fast das Genick gebrochen, als du mich dazu gebracht hast, gegen die Wand zu rennen ... Du bist so ein Tyrann!
  • Jeder liebt Blondinen: Winry für Ed und Hawkeye für Roy.
  • Das Böse ist kleinlich: Dante in einem unerhörten Ausmaß. Sie ist vollkommen zufrieden damit, ein manipulativer Bastard zu sein, der für den Völkermord an Millionen von Menschen verantwortlich ist, solange sie noch ein paar Jahre leben kann.
  • Böser Mentor: Dante, der ältere Apotheker, der als Alchemielehrer von Izumi vorgestellt wird, entpuppt sich als der große Übeltäter.
  • Expy: Der Polizeiinspektor in Episode 10 ist offensichtlichShout-outan Inspektor Zenigata von Lupine III. Langer grauer Mantel, langes bärtiges Gesicht, altmodischer Hut, Vorliebe für Handschellen – Ed nennt ihn auf Japanisch sogar „Ossan“.
  • Extradimensionale Energiequelle: Die Energiequelle aller alchemistischen Reaktionen istdiejenigen, die in einem anderen Universum gestorben sind, oder genauer gesagt, unsere .
  • Extremer Allesfresser: Völlerei, ein Homunkulus, der nicht nur immer hungrig ist, sondern anscheinend in der Lage ist, alles zu essen.
  • Eyepatch of Power: King Bradley, der Führer des Landes, in dem die Serie spielt.Roy Mustanggewinnt gegen Ende der Serie auch einen.Obwohl sich herausstellt, dass Bradley es nur trägt, um das Ouroboros-Zeichen auf seinem Auge zu verdecken.
  • Augen immer geschlossen: Falman, ein Soldat im Manga, nennt ihn sogar „Squinty Eyes“.
  • Augenschrei: Im FinaleHawkeye kommt zu spät, um Mustang vor Archer zu schützen. Er stirbt nicht, aber er wurde ins Auge geschossen.
F-O
  • Ohnmacht vor Schock: Ed fällt in Ohnmacht, nachdem er die Leiche einer ermordeten Frau gesehen hat, da sie ihn an seine verstorbene Mutter erinnert und daran, wie sie falsch zurückkam.
  • Gefälschte Erinnerungen: Barry the Chopper suggeriert Al, dass seine Erinnerungen nicht echt sind, dass Ed ihn selbst erschaffen hat und dass Alphonse Elric nie existiert hat.
  • Fanservice:
    • Die knappen Outfits von Psiren, Lust und Winry
    • Ed und Armstrongs ständige Nacktheit.
    • Izumis aufschlussreiche Kleidung.
  • Tödliches Familienfoto:Hughes' Tod, wo Envy das Foto benutzt, um sich in seine Frau zu verwandeln.
  • Femme Fatale: Lust ist praktisch das Archetyp von diesem.
  • Femme Fatalons / Wolverine Claws: Schon wieder Lust.
  • Vorahnung: In Bezug auf die Manga-Version.
    • MustangsNiederlage von Pride in der letzten Folge hat eine viel gemeinsam mit seiner Niederlage von Lust im Manga (beide Homunculi spießen ihn während des Kampfes mit ihren jeweiligen Waffen auf, und beide werden letztendlich von Mustang getötet, indem er sie mit bloßen Händen verbrennt, bis ihre Kräfte zerstört sind). Beispiel 2:Am Ende des Anime verliert Mustang ein Auge. Im Manga wird er komplett BLIND.Beispiel 3:Hawkeye erschießt Archer emotional, nachdem er denkt, Roy sei tot. Sie macht dasselbe im Manga zu Lust, aber im letzteren Fall funktioniert es nicht.
    • In Episode 12 erfahren wir, dass die abgeschlagenen Steine ​​der Weisen in Massenproduktion hergestellt werden können, indem die Lebenskraft toter Babys verwendet wird, die durch rotes Wasser getötet wurden. Dies kann als Vorbote dessen angesehen werdenDer wahre Stein der Weisen erfordert Menschenleben, um ihn zu erschaffen. Tausende von ihnen.
    • Bei einem der ersten Auftritte von Sloth, bevor wir etwas über sie wissen, sagt Al, nachdem sie etwas gesagt hater dachte, er hätte gerade seine Mutter sprechen gehört. Ed sagt ihm, dass er gerade erschüttert ist, seit sie gerade eine Nahtod-Begegnung überlebt haben.Außerdem verbringt Ed ein paar Sekunden damit, sie geschockt anzustarren, als er sie das erste Mal sieht.deutlich ihre Ähnlichkeit mit Trisha bemerkend.
    • Wenn Ed darüber spricht, was er gesehen hatAls er von der Wahrheit gepackt wurde, nachdem er versucht hatte, eine menschliche Transmutation durchzuführen, sehen wir viele aufblitzende Bilder, von denen viele aus unserer Welt stammen, wie zum Beispiel die amerikanische Flagge.Dies ist der erste Hinweis daraufwas jenseits des Tores ist. Nämlich unsere, die Welt der Zuschauer.
    • Im Zusammenhang mit dem oben Gesagten betreten sie, als Lyra Rose in den Untergrund bringt, eine Kapelle für eine Religion, von der Lyra sagt, dass sie lange aufgegeben wurde. Innen sind deutlich Kreuze.
    • Auch im Zusammenhang mit dem oben Genannten zitiert Mustang an einer Stelle Die Kunst des Krieges . Man könnte zunächst annehmen, dass es sich um einen Fall von verwaister Etymologie handelt, aber mit späteren Enthüllungen ...
    • Sowohl Lyra als auchHohenheimEs wird festgestellt, dass sie starkes Parfüm / Eau de Cologne tragen, das den gleichen ekelerregenden Geruch hat.Der Geruch stammt nicht von einem Parfüm, sondern von ihren verwesenden Körpern.
  • Freeze-Frame-Bonus: Jedes Mal, wenn jemand ein Blatt Papier liest und es eine Nahaufnahme davon gibt, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um es zu lesen. Sie haben am meisten zufällig Dinge, die darauf geschrieben sind.
  • Funktionale Magie: Alchemie
  • Futur Imperfekt :Ein seltsames Beispiel, in dem die „Zukunft“ eingesetzt wird unser Vergangenheit. Die Welt von Full Metal Alchemist befindet sich in einer Welt parallel zur realen Welt, und die Energie für Alchemy kommt aus unserer Welt. Und es scheint, dass die Geschichte zu der Zeit spielt, als der Erste Weltkrieg in unserer Welt stattfand. Der divergierende Punkt scheint gewesen zu sein, als sich die Menschheit entschied, sich auf die Alchemie statt auf andere Wissenschaften zu konzentrieren. Obwohl es längst zu einer vergessenen Religion geworden ist, existierte das Christentum früher, und die verschiedenen christlichen Kathedralen sind zu vergessenen Ruinen geworden, wobei selbst der viel lesende und recherchierende Ed nicht wusste, wer Jesus war.
  • Gadgeteer Genius : Winry und ihre Automail-Fähigkeiten. Edward scheint ihre Automail allen anderen vorzuziehen.
  • Den Willen zum Töten gewinnen:Gierlehrt diesEdward, als er Ed töten lässt, tötet ihn unwissentlich.
  • Gecko-Ende: Es weicht in vielen Aspekten vom Manga ab, einige von Anfang an, und trennt sich etwa auf halbem Weg vollständig von der Quelle.
    • Dies wird nicht oft erkannt, aber Handlungspunkte aus dem Manga tauchen im Anime bis in die letzten paar Episoden auf, wobei die letzten endgültigen Punkte, die sie gemeinsam haben, sindEd und Al treffen Hohenheim in Risembool und Ed exhumiert das Grab seiner Mutter. Das Kontext dieser Punkte wird lediglich in der zweiten Hälfte der Reihe deutlicher verändert als in der ersten.
    • Ein weiterer Handlungspunkt aus beiden Versionen istein Homunkulus, der die Kontrolle über Als Rüstung übernimmt, um gegen Ed zu kämpfen (im Anime ist es Sloth; im Manga ist es Pride).
  • Genius Ditz : Sheska, die unter dem Gewicht ihrer unzähligen zusammengestürzten Bücher vor dem Tod gerettet wird. Sie hat sich als eine Art Luftkopf erwiesen, kann aber buchstäblich alles, was sie liest, auf das genaue Wort umschreiben. Dies erlaubt Ed endlich, die Wahrheit über den Stein der Weisen herauszufinden.
  • Sanfter Riese: Al und Armstrong: ersterer hat ein sehr süßes Herz (seit er ein Kind ist), aber er ist an eine riesige Rüstung gebunden, die andere einschüchtern kann; Letzterer ist mehr als bereit, für die Seite des Guten zu kämpfen, und er hat den großen, muskulösen Körperbau, um dies zu beweisen.
  • Geometrische Magie: Alchemie erfordert das Nachzeichnen von Formen und Diagrammen auf einer flachen Oberfläche, um Zauber auszuführen.
  • Ghostapo: The Thule Society in The Movie ist eine Anspielung auf mystische Nazi-Geisteskünste, obwohl es angesichts der Zeit eher ein Vorläufer ist.
  • Gilligan Cut: Als Ed darum bittet, gegen Roy zu kämpfen, um sein Examen zu erhalten, um ein staatlicher Alchemist zu bleiben, spottet Roy, dass Fuhrer Bradley dies auf keinen Fall zulassen würde. Schnitt zu Fuhrer Bradley, der es zu Roys Überraschung zulässt.
  • Gute Narben, böse Narben:
    • Für Narbe. Es ist nicht nur ein unglaublich lahmes Wortspiel; so kam er zu seinem Namen.
    • König Bradley/Stolz.
  • Gone Horribly Wrong: Wie die Elrics in ihren jetzigen Zustand kamen.
  • Gory Discretion Shot: Es schneidet für eine Sekunde ab, wennZorn beendet Lust.Aber seltsamerweise sehen wir sie vollständig intakt ohne offensichtliche Wunden oder Blut danach.
  • Regierungsverschwörung:Die Homunkuli haben die oberen Regierungsebenen infiltriert, um großangelegte Experimente durchzuführen und Konflikte zu schüren, in der Hoffnung, mehr und bessere Steine ​​der Weisen für Dante zu erhalten. Sie verursachten sogar den Ishbalan-Krieg.
  • Grand Theft Ich:Dante. Hohenheim hat das früher gemacht, aber anscheinend aufgehört, nachdem er Trisha Elric getroffen und Kinder bekommen hat.
  • Green Rocks : Rote Felsen, eigentlich: die roten Steine. Zu ihren Fähigkeiten gehörenHeilung von Verletzungen, Verstärkung der alchemistischen Kraft (vorübergehende Umgehung des äquivalenten Austauschs, wenn auch nicht ohne das Risiko eines Rückstoßes; das alchemistische Äquivalent eines Fehlschusses) und das Geben der Homunkuli zusätzliche „Leben“.
  • Grau-und-Grau-Moral: Während das staatliche Militär definitiv ein Verbrechen begangen hat, das an Völkermord grenzt, haben auch die Isvhalaner sehr intolerante Weltanschauungen, die fast an Fundamentalismus grenzen, was dazu führt, dass sie alle ihre Mitglieder meiden, die Alchemie versuchen, und Abtrünnige im Allgemeinen.
  • Leistenangriff:Scars Bruderverlor seine Genitalien, als erversuchte, seine Freundin zu verwandeln und Lust zu erschaffen. Es wird nicht explizit gesagt, aber Rückblenden zeigen, wie er nach der Tat stark aus der Gegend blutet, und später, als er das Geheimnis des Steins der Weisen entdeckt und nackt und lachend aus seinem Haus geht, die Haut an seinem Unterleib Bauch (der so niedrig ist wie der Rahmen geht) ist merklich verfärbt.
  • Ham-to-Ham-Kampf: Armstrong und Sig Curtis haben in der Folge einen „Flex Off“. Angriff auf das Südhauptquartier.
  • Harte Wahrheit Aesop: Äquivalenter Austausch gilt als das Gesetz des Landes. Dante, in einer der denkwürdigsten Szenen des Anime, mit Vollgas erklärt warum harte Arbeit kaum funktioniert und dass es eine Lüge ist. „Denken Sie an die staatliche Alchemieprüfung, die Sie mit Bravour bestanden haben. Wie viele andere haben an diesem Tag den Test gemacht? Verbrachte Monate, Jahre mit der Vorbereitung, einige arbeiteten viel härter als Sie. Aber du warst der Einzige, der bestanden hat. Wo war ihre Belohnung? Ist es ihre Schuld, dass ihnen dein natürliches Talent fehlte?'
  • digitale Teufelsgeschichte: Megami Tensei
  • Heilungsfaktor: Die Homunkuli können sich von jeder Verletzung erholen.
  • Höllische Pupillen: Die Augen der Homunkuli haben nadelartige Pupillen, was der burgunderroten oder violetten Farbe ihrer Augen noch mehr Unheimlichkeit verleiht.
  • Hermetische Magie: Wieder einmal Alchemie.
  • Heroischer BSoD: Ed bekommt für eine Weile einen, nachdem er das gelernt hatEine der Hauptzutaten für den Stein der Weisen sind menschliche Seelen. Tausende von ihnen.
  • Er, der Monster bekämpft: Scar wurde von einem Opfer des Völkermords durch Alchemie zum Jagen und Töten jedes staatlichen Alchemisten, den er finden konnte; mit Alchemie.Das wird ihm schließlich bewusst... was ihn nicht davon abhältermorden 7.000 Amestrianische Infanteristen als seine letzte Tat.
  • Er wird nicht weinen, also weine ich für ihn: Ed fragt Winry gereizt: 'Warum weinst du?' nachdem sie zugibt, seine Taschenuhr geöffnet zu haben. Sie antwortet: „Weil Sie es nicht tun werden, wird keiner von Ihnen! Also weine ich jetzt um euch beide!'
  • Hidden Villain: Wir treffen ihre technisch bekannteste Form ziemlich früh, wissen es aber nicht.
  • Sein Name ist wirklich 'Barkeeper': Fuhrer King Bradley. King ist sein richtiger Vorname.
  • Historische Heiterkeit: Fritz Lang taucht in The Movie auf und fungiert als genialer Comic-Relief-Mentor für Ed. Er vermutet richtig, dass Ed kein Erdbewohner ist und diskutiert an einer Stelle das Thema paralleler Wörter mit ihm, wobei er sich fragt, wie sein jenseitiger Doppelgänger wohl aussehen würde. Ed wirft ihm einen Seitenblick zu, lässt sich aber nicht anmerkensein Gegenstück ist ein völkermörderischer kriegsverbrecherischer Diktator: King Bradley alias Pride.Macht Sinn, wenn man bedenkt, dass Lang Jude warund sein Gegenstück ist im Grunde die alternative Universumsversion von Adolf Hitler. Der Alias, den er verwendet, ist sogar 'Dr. Mabuse'.
  • Heben durch seine eigene Petarde:
    • Dante, indem er versucht, Gluttony dazu zu bringen, Lust zu überwinden und bei der Herstellung des Steins der Weisen zu helfen. Sie verwandelt all seine Vernunft und verwandelt ihn in ein geistloses Monster. Als die Elrics ihren Plan, den Stein zu erschaffen, ruinieren und sie versucht zu fliehen, frisst Gluttony den Boden des Aufzugs, in dem sie sich befindet, und geht ihr nach, obwohl sie versucht, mit ihm zu argumentieren.
    • Auch wannBradley offenbart seinem Sohn Selim seinen wertvollsten Besitz (den Schädel des Mannes, aus dem Dante ihn erschaffen hat) und vermittelt dem Jungen seine Bedeutung, aber nicht seine Bedeutung. Selim rettet es später aus dem Familiensafe und bringt es während Roys Angriff auf die Villa des Führers zu seinem Vater. Bradley friert in Gegenwart des Schädels ein und verliert seine regenerativen Fähigkeiten, sodass Roy ihn verbrennen kann.
    • Mugear. Er versuchte, rote Steine ​​​​zu verarbeiten, damit sie als alchemistische Modifikatoren verwendet werden konnten, und tötete Nash Tringham, als er Einwände erhob. Er wird bei einem Einsturz getötet, nachdem der Abbau der roten Steine ​​die Höhle zum Einsturz gebracht hat.
  • Hausfrau: Und Gott weiß, dass Izumi dich das nicht vergessen lassen wird!
  • Riesiger Kerl, kleines Mädchen: Sig und Izumi. Sie ist von durchschnittlicher Größe, aber Sig gleicht das durch ihre Größe aus ganz gewaltig.
  • Heuchlerischer Humor: Wenn Ed gegen die Slicer-Brüder kämpft, schlägt er ihnen den Kopf ab, weil er denkt, dass sie dadurch bewegungsunfähig gemacht werden ... wenn er darauf angesprochen wird, sagt er: 'Es gibt keine schmutzigen Tricks in einem Kampf.' Dann überrascht der zweite Ed und er sagt: 'Das ist ein schmutziger Trick!' Er wird darauf angesprochen.
  • Ikonischer Gegenstand: Eds Uhr, roter Mantel und Armklinge, Roys Handschuhe und Als Rüstung.
  • Ich entscheide mich zu bleiben: Obwohl ich viel Zeit damit verbracht habe, einen Weg zurück nach Hause zu finden,In The Movie bleiben Ed und (unser) Al letztendlich auf der irdischen Seite des Tors.
  • Identischer Enkel: Die (nicht kanonische) Kids OVA gibt VerwendungEds drei Ururenkel, die mit Edward, Alphonse und sogar identisch sind windig .
  • Identischer Fremder:
    • Die Erdversionen mehrerer amestrianischer Charaktere: Fritz Lang (König Bradley), Maes und Gracia Hughes, Alfons Heidrich (Alphonse Elric), Noah (Rose) und die beiden Zigeuner, die den Lastwagen fahren, der Ed abholtund Albis am Ende des Films (Scar and Lust). Die offizielle Kunst zeigt auch Rizas und Roys Earth-Pendants, aber sie erscheinen nicht in Serie.
    • Heidrichs Mitarbeiter sind menschliche Versionen von Greeds Chimären, und eine von ihnen hat eine starke Ähnlichkeit mit Yoki.
  • Wenn du das lesen kannst :
    • Jedes auf dem Bildschirm gezeigte Buch über Alchemie wird kopiert Dungeons Spielerhandbücher zur Alchemie. Offensichtlich läuft Amestris auf einem D20-System.
    • Andererseits besteht der Brief, den Ed in Episode 7 an Winry schreibt, tatsächlich darin, dass er prahlerisch seine Heldentaten im staatlichen Alchemie-Examen beschreibt (wenn auch in etwas fragwürdigem Englisch) und einiges über seinen Charakter an diesem Punkt der Geschichte preisgibt .
  • Image Song : In Ordnung; Ed, Roy, Al, Winry, Hughes. Es gibt auch ein paar Gruppenlieder, zwei mit allen fünf.
  • Unsterblichkeit Unmoral: Ed wird sehend zurückgelassendas Leben seines Vaters und Dantes und nachfolgende Aktionen wie diese.
  • Immun gegen Kugeln: Lampenschirm von Al, der nach links geht und sagt: 'Es wird richoch - oh, verdammt.'
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt:
    • Ein zufälliges Beispiel tritt mit aufMajahalin Folge 4.
    • Eduard gegen Ende.
    • So geht Edtötet Gier unbeabsichtigt.
  • Betrüger vergaß ein Detail: Neid darauf hingewiesenvon Hughes, wenn ersterer versucht, Maria Ross nachzuahmen. Hughes kann erkennen, dass sie eine Fälschung ist, weil Envys Version von Ross keinen Leberfleck unter ihrem rechten Auge hat.
  • Unwahrscheinliches Alter: Edward wird mit zwölf Jahren Staatsalchemist.
  • Unwahrscheinliche Zielfähigkeiten: Riza Hawkeye. Sie verdient ihren Namen.
  • Unheilbarer Husten des Todes: Trisha,Izumi Curtis, undAlfons Heidrichim Film .
  • Wissen aufnehmen: Scar kann dies mit seinem Arm tun.
  • In Medienres: Die Geschichte beginnt mitten in Ed und Als Suche nach dem Stein der Weisen und Eds Karriere als staatlicher Alchemist. Die nächsten sieben Episoden sind eine Rückblende, um zu zeigen, wie sie dorthin gekommen sind, und bauen auf den Zeitraum der ersten beiden Episoden auf. Es ist eingerahmt, wie Al Rose seine und Eds Hintergrundgeschichte erklärt.
  • Sofortige Runen: Manchmal abgewendet, manchmal direkt gespielt.
  • Unterbrochener Suizid:Marcoh hat Roy davon abgehalten, sich selbst zu erschießen.
  • Es wird einfacher: Ed bricht in Tränen aus und macht einen How Dare You Die on Me! gemäßtötet Gier, tötet aber Sloth, der wie seine Mutter aussieht, mit kalter Präzision. Er bespricht dies tatsächlich ein paar Folgen später mit AlDer Tod der Gier, hassen die Tatsache, dass es einfacher geworden ist.
  • Es wird sich nie durchsetzen: Während des Epilogs mitEd und Hohenheim in Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg, Ed untersucht Raketen, da er glaubt, dass es vielleicht etwas im Weltraum gibt, das wie das Tor sein wird, um ihn zurück nach Amestris zu bringen. Hohenheim fragt, ob er die Arbeit von Albert Einstein studiert hat, aber Ed sagt, dass ihm niemand glaubt.
  • Ich war ein ziemlicher Hingucker: Pinako war damals anscheinend ziemlich heiß.
  • Idiot mit einem Herz aus Gold: Edward, Roy, Izumi und Gier.
  • Ruck mit einem Herz aus Ruck: Psiren, der Phantomdieb. Subverted Trope: Sie war für einen wohlwollenden Zweck zu stehlen, aber nicht für den, für den sie vorgab zu stehlen.
  • Just between you and me: Verursacht Cornellos Untergang in einem konstruierten öffentlichen Geständnis.
  • Just Friends: Ed zieht das mit drei verschiedenen Frauen durch: Winry, Rose und Noa.
  • Genau wie Robin Hood: Catburglar (und lokale Berühmtheit) Psiren.es ist alles ein Akt, und sie stiehlt sie nur für ihre eigenen egoistischen Wünsche ... in gewissem Sinne, da sie den Menschen in der Stadt ein gewisses Interesse weckt, damit sie nicht vom drohenden Untergang ihres langsamen Untergangs überwältigt werden Stadt.
  • Karma Houdini:
    • General Hakuro. Sie können daraus schließenwas mit ihm nach dem Sturz der Diktatur passiert ist, aber uns wird nie gezeigt, was mit ihm passiert ist.
    • Shou Tucker zählt technisch seitIm Gegensatz zu seinem Manga-Pendant wurde er nicht von Scar getötet und lebt bis zum Ende. Am Ende verwandelt er sich jedoch in eine abscheuliche Chimäre und verliert jeglichen Verstand, den er möglicherweise hatte, als er versucht hatte, Nina zurückzubringen.
  • Karmischer Tod:Obwohl es nie explizit gezeigt wird, wird sehr stark impliziert, dass Dante getötet wurde, nachdem sie von Gluttony angegriffen wurde, die sie in ein hirnloses, hungriges Monster verwandelt hatte.
  • Keeping the Handicap : Im Finale des Ersten Fullmetal-Alchemist Anime,Ed gewinnt seinen verlorenen Arm und sein verlorenes Bein zurück, nur um sie wieder aufzugeben, um Al im Gegensatz zum Manga und aus dem Tor zu ziehen Bruderschaft , in dem er seinen rechten Arm zurückbekommt, aber sein linkes Bein immer noch aus Metall ist und er seine Fähigkeit aufgibt, Alchemie durchzuführen, um Al's Körper wiederherzustellen.
  • Töte es mit Feuer: Roy Mustang, Codename Flammenalchemist. Ratet mal, was er mit seiner Alchemie macht.
  • Für echt getötet:Trisha (Krankheit), Cornello (gefressen von Gluttony), Majahal (fiel auf sein eigenes Schwert), Nina (Mercy Kill via Scar), Basque Grand (via Scar), Mugear (Einsturz), der jüngere Slicer Brother (Selbstmord) , der ältere Slicer Brother (Siegel zerstört von Lust), Marcoh (gefressen von Gluttony), Yoki (erstochen von Lust), Barry the Chopper (via Scar), Maes Hughes (erschossen von Envy), Law und Dorochet (getötet von Lust und Völlerei), Lujon (von Lust erstochen), Lyra (Körper von Dante übernommen, von ihr in ihrem Körper ausgeweidet), Greed (von Ed aufgespießt), Marta (von Pride aufgespießt), Kimblee (über Scar), Scar (Schusswunden ), Lust (von Wrath erstochen), Faultier (von Ed verdampft), Selim (von Pride erdrosselt), Pride (von Mustang verbrannt), Archer (Schusswunden von Hawkeye), Dante (von Völlerei gefressen)und im Film,Izumi (erlag einer Krankheit), Wrath (geopfert von Al), Völlerei (geopfert von Al), Neid (geopfert), Hohenheim (Selbstmord), Heidrich (erschossen von Rudolf Hess) und Eckhart (erschossen von einem Hughes Expy). Im Grunde ist dies eine Show, in der jeder sterben kann.
  • Gutherziger Katzenliebhaber: Al, vielleicht ein bisschen zu viel...
  • Tempelritter: Frank Archer. Für ihn ist es völlig gerechtfertigt, Menschen als Versuchskaninchen zu benutzen und ganze Städte zu massakrieren, wenn es zum Wohle der Nation/des Militärs ist.
  • Kryptonite Factor: Die Homunkuli werden verwundbar, wennsie kommen dem Körper des Menschen, dessen Schatten-Archetyp sie sind, sehr nahe.
  • Lampenschirm hängend: Praktisch die gesamte Chibi Wrap Party OVA im Vergleich zu The Movie .
  • Lasergesteuertes Karma: Vielleicht ein Fall von Sidewinder Karma -Wrath tötet Lust, die einzige Person, um die sich die männliche Völlerei jemals gekümmert hat. Dann verwandelt Dante Gluttony versehentlich in ein geistloses Monster und er wird in der versunkenen Stadt unterhalb von Central gefangen, angeblich nie wieder gesehen. Zwischen dem Ende der Serie und The Movie vollführt Wrath eine Heel-Face-Turn und hilft Al, an den letzten Ort zurückzukehren, an dem The Gate gesehen wurde: die versunkene Stadt. Bei ihrer Ankunft werden sie von einer monströsen und mutierten Gluttony angegriffen, die darauf aus ist, Wrath für das zu töten, was er Lust angetan hat. Völlerei fügt Wrath eine tödliche Wunde zu, aber das war die ganze Zeit Wraths Plan. Während Gluttony Wrath wie ein Kauspielzeug kaut, verwandelt Al beide, um das Tor zu beschwören, und Wrath akzeptiert freiwillig sein Schicksal.
  • Lebensenergie :
    • Seelen haben Macht, im wahrsten Sinne des Wortes. In der Tat,Sie sind das, woraus ein Stein der Weisen besteht.
    • Umso mehr ist die Tatsache, dassDie gesamte Energie für die Alchemie sind Seelen von jenseits des Tores, d.h. unserer Welt.
  • Ein Licht in der Ferne: Die Mutter von Edward und Alphonse, Trisha Elric, zündete eine Laterne an, um ihre Söhne nach Hause zu führen.
  • Aus der Schleife gesperrt:
    • Roy versteckt sichHughes' Todvon Ed und Al, damit sie sich auf ihre Mission konzentrieren können. Erst als Sheska gegen Ende der Serie versehentlich die Bohnen verschüttet, findet Ed es heraus.
    • Roy verbirgt auch den Bürgerkrieg in Liore vor Ed und Al. In seinen Worten war der Sturz von Cornello einer ihrer ersten wirklichen Siege, er war nicht bereit, ihnen das wegzunehmen mit dem Wissen, dass sie indirekt all dieses Leid verursachten.
  • Langhaariger hübscher Junge: Ed, Envy und Al im Film
  • Langer Song, kurze Szene: Die Endthemen wurden in der amerikanischen Sendung weiter gekürzt.
  • Missbrauch von Schlupflöchern: Armstrong ruft Scar direkt darauf hin, als er sagt, dass Scar die von Ishbalan bezeichnete Sünde der Alchemie umgeht, indem er erst beim zweiten Schritt (Dekonstruktion) aufhört.
  • Love Makes You Crazy: Majahals Pläne waren das Ergebnis von(anscheinend) eine Frau zu verlieren, die er liebte.
  • Identitätsverlust: Bis zu einem gewissen Grad die Homunkuli.Die Erinnerungen an die ursprünglichen Menschen, denen sie ähnlich sind, können sie für eine Weile oder für sehr lange Zeit überwältigen. Faultier fürchtet diesen Effekt stark.
  • Unterdeck-Episode: „Flame Alchemist“, in der die Elrics nicht erscheinen und Mustang und seine Crew im Rampenlicht stehen.
  • Aus Eisen : Al, im wahrsten Sinne des Wortes.
  • Magic A ist Magic A: Dieser Tropus liegt im Kern der Show und ihrer Enthüllungen.
  • Magic from Technology: Alchemy wird als Erklärung für das Steampunk-Setting verwendet.
  • Magischer Realismus: Hinweise darauf inErde. Während Alchemie nicht funktioniert, wird in The Movie angedeutet, dass, wenn etwas Alchemieähnliches vorhanden ist, es sehr subtil ist.
  • Männliche Tränen: Armstrong macht das oft. Ed und Roy in geringerem Maße.
  • Meister-Schüler-Kette: Dante bildete Izumi aus, die wiederum Ed und Al ausbildete. Alle zeigen irgendwo das Flamel-Symbol, aber für Dante ist es nicht an ihrer Person, sondern an ihrer Wand.
  • Bedeutungsvoller Name: Der Führer wird genannt König Bradleyobwohl es in seinem Fall gerechtfertigt ist. Es gibt auch die Scharfschützin Riza Hawkeye und, auf einer subtileren Ebene, Roy (Roi bedeutet auf Französisch „König“. Ratet mal, wer King als Führer ersetzen will?). Scieska ist polnisch für „Weg“, und sie ist ein lebendiger Weg zu verlorenen Dokumenten.
  • Meganekko: Sheska
  • Mercy Kill: Scar macht dasNina und Alexander.
  • Kleines Verbrechen enthüllt große Handlung: Ob wir über den menschlichen Transmutationsversuch der Elric-Brüder sprechen, um ihre Mutter wiederzubeleben, oderMaes Hughes wird getötet, weil er zu viel weiß, kommen wir zu einigen erschreckenden Enthüllungen, nicht nur über die Macht in Amestrisheimlich von einer körperraubenden Hündin und ihren Homunkuli kontrolliert zu werden, die aus solchen Versuchen entstanden sind, geliebte Menschen als Eds und Al's eigene Mutter von den Toten zurückzubringen, aber auch über die Natur der Alchemie an sich, die von einem verlassenen Kind angetrieben wird.
  • Falsche Identität: Al wird fast immer von jemandem, den sie zum ersten Mal treffen, aufgrund von Eds Codenamen und Al's Aussehen mit Ed verwechselt.
  • Mood Whiplash: Dies ist zu Beginn der Serie häufiger. Später werden die Dinge viel konsequenter unlustig.
  • Todesphobie:Dantes Wunsch, niemals zu sterbenist das, was die militärische Agenda bestimmt und was die Homunkuli dazu bringt, das zu tun, was sie tun.
  • Motiv Rant: Als Ed Tucker wegen menschlicher Transumation festnimmt, faselt dieser Rechtfertigungen dafür. Ed fordert ihn auf, mit der Faust die Klappe zu halten.
  • Der Film : Fullmetal Alchemist: Der Eroberer von Shamballa . Es wickelte einige der losen Enden des Animes ein.
  • Musikalischer Spoiler: Dantes Leitmotiv sollte ein großer Hinweis darauf sein, dass nicht alles an ihr so ​​ist, wie es scheint. Es klingt, als würde es auf einem alten Plattenspieler gespielt und klingt entfernt und verzerrt. Es sticht aus dem Rest des OST heraus wie ein wunder Daumen.Und das aus gutem Grund, denn sie ist heimlich das große Böse.
  • Mysterious Parent: Hohenheim beginnt als eins.
  • Mythologie-Gag:
    • Ling Yao und Xiao-Mei traten als Gastauftritte auf.
    • Hiromu Arakawas Selbstkarikaturen (in denen sie sich selbst als Cartoon-Kuh darstellt) treten in einigen späten Episoden als Gastauftritte auf.
  • Der Napoleon: Ed, und er ist nicht froh darüber. Er wird im Laufe der Serie sichtbar größer und in The Movie ist er nur geringfügig kleiner als durchschnittlich große Charaktere.
  • Nekromantiker: Der Versuch, die Toten mit Alchemie zurückzubringen, ist a Schlecht Idee.
  • Neue Befugnisse, wie es die Handlung erfordert:
    • Scars Arm. Es wurde ursprünglich so eingeführt, dass es einfach die Kraft hat, Materie zu dekonstruieren, aber es hat auch andere Funktionen wie das Entschlüsseln von Informationen und das Einspeisen in Scars Gehirn. Berechtigt wie in dieser Anpassung ist esein unvollständiger Stein der Weisen, also ist es komplizierter als im Manga.
    • Die Homunkuli ein paar Mal.
  • Gute Arbeit, es zu brechen, Held! : In der ersten Hälfte der Serie dreht sich alles um Ed und Al, die unwissentlich die Kleinarbeit für ihn erledigenDanteund die Homunkuli, in der zweiten Hälfte geht es darum, dass sie versuchen, den ganzen Schaden rückgängig zu machen. Beispiele beinhaltenFaultier erschaffen; Cornello stürzen und einen Bürgerkrieg in Lior verursachen; Shitcanning Yoki, was dazu führt, dass Lyra für Dante arbeitet; Ermutigung von Hughes, sich Labor 5/die Homunkuli anzusehen; versehentliches Befreien von Gier; Dr. Marcoh finden und ihn den Homunkuli aussetzen; Wrath finden und die Homunkuli ihn in die Hände bekommen; ect.
  • Nahezu unverwundbar: Homunkuli sind nicht mehr unempfindlich gegen Schaden als ein normaler Mensch, können ihn aber sofort regenerieren. (Obwohl die Regenerationsrate zwischen ihnen zu variieren scheint, z.Stolzist in der Lage, sich fast augenblicklich zu regenerieren, währendZornDie regenerativen Fähigkeiten von scheinen erheblich weniger entwickelt zu sein, undLustfällt irgendwo dazwischen.) Sie haben keine großartige Rüstung, nur Tonnen und Tonnen von Trefferpunkten, mit der spezifischen Ausnahme von Gier, dessen Spezialtrick ist verwandelt seinen Körper in eine Superrüstung.
  • No Fourth Wall: Eine der OVAs zeigt das Publikum als neuen Alchemisten.
  • Kein Umarmen, kein Küssen:
    • Obwohl Mustang und Hawkeye am Ende der Serie einen kurzen Ship Tease haben, wenn Mustang darüber spricht, wie die unvollkommene Natur der Welt sie schön macht.
    Falkenauge : Einfach die Klappe halten und essen.
    • Tatsächlich kommt am Ende keines der Paare aus dem Manga zusammen. Ed endet nicht mitentweder Winry oder Rose, weil sie am Ende auf der anderen Seite des Tors feststeckenund Als Liebesinteresse aus dem Manga existiert in dieser Adaption nicht.
  • Kein Name angegeben: Scars richtiger Name wird nicht bekannt gegeben, und der seines Bruders wird auch nie erwähnt.
  • Nasenbluten: Havoc hat einen, als Mustang erklärt, dass er, wenn er Führer wird, von allen weiblichen Offizieren verlangen wird, winzige Miniröcke zu tragen.
  • Kümmern Sie sich nicht einmal um den Akzent:
    • DasErdeSzenen hinein Der Eroberer von Shamballa , wo alle akzentfrei sprechen (obwohl in der Weimarer Republik stattfindend). Möglicherweise damit begründet, dass es von der Handlung ablenken könnte, wenn die Darsteller mit deutschem Akzent sprechen, und dass es sich um eine Übersetzungskonvention handeln könnte.
    • Obwohl es mit dem Ende der Serie abgewendet wird, was tut habenDR. Haushoffermit deutlich deutschem Akzent sprechen. Es ist dort gerechtfertigt, da er Englisch mit Akzent sprechen soll.
  • Nicht so anders: Dies passiert oft im ersten Teil der Serie. In der Reihenfolge: Cornello, Majhal, Bald, Tucker, Barry the Chopper und Psiren. Ed schließlichLampenschirmees. Wrath beruft sich auch ein paar Mal auf diesen Trope und weist fröhlich darauf hin, wie er mit Eds gelandet istgeopferter Arm und Beinund wieIzumi nahm ihn (und Al) mehr oder weniger als Ersatzsöhne und Ersatz-Goldfische für Wrath auf – ihren eigentlichen Sohn. Lust beruft sich auch darauf, um Eds Unglauben entgegenzuwirken, ein Mensch zu sein, da ein Homonculi Vorteile von Macht und Unsterblichkeit mit sich bringt, ebenso wie Als Rüstungskörper, auf den Lust hinweist, und wie Ed versucht, ihn trotzdem wieder menschlich zu machen.
  • Ocular Gushers: Al, obwohl sie keine Tränenkanäle haben. Auch Armstrong, wann immer er seine Manly Tears vergießt.
  • Ode an die Familie: Der Soundtrack enthält „Brüder“. ein russischsprachiges Lied über die Beziehung der Elric-Brüder.
  • Ödipuskomplex: Ed, aberNeidumso mehr. Wrath hat auch seine elterlichen Probleme, aber sie richten sich mehr gegen seine Mutter,Izumi.
  • Älter als sie aussehen : Marta sieht aus, als wäre sie in den Zwanzigern, ist aber tatsächlich alt genug, um die Mutter von Ed und Als zu sein.
  • Ein Grad der Trennung: In dieser Version ist ein großer Teil der Charaktere eng miteinander verbunden, teilweise aufgrund eines massiven Unterschieds in der Art und Weise, wie Homunkuli „geboren“ werden.Übrigens, für große Spoiler unter einigen großen Spielern, Roy hat eine Verbindung mit Winry, Lust und Scar sind angeheiratete Schwiegereltern, Wrath ist mit Izumi verwandt und Ed und Al haben eine schockierende Verbindung mit mindestens einem Homunkuli. Verdammt sogar Nina und Elicia sind durch den reinen Zufall verbunden, dass Nina zu Eds Geburtstagsparty eingeladen wurde!
  • Der Einzige, der dich besiegen darf: Neid gegen Hoenheim.
  • Eröffnungserzählung: Es gibt zwei verschiedene; die erste ist von Alphonse, die zweite von Edward (zumindest im Dub hat Al ursprünglich die zweite Erzählung gemacht).
  • Unscharf :Lampenschirmund zum Lachen von Scar und Lust in der Chibi Wrap Party OVA gespielt. Sie beschweren sich darüber, dass ihr gesamter Auftritt im Film einem Cameo gleichkam, und enthüllen, dass sie sogar Faceless Goons spielen mussten, nur um etwas zusätzliches Geld zu verdienen.
  • Raus aus dem Inferno:Stolztut dies mehrmals während seines letzten Kampfes gegen Mustang. Er gibt sogar an, dass er den Trope absichtlich anruft, um seinen Heilungsfaktor zu testen, da er noch nie zuvor eine Gelegenheit dazu hatte.
P-Z
  • Elterliche Aufgabe: Arme Elric-Brüder, ihre Mutter starb, als sie jünger waren (und dann versuchten, sie wiederzubeleben), und ihr Vater wurde irgendwo entlang der Linie verlassen, bevor dieses Ereignis passierte.
  • Abbau von Phlebotin:
    • Wenn Sie sich nicht auskennen, können alchemistische Reaktionen ziemlich spektakulär nach hinten losgehen. Auch wenn Du tun Wenn Sie sich auskennen, können alchemistische Reaktionen auf Sie ziemlich spektakulär nach hinten losgehen. Wie JEDER, der Tabus begangen hat, bezeugen kann...
    • Roy Mustang vergisst, dass er im Regen kein Feuer machen kann, als er Scar zum ersten Mal begegnet, undein anderer Charaktermuss mit Pistolen einspringen, um ihn zu retten.
  • Huckepack auf Hitler: In The Movie scheinen die Nazis und die Thule-Gesellschaft huckepack zu fahren gegenseitig . Die ersteren sehen in den Plänen ihrer Thule-Genossen, Shambhala/Amestris zu eröffnen, einen Schlüssel zum Schmieden ihres tausendjährigen Reiches, während die letzteren im Allgemeinen darüber nachdenken Sie eine große Ablenkung, die die Außenwelt daran hindert, sich in ihren Plan einzumischen.
  • Pinocchio-Syndrom:Die Homunkuli, in gewisser Weise, gewünscht Sie waren den Menschen ähnlich. Vor allem Lust ist darauf fixiert, wenn ihre Vergangenheit enthüllt wird. Viele von Sloths Aktionen drehen sich auch darum, sich als eine andere Person als ihre „Originalversion“ Trisha zu behaupten.
  • Plotbasierte Fotoverschleierung: Hohenheims Gesicht ist auf dem einzigen Familienfoto, das die Elrics haben, verdunkelt.
  • Besitz Burnout: Diejenigen, die von besessen sindDante oder Hohenheim.
  • Angetrieben von einem verlassenen Kind:Verwendet als The Reveal nicht weniger als drei verschiedene Zeiten .
  • Die Macht des Blutes: Wird bei Ed und Als Versuch verwendet, ihre Mutter zurückzubringen.
  • Pragmatische Anpassung: Um das Risiko zu mindern Die erste Hälfte des Anime überholte den Manga, adaptierte Light Novels und Bonusgags und fügte mehrere gut aufgenommene Originalepisoden hinzu. Als klar wurde, dass der Anime den Manga tatsächlich überflügeln würde, mischte sich Arakawa ein, um die Handlung der Serie in ihre eigene Richtung zu lenken, damit sie auf ihren eigenen Verdiensten stehen konnte.
  • Produktplatzierung : In Folge 26 gibt es einen Blink-und-Sie werden es verpassen - Auftritt von ... Snyder's aus Hannover. Ja, die Brezelfirma. Anscheinend hat Amestris sehr moderne Snacks.
    • Die Verpackungen von Snyder verwenden die aktuellen Designs, im Gegensatz zu den (viel einfacheren) Verpackungen, die sie so kurz nach ihrer Gründung im Jahr 1909 gehabt hätten.
  • Gemeinfreier Soundtrack:
    • Die alte Kastanie, der erste Satz von Beethovens Fünfter, wird mit überraschend großer Wirkung für The Reveal of what's on the other side of the gate verwendet.Es gibt einem wirklich das Gefühl, plötzlich aus der fantastischen Welt des Anime in die „echte“ Welt versetzt worden zu sein.
    • Chopins „Tristesse“ taucht in der Auflösung der letzten Folge auf.
  • Raiders of the Lost Parody: In der 5. Laboratory-Episode der Anime-Serie von 2003 gibt es eine Giant Rolling Ball of Doom-Sequenz a la Jäger des verlorenen Schatzes .
  • Vergewaltigung als Drama:Roses Vergewaltigung macht sie zu einer katatonischen Stummen.
  • Real Is Brown: Die Szenen aufErdeam Ende der Serie sind in viel stumpferen Farben als in Ed und Al's Welt.
  • Wirklich 700 Jahre alt:Hohenheim, Dante und die meisten Homunkuli.
  • Erlösung ist gleich Tod:Narbe, Lust und Zorn.
  • Rote Augen, Vorsicht:
    • Alle Ishbalaner haben rote Augen, aber das ist untergraben, weil sie nette (wenn auch verbitterte) Menschen sind.
    • Zuerst scheint dies direkt mit Scar gespielt zu werden, aber Ed erkennt später, dass die Angst vor Scars roten Augen ein rassistischer Reflex war.
    • Die Homunculi passen besser in die Trope und haben rötlich-violette Augen.
  • Ersatz-Goldfisch:
    • Die Homunkuli.Wrath und Sloth sind ein besonders ergreifendes Beispiel, da sie als Ersatz-Goldfisch hergestellt und dann adoptiert wurden gegenseitig als Ersatzgoldfische für ihre Schöpfer.
    • Zuvor hatte Barry versucht, Al davon zu überzeugen, dass er einer von denen ist, die von Ed erschaffen wurden.
    • Shou Tuckers Schuld an dem, was er getan hatNinamacht ihn verzweifelt, eine Kopie von ihr zu machen.Am Ende erschafft er eine seelenlose Chimäre, die wie sie aussieht, und trägt sie wie eine Puppe herum.
  • Wiederverwendbarer Feuerzeugwurf: Von Roy mit dem Feuerzeug von Havoc. Seine Ex-Frau hat ihm das Feuerzeug geschenkt!
  • Lächerlich süße Kreatur: Black Hayate, Rizas entzückender Welpe.
  • Aufopfernder Wiederbelebungszauber:Ed wird von Envy getötet, dann verwandelt Alphonse sein eigenes Leben in Eds, dann verwandelt sich Ed seine Leben und Körper in Al's Leben und einen neuen Körper für ihn, obendrein. Alphonse kann den Vorgang danach nicht wiederholen, weil Ed in einem Paralleluniversum stecken bleibt.
  • Sand In My Eyes: Oder besser gesagt: „It's raining“, was von Roy gesagt wirdHughes Beerdigung.
  • Rette beide Welten: Was sich letztendlich herausstellt, hauptsächlich über die Amestris-Besetzung, in The Movie . Aus Nazis .
  • Scary Shiny Glasses: Dies ist einer der ersten Hinweise daraufSho Tuckerist nicht wohlwollend.
  • Schizo-Tech:
    • Die Welt vermischt die Technologie der 1920er Jahre mit Alchemie und kybernetischen Gliedmaßen. Und Ganzkörperprothetik .
    • Auch Kleidung und Moral sind (relativ) modern, wo die Outfits der Jahrhundertwende mit der Gleichstellung der Geschlechter koexistieren.
    • Außerdem fehlt es an Flugzeugen.Das dient als Handlungspunkt im Ende sowie in The Movie .
    • Schusswaffen erinnern auch an die 50er Jahre und den Vietnamkrieg, verglichen mit den Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg im Manga.
  • Sean Connery ist dabei, dich zu erschießen: Riza Hawkeye in den Eröffnungsszenen von „Ready Steady Go“.
  • Selbstironie: The Chibi Wrap Party OVA, wo jeder über die Ereignisse von The Movie scherzt und sich normalerweise über ihre Charaktere, Aktionen und Gastauftritte lustig macht.
  • Sieben tödliche Sünden: Die Homunkuli repräsentieren jeden von ihnenobwohl die Identität einiger von der ursprünglichen Quelle abweicht, da sie noch veröffentlicht wurde, als der Anime seinen Höhepunkt erreichte.
  • Schatten-Archetyp:
    • Die Homunkuli sind weitgehendder „Schatten“ der verstorbenen Person, deren menschliche Transmutation nach hinten losging.
    • Mehrere Charaktere haben andere Charaktere, die sie in irgendeiner Form parallelisieren oder spiegeln. Beispiele beinhalten:
      • Tucker zu Edward
      • Dantezu Eduard
      • Narbe zu Alphonse
  • Shapeshifter Guilt Trip : Envy liebt diese Taktik, aber sie wird auf urkomische Weise untergraben, als Envy Roys Gestalt annimmt gegen Eduard . „Ich glaube nicht, dass du dir ein leichteres Ziel hättest aussuchen können!“
  • Schiffsuntergang: EdWin, EdRose, RoyEd und so ziemlich jedes größere Ed-Schiff wurde im Anime versenktEd und Al gehen für immer in die alternative Dimension.
    • Das versenkt auch jederAl-bezogenes Schiff. Während sein größtes Liebesinteresse aus dem Manga Adapted Out war,AlWin ist ein ziemlich häufiges Beta-Paar in Fics, das Ed mit jemand anderem paart, was unmöglich wird, sobald Al Ed auf der anderen Seite des Tors beitritt.
    • Im Audiokommentar der Sonderausgabe des Films gibt es für Ed/Winry und Ed/Noah weiter zu versinken. Regisseur Seiji Mizushima sagt, dass er die Beziehung zwischen Ed und Winry nicht funktionieren sah und dass zwischen Ed und Noah nichts Romantisches war. Fans eines anderen großen Ed-Schiffs (Elricest) müssen jedoch mit dem Ende ziemlich zufrieden gewesen sein.
  • warum hasse ich es berührt zu werden
  • Ship Tease: Dieser Anime ist besonders (berüchtigt) dafür, dass er genügend Material zum Versenden bereitstellt jedermann .
  • Shirtless Scene: Armstrong ist eine mobile Shirtless Scene. Ed neigt dazu, sein Hemd zu zerreißen, um seinen Arm zu zeigen.
  • Schießen auf Superman : Hinweis zum Trainieren von Entführern - Schießen auf Al wird nicht helfen; Alles, was passiert, ist, dass die Kugeln von ihm abprallen und dich treffen.Er versucht sie zu warnen... zweimal .
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Eroberer von Shamballa ist eine ziemlich genaue Darstellung des politischen Klimas im Deutschland der 1920er Jahre. Obwohl es einige offensichtliche Abweichungen von der tatsächlichen Geschichte gab, waren sie eindeutig beabsichtigt. Die Münchner Szenen basieren auf Fotos, die in der Stadt selbst aufgenommen wurden. Auch die in denselben Szenen verwendeten Schusswaffen sind Modelle, die 1923 mehr oder weniger verfügbar waren.
    • DasSzenen aus dem Ersten Weltkrieggegen Ende der Serie basieren ebenfalls darauf, dass Zeppelins tat damals London bombardieren. In der Tat,Eds „Erdtod“basiert auf einem historischen Bericht über eines der Luftschiffe, die in der Stadt abstürzten.
  • Shout-out:
    • Das Tor schwer ähnelt der Skulptur „The Gate of Hell“ ohne einige der biblischen Figuren.
    • Der Nachname der beiden Protagonisten ist Elric.
    • Die erste Szene der vierten Eröffnungsanimation ist wahrscheinlich eine visuelle Hommage an eine ähnliche Szene in Fritz Langs Metropole .
    • Eine von Mustangs Verehrerinnen gibt ihm zwei Eintrittskarten für ein Theaterstück mit einem ihm verdächtig vertrauten Titel Da gibt es etwas über Mary .
    • Als Ed in Labor 5 geht, löst er eine Reihe von Fallen aus, genau wie die, in denen er sich befindet Indiana Jones . Es gibt sogar einen riesigen Felsen!
    • Zufälligerweise wäre The Movie selbst in der nicht fehl am Platz Indiana Jones Kontinuität, was mit der Anwesenheit von Nazis und jenseitigen Wesenwas technisch gesehen die Elric-Brüder einschließt.
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Ed gibt Shou Tucker einen, als dieser versucht, seine menschliche Transmutation zu rechtfertigen.
  • Geschwistermord: Gegen Ende tötet Neid seinenHalbbruder Eduard. Eigentlich der GrundUndaufgespießt wurde, weil er so geschockt von der Enthüllung war, dass der BösewichtNeid ist sein Bruderdass er einfriert und eine Öffnung hinterlässt.Später wird er wiederbelebt.
  • Ekelhaft Sweethearts: Hughes für seine Tochter. Sie haben sogar einen Image-Song zusammen! Wie viel süßer wirst du als das?!
  • Silent Credits: Gleich danachHughes'Sinnvolle Beerdigung.
  • Gleitende Skala von Idealismus vs. Zynismus: Diese Serie ist am zynischen Ende des Ganges, während der Manga idealistischer ist.
  • Der Soziopath: Abgesehen von allen, die auf der Charakterseite aufgeführt sind, gibt es Mugear, einen Geschäftsmann, der vollkommen bereit war, eine nahe gelegene Stadt zu vergiften, um das Rote Wasser herzustellen, und seinen leitenden Wissenschaftler eliminieren ließ, um diese Tatsache geheim zu halten.
  • Soziopathischer Soldat: Kimblee war während des Ishbalan-Krieges der zweite Typ.
  • Feierliches Schlussthema: Die Credits für die Episode woHughes wird getötetsind anders als der Rest. Anstelle des üblichen Endthemas, das über eine Animation gesetzt wird, sehen wir nur die Credits, die über einen schwarzen Hintergrund laufen, der zu einem ziemlich ernsten Song ohne Text eingestellt ist. Passenderweise ist es der Indikator dafür, dass sich der Ton der Serie zum Dunkleren ändern wird.
  • Verschont durch Anpassung:Sho Tuckerstirbt im Manga, lebt aber in dieser Version und wird zu einer ziemlich wichtigen Nebenfigur. Nicht, dass das Leben für ihn ein viel freundlicheres Schicksal wäre.
  • Branding mit Spezialeffekten: gerechtfertigt; Die Designs der Transmutationskreise variieren je nachdem, was umgewandelt wird, ob der Alchemist das Tor gesehen hat und andere Faktoren.
  • Meinen Namen mit einem 'S' buchstabieren:
    • Noah
    • Scieszka / Sheska / Scieska
    • In einigen Fällen wird derselbe Name in den Untertiteln und Liner Notes für dieselbe DVD unterschiedlich geschrieben.
  • Finde den Betrüger: „Die anderen Brüder Elric“.
  • Der Stoiker: Hawkeye zeigt selten viel Emotion.
  • Starke Familienähnlichkeit: Ed und Al sehen ihrem Vater sehr ähnlich, aber auf unterschiedliche Weise; Ed ähnelt ihm am meisten, während Al eher wie eine Mischung aus Trisha und Hohenheim aussieht.Neid sieht aus wie eine noch bishiere Version eines älteren Ed (was merkwürdig ist, wenn man bedenkt, dass Hohenheim seit Jahrhunderten zwischen Gastgebern hin und her springt), aber die Enthüllung ist für seinen entsetzten Halbbruder nicht weniger effektiv.
    • Im Film kleidet sich Al wie Ed, was dazu beiträgt, seine Ähnlichkeit mit seinem älteren Bruder hervorzuheben.
  • Standard-Soundeffekte: Laut Sound Effects Wiki sind einige Hanna-Barbera-, Warner Bros.- und Series 4000 Hollywood-Soundeffekte zu hören. Shizuo Kurahashi, der SFX-Editor dieses Animes, ist sehr gut darin, karikaturartige Soundeffekte zu verwenden, nicht wahr?
  • Blöder Jetpack Hitler: Im Grunde die Handlung von Fullmetal Alchemist: Der Eroberer von Shamballa . Hitler hat nur einen kleinen Cameo-Auftritt in der Geschichte, und tatsächlich sind es seine Unterstützer, die okkultistische Thule-Gesellschaft, die für die verrückte Handlung verantwortlich sind.
  • Zucker-und-Eis-Persönlichkeit: Hawkeye und Sloth können kalt erscheinen, aber sie haben auch einige sanftere Momente.
  • Thanatos Gambit: WannGiererkennt, dass er sowieso sterben wird, provoziert er Ed (der bis zu diesem Zeitpunkt noch nie jemanden getötet hat), ihn zu töten. Als er im Sterben liegt,Er enthüllt den Kryptonite-Faktor eines Homunkulus, damit Ed die anderen Homunkuli ausschalten kann.
  • Themenbenennung: Die meisten Militärcharaktere sind nach Waffen, Fahrzeugen und Unternehmen aus der Zeit um den Zweiten Weltkrieg benannt. Die Homunkuli wiederum sind nach den sieben Todsünden benannt,und ihr Meister Dante ist nach Dante Alighieri, Autor von benannt Die Göttliche Komödie .
  • 13 hat Pech: Warehouse 13 ist Stoff für eine Geisterjagd-Episode. Es stellt sich tatsächlich als Warehouse heraus B. , und Mustangs Männer sind nur ein Haufen panischer Idioten.
  • Diese verrückten Nazis: Im Film. Auf beunruhigende Ebenen gebracht vonHughes der Erde, der gleichzeitig eine Comicfigur ist und ein Nazi-Anhänger.
  • Ersetzung der Titelsequenz: Beim Adult Swim Run wurden nur zwei der vier Titelsequenzen der Serie verwendet.
  • Zusammen im Tod:Wrath findet Izumi im Jenseitsim Film .
  • Tomate im Spiegel: Al, einmal schraubt Barry an seinen Gedanken.
  • Traintop Battle: Es endet damit, dass Ed den Tender der Lokomotive in eine Wasserkanone verwandelt.
  • Transformation der Besessenen:Danteskörperliche Verschlechterung, obwohl mit leeren Hüllen anstelle von Hosts.
  • Gefangen in einer anderen Welt:Was am Ende mit Ed passiert. Eine noch größere Wendung?Es ist eine Version unserer Welt. Al kommt am Ende des Films zu ihm auf die Erde.
  • Trauma Conga Line: Ed hat eine am Anfang der Serie, als er kurz hintereinander lerntder Mann, mit dem er seit einiger Zeit zusammenlebt, hat seine eigene Frau und spätere Tochter in Schimären verwandelt, er stößt auf die blutigen Überreste dieser Tochter, erfährt, dass das ganze Debakel vom Militär unter den Teppich gekehrt wird, und hat dann das Böse Glück, von einem Serienmörder gepackt zu werden, der ihn fast umbringt.Im Laufe von etwa 2 Tagen. Im Alter von 12 Jahren. Kein Wunder, dass er nach allem, was gesagt und getan wurde, ein schluchzendes Durcheinander war.
  • Eine wahre Geschichte in meinem Universum: Wenn der Film und Kinder-OVA sind alles zu gehen, es ist impliziert, dassEntweder haben die Elric-Brüder ihre Erfahrungen in unserer Welt verfilmt oder ihre Geschichte hat Arakawa dazu inspiriert, das Franchise überhaupt zu machen. Alfons in dem Film macht sogar einen Lampenschirm, indem er Ed vorschlägt, Romanautor zu werden.
  • Tsundere: Winry und Izumi. Ed kann manchmal als männliches Beispiel angesehen werden.
  • Nur Zauberin:Der Grund, warum Dante Lyras Körper an sich gerissen hat? Um ihre Schönheit intakt zu halten, obwohl ihr Körper sofort anfing zu faulen, sobald sie hineingeschlüpft war. Und sie war aufgrund ihrer Unsterblichkeit bereits daran gewöhnt.
  • Bösewicht-Episode: „Reunion of the Fallen“, was verdammt deprimierend ist.
  • Schurkenlied: aus dem offiziellen Soundtrack ist dies für die Homunculi, obwohl es meistens nur ein gruseliger Techno-Beat ist, der mit Zitaten aus den Titelfiguren unterlegt ist. Trotzdem genial.
  • Villainous Breakdown: Ziemlich viele von ihnen.
    • Neid verfällt danach in mörderische WutDante schickt Hohenheim durch das Tor und beraubt ihn der Chance, ihn zu töten.
    • Wrath flippt danach ausEdward tötet seine „Mutter“, Sloth (nicht weniger mit seiner Hilfe).Völlerei fällt in eine Depression, als Ed es ihm sagtZorn tötete Lust.
    • In The Movie verliert Eckhart einfach alles zusammen, sobald siegeht zu Amestris hinüber und lässt sich ihre paranoiden Wahnvorstellungen „bestätigen“.
    • Dante, der Hauptschurke,hat man nach der finalen Konfrontation versucht, vom Tatort zu fliehen.Sie schimpft wütend darüber, wie die Elrics den Stein der Weisen verschwendet haben, wohl wissend, dass sie höchstwahrscheinlich nicht genug Zeit haben wird, um einen neuen zu erschaffen, bevor ihr jetziger Körper verrottet. Man muss ihr jedoch zugutehalten, dass sie es schafft, sich gut zurückzuhalten, selbst wenn eine hirnlose Völlerei beschließt, zu Besuch zu kommen …
    • Stolz gerät danach in WutSein Adoptivsohn Selim bringt ihm seine sterblichen Überreste, als er gegen Roy kämpfte. Er fährt fort, ihn zu erwürgen und bricht ihm das Genick.
  • Villainy Discretion Shot:Während der mehreren Jahrhunderte, in denen er mit seiner Geliebten Dante zusammenlebte, schloss sich Hohenheim ihr an, um Menschen zu töten und ihre Körper zu stehlen, um jung zu bleiben. Er bereute jedoch und plante, in seinem jetzigen Körper an Altersschwäche zu sterben.
  • Schurkischer Crossdresser: Barry the Chopper bei seinem ersten Auftritt. Es ist Ja wirklich unheimlich. Habe auch mit Envy gespielt.
  • Gehender Spoiler: The Big Bad. Es ist sehr schwer zu redenDanteohne zu verratenLyras Schicksal, ihre Beziehung zu Hohenheim (und Envy im weiteren Sinne) und ihre Rolle als Vaters Ersatz, unter anderem.
  • Willkommen in der realen Welt: Gegen Ende der Serie wird das am anderen Ende des Tors offenbartkann unsere Welt gefunden werden, aus der die Seelen der Toten fließen, um alchemistische Transmutationen anzutreiben.
  • Wham-Folge:
    • Der Tod von Maes Hughesin Episode 25, die sich ähnlich wie die gleiche Szene im Manga abspielt, aber mit einem anderen Dialog, was sie nicht nur als ein wichtiges Ereignis in der Geschichte, sondern auch als einen wichtigen Punkt der Story-Divergenz markiert.
    • Folge 40:Ed erfährt, dass Scar plant, das Militär nach Lior zu locken, um sie in einen Stein der Weisen zu verwandeln, und dass Rose irgendwann während des vorherigen Überfalls von einer Gruppe von Soldaten gefangen genommen und vergewaltigt wurde (wobei sie sie geschwängert und bis zu dem Punkt traumatisiert hat, an dem sie kann nicht sprechen). LyraHinweisTatsächlich benutzt Dante ihren Körper als Gefäßkehrt zurück und plant, Scar und Rose bei dem Unterfangen zu helfen. König Bradley entpuppt sich als Homunculus (insbesondere Pride) und tötet Marta. Ja, das ist der Punkt, an dem die Dinge anfangen zu suchen Ja wirklich grimmig...
    • Folge 42:Kimblee verwandelt Al in eine Bombe. Scar schafft es, seinen Arm zu opfern und ihn auf Al zu übertragen. Scar vervollständigt dann den Stein der Weisen in Alphonse und opfert dabei 7000 Soldaten. Ed findet dann Al und Lust sagt ihnen, dass sie gehen sollen, da sie nicht eingreifen kann, als Scar Alphonse ihr Medaillon gab. Also gehen die Jungs auf die Flucht und feuern den Schlussbogen an.
    • Folge 50, einfach weilEd stirbt. Bisher bleibt in diesem Anime jeder, der gestorben ist, tot, Punkt. Als Ed von Envy erstochen wurde, dachten viele Leute, er sei wirklich tot.Die Szenen in Kürze Vor die auch ein großer Spielveränderer sind, da sie endlich enthüllen, was sich auf der anderen Seite des Tors befindet: unsere Welt . Insbesondere London im Ersten Weltkrieg.
  • Wham-Linie:
    • Eine berüchtigte aus „Die Nacht der Chimäre“.
    Und: ( zu Shou Tucker, nachdem er ihm seine neue Chimäre präsentiert hat ) Nun erzähl mir das... wo genau sind Alexander und Nina hingegangen?
    • Ab Folge 18:
    Und: Die letzte Zutat für den Stein... ist ein lebendiger Mensch!
    • Episode 40 hat zwei spezifische:
    Und: ( nachdem Rose mit einem weinenden Baby hereinkommt ) Was hat [das Militär] mit Rose gemacht? Narbe: Mehrere Soldaten brachten sie zurück zu ihrer Basis, als sie sie gefangen nahmen. Was auch immer sie ihr angetan haben, es hat sie so traumatisiert, dass sie nicht mehr sprechen konnte. ( Ed macht einen Ausdruck, der den der Zuschauer leicht widerspiegelt )
    • Und später:
    Führer Bradley: ( das ist marta ) Ihre agilen Bewegungen werden nicht dagegen wirken ich , Schlangenchimäre. Ich habe das ultimative Auge!
    • Aus Folge 44:
    Leier: Bist du mit tapferen Anstrengungen gekommen, um mich zu retten? Hohenheim: Dieses Mal nicht,Dante.
    • Ab Folge 50:
    Und: ( beneiden ) Y-du bist...seine sind!?
  • Wham-Schuss:
    • Das blaue Rosenblatt andie alte Frauaus Folge 4, was beweist, dass sie es tatsächlich istdie vermutlich tote Corrine.
    • König Bradleys Sekretärineinen Mann mit einem aus ihrer Hand geformten Wasserstrahl zu töten, dem Publikum signalisierend, dass sieist nicht wirklich menschlich.
    • In Folge 50,Neids wahre Form, die aussieht wie Hohenheim.
  • Was ist mit der Maus passiert? : MitNeid, Stolz und GierAls einzige eindeutige Ausnahme werden viele der Homunculi als „Ersatz“ für frühere bezeichnet; Envy bezeichnet Wrath als „den neuen Zorn“ und Lust informiert Greed, dass sie die Zweite unter ihnen ist, die diesen Namen trägt. Gier impliziert auch, dass es früher ein anderes Faultier gab, und Neid sagt sogar, dass, wenn Edward einen von ihnen tötet, „Du-weißt-schon-wer“ sie einfach ersetzen wird. Uns wird nie gezeigt, wie die vorherigen starben.
  • Welches Maß ist ein Nicht-Mensch? : Homunkuli und Chimären. Die Frage ist ein zentraler Bestandteil vonder Homunkulus Lust's Charakterbogen.
  • Perücke, Kleid, Akzent: An einem Punkt in der Serie ändert Ed die Farbe seiner Haare und trägt Plateauschuhe.
  • Wrench Wench : Winry, ein Kindheitsfreund der Elric-Brüder und der Mechaniker, der dafür verantwortlich ist, Edwards Automail-Prothesen in funktionsfähigem Zustand zu halten.
  • Du kannst nicht wieder nach Hause gehen:
    • Am Ende des Films,Edward und Alphonse entscheiden sich dafür, in unserer Welt zu bleiben und versiegeln das Tor nach Hause hinter sich.
    • Zuvor berufen sich Ed und Al darauf, indem sie ihr Haus niederbrennen, damit sie nirgendwohin zurückkehren können.
  • Zeppeline aus einer anderen Welt: Buchstäblich.Am Ende des Animes sind sie Eds Hinweis darauf, dass er nicht mehr in Amestris ist. Er ist während des Ersten Weltkriegs in London.

„Aber nichts ist jemals perfekt; ist dir das noch nicht aufgefallen? Die Erde dreht sich um eine geneigte Achse und tut einfach ihr Bestes.'

Interessante Artikel